Page 33 of 37 FirstFirst ... 233132333435 ... LastLast
Results 321 to 330 of 362

Buch: "The Gun Seller" ("Der Waffenhändler"/"Bockmist")

Erstellt von Gregory, 29.08.2006, 21:13 Uhr · 361 Antworten · 35.806 Aufrufe

  1. #321
    Stephie's Avatar

    Join Date
    27.06.2006
    Posts
    4.520
    In diesem Interview wird Hugh mal wieder zu einer filmischen Umsetzung des Buches befragt und sagt, dass das Projekt lange durch wechselnde Studiobesitzverhältnisse an den Rand gedrängt wurde, aber noch "lebt und atmet".

    Und mit Buch No. 2 ist er, wie er selbst sagt, inzwischen etwa sechs Jahre zu spät dran.

  2. #321
    Stephie's Avatar

    Join Date
    27.06.2006
    Posts
    4.520
    In diesem Interview wird Hugh mal wieder zu einer filmischen Umsetzung des Buches befragt und sagt, dass das Projekt lange durch wechselnde Studiobesitzverhältnisse an den Rand gedrängt wurde, aber noch "lebt und atmet".

    Und mit Buch No. 2 ist er, wie er selbst sagt, inzwischen etwa sechs Jahre zu spät dran.

  3. #322
    Unterwasserfisch's Avatar

    Join Date
    02.01.2007
    Posts
    1.319
    Leider ist der Film auch etwas spät dran, zehn Jahre ungefähr. Hugh wäre damals die perfekte Besetzung für Lang gewesen. Aber wenn das wirklich mit der Verfilmung klappt, hoffe ich doch, dass sie eine gute "Alternative" für ihn finden. Und Hugh kann ja dann Regie führen...

  4. #322
    Unterwasserfisch's Avatar

    Join Date
    02.01.2007
    Posts
    1.319
    Leider ist der Film auch etwas spät dran, zehn Jahre ungefähr. Hugh wäre damals die perfekte Besetzung für Lang gewesen. Aber wenn das wirklich mit der Verfilmung klappt, hoffe ich doch, dass sie eine gute "Alternative" für ihn finden. Und Hugh kann ja dann Regie führen...

  5. #323
    DMesuoH's Avatar

    Join Date
    26.01.2007
    Posts
    2.585
    Quote Originally Posted by Unterwasserfisch View Post
    Leider ist der Film auch etwas spät dran, zehn Jahre ungefähr. Hugh wäre damals die perfekte Besetzung für Lang gewesen. Aber wenn das wirklich mit der Verfilmung klappt, hoffe ich doch, dass sie eine gute "Alternative" für ihn finden. Und Hugh kann ja dann Regie führen...
    Sie könnten nach der NCIS Folge gestern ja noch ein paar Jährchen warten und dann darf einer von Hughs Söhnen Lang spielen
    Grundsätzlich fänd ich die Idee eines Films auf jeden Fall sehr gut! Klar wäre Hugh vor ein paar Jahren die Idealbesetzung gewesen, dafür würden ihn heute deutlich mehr Leute anschaun... Mal schaun, falls es soweit kommt, bin ich zuversichtlich, dass es eine gute Besetzung für Lang gibt

  6. #323
    DMesuoH's Avatar

    Join Date
    26.01.2007
    Posts
    2.585
    Quote Originally Posted by Unterwasserfisch View Post
    Leider ist der Film auch etwas spät dran, zehn Jahre ungefähr. Hugh wäre damals die perfekte Besetzung für Lang gewesen. Aber wenn das wirklich mit der Verfilmung klappt, hoffe ich doch, dass sie eine gute "Alternative" für ihn finden. Und Hugh kann ja dann Regie führen...
    Sie könnten nach der NCIS Folge gestern ja noch ein paar Jährchen warten und dann darf einer von Hughs Söhnen Lang spielen
    Grundsätzlich fänd ich die Idee eines Films auf jeden Fall sehr gut! Klar wäre Hugh vor ein paar Jahren die Idealbesetzung gewesen, dafür würden ihn heute deutlich mehr Leute anschaun... Mal schaun, falls es soweit kommt, bin ich zuversichtlich, dass es eine gute Besetzung für Lang gibt

  7. #324
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    vom Stern in der Rubrik "Taschenbücher" auf Platz 14 kurz umrissen:

    Was Komik angeht, hat der Deutsche wenig Selbstvertrauen. Gern wird als leuchtendes Vorbild der britische Humor herbeizitiert, sarkastisch und fiesbös und skurril, ach, könnten wir doch wenigstens einmal so lustig sein wie Monty Python oder Rowan Aktinson oder Ricky Gervais. So viel zur Beruhigung: Es ist nicht alles zum Brüllen, nur weil es englisch ist. Hugh Laurie zum Beispiel, der Brite, der den "Dr. House" spielt in der ziemlich überschätzten gleichnamigen US-Krankenhausserie, hat einen Roman geschrieben. "Gnadenlos witziger britischer Humor", klappentextet der Verlag. Doch schon auf Seite 5 schlafen einem beim Lesen dieses angeblichen "Spionage-Thrillers" die Füße ein, und spätestens auf Seite 100 alle übrigen Gliedmaßen. Laurie schreibt ungefähr so wie er als Dr. House diagnostiziert: müde, tranig, bocklos, Am Ende der Lektüre stellt sich eine Ganzkörperlähmung mit Atemstillstand ein. Dagegen hilft nicht mal eine Wochenration Kreislauftropfen (verschreibungspflichtig). Höchstens eine DVD-Staffel "Nonstop Nonsens" mit Didi Hallervorden (rezeptfrei).
    Öhm... pömpöm... hat der Mensch wirklich dasselbe Buch gelesen??

    Nun, da er Didi Hallervorden erwähnt, wissen wir ja, dass dieser Kritiker eine ganz andere Art von Humor bevorzugt, die mit dem Holzhammer nämlich, die einem schon entgegenschreit: "LACH GEFÄLLIGST, das ist KOMISCH!!" und dann kommt der Tusch und "Wir lasse den Dom in Kölle"... ihr versteht schon

    Bei Hugh Laurie muss man wat mehr in der Birne haben um den Humor zu durchschauen

    Es ist ein absolut ausgezeichnetes Buch. Wer da nicht unterhalten wird oder lachen kann, der hat wirklich nicht den geringsten Sinn für Humor oder auch einfach nicht die feinen Antennen für das Leben, durch die das Buch so derart unterhaltsam wird.

    Das besondere Spaß-Highlight an diesem Buch ist für mich, dass die Hauptfigur davon Thomas Lang heißt... wie der Direktor des Staatsopernchores Wien, also mein Chef Der fand das auch genial ^^

    Ich hoffe, Hugh schreibt noch ein Buch. Es war einfach gut!
    Werd es noch auf Englisch lesen.

    @ Thema Film

    Wieso sollte Hugh nicht Lang spielen?? Schwarzenegger hat mit beinahe 60 nochmal den Terminator gegeben. Also ich kaufe unsrem Hugh den guten Lang auf alle Fälle ab! Der MUSS den spielen! Und ich guck den Film

  8. #324
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    vom Stern in der Rubrik "Taschenbücher" auf Platz 14 kurz umrissen:

    Was Komik angeht, hat der Deutsche wenig Selbstvertrauen. Gern wird als leuchtendes Vorbild der britische Humor herbeizitiert, sarkastisch und fiesbös und skurril, ach, könnten wir doch wenigstens einmal so lustig sein wie Monty Python oder Rowan Aktinson oder Ricky Gervais. So viel zur Beruhigung: Es ist nicht alles zum Brüllen, nur weil es englisch ist. Hugh Laurie zum Beispiel, der Brite, der den "Dr. House" spielt in der ziemlich überschätzten gleichnamigen US-Krankenhausserie, hat einen Roman geschrieben. "Gnadenlos witziger britischer Humor", klappentextet der Verlag. Doch schon auf Seite 5 schlafen einem beim Lesen dieses angeblichen "Spionage-Thrillers" die Füße ein, und spätestens auf Seite 100 alle übrigen Gliedmaßen. Laurie schreibt ungefähr so wie er als Dr. House diagnostiziert: müde, tranig, bocklos, Am Ende der Lektüre stellt sich eine Ganzkörperlähmung mit Atemstillstand ein. Dagegen hilft nicht mal eine Wochenration Kreislauftropfen (verschreibungspflichtig). Höchstens eine DVD-Staffel "Nonstop Nonsens" mit Didi Hallervorden (rezeptfrei).
    Öhm... pömpöm... hat der Mensch wirklich dasselbe Buch gelesen??

    Nun, da er Didi Hallervorden erwähnt, wissen wir ja, dass dieser Kritiker eine ganz andere Art von Humor bevorzugt, die mit dem Holzhammer nämlich, die einem schon entgegenschreit: "LACH GEFÄLLIGST, das ist KOMISCH!!" und dann kommt der Tusch und "Wir lasse den Dom in Kölle"... ihr versteht schon

    Bei Hugh Laurie muss man wat mehr in der Birne haben um den Humor zu durchschauen

    Es ist ein absolut ausgezeichnetes Buch. Wer da nicht unterhalten wird oder lachen kann, der hat wirklich nicht den geringsten Sinn für Humor oder auch einfach nicht die feinen Antennen für das Leben, durch die das Buch so derart unterhaltsam wird.

    Das besondere Spaß-Highlight an diesem Buch ist für mich, dass die Hauptfigur davon Thomas Lang heißt... wie der Direktor des Staatsopernchores Wien, also mein Chef Der fand das auch genial ^^

    Ich hoffe, Hugh schreibt noch ein Buch. Es war einfach gut!
    Werd es noch auf Englisch lesen.

    @ Thema Film

    Wieso sollte Hugh nicht Lang spielen?? Schwarzenegger hat mit beinahe 60 nochmal den Terminator gegeben. Also ich kaufe unsrem Hugh den guten Lang auf alle Fälle ab! Der MUSS den spielen! Und ich guck den Film

  9. #325

  10. #325

  11. #326
    Unterwasserfisch's Avatar

    Join Date
    02.01.2007
    Posts
    1.319
    Keine Unterhose, kein Bockmist...

    Da haben die Franzosen im Gegensatz zu uns ja Glück mit Titel und Cover. Veröffentlicht im Januar 2009 im Verlag Sonatine unter dem Titel "Tout Est Sous Controle" (Alles ist unter Kontrolle), wurde der französische Gun Seller, wohl auch Dank ner Menge House auf dem Cover, ein Bestseller.


  12. #326
    Unterwasserfisch's Avatar

    Join Date
    02.01.2007
    Posts
    1.319
    Keine Unterhose, kein Bockmist...

    Da haben die Franzosen im Gegensatz zu uns ja Glück mit Titel und Cover. Veröffentlicht im Januar 2009 im Verlag Sonatine unter dem Titel "Tout Est Sous Controle" (Alles ist unter Kontrolle), wurde der französische Gun Seller, wohl auch Dank ner Menge House auf dem Cover, ein Bestseller.


  13. #327
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Peinlich, wenn man sich dagegen das deutsche Cover ansieht... was die wohl gesoffen hatten, als sie das entworfen hatten??
    Das erinnert mich irgendwie an diese Zwansgkomik, die man von den Privaten verordent bekommt.

  14. #327
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Peinlich, wenn man sich dagegen das deutsche Cover ansieht... was die wohl gesoffen hatten, als sie das entworfen hatten??
    Das erinnert mich irgendwie an diese Zwansgkomik, die man von den Privaten verordent bekommt.

  15. #328
    fish-and-chips's Avatar

    Join Date
    12.11.2007
    Posts
    737
    Ich glaube das hol ich mir sogar. Ich hab nämlich dank meiner Franzlehrerin die Lust am Französisch völlig verloren, und Monsieur Laurie wär ein guter Anreiz mal wieder was für meine Note zu tun. ^^ Verständnisprobleme werd ich dann wohl auch nicht haben, immerhin hab ich's schon zwei mal - einmal englisch, einmal deutsch - gelesen.
    Und da sag doch nochmal einer dieses ganze Fandom wäre nutzlos!

  16. #328
    fish-and-chips's Avatar

    Join Date
    12.11.2007
    Posts
    737
    Ich glaube das hol ich mir sogar. Ich hab nämlich dank meiner Franzlehrerin die Lust am Französisch völlig verloren, und Monsieur Laurie wär ein guter Anreiz mal wieder was für meine Note zu tun. ^^ Verständnisprobleme werd ich dann wohl auch nicht haben, immerhin hab ich's schon zwei mal - einmal englisch, einmal deutsch - gelesen.
    Und da sag doch nochmal einer dieses ganze Fandom wäre nutzlos!

  17. #329
    Violett's Avatar

    Join Date
    12.03.2007
    Posts
    2.412
    Jürgen von der Lippe und seine Co-Moderatorin Lydia Herms haben, in der langen „Was liest du? - Nacht“ vom letzten Samstag (20. Juni 2009) auf Sonntag, das Buch „Der Waffenhändler“ / „Bockmist“ vorgestellt und daraus eine kurze Textpassage vorgelesen.
    Für Alle, die mit dem Namen von Hugh Laurie nicht so vertraut sind, haben sie erwähnt, daß er "Dr.House" ist.

  18. #329
    Violett's Avatar

    Join Date
    12.03.2007
    Posts
    2.412
    Jürgen von der Lippe und seine Co-Moderatorin Lydia Herms haben, in der langen „Was liest du? - Nacht“ vom letzten Samstag (20. Juni 2009) auf Sonntag, das Buch „Der Waffenhändler“ / „Bockmist“ vorgestellt und daraus eine kurze Textpassage vorgelesen.
    Für Alle, die mit dem Namen von Hugh Laurie nicht so vertraut sind, haben sie erwähnt, daß er "Dr.House" ist.

  19. #330
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Ah, und wie haben sie das Buch bewertet? Erzähl doch mal ein bissele. Wars gut?

  20. #330
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Ah, und wie haben sie das Buch bewertet? Erzähl doch mal ein bissele. Wars gut?

Page 33 of 37 FirstFirst ... 233132333435 ... LastLast

Similar Threads

  1. Welches Buch lest ihr gerade?
    By Crystallee in forum Musik und Literatur
    Replies: 182
    Last Post: 30.12.17, 12:01
  2. Buch gesucht!
    By Vicodin-Junkie in forum Musik und Literatur
    Replies: 12
    Last Post: 11.03.10, 18:47
  3. FFs als Buch?
    By Gast885 in forum Allgemeines ueber Fanfiktion
    Replies: 32
    Last Post: 06.07.09, 18:50
  4. Ein Buch zum Film über ein Buch!?
    By Dr.Rock in forum Serien, Filme & alles rund ums Fernsehen
    Replies: 6
    Last Post: 25.09.08, 21:56
  5. Buch: "The Paper Soldier"
    By Alexil in forum Hugh Laurie (als Dr. Gregory House)
    Replies: 31
    Last Post: 21.11.07, 22:26