Page 3 of 6 FirstFirst 12345 ... LastLast
Results 21 to 30 of 57

House's Charakter

Erstellt von livus, 06.07.2006, 22:35 Uhr · 56 Antworten · 10.999 Aufrufe

  1. #21
    McLeod's Avatar

    Join Date
    23.07.2006
    Posts
    42

    Beitrag RE: @kinofreak

    danke, für den hinweis, aber ich galube, ich will mich doch noch ein wenig überraschen lassen. mir ist es eigentlich lieber, wenn sich die charaktere im laufe der staffel noch etwas entwickeln und man persönlichere momente z.b. durch einzelne patienenschicksale, die dann an schicksalschläge von house erinneren näher kennenlernt. Aber trotzdem danke.

  2. #21
    McLeod's Avatar

    Join Date
    23.07.2006
    Posts
    42

    Beitrag RE: @kinofreak

    danke, für den hinweis, aber ich galube, ich will mich doch noch ein wenig überraschen lassen. mir ist es eigentlich lieber, wenn sich die charaktere im laufe der staffel noch etwas entwickeln und man persönlichere momente z.b. durch einzelne patienenschicksale, die dann an schicksalschläge von house erinneren näher kennenlernt. Aber trotzdem danke.

  3. #22
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Ist eigentlich auch besser so. Ich hab die Folgen auch in der "richtigen" Reihenfolge gesehen. Macht dann einfach mehr Spaß, wenn man so nach und nach neues über die Charaktere entdeckt

  4. #22
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Ist eigentlich auch besser so. Ich hab die Folgen auch in der "richtigen" Reihenfolge gesehen. Macht dann einfach mehr Spaß, wenn man so nach und nach neues über die Charaktere entdeckt

  5. #23
    McLeod's Avatar

    Join Date
    23.07.2006
    Posts
    42

    @mak-asgard

    ja, nicht zuviel verraten ist gut, erst kürzlich las ich hier den kompletten inhalt des heute gesendeten "teils", da hab ich fast die lust verloren , ihn noch zu schauen. Und vor ein paar tagen las ich hier zu meiner erleichterung, das es echt blöd ist, das der tv-sender selber in seinem videotext ständig die "lösung" verrät. So gings mir beispielswesie bei der Folge mit der Frau die an tollwut erkrankt war,... die ganze zeit fragte ich mich, wann sie endlich kapieren, das z.b. ihre abscheu vor wasser und die anfallsweise "angst" vor hellem licht, leitsymptome der tollwutinfizierten sind. ne, das war echt blöd.

  6. #23
    McLeod's Avatar

    Join Date
    23.07.2006
    Posts
    42

    @mak-asgard

    ja, nicht zuviel verraten ist gut, erst kürzlich las ich hier den kompletten inhalt des heute gesendeten "teils", da hab ich fast die lust verloren , ihn noch zu schauen. Und vor ein paar tagen las ich hier zu meiner erleichterung, das es echt blöd ist, das der tv-sender selber in seinem videotext ständig die "lösung" verrät. So gings mir beispielswesie bei der Folge mit der Frau die an tollwut erkrankt war,... die ganze zeit fragte ich mich, wann sie endlich kapieren, das z.b. ihre abscheu vor wasser und die anfallsweise "angst" vor hellem licht, leitsymptome der tollwutinfizierten sind. ne, das war echt blöd.

  7. #24
    McLeod's Avatar

    Join Date
    23.07.2006
    Posts
    42

    @Syllie

    also in dem hier gezeigtem krankenhaus, dass ja erfunden ist, werden bei den housefällen wirklich zebras, oder auch kolibries behandelt, - soll heissen, die patientenfälle sind so selten, dass sie noch unter die 1%Marke des typischen krankenhausklientels fallen. Natürlich passt das besser zu house, dass er sich mit raritäten und kniffligen puzzles beschäftigt, um so mehr straft er die eingebildeten kranken in der ambulanz, frei nach dem house-of-good-zitat ab : GO OUT OF MY EMERGENCYROOM !!! Für ihn müssen fälle eine herausforderung sein an denen er sich messen und beweisen und vor seinem kleinem stab (seine mitarbeiter !) brillieren kann.

  8. #24
    McLeod's Avatar

    Join Date
    23.07.2006
    Posts
    42

    @Syllie

    also in dem hier gezeigtem krankenhaus, dass ja erfunden ist, werden bei den housefällen wirklich zebras, oder auch kolibries behandelt, - soll heissen, die patientenfälle sind so selten, dass sie noch unter die 1%Marke des typischen krankenhausklientels fallen. Natürlich passt das besser zu house, dass er sich mit raritäten und kniffligen puzzles beschäftigt, um so mehr straft er die eingebildeten kranken in der ambulanz, frei nach dem house-of-good-zitat ab : GO OUT OF MY EMERGENCYROOM !!! Für ihn müssen fälle eine herausforderung sein an denen er sich messen und beweisen und vor seinem kleinem stab (seine mitarbeiter !) brillieren kann.

  9. #25
    Slowhand's Avatar

    Join Date
    25.08.2006
    Posts
    2
    hi leute

    ich glaube ihr habt was übersehn (vlt weils zu offensichtlich ist) : house ist nicht nur ein ........... sondern auch ein genie. wer sich ein bisschen damit beschäftigt weiß dass hochbegabte kinder schwierigkeiten haben soziale kontakte mit durchschnittskindern zu knüpfen weil sie nicht aktzeptiert werden. hochbegabte kinder muss man früh in ein angemessenes umfeld einführen zb. eine schule für hochbegabte. und da house ja immer viel mit seinen eltern umgezogen ist und so weiter gehe ich davon aus das er nicht richtig geefördert wurde. das resultiert dann in depressionen etc und im kindesalter ist so etwas prägend. in meinen augen eine plausible erkärung

    mfg

  10. #25
    Slowhand's Avatar

    Join Date
    25.08.2006
    Posts
    2
    hi leute

    ich glaube ihr habt was übersehn (vlt weils zu offensichtlich ist) : house ist nicht nur ein ........... sondern auch ein genie. wer sich ein bisschen damit beschäftigt weiß dass hochbegabte kinder schwierigkeiten haben soziale kontakte mit durchschnittskindern zu knüpfen weil sie nicht aktzeptiert werden. hochbegabte kinder muss man früh in ein angemessenes umfeld einführen zb. eine schule für hochbegabte. und da house ja immer viel mit seinen eltern umgezogen ist und so weiter gehe ich davon aus das er nicht richtig geefördert wurde. das resultiert dann in depressionen etc und im kindesalter ist so etwas prägend. in meinen augen eine plausible erkärung

    mfg

  11. #26
    curly_sue's Avatar

    Join Date
    26.08.2006
    Posts
    8
    also ich finde das house manchmal so unsympatisch ist das er irgendwie schon wieder fast sympatisch ist. ich finde er hat eine super starke persönlichkeit und er macht immer das was er für richtig hält.

  12. #26
    curly_sue's Avatar

    Join Date
    26.08.2006
    Posts
    8
    also ich finde das house manchmal so unsympatisch ist das er irgendwie schon wieder fast sympatisch ist. ich finde er hat eine super starke persönlichkeit und er macht immer das was er für richtig hält.

  13. #27
    House MD's Avatar

    Join Date
    09.08.2006
    Posts
    882
    ich glaube nicht, das er so ne starke Persönlichkeit hat.
    Ich glaube eher, dass er sich hinter seinem Sarkasmus versteckt. Und er glaubt halt nicht daran, das er Fehler macht. ^^
    Allerdings muss ich sagen, das der Sarkasmus ihn sehr attraktiv macht

  14. #27
    House MD's Avatar

    Join Date
    09.08.2006
    Posts
    882
    ich glaube nicht, das er so ne starke Persönlichkeit hat.
    Ich glaube eher, dass er sich hinter seinem Sarkasmus versteckt. Und er glaubt halt nicht daran, das er Fehler macht. ^^
    Allerdings muss ich sagen, das der Sarkasmus ihn sehr attraktiv macht

  15. #28
    filmfreak's Avatar

    Join Date
    17.07.2006
    Posts
    206

    Reden

    Ich stimme auch zu das House in seinem Beruf ein fast unfehlbares Genie ist. Mit welchem Wissen er an die Fälle geht und es immer schafft, die anderen zu verbessern. Einfach genial! Ich weiß nicht ob er hochbegabt ist, oder ob er einfach nur saugut in seinem Beruf ist. Für mich jedenfalls macht er seine Arbeit 100%. Privat ist er jedenfall anders. Zumindest nicht das, was er auch in seinem Beruf ist. Nämlich ist er dort perfekt. Er mag zwar eine, für manche unausstehliche Art haben, aber das macht ihn, finde ich, wieder sympatisch. Mir scheint auch, dass House nicht immer so unfreundlich und schroff war. Ich glaube, dass in seiner Vergangenheit etwas passiert sein muss, dass ihn zu solch einem Menschen gemacht hat. Wohlmöglich Beziehungstechnisch oder etwas anderes, so dass er jetzt kein Vertrauen mehr in den Menschen sieht, bis auf die die ihn gut kennen. Hinzu kommt auch noch sein Bein, dass erheblich dazu beiträgt. Jedoch mag ich House seine Art. Aber auch hoffe ich, dass man vielleicht noch erfährt, warum er so ist, dass man evtl. nachvollziehen kann, warum er so ist, warum er den Menschen immer wieder vor den Kopf stößt.

  16. #28
    filmfreak's Avatar

    Join Date
    17.07.2006
    Posts
    206

    Reden

    Ich stimme auch zu das House in seinem Beruf ein fast unfehlbares Genie ist. Mit welchem Wissen er an die Fälle geht und es immer schafft, die anderen zu verbessern. Einfach genial! Ich weiß nicht ob er hochbegabt ist, oder ob er einfach nur saugut in seinem Beruf ist. Für mich jedenfalls macht er seine Arbeit 100%. Privat ist er jedenfall anders. Zumindest nicht das, was er auch in seinem Beruf ist. Nämlich ist er dort perfekt. Er mag zwar eine, für manche unausstehliche Art haben, aber das macht ihn, finde ich, wieder sympatisch. Mir scheint auch, dass House nicht immer so unfreundlich und schroff war. Ich glaube, dass in seiner Vergangenheit etwas passiert sein muss, dass ihn zu solch einem Menschen gemacht hat. Wohlmöglich Beziehungstechnisch oder etwas anderes, so dass er jetzt kein Vertrauen mehr in den Menschen sieht, bis auf die die ihn gut kennen. Hinzu kommt auch noch sein Bein, dass erheblich dazu beiträgt. Jedoch mag ich House seine Art. Aber auch hoffe ich, dass man vielleicht noch erfährt, warum er so ist, dass man evtl. nachvollziehen kann, warum er so ist, warum er den Menschen immer wieder vor den Kopf stößt.

  17. #29
    Belgarion's Avatar

    Join Date
    23.08.2006
    Posts
    201
    Ich glaube, dass sein Sarkasmus und seine Art, Leute von sich zu stoßen, bevor sie überhaupt eine Chance haben ihm näher zu kommen daher rührt, dass er sich vor seelischen Verletzungen und Enttäuschungen schützen will.........

  18. #29
    Belgarion's Avatar

    Join Date
    23.08.2006
    Posts
    201
    Ich glaube, dass sein Sarkasmus und seine Art, Leute von sich zu stoßen, bevor sie überhaupt eine Chance haben ihm näher zu kommen daher rührt, dass er sich vor seelischen Verletzungen und Enttäuschungen schützen will.........

  19. #30
    Charlie's Avatar

    Join Date
    15.07.2006
    Posts
    1.666
    Original von Slowhand
    hi leute

    ich glaube ihr habt was übersehn (vlt weils zu offensichtlich ist) : house ist nicht nur ein ........... sondern auch ein genie. wer sich ein bisschen damit beschäftigt weiß dass hochbegabte kinder schwierigkeiten haben soziale kontakte mit durchschnittskindern zu knüpfen weil sie nicht aktzeptiert werden. hochbegabte kinder muss man früh in ein angemessenes umfeld einführen zb. eine schule für hochbegabte. und da house ja immer viel mit seinen eltern umgezogen ist und so weiter gehe ich davon aus das er nicht richtig geefördert wurde. das resultiert dann in depressionen etc und im kindesalter ist so etwas prägend. in meinen augen eine plausible erkärung

    mfg
    Also ich habe es nicht übersehen, sondern als Tatsache angesehen.
    Und das was du da über Hochbegabte geschrieben hast stimmt auch alles - habe mich damit auch schon desöfteren auseinandergesetzt - und der eine oder andere Faktor wird auch sicherlich eine Rolle in der Entwicklung House's gespielt haben.

  20. #30
    Charlie's Avatar

    Join Date
    15.07.2006
    Posts
    1.666
    Original von Slowhand
    hi leute

    ich glaube ihr habt was übersehn (vlt weils zu offensichtlich ist) : house ist nicht nur ein ........... sondern auch ein genie. wer sich ein bisschen damit beschäftigt weiß dass hochbegabte kinder schwierigkeiten haben soziale kontakte mit durchschnittskindern zu knüpfen weil sie nicht aktzeptiert werden. hochbegabte kinder muss man früh in ein angemessenes umfeld einführen zb. eine schule für hochbegabte. und da house ja immer viel mit seinen eltern umgezogen ist und so weiter gehe ich davon aus das er nicht richtig geefördert wurde. das resultiert dann in depressionen etc und im kindesalter ist so etwas prägend. in meinen augen eine plausible erkärung

    mfg
    Also ich habe es nicht übersehen, sondern als Tatsache angesehen.
    Und das was du da über Hochbegabte geschrieben hast stimmt auch alles - habe mich damit auch schon desöfteren auseinandergesetzt - und der eine oder andere Faktor wird auch sicherlich eine Rolle in der Entwicklung House's gespielt haben.

Page 3 of 6 FirstFirst 12345 ... LastLast

Similar Threads

  1. Welcher House-Charakter würdet ihr gerne sein?
    By Franziska 93 in forum Charaktere und Schauspieler
    Replies: 71
    Last Post: 05.11.11, 22:36
  2. Langweiligster Charakter
    By Buff-Daddy in forum Charaktere und Schauspieler
    Replies: 42
    Last Post: 16.05.11, 15:37
  3. Cuddys Charakter
    By Jay in forum Lisa Edelstein (als Dr. Lisa Cuddy)
    Replies: 93
    Last Post: 10.03.10, 16:00
  4. Chase' Charakter
    By Gregory in forum Jesse Spencer (als Dr. Robert Chase)
    Replies: 150
    Last Post: 30.12.09, 23:25