Page 14 of 16 FirstFirst ... 41213141516 LastLast
Results 131 to 140 of 153

Harry Potter und der Halbblutpinz

Erstellt von rolliraserin, 30.07.2008, 08:02 Uhr · 152 Antworten · 13.777 Aufrufe

  1. #131
    Spirit's Avatar

    Join Date
    07.12.2008
    Posts
    200
    Also ich bin grade ausm kino zurück und dacht mir ich erzähle mal so wie ichs fand
    Ich hab ja das Buch auch, ich glaub ja sogar zwei mal, gelesen und hatte mir von dem film doch etwas mehr erhofft. Ich hatte immer irgendwie das gefühl das alles nur passiert ist ohne konsequenzen zu haben. Alles ist so nach und nach gekommen und dieser ganze Entwicklungsprozess im Buch, dieses langwierige (z.B. das mit Tonks und Lupin, im buch war das ein ständiges hin und her und im film nennt tonks ihn Liebling?!) hat einfach völlig gefehlt.
    Die Beziehungsprobleme der Kinder waren irgendwie ja echt süß und teilweise sehr lustig umgesetzt aber ich finde auch, dass das nicht im mittelpunkt hätte stehen sollen. Ich finde der 6. teil dient der reihe in erster linie damit Angst zu erzeugen und spannung aufzubauen, auf den 7. teil vorzubereiten. Das kam im Film ab und zu rüber, da fand ich die Szene als das Weasley-Haus abgebrannt wurde, sehr gelungen, da es diese Angst, dass es jeden treffen kann, gut vermittelt. Das hätte ich mir den ganzen film über gewünscht. Neben den Liebelein der Schüler ist die tatsache, dass Voldemort zurück und niemand mehr sicher ist, dass die Welt in Angst und Schrecken lebt, völlig untergegangen. Sehr schade.
    Außerdem muss ich genrell sagen, dass mich der Film aus 2 gründen zum heulen gebracht hat XD
    Erstens, es ist ja einer meiner lieblingscharas gestoben (wie das ja immer so is XD) und vor allem die szene, wo dann alle ihre Zauberstäbe gehoben hab, war sehr traurig und toll gemacht. Zweitens (weniger erfreulich, denn es ist ja was gutes wenn man heult, weil man es traurig findet) war Daniel Radcliffes schauspielerische Leistung, meiner meinung nach, so bescheiden, dass einem zu heulen zu Mute war... Ganz ehrlich, er sah die ganze zeit aus als würde er darum kämpfen seinen text nich zu vergessen und hatte null körpersprache die zur szene gepasst hätte. Also was das angeht war ich wieder sehr enttäuscht
    Insgesamt ansich ein unterhaltsamer film, an manchen stellen echt gut gemacht, aber wenn man das buch gelesen hat wird man zwangsläufig enttäuscht, da der film nicht mithalten kann.

  2. #131
    Spirit's Avatar

    Join Date
    07.12.2008
    Posts
    200
    Also ich bin grade ausm kino zurück und dacht mir ich erzähle mal so wie ichs fand
    Ich hab ja das Buch auch, ich glaub ja sogar zwei mal, gelesen und hatte mir von dem film doch etwas mehr erhofft. Ich hatte immer irgendwie das gefühl das alles nur passiert ist ohne konsequenzen zu haben. Alles ist so nach und nach gekommen und dieser ganze Entwicklungsprozess im Buch, dieses langwierige (z.B. das mit Tonks und Lupin, im buch war das ein ständiges hin und her und im film nennt tonks ihn Liebling?!) hat einfach völlig gefehlt.
    Die Beziehungsprobleme der Kinder waren irgendwie ja echt süß und teilweise sehr lustig umgesetzt aber ich finde auch, dass das nicht im mittelpunkt hätte stehen sollen. Ich finde der 6. teil dient der reihe in erster linie damit Angst zu erzeugen und spannung aufzubauen, auf den 7. teil vorzubereiten. Das kam im Film ab und zu rüber, da fand ich die Szene als das Weasley-Haus abgebrannt wurde, sehr gelungen, da es diese Angst, dass es jeden treffen kann, gut vermittelt. Das hätte ich mir den ganzen film über gewünscht. Neben den Liebelein der Schüler ist die tatsache, dass Voldemort zurück und niemand mehr sicher ist, dass die Welt in Angst und Schrecken lebt, völlig untergegangen. Sehr schade.
    Außerdem muss ich genrell sagen, dass mich der Film aus 2 gründen zum heulen gebracht hat XD
    Erstens, es ist ja einer meiner lieblingscharas gestoben (wie das ja immer so is XD) und vor allem die szene, wo dann alle ihre Zauberstäbe gehoben hab, war sehr traurig und toll gemacht. Zweitens (weniger erfreulich, denn es ist ja was gutes wenn man heult, weil man es traurig findet) war Daniel Radcliffes schauspielerische Leistung, meiner meinung nach, so bescheiden, dass einem zu heulen zu Mute war... Ganz ehrlich, er sah die ganze zeit aus als würde er darum kämpfen seinen text nich zu vergessen und hatte null körpersprache die zur szene gepasst hätte. Also was das angeht war ich wieder sehr enttäuscht
    Insgesamt ansich ein unterhaltsamer film, an manchen stellen echt gut gemacht, aber wenn man das buch gelesen hat wird man zwangsläufig enttäuscht, da der film nicht mithalten kann.

  3. #132
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    @Spirit: ja, da kann ich dir zumindest teilweise zustimmen. Vor allem, dass der Focus so sehr auf die 'Beziehungskisten' gelegt wurde hat mich schon etwas gestört. Ok, das war schon niedlich/lustig (Ron unter Einfluss des Liebestranks war einfach nur brüllkomisch), aber die Handlung wurde irgendwie nie so richtig vorangetrieben. Erst ab dem Moment, als Harry die 'richtige' Erinnerung von Slughorn erhält, kommt da etwas Tempo rein (und das ist ja schon leider kurz vor Schluss...).
    Die schauspielerischen Leistungen fand ich dagegen nicht so übel. Daniel Radcliffe war mit Sicherheit schon besser (in 'Orden des Phoenix' fand ich ihn z.B. sehr gut), aber so schlimm wie du meinst, fand ich ihn jetzt nicht.
    Für meinen Geschmack hätte aber auch in diesem Film wieder etwas mehr Snape drin sein dürfen.

    Insgesamt ok, würde ich sagen. Imho bisher der schwächste Potter-Film, aber damit immer noch leicht über dem Durchschnitt im Kino-Sommer.

  4. #132
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    @Spirit: ja, da kann ich dir zumindest teilweise zustimmen. Vor allem, dass der Focus so sehr auf die 'Beziehungskisten' gelegt wurde hat mich schon etwas gestört. Ok, das war schon niedlich/lustig (Ron unter Einfluss des Liebestranks war einfach nur brüllkomisch), aber die Handlung wurde irgendwie nie so richtig vorangetrieben. Erst ab dem Moment, als Harry die 'richtige' Erinnerung von Slughorn erhält, kommt da etwas Tempo rein (und das ist ja schon leider kurz vor Schluss...).
    Die schauspielerischen Leistungen fand ich dagegen nicht so übel. Daniel Radcliffe war mit Sicherheit schon besser (in 'Orden des Phoenix' fand ich ihn z.B. sehr gut), aber so schlimm wie du meinst, fand ich ihn jetzt nicht.
    Für meinen Geschmack hätte aber auch in diesem Film wieder etwas mehr Snape drin sein dürfen.

    Insgesamt ok, würde ich sagen. Imho bisher der schwächste Potter-Film, aber damit immer noch leicht über dem Durchschnitt im Kino-Sommer.

  5. #133
    Idiopathic's Avatar

    Join Date
    29.12.2008
    Posts
    20
    Da ich mir als Betreuer mit den Kiddis unserer JF den Film angucken "durfte", werd ich mal meinen Senf dazu abgeben. Teil 1 hatte ich mal irgendwann gesehen, fand ihn nicht mal schlecht aber Hokus Pokus ist nunmal nicht jedermanns Sache. Zum Film : Hat mich etwas sehr GZSZ erinnert. Die ersten zwei Stunden ging es nur darum wer mit wem und warum nicht und so weiter, Lange Weile pur. Halbe Stunde vor Schluss passierte dann etwas ... hab ich angenommen. Der "Kampf" von Potter gegen Snape(?) war ne Lachnummer und schon ging es wieder darum wer mit wem. Beverly Hills 90210 hat Konkurenz bekommen. Habe im Film keinerlei Zusammenhänge gesehen, also innerhalb des Filmes. Wirkte alles aneinandergeflickt und irgendwie nicht stimmig. Ich weiß ja nicht wie das Buch war, denke aber mal besser als der Film. Alles andere würde mich doch sehr wundern ...

    Zusammengefasst würde ich mir den Film nich mal zulegen, wenns ihn gratis zum Döner dazu gäbe.

  6. #133
    Idiopathic's Avatar

    Join Date
    29.12.2008
    Posts
    20
    Da ich mir als Betreuer mit den Kiddis unserer JF den Film angucken "durfte", werd ich mal meinen Senf dazu abgeben. Teil 1 hatte ich mal irgendwann gesehen, fand ihn nicht mal schlecht aber Hokus Pokus ist nunmal nicht jedermanns Sache. Zum Film : Hat mich etwas sehr GZSZ erinnert. Die ersten zwei Stunden ging es nur darum wer mit wem und warum nicht und so weiter, Lange Weile pur. Halbe Stunde vor Schluss passierte dann etwas ... hab ich angenommen. Der "Kampf" von Potter gegen Snape(?) war ne Lachnummer und schon ging es wieder darum wer mit wem. Beverly Hills 90210 hat Konkurenz bekommen. Habe im Film keinerlei Zusammenhänge gesehen, also innerhalb des Filmes. Wirkte alles aneinandergeflickt und irgendwie nicht stimmig. Ich weiß ja nicht wie das Buch war, denke aber mal besser als der Film. Alles andere würde mich doch sehr wundern ...

    Zusammengefasst würde ich mir den Film nich mal zulegen, wenns ihn gratis zum Döner dazu gäbe.

  7. #134
    Cuddy<3's Avatar

    Join Date
    30.10.2008
    Posts
    856
    Also ich komm auch gerade aus dem Kino und muss sagen er war nicht sooo schlecht,aber überragend fand ich ihn auch nicht.
    Besonders der Anfang war irgendwie naja komisch,jedenfalls wenn man das Buch gelesen hatte.Das ganze Liebes Hin und Her war nicht unbedingt meine Sache,aber ich habs mir halt angesehen.Ich hatte mir ein bisschen mehr erwartet,aber wenigstens das mit den Horkruxen war eigentlich einfach zu verstehen.
    Also angucken kann man es sich,meiner Meinung nach hat man aber auch nichts verpasst,wenn mans nicht macht.

  8. #134
    Cuddy<3's Avatar

    Join Date
    30.10.2008
    Posts
    856
    Also ich komm auch gerade aus dem Kino und muss sagen er war nicht sooo schlecht,aber überragend fand ich ihn auch nicht.
    Besonders der Anfang war irgendwie naja komisch,jedenfalls wenn man das Buch gelesen hatte.Das ganze Liebes Hin und Her war nicht unbedingt meine Sache,aber ich habs mir halt angesehen.Ich hatte mir ein bisschen mehr erwartet,aber wenigstens das mit den Horkruxen war eigentlich einfach zu verstehen.
    Also angucken kann man es sich,meiner Meinung nach hat man aber auch nichts verpasst,wenn mans nicht macht.

  9. #135
    Lisa Edelstein's Avatar

    Join Date
    08.01.2009
    Posts
    1.683
    Also ich war noch nicht drinnen und werd auch nicht reingehen, Erstens hab ich echt nur schlechtes über den Film gehört und zweitens mag ich es sowieso nicht. Ich kapier den Sinn von Harry Potter nicht.

  10. #135
    Lisa Edelstein's Avatar

    Join Date
    08.01.2009
    Posts
    1.683
    Also ich war noch nicht drinnen und werd auch nicht reingehen, Erstens hab ich echt nur schlechtes über den Film gehört und zweitens mag ich es sowieso nicht. Ich kapier den Sinn von Harry Potter nicht.

  11. #136
    Spirit's Avatar

    Join Date
    07.12.2008
    Posts
    200
    Quote Originally Posted by LisaCuddyEdelstein View Post
    Ich kapier den Sinn von Harry Potter nicht.
    Klingt irgendwie so als hättest du es auch nich gelesen
    Dann solltest du es nicht beurteilen, die bücher sind der hammer, nur leider (besonders dieser) Film nich
    HP zählt für mich, neben Büchern wie Herr der Ringe, zu den größen literarischen Werken im bereich Fantasy. Klar, es ist ein Jugend/Kinder Buch (abgesehn vom 7. der war ja teilweise schon ziemlich heftig), aber unheimlich kreativ und spannend. Rowling hat wie Tolkien (deswegen vergeliche ich ja auch gerade die werke) mit HdR, der Hobbit und Das Silmarillion eine ganz neue Welt geschaffen, und das ist etwas was ich sehr bewundere.
    Vielleicht mag man die Geschichte nicht oder was auch immer, das muss ja jeder selbst wissen, aber diese Leistung sollte man anerkennen

  12. #136
    Spirit's Avatar

    Join Date
    07.12.2008
    Posts
    200
    Quote Originally Posted by LisaCuddyEdelstein View Post
    Ich kapier den Sinn von Harry Potter nicht.
    Klingt irgendwie so als hättest du es auch nich gelesen
    Dann solltest du es nicht beurteilen, die bücher sind der hammer, nur leider (besonders dieser) Film nich
    HP zählt für mich, neben Büchern wie Herr der Ringe, zu den größen literarischen Werken im bereich Fantasy. Klar, es ist ein Jugend/Kinder Buch (abgesehn vom 7. der war ja teilweise schon ziemlich heftig), aber unheimlich kreativ und spannend. Rowling hat wie Tolkien (deswegen vergeliche ich ja auch gerade die werke) mit HdR, der Hobbit und Das Silmarillion eine ganz neue Welt geschaffen, und das ist etwas was ich sehr bewundere.
    Vielleicht mag man die Geschichte nicht oder was auch immer, das muss ja jeder selbst wissen, aber diese Leistung sollte man anerkennen

  13. #137
    Lisa Edelstein's Avatar

    Join Date
    08.01.2009
    Posts
    1.683
    Quote Originally Posted by Spirit View Post
    Klingt irgendwie so als hättest du es auch nich gelesen
    Dann solltest du es nicht beurteilen, die bücher sind der hammer, nur leider (besonders dieser) Film nich
    HP zählt für mich, neben Büchern wie Herr der Ringe, zu den größen literarischen Werken im bereich Fantasy. Klar, es ist ein Jugend/Kinder Buch (abgesehn vom 7. der war ja teilweise schon ziemlich heftig), aber unheimlich kreativ und spannend. Rowling hat wie Tolkien (deswegen vergeliche ich ja auch gerade die werke) mit HdR, der Hobbit und Das Silmarillion eine ganz neue Welt geschaffen, und das ist etwas was ich sehr bewundere.
    Vielleicht mag man die Geschichte nicht oder was auch immer, das muss ja jeder selbst wissen, aber diese Leistung sollte man anerkennen
    Doch ich hab die Bücher gelesen, und ich sag ja auch nicht, dass das keine große litarische Leistung ist. 7 Bände muss man erstmal schaffen und das würde ich nie. Ich sag nur dasss ich damit nichts anfangen kann weil es für mich einfach keinen richtigen Sinn ergibt und es mich daher auch langweilt.

  14. #137
    Lisa Edelstein's Avatar

    Join Date
    08.01.2009
    Posts
    1.683
    Quote Originally Posted by Spirit View Post
    Klingt irgendwie so als hättest du es auch nich gelesen
    Dann solltest du es nicht beurteilen, die bücher sind der hammer, nur leider (besonders dieser) Film nich
    HP zählt für mich, neben Büchern wie Herr der Ringe, zu den größen literarischen Werken im bereich Fantasy. Klar, es ist ein Jugend/Kinder Buch (abgesehn vom 7. der war ja teilweise schon ziemlich heftig), aber unheimlich kreativ und spannend. Rowling hat wie Tolkien (deswegen vergeliche ich ja auch gerade die werke) mit HdR, der Hobbit und Das Silmarillion eine ganz neue Welt geschaffen, und das ist etwas was ich sehr bewundere.
    Vielleicht mag man die Geschichte nicht oder was auch immer, das muss ja jeder selbst wissen, aber diese Leistung sollte man anerkennen
    Doch ich hab die Bücher gelesen, und ich sag ja auch nicht, dass das keine große litarische Leistung ist. 7 Bände muss man erstmal schaffen und das würde ich nie. Ich sag nur dasss ich damit nichts anfangen kann weil es für mich einfach keinen richtigen Sinn ergibt und es mich daher auch langweilt.

  15. #138
    gracy's Avatar

    Join Date
    25.07.2009
    Posts
    22
    Zu naechst: ich LIEBE Harry Potter, habe alle Buecher gelesen (auf Englischund mehrfach), habe alle Audiobuecher gehoert und bin fast suechtig nach Harrys magischer Welt.
    Bis vor ein paar Monaten habe ich mich geweigert, die Filme zu gucken, weil Filme Buechern nicht gerecht werdenm koennen und habe, nach dem ich sie gesehen habe, meine Meinung nicht geaendert.

    Ich habe am Sonntag jetzt den sechsten Teil gesehen und bin nicht enttaeuscht. Das Buch muss man so ziemlich ausblenden und das grosse Kino geniessen. Die Kamerafahrten, der heftige Schnitt und die Bilder sind das Eintrittsgeld wert, aber der Film uebermittelt weder das Gefuehl noch die Atmosphaere des Buches.
    Schade, denn "Halbblutprinz" ist mein Favourit.

  16. #138
    gracy's Avatar

    Join Date
    25.07.2009
    Posts
    22
    Zu naechst: ich LIEBE Harry Potter, habe alle Buecher gelesen (auf Englischund mehrfach), habe alle Audiobuecher gehoert und bin fast suechtig nach Harrys magischer Welt.
    Bis vor ein paar Monaten habe ich mich geweigert, die Filme zu gucken, weil Filme Buechern nicht gerecht werdenm koennen und habe, nach dem ich sie gesehen habe, meine Meinung nicht geaendert.

    Ich habe am Sonntag jetzt den sechsten Teil gesehen und bin nicht enttaeuscht. Das Buch muss man so ziemlich ausblenden und das grosse Kino geniessen. Die Kamerafahrten, der heftige Schnitt und die Bilder sind das Eintrittsgeld wert, aber der Film uebermittelt weder das Gefuehl noch die Atmosphaere des Buches.
    Schade, denn "Halbblutprinz" ist mein Favourit.

  17. #139
    Housedreschy's Avatar

    Join Date
    19.04.2007
    Posts
    3.615
    Es gibt 57 fehler im Film. Eine reife Leistung.

    Eigentlich ist es nicht so schlimm, aber wenn in einer Szene Harry's Narbe fehlt. Na Halleluja.

  18. #139
    Housedreschy's Avatar

    Join Date
    19.04.2007
    Posts
    3.615
    Es gibt 57 fehler im Film. Eine reife Leistung.

    Eigentlich ist es nicht so schlimm, aber wenn in einer Szene Harry's Narbe fehlt. Na Halleluja.

  19. #140
    Cuddy<3's Avatar

    Join Date
    30.10.2008
    Posts
    856
    Quote Originally Posted by Housedreschy View Post
    Es gibt 57 fehler im Film. Eine reife Leistung.

    Eigentlich ist es nicht so schlimm, aber wenn in einer Szene Harry's Narbe fehlt. Na Halleluja.
    57?
    Kann schon mal passieren.^^

    Aber das mit der Narbe ist mir auch aufgefallen,ich dachte erst ich hätt mich verguckt,deswegen war ich mal lieber still,aber ich scheine doch nicht bekloppt zu sein

  20. #140
    Cuddy<3's Avatar

    Join Date
    30.10.2008
    Posts
    856
    Quote Originally Posted by Housedreschy View Post
    Es gibt 57 fehler im Film. Eine reife Leistung.

    Eigentlich ist es nicht so schlimm, aber wenn in einer Szene Harry's Narbe fehlt. Na Halleluja.
    57?
    Kann schon mal passieren.^^

    Aber das mit der Narbe ist mir auch aufgefallen,ich dachte erst ich hätt mich verguckt,deswegen war ich mal lieber still,aber ich scheine doch nicht bekloppt zu sein

Page 14 of 16 FirstFirst ... 41213141516 LastLast

Similar Threads

  1. Harry Potter-Bücher
    By Charlie in forum Musik und Literatur
    Replies: 87
    Last Post: 03.08.10, 04:17
  2. See No Evil [Harry Potter FF]
    By Spirit in forum Non-House Fanfiktion (offen)
    Replies: 4
    Last Post: 03.10.09, 12:51
  3. Die Faszination des Bösen [Harry Potter FF] (FSK 18)
    By Dreamer in forum Non-House Fanfiktion (offen)
    Replies: 11
    Last Post: 13.07.09, 20:30
  4. Feedback - 'Harry Potter und die Traumwelt'
    By Kahra in forum Fanfiktion Feedback (offene & beendete FFs)
    Replies: 0
    Last Post: 28.01.09, 17:33
  5. Harry Potter und die Traumwelt [Harry Potter FF] (beendet)
    By Kahra in forum Non-House Fanfiktion (beendet)
    Replies: 0
    Last Post: 28.01.09, 17:31