Page 1 of 3 123 LastLast
Results 1 to 10 of 28

Betriebssysteme

Erstellt von angel29.01, 24.09.2007, 15:48 Uhr · 27 Antworten · 2.168 Aufrufe

  1. #1
    angel29.01's Avatar

    Join Date
    20.08.2006
    Posts
    3.420

    Daumen hoch Betriebssysteme

    Welches Betriebssystem benutzt ihr?

    Ich hab die Nase voll von XP! Es läuft eigentlich einwandfrei, nur kann ich es irgendwie nicht mehr sehen.
    Normalerweise würde ja jetzt Vista kommen, aber nachdem was ich davon gehört habe, kann ich gern drauf verzichten.

    Gibt es hier welche die Linux oder Mac OS benutzen?
    Wie sind die Erfahrungen und ist der Umstieg schwer?
    Und was sind die Vor - und Nachteile der Betriebssysteme?

  2. #1
    angel29.01's Avatar

    Join Date
    20.08.2006
    Posts
    3.420

    Daumen hoch Betriebssysteme

    Welches Betriebssystem benutzt ihr?

    Ich hab die Nase voll von XP! Es läuft eigentlich einwandfrei, nur kann ich es irgendwie nicht mehr sehen.
    Normalerweise würde ja jetzt Vista kommen, aber nachdem was ich davon gehört habe, kann ich gern drauf verzichten.

    Gibt es hier welche die Linux oder Mac OS benutzen?
    Wie sind die Erfahrungen und ist der Umstieg schwer?
    Und was sind die Vor - und Nachteile der Betriebssysteme?

  3. #2
    dr.nasty's Avatar

    Join Date
    07.10.2006
    Posts
    1.050

    RE: Betriebssysteme

    Ich benutze OS X Tiger (also Mac).
    Muss mich ansonsten aber auch öfters mit XP beschäftigen. Dann ist es wie Urlaub wenn ich wieder an meinen Mac darf

    Wenn du dich einigermaßen mit Computern auskennst, d.h. nicht nur deine 3 Programme kennst und experimentierfreudig bist, wird dir das Umsteigen auf Mac wahrscheinlich recht leicht fallen.

    Hab auch mit Linux gearbeitet. Da solltest du wenn du selbst kein Experte bist schon jemanden im Umfeld haben, der dir ein bißchen was erklärt und hilft. Das wird von Version zu Version aber auch immer einfacher. Für die Installation des neuen Suse brauchst du nicht mehr Wissen als für XP.

    Kannst ja auch Linux mal mit Knoppix unverbindlich ausprobieren. Falls du nicht weißt, wie, kannst du noch mal nachfragen oder einfach Knoppix googeln.

  4. #2
    dr.nasty's Avatar

    Join Date
    07.10.2006
    Posts
    1.050

    RE: Betriebssysteme

    Ich benutze OS X Tiger (also Mac).
    Muss mich ansonsten aber auch öfters mit XP beschäftigen. Dann ist es wie Urlaub wenn ich wieder an meinen Mac darf

    Wenn du dich einigermaßen mit Computern auskennst, d.h. nicht nur deine 3 Programme kennst und experimentierfreudig bist, wird dir das Umsteigen auf Mac wahrscheinlich recht leicht fallen.

    Hab auch mit Linux gearbeitet. Da solltest du wenn du selbst kein Experte bist schon jemanden im Umfeld haben, der dir ein bißchen was erklärt und hilft. Das wird von Version zu Version aber auch immer einfacher. Für die Installation des neuen Suse brauchst du nicht mehr Wissen als für XP.

    Kannst ja auch Linux mal mit Knoppix unverbindlich ausprobieren. Falls du nicht weißt, wie, kannst du noch mal nachfragen oder einfach Knoppix googeln.

  5. #3
    angel29.01's Avatar

    Join Date
    20.08.2006
    Posts
    3.420
    @ dr.nasty
    Was sind die Vorteile vom Mac OS? Dass das Betriebssystem intuitiver sein soll, hab ich auch schon gehört.
    Aber gibt es irgendeine spezielle Technologie, die mir so, nur der Mac liefern kann? Irgendein tolles "must have" ?

  6. #3
    angel29.01's Avatar

    Join Date
    20.08.2006
    Posts
    3.420
    @ dr.nasty
    Was sind die Vorteile vom Mac OS? Dass das Betriebssystem intuitiver sein soll, hab ich auch schon gehört.
    Aber gibt es irgendeine spezielle Technologie, die mir so, nur der Mac liefern kann? Irgendein tolles "must have" ?

  7. #4
    jumping-blueberry's Avatar

    Join Date
    07.10.2006
    Posts
    827
    Die "Technologie", die nur ein Mac liefert, ist ein ordentliches schönes System, das auch ohne Wartung nicht langsamer wird.
    Das ist ein guter Grund.

    Generell bist du bereit für einen Mac, wenn du dich darauf einlassen kannst, dass nicht alles so wie bei Windows läuft.
    Am Mac gibt es nicht wie bei Windows 150 Gratisprogramme, die alle das selbe tun.
    Aber es gibt mittlerweile eigentlich für alles, was man machen will gute gratis-Programme.
    Sag mal, was du immer so machst mit deinem PC und ich sag dir ob der Mac darin irgendwelche Nachteile hat.

    An sich ist es nicht recht viel anders.
    Statt Strg drückt man Apfel (auf der neuen Tastatur haben sie den Apfel nicht mehr drauf... skandal!),
    Programme haben keine grauen Hintergründe, sondern "schweben" übereinander,
    Firefox läuft auch auf Mac,
    das Mailprogramm ist schön einfach und auch gleich installiert
    Microsoft Office gibts auch extra für Mac.

  8. #4
    jumping-blueberry's Avatar

    Join Date
    07.10.2006
    Posts
    827
    Die "Technologie", die nur ein Mac liefert, ist ein ordentliches schönes System, das auch ohne Wartung nicht langsamer wird.
    Das ist ein guter Grund.

    Generell bist du bereit für einen Mac, wenn du dich darauf einlassen kannst, dass nicht alles so wie bei Windows läuft.
    Am Mac gibt es nicht wie bei Windows 150 Gratisprogramme, die alle das selbe tun.
    Aber es gibt mittlerweile eigentlich für alles, was man machen will gute gratis-Programme.
    Sag mal, was du immer so machst mit deinem PC und ich sag dir ob der Mac darin irgendwelche Nachteile hat.

    An sich ist es nicht recht viel anders.
    Statt Strg drückt man Apfel (auf der neuen Tastatur haben sie den Apfel nicht mehr drauf... skandal!),
    Programme haben keine grauen Hintergründe, sondern "schweben" übereinander,
    Firefox läuft auch auf Mac,
    das Mailprogramm ist schön einfach und auch gleich installiert
    Microsoft Office gibts auch extra für Mac.

  9. #5
    d.erda's Avatar

    Join Date
    12.10.2006
    Posts
    3.735
    Ich benutze XP professional und bin eigentlcih damit sehr zufrieden! Ich wollte mir Vista kaufen, aber das brauche ich wohl doch nciht, da mein PC nicht ein sooo großen Speicher hat, das Vista da drauf passt! Das ist echt schade. Mit den anderen Betribssystemen habe ich gar keine Erfahrungen...

  10. #5
    d.erda's Avatar

    Join Date
    12.10.2006
    Posts
    3.735
    Ich benutze XP professional und bin eigentlcih damit sehr zufrieden! Ich wollte mir Vista kaufen, aber das brauche ich wohl doch nciht, da mein PC nicht ein sooo großen Speicher hat, das Vista da drauf passt! Das ist echt schade. Mit den anderen Betribssystemen habe ich gar keine Erfahrungen...

  11. #6
    Miriam's Avatar

    Join Date
    08.02.2007
    Posts
    323
    Ich benutze wie du angel windows xp, bin aber sehr zufrieden damit. Vista käme bei mir allein schon wegen den Sims nicht in Frage, da man die darauf nicht spielen kann

  12. #6
    Miriam's Avatar

    Join Date
    08.02.2007
    Posts
    323
    Ich benutze wie du angel windows xp, bin aber sehr zufrieden damit. Vista käme bei mir allein schon wegen den Sims nicht in Frage, da man die darauf nicht spielen kann

  13. #7
    angel29.01's Avatar

    Join Date
    20.08.2006
    Posts
    3.420
    @ jumping-blueberry

    Also, mit meinem Laptop bin ich eigentlich nur im Netz und schaue Filme bzw. DVD's und höre Musik. Manchmal auch Briefe schreiben bzw. Office Aufgaben.
    Und - aber selten - mit Photshop bzw. Grafikprogrammen rumbasteln.

    Wichtig sollte sein, dass es auch Opera für Mac gibt, Filesharing Programme und ich all meine Videos und Musik auch auf dem Mac sehen bzw. hören kann.

    Außerdem soll es einfach "schön" aussehen. Darum hab ich immer die Mac User beneidet, um das elegante Aussehen ihres Betriebssystems.
    Stimmt es eigentlich, dass es bei Mac's keine rechte Maustaste gibt?

  14. #7
    angel29.01's Avatar

    Join Date
    20.08.2006
    Posts
    3.420
    @ jumping-blueberry

    Also, mit meinem Laptop bin ich eigentlich nur im Netz und schaue Filme bzw. DVD's und höre Musik. Manchmal auch Briefe schreiben bzw. Office Aufgaben.
    Und - aber selten - mit Photshop bzw. Grafikprogrammen rumbasteln.

    Wichtig sollte sein, dass es auch Opera für Mac gibt, Filesharing Programme und ich all meine Videos und Musik auch auf dem Mac sehen bzw. hören kann.

    Außerdem soll es einfach "schön" aussehen. Darum hab ich immer die Mac User beneidet, um das elegante Aussehen ihres Betriebssystems.
    Stimmt es eigentlich, dass es bei Mac's keine rechte Maustaste gibt?

  15. #8
    Severus Snape's Avatar

    Join Date
    29.05.2007
    Posts
    4.010
    Ich benutze ebenfalls einen Windows XP.
    Manchmal könnte ich das Ding aber aus dem Fenster schmeissen,denn nach einer Weile fängt er an zu spinnen.
    Mein Mann wollte sich schon Vista holen,doch das Ding kommt mir nich ins House.
    Ist doch für mich genau das selbe wie XP nur das sie mehr Kohle dafür verlangen

  16. #8
    Severus Snape's Avatar

    Join Date
    29.05.2007
    Posts
    4.010
    Ich benutze ebenfalls einen Windows XP.
    Manchmal könnte ich das Ding aber aus dem Fenster schmeissen,denn nach einer Weile fängt er an zu spinnen.
    Mein Mann wollte sich schon Vista holen,doch das Ding kommt mir nich ins House.
    Ist doch für mich genau das selbe wie XP nur das sie mehr Kohle dafür verlangen

  17. #9
    jumping-blueberry's Avatar

    Join Date
    07.10.2006
    Posts
    827
    Original von angel29.01
    @ jumping-blueberry

    Also, mit meinem Laptop bin ich eigentlich nur im Netz und schaue Filme bzw. DVD's und höre Musik. Manchmal auch Briefe schreiben bzw. Office Aufgaben.
    Und - aber selten - mit Photshop bzw. Grafikprogrammen rumbasteln.

    Wichtig sollte sein, dass es auch Opera für Mac gibt, Filesharing Programme und ich all meine Videos und Musik auch auf dem Mac sehen bzw. hören kann.

    Außerdem soll es einfach "schön" aussehen. Darum hab ich immer die Mac User beneidet, um das elegante Aussehen ihres Betriebssystems.
    Stimmt es eigentlich, dass es bei Mac's keine rechte Maustaste gibt?
    Also,
    Musik hören: Kein Problem - iTunes!
    Videos: Es gibt für Mac auch einen Windows Media- und Real- Player, Quicktime spielt den Rest.
    Internet: Opera und Firefox gibt es auch für Mac
    Filesharing: Emule gibts für Mac, hab ich aber noch nicht ausprobiert. Aber es gibt gute einfache BitTorrent-Clients.
    Photoshop: Darin ist der Mac besonders gut! Bei Grafikaufgaben ist er viel schneller. Musst eben nur schauen, wo du deine "Dauertestversion" vom Photoshop her bekommst. (Also eine Testversion gibt bei Adobe zum downloaden)

    Es gibt eine rechte Maustaste am Mac... also bei den Laptops gibt es nur eine Clicktaste und ursprünglich ist es auch keine vorgesehen.
    Aber 2- oder mehr-Tastenmäuse funktioneren und die Mighty-Mouse hast mittlerweile auch schon auch mehrere Tasten.
    Ansonsten kann man den Rechtsklick erzeugen indem man mit gedrückter CTRL-Taste klickt.

  18. #9
    jumping-blueberry's Avatar

    Join Date
    07.10.2006
    Posts
    827
    Original von angel29.01
    @ jumping-blueberry

    Also, mit meinem Laptop bin ich eigentlich nur im Netz und schaue Filme bzw. DVD's und höre Musik. Manchmal auch Briefe schreiben bzw. Office Aufgaben.
    Und - aber selten - mit Photshop bzw. Grafikprogrammen rumbasteln.

    Wichtig sollte sein, dass es auch Opera für Mac gibt, Filesharing Programme und ich all meine Videos und Musik auch auf dem Mac sehen bzw. hören kann.

    Außerdem soll es einfach "schön" aussehen. Darum hab ich immer die Mac User beneidet, um das elegante Aussehen ihres Betriebssystems.
    Stimmt es eigentlich, dass es bei Mac's keine rechte Maustaste gibt?
    Also,
    Musik hören: Kein Problem - iTunes!
    Videos: Es gibt für Mac auch einen Windows Media- und Real- Player, Quicktime spielt den Rest.
    Internet: Opera und Firefox gibt es auch für Mac
    Filesharing: Emule gibts für Mac, hab ich aber noch nicht ausprobiert. Aber es gibt gute einfache BitTorrent-Clients.
    Photoshop: Darin ist der Mac besonders gut! Bei Grafikaufgaben ist er viel schneller. Musst eben nur schauen, wo du deine "Dauertestversion" vom Photoshop her bekommst. (Also eine Testversion gibt bei Adobe zum downloaden)

    Es gibt eine rechte Maustaste am Mac... also bei den Laptops gibt es nur eine Clicktaste und ursprünglich ist es auch keine vorgesehen.
    Aber 2- oder mehr-Tastenmäuse funktioneren und die Mighty-Mouse hast mittlerweile auch schon auch mehrere Tasten.
    Ansonsten kann man den Rechtsklick erzeugen indem man mit gedrückter CTRL-Taste klickt.

  19. #10
    angel29.01's Avatar

    Join Date
    20.08.2006
    Posts
    3.420
    Danke für die Erklärungen....^^

    Ich denke, dass ich mir wohl einen Mac Mini oder ein Macbook holen werde.
    Aber ich hab irgendwo gelesen, dass Apple bald ein neues BS herausbringen wird, also werd ich wohl noch ein bisschen warten.

    Eben hatte ich wieder eine tolle Erfahrung: War für 20 Minuten weg und hab meinen Laptop angelassen. Als ich dann wieder ins Netz wollte, konnte keine Verbindung aufgebaut werden. Sowas passiert mindestens einmal im Monat und ich muss den Computer neutstarten, damit ich wieder ins Netz kann. :evil:

    Hoffe echt, dass Mac so toll ist, wie alle immer sagen.
    Hab mir auf Youtube mal ein paar Videos angesehen und es sieht nicht schlecht aus. Ich warte dann mal auf den "Mac Effekt"....

  20. #10
    angel29.01's Avatar

    Join Date
    20.08.2006
    Posts
    3.420
    Danke für die Erklärungen....^^

    Ich denke, dass ich mir wohl einen Mac Mini oder ein Macbook holen werde.
    Aber ich hab irgendwo gelesen, dass Apple bald ein neues BS herausbringen wird, also werd ich wohl noch ein bisschen warten.

    Eben hatte ich wieder eine tolle Erfahrung: War für 20 Minuten weg und hab meinen Laptop angelassen. Als ich dann wieder ins Netz wollte, konnte keine Verbindung aufgebaut werden. Sowas passiert mindestens einmal im Monat und ich muss den Computer neutstarten, damit ich wieder ins Netz kann. :evil:

    Hoffe echt, dass Mac so toll ist, wie alle immer sagen.
    Hab mir auf Youtube mal ein paar Videos angesehen und es sieht nicht schlecht aus. Ich warte dann mal auf den "Mac Effekt"....

Page 1 of 3 123 LastLast