Page 2 of 3 FirstFirst 123 LastLast
Results 11 to 20 of 23

Welche Menschen mag House?

Erstellt von angel29.01, 31.10.2007, 21:09 Uhr · 22 Antworten · 4.661 Aufrufe

  1. #11
    kischtrine
    kischtrine's Avatar
    House mag Menschen,
    - die nicht mit dem Strom schwimmen
    - die für etwas aufstehen und sich für etwas einsetzen
    - die ihm kontra geben, schlagfertig sind
    - die sich auf seine Spielchen einlassen, ohne sich einschüchtern zu lassen
    - die nicht nur ihn als Arzt sondern auch als Mensch und seine andersartigkeit respektieren

  2. #11
    kischtrine
    kischtrine's Avatar
    House mag Menschen,
    - die nicht mit dem Strom schwimmen
    - die für etwas aufstehen und sich für etwas einsetzen
    - die ihm kontra geben, schlagfertig sind
    - die sich auf seine Spielchen einlassen, ohne sich einschüchtern zu lassen
    - die nicht nur ihn als Arzt sondern auch als Mensch und seine andersartigkeit respektieren

  3. #12
    Dr. MPS's Avatar

    Join Date
    02.05.2007
    Posts
    681
    Ich denke, House mag einfach nur Menschen, bei denen es etwas zu entdecken gibt. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie ihm Kontra geben oder nicht. Er braucht Puzzles. Er braucht menschliche Puzzles. Er bleibt mit Menschen zusammen, die er nur mit Mühe, voller Hingabe und Höchstanforderungen teilweise lösen kann. Aber das Puzzle an sich sollte für immer ungelöst sein. Denn wenn das Puzzle gelöst ist, dann schmeisst er den Menschen weg.

  4. #12
    Dr. MPS's Avatar

    Join Date
    02.05.2007
    Posts
    681
    Ich denke, House mag einfach nur Menschen, bei denen es etwas zu entdecken gibt. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie ihm Kontra geben oder nicht. Er braucht Puzzles. Er braucht menschliche Puzzles. Er bleibt mit Menschen zusammen, die er nur mit Mühe, voller Hingabe und Höchstanforderungen teilweise lösen kann. Aber das Puzzle an sich sollte für immer ungelöst sein. Denn wenn das Puzzle gelöst ist, dann schmeisst er den Menschen weg.

  5. #13
    Beware!Criminal's Avatar

    Join Date
    05.03.2008
    Posts
    5
    Richtig, genau das glaube ich auch.

    House mag Menschen, die er analysieren kann, an denen es etwas zu analysieren gibt. Ich glaube, er hat diese Gabe, bei allem, was ein Mensch sagt, zwischen dein Zeilen zu lesen und eindeutige Zweideutigkeiten zu erkennen und zu deuten. Menschen, bei denen dies der Fall ist, und die auf andere "normale" Menschen vielleicht kompliziert wirken, sind House sympatisch.
    Er mag Menschen, die auf seiner Wellenlänge liegen, mit denen nicht immer gut Kirschen essen ist und die seinen Humor teilen.

    Wobei er allerdings auf den ersten Blick meistens nicht zeigt, für wen er Symapthien hegt

  6. #13
    Beware!Criminal's Avatar

    Join Date
    05.03.2008
    Posts
    5
    Richtig, genau das glaube ich auch.

    House mag Menschen, die er analysieren kann, an denen es etwas zu analysieren gibt. Ich glaube, er hat diese Gabe, bei allem, was ein Mensch sagt, zwischen dein Zeilen zu lesen und eindeutige Zweideutigkeiten zu erkennen und zu deuten. Menschen, bei denen dies der Fall ist, und die auf andere "normale" Menschen vielleicht kompliziert wirken, sind House sympatisch.
    Er mag Menschen, die auf seiner Wellenlänge liegen, mit denen nicht immer gut Kirschen essen ist und die seinen Humor teilen.

    Wobei er allerdings auf den ersten Blick meistens nicht zeigt, für wen er Symapthien hegt

  7. #14
    Dr. M's Avatar

    Join Date
    01.12.2006
    Posts
    2.361
    In erster Linie mag House interessante Menschen - Leute, die irgendwie anders sind, entweder weil sie etwas zu verbergen haben oder weil sie schlagfertig sind oder weil sie ein Puzzle darstellen. Kurzum, Menschen müssen seinen Intellekt kitzeln.

    Aber ich glaube nicht, dass das allein ausreicht. Das würde nicht erklären, weshalb er so gut mit Wilson befreundet ist. Ich bin sicher, dass House Wilson schon lang genug kennt, um sein Puzzle zu lösen - damit wäre er aber wieder uninteressant für ihn!

    Nein, wahrscheinlich ist es bei den beiden genau andersrum: grade weil die sich in- und auswendig kennen, können sie befreundet sein. Deshalb kann Wilson ihm auch ins Gesicht sagen, wie seine Situation aussieht und was er tun und lassen soll. Das dürfen nicht viele.

    Das hält House natürlich nicht davon ab, ab und zu auch mit Wilson ein Spielchen zu spielen und zu sehen, wie weit er gehen kann... Das bringt mich darauf, dass es echt mal interessant wäre zu erfahren, wie die beiden sich kennen gelernt und Freundschaft geschlossen haben.

  8. #14
    Dr. M's Avatar

    Join Date
    01.12.2006
    Posts
    2.361
    In erster Linie mag House interessante Menschen - Leute, die irgendwie anders sind, entweder weil sie etwas zu verbergen haben oder weil sie schlagfertig sind oder weil sie ein Puzzle darstellen. Kurzum, Menschen müssen seinen Intellekt kitzeln.

    Aber ich glaube nicht, dass das allein ausreicht. Das würde nicht erklären, weshalb er so gut mit Wilson befreundet ist. Ich bin sicher, dass House Wilson schon lang genug kennt, um sein Puzzle zu lösen - damit wäre er aber wieder uninteressant für ihn!

    Nein, wahrscheinlich ist es bei den beiden genau andersrum: grade weil die sich in- und auswendig kennen, können sie befreundet sein. Deshalb kann Wilson ihm auch ins Gesicht sagen, wie seine Situation aussieht und was er tun und lassen soll. Das dürfen nicht viele.

    Das hält House natürlich nicht davon ab, ab und zu auch mit Wilson ein Spielchen zu spielen und zu sehen, wie weit er gehen kann... Das bringt mich darauf, dass es echt mal interessant wäre zu erfahren, wie die beiden sich kennen gelernt und Freundschaft geschlossen haben.

  9. #15
    kischtrine
    kischtrine's Avatar
    Original von Dr. M
    Das bringt mich darauf, dass es echt mal interessant wäre zu erfahren, wie die beiden sich kennen gelernt und Freundschaft geschlossen haben.
    Diese Frage brennt mir auch unter den Nägeln. Sie wurde ja mal von einem beantwortet, als die Zuschauer Fragen an das House-Team stellen durften, und die dann beantwortet wurden.
    Derjenige, der das damals geschrieben hat, meinte, dass sie einfach ihren Spint nebeneinander gehabt hätten, und dass sie sich so kennengelernt hätten.
    Aber ich gebe mich damit nicht zufrieden und würde einfach mal behaupten, dass sie sich das offen lassen wollen, weil sie das vielleicht mal in einer Folge behandeln wollen.
    Denn ich fände das untypisch für House. Er liebt es komplex. Das wäre viel zu wenig Puzzle.
    Weil wie Du schon sagtest, er mag es nicht, wenn die Menschen zu schnell zu durchschauen sind. Ich glaube er möchte immer wieder überrascht werden von seinem Gegenüber, so wird ihm auch nicht langweilig.

  10. #15
    kischtrine
    kischtrine's Avatar
    Original von Dr. M
    Das bringt mich darauf, dass es echt mal interessant wäre zu erfahren, wie die beiden sich kennen gelernt und Freundschaft geschlossen haben.
    Diese Frage brennt mir auch unter den Nägeln. Sie wurde ja mal von einem beantwortet, als die Zuschauer Fragen an das House-Team stellen durften, und die dann beantwortet wurden.
    Derjenige, der das damals geschrieben hat, meinte, dass sie einfach ihren Spint nebeneinander gehabt hätten, und dass sie sich so kennengelernt hätten.
    Aber ich gebe mich damit nicht zufrieden und würde einfach mal behaupten, dass sie sich das offen lassen wollen, weil sie das vielleicht mal in einer Folge behandeln wollen.
    Denn ich fände das untypisch für House. Er liebt es komplex. Das wäre viel zu wenig Puzzle.
    Weil wie Du schon sagtest, er mag es nicht, wenn die Menschen zu schnell zu durchschauen sind. Ich glaube er möchte immer wieder überrascht werden von seinem Gegenüber, so wird ihm auch nicht langweilig.

  11. #16
    Salev's Avatar

    Join Date
    11.12.2007
    Posts
    134
    Da es noch keiner genannt hat:
    House steht auf schöne Frauen. Sie müssen nicht besonders interessant sein. Das sieht man an der 17-jährigen Stalkerin. Er mochte sie und die Frau im violetten Kleid (Folge 3x12) auch. Cuddy ist ganz klar auch äußerst attraktiv - sowie Cameron. Während House ständig in Cuddys Dekolleté schaut, gesteht er Cameron auch, er habe sie wegen ihres Aussehens eingestellt.
    Bei Cameron war zwar noch der Grund interessant, warum sie trotz ihres Aussehens Medizin studiert hat, aber Cuddy ist nicht gerade eine geheimnisvolle Person. Die weiblichen Reize sind in diesem Fall der Auslöser fürs Interesse. Denn Camerons Gefühlsvorträge kann er nicht wirklich leiden.


    Zu Wilson sei aber zu sagen: So gut wie jeder braucht einen besten Freund an dessen Schulter man sich bei Problemen lehnen kann. Eine liebliche "Symbiose".
    Beim Rest ist's die Liebe zu Rätseln.

  12. #16
    Salev's Avatar

    Join Date
    11.12.2007
    Posts
    134
    Da es noch keiner genannt hat:
    House steht auf schöne Frauen. Sie müssen nicht besonders interessant sein. Das sieht man an der 17-jährigen Stalkerin. Er mochte sie und die Frau im violetten Kleid (Folge 3x12) auch. Cuddy ist ganz klar auch äußerst attraktiv - sowie Cameron. Während House ständig in Cuddys Dekolleté schaut, gesteht er Cameron auch, er habe sie wegen ihres Aussehens eingestellt.
    Bei Cameron war zwar noch der Grund interessant, warum sie trotz ihres Aussehens Medizin studiert hat, aber Cuddy ist nicht gerade eine geheimnisvolle Person. Die weiblichen Reize sind in diesem Fall der Auslöser fürs Interesse. Denn Camerons Gefühlsvorträge kann er nicht wirklich leiden.


    Zu Wilson sei aber zu sagen: So gut wie jeder braucht einen besten Freund an dessen Schulter man sich bei Problemen lehnen kann. Eine liebliche "Symbiose".
    Beim Rest ist's die Liebe zu Rätseln.

  13. #17
    preklett's Avatar

    Join Date
    01.11.2007
    Posts
    13
    Ich kann vielem nur zustimmen. House mag Menschen, die ihm Kontra geben können, die sich nicht von ihm einschüchtern lassen, die intelligent sind, die eine Besondere Art an sich haben, die nicht so einfach zu durchschauen sind und die ihn überraschen können.

    Wie Saley schon gesagt hat, spielt bei den Frauen auch die Attraktivität eine wichtige Rolle.
      Spoiler 
    Bei Dr. Terzi haben wir gesehen, dass er eine Frau nur nur attraktiv finden muss und schon verliert er sein Urteilsvermögen.

    Bei Stacy hat der Charakter aber sicherlich auch eine Rolle gepielt.

    Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass seine Freundschaft zu Wilson nur so lange funktioniert, weil er ihm in schwierigen Situationen zur Seite steht. Natürlich gefällt es ihm, dass nach jedem Mist, den er gebaut hat, Wilson weiterhin für ihn da ist und sie sich gegenseitig auch die Meinung geigen können, jedoch würde dir, Dr.M, in einem Punkt widersprechen. Wilson ist weiterhin ein Puzzle. Er ist sehr privat und erzählt nur ungern etwas von sich. Zudem handelt er oft anders als erwartet, kann House auf seine Weiße richtig Kontra geben und ich würde auch sagen, dass er der einzige Charakter ist, der House erfolgreich anlügen und manipulieren kann. Unter seiner netten Fassade zeigt sich eine interessante und komplizierte Seite, und ich glaube House weiß das.

  14. #17
    preklett's Avatar

    Join Date
    01.11.2007
    Posts
    13
    Ich kann vielem nur zustimmen. House mag Menschen, die ihm Kontra geben können, die sich nicht von ihm einschüchtern lassen, die intelligent sind, die eine Besondere Art an sich haben, die nicht so einfach zu durchschauen sind und die ihn überraschen können.

    Wie Saley schon gesagt hat, spielt bei den Frauen auch die Attraktivität eine wichtige Rolle.
      Spoiler 
    Bei Dr. Terzi haben wir gesehen, dass er eine Frau nur nur attraktiv finden muss und schon verliert er sein Urteilsvermögen.

    Bei Stacy hat der Charakter aber sicherlich auch eine Rolle gepielt.

    Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass seine Freundschaft zu Wilson nur so lange funktioniert, weil er ihm in schwierigen Situationen zur Seite steht. Natürlich gefällt es ihm, dass nach jedem Mist, den er gebaut hat, Wilson weiterhin für ihn da ist und sie sich gegenseitig auch die Meinung geigen können, jedoch würde dir, Dr.M, in einem Punkt widersprechen. Wilson ist weiterhin ein Puzzle. Er ist sehr privat und erzählt nur ungern etwas von sich. Zudem handelt er oft anders als erwartet, kann House auf seine Weiße richtig Kontra geben und ich würde auch sagen, dass er der einzige Charakter ist, der House erfolgreich anlügen und manipulieren kann. Unter seiner netten Fassade zeigt sich eine interessante und komplizierte Seite, und ich glaube House weiß das.

  15. #18
    Dr. M's Avatar

    Join Date
    01.12.2006
    Posts
    2.361
    @preklett Ja, dass auch Wilson so eine Art dunkle Seite hat, die nicht viele Leute kennen, haben wir schon oft sehen können. Bestimmt ist das auch ein Aspekt von der Freundschaft zwischen den zweien. House erkennt ihn damit auch ein bisschen als gleichwertiges Gegenüber an...

    Trotzdem kennen die beiden sich besser, als andre Leute sie kennen. Grade das ist doch bei House echt interessant: Keine Cuddy, Cameron oder sonst jemand könnte doch wirklich behaupten, sie würden House richtig kennen. Er gibt nur wenig von sich selbst preis - außer gegenüber von Wilson. Dem erzählt er alles!

  16. #18
    Dr. M's Avatar

    Join Date
    01.12.2006
    Posts
    2.361
    @preklett Ja, dass auch Wilson so eine Art dunkle Seite hat, die nicht viele Leute kennen, haben wir schon oft sehen können. Bestimmt ist das auch ein Aspekt von der Freundschaft zwischen den zweien. House erkennt ihn damit auch ein bisschen als gleichwertiges Gegenüber an...

    Trotzdem kennen die beiden sich besser, als andre Leute sie kennen. Grade das ist doch bei House echt interessant: Keine Cuddy, Cameron oder sonst jemand könnte doch wirklich behaupten, sie würden House richtig kennen. Er gibt nur wenig von sich selbst preis - außer gegenüber von Wilson. Dem erzählt er alles!

  17. #19
    Dharma's Avatar

    Join Date
    18.11.2007
    Posts
    1.031
    Da House so gut wie gar nichts von seinem inneren Seelenleben preisgibt, ist es für mich persönlich schwer zu sagen, wen er "mag".
    Es ist schwer einzuschätzen, was House von seinen Mitmenschen in seiner Umgebung wirklich hält.
    Nur eben bei Wilson wird "mögen"/Sympathie, was auch immer deutlich.
    Ansonsten kann man nicht davon sprechen, dass House irgendwelche Menschen "mag", sondern vielmehr, dass er sie interessant findet (was hier auch schon erwähnt wurde).
    Es ist einfach kompliziert hinter seine Schutzwand von Sarkasmus zu schauen.

  18. #19
    Dharma's Avatar

    Join Date
    18.11.2007
    Posts
    1.031
    Da House so gut wie gar nichts von seinem inneren Seelenleben preisgibt, ist es für mich persönlich schwer zu sagen, wen er "mag".
    Es ist schwer einzuschätzen, was House von seinen Mitmenschen in seiner Umgebung wirklich hält.
    Nur eben bei Wilson wird "mögen"/Sympathie, was auch immer deutlich.
    Ansonsten kann man nicht davon sprechen, dass House irgendwelche Menschen "mag", sondern vielmehr, dass er sie interessant findet (was hier auch schon erwähnt wurde).
    Es ist einfach kompliziert hinter seine Schutzwand von Sarkasmus zu schauen.

  19. #20
    Salev's Avatar

    Join Date
    11.12.2007
    Posts
    134
    Original von Dr. M
    [...]außer gegenüber von Wilson. Dem erzählt er alles!
    Ausgenommen die Misshandlung durch seinen Vater.

  20. #20
    Salev's Avatar

    Join Date
    11.12.2007
    Posts
    134
    Original von Dr. M
    [...]außer gegenüber von Wilson. Dem erzählt er alles!
    Ausgenommen die Misshandlung durch seinen Vater.

Page 2 of 3 FirstFirst 123 LastLast

Similar Threads

  1. Lederjacke Dr. House - welche und wo?
    By drnight in forum Hugh Laurie (als Dr. Gregory House)
    Replies: 24
    Last Post: 20.08.12, 15:57
  2. Welche Rolle würdet ihr gerne bei Dr. House spielen?
    By Julie Brooks in forum Allgemeines zur Serie
    Replies: 80
    Last Post: 01.01.10, 18:18
  3. Menschen kennen und vertrauen
    By Chausi in forum Menschen, Gedanken und Empfindungen
    Replies: 41
    Last Post: 21.10.09, 16:23
  4. Feedback - 'Der Grund für unzufriedene Menschen'
    By Julchen in forum Fanfiktion Feedback (offene & beendete FFs)
    Replies: 5
    Last Post: 08.07.07, 14:43
  5. Der Grund für unzufriedene Menschen [FF] (beendet)
    By we_all_love_House in forum Fanfiktion Section (beendete FFs)
    Replies: 5
    Last Post: 07.07.07, 12:06