Page 95 of 134 FirstFirst ... 859394959697105 ... LastLast
Results 941 to 950 of 1338

Zeitungsartikel, Interviews, etc.

Erstellt von Wylie, 27.07.2006, 12:29 Uhr · 1.337 Antworten · 125.632 Aufrufe

  1. #941
    Stephie's Avatar

    Join Date
    27.06.2006
    Posts
    4.520
    Original von Ally_Cam
    Ich hab auch sowas in Erinnerung. Seine Tochter will ja schon lange, dass sie alle mit in die USA ziehen können...
    Und Bill und Charlie müssten inzwischen auch beide die Schule beendet haben und können somit in den USA auf eine Uni gehen, wenn sie denn mit umziehen wollen.

    Wenn die blumigen Sofas wegkommen, schließe ich mich gerne Allys Putzkolonne an.

  2. #941
    Stephie's Avatar

    Join Date
    27.06.2006
    Posts
    4.520
    Original von Ally_Cam
    Ich hab auch sowas in Erinnerung. Seine Tochter will ja schon lange, dass sie alle mit in die USA ziehen können...
    Und Bill und Charlie müssten inzwischen auch beide die Schule beendet haben und können somit in den USA auf eine Uni gehen, wenn sie denn mit umziehen wollen.

    Wenn die blumigen Sofas wegkommen, schließe ich mich gerne Allys Putzkolonne an.

  3. #942
    Ally_Cam's Avatar

    Join Date
    27.12.2006
    Posts
    755
    Original von Stephie
    Und Bill und Charlie müssten inzwischen auch beide die Schule beendet haben und können somit in den USA auf eine Uni gehen, wenn sie denn mit umziehen wollen.

    Wenn die blumigen Sofas wegkommen, schließe ich mich gerne Allys Putzkolonne an.
    Stimmt, und wenn nicht, sind sie alt genug um fürs Studium allein in England zu bleiben und nur für die Semesterferien nach LA zu fliegen. Würde vom Timing her auf jeden Fall gut passen.

    Und die Sofas entsorgen wir notfalls selbst


    edit: Ein Blick in Google Maps (und vor allem die Straßenansicht da) verrät mir, ich stand schon mal in dieser Straße!!! Und hab das Haus von oben gesehen, ich schnall ab!!! :ausflipp*:
    In der Straße hatten wir uns so ein bißchen verfahren, beim Cruisen durch die Hollywood Hills sozusagen, wenn das mal nicht Schicksal ist *gg* Und von oben haben wir's gesehen, weil da wo der Mulholland Drive einen Knick macht eine Aussichtsplattform mit Blick Richtung Hollywood Sign nach Osten und Hollywood Bowl schräg unten darunter ist... Zum Glück hab ich mir die Villen unten drunter schon mal gut angesehen

  4. #942
    Ally_Cam's Avatar

    Join Date
    27.12.2006
    Posts
    755
    Original von Stephie
    Und Bill und Charlie müssten inzwischen auch beide die Schule beendet haben und können somit in den USA auf eine Uni gehen, wenn sie denn mit umziehen wollen.

    Wenn die blumigen Sofas wegkommen, schließe ich mich gerne Allys Putzkolonne an.
    Stimmt, und wenn nicht, sind sie alt genug um fürs Studium allein in England zu bleiben und nur für die Semesterferien nach LA zu fliegen. Würde vom Timing her auf jeden Fall gut passen.

    Und die Sofas entsorgen wir notfalls selbst


    edit: Ein Blick in Google Maps (und vor allem die Straßenansicht da) verrät mir, ich stand schon mal in dieser Straße!!! Und hab das Haus von oben gesehen, ich schnall ab!!! :ausflipp*:
    In der Straße hatten wir uns so ein bißchen verfahren, beim Cruisen durch die Hollywood Hills sozusagen, wenn das mal nicht Schicksal ist *gg* Und von oben haben wir's gesehen, weil da wo der Mulholland Drive einen Knick macht eine Aussichtsplattform mit Blick Richtung Hollywood Sign nach Osten und Hollywood Bowl schräg unten darunter ist... Zum Glück hab ich mir die Villen unten drunter schon mal gut angesehen

  5. #943
    Houseaddict's Avatar

    Join Date
    04.06.2007
    Posts
    790
    Also, natürlich soll sich Hugh so wohl wie möglich fühlen um uns lange als House erhalten zu bleiben. Und wenn dazu die ganze Familie nach LA zieht- ok.
    Trotzdem finde ich es irgendwie schade, irgendwie bricht er ja doch in gewissem Umfang die Brücken zu Europa ab....Und wenn seine schulpflichtige Tochter in Amerika zur Schule gehen soll, dann kann sie sich glücklich schätzen, einen mittlerweile wohlhabenden Vater zu haben, der sie dann auf eine Privatschule schicken kann- die 'normalen' Schulen in US sind in Sachen Wissensvermittlung ein sehr schlechter Witz, während die englische Schulbildung auch auf regulären Schulen wirklich sehr gut ist....Na ja, HL's Tochter wird sicher gut untergebracht.
    Ich wünsche allen viel Glück....

  6. #943
    Houseaddict's Avatar

    Join Date
    04.06.2007
    Posts
    790
    Also, natürlich soll sich Hugh so wohl wie möglich fühlen um uns lange als House erhalten zu bleiben. Und wenn dazu die ganze Familie nach LA zieht- ok.
    Trotzdem finde ich es irgendwie schade, irgendwie bricht er ja doch in gewissem Umfang die Brücken zu Europa ab....Und wenn seine schulpflichtige Tochter in Amerika zur Schule gehen soll, dann kann sie sich glücklich schätzen, einen mittlerweile wohlhabenden Vater zu haben, der sie dann auf eine Privatschule schicken kann- die 'normalen' Schulen in US sind in Sachen Wissensvermittlung ein sehr schlechter Witz, während die englische Schulbildung auch auf regulären Schulen wirklich sehr gut ist....Na ja, HL's Tochter wird sicher gut untergebracht.
    Ich wünsche allen viel Glück....

  7. #944
    Mary's Avatar

    Join Date
    30.08.2006
    Posts
    1.002
    @Houseaddict
    Ich kann dir in allen Punkten nur zustimmen. Ich finde es auch schade, dass er nun doch in die USA umzusiedeln scheint. Ich war doch recht überrascht, als ich hier gelesen habe, dass er sein Haus in London verkauft hat. Hätt ich ehrlich gesagt, nicht erwartet. Zumindest nicht einen derart klaren Schnitt.
    Ich hoffe, dass seine Familie sich in der neuen Heimat wohlfühlen wird....

  8. #944
    Mary's Avatar

    Join Date
    30.08.2006
    Posts
    1.002
    @Houseaddict
    Ich kann dir in allen Punkten nur zustimmen. Ich finde es auch schade, dass er nun doch in die USA umzusiedeln scheint. Ich war doch recht überrascht, als ich hier gelesen habe, dass er sein Haus in London verkauft hat. Hätt ich ehrlich gesagt, nicht erwartet. Zumindest nicht einen derart klaren Schnitt.
    Ich hoffe, dass seine Familie sich in der neuen Heimat wohlfühlen wird....

  9. #945
    Ally_Cam's Avatar

    Join Date
    27.12.2006
    Posts
    755
    Original von Mary
    @Houseaddict
    Ich kann dir in allen Punkten nur zustimmen. Ich finde es auch schade, dass er nun doch in die USA umzusiedeln scheint. Ich war doch recht überrascht, als ich hier gelesen habe, dass er sein Haus in London verkauft hat. Hätt ich ehrlich gesagt, nicht erwartet. Zumindest nicht einen derart klaren Schnitt.
    Ich hoffe, dass seine Familie sich in der neuen Heimat wohlfühlen wird....
    Ein neues Haus ist doch schnell gekauft... Ich glaube auch nicht, dass die Lauries jetzt dauerhaft in die Staaten umsiedeln. Dass die Familie bei Hugh sein will, solange er dort in L.A. arbeitet, ist ja irgendwo verständlich, ich würde es an Jo's und Hugh's Stelle nicht anders machen, wenn abzusehen, dass Hugh noch länger in Hollywood beschäftigt ist (er hat das ja in Interviews auch öfter angedeutet). Hauptsache, sie fühlen sich in Kalifornien wohl (und Kalifornien macht's einem leicht sich da wohl zu fühlen, sag ich aus Erfahrung). Und Rebecca geht sicher nicht auf eine x-beliebige staatliche Schule, da ist sicher gut dafür gesorgt, dass sie in einer guten Schule unterkommt.

  10. #945
    Ally_Cam's Avatar

    Join Date
    27.12.2006
    Posts
    755
    Original von Mary
    @Houseaddict
    Ich kann dir in allen Punkten nur zustimmen. Ich finde es auch schade, dass er nun doch in die USA umzusiedeln scheint. Ich war doch recht überrascht, als ich hier gelesen habe, dass er sein Haus in London verkauft hat. Hätt ich ehrlich gesagt, nicht erwartet. Zumindest nicht einen derart klaren Schnitt.
    Ich hoffe, dass seine Familie sich in der neuen Heimat wohlfühlen wird....
    Ein neues Haus ist doch schnell gekauft... Ich glaube auch nicht, dass die Lauries jetzt dauerhaft in die Staaten umsiedeln. Dass die Familie bei Hugh sein will, solange er dort in L.A. arbeitet, ist ja irgendwo verständlich, ich würde es an Jo's und Hugh's Stelle nicht anders machen, wenn abzusehen, dass Hugh noch länger in Hollywood beschäftigt ist (er hat das ja in Interviews auch öfter angedeutet). Hauptsache, sie fühlen sich in Kalifornien wohl (und Kalifornien macht's einem leicht sich da wohl zu fühlen, sag ich aus Erfahrung). Und Rebecca geht sicher nicht auf eine x-beliebige staatliche Schule, da ist sicher gut dafür gesorgt, dass sie in einer guten Schule unterkommt.

  11. #946
    Mary's Avatar

    Join Date
    30.08.2006
    Posts
    1.002
    Original von Ally_Cam
    Original von Mary
    @Houseaddict
    Ich kann dir in allen Punkten nur zustimmen. Ich finde es auch schade, dass er nun doch in die USA umzusiedeln scheint. Ich war doch recht überrascht, als ich hier gelesen habe, dass er sein Haus in London verkauft hat. Hätt ich ehrlich gesagt, nicht erwartet. Zumindest nicht einen derart klaren Schnitt.
    Ich hoffe, dass seine Familie sich in der neuen Heimat wohlfühlen wird....
    Ein neues Haus ist doch schnell gekauft... Ich glaube auch nicht, dass die Lauries jetzt dauerhaft in die Staaten umsiedeln. Dass die Familie bei Hugh sein will, solange er dort in L.A. arbeitet, ist ja irgendwo verständlich, ich würde es an Jo's und Hugh's Stelle nicht anders machen, wenn abzusehen, dass Hugh noch länger in Hollywood beschäftigt ist (er hat das ja in Interviews auch öfter angedeutet). Hauptsache, sie fühlen sich in Kalifornien wohl (und Kalifornien macht's einem leicht sich da wohl zu fühlen, sag ich aus Erfahrung). Und Rebecca geht sicher nicht auf eine x-beliebige staatliche Schule, da ist sicher gut dafür gesorgt, dass sie in einer guten Schule unterkommt.

    Ja, klar, ist ein neues Haus schnell gekauft, aber ein Haus ist ja nicht nur Immobilie sondern da stecken ja auch ne Menge ERinnerungen drin. Deshalb war ich doch überrascht, dass Hugh da so einen klaren Schnitt gemacht hat. Er hätte es sich sicher auch leisten können, das Haus in London zu behalten. Aber er und Jo werden nach sicher langem Hin und Her zum Schluss gekommen sein, dass es so am besten ist.
    Dass er näher bei seiner Familie sein möchte und umgekehrt ist ebenso verständlich.

  12. #946
    Mary's Avatar

    Join Date
    30.08.2006
    Posts
    1.002
    Original von Ally_Cam
    Original von Mary
    @Houseaddict
    Ich kann dir in allen Punkten nur zustimmen. Ich finde es auch schade, dass er nun doch in die USA umzusiedeln scheint. Ich war doch recht überrascht, als ich hier gelesen habe, dass er sein Haus in London verkauft hat. Hätt ich ehrlich gesagt, nicht erwartet. Zumindest nicht einen derart klaren Schnitt.
    Ich hoffe, dass seine Familie sich in der neuen Heimat wohlfühlen wird....
    Ein neues Haus ist doch schnell gekauft... Ich glaube auch nicht, dass die Lauries jetzt dauerhaft in die Staaten umsiedeln. Dass die Familie bei Hugh sein will, solange er dort in L.A. arbeitet, ist ja irgendwo verständlich, ich würde es an Jo's und Hugh's Stelle nicht anders machen, wenn abzusehen, dass Hugh noch länger in Hollywood beschäftigt ist (er hat das ja in Interviews auch öfter angedeutet). Hauptsache, sie fühlen sich in Kalifornien wohl (und Kalifornien macht's einem leicht sich da wohl zu fühlen, sag ich aus Erfahrung). Und Rebecca geht sicher nicht auf eine x-beliebige staatliche Schule, da ist sicher gut dafür gesorgt, dass sie in einer guten Schule unterkommt.

    Ja, klar, ist ein neues Haus schnell gekauft, aber ein Haus ist ja nicht nur Immobilie sondern da stecken ja auch ne Menge ERinnerungen drin. Deshalb war ich doch überrascht, dass Hugh da so einen klaren Schnitt gemacht hat. Er hätte es sich sicher auch leisten können, das Haus in London zu behalten. Aber er und Jo werden nach sicher langem Hin und Her zum Schluss gekommen sein, dass es so am besten ist.
    Dass er näher bei seiner Familie sein möchte und umgekehrt ist ebenso verständlich.

  13. #947
    rolliraserin's Avatar

    Join Date
    25.06.2007
    Posts
    3.943
    ich bin mir nicht sicher, wo ich das hinposten soll aber auf der rtl seite gibt es ein voting: die skurrilsten fälle bei dr. house und ein kranken-house-break spiel, mit stock und ball variante*G* total witzig*g*

  14. #947
    rolliraserin's Avatar

    Join Date
    25.06.2007
    Posts
    3.943
    ich bin mir nicht sicher, wo ich das hinposten soll aber auf der rtl seite gibt es ein voting: die skurrilsten fälle bei dr. house und ein kranken-house-break spiel, mit stock und ball variante*G* total witzig*g*

  15. #948
    Unterwasserfisch's Avatar

    Join Date
    02.01.2007
    Posts
    1.319
    Hier ist nochmal ein Artikel zum neuen Haus in LA.

    Homesick Hugh Laurie buys £2m Hollywood mansion
    - despite 'feeling like a prisoner in LA'


    ACHTUNG: Daily Mail Style!
    (Also ein extrem depressiver, gelangweilter, einsamer und wütender Hugh)

  16. #948
    Unterwasserfisch's Avatar

    Join Date
    02.01.2007
    Posts
    1.319
    Hier ist nochmal ein Artikel zum neuen Haus in LA.

    Homesick Hugh Laurie buys £2m Hollywood mansion
    - despite 'feeling like a prisoner in LA'


    ACHTUNG: Daily Mail Style!
    (Also ein extrem depressiver, gelangweilter, einsamer und wütender Hugh)

  17. #949
    Stephie's Avatar

    Join Date
    27.06.2006
    Posts
    4.520
    Die Daily Mail sollte sich deutlicher im Comedy-Sektor etablieren und das am besten gleich auf die erste Seite schreiben ("Achtung, lustig!"). Ich habe gestern ziemlich lachen müssen beim Lesen des Artikels. Besonders beim Absatz über die eingeschüchterten Produzenten, die Hugh vor lauter Angst die Boxstunden bezahlen, damit er ihnen nicht auf die Nase haut am Set.

    Gott sei Dank können wir uns sicher sein, dass Hugh das auch liest und mal über sein Verhalten nachdenkt: "I've always been a Daily Mail reader. I prefer it to a newspaper."

  18. #949
    Stephie's Avatar

    Join Date
    27.06.2006
    Posts
    4.520
    Die Daily Mail sollte sich deutlicher im Comedy-Sektor etablieren und das am besten gleich auf die erste Seite schreiben ("Achtung, lustig!"). Ich habe gestern ziemlich lachen müssen beim Lesen des Artikels. Besonders beim Absatz über die eingeschüchterten Produzenten, die Hugh vor lauter Angst die Boxstunden bezahlen, damit er ihnen nicht auf die Nase haut am Set.

    Gott sei Dank können wir uns sicher sein, dass Hugh das auch liest und mal über sein Verhalten nachdenkt: "I've always been a Daily Mail reader. I prefer it to a newspaper."

  19. #950
    rolliraserin's Avatar

    Join Date
    25.06.2007
    Posts
    3.943
    Original von Unterwasserfisch
    Hier ist nochmal ein Artikel zum neuen Haus in LA.

    Homesick Hugh Laurie buys £2m Hollywood mansion
    - despite 'feeling like a prisoner in LA'


    ACHTUNG: Daily Mail Style!
    (Also ein extrem depressiver, gelangweilter, einsamer und wütender Hugh)
    gekürzte deutsche variante des artikels - auch nicht grad positiver, aber naja was solls*G*

  20. #950
    rolliraserin's Avatar

    Join Date
    25.06.2007
    Posts
    3.943
    Original von Unterwasserfisch
    Hier ist nochmal ein Artikel zum neuen Haus in LA.

    Homesick Hugh Laurie buys £2m Hollywood mansion
    - despite 'feeling like a prisoner in LA'


    ACHTUNG: Daily Mail Style!
    (Also ein extrem depressiver, gelangweilter, einsamer und wütender Hugh)
    gekürzte deutsche variante des artikels - auch nicht grad positiver, aber naja was solls*G*

Page 95 of 134 FirstFirst ... 859394959697105 ... LastLast

Similar Threads

  1. Robert Sean Leonard Videos/ Interviews (+++Spoiler)
    By Snugata in forum Robert Sean Leonard (als Dr. James Wilson)
    Replies: 21
    Last Post: 29.06.15, 22:39
  2. Wie sich Hugh in Interviews präsentiert
    By Namikwa in forum Hugh Laurie (als Dr. Gregory House)
    Replies: 24
    Last Post: 06.01.09, 14:36
  3. House Interviews beim Paley Festival 2006
    By Stephie in forum House Multimedia
    Replies: 9
    Last Post: 11.06.07, 22:39