Page 34 of 37 FirstFirst ... 243233343536 ... LastLast
Results 331 to 340 of 362

Buch: "The Gun Seller" ("Der Waffenhändler"/"Bockmist")

Erstellt von Gregory, 29.08.2006, 21:13 Uhr · 361 Antworten · 35.822 Aufrufe

  1. #331
    Violett's Avatar

    Join Date
    12.03.2007
    Posts
    2.412
    Quote Originally Posted by Dr.GregHouse View Post
    Ah, und wie haben sie das Buch bewertet? Erzähl doch mal ein bissele. Wars gut?
    Bewertet haben sie das Buch nicht. Aber allein die Tatsache, daß sie es in die Sendung mit aufgenommen haben, zeigt doch, daß sie es für Lesenswert halten. Denn alle, in besagter Sendung vorgestellten Bücher, werden zum Lesen empfohlen.

    Jürgen von der Lippe hat erzählt, daß die Sendung, die vor Publikum augenommen wird, eine Stunde lang ist. Das daraus resultierende Sendematerial von einer Stunde, wird für die endgültige Sendung im Fernsehen auf 30 Minuten zusammengeschnitten und verkürzt.
    Ich glaube kaum, daß sie die wenige Sendezeit die sie zur Verfügung haben, dafür nutzen um schlechte Liteatur vorzustellen.

    Außerdem halte ich Jürgen von der Lippe für einen seriösen Präsentator, der gute von schlechter Literatur zu unterscheiden vermag.
    Denn, auch wenn die Meisten ihn sehr wahrscheinlich nur als Komiker kennen, so hat er doch ein, Studium der Germanistik, Philosophie und Linguistik absolviert, welches er zugunsten einer Buchhändlerlehre abgebrochen hat.

  2. #331
    Violett's Avatar

    Join Date
    12.03.2007
    Posts
    2.412
    Quote Originally Posted by Dr.GregHouse View Post
    Ah, und wie haben sie das Buch bewertet? Erzähl doch mal ein bissele. Wars gut?
    Bewertet haben sie das Buch nicht. Aber allein die Tatsache, daß sie es in die Sendung mit aufgenommen haben, zeigt doch, daß sie es für Lesenswert halten. Denn alle, in besagter Sendung vorgestellten Bücher, werden zum Lesen empfohlen.

    Jürgen von der Lippe hat erzählt, daß die Sendung, die vor Publikum augenommen wird, eine Stunde lang ist. Das daraus resultierende Sendematerial von einer Stunde, wird für die endgültige Sendung im Fernsehen auf 30 Minuten zusammengeschnitten und verkürzt.
    Ich glaube kaum, daß sie die wenige Sendezeit die sie zur Verfügung haben, dafür nutzen um schlechte Liteatur vorzustellen.

    Außerdem halte ich Jürgen von der Lippe für einen seriösen Präsentator, der gute von schlechter Literatur zu unterscheiden vermag.
    Denn, auch wenn die Meisten ihn sehr wahrscheinlich nur als Komiker kennen, so hat er doch ein, Studium der Germanistik, Philosophie und Linguistik absolviert, welches er zugunsten einer Buchhändlerlehre abgebrochen hat.

  3. #332
    Our House's Avatar

    Join Date
    12.11.2007
    Posts
    247
    Das Buch war in den letzten zwei Wochen meine Urlaubslektüre und ich muss sagen, es hat mir sehr gut gefallen.

    Es war gleichermaßen spannend und witzig. Vor allem gefiel mir der Wortwitz. Ich weiß allerdings nicht, ob der in der Übersetzung noch so gut rauskommt.

    An manchen Stellen fand ich es ein bißchen unglaubwürdig. Vor allem, dass es Lang am Ende gelingt, Murdah und die Waffenlobby so einfach in McGyver Manier "über´s Ohr zu hauen" erschien mir nicht ganz nachvollziehbar.
    Aber das hat dem Lesegenuss keinen Abbruch getan.

    Gefreut habe ich mich, dass Lang am Ende mit Ronnie endet und nicht mit Sarah. Die war mir nämlich unsympathisch.

  4. #332
    Our House's Avatar

    Join Date
    12.11.2007
    Posts
    247
    Das Buch war in den letzten zwei Wochen meine Urlaubslektüre und ich muss sagen, es hat mir sehr gut gefallen.

    Es war gleichermaßen spannend und witzig. Vor allem gefiel mir der Wortwitz. Ich weiß allerdings nicht, ob der in der Übersetzung noch so gut rauskommt.

    An manchen Stellen fand ich es ein bißchen unglaubwürdig. Vor allem, dass es Lang am Ende gelingt, Murdah und die Waffenlobby so einfach in McGyver Manier "über´s Ohr zu hauen" erschien mir nicht ganz nachvollziehbar.
    Aber das hat dem Lesegenuss keinen Abbruch getan.

    Gefreut habe ich mich, dass Lang am Ende mit Ronnie endet und nicht mit Sarah. Die war mir nämlich unsympathisch.

  5. #333
    DR.HOUSE-FREAK89's Avatar

    Join Date
    16.11.2007
    Posts
    120
    Mir gefällt das Buch super, wenn man mal vom Cover absieht Aber mal ehrlich das Cocer und der Titel sind mir sowas von egal...schließlich gets um den Inhalt Ja ging ein bisschen einfach, als er die Typen übers Ohr gehauen hat...aber trotzdem super spannend und auf Englisch finde ich es weder besser noch schlechter^^ List sich beides gleich gut^^

    Jürgen von der Lippe ist meiner Meinung nach ein intelligenter Mann, der es auch versteht intelektuelle Gags zu machen und deshalb denke ich auch, dass er es für lesenswert hält

  6. #333
    DR.HOUSE-FREAK89's Avatar

    Join Date
    16.11.2007
    Posts
    120
    Mir gefällt das Buch super, wenn man mal vom Cover absieht Aber mal ehrlich das Cocer und der Titel sind mir sowas von egal...schließlich gets um den Inhalt Ja ging ein bisschen einfach, als er die Typen übers Ohr gehauen hat...aber trotzdem super spannend und auf Englisch finde ich es weder besser noch schlechter^^ List sich beides gleich gut^^

    Jürgen von der Lippe ist meiner Meinung nach ein intelligenter Mann, der es auch versteht intelektuelle Gags zu machen und deshalb denke ich auch, dass er es für lesenswert hält

  7. #334
    ~everybody~lies~'s Avatar

    Join Date
    24.01.2009
    Posts
    137
    Ich fand das Buch auch gut
    Teilweise hab ich mich echt weggeschmissen

    Das es teilweise etwas unlogisch war hat dem ganzen auch in meinen Augen keinen Abbruch getan.
    Interessant fand ich auch die Paralellen zu Hugh, die man bei Lang erkennen konnte.

    Und ich habe es gleich in Englisch gelesen ... beim Deutschen hat mir schon Titel und Einband gereicht ... außerdem wage ich zu behaupten, dass viele der Witze da nicht wirklich rüberkommen.
    Was haben die genommen, als die das Entworfen haben?
    Ich versteh bis heute nicht, was sowohl der Titel "Bockmist", als auch ne Unterhose als Coverbild mit dem Buch zu tun haben ...

    Lg

  8. #334
    ~everybody~lies~'s Avatar

    Join Date
    24.01.2009
    Posts
    137
    Ich fand das Buch auch gut
    Teilweise hab ich mich echt weggeschmissen

    Das es teilweise etwas unlogisch war hat dem ganzen auch in meinen Augen keinen Abbruch getan.
    Interessant fand ich auch die Paralellen zu Hugh, die man bei Lang erkennen konnte.

    Und ich habe es gleich in Englisch gelesen ... beim Deutschen hat mir schon Titel und Einband gereicht ... außerdem wage ich zu behaupten, dass viele der Witze da nicht wirklich rüberkommen.
    Was haben die genommen, als die das Entworfen haben?
    Ich versteh bis heute nicht, was sowohl der Titel "Bockmist", als auch ne Unterhose als Coverbild mit dem Buch zu tun haben ...

    Lg

  9. #335
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Quote Originally Posted by ~everybody~lies~ View Post
    IDas es teilweise etwas unlogisch war hat dem ganzen auch in meinen Augen keinen Abbruch getan.
    Interessant fand ich auch die Paralellen zu Hugh, die man bei Lang erkennen konnte.
    Wo wars denn unlogisch? *zugeben muss, das nicht bemerkt zu haben ^^*

    Die Parallelen zu Hugh sind wirklich frappant ^^ Interessant das zu lesen, schon alleine deshalb.

  10. #335
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Quote Originally Posted by ~everybody~lies~ View Post
    IDas es teilweise etwas unlogisch war hat dem ganzen auch in meinen Augen keinen Abbruch getan.
    Interessant fand ich auch die Paralellen zu Hugh, die man bei Lang erkennen konnte.
    Wo wars denn unlogisch? *zugeben muss, das nicht bemerkt zu haben ^^*

    Die Parallelen zu Hugh sind wirklich frappant ^^ Interessant das zu lesen, schon alleine deshalb.

  11. #336
    ~everybody~lies~'s Avatar

    Join Date
    24.01.2009
    Posts
    137
    Naja, ich meine z.B. die Tatsache, dass er sich EXTREMST schnell von Verletzungen erholt^^
    Gebrochenes Handgelenkt -> findet 2 Tage später keine Erwähnung mehr ... bzw. kann ich es nicht einschätzen, aber wie gut fährt es sich mit einem solchen Motorrad?

    Motorradunfall etc. -> es wird erstmal schon erwähnt, dass er Schmerzen hat, und in keinem allzu spaßigen Zustand ist (hab grad die ganzen Details nicht mehr im Kopf), aber eben nur im ersten Moment bzw. ist er trotzdem 2 Minuten später in der Lage in der Gegend rumzuhupfen wie 007
    Jetzt nur mal so als Beispiel, der Unfall war ja nicht die einzige Gelegenheit, in der er auf die Nuss bekommen hat (wobei ich btw. die Sache mit den "testicles" und dem sich beim Bremsen weiterbewegenden "bike" lustig beschrieben fand^^
    Hatte er nicht irgendwann auch was mit der Hüfte?

    Ich fands rein medizinisch teiweise einfach nicht allzu realistisch, aber wie gesagt, als störend hab ich das jetzt nicht empfunden.
    Ist ja auch bei anderen Filmen/Büchern des öfteren so btw. wäre ein solches Buch ohne sowas kaum möglich.

    Lg

  12. #336
    ~everybody~lies~'s Avatar

    Join Date
    24.01.2009
    Posts
    137
    Naja, ich meine z.B. die Tatsache, dass er sich EXTREMST schnell von Verletzungen erholt^^
    Gebrochenes Handgelenkt -> findet 2 Tage später keine Erwähnung mehr ... bzw. kann ich es nicht einschätzen, aber wie gut fährt es sich mit einem solchen Motorrad?

    Motorradunfall etc. -> es wird erstmal schon erwähnt, dass er Schmerzen hat, und in keinem allzu spaßigen Zustand ist (hab grad die ganzen Details nicht mehr im Kopf), aber eben nur im ersten Moment bzw. ist er trotzdem 2 Minuten später in der Lage in der Gegend rumzuhupfen wie 007
    Jetzt nur mal so als Beispiel, der Unfall war ja nicht die einzige Gelegenheit, in der er auf die Nuss bekommen hat (wobei ich btw. die Sache mit den "testicles" und dem sich beim Bremsen weiterbewegenden "bike" lustig beschrieben fand^^
    Hatte er nicht irgendwann auch was mit der Hüfte?

    Ich fands rein medizinisch teiweise einfach nicht allzu realistisch, aber wie gesagt, als störend hab ich das jetzt nicht empfunden.
    Ist ja auch bei anderen Filmen/Büchern des öfteren so btw. wäre ein solches Buch ohne sowas kaum möglich.

    Lg

  13. #337
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Danke, das ist allerdings ein bisschen seltsam, aber der gute beschreibt manches ja in einem gewissen Zeitabstand... und bedenke, dass erhöhte Adrenalinspiegel Schmerzen auch ne Weile dämpfen können. Gejault haben wird Lang dann an Tag 2.
    Die sind die Schlimmsten!

  14. #337
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Danke, das ist allerdings ein bisschen seltsam, aber der gute beschreibt manches ja in einem gewissen Zeitabstand... und bedenke, dass erhöhte Adrenalinspiegel Schmerzen auch ne Weile dämpfen können. Gejault haben wird Lang dann an Tag 2.
    Die sind die Schlimmsten!

  15. #338
    Ele
    Ele's Avatar

    Join Date
    07.07.2009
    Posts
    72
    Also ich habe das Buch auch gelesen und es hat mir sehr gefallen. Ich weiß allerdings nicht so recht, ob ich es mir nocheinmal auf englisch durchlesen sollte, da der englische humor und sarkasmus dort wahrscheinlich viel besser zum vorschein kommt. Was meint ihr dazu?
    Meiner Meinung nach ist das Buch sehr gut gelungen und wie schon oft erwähnt wurde, empfinde ich die etwas unlogischen sequenzen nicht als störend, im gegenteil. Müsste man noch länger auf die heilung der wunden warten, könnte sich das buch nur so wie kaugummi ziehen, was ja nicht der sinn der sache sein sollte.
    Alles in allem denke ich, dass das buch auf jeden fal weiter zu empfelen ist.
    LG

  16. #338
    Ele
    Ele's Avatar

    Join Date
    07.07.2009
    Posts
    72
    Also ich habe das Buch auch gelesen und es hat mir sehr gefallen. Ich weiß allerdings nicht so recht, ob ich es mir nocheinmal auf englisch durchlesen sollte, da der englische humor und sarkasmus dort wahrscheinlich viel besser zum vorschein kommt. Was meint ihr dazu?
    Meiner Meinung nach ist das Buch sehr gut gelungen und wie schon oft erwähnt wurde, empfinde ich die etwas unlogischen sequenzen nicht als störend, im gegenteil. Müsste man noch länger auf die heilung der wunden warten, könnte sich das buch nur so wie kaugummi ziehen, was ja nicht der sinn der sache sein sollte.
    Alles in allem denke ich, dass das buch auf jeden fal weiter zu empfelen ist.
    LG

  17. #339
    rolliraserin's Avatar

    Join Date
    25.06.2007
    Posts
    3.943
    Bin grad über das Audiobook gestolpert, wusste gar nicht dass es das scho gibt - Natürlich gelesen von Klebsch*G*

    Bockmist: Amazon.de: Hugh Laurie, K. Dieter Klebsch: Bücher

    Von der englischen Variante gibts bis jetzt nur ne alte Hörspielkassette - falls es neu auf den Markt kommt und auch noch von Hugh gelesen werden würde, würd ichs mir direkt zulegen Weiss da wer was genaues?

  18. #339
    rolliraserin's Avatar

    Join Date
    25.06.2007
    Posts
    3.943
    Bin grad über das Audiobook gestolpert, wusste gar nicht dass es das scho gibt - Natürlich gelesen von Klebsch*G*

    Bockmist: Amazon.de: Hugh Laurie, K. Dieter Klebsch: Bücher

    Von der englischen Variante gibts bis jetzt nur ne alte Hörspielkassette - falls es neu auf den Markt kommt und auch noch von Hugh gelesen werden würde, würd ichs mir direkt zulegen Weiss da wer was genaues?

  19. #340
    Vicodin-Junkie's Avatar

    Join Date
    11.01.2009
    Posts
    310
    Ich hab mir auch schon überlegt, ob ich mir nicht zusätzlich das Hörbuch kaufen soll...ich mag die Stmme von K. D. Klebsch so gern

  20. #340
    Vicodin-Junkie's Avatar

    Join Date
    11.01.2009
    Posts
    310
    Ich hab mir auch schon überlegt, ob ich mir nicht zusätzlich das Hörbuch kaufen soll...ich mag die Stmme von K. D. Klebsch so gern

Page 34 of 37 FirstFirst ... 243233343536 ... LastLast

Similar Threads

  1. Welches Buch lest ihr gerade?
    By Crystallee in forum Musik und Literatur
    Replies: 182
    Last Post: 30.12.17, 12:01
  2. Buch gesucht!
    By Vicodin-Junkie in forum Musik und Literatur
    Replies: 12
    Last Post: 11.03.10, 18:47
  3. FFs als Buch?
    By Gast885 in forum Allgemeines ueber Fanfiktion
    Replies: 32
    Last Post: 06.07.09, 18:50
  4. Ein Buch zum Film über ein Buch!?
    By Dr.Rock in forum Serien, Filme & alles rund ums Fernsehen
    Replies: 6
    Last Post: 25.09.08, 21:56
  5. Buch: "The Paper Soldier"
    By Alexil in forum Hugh Laurie (als Dr. Gregory House)
    Replies: 31
    Last Post: 21.11.07, 22:26