Results 1 to 1 of 1

Max Payne

Erstellt von Alexil, 03.11.2008, 13:28 Uhr · 0 Antworten · 759 Aufrufe

  1. #1
    Alexil's Avatar

    Join Date
    21.11.2006
    Posts
    2.781

    Cool Max Payne

    Max Payne - In Theaters Oct 17

    Für mich eindeutig ein Film, wo der Trailer mehr verspricht, als am Ende im Film geschieht. Ich habe den Trailer als Vorschau im Kino gesehen und dachte mir nur, den Film muss ich sehen. Ich habe ihn mir dann angesehen und ich muss jetzt sagen, na ja...

    Es ist zwar nicht der schlechteste Film, den ich je gesehen habe, aber der beste ist es nun auch nicht. Es dauert seine Zeit, bis der Film zu Beginn in die Gänge kommt und bis man selber versteht, was eigentlich der Hintergrund des ganzen ist. Wenn eine bestimmte Stelle im Film und der Geschichte dann erreicht ist, kann man eigetlich erst sagen, dass es so wirkich losgeht. Die Geschichte ist an sich gut gemacht und auch die Umsetzung ist nicht schlecht. Obwohl mich die filmische Umsetzung durch sein in schwarz und weiß gehaltenes Bild sehr an Sin City erinnert hat.

    Als Fait würde ich sagen, dass man sich den Film ruhig anschauen kann ohne dabei zur Tode gelangweilt zu werden. Wenn man einen gewissen Punkt erreicht hat, wird es ja interessant.

    6 von 10 möglichen Punkten.

    Kinostart in Deutschland: 20. November

  2. #1
    Alexil's Avatar

    Join Date
    21.11.2006
    Posts
    2.781

    Cool Max Payne

    Max Payne - In Theaters Oct 17

    Für mich eindeutig ein Film, wo der Trailer mehr verspricht, als am Ende im Film geschieht. Ich habe den Trailer als Vorschau im Kino gesehen und dachte mir nur, den Film muss ich sehen. Ich habe ihn mir dann angesehen und ich muss jetzt sagen, na ja...

    Es ist zwar nicht der schlechteste Film, den ich je gesehen habe, aber der beste ist es nun auch nicht. Es dauert seine Zeit, bis der Film zu Beginn in die Gänge kommt und bis man selber versteht, was eigentlich der Hintergrund des ganzen ist. Wenn eine bestimmte Stelle im Film und der Geschichte dann erreicht ist, kann man eigetlich erst sagen, dass es so wirkich losgeht. Die Geschichte ist an sich gut gemacht und auch die Umsetzung ist nicht schlecht. Obwohl mich die filmische Umsetzung durch sein in schwarz und weiß gehaltenes Bild sehr an Sin City erinnert hat.

    Als Fait würde ich sagen, dass man sich den Film ruhig anschauen kann ohne dabei zur Tode gelangweilt zu werden. Wenn man einen gewissen Punkt erreicht hat, wird es ja interessant.

    6 von 10 möglichen Punkten.

    Kinostart in Deutschland: 20. November