Page 4 of 5 FirstFirst ... 2345 LastLast
Results 31 to 40 of 43

House's größte Fehltritte

Erstellt von Namikwa, 30.09.2007, 10:36 Uhr · 42 Antworten · 6.346 Aufrufe

  1. #31
    Dr. MPS's Avatar

    Join Date
    02.05.2007
    Posts
    681
    Original von Dr. Crusher
    Original von grinsebacke
    Original von InTheHouse
    Bei mir war es die Szene, wo er Cuddy anschreit das es besser ist wenn sie keine Kinder bekommt denn als Muter wäre Sie eine Versagerin!!! Das fande ich einfach nicht i.O. Aber es war ja der Vicodien Entzug!
    wo er recht hat, hat er recht!

    Am schlimmsten war wohl das mit der Frage von Cam, ob er sie mag und er nein sagt. Obwohl wir eh alle wissen, was die richtige, eigentliche Antwort von ihm ist, war das wohl sein größter Fehltritt
    Aha, also wenn er zu Cuddy total gemein ist, handelt er richtig, aber wenn er zu Cameron gemein ist, handelt er falsch? Hm, merkwürdig...Das kann ich als Nicht-Shipper wohl nicht nachvollziehen.
    Naja, ich bin ja in diesem Sinne auch nicht wirklich Shipper, aber ich denke, das kann man nicht vergleichen. Cuddy hat sich in die Sache mit dem Kind eingemischt und es verbockt, weil sie keine Ahnung hat. Das regt House besonders auf. Wenn mich jemand fragt, ob ich ihn leiden kann (ich würd aus Prinzip schon 'nein' sagen.. Was für eine scheiss Frage) und die Antwort offensichtlich ist, wenn auch nicht für die Person gegenüber, dann ists wohl Kinderkacke im Vergleich.

  2. #31
    Dr. MPS's Avatar

    Join Date
    02.05.2007
    Posts
    681
    Original von Dr. Crusher
    Original von grinsebacke
    Original von InTheHouse
    Bei mir war es die Szene, wo er Cuddy anschreit das es besser ist wenn sie keine Kinder bekommt denn als Muter wäre Sie eine Versagerin!!! Das fande ich einfach nicht i.O. Aber es war ja der Vicodien Entzug!
    wo er recht hat, hat er recht!

    Am schlimmsten war wohl das mit der Frage von Cam, ob er sie mag und er nein sagt. Obwohl wir eh alle wissen, was die richtige, eigentliche Antwort von ihm ist, war das wohl sein größter Fehltritt
    Aha, also wenn er zu Cuddy total gemein ist, handelt er richtig, aber wenn er zu Cameron gemein ist, handelt er falsch? Hm, merkwürdig...Das kann ich als Nicht-Shipper wohl nicht nachvollziehen.
    Naja, ich bin ja in diesem Sinne auch nicht wirklich Shipper, aber ich denke, das kann man nicht vergleichen. Cuddy hat sich in die Sache mit dem Kind eingemischt und es verbockt, weil sie keine Ahnung hat. Das regt House besonders auf. Wenn mich jemand fragt, ob ich ihn leiden kann (ich würd aus Prinzip schon 'nein' sagen.. Was für eine scheiss Frage) und die Antwort offensichtlich ist, wenn auch nicht für die Person gegenüber, dann ists wohl Kinderkacke im Vergleich.

  3. #32
    house_84's Avatar

    Join Date
    18.11.2007
    Posts
    215
    Im allgemeinen ist jedem ja bekannt was House für ein ........ ist!!!! :böse1:
    aber was er mit Wilson abzieht, übertrifft doch alles

    Wie er ihn manchmal behandelt ist echt fies. Ich glaube, ich wäre schon lange weggelaufen!!!
    Aber das ist halt ware FREUNDSCHAFT! Da kann man bloß hoffen Wilson hat weiterhin so ein Dickes Fell!?!?!?!?

  4. #32
    house_84's Avatar

    Join Date
    18.11.2007
    Posts
    215
    Im allgemeinen ist jedem ja bekannt was House für ein ........ ist!!!! :böse1:
    aber was er mit Wilson abzieht, übertrifft doch alles

    Wie er ihn manchmal behandelt ist echt fies. Ich glaube, ich wäre schon lange weggelaufen!!!
    Aber das ist halt ware FREUNDSCHAFT! Da kann man bloß hoffen Wilson hat weiterhin so ein Dickes Fell!?!?!?!?

  5. #33
    Gwinnya's Avatar

    Join Date
    05.10.2007
    Posts
    251
    Da geb ich dir aber recht. Was der manchmal mit Wilson abzieht o.O Ich wäre schon längst auf und davon gewesen.

    Was ich auch echt fies fand war, wo er Chase niedergeschlagen hat.

    Obwohl mir da nochwas einfällt:

      Spoiler 
    Wo er den Krebs fälscht und alle denken lässt er wird sterben

  6. #33
    Gwinnya's Avatar

    Join Date
    05.10.2007
    Posts
    251
    Da geb ich dir aber recht. Was der manchmal mit Wilson abzieht o.O Ich wäre schon längst auf und davon gewesen.

    Was ich auch echt fies fand war, wo er Chase niedergeschlagen hat.

    Obwohl mir da nochwas einfällt:

      Spoiler 
    Wo er den Krebs fälscht und alle denken lässt er wird sterben

  7. #34
    Saphira's Avatar

    Join Date
    15.11.2007
    Posts
    273
    Wilson hat in der Tat am meisten unter ihm zu leiden. Da fällt mir spontan ein, wie er ihn stundenlang vor der Wohnung hat sitzen lassen, als Wilson bei ihm gewohnt hat. Die Streiche waren auch ganz schön fies, aber da hat sich Wilson ja schön revanchiert mit dem angesägten Stock.
    Das er mit der Freunden eines guten Freundes geschlafen hat, um zu beweisen, dass sie nicht die richtige für ihn ist, finde ich auch ein starkes Stück! War in der Folge mit dem schwarzen Mädel, das den Hurricane Katrina überlebt hat und die angebliche Tochter eines alten Freundes war - der Titel fällt mir grad nicht ein.

  8. #34
    Saphira's Avatar

    Join Date
    15.11.2007
    Posts
    273
    Wilson hat in der Tat am meisten unter ihm zu leiden. Da fällt mir spontan ein, wie er ihn stundenlang vor der Wohnung hat sitzen lassen, als Wilson bei ihm gewohnt hat. Die Streiche waren auch ganz schön fies, aber da hat sich Wilson ja schön revanchiert mit dem angesägten Stock.
    Das er mit der Freunden eines guten Freundes geschlafen hat, um zu beweisen, dass sie nicht die richtige für ihn ist, finde ich auch ein starkes Stück! War in der Folge mit dem schwarzen Mädel, das den Hurricane Katrina überlebt hat und die angebliche Tochter eines alten Freundes war - der Titel fällt mir grad nicht ein.

  9. #35
    house_84's Avatar

    Join Date
    18.11.2007
    Posts
    215
    Stimmt. das war ganz schön gemein. Du meinst die Folge: Wer wird Vater?, oder?

    Aber ich denke in House seinem wirren Kopf sieht das anders aus. Er wollte damit nur seinen Freund beschützen. Und wenn man weiß wie schwer er nur jemanden an sich ran lässt, kann man das sogar irgendwie verstehen!?!?

    Ist genau wie der Teil, wo er Wilson zusammmen staucht. Als der was mit ner Patientin anfängt. Es ist fies es ihm immer wieder unter die Nase zureiben. Aber eigentlich sorgt er sich nur!!!

  10. #35
    house_84's Avatar

    Join Date
    18.11.2007
    Posts
    215
    Stimmt. das war ganz schön gemein. Du meinst die Folge: Wer wird Vater?, oder?

    Aber ich denke in House seinem wirren Kopf sieht das anders aus. Er wollte damit nur seinen Freund beschützen. Und wenn man weiß wie schwer er nur jemanden an sich ran lässt, kann man das sogar irgendwie verstehen!?!?

    Ist genau wie der Teil, wo er Wilson zusammmen staucht. Als der was mit ner Patientin anfängt. Es ist fies es ihm immer wieder unter die Nase zureiben. Aber eigentlich sorgt er sich nur!!!

  11. #36
    Saphira's Avatar

    Join Date
    15.11.2007
    Posts
    273
    Klar, sämtliche gemeinen Aktionen und Aussagen lassen sich mit House`s verkorkstem Charakter erklären, aber das macht sie ja nicht weniger gemein. Wobei mir bei der Affäre zwischen Wilson und seiner Krebspatientin schon auch die Kinnlade runtergefallen ist, das hätt ich selbst ihm nicht zugetraut. Da war das Zusammenstauchen auch gerechtfertigt.
    Aber als er z. B. Chase so zur Sau macht, nachdem ihm das Baby auf dem OP-Tisch gestorben ist, geht er einfach zu weit. So etwas verkraftet keiner, am allerwenigsten Chase, der ja irgendwie noch ein halbes Kind ist. Da sind solche Aussagen wie "Nehmen sie ihren Kopf aus dem toten Babyarsch" einfach zum kotzen und selbst für House zu viel.
    Manchmal ist er schon ein ziemlicher Soziopath!

    P.S.: Richtig, "Wer wird Vater?" hieß die Folge, danke!

  12. #36
    Saphira's Avatar

    Join Date
    15.11.2007
    Posts
    273
    Klar, sämtliche gemeinen Aktionen und Aussagen lassen sich mit House`s verkorkstem Charakter erklären, aber das macht sie ja nicht weniger gemein. Wobei mir bei der Affäre zwischen Wilson und seiner Krebspatientin schon auch die Kinnlade runtergefallen ist, das hätt ich selbst ihm nicht zugetraut. Da war das Zusammenstauchen auch gerechtfertigt.
    Aber als er z. B. Chase so zur Sau macht, nachdem ihm das Baby auf dem OP-Tisch gestorben ist, geht er einfach zu weit. So etwas verkraftet keiner, am allerwenigsten Chase, der ja irgendwie noch ein halbes Kind ist. Da sind solche Aussagen wie "Nehmen sie ihren Kopf aus dem toten Babyarsch" einfach zum kotzen und selbst für House zu viel.
    Manchmal ist er schon ein ziemlicher Soziopath!

    P.S.: Richtig, "Wer wird Vater?" hieß die Folge, danke!

  13. #37
    house_84's Avatar

    Join Date
    18.11.2007
    Posts
    215
    Hast ja recht!
    Man kann nicht alles auf seinen verkorksten Chara schieben. Aber doch einiges!

    Das mit Chase war wirklich heftig, House kann froh sein das Chase nicht gegangen ist. Manchmal bedenkt er einfach nicht, dass er nicht Wilson vor sich hat!

  14. #37
    house_84's Avatar

    Join Date
    18.11.2007
    Posts
    215
    Hast ja recht!
    Man kann nicht alles auf seinen verkorksten Chara schieben. Aber doch einiges!

    Das mit Chase war wirklich heftig, House kann froh sein das Chase nicht gegangen ist. Manchmal bedenkt er einfach nicht, dass er nicht Wilson vor sich hat!

  15. #38
    x3HughLaurie's Avatar

    Join Date
    06.04.2008
    Posts
    112
    also ich find er hat eindeutig die grenzen überschritten als er in der Folge Judas? (3.09) Cuddy in der Dusche so angemotzt hat ... ich weiss leider nicht mehr genau was er gesagt hat ... aber so unter dem Motto:"Es ist gut, dass sie nicht mutter geworden sind. Keine Kind würde sie als Mutter wollen" .... das fand ich fies und geschmacklos...
    fies war es auch als er den Krebs vorgetäuscht hat...
    naja wurde aber alleys schonmal gesagt ...^^

  16. #38
    x3HughLaurie's Avatar

    Join Date
    06.04.2008
    Posts
    112
    also ich find er hat eindeutig die grenzen überschritten als er in der Folge Judas? (3.09) Cuddy in der Dusche so angemotzt hat ... ich weiss leider nicht mehr genau was er gesagt hat ... aber so unter dem Motto:"Es ist gut, dass sie nicht mutter geworden sind. Keine Kind würde sie als Mutter wollen" .... das fand ich fies und geschmacklos...
    fies war es auch als er den Krebs vorgetäuscht hat...
    naja wurde aber alleys schonmal gesagt ...^^

  17. #39
    Virgenie's Avatar

    Join Date
    26.12.2007
    Posts
    2.395
    Ich fand es auch ziemlich unpassend, als er Cameron nach der Folge mit dem toten Baby (Nichts hilft) gefragt hat ob sie selbst eines verloren hat...ich finde sowas macht man auch nicht.
    Das sie ihn dann "......." genannt hat,fand ich ziemlich passend.

    Aber ich finde auch, dass House zu weit gegangen ist, als er Cuddy vorgeworfen hat,sie würde als Mutter versagen. Das fand ich fies ohne Ende.

  18. #39
    Virgenie's Avatar

    Join Date
    26.12.2007
    Posts
    2.395
    Ich fand es auch ziemlich unpassend, als er Cameron nach der Folge mit dem toten Baby (Nichts hilft) gefragt hat ob sie selbst eines verloren hat...ich finde sowas macht man auch nicht.
    Das sie ihn dann "......." genannt hat,fand ich ziemlich passend.

    Aber ich finde auch, dass House zu weit gegangen ist, als er Cuddy vorgeworfen hat,sie würde als Mutter versagen. Das fand ich fies ohne Ende.

  19. #40
    Dreamer
    Dreamer's Avatar
    Original von Virgenie19
    Ich fand es auch ziemlich unpassend, als er Cameron nach der Folge mit dem toten Baby (Nichts hilft) gefragt hat ob sie selbst eines verloren hat...ich finde sowas macht man auch nicht..

    Aber ich finde auch, dass House zu weit gegangen ist, als er Cuddy vorgeworfen hat,sie würde als Mutter versagen. Das fand ich fies ohne Ende.
    Das kann ich überhaupt nciht verstehen. Er hat sie ja nicht sarkastisch gefragt sondern ehrlich interessiert und das auch nur, weil sie sich den Fall so zu herzen genommen hat. Was daran schlimm war, verstehe ich wirklich nicht. Mir kam es schon so vor als ob er sich um sie sorgte.

  20. #40
    Dreamer
    Dreamer's Avatar
    Original von Virgenie19
    Ich fand es auch ziemlich unpassend, als er Cameron nach der Folge mit dem toten Baby (Nichts hilft) gefragt hat ob sie selbst eines verloren hat...ich finde sowas macht man auch nicht..

    Aber ich finde auch, dass House zu weit gegangen ist, als er Cuddy vorgeworfen hat,sie würde als Mutter versagen. Das fand ich fies ohne Ende.
    Das kann ich überhaupt nciht verstehen. Er hat sie ja nicht sarkastisch gefragt sondern ehrlich interessiert und das auch nur, weil sie sich den Fall so zu herzen genommen hat. Was daran schlimm war, verstehe ich wirklich nicht. Mir kam es schon so vor als ob er sich um sie sorgte.

Page 4 of 5 FirstFirst ... 2345 LastLast

Similar Threads

  1. 5x20 - Der größte Schritt (Simple Explanation)
    By Dr. Crusher in forum Staffel 5 (87-110)
    Replies: 190
    Last Post: 24.06.11, 20:46
  2. 4x15 - Im Kopf von House (House's Head)
    By Salev in forum Staffel 4 (71-86)
    Replies: 232
    Last Post: 07.08.10, 09:29
  3. Fringe - Das größte deutsche Fan-Forum!
    By TheBoss in forum Werbung & Webseiten-Infos
    Replies: 0
    Last Post: 25.03.09, 19:51