View Poll Results: Tritter = Haßobjekt oder Bereicherung?

Voters
101. You may not vote on this poll
  • Ich hasse Tritter: er soll House endlich in Ruhe lassen!

    48 47,52%
  • Ich liebe Tritter: endlich gibt es mal jemanden, der House was entgegensetzen kann!

    31 30,69%
  • Tritter ist ein Nebendarsteller, wie jeder andere - ich bin neutral.

    22 21,78%
Multiple Choice Poll.
Page 2 of 5 FirstFirst 1234 ... LastLast
Results 11 to 20 of 49

David Morse / Michael Tritter

Erstellt von Gast885, 25.10.2007, 15:25 Uhr · 48 Antworten · 14.784 Aufrufe

  1. #11
    stonesfan01's Avatar

    Join Date
    22.02.2007
    Posts
    1.001
    *so, mal ne Rüstung anzieh und auch mal meine Meinung sag....

    ALSO: Ich find den Typen Tritter n totales ........., er ist echt mies und nutzt seine Macht die er als Mitglied der Exekutive ha total aus, nur weil House ein Thermometer in seinem Hintern "vergessen" hat.

    Allerdings muß ich sagen das der Schauspieler echt 1a ist. Er spielt die Rolle furchtbar überzeugend und kann das fiese das Tritter in sich hat prima rüberbringen...

    Wäre er nicht so fies in der Serie... ich find Ihn echt net un5exy...

  2. #11
    stonesfan01's Avatar

    Join Date
    22.02.2007
    Posts
    1.001
    *so, mal ne Rüstung anzieh und auch mal meine Meinung sag....

    ALSO: Ich find den Typen Tritter n totales ........., er ist echt mies und nutzt seine Macht die er als Mitglied der Exekutive ha total aus, nur weil House ein Thermometer in seinem Hintern "vergessen" hat.

    Allerdings muß ich sagen das der Schauspieler echt 1a ist. Er spielt die Rolle furchtbar überzeugend und kann das fiese das Tritter in sich hat prima rüberbringen...

    Wäre er nicht so fies in der Serie... ich find Ihn echt net un5exy...

  3. #12
    angel29.01's Avatar

    Join Date
    20.08.2006
    Posts
    3.420
    Original von Stephie
    Aber ich finde die Macht, die Tritter hat, sehr unrealistisch.
    Das er z.B. Wilsons Konto sperren lassen kann, oder dafür sorgt, dass er keine Rezepte mehr ausstellen kann usw.
    Dass Tritter allerdings auch nicht mehr alle Tassen im Schrank hat, ist in der Zwischenzeit klar geworden. Es ist wirklich unwahrscheinlich, dass ein Polizist einfach mal so Konten einfrieren und Hausdurchsuchungen durchführen kann... zumindest nicht in Deutschland.
    Ich hab's zwar schon zweimal gepostet, aber falls es immer noch jemanden interessiert: Artikel - "When Is a Pain Doctor a Drug Pusher?" (Juli, New York Times)

    According to the D.E.A., 71 doctors were arrested last year for crimes related to ?diversion? ? the leakage of prescription medicine into illegal drug markets. The D.E.A. also opened 735 investigations of doctors, and an investigation alone can be enough to put a doctor out of business, as doctors can lose their licenses and practices and have their homes, offices and cars seized even if no federal criminal charges are ever filed. Both figures ? arrests and investigations ? have risen steadily over the last few years.
    Theoretisch wäre es schon für Tritter möglich gegen House und Wilson so vorzugehen. Was natürlich nicht heißt, dass ich es nicht auch ein bisschen übertrieben finde, denn er verfolgt da eher einen persönlichen Rachefeldzug als eine echte Untersuchung. Ich denke mal nicht, dass Tritter wirklich je geglaubt hat, dass House sein Vicodin vertickt. Aber dass mit Wilsons Rezeptblock anscheinend gefälschte Rezepte ausgestellt wurden, ist schon durchaus ein Grund so etwas zu tun.
    Das stimmt natürlich.
    Aber bis jetzt, ist die ganze Untersuchung ja an den Haaren herbeigezogen.

    Wir haben einen Arzt, mit einem Schmerzproblem, er hatte hunderte Pillen-Döschen, aber für alle ein Rezept.
    Was in den nächsten Folgen passiert, möchte ich mal außer Acht lassen.

  4. #12
    angel29.01's Avatar

    Join Date
    20.08.2006
    Posts
    3.420
    Original von Stephie
    Aber ich finde die Macht, die Tritter hat, sehr unrealistisch.
    Das er z.B. Wilsons Konto sperren lassen kann, oder dafür sorgt, dass er keine Rezepte mehr ausstellen kann usw.
    Dass Tritter allerdings auch nicht mehr alle Tassen im Schrank hat, ist in der Zwischenzeit klar geworden. Es ist wirklich unwahrscheinlich, dass ein Polizist einfach mal so Konten einfrieren und Hausdurchsuchungen durchführen kann... zumindest nicht in Deutschland.
    Ich hab's zwar schon zweimal gepostet, aber falls es immer noch jemanden interessiert: Artikel - "When Is a Pain Doctor a Drug Pusher?" (Juli, New York Times)

    According to the D.E.A., 71 doctors were arrested last year for crimes related to ?diversion? ? the leakage of prescription medicine into illegal drug markets. The D.E.A. also opened 735 investigations of doctors, and an investigation alone can be enough to put a doctor out of business, as doctors can lose their licenses and practices and have their homes, offices and cars seized even if no federal criminal charges are ever filed. Both figures ? arrests and investigations ? have risen steadily over the last few years.
    Theoretisch wäre es schon für Tritter möglich gegen House und Wilson so vorzugehen. Was natürlich nicht heißt, dass ich es nicht auch ein bisschen übertrieben finde, denn er verfolgt da eher einen persönlichen Rachefeldzug als eine echte Untersuchung. Ich denke mal nicht, dass Tritter wirklich je geglaubt hat, dass House sein Vicodin vertickt. Aber dass mit Wilsons Rezeptblock anscheinend gefälschte Rezepte ausgestellt wurden, ist schon durchaus ein Grund so etwas zu tun.
    Das stimmt natürlich.
    Aber bis jetzt, ist die ganze Untersuchung ja an den Haaren herbeigezogen.

    Wir haben einen Arzt, mit einem Schmerzproblem, er hatte hunderte Pillen-Döschen, aber für alle ein Rezept.
    Was in den nächsten Folgen passiert, möchte ich mal außer Acht lassen.

  5. #13
    Wylie
    Wylie's Avatar
    Original von angel29.01
    Wir haben einen Arzt, mit einem Schmerzproblem, er hatte hunderte Pillen-Döschen, aber für alle ein Rezept.
    Wo ich mich aber auch gefragt hätte (an Tritters Stelle): Warum hat er so viele übrig? Lässt er sich mit Absicht mehr verschreiben um einen kleinen Nebenverdienst zu haben? Oder auch: Wenn er noch so viel in Reserve hat- warum dann die vielen gefälschten Rezepte? Er hätte doch einfach auf seine (etwas übertriebenen) Notrationen zurück greifen können.

    Aber egal. Wir reden hier ja nicht über House' Problem, sondern über Tritter. Und den Charakter finde ich mehr als Klasse. Neben Stacy würde ich meinen, ist es der erste würdige Gegner von House (sofern man Stacy überhaupt als Gegnerin bezeichnen kann), der in die Serie eingebracht wurde. Vogler war lachhaft.
    David Morse hat einfach das gewisse Etwas für solche Rollen (siehe auch "Disturbia"). Die Autoren hätten für diese Rolle keinen besseren Schauspieler finden können.

  6. #13
    Wylie
    Wylie's Avatar
    Original von angel29.01
    Wir haben einen Arzt, mit einem Schmerzproblem, er hatte hunderte Pillen-Döschen, aber für alle ein Rezept.
    Wo ich mich aber auch gefragt hätte (an Tritters Stelle): Warum hat er so viele übrig? Lässt er sich mit Absicht mehr verschreiben um einen kleinen Nebenverdienst zu haben? Oder auch: Wenn er noch so viel in Reserve hat- warum dann die vielen gefälschten Rezepte? Er hätte doch einfach auf seine (etwas übertriebenen) Notrationen zurück greifen können.

    Aber egal. Wir reden hier ja nicht über House' Problem, sondern über Tritter. Und den Charakter finde ich mehr als Klasse. Neben Stacy würde ich meinen, ist es der erste würdige Gegner von House (sofern man Stacy überhaupt als Gegnerin bezeichnen kann), der in die Serie eingebracht wurde. Vogler war lachhaft.
    David Morse hat einfach das gewisse Etwas für solche Rollen (siehe auch "Disturbia"). Die Autoren hätten für diese Rolle keinen besseren Schauspieler finden können.

  7. #14
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Original von Wylie
    ...
    David Morse hat einfach das gewisse Etwas für solche Rollen (siehe auch "Disturbia"). Die Autoren hätten für diese Rolle keinen besseren Schauspieler finden können.
    Ja, da kann ich dir nur zustimmen - Morse ist einfach perfekt für die Rolle. Disturbia hab ich leider bisher nicht gesehen, aber z.B. in 16 Blocks fand ich ihn auch toll. Er ist einfach ein sauguter Schauspieler, und gerade für solche "fiesen" Rollen Idealbesetzung.

  8. #14
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Original von Wylie
    ...
    David Morse hat einfach das gewisse Etwas für solche Rollen (siehe auch "Disturbia"). Die Autoren hätten für diese Rolle keinen besseren Schauspieler finden können.
    Ja, da kann ich dir nur zustimmen - Morse ist einfach perfekt für die Rolle. Disturbia hab ich leider bisher nicht gesehen, aber z.B. in 16 Blocks fand ich ihn auch toll. Er ist einfach ein sauguter Schauspieler, und gerade für solche "fiesen" Rollen Idealbesetzung.

  9. #15
    Stephie's Avatar

    Join Date
    27.06.2006
    Posts
    4.520
    Und besonders dieses fiese Kaugummikauen hat er super drauf. Das kommt immer so nervig rüber, dass es schon wieder toll ist.

  10. #15
    Stephie's Avatar

    Join Date
    27.06.2006
    Posts
    4.520
    Und besonders dieses fiese Kaugummikauen hat er super drauf. Das kommt immer so nervig rüber, dass es schon wieder toll ist.

  11. #16
    Wylie
    Wylie's Avatar
    Original von Stephie
    Und besonders dieses fiese Kaugummikauen hat er super drauf. Das kommt immer so nervig rüber, dass es schon wieder toll ist.
    *lol* Ehrlich gesagt, ist mir das gar nicht so aufgefallen. Hab mehr auf andere Sachen geachtet, scheint mir.^^

    Meine Lieblingsszene zwischen House und Tritter bleibt eindeutig die, in der Tritter ihm den Stock wegtritt und House gegen die Tür knallt... *rrr*

  12. #16
    Wylie
    Wylie's Avatar
    Original von Stephie
    Und besonders dieses fiese Kaugummikauen hat er super drauf. Das kommt immer so nervig rüber, dass es schon wieder toll ist.
    *lol* Ehrlich gesagt, ist mir das gar nicht so aufgefallen. Hab mehr auf andere Sachen geachtet, scheint mir.^^

    Meine Lieblingsszene zwischen House und Tritter bleibt eindeutig die, in der Tritter ihm den Stock wegtritt und House gegen die Tür knallt... *rrr*

  13. #17
    Cuddelstein's Avatar

    Join Date
    16.07.2007
    Posts
    1.495
    Ich finde ihn einfach super!!!!
    Ja das fiese in rechts und links Gaugummi kauen hat er drauf!!! Er ist mir sympatisch einfach so ich wies net warum.
    Ich finde es großartig das er House mal in die Schranken weist, nur ist es net gut das er es über dritte Probiert!!!

  14. #17
    Cuddelstein's Avatar

    Join Date
    16.07.2007
    Posts
    1.495
    Ich finde ihn einfach super!!!!
    Ja das fiese in rechts und links Gaugummi kauen hat er drauf!!! Er ist mir sympatisch einfach so ich wies net warum.
    Ich finde es großartig das er House mal in die Schranken weist, nur ist es net gut das er es über dritte Probiert!!!

  15. #18
    _HouseMD's Avatar

    Join Date
    18.04.2007
    Posts
    451
    Au ja, jetzt weiß ich wieder, wo her ich ihn kenne!
    Bei Disturbia hat er doch den Massenmörder gespielt. Das passte einfach.
    Ich nicht viele Filme, aber komischerweise habe ich den mit David Morse gesehen.

    Bei House finde ich ihn spitze.
    Meine Lieblingsszene zwischen den beiden ist das Gespräch auf dem Gang, nachdem
    der Patient bei House entnervt rausging, der auf seinem Arm schlief.

  16. #18
    _HouseMD's Avatar

    Join Date
    18.04.2007
    Posts
    451
    Au ja, jetzt weiß ich wieder, wo her ich ihn kenne!
    Bei Disturbia hat er doch den Massenmörder gespielt. Das passte einfach.
    Ich nicht viele Filme, aber komischerweise habe ich den mit David Morse gesehen.

    Bei House finde ich ihn spitze.
    Meine Lieblingsszene zwischen den beiden ist das Gespräch auf dem Gang, nachdem
    der Patient bei House entnervt rausging, der auf seinem Arm schlief.

  17. #19
    IrishCoffee's Avatar

    Join Date
    28.06.2006
    Posts
    39
    Das Problem ist wie House auf die Zeit mit "Tritter" reagiert.

    Er hat sich um das Problem abermals gewunden und macht weiter wie bisher.

    Daher ist Tritter keine Bereicherung. Er ist nur eine unangenehme Phase die vergangen ist. Tritter ist nun im irrglauben das House sich geändert hat, was wohl vollkommen falsch ist.

    Ich denke das später House das ganze wieder einholen wird. Er ist süchtig und ohne Drogen aufgeschmissen und unfähiger als ein kleines Kind.

    Man sieht den Mann leiden und ich denke das ist es auch was viele hier so "toll" finden. Eine Mischung aus soizit und selbstmitleid. Da müssen die Frauen ja mit ihrem Samarita Herz schwach werden, was wohl auch das Konzept dieser Sendung ist :-)

    Man sollte sich eher fragen wie lange sie House das durchhalten lassen. Denn je mehr Medis, desto eher gehen die Organe flöten, was meiner Meinung nach auch in der letzten Folge von House (jenachdem wieviele Staffeln noch kommen, noch gibt die Kuh Milch ^^) passieren wird. Er wird entweder ein dialyse-Patient oder stirbt an den folgen übermässigen Drogenkonsums.

    Man sollte sich nur mal von "From Hell" das Schicksal des Detektive anschauen und weiss das diese beiden Charaktere irgentwie was gemeinsam haben.

    Ohne Opiate gehts nicht mehr.

    Bis ins Verderben.....

  18. #19
    IrishCoffee's Avatar

    Join Date
    28.06.2006
    Posts
    39
    Das Problem ist wie House auf die Zeit mit "Tritter" reagiert.

    Er hat sich um das Problem abermals gewunden und macht weiter wie bisher.

    Daher ist Tritter keine Bereicherung. Er ist nur eine unangenehme Phase die vergangen ist. Tritter ist nun im irrglauben das House sich geändert hat, was wohl vollkommen falsch ist.

    Ich denke das später House das ganze wieder einholen wird. Er ist süchtig und ohne Drogen aufgeschmissen und unfähiger als ein kleines Kind.

    Man sieht den Mann leiden und ich denke das ist es auch was viele hier so "toll" finden. Eine Mischung aus soizit und selbstmitleid. Da müssen die Frauen ja mit ihrem Samarita Herz schwach werden, was wohl auch das Konzept dieser Sendung ist :-)

    Man sollte sich eher fragen wie lange sie House das durchhalten lassen. Denn je mehr Medis, desto eher gehen die Organe flöten, was meiner Meinung nach auch in der letzten Folge von House (jenachdem wieviele Staffeln noch kommen, noch gibt die Kuh Milch ^^) passieren wird. Er wird entweder ein dialyse-Patient oder stirbt an den folgen übermässigen Drogenkonsums.

    Man sollte sich nur mal von "From Hell" das Schicksal des Detektive anschauen und weiss das diese beiden Charaktere irgentwie was gemeinsam haben.

    Ohne Opiate gehts nicht mehr.

    Bis ins Verderben.....

  19. #20
    Jessi205's Avatar

    Join Date
    02.09.2007
    Posts
    85
    Ich fand Tritter nicht so schlecht obwohl er zum ende hin schon ganz schön genervt hat. Aber er hatte immer coole Sprüche drauf und House auch also mir hat das Duell zwischen den Beiden schon sehr gut gefallen. Mein Dad mag Tritter ja überhaupt nicht er findet ihn zu eingebildet(was er ja eigendlich auch war).

  20. #20
    Jessi205's Avatar

    Join Date
    02.09.2007
    Posts
    85
    Ich fand Tritter nicht so schlecht obwohl er zum ende hin schon ganz schön genervt hat. Aber er hatte immer coole Sprüche drauf und House auch also mir hat das Duell zwischen den Beiden schon sehr gut gefallen. Mein Dad mag Tritter ja überhaupt nicht er findet ihn zu eingebildet(was er ja eigendlich auch war).

Page 2 of 5 FirstFirst 1234 ... LastLast

Similar Threads

  1. Feedback House vs Tritter
    By Yido87 in forum Fanfiktion Feedback (offene & beendete FFs)
    Replies: 0
    Last Post: 14.09.11, 14:28
  2. House vs Tritter
    By Yido87 in forum Fanfiktion Section (beendete FFs)
    Replies: 0
    Last Post: 14.09.11, 12:06
  3. Vogler oder Tritter? - wer war nerviger?
    By TeamCameron in forum Charaktere und Schauspieler
    Replies: 9
    Last Post: 27.01.10, 09:52
  4. David Garrett - Der David Beckham der Geiger
    By Steffi House in forum Musik und Literatur
    Replies: 2
    Last Post: 22.01.09, 20:31
  5. Gastrolle für David Morse
    By mak-asgard in forum Gastdarsteller
    Replies: 22
    Last Post: 19.10.06, 11:10