View Poll Results: Liebt ihr sie oder hasst ihr sie?

Voters
380. You may not vote on this poll
  • Liebe sie

    248 65,26%
  • Hasse sie

    34 8,95%
  • Bin neutral

    102 26,84%
Multiple Choice Poll.
Page 21 of 26 FirstFirst ... 111920212223 ... LastLast
Results 201 to 210 of 257

Cameron: Lieben oder hassen?

Erstellt von angel29.01, 24.03.2007, 19:55 Uhr · 256 Antworten · 23.148 Aufrufe

  1. #201
    Cuddelstein's Avatar

    Join Date
    16.07.2007
    Posts
    1.495
    Ich mag Cam garnicht......dementsprechend habe ich geklickt. Obwohl das Wort hassen etwas zu schroff klingt.

  2. #201
    Cuddelstein's Avatar

    Join Date
    16.07.2007
    Posts
    1.495
    Ich mag Cam garnicht......dementsprechend habe ich geklickt. Obwohl das Wort hassen etwas zu schroff klingt.

  3. #202
    Virgenie's Avatar

    Join Date
    26.12.2007
    Posts
    2.395
    Ich hab mir den Thread mal durch gelesen und bin doch sehr überrascht, dass viele Cameron nicht mögen,weil sie so nett ist. Gerade gegenüber Patienten (was ich persönlich gar nicht so verkehrt finde, wenn ich mich mal in die Lage des Patienten versetze.)^^
    Macht man House den Vorwurf, dass er das genaue Gegenteil von ihr ist?

  4. #202
    Virgenie's Avatar

    Join Date
    26.12.2007
    Posts
    2.395
    Ich hab mir den Thread mal durch gelesen und bin doch sehr überrascht, dass viele Cameron nicht mögen,weil sie so nett ist. Gerade gegenüber Patienten (was ich persönlich gar nicht so verkehrt finde, wenn ich mich mal in die Lage des Patienten versetze.)^^
    Macht man House den Vorwurf, dass er das genaue Gegenteil von ihr ist?

  5. #203
    Little Tease's Avatar

    Join Date
    15.03.2008
    Posts
    578
    Quote Originally Posted by Virgenie19 View Post
    Ich hab mir den Thread mal durch gelesen und bin doch sehr überrascht, dass viele Cameron nicht mögen,weil sie so nett ist. Gerade gegenüber Patienten (was ich persönlich gar nicht so verkehrt finde, wenn ich mich mal in die Lage des Patienten versetze.)^^
    Macht man House den Vorwurf, dass er das genaue Gegenteil von ihr ist?
    Genau das hab ich mir auch schon gedacht
    Wobei ich denke, es gibt schon einige Leute, denen es Cameron sowieso einfach nicht recht machen kann. Mal ist sie zu nett, mal ist sie krankhaft moralisch und wenn sie mal weder zu nett noch krankhaft moralisch ist, ist sie zu zickig .Wer sich damit angesprochen fühlt, soll jedem überlassen bleiben.
    Ich für meinen Teil finde es auch garnicht verkehrt, dass Cameron nett zu den Patienten ist. Also wenn ich im Krankenhaus liege, freue ich mich wenn die Ärzte nett sind. Und, dass Cameron trotz ihrer Nettigkeit eine gute Ärztin ist, lässt sich auch nicht abstreiten.

  6. #203
    Little Tease's Avatar

    Join Date
    15.03.2008
    Posts
    578
    Quote Originally Posted by Virgenie19 View Post
    Ich hab mir den Thread mal durch gelesen und bin doch sehr überrascht, dass viele Cameron nicht mögen,weil sie so nett ist. Gerade gegenüber Patienten (was ich persönlich gar nicht so verkehrt finde, wenn ich mich mal in die Lage des Patienten versetze.)^^
    Macht man House den Vorwurf, dass er das genaue Gegenteil von ihr ist?
    Genau das hab ich mir auch schon gedacht
    Wobei ich denke, es gibt schon einige Leute, denen es Cameron sowieso einfach nicht recht machen kann. Mal ist sie zu nett, mal ist sie krankhaft moralisch und wenn sie mal weder zu nett noch krankhaft moralisch ist, ist sie zu zickig .Wer sich damit angesprochen fühlt, soll jedem überlassen bleiben.
    Ich für meinen Teil finde es auch garnicht verkehrt, dass Cameron nett zu den Patienten ist. Also wenn ich im Krankenhaus liege, freue ich mich wenn die Ärzte nett sind. Und, dass Cameron trotz ihrer Nettigkeit eine gute Ärztin ist, lässt sich auch nicht abstreiten.

  7. #204
    Lupus?'s Avatar

    Join Date
    31.01.2009
    Posts
    330
    Ich habe eine hassliebe für Cameron entwickelt. Meistens finde ich sie einfach nur nervig, aber in gewissen situatuionen in denen sie über sich hinauswächst finde ich sie fantastisch. =o)

  8. #204
    Lupus?'s Avatar

    Join Date
    31.01.2009
    Posts
    330
    Ich habe eine hassliebe für Cameron entwickelt. Meistens finde ich sie einfach nur nervig, aber in gewissen situatuionen in denen sie über sich hinauswächst finde ich sie fantastisch. =o)

  9. #205
    TeamCameron's Avatar

    Join Date
    28.12.2008
    Posts
    446
    Ich tendiere schon eher zu lieben...

  10. #205
    TeamCameron's Avatar

    Join Date
    28.12.2008
    Posts
    446
    Ich tendiere schon eher zu lieben...

  11. #206
    xxx-mistery's Avatar

    Join Date
    13.02.2009
    Posts
    10
    Ich finde Cameron toll
    Mochte sie von anfang an
    Also bin ich eherfr Lieben xD

  12. #206
    xxx-mistery's Avatar

    Join Date
    13.02.2009
    Posts
    10
    Ich finde Cameron toll
    Mochte sie von anfang an
    Also bin ich eherfr Lieben xD

  13. #207
    Kimya's Avatar

    Join Date
    19.02.2009
    Posts
    22
    Ich hab mir den Thread mal durch gelesen und bin doch sehr überrascht, dass viele Cameron nicht mögen,weil sie so nett ist.
    Ich kann das schon nachvollziehen, allerdings ist das nicht wirklich eine Frage von "mögen" im herkömmlichen Sinn des Wortes. Cameron ist nett zu den Patienten, handelt moralisch und häufig uneigennützig. Das macht sie als Menschen sympathisch, als fiktive Figur wirkt sie (mein Eindruck) neben House & Co. allerdings oft recht unspektakulär und uninteressant.

    Da es bei House aber so gut wie keine eindimensionale Figur gibt, hat auch Cameron ihre dunklen und oft auch tragischen Seiten. Man denke da nur an ihre unerwiderte Liebe zu House, die sie für weite Teile der Serie antreibt; dann natürlich die Sache mit ihrem verstorbenen Ehemann und die Unfähigkeit, eine gesunde neue Beziehung mit Chase einzugehen. Cameron ist auf jeden Fall mehr, als sie zu sein scheint - und das macht sie für mich TROTZ ihrer auch für meinen Geschmack etwas zu betont sympathischen Art zu einem interessanten Charakter.

  14. #207
    Kimya's Avatar

    Join Date
    19.02.2009
    Posts
    22
    Ich hab mir den Thread mal durch gelesen und bin doch sehr überrascht, dass viele Cameron nicht mögen,weil sie so nett ist.
    Ich kann das schon nachvollziehen, allerdings ist das nicht wirklich eine Frage von "mögen" im herkömmlichen Sinn des Wortes. Cameron ist nett zu den Patienten, handelt moralisch und häufig uneigennützig. Das macht sie als Menschen sympathisch, als fiktive Figur wirkt sie (mein Eindruck) neben House & Co. allerdings oft recht unspektakulär und uninteressant.

    Da es bei House aber so gut wie keine eindimensionale Figur gibt, hat auch Cameron ihre dunklen und oft auch tragischen Seiten. Man denke da nur an ihre unerwiderte Liebe zu House, die sie für weite Teile der Serie antreibt; dann natürlich die Sache mit ihrem verstorbenen Ehemann und die Unfähigkeit, eine gesunde neue Beziehung mit Chase einzugehen. Cameron ist auf jeden Fall mehr, als sie zu sein scheint - und das macht sie für mich TROTZ ihrer auch für meinen Geschmack etwas zu betont sympathischen Art zu einem interessanten Charakter.

  15. #208
    Virgenie's Avatar

    Join Date
    26.12.2007
    Posts
    2.395
    Quote Originally Posted by Kimya View Post
    Cameron ist nett zu den Patienten, handelt moralisch und häufig uneigennützig.
    Jeder Arzt gewinnt sein Vertrauen der Patienten auf ihre Weise. Es mag nicht immer richtig sein jmd. zu nett zu behandeln und einem falsche Hoffnungen zu machen, aber die nette Art, die hier so kritisiert wird, ist einer der Gründe, warum Patienten Cameron mögen. Und mag man den Arzt, so vertraut man ihm auch.

    Genau das Gegenteil von ihr tut House. Er geht nicht zu Patienten und tröstet sie, weil er der Meinung ist, dass dies Aufgabe der Angehöhrigen ist. Ist ja auch nicht verkehrt. Er gewinnt das Vertrauen der Patienten auf andere Weise, weil er meistens das Gefühl vermittelt als Einziger Ahnung zu haben, was er tut. Er macht seinen Patienten keine falschen Hoffnungen, sondern bringt sie dazu, die Wahrheit zu sagen, denn Lügen treiben die Diagnostik nicht an,sondern erschweren sie und genau das will er verhindern. Die Patienten vertrauen ihm, weil er weiß, was er tut...sei es auch noch so bieder.

    Aber sind wir doch mal ehrlich und so komme ich zu dem,worauf ich eigentlich hinaus will: Gehen wir doch einmal 4 oder 5 Jahre zurück, als Dr.House noch nicht lief. Einen Arzt wie Dr.House gibt es (meines Wissens^^) nicht.Jmd, der sich Regeln und Moralen widersetzt und Patientenkontakt meidet.

    Es gibt jedoch Ärzte wie Cameron: Ich kenne keinen Arzt, der Angehöhrigen Vorwürfe machte, sie schikanierte und sie Lügner schimpfte, sprich: sich total daneben benahm..Ärzte die wir kennen sind freundlich und nicht wie House. Sie tun dass, was für den Patienten am Besten ist.Ja,das tut House,aber die Art und Weise wäre gar nicht zugelassen.

    Ich kann ganz und gar nicht nachvollziehen, dass man Cameron nicht mag,weil sie nett ist. Wollt ihr jmd. wie House oder jmd.wie Cameron?Ja,jetzt wo jeder House kennt kann ich mir die Antwort schon denken,aber geht man Jahre zurück, wo es House noch nicht gab,wäre die Meinung da dieselbe?Hättet ihr keinen netten,fürsorglichen Arzt gewollt?

    Wenn ihr sagt, dass Cameron langweilig ist,ist das die eine Sache.Aber man kann sie nicht dafür verurteilen,dass sie nett ist.

  16. #208
    Virgenie's Avatar

    Join Date
    26.12.2007
    Posts
    2.395
    Quote Originally Posted by Kimya View Post
    Cameron ist nett zu den Patienten, handelt moralisch und häufig uneigennützig.
    Jeder Arzt gewinnt sein Vertrauen der Patienten auf ihre Weise. Es mag nicht immer richtig sein jmd. zu nett zu behandeln und einem falsche Hoffnungen zu machen, aber die nette Art, die hier so kritisiert wird, ist einer der Gründe, warum Patienten Cameron mögen. Und mag man den Arzt, so vertraut man ihm auch.

    Genau das Gegenteil von ihr tut House. Er geht nicht zu Patienten und tröstet sie, weil er der Meinung ist, dass dies Aufgabe der Angehöhrigen ist. Ist ja auch nicht verkehrt. Er gewinnt das Vertrauen der Patienten auf andere Weise, weil er meistens das Gefühl vermittelt als Einziger Ahnung zu haben, was er tut. Er macht seinen Patienten keine falschen Hoffnungen, sondern bringt sie dazu, die Wahrheit zu sagen, denn Lügen treiben die Diagnostik nicht an,sondern erschweren sie und genau das will er verhindern. Die Patienten vertrauen ihm, weil er weiß, was er tut...sei es auch noch so bieder.

    Aber sind wir doch mal ehrlich und so komme ich zu dem,worauf ich eigentlich hinaus will: Gehen wir doch einmal 4 oder 5 Jahre zurück, als Dr.House noch nicht lief. Einen Arzt wie Dr.House gibt es (meines Wissens^^) nicht.Jmd, der sich Regeln und Moralen widersetzt und Patientenkontakt meidet.

    Es gibt jedoch Ärzte wie Cameron: Ich kenne keinen Arzt, der Angehöhrigen Vorwürfe machte, sie schikanierte und sie Lügner schimpfte, sprich: sich total daneben benahm..Ärzte die wir kennen sind freundlich und nicht wie House. Sie tun dass, was für den Patienten am Besten ist.Ja,das tut House,aber die Art und Weise wäre gar nicht zugelassen.

    Ich kann ganz und gar nicht nachvollziehen, dass man Cameron nicht mag,weil sie nett ist. Wollt ihr jmd. wie House oder jmd.wie Cameron?Ja,jetzt wo jeder House kennt kann ich mir die Antwort schon denken,aber geht man Jahre zurück, wo es House noch nicht gab,wäre die Meinung da dieselbe?Hättet ihr keinen netten,fürsorglichen Arzt gewollt?

    Wenn ihr sagt, dass Cameron langweilig ist,ist das die eine Sache.Aber man kann sie nicht dafür verurteilen,dass sie nett ist.

  17. #209
    TheEnchantedSmile
    TheEnchantedSmile's Avatar
    Ich muss ich mag sie nicht so besoonders! Sry an alle Cameon Liebhaber *.*Aber da ich hassen auch wieder ein sehr mächtiges Wort finde habe ich neutral angeklickt!^^

  18. #209
    TheEnchantedSmile
    TheEnchantedSmile's Avatar
    Ich muss ich mag sie nicht so besoonders! Sry an alle Cameon Liebhaber *.*Aber da ich hassen auch wieder ein sehr mächtiges Wort finde habe ich neutral angeklickt!^^

  19. #210
    Lisa Edelstein's Avatar

    Join Date
    08.01.2009
    Posts
    1.683
    Ich mochte Cameron anfangs gar nicht, hab sie eigentlich regelrecht gehasst. Inzwischen steh ich ihr mehr neutral gegenüber, ich mag sie mal mehr mal weniger.

  20. #210
    Lisa Edelstein's Avatar

    Join Date
    08.01.2009
    Posts
    1.683
    Ich mochte Cameron anfangs gar nicht, hab sie eigentlich regelrecht gehasst. Inzwischen steh ich ihr mehr neutral gegenüber, ich mag sie mal mehr mal weniger.

Page 21 of 26 FirstFirst ... 111920212223 ... LastLast

Similar Threads

  1. Cameron oder Cuddy - wen findet ihr hübscher?
    By Vicodin-Junkie in forum Charaktere und Schauspieler
    Replies: 42
    Last Post: 27.10.11, 13:47
  2. Feedback - 'Abgestürzt oder Cameron und House allein im Wald'
    By Rumpelwicht in forum Fanfiktion Feedback (offene & beendete FFs)
    Replies: 107
    Last Post: 30.07.11, 22:48
  3. Abgestürzt oder Cameron und House allein im Wald [FF] (beendet)
    By Rumpelwicht in forum Fanfiktion Section (beendete FFs)
    Replies: 25
    Last Post: 10.07.07, 19:57