Page 2 of 4 FirstFirst 1234 LastLast
Results 11 to 20 of 38

House und seine Familie

Erstellt von babsi801, 28.10.2006, 22:12 Uhr · 37 Antworten · 6.086 Aufrufe

  1. #11
    fran's Avatar

    Join Date
    31.08.2006
    Posts
    303
    nun ja. vielen dank für die erklärung, auch wenn ich weiß wie man eckige klammern setzt - und es trotzdem nicht ging. neuer versuch

      Spoiler 
    das ganze spielt sich in daddys boy (2x5) ab und ist höchst interessant in bezug auf houses ganzen charakter. mami ruft greg im krankenhaus an und alle sind entsetzt, dass der mann auch eltern hat. was für eine enorme überraschung. dann versucht er die ganze episode über, einem treffen mit seinen eltern aus dem weg zu gehen - scheitert aber letztlich. am ende bekommt man dann so einen kleinen einblick in die beziehungskisten zwischen ihm und seinen eltern, insbesondere dad. nachem ich die folge gesehen hatte, hätt ich ihm am liebsten in den arm genommen und gesagt "es war nicht deine schuld"

    und die ganze geschichte um wilsons einzug bei house ist einfach phänomenal witzig. ich lag nach folge 2x16 soowas von flach am boden vor lachen, ich habe mir bald den rücken am teppichboden wundgeschubbert


    endlich. es klappt. *triumphier*

  2. #11
    fran's Avatar

    Join Date
    31.08.2006
    Posts
    303
    nun ja. vielen dank für die erklärung, auch wenn ich weiß wie man eckige klammern setzt - und es trotzdem nicht ging. neuer versuch

      Spoiler 
    das ganze spielt sich in daddys boy (2x5) ab und ist höchst interessant in bezug auf houses ganzen charakter. mami ruft greg im krankenhaus an und alle sind entsetzt, dass der mann auch eltern hat. was für eine enorme überraschung. dann versucht er die ganze episode über, einem treffen mit seinen eltern aus dem weg zu gehen - scheitert aber letztlich. am ende bekommt man dann so einen kleinen einblick in die beziehungskisten zwischen ihm und seinen eltern, insbesondere dad. nachem ich die folge gesehen hatte, hätt ich ihm am liebsten in den arm genommen und gesagt "es war nicht deine schuld"

    und die ganze geschichte um wilsons einzug bei house ist einfach phänomenal witzig. ich lag nach folge 2x16 soowas von flach am boden vor lachen, ich habe mir bald den rücken am teppichboden wundgeschubbert


    endlich. es klappt. *triumphier*

  3. #12
    Alison's Avatar

    Join Date
    08.10.2006
    Posts
    495
    Original von fran
    nun ja. vielen dank für die erklärung, auch wenn ich weiß wie man eckige klammern setzt - und es trotzdem nicht ging. neuer versuch

      Spoiler 
    das ganze spielt sich in daddys boy (2x5) ab und ist höchst interessant in bezug auf houses ganzen charakter. mami ruft greg im krankenhaus an und alle sind entsetzt, dass der mann auch eltern hat. was für eine enorme überraschung. dann versucht er die ganze episode über, einem treffen mit seinen eltern aus dem weg zu gehen - scheitert aber letztlich. am ende bekommt man dann so einen kleinen einblick in die beziehungskisten zwischen ihm und seinen eltern, insbesondere dad. nachem ich die folge gesehen hatte, hätt ich ihm am liebsten in den arm genommen und gesagt "es war nicht deine schuld"

    und die ganze geschichte um wilsons einzug bei house ist einfach phänomenal witzig. ich lag nach folge 2x16 soowas von flach am boden vor lachen, ich habe mir bald den rücken am teppichboden wundgeschubbert


    endlich. es klappt. *triumphier*
    Das klingt ehrlich interessant. Zum Glück müssen wir nicht mehr so lange warten.
    Wegen der eckigen Klammern: Ich habe wohl von mir auf andere geschlossen. Habe nämlich ewug gebraucht,bis ich das hinbekommen habe.

  4. #12
    Alison's Avatar

    Join Date
    08.10.2006
    Posts
    495
    Original von fran
    nun ja. vielen dank für die erklärung, auch wenn ich weiß wie man eckige klammern setzt - und es trotzdem nicht ging. neuer versuch

      Spoiler 
    das ganze spielt sich in daddys boy (2x5) ab und ist höchst interessant in bezug auf houses ganzen charakter. mami ruft greg im krankenhaus an und alle sind entsetzt, dass der mann auch eltern hat. was für eine enorme überraschung. dann versucht er die ganze episode über, einem treffen mit seinen eltern aus dem weg zu gehen - scheitert aber letztlich. am ende bekommt man dann so einen kleinen einblick in die beziehungskisten zwischen ihm und seinen eltern, insbesondere dad. nachem ich die folge gesehen hatte, hätt ich ihm am liebsten in den arm genommen und gesagt "es war nicht deine schuld"

    und die ganze geschichte um wilsons einzug bei house ist einfach phänomenal witzig. ich lag nach folge 2x16 soowas von flach am boden vor lachen, ich habe mir bald den rücken am teppichboden wundgeschubbert


    endlich. es klappt. *triumphier*
    Das klingt ehrlich interessant. Zum Glück müssen wir nicht mehr so lange warten.
    Wegen der eckigen Klammern: Ich habe wohl von mir auf andere geschlossen. Habe nämlich ewug gebraucht,bis ich das hinbekommen habe.

  5. #13
    Chandni's Avatar

    Join Date
    03.10.2006
    Posts
    4.088
    Interresieren würde es mich auch. Z.B. warum er gerade Arzt geworden ist und nartürlich auch was er für eine Familie hat und wie sie zu ihm steht.
    Aber ich würde das nur mal so beiläufig kurz in der Serie erwähnen. Den wie Biggi73 schon gesschrieben hat ist es nun mal eine Arztserie.
    Und eine Folge ist schon so kurz genug um sie noch mit Privaten vollzutexten.

  6. #13
    Chandni's Avatar

    Join Date
    03.10.2006
    Posts
    4.088
    Interresieren würde es mich auch. Z.B. warum er gerade Arzt geworden ist und nartürlich auch was er für eine Familie hat und wie sie zu ihm steht.
    Aber ich würde das nur mal so beiläufig kurz in der Serie erwähnen. Den wie Biggi73 schon gesschrieben hat ist es nun mal eine Arztserie.
    Und eine Folge ist schon so kurz genug um sie noch mit Privaten vollzutexten.

  7. #14
    House MD's Avatar

    Join Date
    09.08.2006
    Posts
    882
    Original von Chandni
    Interresieren würde es mich auch. Z.B. warum er gerade Arzt geworden ist und nartürlich auch was er für eine Familie hat und wie sie zu ihm steht.
    Aber ich würde das nur mal so beiläufig kurz in der Serie erwähnen. Den wie Biggi73 schon gesschrieben hat ist es nun mal eine Arztserie.
    Und eine Folge ist schon so kurz genug um sie noch mit Privaten vollzutexten.
    Warum House Arzt geworden ist erfährst du in der dritten Staffel in der Folge "Son of a Coma Guy"
    Sehr geile Folge überigens ^^

  8. #14
    House MD's Avatar

    Join Date
    09.08.2006
    Posts
    882
    Original von Chandni
    Interresieren würde es mich auch. Z.B. warum er gerade Arzt geworden ist und nartürlich auch was er für eine Familie hat und wie sie zu ihm steht.
    Aber ich würde das nur mal so beiläufig kurz in der Serie erwähnen. Den wie Biggi73 schon gesschrieben hat ist es nun mal eine Arztserie.
    Und eine Folge ist schon so kurz genug um sie noch mit Privaten vollzutexten.
    Warum House Arzt geworden ist erfährst du in der dritten Staffel in der Folge "Son of a Coma Guy"
    Sehr geile Folge überigens ^^

  9. #15
    Biggi73's Avatar

    Join Date
    08.10.2006
    Posts
    45
    Das House auch Eltern hat, ist schon ein komischer Gedanke, wenn man diese aber dann, wie jetzt in der letzten Folge, zusammen sieht, muss ich sagen, es sieht auch noch merkwürdig aus.

    Irgendwie eine schwierige Beziehung. Ich fand die Eltern richtig sympatisch, deshalb auch für mich unverständlich, warum House ihnen aus dem Weg gehen wollte. Aber man kennt ja noch nicht die näheren Umstände für die Abneigung, oder warum sonst sollte man nicht seine Eltern nach langer Zeit einmal wieder sehen wollen?

    Die Szene in der Kantine, zwischen Vater und Sohn, war schon ganz schön angespannt. Ich habe nur gedacht, wenn Blicke töten könnten, dann hatte House seinen Vater gekillt. Die Eltern sind das krasse Gegenteil von House, freundlich, nett, eben einfach zum gernhaben und House...?

    House hat ganz offensichtlich ein Problem mit Menschen, die nett und freundlich sind. Aber nicht erst seit er ein Krüppel ist.

  10. #15
    Biggi73's Avatar

    Join Date
    08.10.2006
    Posts
    45
    Das House auch Eltern hat, ist schon ein komischer Gedanke, wenn man diese aber dann, wie jetzt in der letzten Folge, zusammen sieht, muss ich sagen, es sieht auch noch merkwürdig aus.

    Irgendwie eine schwierige Beziehung. Ich fand die Eltern richtig sympatisch, deshalb auch für mich unverständlich, warum House ihnen aus dem Weg gehen wollte. Aber man kennt ja noch nicht die näheren Umstände für die Abneigung, oder warum sonst sollte man nicht seine Eltern nach langer Zeit einmal wieder sehen wollen?

    Die Szene in der Kantine, zwischen Vater und Sohn, war schon ganz schön angespannt. Ich habe nur gedacht, wenn Blicke töten könnten, dann hatte House seinen Vater gekillt. Die Eltern sind das krasse Gegenteil von House, freundlich, nett, eben einfach zum gernhaben und House...?

    House hat ganz offensichtlich ein Problem mit Menschen, die nett und freundlich sind. Aber nicht erst seit er ein Krüppel ist.

  11. #16
    House MD's Avatar

    Join Date
    09.08.2006
    Posts
    882
    freundlich nett???
    das trifft vielleicht auf die Mutter zu, aber der Vater war alles andere als nett.

  12. #16
    House MD's Avatar

    Join Date
    09.08.2006
    Posts
    882
    freundlich nett???
    das trifft vielleicht auf die Mutter zu, aber der Vater war alles andere als nett.

  13. #17
    Elbenhexe's Avatar

    Join Date
    10.08.2006
    Posts
    1.248
    Stimmt, zu Greg war er richtig ekelhaft. Da hat man ja an der Szene gesehen wo er gefragt hat ob das Greg´s Motorrad auf dem Behindertenparkplatz ist. Das war schon ein echt fieser Seitenhieb :evil:

  14. #17
    Elbenhexe's Avatar

    Join Date
    10.08.2006
    Posts
    1.248
    Stimmt, zu Greg war er richtig ekelhaft. Da hat man ja an der Szene gesehen wo er gefragt hat ob das Greg´s Motorrad auf dem Behindertenparkplatz ist. Das war schon ein echt fieser Seitenhieb :evil:

  15. #18
    babsi801's Avatar

    Join Date
    17.10.2006
    Posts
    2.016
    ich fand den vater richtig schrecklich :evil:

    was soll auch der gemeine spruch mit dem parkplatz.
    mum hingegen war richtig süss

  16. #18
    babsi801's Avatar

    Join Date
    17.10.2006
    Posts
    2.016
    ich fand den vater richtig schrecklich :evil:

    was soll auch der gemeine spruch mit dem parkplatz.
    mum hingegen war richtig süss

  17. #19
    miss_julie's Avatar

    Join Date
    25.08.2006
    Posts
    1.125
    Mum hat gute Miene zum bösen Spiel gemacht!!
    So lief es wahrscheinlich schon immer! Aber Greg, es war wohl nicht sehr leicht für ihn!

  18. #19
    miss_julie's Avatar

    Join Date
    25.08.2006
    Posts
    1.125
    Mum hat gute Miene zum bösen Spiel gemacht!!
    So lief es wahrscheinlich schon immer! Aber Greg, es war wohl nicht sehr leicht für ihn!

  19. #20
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Ja, das mit guter Mine zum bösen Spiel machen trifft bei Mum wohl völlig zu. House sagt's ja selbst: sie hasst Konfrontationen. Und wenn sie so zwischen ihrem Mann und ihrem Sohn steht, hilft eben nur lächeln und durch.

    Das Problem mit Houses Vater ist wohl seine Art, dass er nichts durchgehen lässt (wie House meint) in Kombination mit seiner eigenen Vergangenheit. Wie man ja schon erfahren hat, war er Berufssoldat. Da er da sicher ne ganze Menge üble Sachen erlebt hat, ist es für ihn einfach nicht einzusehen, dass sein Sohn im "Elend" versinkt, obwohl er mit seinem Bein aus seiner Sicht wohl noch vergleichsweise Glück gehabt hat (das Bein ist noch dran, er lebt usw.). Ich schätze, daher versucht er einfach wieder auf seine Weise, House zurechtzuweisen und "in Ordnung zu bringen". Er kann Greg einfach nicht so akzeptieren, wie er jetzt ist. Allerdings schätze ich auch, dass er wohl gerade mal Gregs halbe Krankengeschichte kennt. Ob er ne Ahnung hat, wie stark seine Schmerzen wirklich sind, lässt sich nicht einschätzen. Aber von der Vicodin-Sucht hat er bestimmt keine Ahnung (das würde Greg schon gar nicht zulassen).

  20. #20
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Ja, das mit guter Mine zum bösen Spiel machen trifft bei Mum wohl völlig zu. House sagt's ja selbst: sie hasst Konfrontationen. Und wenn sie so zwischen ihrem Mann und ihrem Sohn steht, hilft eben nur lächeln und durch.

    Das Problem mit Houses Vater ist wohl seine Art, dass er nichts durchgehen lässt (wie House meint) in Kombination mit seiner eigenen Vergangenheit. Wie man ja schon erfahren hat, war er Berufssoldat. Da er da sicher ne ganze Menge üble Sachen erlebt hat, ist es für ihn einfach nicht einzusehen, dass sein Sohn im "Elend" versinkt, obwohl er mit seinem Bein aus seiner Sicht wohl noch vergleichsweise Glück gehabt hat (das Bein ist noch dran, er lebt usw.). Ich schätze, daher versucht er einfach wieder auf seine Weise, House zurechtzuweisen und "in Ordnung zu bringen". Er kann Greg einfach nicht so akzeptieren, wie er jetzt ist. Allerdings schätze ich auch, dass er wohl gerade mal Gregs halbe Krankengeschichte kennt. Ob er ne Ahnung hat, wie stark seine Schmerzen wirklich sind, lässt sich nicht einschätzen. Aber von der Vicodin-Sucht hat er bestimmt keine Ahnung (das würde Greg schon gar nicht zulassen).

Page 2 of 4 FirstFirst 1234 LastLast

Similar Threads

  1. Dr. House und seine Einschaltquoten
    By mak-asgard in forum Neuigkeiten und Geruechte
    Replies: 788
    Last Post: 13.09.13, 19:17
  2. Hughs Familie
    By Cameron_24 in forum Hugh Laurie (als Dr. Gregory House)
    Replies: 132
    Last Post: 13.12.10, 00:54
  3. Wilsons Familie?
    By Babylein in forum Robert Sean Leonard (als Dr. James Wilson)
    Replies: 0
    Last Post: 25.11.09, 21:58
  4. Camerons Familie
    By Daddü in forum Jennifer Morrison (als Dr. Allison Cameron)
    Replies: 8
    Last Post: 01.04.09, 19:08