View Poll Results: Würde sich eurer Meinung nach ein Arzt wie House in einem echten Krankenhaus halten, oder nicht?

Voters
149. You may not vote on this poll
  • Ja, da bin ich mir absolut sicher.

    18 12,08%
  • Ja, aber seine Art würde sicherlich nicht karrierefördernd sein.

    47 31,54%
  • Eher nicht, da sich wahrscheinlich viele Patienten über ihn beschweren würden.

    73 48,99%
  • Nein, weil man mit diesem Arzt nicht als Kollegen zurechtkommt.

    18 12,08%
Multiple Choice Poll.
Page 6 of 6 FirstFirst ... 456
Results 51 to 60 of 60

Würde sich ein Arzt wie House in einem "echten" Krankenhaus halten können?

Erstellt von Onkel Greg, 13.05.2007, 14:30 Uhr · 59 Antworten · 9.903 Aufrufe

  1. #51
    ghostworld's Avatar

    Join Date
    08.12.2008
    Posts
    213
    Quote Originally Posted by Regulus View Post
    Ich glaub eher nicht.
    Leider fürchte ich, dass Konformität hier vor dem Können kommt.
    Sieht man ja auch in anderen Branchen, alles traurig uniform...
    Also wenn sich die Threadfrage auf deutsche Krankehäuser bezieht, stimme ich mit Regulus´Aussage überein.

    Wie es in Krankenhäusern in anderen Ländern aussieht, mit "House like Ärzten" denke ich, kann es durchaus sein, dass diese nicht gefeuert werden. Aber wie schon öfter hier erwähnt, nur wenn sie verdammt gut sind

  2. #51
    ghostworld's Avatar

    Join Date
    08.12.2008
    Posts
    213
    Quote Originally Posted by Regulus View Post
    Ich glaub eher nicht.
    Leider fürchte ich, dass Konformität hier vor dem Können kommt.
    Sieht man ja auch in anderen Branchen, alles traurig uniform...
    Also wenn sich die Threadfrage auf deutsche Krankehäuser bezieht, stimme ich mit Regulus´Aussage überein.

    Wie es in Krankenhäusern in anderen Ländern aussieht, mit "House like Ärzten" denke ich, kann es durchaus sein, dass diese nicht gefeuert werden. Aber wie schon öfter hier erwähnt, nur wenn sie verdammt gut sind

  3. #52
    1Step
    1Step's Avatar
    Ich denke nicht das er sich lange halten würde in einem 'echten' Krankenhaus. Dazu ist er viel zu sarkastisch

  4. #52
    1Step
    1Step's Avatar
    Ich denke nicht das er sich lange halten würde in einem 'echten' Krankenhaus. Dazu ist er viel zu sarkastisch

  5. #53
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Nunja... irgendwo würde er sich sicher halten können, speziell, wenn er so brilliant wäre wie House es ist. Allerdings müsste er mit seinem Umfeld Glück haben. Die Leute im Plainsboro sind schon sehr kulant ihm gegenüber. Aber die sind ihn ja auch gewöhnt

  6. #53
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Nunja... irgendwo würde er sich sicher halten können, speziell, wenn er so brilliant wäre wie House es ist. Allerdings müsste er mit seinem Umfeld Glück haben. Die Leute im Plainsboro sind schon sehr kulant ihm gegenüber. Aber die sind ihn ja auch gewöhnt

  7. #54
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Na ja, ein 'echter' House könnte nicht einmal lange genug überleben. Und das meine ich wörtlich.

    Die vielen Male, als er nahezu gestorben ist...

    Abgesehen davon, einen 'echten' House kann es nicht geben. Dafür gibt es zu viel, was man heute wissen müsste, um alle diese Fälle auch tatsächlich inert nützlicher Frist lösen zu können.

    Last, but not least, welcher Arzt kann sich den Luxus leisten, mit einem Dreierteam an der Seite einen einzigen Patienten pro Woche zu behandeln?

  8. #54
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Na ja, ein 'echter' House könnte nicht einmal lange genug überleben. Und das meine ich wörtlich.

    Die vielen Male, als er nahezu gestorben ist...

    Abgesehen davon, einen 'echten' House kann es nicht geben. Dafür gibt es zu viel, was man heute wissen müsste, um alle diese Fälle auch tatsächlich inert nützlicher Frist lösen zu können.

    Last, but not least, welcher Arzt kann sich den Luxus leisten, mit einem Dreierteam an der Seite einen einzigen Patienten pro Woche zu behandeln?

  9. #55
    ~everybody~lies~'s Avatar

    Join Date
    24.01.2009
    Posts
    137
    Quote Originally Posted by Kathrina View Post
    Last, but not least, welcher Arzt kann sich den Luxus leisten, mit einem Dreierteam an der Seite einen einzigen Patienten pro Woche zu behandeln?
    Und welcher Arzt (vor allem in seiner Stellung!) kann es sich leisten sich vor der Arbeit (Klinikdienst) zu drücken, zu kommen und zu gehen, wann es ihm passt und sich nur den Fällen anzunehmen, die ihn wirklich interessieren?

    Ich denke nicht, dass House sich lange in einer richtigen Klinik halten würde, dafür missachtet er vor allem zu viele Regeln.

    Wie Hugh schon einmal so schön sagte: "Wir alle haben etwas von House in uns, zeigen es nur nicht so exzessiv, weil es einfach nicht geht" (sinngemäß).
    Das entspricht auch meiner Ansicht.

    Es mag Außnahmen geben (eigentlich ist ja auch House an sich eine Ausnahme, er hat einfach die richtige Klinik gefunden, die ihn nimmt wie er ist), aber sehr wahrscheinlich ist es für mich nicht, dass jemand, der wirklich in außgeprägtem Maße wie House ist, sich in diesem Job/ dieser Stellung halten könnte.
    Klar, wenn man genial ist ... aber alles wiegt nunmal auch Genialität nicht auf.

    Was ich allerdings garnicht bestreite ist, dass es sicher genug Ärzte gibt, die ihm in Tendenzen ähnlich sind (ich hatte selbst auch schon so einen Spezialisten (menschlich seeehr gewöhnungsbedürftig!) und zu ihm gehen die Leute auch echt nur, weil er einfach genial ist. Aber sie gehen (und das auch wiederholt) hin (inkl. mir)!)
    Der Unterschied hierbei ist, dass er keine Regeln missachtet hat und das ganze immernoch seine Grenzen hatte etc.

    Fazit: House pur nicht - eine etwas humanere/weniger Regeln missachtende Version seiner durchaus.

    Lg

  10. #55
    ~everybody~lies~'s Avatar

    Join Date
    24.01.2009
    Posts
    137
    Quote Originally Posted by Kathrina View Post
    Last, but not least, welcher Arzt kann sich den Luxus leisten, mit einem Dreierteam an der Seite einen einzigen Patienten pro Woche zu behandeln?
    Und welcher Arzt (vor allem in seiner Stellung!) kann es sich leisten sich vor der Arbeit (Klinikdienst) zu drücken, zu kommen und zu gehen, wann es ihm passt und sich nur den Fällen anzunehmen, die ihn wirklich interessieren?

    Ich denke nicht, dass House sich lange in einer richtigen Klinik halten würde, dafür missachtet er vor allem zu viele Regeln.

    Wie Hugh schon einmal so schön sagte: "Wir alle haben etwas von House in uns, zeigen es nur nicht so exzessiv, weil es einfach nicht geht" (sinngemäß).
    Das entspricht auch meiner Ansicht.

    Es mag Außnahmen geben (eigentlich ist ja auch House an sich eine Ausnahme, er hat einfach die richtige Klinik gefunden, die ihn nimmt wie er ist), aber sehr wahrscheinlich ist es für mich nicht, dass jemand, der wirklich in außgeprägtem Maße wie House ist, sich in diesem Job/ dieser Stellung halten könnte.
    Klar, wenn man genial ist ... aber alles wiegt nunmal auch Genialität nicht auf.

    Was ich allerdings garnicht bestreite ist, dass es sicher genug Ärzte gibt, die ihm in Tendenzen ähnlich sind (ich hatte selbst auch schon so einen Spezialisten (menschlich seeehr gewöhnungsbedürftig!) und zu ihm gehen die Leute auch echt nur, weil er einfach genial ist. Aber sie gehen (und das auch wiederholt) hin (inkl. mir)!)
    Der Unterschied hierbei ist, dass er keine Regeln missachtet hat und das ganze immernoch seine Grenzen hatte etc.

    Fazit: House pur nicht - eine etwas humanere/weniger Regeln missachtende Version seiner durchaus.

    Lg

  11. #56
    Lupus?'s Avatar

    Join Date
    31.01.2009
    Posts
    330
    Einen Arzt wie House kann ich mir in der Realität auch nicht vorstellen, aber vielleicht einen Arzt der sich nicht für die Patienten interessiert sondern nur die Krankheiten von ihnen. Das ist dann aber auch schon alles.

  12. #56
    Lupus?'s Avatar

    Join Date
    31.01.2009
    Posts
    330
    Einen Arzt wie House kann ich mir in der Realität auch nicht vorstellen, aber vielleicht einen Arzt der sich nicht für die Patienten interessiert sondern nur die Krankheiten von ihnen. Das ist dann aber auch schon alles.

  13. #57
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Quote Originally Posted by Lupus? View Post
    Einen Arzt wie House kann ich mir in der Realität auch nicht vorstellen, aber vielleicht einen Arzt der sich nicht für die Patienten interessiert sondern nur die Krankheiten von ihnen. Das ist dann aber auch schon alles.
    Diese Sorte ist gar nicht so selten... Es ist die Mehrheit. Nur die meisten lassen die Patienten nichs davon wissen.

  14. #57
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Quote Originally Posted by Lupus? View Post
    Einen Arzt wie House kann ich mir in der Realität auch nicht vorstellen, aber vielleicht einen Arzt der sich nicht für die Patienten interessiert sondern nur die Krankheiten von ihnen. Das ist dann aber auch schon alles.
    Diese Sorte ist gar nicht so selten... Es ist die Mehrheit. Nur die meisten lassen die Patienten nichs davon wissen.

  15. #58
    Darina's Avatar

    Join Date
    08.04.2009
    Posts
    29
    Also ich könnte mir auch keinen Arzt vorstellen, der wie House ist.

    Es wäre echt geil, wenn man so einen Genie als Arzt hätte, denn House kann sein Beruf und obwohl der vom Charkter her total scheiße ist, ist er als Arzt brilliant.

    Es könnte sein, dass es Ärzte gibt, denen es egal ist ob der Patient stirbt oder nicht, hauptsache er hat eine Krankheit behandelt, die nicht so einfach war oder so...

    Und ich finde das was ~everybody~lies~ gesagt hat, stimmt vollkommen. Selbst Professoren und die beste Ärzte der Welt könnten sich so was nciht leisten, was House zu Verfügung gestellt wird.

    Es ist eine Serie, und obwohl viele Sachen aus dem Leben aufgegriffen sind, ist es und bliebt es eine Fiktion...

  16. #58
    Darina's Avatar

    Join Date
    08.04.2009
    Posts
    29
    Also ich könnte mir auch keinen Arzt vorstellen, der wie House ist.

    Es wäre echt geil, wenn man so einen Genie als Arzt hätte, denn House kann sein Beruf und obwohl der vom Charkter her total scheiße ist, ist er als Arzt brilliant.

    Es könnte sein, dass es Ärzte gibt, denen es egal ist ob der Patient stirbt oder nicht, hauptsache er hat eine Krankheit behandelt, die nicht so einfach war oder so...

    Und ich finde das was ~everybody~lies~ gesagt hat, stimmt vollkommen. Selbst Professoren und die beste Ärzte der Welt könnten sich so was nciht leisten, was House zu Verfügung gestellt wird.

    Es ist eine Serie, und obwohl viele Sachen aus dem Leben aufgegriffen sind, ist es und bliebt es eine Fiktion...

  17. #59
    Ronaldo's Avatar

    Join Date
    25.05.2008
    Posts
    17
    Quote Originally Posted by 1Stepcloser2theWin View Post
    Ich denke nicht das er sich lange halten würde in einem 'echten' Krankenhaus. Dazu ist er viel zu sarkastisch
    Sarkasmus ist aber eine Möglichkeit für viele um mit dem Job klarzukommen .... deshalb würde ich Sarkasmus/Zynismus nicht ausschliessen wollen.

    Ich kenne auch Ärzte die im Prinzip genauso genial sind und einen Humor haben der sicherlich nicht jedermanns Sache ist. Aber sie sind supernett und haben ein gutes Umfeld, was ja bei House nicht der Fall ist ...

  18. #59
    Ronaldo's Avatar

    Join Date
    25.05.2008
    Posts
    17
    Quote Originally Posted by 1Stepcloser2theWin View Post
    Ich denke nicht das er sich lange halten würde in einem 'echten' Krankenhaus. Dazu ist er viel zu sarkastisch
    Sarkasmus ist aber eine Möglichkeit für viele um mit dem Job klarzukommen .... deshalb würde ich Sarkasmus/Zynismus nicht ausschliessen wollen.

    Ich kenne auch Ärzte die im Prinzip genauso genial sind und einen Humor haben der sicherlich nicht jedermanns Sache ist. Aber sie sind supernett und haben ein gutes Umfeld, was ja bei House nicht der Fall ist ...

  19. #60
    Julia*F-C*'s Avatar

    Join Date
    04.07.2009
    Posts
    1
    Er erinnert mich extrem an meinen Ex-Chefarzt , deshalb denke ich persönlich das er sich eine ganze Weile recht gut halten würde.

  20. #60
    Julia*F-C*'s Avatar

    Join Date
    04.07.2009
    Posts
    1
    Er erinnert mich extrem an meinen Ex-Chefarzt , deshalb denke ich persönlich das er sich eine ganze Weile recht gut halten würde.

Page 6 of 6 FirstFirst ... 456

Similar Threads

  1. Was würde Dr. House zum Thema Abtreibung sagen?
    By svepo in forum Allgemeines zur Serie
    Replies: 1
    Last Post: 26.06.12, 15:10
  2. Wie würde House sich (in Alltagssituationen) verhalten?
    By Adler in forum Hugh Laurie (als Dr. Gregory House)
    Replies: 7
    Last Post: 16.05.11, 19:58
  3. TV-Serien beeinflussen das Bild, das sich Patienten vom Arzt machen
    By candy in forum Serien, Filme & alles rund ums Fernsehen
    Replies: 4
    Last Post: 01.04.09, 11:22