Results 1 to 10 of 10

Tintenherz

Erstellt von Kinofreak, 16.11.2008, 20:38 Uhr · 9 Antworten · 1.108 Aufrufe

  1. #1
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993

    Tintenherz

    Laaange hat's gedauert (ich hab irgendwann Anfang 2007 schon mal in nem Thread geschrieben, dass ich mich auf den Film freue), aber endlich ist es soweit: am 11.12. startet die Verfilmung von Cornelia Funkes Buch "Tintenherz" in den deutschen Kinos. In den Hauptrollen u.a. mit Brendan Fraser, Helen Mirren, Paul Bettany, Jim Broadbent und Andy Serkis.

    Wer die Bücher noch nicht kennt, darum geht's:
    Mortimer "Mo" Folchart und seine zwölfjährige Tochter Meggie begeistern sich für Bücher. Und beide können die Figuren aus diesen Büchern zum Leben erwecken, wenn sie laut daraus vorlesen. Doch diese außergewöhnliche Gabe ist nicht ungefährlich: Immer wenn eine Romanfigur den Seiten entsteigt, muss ein realer Mensch in ihnen verschwinden.
    Als die beiden wieder einmal ein Antiquariat aufsuchen, vernimmt Mo Stimmen, wie er sie seit Jahren nicht mehr gehört hat. Und als er das Buch aufspürt, aus dem sie stammen, läuft es ihm kalt den Rücken hinunter: Genau dieses Buch namens "Tintenherz" mit seinen Illustrationen von mittelalterlichen Burgen und seltsamen Wesen sucht Mo, seit Meggie drei Jahre alt war – damals nämlich ist ihre Mutter Resa in dieser mystischen Welt verschwunden.

    Mithilfe des Buches will Mo Resa nun finden und befreien, doch sein Plan wird vom bösen "Tintenherz"-Schurken Capricorn vereitelt, der Meggie entführt und von Mo verlangt, weitere böse Figuren aus dem Buch zum Leben zu erwecken. Um seine Tochter zu retten und die Buchfiguren in die ihnen angestammte Welt zu verbannen, bittet Mo eine bunt zusammengewürfelte Gruppe aus der realen Welt und aus dem Zauberreich um Hilfe: Gemeinsam machen sie sich auf, um unerschrocken und unter großen Gefahren Ordnung zu schaffen.

    Die Buchreihe ("Tintenherz", "Tintenblut" und "Tintentod") gehört für mich zu den schönsten Büchern, die ich bisher gelesen habe. Insofern sind die Ansprüche an die Verfilmung natürlich (und wohl nicht nur bei mir) sehr hoch. Aber der Trailer macht auf jeden Fall einen tollen Eindruck: Cornelia Funke - Tintenherz - der Film: endlich ist der Trailer online :- )


  2. #1
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993

    Tintenherz

    Laaange hat's gedauert (ich hab irgendwann Anfang 2007 schon mal in nem Thread geschrieben, dass ich mich auf den Film freue), aber endlich ist es soweit: am 11.12. startet die Verfilmung von Cornelia Funkes Buch "Tintenherz" in den deutschen Kinos. In den Hauptrollen u.a. mit Brendan Fraser, Helen Mirren, Paul Bettany, Jim Broadbent und Andy Serkis.

    Wer die Bücher noch nicht kennt, darum geht's:
    Mortimer "Mo" Folchart und seine zwölfjährige Tochter Meggie begeistern sich für Bücher. Und beide können die Figuren aus diesen Büchern zum Leben erwecken, wenn sie laut daraus vorlesen. Doch diese außergewöhnliche Gabe ist nicht ungefährlich: Immer wenn eine Romanfigur den Seiten entsteigt, muss ein realer Mensch in ihnen verschwinden.
    Als die beiden wieder einmal ein Antiquariat aufsuchen, vernimmt Mo Stimmen, wie er sie seit Jahren nicht mehr gehört hat. Und als er das Buch aufspürt, aus dem sie stammen, läuft es ihm kalt den Rücken hinunter: Genau dieses Buch namens "Tintenherz" mit seinen Illustrationen von mittelalterlichen Burgen und seltsamen Wesen sucht Mo, seit Meggie drei Jahre alt war – damals nämlich ist ihre Mutter Resa in dieser mystischen Welt verschwunden.

    Mithilfe des Buches will Mo Resa nun finden und befreien, doch sein Plan wird vom bösen "Tintenherz"-Schurken Capricorn vereitelt, der Meggie entführt und von Mo verlangt, weitere böse Figuren aus dem Buch zum Leben zu erwecken. Um seine Tochter zu retten und die Buchfiguren in die ihnen angestammte Welt zu verbannen, bittet Mo eine bunt zusammengewürfelte Gruppe aus der realen Welt und aus dem Zauberreich um Hilfe: Gemeinsam machen sie sich auf, um unerschrocken und unter großen Gefahren Ordnung zu schaffen.

    Die Buchreihe ("Tintenherz", "Tintenblut" und "Tintentod") gehört für mich zu den schönsten Büchern, die ich bisher gelesen habe. Insofern sind die Ansprüche an die Verfilmung natürlich (und wohl nicht nur bei mir) sehr hoch. Aber der Trailer macht auf jeden Fall einen tollen Eindruck: Cornelia Funke - Tintenherz - der Film: endlich ist der Trailer online :- )


  3. #2
    Mayena's Avatar

    Join Date
    12.03.2007
    Posts
    286
    Ich finde die Bücher auch klasse, werde mir den Film auch ansehen. Weißt du zufällig ob alle 3 Bücher zusammen verfilmt wurden oder ob es auch 3 Filme gibt? Der Trailer klingt eher nach einem Film, andererseits sind Fantasyfilme ja zur Zt. sehr beliebt.

  4. #2
    Mayena's Avatar

    Join Date
    12.03.2007
    Posts
    286
    Ich finde die Bücher auch klasse, werde mir den Film auch ansehen. Weißt du zufällig ob alle 3 Bücher zusammen verfilmt wurden oder ob es auch 3 Filme gibt? Der Trailer klingt eher nach einem Film, andererseits sind Fantasyfilme ja zur Zt. sehr beliebt.

  5. #3
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Der jetzige Film basiert nur auf dem ersten Buch - die Geschichte ist ja auch relativ abgeschlossen (im Gegensatz zu Band 2, der ja wirklich nach Fortsetzung schrie). Ob eine Verfilmung der weiteren Bücher geplant ist, weiß ich nicht, aber das wird vermutlich vom Erfolg dieses Films abhängen. Läuft der gut, gibt es einen Nachschlag, sonst eben nicht.

  6. #3
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Der jetzige Film basiert nur auf dem ersten Buch - die Geschichte ist ja auch relativ abgeschlossen (im Gegensatz zu Band 2, der ja wirklich nach Fortsetzung schrie). Ob eine Verfilmung der weiteren Bücher geplant ist, weiß ich nicht, aber das wird vermutlich vom Erfolg dieses Films abhängen. Läuft der gut, gibt es einen Nachschlag, sonst eben nicht.

  7. #4
    Mayena's Avatar

    Join Date
    12.03.2007
    Posts
    286
    Ich dachte weil es im Trailer heißt "um wieder nach Hause zu kommen müssen sie aus dem Buch fliehen" - Eine richtige Story die in der Tintenwelt spielt gibt es aber doch erst ab dem 2. Buch oder hab ich das falsch in Erinnerung? Ist schon ein Weilchen her das ich es gelesen habe.

  8. #4
    Mayena's Avatar

    Join Date
    12.03.2007
    Posts
    286
    Ich dachte weil es im Trailer heißt "um wieder nach Hause zu kommen müssen sie aus dem Buch fliehen" - Eine richtige Story die in der Tintenwelt spielt gibt es aber doch erst ab dem 2. Buch oder hab ich das falsch in Erinnerung? Ist schon ein Weilchen her das ich es gelesen habe.

  9. #5
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Da hast du schon recht - in die Tintenwelt hinein lesen sie sich erst im zweiten Band. In Band 1 kommen sie in das Dorf, das Capricorn und seine Männer "besetzt" haben. Hm, vielleicht liege ich dann doch falsch, war mir aber recht sicher, dass es nur der erste Teil ist.

  10. #5
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Da hast du schon recht - in die Tintenwelt hinein lesen sie sich erst im zweiten Band. In Band 1 kommen sie in das Dorf, das Capricorn und seine Männer "besetzt" haben. Hm, vielleicht liege ich dann doch falsch, war mir aber recht sicher, dass es nur der erste Teil ist.

  11. #6
    ComaGuy's Avatar

    Join Date
    31.01.2008
    Posts
    247
    Quote Originally Posted by Kinofreak View Post
    Da hast du schon recht - in die Tintenwelt hinein lesen sie sich erst im zweiten Band. In Band 1 kommen sie in das Dorf, das Capricorn und seine Männer "besetzt" haben. Hm, vielleicht liege ich dann doch falsch, war mir aber recht sicher, dass es nur der erste Teil ist.
    Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass erst die beiden nachfolgenden Bücher in der Tintenwelt spielen, aber vielleicht hat man das Drehbuch des Films gegenüber der Vorlage abgeändert. Sowas soll ja schon mal vorgekommen sein

  12. #6
    ComaGuy's Avatar

    Join Date
    31.01.2008
    Posts
    247
    Quote Originally Posted by Kinofreak View Post
    Da hast du schon recht - in die Tintenwelt hinein lesen sie sich erst im zweiten Band. In Band 1 kommen sie in das Dorf, das Capricorn und seine Männer "besetzt" haben. Hm, vielleicht liege ich dann doch falsch, war mir aber recht sicher, dass es nur der erste Teil ist.
    Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass erst die beiden nachfolgenden Bücher in der Tintenwelt spielen, aber vielleicht hat man das Drehbuch des Films gegenüber der Vorlage abgeändert. Sowas soll ja schon mal vorgekommen sein

  13. #7
    Mayena's Avatar

    Join Date
    12.03.2007
    Posts
    286
    Habe mir gerade mal die Casting-Liste bei der Imdb angesehen. Da taucht ein Prince Charmng auf, ich nehme mal an das Cosimo in der englischen Version so heißt, der taucht aber ja erst in Band 2 auf. Wir werden wohl doch abwarten müssen.

  14. #7
    Mayena's Avatar

    Join Date
    12.03.2007
    Posts
    286
    Habe mir gerade mal die Casting-Liste bei der Imdb angesehen. Da taucht ein Prince Charmng auf, ich nehme mal an das Cosimo in der englischen Version so heißt, der taucht aber ja erst in Band 2 auf. Wir werden wohl doch abwarten müssen.

  15. #8
    ComaGuy's Avatar

    Join Date
    31.01.2008
    Posts
    247
    Quote Originally Posted by Mayena View Post
    Habe mir gerade mal die Casting-Liste bei der Imdb angesehen. Da taucht ein Prince Charmng auf, ich nehme mal an das Cosimo in der englischen Version so heißt, der taucht aber ja erst in Band 2 auf. Wir werden wohl doch abwarten müssen.
    Ich schätze dabei handelt es sich lediglich um einen Märchenprinzen, den Maggie oder Mo aus einem Buch herausliest. Schließlich tauchen in der Castingliste auch Figuren wie Rapunzel oder ein mittelalterlicher Lord auf.

  16. #8
    ComaGuy's Avatar

    Join Date
    31.01.2008
    Posts
    247
    Quote Originally Posted by Mayena View Post
    Habe mir gerade mal die Casting-Liste bei der Imdb angesehen. Da taucht ein Prince Charmng auf, ich nehme mal an das Cosimo in der englischen Version so heißt, der taucht aber ja erst in Band 2 auf. Wir werden wohl doch abwarten müssen.
    Ich schätze dabei handelt es sich lediglich um einen Märchenprinzen, den Maggie oder Mo aus einem Buch herausliest. Schließlich tauchen in der Castingliste auch Figuren wie Rapunzel oder ein mittelalterlicher Lord auf.

  17. #9
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Habe mir den Film kurz vor Weihnachten angesehen, und kann jetzt mit Sicherheit sagen, dass er nur auf dem ersten Buch basiert. Der Satz "...müssen Sie aus dem Buch fliehen" ist einfach irreführend und passt nicht zur Handlung, die im Trailer zu sehenden Bilder der Tintenwelt gehören im Film zu Erinnerungen Staubfingers an sein Zuhause.
    Mir hat der Film ziemlich gut gefallen. Leider blieb Meggie imho etwas blass, aber dafür fand ich Brendan Fraser als Mo und auch die meisten anderen Hauptfiguren, besonders Helen Mirren (Elinor), Paul Bettany (Staubfinger) und Jim Broadbent (Fenoglio) sehr gut. Natürlich wurden Dinge weggelassen oder auch verändert. Worüber sich leider ein Mädel hinter mir nach dem Film nicht laut genug auslassen konnte. War etwas nervig, ihr nicht zu überhörendes: "Ja, der Film war toll. Aber da haben sie was geändert. Nein, mir hats gefallen, nur das war im Buch ja völlig anders, blah, blah, blah..."
    Ich würde mich über ne Fortsetzung auf jeden Fall freuen, gerade weil ich die ersten Eindrücke aus der Tintenwelt wunderschön fand.

  18. #9
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Habe mir den Film kurz vor Weihnachten angesehen, und kann jetzt mit Sicherheit sagen, dass er nur auf dem ersten Buch basiert. Der Satz "...müssen Sie aus dem Buch fliehen" ist einfach irreführend und passt nicht zur Handlung, die im Trailer zu sehenden Bilder der Tintenwelt gehören im Film zu Erinnerungen Staubfingers an sein Zuhause.
    Mir hat der Film ziemlich gut gefallen. Leider blieb Meggie imho etwas blass, aber dafür fand ich Brendan Fraser als Mo und auch die meisten anderen Hauptfiguren, besonders Helen Mirren (Elinor), Paul Bettany (Staubfinger) und Jim Broadbent (Fenoglio) sehr gut. Natürlich wurden Dinge weggelassen oder auch verändert. Worüber sich leider ein Mädel hinter mir nach dem Film nicht laut genug auslassen konnte. War etwas nervig, ihr nicht zu überhörendes: "Ja, der Film war toll. Aber da haben sie was geändert. Nein, mir hats gefallen, nur das war im Buch ja völlig anders, blah, blah, blah..."
    Ich würde mich über ne Fortsetzung auf jeden Fall freuen, gerade weil ich die ersten Eindrücke aus der Tintenwelt wunderschön fand.

  19. #10
    Elbenhexe's Avatar

    Join Date
    10.08.2006
    Posts
    1.248
    Also ich war auch kürzlich in Tintenherz. Die Bücher kenne ich bisher nicht deshalb kann ich auch nicht beurteilen ob die Umsetzung des Buchs soweit in Ordnung geht, allerdings so betrachtet fand ich den Film total klasse. Ich liebe Fantasy Movies ohnehin und Brendan Fraser find ich auch toll... Und da ich nun den Film kenne werd ich mir sicher auch das Buch besorgen und in die Welt der "Zauberzungen" und von "Staubfinger" eintauchen

  20. #10
    Elbenhexe's Avatar

    Join Date
    10.08.2006
    Posts
    1.248
    Also ich war auch kürzlich in Tintenherz. Die Bücher kenne ich bisher nicht deshalb kann ich auch nicht beurteilen ob die Umsetzung des Buchs soweit in Ordnung geht, allerdings so betrachtet fand ich den Film total klasse. Ich liebe Fantasy Movies ohnehin und Brendan Fraser find ich auch toll... Und da ich nun den Film kenne werd ich mir sicher auch das Buch besorgen und in die Welt der "Zauberzungen" und von "Staubfinger" eintauchen