Results 1 to 1 of 1

Verblendung

Erstellt von Kinofreak, 01.10.2009, 23:58 Uhr · 0 Antworten · 638 Aufrufe

  1. #1
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993

    Verblendung

    Seit heute läuft der Film "Verblendung" in den deutschen Kinos.
    Seit langer Zeit mal wieder ein Film, bei dem ich (vom Ansehen eines halben Trailers mal abgesehen) wirklich keine Ahnung hatte, was mich da erwartet. Habe auch das Buch von Stieg Larsson nicht gelesen, auf dem der Film basiert.

    Und mir hat er großartig gefallen. Ein ziemlich düsterer Thriller um einen Journalisten, der beauftragt wird, den Mord an einem vor 40 Jahren spurlos verschwundenen Mädchen aufzuklären. Unerwartete Unterstützung bekommt er dabei von einer Hackerin.
    Der Film ist zum Teil recht heftig, was Gewaltdarstellungen angeht - gar nicht mal besonders viel Blut (natürlich auch nicht ganz ohne), aber die Szenen
      Spoiler 
    in denen Lisbeth von ihrem Vormund missbraucht/vergewaltigt wird
    gingen mir schon ziemlich an die Nieren.
    Vor allem ist der Film aber sehr spannend und auch toll gespielt. Den Kinobesuch kann ich nur empfehlen.

  2. #1
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993

    Verblendung

    Seit heute läuft der Film "Verblendung" in den deutschen Kinos.
    Seit langer Zeit mal wieder ein Film, bei dem ich (vom Ansehen eines halben Trailers mal abgesehen) wirklich keine Ahnung hatte, was mich da erwartet. Habe auch das Buch von Stieg Larsson nicht gelesen, auf dem der Film basiert.

    Und mir hat er großartig gefallen. Ein ziemlich düsterer Thriller um einen Journalisten, der beauftragt wird, den Mord an einem vor 40 Jahren spurlos verschwundenen Mädchen aufzuklären. Unerwartete Unterstützung bekommt er dabei von einer Hackerin.
    Der Film ist zum Teil recht heftig, was Gewaltdarstellungen angeht - gar nicht mal besonders viel Blut (natürlich auch nicht ganz ohne), aber die Szenen
      Spoiler 
    in denen Lisbeth von ihrem Vormund missbraucht/vergewaltigt wird
    gingen mir schon ziemlich an die Nieren.
    Vor allem ist der Film aber sehr spannend und auch toll gespielt. Den Kinobesuch kann ich nur empfehlen.