Page 1 of 3 123 LastLast
Results 1 to 10 of 30

Sweeney Todd

Erstellt von Cate, 23.02.2008, 16:26 Uhr · 29 Antworten · 2.397 Aufrufe

  1. #1
    Cate's Avatar

    Join Date
    11.08.2007
    Posts
    194

    Frage Sweeney Todd

    Ich wollte mal fragen, wer schon in Tim Burtons neuem "Sweeney Todd" Horror Musical war?



    Hier mal der Link zur Seite mit Trailer und eine kurze Becshreibung:

    In Tim Burtons schaurig-schönem Grusical rasiert Johnny Depp als rachedurstiger Friseur seinen Kunden nicht nur die Bärte.

    Vergessen Sie Jack the Ripper! In der Verfilmung des blutrünstigen Musicals "Sweeney Todd ? Der teuflische Barbier aus der Fleet Street" lässt Regisseur Tim Burton seinen Lieblingsschauspieler Johnny Depp und Freundin Helena Bonham Carter die Rasiermesser schwingen - und die Stimmbänder klingen.

    Auch in der deutschen Version des Grusicals bleiben die voller Inbrunst geschmetterten Songtexte über Liebe, Schmerz, Sehnsucht und Rache von Depp, Bonham Carter und Alan Rickman original erhalten.

    Ob es an seiner Sangeskraft liegt, dass Johnny den Golden Globe und eine Oscar-Nominierung als bester Darsteller erhalten hat?

    [
    Ich war gestern und fand es zwar ein bisschen...naj, ein großes bischen ... blutig aber die Besetzung war toll und die schauspielerische Umsetzung hätte besser nicht sein können! Ich war auch ehr beeindruckt vom Gesang von Johnny Depp, Alan Rickman und Helena Bonham Carter.
    Ich denke, dass Der Film sicher "Hairspray" ein paar Auszeichnungen stritig machen wird.
    Also kurz: Zwischendurch sehr böse aber absolut genial!

  2. #1
    Cate's Avatar

    Join Date
    11.08.2007
    Posts
    194

    Frage Sweeney Todd

    Ich wollte mal fragen, wer schon in Tim Burtons neuem "Sweeney Todd" Horror Musical war?



    Hier mal der Link zur Seite mit Trailer und eine kurze Becshreibung:

    In Tim Burtons schaurig-schönem Grusical rasiert Johnny Depp als rachedurstiger Friseur seinen Kunden nicht nur die Bärte.

    Vergessen Sie Jack the Ripper! In der Verfilmung des blutrünstigen Musicals "Sweeney Todd ? Der teuflische Barbier aus der Fleet Street" lässt Regisseur Tim Burton seinen Lieblingsschauspieler Johnny Depp und Freundin Helena Bonham Carter die Rasiermesser schwingen - und die Stimmbänder klingen.

    Auch in der deutschen Version des Grusicals bleiben die voller Inbrunst geschmetterten Songtexte über Liebe, Schmerz, Sehnsucht und Rache von Depp, Bonham Carter und Alan Rickman original erhalten.

    Ob es an seiner Sangeskraft liegt, dass Johnny den Golden Globe und eine Oscar-Nominierung als bester Darsteller erhalten hat?

    [
    Ich war gestern und fand es zwar ein bisschen...naj, ein großes bischen ... blutig aber die Besetzung war toll und die schauspielerische Umsetzung hätte besser nicht sein können! Ich war auch ehr beeindruckt vom Gesang von Johnny Depp, Alan Rickman und Helena Bonham Carter.
    Ich denke, dass Der Film sicher "Hairspray" ein paar Auszeichnungen stritig machen wird.
    Also kurz: Zwischendurch sehr böse aber absolut genial!

  3. #2
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Ich hab mir den Film gestern angesehen. Schön schaurig trifft's wohl ganz gut
    Ich meine, es war schon eine extrem blutige Angelegenheit, und dabei so ganz ohne die kurzen komischen Momente, die es z.B. in Sleepy Hollow gab. Allerdings sah das Blut wenigstens schön künstlich aus, sonst wär das ganze wohl auch etwas zu schrecklich geworden. Trotzdem - nix für zartbesaitete Gemüter.
    Johnny Depp und Helena Bonham Carter waren beide fantastisch in ihren Rollen. Ich war erstaunt, wie "gut" Johnny Depps Gesang doch klingt - nicht wirklich schön im klassischen Sinne, aber zur Rolle hat's gepasst. Und die Unart, Songs übersetzen zu müssen, scheint - bis auf die Lieder in Kinderfilmen, wo es wirklich nicht anders geht (die Kleinen verstehen sonst ja nix, bzw. können ja kaum die Untertitel mitlesen) - zum Glück endgültig vorbei zu sein.

    @Cate: welche Auszeichnungen sollte er Hairspray denn streitig machen? Die Award-Saison ist ja fast vorbei, und die zwei sind doch eigentlich nirgends aufeinander getroffen.

  4. #2
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Ich hab mir den Film gestern angesehen. Schön schaurig trifft's wohl ganz gut
    Ich meine, es war schon eine extrem blutige Angelegenheit, und dabei so ganz ohne die kurzen komischen Momente, die es z.B. in Sleepy Hollow gab. Allerdings sah das Blut wenigstens schön künstlich aus, sonst wär das ganze wohl auch etwas zu schrecklich geworden. Trotzdem - nix für zartbesaitete Gemüter.
    Johnny Depp und Helena Bonham Carter waren beide fantastisch in ihren Rollen. Ich war erstaunt, wie "gut" Johnny Depps Gesang doch klingt - nicht wirklich schön im klassischen Sinne, aber zur Rolle hat's gepasst. Und die Unart, Songs übersetzen zu müssen, scheint - bis auf die Lieder in Kinderfilmen, wo es wirklich nicht anders geht (die Kleinen verstehen sonst ja nix, bzw. können ja kaum die Untertitel mitlesen) - zum Glück endgültig vorbei zu sein.

    @Cate: welche Auszeichnungen sollte er Hairspray denn streitig machen? Die Award-Saison ist ja fast vorbei, und die zwei sind doch eigentlich nirgends aufeinander getroffen.

  5. #3
    Cate's Avatar

    Join Date
    11.08.2007
    Posts
    194
    Hast Recht, ist schon vorbei...ich meinte die Golden Globes, da hat "Sweeney Todd" in der Musical Sektion ganz schön abgeräumt...

  6. #3
    Cate's Avatar

    Join Date
    11.08.2007
    Posts
    194
    Hast Recht, ist schon vorbei...ich meinte die Golden Globes, da hat "Sweeney Todd" in der Musical Sektion ganz schön abgeräumt...

  7. #4
    Seraphim's Avatar

    Join Date
    12.12.2007
    Posts
    225
    Morgen geh ich ins Kino.
    Hab mich vorher schon genug über Fakten des Films zugespoilert.
    Sehr trauriges Ende, toller Soundtrack...hat Potenzial, mein neuer Lieblingsfilm zu werden.
    *freu*

  8. #4
    Seraphim's Avatar

    Join Date
    12.12.2007
    Posts
    225
    Morgen geh ich ins Kino.
    Hab mich vorher schon genug über Fakten des Films zugespoilert.
    Sehr trauriges Ende, toller Soundtrack...hat Potenzial, mein neuer Lieblingsfilm zu werden.
    *freu*

  9. #5
    Cuddelstein's Avatar

    Join Date
    16.07.2007
    Posts
    1.495
    Ich habe Ihn auch schon gesehen und fande ihn sehr gut. Für Jhonny Depp Verhältnisse etwas zu Blutig. Ich habe mir teilweise selber den Hals gehalten als er mit der Klinge ganz langsam an die Kehle heran ist. Es war ja herrlich deteilliert gezeigt wurden.

    Das einziege Manko was ich habe war das man mit lesen musste. Gut die Amerikaner hat das wohl net gestöhrt da es ja da nichts zu lesen gab aber es war manchmal schon ansträngend. Aber an sonsten sehr geil!!!!

    Nicht zu vergessen die Hammerharte Besetzung mit Jhonny Depp und dem von mir über alles geschetzdem Alan Rickman!!!!

  10. #5
    Cuddelstein's Avatar

    Join Date
    16.07.2007
    Posts
    1.495
    Ich habe Ihn auch schon gesehen und fande ihn sehr gut. Für Jhonny Depp Verhältnisse etwas zu Blutig. Ich habe mir teilweise selber den Hals gehalten als er mit der Klinge ganz langsam an die Kehle heran ist. Es war ja herrlich deteilliert gezeigt wurden.

    Das einziege Manko was ich habe war das man mit lesen musste. Gut die Amerikaner hat das wohl net gestöhrt da es ja da nichts zu lesen gab aber es war manchmal schon ansträngend. Aber an sonsten sehr geil!!!!

    Nicht zu vergessen die Hammerharte Besetzung mit Jhonny Depp und dem von mir über alles geschetzdem Alan Rickman!!!!

  11. #6
    Cate's Avatar

    Join Date
    11.08.2007
    Posts
    194
    Dem kann ich nur beipflichten!
    Ich gehe heute das zweite mal rein, das erste mal war ich allein (nur so gruselt man sich richtig und hat niemand neben drann sitzen, der einen jedes mal, wenn Bllut zu sehen ist erzählt, es sei Filmblut, um sich zu beruhigen - und bei Sweeney Todd gibt es sehr viel Blut).

  12. #6
    Cate's Avatar

    Join Date
    11.08.2007
    Posts
    194
    Dem kann ich nur beipflichten!
    Ich gehe heute das zweite mal rein, das erste mal war ich allein (nur so gruselt man sich richtig und hat niemand neben drann sitzen, der einen jedes mal, wenn Bllut zu sehen ist erzählt, es sei Filmblut, um sich zu beruhigen - und bei Sweeney Todd gibt es sehr viel Blut).

  13. #7
    Seraphim's Avatar

    Join Date
    12.12.2007
    Posts
    225
    Blut, was soll's. Mich hat der Anblick erfreut.
    Was die Untertitel anbelangt: auf die hab ich mich kaum konzentriert aufgrund vorheriger Beschäftigung mit den Songtexten.

  14. #7
    Seraphim's Avatar

    Join Date
    12.12.2007
    Posts
    225
    Blut, was soll's. Mich hat der Anblick erfreut.
    Was die Untertitel anbelangt: auf die hab ich mich kaum konzentriert aufgrund vorheriger Beschäftigung mit den Songtexten.

  15. #8
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Original von Seraphim
    Blut, was soll's. Mich hat der Anblick erfreut.
    Was die Untertitel anbelangt: auf die hab ich mich kaum konzentriert aufgrund vorheriger Beschäftigung mit den Songtexten.
    Die Texte sind auch recht einfach zu verstehen. Wer einigermaßen Englisch spricht (so wie der ganze Schwung Forumsmitglieder, die House auch in der OV gucken), hat da keine Probleme

  16. #8
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Original von Seraphim
    Blut, was soll's. Mich hat der Anblick erfreut.
    Was die Untertitel anbelangt: auf die hab ich mich kaum konzentriert aufgrund vorheriger Beschäftigung mit den Songtexten.
    Die Texte sind auch recht einfach zu verstehen. Wer einigermaßen Englisch spricht (so wie der ganze Schwung Forumsmitglieder, die House auch in der OV gucken), hat da keine Probleme

  17. #9
    Steffi House's Avatar

    Join Date
    19.10.2006
    Posts
    751
    Ich will mir den Film auch noch auf jeden Fall ansehen. Das ist seit langem mal wieder ein Film, der mich interessiert. Und wenn ihr sagt, dass er auch gut gemacht ist, dann ist das nur ein Grund mehr sich ihn anzusehen.

  18. #9
    Steffi House's Avatar

    Join Date
    19.10.2006
    Posts
    751
    Ich will mir den Film auch noch auf jeden Fall ansehen. Das ist seit langem mal wieder ein Film, der mich interessiert. Und wenn ihr sagt, dass er auch gut gemacht ist, dann ist das nur ein Grund mehr sich ihn anzusehen.

  19. #10
    Cuddelstein's Avatar

    Join Date
    16.07.2007
    Posts
    1.495
    Original von Kinofreak
    Original von Seraphim
    Blut, was soll's. Mich hat der Anblick erfreut.
    Was die Untertitel anbelangt: auf die hab ich mich kaum konzentriert aufgrund vorheriger Beschäftigung mit den Songtexten.
    Die Texte sind auch recht einfach zu verstehen. Wer einigermaßen Englisch spricht (so wie der ganze Schwung Forumsmitglieder, die House auch in der OV gucken), hat da keine Probleme
    Ja sicher die Texte sind nicht extrem schwer aber wenn ich mir meinen Dad reingehen würde (49 Jahre alter Bauarbeiter der noch ein paar Brocken Russisch kann) wird es schon problematischer

  20. #10
    Cuddelstein's Avatar

    Join Date
    16.07.2007
    Posts
    1.495
    Original von Kinofreak
    Original von Seraphim
    Blut, was soll's. Mich hat der Anblick erfreut.
    Was die Untertitel anbelangt: auf die hab ich mich kaum konzentriert aufgrund vorheriger Beschäftigung mit den Songtexten.
    Die Texte sind auch recht einfach zu verstehen. Wer einigermaßen Englisch spricht (so wie der ganze Schwung Forumsmitglieder, die House auch in der OV gucken), hat da keine Probleme
    Ja sicher die Texte sind nicht extrem schwer aber wenn ich mir meinen Dad reingehen würde (49 Jahre alter Bauarbeiter der noch ein paar Brocken Russisch kann) wird es schon problematischer

Page 1 of 3 123 LastLast

Similar Threads

  1. *Baileys' Stuff* (+++ SPOILER) (Neu: Sweeney Todd und 5x11)
    By Baileys in forum Icon & Banner Kuenstler-Threads
    Replies: 2
    Last Post: 14.12.08, 19:37