View Poll Results: Liebt ihr sie oder hasst ihr sie?

Voters
380. You may not vote on this poll
  • Liebe sie

    248 65,26%
  • Hasse sie

    34 8,95%
  • Bin neutral

    102 26,84%
Multiple Choice Poll.
Page 22 of 26 FirstFirst ... 122021222324 ... LastLast
Results 211 to 220 of 257

Cameron: Lieben oder hassen?

Erstellt von angel29.01, 24.03.2007, 19:55 Uhr · 256 Antworten · 23.161 Aufrufe

  1. #211
    Housekatze's Avatar

    Join Date
    13.04.2009
    Posts
    611
    Erstmal @Virgenie Ich glaube nicht, dass die meisten Leute, die hier für "Ich hasse Cameron" gestimmt haben, dass so gemeint haben, als würden sie Cameron nicht selbst als Arzt haben wollen. Ich denke eher, dass sich das auf den Charakter und seine Eigenschaften an sich bezogen hat. Also, schaue ich Cameron gerne zu, wenn sie etwas macht, gefällt mir die Art und Weise, wie Jennifer Morrison Cameron verkörpert, mag ich die Dinge, die Cameron tut, sagt oder kann ich mich in bestimmen Situationen in Cameron hineinversetzen bzw. ihre Handlungen nachvollziehen.
    Wen "wir" als Arzt wollen, denke ich, hat damit nicht viel zu tun. Es hat eher damit zu tun, wen wir gerne im Fernsehen beobachten. Und natürlich ist da (meiner Meinung nach) eine Person wie House, die eben nicht so handelt, wie wir es von einem "normalen" Artzt erwarten würden am interessantesten. Cameron ist (meiner Meinung nach) eher der normale Arzt (was jetzt aber in keinster Weise schlecht klingen soll).

    Somit denke ich, dass allein vom menschlichen her gesehen (denn fachlich ist House Cameron ja dann doch überlegen), die meisten Leute einen Artzt wie Cameron bevorzugen würden.

    Aber genau das ist ja, meiner Meinung nach, eben nicht Inhalt der Frage.


    So, und jetzt zum 2. Teil des Posts.
    Ich finde es interessant, dass Cameron ein Charakter zu sein scheint, der polarisiert, knapp 70% lieben sie und knapp 10% hassen sie (wo das Wort hassen schon sehr extrem gewählt ist). Das zeigt, dass den Autoren hier ein interessanter Charakter gelungen ist. Bei einem Taub oder einem Chase ist die Frage, ob es da nicht eine andere Verteilung geben würde (--> viel mehr mit neutral)
    Eine ähnlich interessante Figur wie Cameron könnte hier Thirteen sein.

  2. #211
    Housekatze's Avatar

    Join Date
    13.04.2009
    Posts
    611
    Erstmal @Virgenie Ich glaube nicht, dass die meisten Leute, die hier für "Ich hasse Cameron" gestimmt haben, dass so gemeint haben, als würden sie Cameron nicht selbst als Arzt haben wollen. Ich denke eher, dass sich das auf den Charakter und seine Eigenschaften an sich bezogen hat. Also, schaue ich Cameron gerne zu, wenn sie etwas macht, gefällt mir die Art und Weise, wie Jennifer Morrison Cameron verkörpert, mag ich die Dinge, die Cameron tut, sagt oder kann ich mich in bestimmen Situationen in Cameron hineinversetzen bzw. ihre Handlungen nachvollziehen.
    Wen "wir" als Arzt wollen, denke ich, hat damit nicht viel zu tun. Es hat eher damit zu tun, wen wir gerne im Fernsehen beobachten. Und natürlich ist da (meiner Meinung nach) eine Person wie House, die eben nicht so handelt, wie wir es von einem "normalen" Artzt erwarten würden am interessantesten. Cameron ist (meiner Meinung nach) eher der normale Arzt (was jetzt aber in keinster Weise schlecht klingen soll).

    Somit denke ich, dass allein vom menschlichen her gesehen (denn fachlich ist House Cameron ja dann doch überlegen), die meisten Leute einen Artzt wie Cameron bevorzugen würden.

    Aber genau das ist ja, meiner Meinung nach, eben nicht Inhalt der Frage.


    So, und jetzt zum 2. Teil des Posts.
    Ich finde es interessant, dass Cameron ein Charakter zu sein scheint, der polarisiert, knapp 70% lieben sie und knapp 10% hassen sie (wo das Wort hassen schon sehr extrem gewählt ist). Das zeigt, dass den Autoren hier ein interessanter Charakter gelungen ist. Bei einem Taub oder einem Chase ist die Frage, ob es da nicht eine andere Verteilung geben würde (--> viel mehr mit neutral)
    Eine ähnlich interessante Figur wie Cameron könnte hier Thirteen sein.

  3. #212
    Virgenie's Avatar

    Join Date
    26.12.2007
    Posts
    2.395
    Quote Originally Posted by Housekatze View Post
    Erstmal @Virgenie Ich glaube nicht, dass die meisten Leute, die hier für "Ich hasse Cameron" gestimmt haben, dass so gemeint haben, als würden sie Cameron nicht selbst als Arzt haben wollen.
    Nee,nee.So war das auch gar nicht gemeint.^^ Ich hab mich da vielleicht etwas unklar ausgedrückt.Mir ist schon bewusst, dass viele mit dem Charakter an sich nichts anfangen können und das aus verschiedensten Gründen.
    Und das ist ja auch nicht verkehrt.Mit den einen kann man weniger anfangen,mit anderen mehr. Im Grunde genommen ist mir auch relativ egal, wer wen mag und wen nicht. Mir ging es nur darum, dass einige als Begründung angaben,dass sie einfach viel zu nett sei und da habe ich das Beispiel mit realen Erfahrungen und realen Ärzten gebracht. Natürlich mag ein Arzt wie House spannender sein und Cameron verkörpert den normalen Arzt,aber genau das ist doch der Punkt: Man kann sie doch nicht dafür verurteilen, dass sie so ist wie wir die Ärzte in der Realität kennen.

    Und wenn ich dann lese ´Ich mag Cameron nicht, weil sie nett ist´, stehen mir die Nackenhaare zu Berge, weil Cameron nunmal ein Arzt ist, den wir uns in der Realität wünschen würden.Von daher stellt sich mir die Frage: Was ist das für ein Grund?

    Ich habe hier einzig und allein die Nettigkeit die kritisiert wird angesprochen.Es wird für alle anderen schon andere Gründe geben,warum sie mit dem Charakter Cameron nichts anfangen können,aber die Nettigkeit kann nicht das Problem sein,denn sonst könnten hier viele ihre Hausärzte in den Wind schießen.Ich hoffe es is jetz etwas klarer?!

    Cameron ist in der Tat ein interessanter Charakter. Ich hoffe,DS hängt sich da nochmal schön rein.

  4. #212
    Virgenie's Avatar

    Join Date
    26.12.2007
    Posts
    2.395
    Quote Originally Posted by Housekatze View Post
    Erstmal @Virgenie Ich glaube nicht, dass die meisten Leute, die hier für "Ich hasse Cameron" gestimmt haben, dass so gemeint haben, als würden sie Cameron nicht selbst als Arzt haben wollen.
    Nee,nee.So war das auch gar nicht gemeint.^^ Ich hab mich da vielleicht etwas unklar ausgedrückt.Mir ist schon bewusst, dass viele mit dem Charakter an sich nichts anfangen können und das aus verschiedensten Gründen.
    Und das ist ja auch nicht verkehrt.Mit den einen kann man weniger anfangen,mit anderen mehr. Im Grunde genommen ist mir auch relativ egal, wer wen mag und wen nicht. Mir ging es nur darum, dass einige als Begründung angaben,dass sie einfach viel zu nett sei und da habe ich das Beispiel mit realen Erfahrungen und realen Ärzten gebracht. Natürlich mag ein Arzt wie House spannender sein und Cameron verkörpert den normalen Arzt,aber genau das ist doch der Punkt: Man kann sie doch nicht dafür verurteilen, dass sie so ist wie wir die Ärzte in der Realität kennen.

    Und wenn ich dann lese ´Ich mag Cameron nicht, weil sie nett ist´, stehen mir die Nackenhaare zu Berge, weil Cameron nunmal ein Arzt ist, den wir uns in der Realität wünschen würden.Von daher stellt sich mir die Frage: Was ist das für ein Grund?

    Ich habe hier einzig und allein die Nettigkeit die kritisiert wird angesprochen.Es wird für alle anderen schon andere Gründe geben,warum sie mit dem Charakter Cameron nichts anfangen können,aber die Nettigkeit kann nicht das Problem sein,denn sonst könnten hier viele ihre Hausärzte in den Wind schießen.Ich hoffe es is jetz etwas klarer?!

    Cameron ist in der Tat ein interessanter Charakter. Ich hoffe,DS hängt sich da nochmal schön rein.

  5. #213
    Liza's Avatar

    Join Date
    03.03.2009
    Posts
    527
    Also anfangs war iach ja noch neutral gegen Cameron eingestellt, aber jetzt find ich sie uahc nicht mehr so sympatisch, ich finde das sie, wie Cuddy einmal sagte (so in der Art, den Wortlaut weiß ich nicht mehr) sie hält sich für liebenswerter (auf englisch hieß es dort "delightfull") als sie eigentlich ist. Und das finde ich eigentlich auch, sie strahlt irgednwie sowas aus und was si ezu Beginn mit Chase abgezogen hat war auch nicht toll und ob sie es mit House ernst meinte, oder ob er nur ein "Projekt" für sie darstellte, bleibt mal dahingestellt, da kann ja jeder denken was er will, ich will jetzt keinen Streit anfangen

  6. #213
    Liza's Avatar

    Join Date
    03.03.2009
    Posts
    527
    Also anfangs war iach ja noch neutral gegen Cameron eingestellt, aber jetzt find ich sie uahc nicht mehr so sympatisch, ich finde das sie, wie Cuddy einmal sagte (so in der Art, den Wortlaut weiß ich nicht mehr) sie hält sich für liebenswerter (auf englisch hieß es dort "delightfull") als sie eigentlich ist. Und das finde ich eigentlich auch, sie strahlt irgednwie sowas aus und was si ezu Beginn mit Chase abgezogen hat war auch nicht toll und ob sie es mit House ernst meinte, oder ob er nur ein "Projekt" für sie darstellte, bleibt mal dahingestellt, da kann ja jeder denken was er will, ich will jetzt keinen Streit anfangen

  7. #214
    Housekatze's Avatar

    Join Date
    13.04.2009
    Posts
    611
    Quote Originally Posted by Virgenie19 View Post
    Und wenn ich dann lese ´Ich mag Cameron nicht, weil sie nett ist´, stehen mir die Nackenhaare zu Berge, weil Cameron nunmal ein Arzt ist, den wir uns in der Realität wünschen würden.Von daher stellt sich mir die Frage: Was ist das für ein Grund?
    Wenn dus so meinst, kann ich dir zustimmen, nur wenn ein Charakter nett ist, ist das kein Grund, ihn nicht zu mögen.
    Aber ich kann auch die verstehen, die das so sehen wie Liza sagt, eben, dass sich Cameron zu sehr auf ihrer Nettigkeit verlässt.. Und dann kann ich es nachvollziehen, wenn man von ihrer Nettigkeit genervt ist.

    Also, von mir kommt keine Entscheidung, weil ichs grad selber nicht weiß und mir damit auch iwie wiederspreche..

  8. #214
    Housekatze's Avatar

    Join Date
    13.04.2009
    Posts
    611
    Quote Originally Posted by Virgenie19 View Post
    Und wenn ich dann lese ´Ich mag Cameron nicht, weil sie nett ist´, stehen mir die Nackenhaare zu Berge, weil Cameron nunmal ein Arzt ist, den wir uns in der Realität wünschen würden.Von daher stellt sich mir die Frage: Was ist das für ein Grund?
    Wenn dus so meinst, kann ich dir zustimmen, nur wenn ein Charakter nett ist, ist das kein Grund, ihn nicht zu mögen.
    Aber ich kann auch die verstehen, die das so sehen wie Liza sagt, eben, dass sich Cameron zu sehr auf ihrer Nettigkeit verlässt.. Und dann kann ich es nachvollziehen, wenn man von ihrer Nettigkeit genervt ist.

    Also, von mir kommt keine Entscheidung, weil ichs grad selber nicht weiß und mir damit auch iwie wiederspreche..

  9. #215
    Virgenie's Avatar

    Join Date
    26.12.2007
    Posts
    2.395
    Quote Originally Posted by Housekatze View Post
    Wenn dus so meinst, kann ich dir zustimmen, nur wenn ein Charakter nett ist, ist das kein Grund, ihn nicht zu mögen.
    Aber ich kann auch die verstehen, die das so sehen wie Liza sagt, eben, dass sich Cameron zu sehr auf ihrer Nettigkeit verlässt.. Und dann kann ich es nachvollziehen, wenn man von ihrer Nettigkeit genervt ist.
    Um auf Lizas Beitrag zu kommen: Ich kann mich nicht erinnern das Cameron irgendwann mal gesagt hat, dass sie immer nett und liebenswert ist. House hat sie in jene Schublade gesteckt. Es gab bei weitem genug Momente in denen sie das Gegenteil bewiesen hat und das hat den Cameron-Hassern dann auch nicht gepasst und sie wurde als Zicke dargestellt.

    Klar, wie ich bereits erwähnt habe: Es gibt Gründe, die den Hass für Cameron rechtfertigen, sei es die Sache mit Chase oder ihre manchmal nervige Art...

  10. #215
    Virgenie's Avatar

    Join Date
    26.12.2007
    Posts
    2.395
    Quote Originally Posted by Housekatze View Post
    Wenn dus so meinst, kann ich dir zustimmen, nur wenn ein Charakter nett ist, ist das kein Grund, ihn nicht zu mögen.
    Aber ich kann auch die verstehen, die das so sehen wie Liza sagt, eben, dass sich Cameron zu sehr auf ihrer Nettigkeit verlässt.. Und dann kann ich es nachvollziehen, wenn man von ihrer Nettigkeit genervt ist.
    Um auf Lizas Beitrag zu kommen: Ich kann mich nicht erinnern das Cameron irgendwann mal gesagt hat, dass sie immer nett und liebenswert ist. House hat sie in jene Schublade gesteckt. Es gab bei weitem genug Momente in denen sie das Gegenteil bewiesen hat und das hat den Cameron-Hassern dann auch nicht gepasst und sie wurde als Zicke dargestellt.

    Klar, wie ich bereits erwähnt habe: Es gibt Gründe, die den Hass für Cameron rechtfertigen, sei es die Sache mit Chase oder ihre manchmal nervige Art...

  11. #216
    Housekatze's Avatar

    Join Date
    13.04.2009
    Posts
    611
    Quote Originally Posted by Virgenie19 View Post
    Es gab bei weitem genug Momente in denen sie das Gegenteil bewiesen hat und das hat den Cameron-Hassern dann auch nicht gepasst und sie wurde als Zicke dargestellt.

    Klar, wie ich bereits erwähnt habe: Es gibt Gründe, die den Hass für Cameron rechtfertigen, sei es die Sache mit Chase oder ihre manchmal nervige Art...
    Eben Genau das meine ich, es gibt bei Cameron viele verschiedene Facetten wie sich sich verhält und deshalb dann auch viele Möglichkeiten, ob man sie mag oder nicht.
    Das ist für den Zuschauer erstmal positiv.
    Ob er sie nun mag oder nicht hängt dann von verschiedenen Dingen ab (seit wann er die Serie schaut, ob er sich mit dem Charakter identifizieren kann, ob er so jemanden ähnlichen kennt.. von mir aus auch, ob er Cuddy mag, wobei man es sich damit eigentlich zu leicht macht, denn nicht jeder, der Cuddy mag hasst Cameron und umgekehrt).

  12. #216
    Housekatze's Avatar

    Join Date
    13.04.2009
    Posts
    611
    Quote Originally Posted by Virgenie19 View Post
    Es gab bei weitem genug Momente in denen sie das Gegenteil bewiesen hat und das hat den Cameron-Hassern dann auch nicht gepasst und sie wurde als Zicke dargestellt.

    Klar, wie ich bereits erwähnt habe: Es gibt Gründe, die den Hass für Cameron rechtfertigen, sei es die Sache mit Chase oder ihre manchmal nervige Art...
    Eben Genau das meine ich, es gibt bei Cameron viele verschiedene Facetten wie sich sich verhält und deshalb dann auch viele Möglichkeiten, ob man sie mag oder nicht.
    Das ist für den Zuschauer erstmal positiv.
    Ob er sie nun mag oder nicht hängt dann von verschiedenen Dingen ab (seit wann er die Serie schaut, ob er sich mit dem Charakter identifizieren kann, ob er so jemanden ähnlichen kennt.. von mir aus auch, ob er Cuddy mag, wobei man es sich damit eigentlich zu leicht macht, denn nicht jeder, der Cuddy mag hasst Cameron und umgekehrt).

  13. #217
    Virgenie's Avatar

    Join Date
    26.12.2007
    Posts
    2.395
    Gebe ich dir völlig Recht.

    Bei mir ist es ja so: Ich mochte Cameron von Anfang an. Ihre manchmal nervige und zickige Art sind daher Dinge, die ich ihr nicht ganz so übel nehme wie jene, die mit dem Charakter von vorn herein nichts anfangen konnten. Banale Kleinigkeiten führen dann bei solchen Leuten dazu,dass sie den Charakter noch mehr hassen...

    So ist das nunmal. Ein Menschen, den jeder mag muss erst einmal erschaffen werden.

  14. #217
    Virgenie's Avatar

    Join Date
    26.12.2007
    Posts
    2.395
    Gebe ich dir völlig Recht.

    Bei mir ist es ja so: Ich mochte Cameron von Anfang an. Ihre manchmal nervige und zickige Art sind daher Dinge, die ich ihr nicht ganz so übel nehme wie jene, die mit dem Charakter von vorn herein nichts anfangen konnten. Banale Kleinigkeiten führen dann bei solchen Leuten dazu,dass sie den Charakter noch mehr hassen...

    So ist das nunmal. Ein Menschen, den jeder mag muss erst einmal erschaffen werden.

  15. #218
    Housekatze's Avatar

    Join Date
    13.04.2009
    Posts
    611
    Quote Originally Posted by Virgenie19 View Post

    Bei mir ist es ja so: Ich mochte Cameron von Anfang an. Ihre manchmal nervige und zickige Art sind daher Dinge, die ich ihr nicht ganz so übel nehme wie jene, die mit dem Charakter von vorn herein nichts anfangen konnten. Banale Kleinigkeiten führen dann bei solchen Leuten dazu,dass sie den Charakter noch mehr hassen...
    Und wieder kann ich dir zustimmen Ich hab House nicht von der 1. Staffel ab gesehen, sondern bin erst später dazugekommen. Deshalb verzeihe ich ihr vllt nicht so viel wie du, finde den Charakter aber trotzdem interessant und auch wichtig für die Serie.
    Ich kann also weder ankreuzen, dass ich sie liebe, weil sie mir dazu teilweise schon zu gehörig auf die Nerven geht Hassen tu ich sie aber auch nicht, weil sie auch etwas ausstrahlt, was ich nicht missen möchte.
    Und als neutral und damit mir egal würde ich sie schon gleich gar nicht einschätzen..






    Quote Originally Posted by Virgenie19 View Post
    So ist das nunmal. Ein Menschen, den jeder mag muss erst einmal erschaffen werden.
    Das wär echt mal was, eine Housefigur, die jeder mag
    Wobei, so viele Leute, die Wilson nicht mögen hab ich auch noch nicht gefunden..

  16. #218
    Housekatze's Avatar

    Join Date
    13.04.2009
    Posts
    611
    Quote Originally Posted by Virgenie19 View Post

    Bei mir ist es ja so: Ich mochte Cameron von Anfang an. Ihre manchmal nervige und zickige Art sind daher Dinge, die ich ihr nicht ganz so übel nehme wie jene, die mit dem Charakter von vorn herein nichts anfangen konnten. Banale Kleinigkeiten führen dann bei solchen Leuten dazu,dass sie den Charakter noch mehr hassen...
    Und wieder kann ich dir zustimmen Ich hab House nicht von der 1. Staffel ab gesehen, sondern bin erst später dazugekommen. Deshalb verzeihe ich ihr vllt nicht so viel wie du, finde den Charakter aber trotzdem interessant und auch wichtig für die Serie.
    Ich kann also weder ankreuzen, dass ich sie liebe, weil sie mir dazu teilweise schon zu gehörig auf die Nerven geht Hassen tu ich sie aber auch nicht, weil sie auch etwas ausstrahlt, was ich nicht missen möchte.
    Und als neutral und damit mir egal würde ich sie schon gleich gar nicht einschätzen..






    Quote Originally Posted by Virgenie19 View Post
    So ist das nunmal. Ein Menschen, den jeder mag muss erst einmal erschaffen werden.
    Das wär echt mal was, eine Housefigur, die jeder mag
    Wobei, so viele Leute, die Wilson nicht mögen hab ich auch noch nicht gefunden..

  17. #219
    Virgenie's Avatar

    Join Date
    26.12.2007
    Posts
    2.395
    Quote Originally Posted by Housekatze View Post
    Wobei, so viele Leute, die Wilson nicht mögen hab ich auch noch nicht gefunden..
    Stimmt...

  18. #219
    Virgenie's Avatar

    Join Date
    26.12.2007
    Posts
    2.395
    Quote Originally Posted by Housekatze View Post
    Wobei, so viele Leute, die Wilson nicht mögen hab ich auch noch nicht gefunden..
    Stimmt...

  19. #220
    RosalynHuddy's Avatar

    Join Date
    05.01.2009
    Posts
    108
    ich hab jetzt auch mal meine Stimme abgegeben und zwar für neutral. Denn mal nervt sie mich einfach nur tierisch und dann gibt es Phasen, wo ich sie einfach nur liebe. Hassen oder lieben ist zu stark ausgedrückt bei mir, ich mag sie einfach nur und manchmal, in den szenen mit Chase zusammen vorallem, lieb ich sie. Das ist einfach zu süß.
    Was mich nervt ist eigentlich nur die ständige Wiederholung von der sache mit ihrem Verstorbenen Mann, ich kanns net mehr hören...und manchmel so Kleinigkeiten, nicht erwähneswert, nobody's perfect^^

  20. #220
    RosalynHuddy's Avatar

    Join Date
    05.01.2009
    Posts
    108
    ich hab jetzt auch mal meine Stimme abgegeben und zwar für neutral. Denn mal nervt sie mich einfach nur tierisch und dann gibt es Phasen, wo ich sie einfach nur liebe. Hassen oder lieben ist zu stark ausgedrückt bei mir, ich mag sie einfach nur und manchmal, in den szenen mit Chase zusammen vorallem, lieb ich sie. Das ist einfach zu süß.
    Was mich nervt ist eigentlich nur die ständige Wiederholung von der sache mit ihrem Verstorbenen Mann, ich kanns net mehr hören...und manchmel so Kleinigkeiten, nicht erwähneswert, nobody's perfect^^

Page 22 of 26 FirstFirst ... 122021222324 ... LastLast

Similar Threads

  1. Cameron oder Cuddy - wen findet ihr hübscher?
    By Vicodin-Junkie in forum Charaktere und Schauspieler
    Replies: 42
    Last Post: 27.10.11, 13:47
  2. Feedback - 'Abgestürzt oder Cameron und House allein im Wald'
    By Rumpelwicht in forum Fanfiktion Feedback (offene & beendete FFs)
    Replies: 107
    Last Post: 30.07.11, 22:48
  3. Abgestürzt oder Cameron und House allein im Wald [FF] (beendet)
    By Rumpelwicht in forum Fanfiktion Section (beendete FFs)
    Replies: 25
    Last Post: 10.07.07, 19:57