View Poll Results: Wie viel würdet ihr ausgeben um einen Tag mit Hugh Laurie zu verbringen?

Voters
102. You may not vote on this poll
  • 0 - 10 ?

    19 18,63%
  • 10 - 50?

    9 8,82%
  • 50 - 200?

    21 20,59%
  • 200 - ????

    40 39,22%
  • Ich will keinen Tag mit ihm verbringen.

    13 12,75%
Multiple Choice Poll.
Page 5 of 5 FirstFirst ... 345
Results 41 to 46 of 46

Ein Tag mit Hugh - Wie viel würdet ihr dafür geben?

Erstellt von greg4ever, 03.03.2007, 00:21 Uhr · 45 Antworten · 4.531 Aufrufe

  1. #41
    rachelhouse's Avatar

    Join Date
    18.01.2007
    Posts
    476
    Original von Saphira
    Ich hätte auch niemals den Charakter House im Kopf, da ich von Interviews eher den Eindruck habe, dass Hugh privat das absolute Gegenteil von ihm ist. Ich glaube, der lebt in seiner Rolle alles an Gemeinheit aus, was ihm so einfällt, ist aber ansonsten eigentlich ein richtig netter Mensch.
    hi..getsimmt habbe ich für 200..???..dazu erstmal:
    natrülich würde ich als fan erwarten das er sich so mal ein tag zeit nimmt
    aber wenn es tatsächlich für irg. guten zwecke verwendett werden würde.

    @Saphira: das absolute gegenteil ..ist nicht ganz richtig. natürlich er ist als komiker bekannt..(bzw. war).. aber er hat sehr viel mehr von house
    als man meinen könnte. er sagte mal: niemand könnte house so spielen wie ich es tue!.. und das meinte er nicht arogant.. nein er ist house.. er hat in seinem leben viele sachen die mit house in parallere verb. stehen, durchmachen müssen.
    er ist depr... ist mehr ein einzelgänger.. (abges. von seiner fam).
    man könnte noch etliches aufzählen..

    sorry für das viele geredte aber dazu musste ich eben was sagen .. nicht böse gemeint Saphira ...


    also wer kümmert sich jetzt um einen tag mit hugh?

  2. #41
    rachelhouse's Avatar

    Join Date
    18.01.2007
    Posts
    476
    Original von Saphira
    Ich hätte auch niemals den Charakter House im Kopf, da ich von Interviews eher den Eindruck habe, dass Hugh privat das absolute Gegenteil von ihm ist. Ich glaube, der lebt in seiner Rolle alles an Gemeinheit aus, was ihm so einfällt, ist aber ansonsten eigentlich ein richtig netter Mensch.
    hi..getsimmt habbe ich für 200..???..dazu erstmal:
    natrülich würde ich als fan erwarten das er sich so mal ein tag zeit nimmt
    aber wenn es tatsächlich für irg. guten zwecke verwendett werden würde.

    @Saphira: das absolute gegenteil ..ist nicht ganz richtig. natürlich er ist als komiker bekannt..(bzw. war).. aber er hat sehr viel mehr von house
    als man meinen könnte. er sagte mal: niemand könnte house so spielen wie ich es tue!.. und das meinte er nicht arogant.. nein er ist house.. er hat in seinem leben viele sachen die mit house in parallere verb. stehen, durchmachen müssen.
    er ist depr... ist mehr ein einzelgänger.. (abges. von seiner fam).
    man könnte noch etliches aufzählen..

    sorry für das viele geredte aber dazu musste ich eben was sagen .. nicht böse gemeint Saphira ...


    also wer kümmert sich jetzt um einen tag mit hugh?

  3. #42
    ruh-roh's Avatar

    Join Date
    22.01.2007
    Posts
    990
    da muss ihc rachelhouse zustimmen auch wenn er komiker ist und vor der kamera immer lustig drauf ist (auch wenn man meiner meinung nach in seinen augen sehr viel mehr als das erkennt...) und späße macht und ein sehr lieber mensch ist, ist er keineswegs das absolute gegenteil von house. auch shore hat das mal angesprochen (das war doch er, oder?). er meinte, wenn hugh nicht irgendetwas von house in sich hätte, dann könnte er die rolle nicht so gut spielen, wie er es tut, und würde es nciht so sehr nachempfinden können.. und auch hugh selbst hatte gesagt, dass er, anchdem er das script gelesen hat, house fühlen konnte. also sagt das scon aus, dass house irgendwo in ihm ist. natürlich nicht durch udn durch und nach außen hin hat das acuh nciht unbedingt so den anschein.. aber trotzdem sind da einige parallelen.

    zu der eigentlichen frage: ich würde auch sehr viel geld ausgeben, wenn es für wohltätige zwecke verwendet werden würde.. (wenn cih das geld denn auhc hätte ). wenn es nicht der fall wäre, dann würde ihc nicht davon ausgehen, dass hugh geld dafür erwartet und wenn ja, dann würde mir die lust ja wohl eher entgehen.. davon abgesehen, dass er das geld ja sowieso nicht bräuchte...

  4. #42
    ruh-roh's Avatar

    Join Date
    22.01.2007
    Posts
    990
    da muss ihc rachelhouse zustimmen auch wenn er komiker ist und vor der kamera immer lustig drauf ist (auch wenn man meiner meinung nach in seinen augen sehr viel mehr als das erkennt...) und späße macht und ein sehr lieber mensch ist, ist er keineswegs das absolute gegenteil von house. auch shore hat das mal angesprochen (das war doch er, oder?). er meinte, wenn hugh nicht irgendetwas von house in sich hätte, dann könnte er die rolle nicht so gut spielen, wie er es tut, und würde es nciht so sehr nachempfinden können.. und auch hugh selbst hatte gesagt, dass er, anchdem er das script gelesen hat, house fühlen konnte. also sagt das scon aus, dass house irgendwo in ihm ist. natürlich nicht durch udn durch und nach außen hin hat das acuh nciht unbedingt so den anschein.. aber trotzdem sind da einige parallelen.

    zu der eigentlichen frage: ich würde auch sehr viel geld ausgeben, wenn es für wohltätige zwecke verwendet werden würde.. (wenn cih das geld denn auhc hätte ). wenn es nicht der fall wäre, dann würde ihc nicht davon ausgehen, dass hugh geld dafür erwartet und wenn ja, dann würde mir die lust ja wohl eher entgehen.. davon abgesehen, dass er das geld ja sowieso nicht bräuchte...

  5. #43
    Saphira's Avatar

    Join Date
    15.11.2007
    Posts
    273
    @rachelhouse
    Hab ich auch nicht bös aufgefasst, keine Sorge!

    Klar hat er gewisse Charaktereigenschaften von House in sich, sonst könnte er die Rolle auch nicht so gut spielen. Trotzdem glaube ich, dass sich diese Charaktereigenschaften (wie z. B. das Einzelgängerdasein) bei ihm anders äußern als bei House, sonst wäre er wohl nicht in der Lage, ein so glückliches Familiendasein zu führen - etwas, dass ich House im Leben nicht zutraue. Der Unterschied liegt halt eher in den Taten und ich vermute mal, auch darin, wie er andere behandelt. Zumindest wirkt er in Interviews immer sehr höflich und zurückhaltend. Das war`s, was ich eigentlich meinte, sorry wenn das mißverständlich war.

    Übrigens ist Hugh Laurie nicht depressiv, sondern bipolar, was ein himmelweiter Unterschied ist! Dass er an dieser Krankheit leidet, hat er in einem Interview mal erwähnt.

  6. #43
    Saphira's Avatar

    Join Date
    15.11.2007
    Posts
    273
    @rachelhouse
    Hab ich auch nicht bös aufgefasst, keine Sorge!

    Klar hat er gewisse Charaktereigenschaften von House in sich, sonst könnte er die Rolle auch nicht so gut spielen. Trotzdem glaube ich, dass sich diese Charaktereigenschaften (wie z. B. das Einzelgängerdasein) bei ihm anders äußern als bei House, sonst wäre er wohl nicht in der Lage, ein so glückliches Familiendasein zu führen - etwas, dass ich House im Leben nicht zutraue. Der Unterschied liegt halt eher in den Taten und ich vermute mal, auch darin, wie er andere behandelt. Zumindest wirkt er in Interviews immer sehr höflich und zurückhaltend. Das war`s, was ich eigentlich meinte, sorry wenn das mißverständlich war.

    Übrigens ist Hugh Laurie nicht depressiv, sondern bipolar, was ein himmelweiter Unterschied ist! Dass er an dieser Krankheit leidet, hat er in einem Interview mal erwähnt.

  7. #44
    rachelhouse's Avatar

    Join Date
    18.01.2007
    Posts
    476
    Original von Saphira
    @rachelhouse
    Hab ich auch nicht bös aufgefasst, keine Sorge!

    Klar hat er gewisse Charaktereigenschaften von House in sich, sonst könnte er die Rolle auch nicht so gut spielen. Trotzdem glaube ich, dass sich diese Charaktereigenschaften (wie z. B. das Einzelgängerdasein) bei ihm anders äußern als bei House, sonst wäre er wohl nicht in der Lage, ein so glückliches Familiendasein zu führen - etwas, dass ich House im Leben nicht zutraue. Der Unterschied liegt halt eher in den Taten und ich vermute mal, auch darin, wie er andere behandelt. Zumindest wirkt er in Interviews immer sehr höflich und zurückhaltend. Das war`s, was ich eigentlich meinte, sorry wenn das mißverständlich war.

    Übrigens ist Hugh Laurie nicht depressiv, sondern bipolar, was ein himmelweiter Unterschied ist! Dass er an dieser Krankheit leidet, hat er in einem Interview mal erwähnt.
    jaa..alles klar..hab dich verstanden... udn bipolar ist..im prinzip das selbe nur viel schlimmer^^..

    also wer kümmert sich jetzt um den sogenanten tag?

  8. #44
    rachelhouse's Avatar

    Join Date
    18.01.2007
    Posts
    476
    Original von Saphira
    @rachelhouse
    Hab ich auch nicht bös aufgefasst, keine Sorge!

    Klar hat er gewisse Charaktereigenschaften von House in sich, sonst könnte er die Rolle auch nicht so gut spielen. Trotzdem glaube ich, dass sich diese Charaktereigenschaften (wie z. B. das Einzelgängerdasein) bei ihm anders äußern als bei House, sonst wäre er wohl nicht in der Lage, ein so glückliches Familiendasein zu führen - etwas, dass ich House im Leben nicht zutraue. Der Unterschied liegt halt eher in den Taten und ich vermute mal, auch darin, wie er andere behandelt. Zumindest wirkt er in Interviews immer sehr höflich und zurückhaltend. Das war`s, was ich eigentlich meinte, sorry wenn das mißverständlich war.

    Übrigens ist Hugh Laurie nicht depressiv, sondern bipolar, was ein himmelweiter Unterschied ist! Dass er an dieser Krankheit leidet, hat er in einem Interview mal erwähnt.
    jaa..alles klar..hab dich verstanden... udn bipolar ist..im prinzip das selbe nur viel schlimmer^^..

    also wer kümmert sich jetzt um den sogenanten tag?

  9. #45
    Kranke Schwester's Avatar

    Join Date
    27.07.2007
    Posts
    154
    Ich würde nichts bezahlen damit sich irgendwer mit mir trifft. Ich denke das ganze wäre (mir) dann viel zu erzwungen...

  10. #45
    Kranke Schwester's Avatar

    Join Date
    27.07.2007
    Posts
    154
    Ich würde nichts bezahlen damit sich irgendwer mit mir trifft. Ich denke das ganze wäre (mir) dann viel zu erzwungen...

  11. #46
    Saphira's Avatar

    Join Date
    15.11.2007
    Posts
    273
    .. udn bipolar ist..im prinzip das selbe nur viel schlimmer^^..
    Ääähm... nein!!! Es sind zwei unterschiedliche Krankheiten, die nur einige ähnliche Symptome aufweisen. Aber das gehört ja auch gar nicht hierher.

    @Topic
    Ich denke auch, die Atmosphäre wäre wahrscheinlich nicht wirklich entspannt und er würde sich wohl auch nicht unbedingt wohl fühlen. Mir würd es ja eigentlich auch reichen, mal mit ihm eine Runde auf seinem Motorrad zu drehen - das wär was!

  12. #46
    Saphira's Avatar

    Join Date
    15.11.2007
    Posts
    273
    .. udn bipolar ist..im prinzip das selbe nur viel schlimmer^^..
    Ääähm... nein!!! Es sind zwei unterschiedliche Krankheiten, die nur einige ähnliche Symptome aufweisen. Aber das gehört ja auch gar nicht hierher.

    @Topic
    Ich denke auch, die Atmosphäre wäre wahrscheinlich nicht wirklich entspannt und er würde sich wohl auch nicht unbedingt wohl fühlen. Mir würd es ja eigentlich auch reichen, mal mit ihm eine Runde auf seinem Motorrad zu drehen - das wär was!

Page 5 of 5 FirstFirst ... 345

Similar Threads

  1. So viel verdient Hugh Laurie/House
    By Dr House in forum Hugh Laurie (als Dr. Gregory House)
    Replies: 66
    Last Post: 22.08.11, 15:07
  2. Was würdet ihr Hugh fragen, wenn...
    By J.M. in forum Hugh Laurie (als Dr. Gregory House)
    Replies: 182
    Last Post: 17.12.10, 11:05
  3. Sollte es einen neuen Vorspann geben?
    By Vicodin-Junkie in forum Allgemeines zur Serie
    Replies: 62
    Last Post: 15.02.10, 20:46
  4. Saarländer...es kann nur einen geben
    By Johanna84 in forum Werbung & Webseiten-Infos
    Replies: 0
    Last Post: 28.09.09, 17:29
  5. Viel Glück [JAG FF] (beendet)
    By Faith in forum Non-House Fanfiktion (beendet)
    Replies: 0
    Last Post: 25.11.06, 17:21