View Poll Results: Wer besucht welches Konzert?

Voters
27. You may not vote on this poll
  • Berlin

    14 51,85%
  • Hamburg

    13 48,15%
Page 14 of 18 FirstFirst ... 41213141516 ... LastLast
Results 131 to 140 of 178

Hugh Laurie Konzerte: Hamburg - 27. April 2011 und Berlin - 28. April 2011

Erstellt von candy, 23.03.2011, 13:38 Uhr · 177 Antworten · 27.564 Aufrufe

  1. #131
    Snugata's Avatar

    Join Date
    27.04.2007
    Posts
    1.938
    Generell dürfen bei Konzerten keine Fotos (Digitalkameras) und Videomittschnitte gemacht werden. Auch wenn es nicht vermerkt ist, wird vor Beginn darauf hingewiesen. Zumindest in geschlossenen Räumen. War bisher bei den Konzerten & Events die ich besucht habe immer so.

  2. #131
    Snugata's Avatar

    Join Date
    27.04.2007
    Posts
    1.938
    Generell dürfen bei Konzerten keine Fotos (Digitalkameras) und Videomittschnitte gemacht werden. Auch wenn es nicht vermerkt ist, wird vor Beginn darauf hingewiesen. Zumindest in geschlossenen Räumen. War bisher bei den Konzerten & Events die ich besucht habe immer so.

  3. #132
    schwukele's Avatar

    Join Date
    28.12.2009
    Posts
    137
    1. Auf den Tickets von Eventim steht im rechten Abschnitt, dass keinerlei Ton-, Video- oder Fotoaufzeichnungen erlaubt sind. Jedoch durfte heute in Hamburg JEDER seine Kamera mitnehmen, auch riesige Spiegelreflexkameras mit Monsterobjektiv.

    Vielleicht noch etwas zum Konzert:

    Atmosphäre war sehr gut und warm (letzteres bitte wortwörtlich verstehen!). Hugh Laurie sah natürlich bezaubernd aus und es war mir eine Ehre, zwischen 400 anderen Fans in seiner Nähe zu sein.

    Songs waren gut, sowohl inhaltlich als auch vom Gesang. Besonders hervorzuheben ist aber die Band, die einfach grandios war.

    Es war ein wirklich unvergesslicher Abend, der sich voll und ganz gelohnt hat.

    Eine Sache aber trübt das schöne Gesamtbild: Das "Konzert" war bereits nach exakt 90 Minuten zu Ende!!! Punkt 20:00 fing es an und genau um 21:30 sagte Hugh die Worte:
    "Schönen Abend Hamburg". Das war's dann. Keine Verbeugung, keine weitere Dankaussagungen, nix. weg. Hugh. Die Band. Alle.

  4. #132
    schwukele's Avatar

    Join Date
    28.12.2009
    Posts
    137
    1. Auf den Tickets von Eventim steht im rechten Abschnitt, dass keinerlei Ton-, Video- oder Fotoaufzeichnungen erlaubt sind. Jedoch durfte heute in Hamburg JEDER seine Kamera mitnehmen, auch riesige Spiegelreflexkameras mit Monsterobjektiv.

    Vielleicht noch etwas zum Konzert:

    Atmosphäre war sehr gut und warm (letzteres bitte wortwörtlich verstehen!). Hugh Laurie sah natürlich bezaubernd aus und es war mir eine Ehre, zwischen 400 anderen Fans in seiner Nähe zu sein.

    Songs waren gut, sowohl inhaltlich als auch vom Gesang. Besonders hervorzuheben ist aber die Band, die einfach grandios war.

    Es war ein wirklich unvergesslicher Abend, der sich voll und ganz gelohnt hat.

    Eine Sache aber trübt das schöne Gesamtbild: Das "Konzert" war bereits nach exakt 90 Minuten zu Ende!!! Punkt 20:00 fing es an und genau um 21:30 sagte Hugh die Worte:
    "Schönen Abend Hamburg". Das war's dann. Keine Verbeugung, keine weitere Dankaussagungen, nix. weg. Hugh. Die Band. Alle.

  5. #133
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Bin gerade wieder vom Konzert zurück: sooooo genial!!! Das Cafe Keese war gestopft voll (irgendwie hab ich den Verdacht, dass die zulässige Besucherzahl sehr großzügig ausgelegt wurde für dieses Konzert), und ein riesiges Manko war die recht niedrige Bühne. Ne Freundin von mir hat Hugh fast gar nicht gesehen (nur ein oder zweimal kurz), und auch ich hab ihn, wenn er am Klavier saß, nicht sehen können, aber zumindest wenn er zwischen den Songs aufstand und während der Nummern, bei denen er Gitarre gespielt hat und dabei stand. Da freut sich das Auge :rotes_Gesicht_2: Das war aber auch das einzige Problem. Von nem Ärgernis will ich da gar nicht mal sprechen, weil zu nem Konzert (auch wenn's von Hugh ist) schon eher zum Musik hören als zum Musiker sehen gehe *gg*
    Und der ganze Rest war soweiso nur eins: perfekt!
    Hugh war richtig gut aufgelegt, hat ein paar Witzchen gerissen und kam richtig entspannt und locker rüber.Und das, obwohl Hamburg ja tatsächlich sein erstes richtiges "eigenes" Konzert war. Die Band war wahnsinnig gut. Die musik: WOW! Von den ruhigen Nummern bis zum richtig fetzigen Swannee River hat einfach alles gepasst, und das Publikum ist auch richtig schön mitgegangen. Alles in allem ein wirklich toller Abend, und ich beneide mal glatt die Leute, die ihn morgen (noch mal oder zum ersten Mal) sehen können.

    Quote Originally Posted by schwukele View Post
    ...
    Eine Sache aber trübt das schöne Gesamtbild: Das "Konzert" war bereits nach exakt 90 Minuten zu Ende!!! Punkt 20:00 fing es an und genau um 21:30 sagte Hugh die Worte:
    "Schönen Abend Hamburg". Das war's dann. Keine Verbeugung, keine weitere Dankaussagungen, nix. weg. Hugh. Die Band. Alle.
    Na ja, ich hab schon kürzere Konzerte erlebt und mich sowieso vorher gefragt, wie viel Programm man mit einer CD so bestreiten kann, insofern stört mich die Gesamtdauer von 90 Minuten jetzt gar nicht. Hatte nicht mit mehr gerechnet.
    Was das abrupte Ende angeht, fand ich es nicht so abrupt: schon vor dem letzten Song hatte Hugh ja gescherzt, dass sie jetzt keine Songs mehr hätten und wohl einfach wieder von vorn anfangen müssten. Mit der etwas längeren Pause für Applaus (das waren ja doch mehrere Minuten) vor der nächsten Nummer kam die für mich auch ohne explizite Ansage als Zugabe rüber, und nach Zugaben ist eben dann oft recht flott Schluss, nicht nur bei Hugh :Augenzwinkern_2:

  6. #133
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Bin gerade wieder vom Konzert zurück: sooooo genial!!! Das Cafe Keese war gestopft voll (irgendwie hab ich den Verdacht, dass die zulässige Besucherzahl sehr großzügig ausgelegt wurde für dieses Konzert), und ein riesiges Manko war die recht niedrige Bühne. Ne Freundin von mir hat Hugh fast gar nicht gesehen (nur ein oder zweimal kurz), und auch ich hab ihn, wenn er am Klavier saß, nicht sehen können, aber zumindest wenn er zwischen den Songs aufstand und während der Nummern, bei denen er Gitarre gespielt hat und dabei stand. Da freut sich das Auge :rotes_Gesicht_2: Das war aber auch das einzige Problem. Von nem Ärgernis will ich da gar nicht mal sprechen, weil zu nem Konzert (auch wenn's von Hugh ist) schon eher zum Musik hören als zum Musiker sehen gehe *gg*
    Und der ganze Rest war soweiso nur eins: perfekt!
    Hugh war richtig gut aufgelegt, hat ein paar Witzchen gerissen und kam richtig entspannt und locker rüber.Und das, obwohl Hamburg ja tatsächlich sein erstes richtiges "eigenes" Konzert war. Die Band war wahnsinnig gut. Die musik: WOW! Von den ruhigen Nummern bis zum richtig fetzigen Swannee River hat einfach alles gepasst, und das Publikum ist auch richtig schön mitgegangen. Alles in allem ein wirklich toller Abend, und ich beneide mal glatt die Leute, die ihn morgen (noch mal oder zum ersten Mal) sehen können.

    Quote Originally Posted by schwukele View Post
    ...
    Eine Sache aber trübt das schöne Gesamtbild: Das "Konzert" war bereits nach exakt 90 Minuten zu Ende!!! Punkt 20:00 fing es an und genau um 21:30 sagte Hugh die Worte:
    "Schönen Abend Hamburg". Das war's dann. Keine Verbeugung, keine weitere Dankaussagungen, nix. weg. Hugh. Die Band. Alle.
    Na ja, ich hab schon kürzere Konzerte erlebt und mich sowieso vorher gefragt, wie viel Programm man mit einer CD so bestreiten kann, insofern stört mich die Gesamtdauer von 90 Minuten jetzt gar nicht. Hatte nicht mit mehr gerechnet.
    Was das abrupte Ende angeht, fand ich es nicht so abrupt: schon vor dem letzten Song hatte Hugh ja gescherzt, dass sie jetzt keine Songs mehr hätten und wohl einfach wieder von vorn anfangen müssten. Mit der etwas längeren Pause für Applaus (das waren ja doch mehrere Minuten) vor der nächsten Nummer kam die für mich auch ohne explizite Ansage als Zugabe rüber, und nach Zugaben ist eben dann oft recht flott Schluss, nicht nur bei Hugh :Augenzwinkern_2:

  7. #134
    svepo's Avatar

    Join Date
    28.03.2010
    Posts
    37
    Also auf Facebook steht das Hugh im Hinterausgang noch Autogramme verteilt hat -.- Und ich war nicht da.
    Und die Klimaanlage hat auch nicht mehr bei der Menge an Leute geholfen.
    Aber trotzdem war es insgesamt ganz nett anzusehen.

  8. #134
    svepo's Avatar

    Join Date
    28.03.2010
    Posts
    37
    Also auf Facebook steht das Hugh im Hinterausgang noch Autogramme verteilt hat -.- Und ich war nicht da.
    Und die Klimaanlage hat auch nicht mehr bei der Menge an Leute geholfen.
    Aber trotzdem war es insgesamt ganz nett anzusehen.

  9. #135
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Ich bin sooo überglücklich!

    Es fing schon klasse an: Hugh hat zwei-drei nahezu perfekt klingende deutsche Begrüßungssätze von sich gegeben.

    Das Konzert war einsame Klasse, die Stimmung intim-entspannt, Hughs Gesang und Klavierspiel bezaubernd, und die Band war ebenfalls erstklassig, hatte sichtlich Spaß und ist mitgegangen. Ich fand es goldig, wie Hugh sehr schnell sich wohl zu fühlen schien, betonte, dass es sein erstes (eigenes) Konzert ist/war (seufz), sich wiederholt bei der Band bedankte und jedes einzelne Mitglied einzeln geehrt hat. Er riss Späßchen, tauchte in die Musik ein, wir hatten wunderschöne 90 Minuten. Eigentlich waren nur 60 angekündigt, und wenn man berücksichtigt, dass wir zwei Erstaufführungen hören konnten und ein Instrumentalduo mit seinem sensationellen Klarinette-Saxophon-egal-welches Blasinstrument spielendes Wunder spielte, ein unvergesslich schönes "Let Them Talk" sang, ein wenig tiefer von der Tonlage her, ein wenig angeraute Stimme und wunderschön sanft-sehnsüchtig vorgetragen... :rotes_Gesicht_2:

    Mein Lieblingslied "Joshua fit the Battle of Jericho" sang er fast vor meinem Gesicht, völlig vertieft und fast durchwegs mit geschlossenen Augen, da bin ich ins Träumen gerutscht... :rotes_Gesicht_2:

    Ich bin ziemlich winzig, und habe mir etwas mörderische hochhackige Sandallen angetan. Es hat sich gelohnt, ich habe ihn sogar die Hälfte der Zeit am Klavier sehen können. Die schmerzenden Füße sind schon vergessen, den wunderschönen Abend vergesse ich nie... Es sei denn, bis der Alzheimer uns (meine Erinnerungen und mich) scheidet.

  10. #135
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Ich bin sooo überglücklich!

    Es fing schon klasse an: Hugh hat zwei-drei nahezu perfekt klingende deutsche Begrüßungssätze von sich gegeben.

    Das Konzert war einsame Klasse, die Stimmung intim-entspannt, Hughs Gesang und Klavierspiel bezaubernd, und die Band war ebenfalls erstklassig, hatte sichtlich Spaß und ist mitgegangen. Ich fand es goldig, wie Hugh sehr schnell sich wohl zu fühlen schien, betonte, dass es sein erstes (eigenes) Konzert ist/war (seufz), sich wiederholt bei der Band bedankte und jedes einzelne Mitglied einzeln geehrt hat. Er riss Späßchen, tauchte in die Musik ein, wir hatten wunderschöne 90 Minuten. Eigentlich waren nur 60 angekündigt, und wenn man berücksichtigt, dass wir zwei Erstaufführungen hören konnten und ein Instrumentalduo mit seinem sensationellen Klarinette-Saxophon-egal-welches Blasinstrument spielendes Wunder spielte, ein unvergesslich schönes "Let Them Talk" sang, ein wenig tiefer von der Tonlage her, ein wenig angeraute Stimme und wunderschön sanft-sehnsüchtig vorgetragen... :rotes_Gesicht_2:

    Mein Lieblingslied "Joshua fit the Battle of Jericho" sang er fast vor meinem Gesicht, völlig vertieft und fast durchwegs mit geschlossenen Augen, da bin ich ins Träumen gerutscht... :rotes_Gesicht_2:

    Ich bin ziemlich winzig, und habe mir etwas mörderische hochhackige Sandallen angetan. Es hat sich gelohnt, ich habe ihn sogar die Hälfte der Zeit am Klavier sehen können. Die schmerzenden Füße sind schon vergessen, den wunderschönen Abend vergesse ich nie... Es sei denn, bis der Alzheimer uns (meine Erinnerungen und mich) scheidet.

  11. #136
    speedybrb's Avatar

    Join Date
    28.01.2009
    Posts
    47
    Weiß jemand ob es bei der Passionskirche einen Hintereingang gibt wo er vielleicht Autogramme geben könnte? Würde sehr gerne eins haben :Augenzwinkern_2:
    Und ich war noch nie dort deshalb kenne ich mich dort nicht so aus :Augenzwinkern_2:

  12. #136
    speedybrb's Avatar

    Join Date
    28.01.2009
    Posts
    47
    Weiß jemand ob es bei der Passionskirche einen Hintereingang gibt wo er vielleicht Autogramme geben könnte? Würde sehr gerne eins haben :Augenzwinkern_2:
    Und ich war noch nie dort deshalb kenne ich mich dort nicht so aus :Augenzwinkern_2:

  13. #137
    MsHousefan's Avatar

    Join Date
    11.04.2011
    Posts
    663
    Quote Originally Posted by speedybrb View Post
    Weiß jemand ob es bei der Passionskirche einen Hintereingang gibt wo er vielleicht Autogramme geben könnte? Würde sehr gerne eins haben :Augenzwinkern_2:
    Und ich war noch nie dort deshalb kenne ich mich dort nicht so aus :Augenzwinkern_2:
    Die Kirche ist in die Häuserreihen eingebaut, du kommst nur von 2 Seiten ran :Augenzwinkern_2: Vorder- und Seiteneingang also. Wenn du dich günstig an die Ecke stellst, hast du alle Eingänge im Blick (glaube ich, wenn meine Erinnerung nicht getrübt ist)


    Bei "Volle Kanne" auf ZDF kam gerade ein Beitrag über das Konzert gestern, hab den Anfang leider verpasst.

    The House of Fan - Volle Kanne 2011/04/28 - Hugh Laurie concert in Hamburg

  14. #137
    MsHousefan's Avatar

    Join Date
    11.04.2011
    Posts
    663
    Quote Originally Posted by speedybrb View Post
    Weiß jemand ob es bei der Passionskirche einen Hintereingang gibt wo er vielleicht Autogramme geben könnte? Würde sehr gerne eins haben :Augenzwinkern_2:
    Und ich war noch nie dort deshalb kenne ich mich dort nicht so aus :Augenzwinkern_2:
    Die Kirche ist in die Häuserreihen eingebaut, du kommst nur von 2 Seiten ran :Augenzwinkern_2: Vorder- und Seiteneingang also. Wenn du dich günstig an die Ecke stellst, hast du alle Eingänge im Blick (glaube ich, wenn meine Erinnerung nicht getrübt ist)


    Bei "Volle Kanne" auf ZDF kam gerade ein Beitrag über das Konzert gestern, hab den Anfang leider verpasst.

    The House of Fan - Volle Kanne 2011/04/28 - Hugh Laurie concert in Hamburg

  15. #138
    Bienchen's Avatar

    Join Date
    30.09.2007
    Posts
    450
    Quote Originally Posted by Snugata View Post
    Generell dürfen bei Konzerten keine Fotos (Digitalkameras) und Videomittschnitte gemacht werden. Auch wenn es nicht vermerkt ist, wird vor Beginn darauf hingewiesen. Zumindest in geschlossenen Räumen. War bisher bei den Konzerten & Events die ich besucht habe immer so.
    So ein Generalverbot kenne ich überhaupt nicht. Und ich war auf Dutzenden Indoor-Konzerten. Außer bei Copperfoeld gabs ein Verbot. Ansonsten konnte jeder munter los knipsen.


    Wann war denn Einlass in Hamburg?

  16. #138
    Bienchen's Avatar

    Join Date
    30.09.2007
    Posts
    450
    Quote Originally Posted by Snugata View Post
    Generell dürfen bei Konzerten keine Fotos (Digitalkameras) und Videomittschnitte gemacht werden. Auch wenn es nicht vermerkt ist, wird vor Beginn darauf hingewiesen. Zumindest in geschlossenen Räumen. War bisher bei den Konzerten & Events die ich besucht habe immer so.
    So ein Generalverbot kenne ich überhaupt nicht. Und ich war auf Dutzenden Indoor-Konzerten. Außer bei Copperfoeld gabs ein Verbot. Ansonsten konnte jeder munter los knipsen.


    Wann war denn Einlass in Hamburg?

  17. #139
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Der Einlass war pünktlich um 19:00 und, Gott, ich schwärme immer noch. Gehe mich kalt abduschen, muss arbeiten gehen. Ich sage noch: Meine himmelhohen Erwartungen wurden noch stark übertroffen. Woooooooooooooow!

    :verliebt::rotes_Gesicht_2:

  18. #139
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Der Einlass war pünktlich um 19:00 und, Gott, ich schwärme immer noch. Gehe mich kalt abduschen, muss arbeiten gehen. Ich sage noch: Meine himmelhohen Erwartungen wurden noch stark übertroffen. Woooooooooooooow!

    :verliebt::rotes_Gesicht_2:

  19. #140
    Bienchen's Avatar

    Join Date
    30.09.2007
    Posts
    450
    GEIL!!!





    ...mehr kann ich nach dem Berlin-Konzert eigentlich noch gar nicht sagen. Ich schwebe noch...
    Attached Thumbnails Attached Thumbnails 007-010.jpg   007-016.jpg   007-023.jpg   007-030.jpg   007-031.jpg  

    007-039.jpg   007-040.jpg  

  20. #140
    Bienchen's Avatar

    Join Date
    30.09.2007
    Posts
    450
    GEIL!!!





    ...mehr kann ich nach dem Berlin-Konzert eigentlich noch gar nicht sagen. Ich schwebe noch...
    Attached Thumbnails Attached Thumbnails Click image for larger version. 

Name:	007 010.jpg 
Views:	137 
Size:	79,4 KB 
ID:	7734   Click image for larger version. 

Name:	007 016.jpg 
Views:	132 
Size:	94,7 KB 
ID:	7735   Click image for larger version. 

Name:	007 023.jpg 
Views:	133 
Size:	91,7 KB 
ID:	7736   Click image for larger version. 

Name:	007 030.jpg 
Views:	124 
Size:	93,9 KB 
ID:	7737   Click image for larger version. 

Name:	007 031.jpg 
Views:	125 
Size:	93,8 KB 
ID:	7738  

    Click image for larger version. 

Name:	007 039.jpg 
Views:	134 
Size:	91,4 KB 
ID:	7739   Click image for larger version. 

Name:	007 040.jpg 
Views:	129 
Size:	92,5 KB 
ID:	7740  

Page 14 of 18 FirstFirst ... 41213141516 ... LastLast

Similar Threads

  1. Hugh Laurie - Konzerte 2014
    By Violett in forum Hugh Laurie (als Dr. Gregory House)
    Replies: 5
    Last Post: 31.07.14, 10:37
  2. Hugh Laurie - Konzerte 2013
    By MsHousefan in forum Hugh Laurie (als Dr. Gregory House)
    Replies: 61
    Last Post: 09.11.13, 05:15
  3. Hugh Laurie - Konzerte 2012 (Europa)
    By MsHousefan in forum Hugh Laurie (als Dr. Gregory House)
    Replies: 22
    Last Post: 17.11.12, 17:19
  4. Hugh Laurie - Konzerte in Deutschland - Juli 2012
    By MsHousefan in forum Hugh Laurie (als Dr. Gregory House)
    Replies: 153
    Last Post: 11.08.12, 15:03
  5. Hugh bei "Wetten, dass...?" 30. April 2011
    By candy in forum Hugh im TV (Filme, Serien & sonstige Auftritte)
    Replies: 80
    Last Post: 14.05.11, 17:10