Page 29 of 37 FirstFirst ... 192728293031 ... LastLast
Results 281 to 290 of 362

Buch: "The Gun Seller" ("Der Waffenhändler"/"Bockmist")

Erstellt von Gregory, 29.08.2006, 21:13 Uhr · 361 Antworten · 35.794 Aufrufe

  1. #281
    Dreamer
    Dreamer's Avatar
    Original von Trailerpark
    Ach das Buch entspricht Gun Seller? O.O Dachte immer Gun Seller sei restlos ausverkauft und würde nicht mehr nachgedruckt werden...O.o mit ner deutschen Version hät ich da weniger gerechnet O.o

    @Dreamer, dein Ava gefällt mir xDD
    Also im Original ist The gun seller doch noch erhältlich. Nur die deutsche Ausgabe unter dem Titel Der Waffenhändler war ausverkauft und wurde lange nicht nachgedruckt. aber jetzt haben wir sie wieder, mit dem wunderschönen Titel "Bockmist".

    P.S. auch ein Sasuke Fan?

    @ Benschi Ja vielleicht. Freundschaften soll man ja pflegen. Also auf die nächsten 10 Jahre

  2. #281
    Dreamer
    Dreamer's Avatar
    Original von Trailerpark
    Ach das Buch entspricht Gun Seller? O.O Dachte immer Gun Seller sei restlos ausverkauft und würde nicht mehr nachgedruckt werden...O.o mit ner deutschen Version hät ich da weniger gerechnet O.o

    @Dreamer, dein Ava gefällt mir xDD
    Also im Original ist The gun seller doch noch erhältlich. Nur die deutsche Ausgabe unter dem Titel Der Waffenhändler war ausverkauft und wurde lange nicht nachgedruckt. aber jetzt haben wir sie wieder, mit dem wunderschönen Titel "Bockmist".

    P.S. auch ein Sasuke Fan?

    @ Benschi Ja vielleicht. Freundschaften soll man ja pflegen. Also auf die nächsten 10 Jahre

  3. #282
    Trailerpark's Avatar

    Join Date
    20.08.2007
    Posts
    178
    Was mich jetzt nur interessieren würde, inwiefern sich "Bockmist" und "Waffenhändler" unterscheiden O.o Hätte schon Interesse, aber ca. 70? für "Waffenhändler" auszugeben...nunja xD deswegen die Frage, lohnt sich "Bockmist" auch O.o

    @Dreamer
    eher ein Narutofan aber doch schon gewisse Sympatie zu den sogenannten Sharingan xD

  4. #282
    Trailerpark's Avatar

    Join Date
    20.08.2007
    Posts
    178
    Was mich jetzt nur interessieren würde, inwiefern sich "Bockmist" und "Waffenhändler" unterscheiden O.o Hätte schon Interesse, aber ca. 70? für "Waffenhändler" auszugeben...nunja xD deswegen die Frage, lohnt sich "Bockmist" auch O.o

    @Dreamer
    eher ein Narutofan aber doch schon gewisse Sympatie zu den sogenannten Sharingan xD

  5. #283
    Dreamer
    Dreamer's Avatar
    Original von Trailerpark
    Was mich jetzt nur interessieren würde, inwiefern sich "Bockmist" und "Waffenhändler" unterscheiden O.o Hätte schon Interesse, aber ca. 70? für "Waffenhändler" auszugeben...nunja xD deswegen die Frage, lohnt sich "Bockmist" auch O.o

    @Dreamer
    eher ein Narutofan aber doch schon gewisse Sympatie zu den sogenannten Sharingan xD
    Es ist ein und dasselbe Buch. Sie haben nur den Titel geändert. Und das Cover.

    Ich bin auch Narutobegeistert.

  6. #283
    Dreamer
    Dreamer's Avatar
    Original von Trailerpark
    Was mich jetzt nur interessieren würde, inwiefern sich "Bockmist" und "Waffenhändler" unterscheiden O.o Hätte schon Interesse, aber ca. 70? für "Waffenhändler" auszugeben...nunja xD deswegen die Frage, lohnt sich "Bockmist" auch O.o

    @Dreamer
    eher ein Narutofan aber doch schon gewisse Sympatie zu den sogenannten Sharingan xD
    Es ist ein und dasselbe Buch. Sie haben nur den Titel geändert. Und das Cover.

    Ich bin auch Narutobegeistert.

  7. #284
    Trailerpark's Avatar

    Join Date
    20.08.2007
    Posts
    178
    Hä >.<
    Dann wunderts mich schon, dass der "Waffenhändler" zurzeit für mind. 70? angeboten wird (ebay & co), wenn "Bockmist" für ca.10? erhaltbar ist. Wieso nicht einfach "Waffenhändler" nachdrucken...wozu der Aufwand mit nem neuen Cover <.<

  8. #284
    Trailerpark's Avatar

    Join Date
    20.08.2007
    Posts
    178
    Hä >.<
    Dann wunderts mich schon, dass der "Waffenhändler" zurzeit für mind. 70? angeboten wird (ebay & co), wenn "Bockmist" für ca.10? erhaltbar ist. Wieso nicht einfach "Waffenhändler" nachdrucken...wozu der Aufwand mit nem neuen Cover <.<

  9. #285
    Dreamer
    Dreamer's Avatar
    Original von Trailerpark
    Hä >.<
    Dann wunderts mich schon, dass der "Waffenhändler" zurzeit für mind. 70? angeboten wird (ebay & co), wenn "Bockmist" für ca.10? erhaltbar ist. Wieso nicht einfach "Waffenhändler" nachdrucken...wozu der Aufwand mit nem neuen Cover <.<
    Keine Ahnung warum die das neu gestaltet haben. Vermutlich eine rechtliche Sache.
    Jedenfalls kann ich schon verstehen warum man so viel Geld für die alte Ausgabe ausgibt. Hat halt was mit Sammelleidenschaft zu tun.

  10. #285
    Dreamer
    Dreamer's Avatar
    Original von Trailerpark
    Hä >.<
    Dann wunderts mich schon, dass der "Waffenhändler" zurzeit für mind. 70? angeboten wird (ebay & co), wenn "Bockmist" für ca.10? erhaltbar ist. Wieso nicht einfach "Waffenhändler" nachdrucken...wozu der Aufwand mit nem neuen Cover <.<
    Keine Ahnung warum die das neu gestaltet haben. Vermutlich eine rechtliche Sache.
    Jedenfalls kann ich schon verstehen warum man so viel Geld für die alte Ausgabe ausgibt. Hat halt was mit Sammelleidenschaft zu tun.

  11. #286
    Sir
    Sir's Avatar

    Join Date
    22.02.2008
    Posts
    1.345
    Ich habe es gelesen und nachdem ich in der Bahn bereits auf Seite 2 angefangen habe laut loszulachen konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen.

    Während ich dieses Buch an einem einzigen lauschigen Sonntag in mich aufgesogen habe wurde mir klar warum HL in der Lage ist die Rolle des Dr. House so vortrefflich zu spielen. Er verfügt nämlich über den gleichen Zynismus und Sarkasmus wie House und eben diese Attribute hat er auch seinem Protagonisten verabreicht. Er bleibt sogar sarkastisch, wenn die Umstände es gar nicht mehr erlauben. Man ist gefesselt vom Voranschreiten der Story und in welchen Mist sich der Protagonist da gebracht hat und dann lässt er einen Spruch los und man kann nur noch lachen.

    Letztendlich kann ich nur sagen das es ein Buch ist, welches zu lesen ich euch nur empfehlen kann. Ihr werdet lachen, dass euch Tränen über die Wangen kullern und durch die nicht enden wollende Spannung werdet ihr nicht mal merken wenn ich nach den ersten 8 Stunden lesen mal aufs Klo müsst.

  12. #286
    Sir
    Sir's Avatar

    Join Date
    22.02.2008
    Posts
    1.345
    Ich habe es gelesen und nachdem ich in der Bahn bereits auf Seite 2 angefangen habe laut loszulachen konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen.

    Während ich dieses Buch an einem einzigen lauschigen Sonntag in mich aufgesogen habe wurde mir klar warum HL in der Lage ist die Rolle des Dr. House so vortrefflich zu spielen. Er verfügt nämlich über den gleichen Zynismus und Sarkasmus wie House und eben diese Attribute hat er auch seinem Protagonisten verabreicht. Er bleibt sogar sarkastisch, wenn die Umstände es gar nicht mehr erlauben. Man ist gefesselt vom Voranschreiten der Story und in welchen Mist sich der Protagonist da gebracht hat und dann lässt er einen Spruch los und man kann nur noch lachen.

    Letztendlich kann ich nur sagen das es ein Buch ist, welches zu lesen ich euch nur empfehlen kann. Ihr werdet lachen, dass euch Tränen über die Wangen kullern und durch die nicht enden wollende Spannung werdet ihr nicht mal merken wenn ich nach den ersten 8 Stunden lesen mal aufs Klo müsst.

  13. #287
    lovehugh's Avatar

    Join Date
    04.11.2007
    Posts
    241
    Das hast du vollkommen REcht!!!!
    Hugh hat echt viel von House. Beim Lesen denkt man immer, House hat das
    Buch geschrieben
    Es ist von Anfang bis zum Schluss zum Lachen.
    Ich les es grad zum zweiten Mal, weil ich beim ersten Lesen
    ehrlich gesagt die Handlung gar nicht richtig verstanden hatte
    Lag daran, dass ich zuviel über seine Sprüche lachen musste.

    Beim zweiten Lesen, ist es noch lustiger

  14. #287
    lovehugh's Avatar

    Join Date
    04.11.2007
    Posts
    241
    Das hast du vollkommen REcht!!!!
    Hugh hat echt viel von House. Beim Lesen denkt man immer, House hat das
    Buch geschrieben
    Es ist von Anfang bis zum Schluss zum Lachen.
    Ich les es grad zum zweiten Mal, weil ich beim ersten Lesen
    ehrlich gesagt die Handlung gar nicht richtig verstanden hatte
    Lag daran, dass ich zuviel über seine Sprüche lachen musste.

    Beim zweiten Lesen, ist es noch lustiger

  15. #288
    Rumpelwicht's Avatar

    Join Date
    13.01.2007
    Posts
    148
    Ich hab es auch ziemlich schnell durchgehabt (langer Anfahrtsweg per S-Bahn zur Arbeit sei Dank und es hat mir auch sehr gut gefallen. Habe meine Mitreisenden auch des öffteren mit unvermitteltem Loslachen belästigt. Ich mag die Art von Humor, mit der er schreibt, auch wenn ich das Waffenbeschreibungsgeschreibsel teilweise nicht so nachvollziehen konnte. Aber nur ein kleines Manko an einem ansonsten echt witzig-spannendem Buch. Wenn er mal wieder was schreibt, werd ich es mir wohl auch kaufen.

  16. #288
    Rumpelwicht's Avatar

    Join Date
    13.01.2007
    Posts
    148
    Ich hab es auch ziemlich schnell durchgehabt (langer Anfahrtsweg per S-Bahn zur Arbeit sei Dank und es hat mir auch sehr gut gefallen. Habe meine Mitreisenden auch des öffteren mit unvermitteltem Loslachen belästigt. Ich mag die Art von Humor, mit der er schreibt, auch wenn ich das Waffenbeschreibungsgeschreibsel teilweise nicht so nachvollziehen konnte. Aber nur ein kleines Manko an einem ansonsten echt witzig-spannendem Buch. Wenn er mal wieder was schreibt, werd ich es mir wohl auch kaufen.

  17. #289
    Gregor Haus's Avatar

    Join Date
    29.06.2007
    Posts
    2.014
    Gelesen. Spontane Kurzkritik:


    "Bockmist" als Titel ist gerechtfertigt. Die Unterhose nicht. Das man ein Foto von Hugh Laurie als Dr. House in den Einband layoutierte, ist auch nur der Profitsteigerung geschuldet. Konzentrieren wir uns mal auf den Text:

    Im Strudel einer äußerst kruden Verschwörung findet sich Protagonist Thomas Lang extremen Situationen ausgesetzt. Der Leser auch, der weiß schon ab Seite 50 nicht mehr, wer zu wem gehört und warum wer was wie macht. Das ändert sich im klareren zweiten Teil des Buches wieder, der mit eindeutiger Richtung geschrieben ist. Toll aber ist, dass es auch vollkommen egal ist, wer zu wem gehört. Man erlebt dieses wirre Komplott praktisch aus der Sicht des verwirrten aber stoischen Briten Lang selbst mit.

    Da liegt die große Stärke des Buches - das stoisch-britisch-lakonische. Die Situation kann noch so absurd, noch so bizarr sein, Thomas Lang wahrt stets die Contenancé. Daraus zieht das Buch auch seinen Humor, aus eben jener trockenen, lakonischen Situationskomik.. Ein Brite kann in jeder Situation landen, aber er wird sie mit Haltung meistern. Ob nun Terroranschlag oder Abendessen - alles gerät zur himmelhochtrockenen Routine. Hier merkt man Hugh Laurie eindeutig den Einschlag von seinem literarischen Idol. P.G. Wodehouse an.

    Ein typisches Buch für die U-Bahn: Kurzweilig, lustig und so gut wie gar nicht zusammenhängend. Zum Lachen, ja. Aber auch nicht mehr als einmal lesen.

    8 von 10 Javelin-Raketenwerfer

  18. #289
    Gregor Haus's Avatar

    Join Date
    29.06.2007
    Posts
    2.014
    Gelesen. Spontane Kurzkritik:


    "Bockmist" als Titel ist gerechtfertigt. Die Unterhose nicht. Das man ein Foto von Hugh Laurie als Dr. House in den Einband layoutierte, ist auch nur der Profitsteigerung geschuldet. Konzentrieren wir uns mal auf den Text:

    Im Strudel einer äußerst kruden Verschwörung findet sich Protagonist Thomas Lang extremen Situationen ausgesetzt. Der Leser auch, der weiß schon ab Seite 50 nicht mehr, wer zu wem gehört und warum wer was wie macht. Das ändert sich im klareren zweiten Teil des Buches wieder, der mit eindeutiger Richtung geschrieben ist. Toll aber ist, dass es auch vollkommen egal ist, wer zu wem gehört. Man erlebt dieses wirre Komplott praktisch aus der Sicht des verwirrten aber stoischen Briten Lang selbst mit.

    Da liegt die große Stärke des Buches - das stoisch-britisch-lakonische. Die Situation kann noch so absurd, noch so bizarr sein, Thomas Lang wahrt stets die Contenancé. Daraus zieht das Buch auch seinen Humor, aus eben jener trockenen, lakonischen Situationskomik.. Ein Brite kann in jeder Situation landen, aber er wird sie mit Haltung meistern. Ob nun Terroranschlag oder Abendessen - alles gerät zur himmelhochtrockenen Routine. Hier merkt man Hugh Laurie eindeutig den Einschlag von seinem literarischen Idol. P.G. Wodehouse an.

    Ein typisches Buch für die U-Bahn: Kurzweilig, lustig und so gut wie gar nicht zusammenhängend. Zum Lachen, ja. Aber auch nicht mehr als einmal lesen.

    8 von 10 Javelin-Raketenwerfer

  19. #290
    rolliraserin's Avatar

    Join Date
    25.06.2007
    Posts
    3.943
    hm ich muss gestehen ich les es grad wiederG* - jetzt grad wieder mal auf deutsch, hab irgendwie lust drauf, aber die alte ausgabe, also ohne unterhosencover*G*

    mir gehts jedenfalls so je öfter ich es lese desto mehr details fallen mir irgendwie auf, die witze und sprüche find ich immer noch witzig und ich bin echt schon am überlegen ob ich mir ein paar nicht rausschreiben soll - jedesmal wenn ich fertig bin würd ich mir echt wünschen, dass sein 2. buch schon heraussen wär, um weiterzulesen.. wenn ich den gunseller noch öfter lese kann ich ihn bald auswendig*G*- für mich ist das buch eins das ich immer wieder lesen kann und das kommt bei mir nicht so oft vor...

    die neue ausgabe ist zur zeit bei amazon auf der bestsellerliste auf platz 2 und auf der liste mit den meistgewünschten titel auf platz eins - nur so als info zum drüberstreuen

  20. #290
    rolliraserin's Avatar

    Join Date
    25.06.2007
    Posts
    3.943
    hm ich muss gestehen ich les es grad wiederG* - jetzt grad wieder mal auf deutsch, hab irgendwie lust drauf, aber die alte ausgabe, also ohne unterhosencover*G*

    mir gehts jedenfalls so je öfter ich es lese desto mehr details fallen mir irgendwie auf, die witze und sprüche find ich immer noch witzig und ich bin echt schon am überlegen ob ich mir ein paar nicht rausschreiben soll - jedesmal wenn ich fertig bin würd ich mir echt wünschen, dass sein 2. buch schon heraussen wär, um weiterzulesen.. wenn ich den gunseller noch öfter lese kann ich ihn bald auswendig*G*- für mich ist das buch eins das ich immer wieder lesen kann und das kommt bei mir nicht so oft vor...

    die neue ausgabe ist zur zeit bei amazon auf der bestsellerliste auf platz 2 und auf der liste mit den meistgewünschten titel auf platz eins - nur so als info zum drüberstreuen

Page 29 of 37 FirstFirst ... 192728293031 ... LastLast

Similar Threads

  1. Welches Buch lest ihr gerade?
    By Crystallee in forum Musik und Literatur
    Replies: 182
    Last Post: 30.12.17, 12:01
  2. Buch gesucht!
    By Vicodin-Junkie in forum Musik und Literatur
    Replies: 12
    Last Post: 11.03.10, 18:47
  3. FFs als Buch?
    By Gast885 in forum Allgemeines ueber Fanfiktion
    Replies: 32
    Last Post: 06.07.09, 18:50
  4. Ein Buch zum Film über ein Buch!?
    By Dr.Rock in forum Serien, Filme & alles rund ums Fernsehen
    Replies: 6
    Last Post: 25.09.08, 21:56
  5. Buch: "The Paper Soldier"
    By Alexil in forum Hugh Laurie (als Dr. Gregory House)
    Replies: 31
    Last Post: 21.11.07, 22:26