Page 46 of 48 FirstFirst ... 364445464748 LastLast
Results 451 to 460 of 472

Allgemeines zu Lisa/Cuddy

Erstellt von sue, 31.05.2006, 12:17 Uhr · 471 Antworten · 64.137 Aufrufe

  1. #451
    MsHousefan's Avatar

    Join Date
    11.04.2011
    Posts
    663
    Lisa wird am 15. September 2011 bei der "LIFE - Unretuschiert & Unzensiert - Eine bewegende Ausstellung von Starfotograf Manfred Baumann" (15.09.2011 - bis 01.10.2011) in Wien dabei sein.


    Wien (OTS) - Manfred Baumann porträtierte 25 besondere Menschen im Alter um die 100 Jahre und dokumentierte deren einzigartige Geschichten. Die Interviews zu der bewegenden Ausstellung führte seine Frau und Astrologin Nelly Baumann.

    Die Werke werden im Rahmen einer Vernissage am 15.09.2011 in Wien in der Donau Zentrum Erweiterung NOVA präsentiert.

    Hollywoodstar und "Dr.House" Hauptdarstellerin Lisa Edelstein fliegt eigens für die Vernissage von Los Angeles nach Wien.
    Quelle: OTS

  2. #451
    MsHousefan's Avatar

    Join Date
    11.04.2011
    Posts
    663
    Lisa wird am 15. September 2011 bei der "LIFE - Unretuschiert & Unzensiert - Eine bewegende Ausstellung von Starfotograf Manfred Baumann" (15.09.2011 - bis 01.10.2011) in Wien dabei sein.


    Wien (OTS) - Manfred Baumann porträtierte 25 besondere Menschen im Alter um die 100 Jahre und dokumentierte deren einzigartige Geschichten. Die Interviews zu der bewegenden Ausstellung führte seine Frau und Astrologin Nelly Baumann.

    Die Werke werden im Rahmen einer Vernissage am 15.09.2011 in Wien in der Donau Zentrum Erweiterung NOVA präsentiert.

    Hollywoodstar und "Dr.House" Hauptdarstellerin Lisa Edelstein fliegt eigens für die Vernissage von Los Angeles nach Wien.
    Quelle: OTS

  3. #452
    Steffii.E.'s Avatar

    Join Date
    21.02.2011
    Posts
    86
    Gefällt mir

    Ich würde soooo gerne hinfahren
    Nach Hugh würde ich auch gerne mal Lisa sehn'!!!

  4. #452
    Steffii.E.'s Avatar

    Join Date
    21.02.2011
    Posts
    86
    Gefällt mir

    Ich würde soooo gerne hinfahren
    Nach Hugh würde ich auch gerne mal Lisa sehn'!!!

  5. #453

  6. #453

  7. #454
    MsHousefan's Avatar

    Join Date
    11.04.2011
    Posts
    663
    Robert Sean Leonard hat sich auf der FOX All Star Party 2011 zu Lisas Ausstieg geäußert:

    The House of Fan - House M.D. - Robert Sean Leonard on Lisa Edelstein's exit

  8. #454
    MsHousefan's Avatar

    Join Date
    11.04.2011
    Posts
    663
    Robert Sean Leonard hat sich auf der FOX All Star Party 2011 zu Lisas Ausstieg geäußert:

    The House of Fan - House M.D. - Robert Sean Leonard on Lisa Edelstein's exit

  9. #455
    candy
    candy's Avatar


    LISA EDELSTEIN ( Dr.House Star ) today on Austrian TV ( ORF1 ) , and on 15th September Lisa will open my new exhibition "LIFE - uncensored and untreated" in Vienna
    Quelle

  10. #455
    candy
    candy's Avatar


    LISA EDELSTEIN ( Dr.House Star ) today on Austrian TV ( ORF1 ) , and on 15th September Lisa will open my new exhibition "LIFE - uncensored and untreated" in Vienna
    Quelle

  11. #456
    candy
    candy's Avatar
    Doppelposts sind ja jetzt erlaubt, oder?

    also dann

    Nicht Dr. House, sondern Manfred Baumann brachte Dr. Cuddy

    Der Fotograf Manfed Baumann eröffnete am Donnerstagabend seine Ausstellung „Life“ im Donauzentrum. Stargast war „Dr. Cuddy“.

    Wien – Das Alter lockte die Promis ins Kaufhaus. Der Grund ist der Fotograf Manfred Baumann, der seine aktuelle Vernissage „Life - Unretuschiert & Unzensiert“ nicht in einer Galerie, sondern im Wiener Donauzentrum zwischen Schuhgeschäft und Boutique positionierte. Die großformatigen schwarz-weißen Porträts zeigen unretuschiert Menschen jenseits der 80, „Menschen, die viele vielleicht schon vergessen haben“, wie es Baumann am Donnerstagabend in der Wiener Donaustadt ausdrückte. Als Star des Abends konnte er dabei Lisa Edelstein, bekannt als Dr. Cuddy aus der TV-Serie Dr. House, gewinnen.

    „Life“ war für den 43-jährigen Österreicher, der sich mit Akt- und Promifotografie einen Namen gemacht hat, ein außergewöhnliches Projekt, zu dem ihn seine Frau Nelly inspiriert hat. „Jeder will schön sein, jeder will ‚photoshoppen‘ bis zum geht nicht mehr“, so Baumann im Gespräch mit der APA. Deswegen wollten er und seine Frau, sie schrieb die zu den Fotos gehörenden Texte, mit diesem Projekt wieder zurück auf den Boden der Tatsachen kommen. Das Altern an sich sieht gebürtige Wiener aber nicht als Tabu, Schönheits-OPs ebenfalls nicht: „Man soll einfach dazu stehen“, so seine Meinung, denn „jeder soll machen, was er für richtig hält.“

    „Wirklich seltsam“

    „Wenn diese Gruppe von Leuten alt wird, wird es wirklich seltsam aussehen“, meinte hingegen Lisa Edelstein zur Generation Botox. „Ich weiß nicht, wie wir aussehen werden, wenn wir alt sind. Das (die Bilder, Anm. ist für mich schön - es ist nur hart, dort hin zu kommen. Ich glaube, es ist für die Leute schwer, den Übergang in ihren Gesichtern zu sehen und deswegen fangen sie an, alles Mögliche in diese zu geben, um damit so zu tun, als ob das nicht passieren würde“, so ihre Sicht der Dinge.

    Neben der 44-Jährigen US-Amerikanerin gab es mit dem mit dem ZDF-“Landarzt“ Wayne Carpendale, Sohn von Howard Carpendale, noch einen weiteren TV-Mediziner an Ort und Stelle. Er übernahm die Patronage für die Eröffnung. „Ich freue mich darauf“, hat der 34-jährige Carpendale überhaupt keinen Zweifel an den Freuden des Lebensabends. Ohnehin könne er sich als Mann auch leichter mit dem Altern tun. Retuschierte Fotos sieht der Schauspieler aber kritisch: „Sie sind dann ein Maßstab“ und ein unerreichbarer, von daher findet er die Fotos von „Life“ sehr wichtig.

    Der zweifache Song Contest-Gewinner Johnny Logan ergänzte als für die Musik Verantwortlicher das etwas ungleiche Trio, das aber eines einte, nämlich jeweils von Baumann fotografiert worden zu sein. „Ich werde alt, wo ich alt werde, ich bin ja schon längst mittendrin“, verriet der 57-Jährige, für den eine Schönheits-OP keine Option ist. „Life - Unretuschiert & Unzensiert“ wird nach Wien in den nächsten Monaten noch in anderen Städten gezeigt werden. (APA)

    Das Leben nach „Dr. House“

    Wie das Leben ohne Dr. House ist, kann die US-Schauspielerin Lisa Edelstein seit dem Ende der siebenten Staffel der gleichnamigen TV-Serie erklären: „Wir haben im richtigen Leben ja nicht zusammengelebt, also ist es wie immer“, sagte die Darstellerin der Figur Dr. Cuddy in Wien.

    Stattdessen hat die 44-Jährige inzwischen eine Gastrolle im CBS-Anwalts-Drama „The Good Wife“ ergattert. „Das ist ein sehr gute Drama-Serie und ich habe noch einige andere persönliche Projekte laufen.“

    Ob sie wie Dr. House-Darsteller Hugh Laurie, der vor kurzem sein Debüt „Let Them Talk“ veröffentlicht hat, denn vielleicht auch gar eine Gesangskarriere plant? „Nein, die werde ich nicht haben“, winkt sie lachend ab, doch was sie wirklich vor hat, will sie erst verraten, wenn ihre Pläne ausgegorener sind. Ihren schon sechs Tage währenden Aufenthalt in Wien hat Edelstein bisher jedenfalls genossen, Sehenswürdigkeiten inklusive. Verstecken wollte sie sich dabei trotz ihrer Bekanntheit nicht: „Es ist doch ausgezeichnet, die Leute sagen ja nette Sachen.“

    Quelle

  12. #456
    candy
    candy's Avatar
    Doppelposts sind ja jetzt erlaubt, oder?

    also dann

    Nicht Dr. House, sondern Manfred Baumann brachte Dr. Cuddy

    Der Fotograf Manfed Baumann eröffnete am Donnerstagabend seine Ausstellung „Life“ im Donauzentrum. Stargast war „Dr. Cuddy“.

    Wien – Das Alter lockte die Promis ins Kaufhaus. Der Grund ist der Fotograf Manfred Baumann, der seine aktuelle Vernissage „Life - Unretuschiert & Unzensiert“ nicht in einer Galerie, sondern im Wiener Donauzentrum zwischen Schuhgeschäft und Boutique positionierte. Die großformatigen schwarz-weißen Porträts zeigen unretuschiert Menschen jenseits der 80, „Menschen, die viele vielleicht schon vergessen haben“, wie es Baumann am Donnerstagabend in der Wiener Donaustadt ausdrückte. Als Star des Abends konnte er dabei Lisa Edelstein, bekannt als Dr. Cuddy aus der TV-Serie Dr. House, gewinnen.

    „Life“ war für den 43-jährigen Österreicher, der sich mit Akt- und Promifotografie einen Namen gemacht hat, ein außergewöhnliches Projekt, zu dem ihn seine Frau Nelly inspiriert hat. „Jeder will schön sein, jeder will ‚photoshoppen‘ bis zum geht nicht mehr“, so Baumann im Gespräch mit der APA. Deswegen wollten er und seine Frau, sie schrieb die zu den Fotos gehörenden Texte, mit diesem Projekt wieder zurück auf den Boden der Tatsachen kommen. Das Altern an sich sieht gebürtige Wiener aber nicht als Tabu, Schönheits-OPs ebenfalls nicht: „Man soll einfach dazu stehen“, so seine Meinung, denn „jeder soll machen, was er für richtig hält.“

    „Wirklich seltsam“

    „Wenn diese Gruppe von Leuten alt wird, wird es wirklich seltsam aussehen“, meinte hingegen Lisa Edelstein zur Generation Botox. „Ich weiß nicht, wie wir aussehen werden, wenn wir alt sind. Das (die Bilder, Anm. ist für mich schön - es ist nur hart, dort hin zu kommen. Ich glaube, es ist für die Leute schwer, den Übergang in ihren Gesichtern zu sehen und deswegen fangen sie an, alles Mögliche in diese zu geben, um damit so zu tun, als ob das nicht passieren würde“, so ihre Sicht der Dinge.

    Neben der 44-Jährigen US-Amerikanerin gab es mit dem mit dem ZDF-“Landarzt“ Wayne Carpendale, Sohn von Howard Carpendale, noch einen weiteren TV-Mediziner an Ort und Stelle. Er übernahm die Patronage für die Eröffnung. „Ich freue mich darauf“, hat der 34-jährige Carpendale überhaupt keinen Zweifel an den Freuden des Lebensabends. Ohnehin könne er sich als Mann auch leichter mit dem Altern tun. Retuschierte Fotos sieht der Schauspieler aber kritisch: „Sie sind dann ein Maßstab“ und ein unerreichbarer, von daher findet er die Fotos von „Life“ sehr wichtig.

    Der zweifache Song Contest-Gewinner Johnny Logan ergänzte als für die Musik Verantwortlicher das etwas ungleiche Trio, das aber eines einte, nämlich jeweils von Baumann fotografiert worden zu sein. „Ich werde alt, wo ich alt werde, ich bin ja schon längst mittendrin“, verriet der 57-Jährige, für den eine Schönheits-OP keine Option ist. „Life - Unretuschiert & Unzensiert“ wird nach Wien in den nächsten Monaten noch in anderen Städten gezeigt werden. (APA)

    Das Leben nach „Dr. House“

    Wie das Leben ohne Dr. House ist, kann die US-Schauspielerin Lisa Edelstein seit dem Ende der siebenten Staffel der gleichnamigen TV-Serie erklären: „Wir haben im richtigen Leben ja nicht zusammengelebt, also ist es wie immer“, sagte die Darstellerin der Figur Dr. Cuddy in Wien.

    Stattdessen hat die 44-Jährige inzwischen eine Gastrolle im CBS-Anwalts-Drama „The Good Wife“ ergattert. „Das ist ein sehr gute Drama-Serie und ich habe noch einige andere persönliche Projekte laufen.“

    Ob sie wie Dr. House-Darsteller Hugh Laurie, der vor kurzem sein Debüt „Let Them Talk“ veröffentlicht hat, denn vielleicht auch gar eine Gesangskarriere plant? „Nein, die werde ich nicht haben“, winkt sie lachend ab, doch was sie wirklich vor hat, will sie erst verraten, wenn ihre Pläne ausgegorener sind. Ihren schon sechs Tage währenden Aufenthalt in Wien hat Edelstein bisher jedenfalls genossen, Sehenswürdigkeiten inklusive. Verstecken wollte sie sich dabei trotz ihrer Bekanntheit nicht: „Es ist doch ausgezeichnet, die Leute sagen ja nette Sachen.“

    Quelle

  13. #457

  14. #457

  15. #458

  16. #458

  17. #459

  18. #459

  19. #460
    Violett's Avatar

    Join Date
    12.03.2007
    Posts
    2.412
    Quote Originally Posted by Houslerin View Post
    Was ich erstaunlich finde:

    Wieder finde ich Lisa so viel hübscher, als in "House MD" mit ihren Ausschnitt- bis- zum- Knie- outfits.
    Quote Originally Posted by Houslerin View Post
    Danke für das Video!

    Was ich wirklich erstaunlich finde: Kaum trägt sie mal Sachen, ohne Ausschnitt bis zum Boden und schon finde ich sie richtig gut aussehend und weniger überheblich...
    Cuddy’s Ausschnitte bis zum Boden, gehen zum großen Teil auf Lisa Edelsteins Konto. Sie durfte von Anfang an mitbestimmen wie Cuddy sich kleidet und später sogar die Kleidung, die sie in der Rolle als Cuddy getragen hat, selbst einkaufen. Im offiziellen Buch zur Serie sagt Lisa Edelstein, dass sie oft für zwei Leute einkaufen gegangen ist. Für sich selbst und für Cuddy. Wenn sie in einem Geschäft etwas gesehen hat, bei dem sie meinte, dass das etwas für Cuddy wäre, hat sie ein Photo davon geschossen und es an Katie Jacobs gesendet. Wenn Katie Jacobs ihr OK gegeben hat, hat sie es gekauft.

    Im Audiokommentar zur Folge Bombshells sagt Greg Yaitanes, dass Lisa Edelstein gerne ein oder zwei Blusenknöpfe mehr öffnet.

    Diese Ausschnitte bis zum Boden und zu enge Kleidung waren wohl dafür gedacht um House zu bezirzen und um zu betonen, dass Cuddy eine Frau ist, damit das in dem von Männern dominierten PPTH nicht in Vergessenheit gerät. LE hielt es für wichtig, dass Cuddy sich 5exy kleidet.

    Lisa Edelstein hatte generell einen ziemlich großen Einfluss auf ihre Rolle bei House.

    Sie hat mit ihrer Idee von der Michiganbackgroundstory (in der erklärt wurde, wie House und Cuddy sich kennen gelernt haben), die von den Produzenten aufgenommen wurde, einen der Grundsteine für Huddy gelegt und fleißig Lobyarbeit für die Huddystoryline betrieben.

    Die Babystory, wurde auf LE’s Bitte eingeführt, weil sie damals darüber nachgedacht hat schwanger zu werden.

    Genau wie LE auch, geht oder ging Cuddy gerne auf Partys. Erinnert ihr euch an Cuddy’s Passwort oder Nickname für eine Webseite „Partypants“? In der Folge 6x07 hat House etwas davon gesagt, dass Cuddy wüsste, wie man Partys feiert oder so ähnlich. LE war in den neunziger Jahren in der New Yorker Clubszene unter dem Namen Lisa E. sehr bekannt. Von einem New York Times Reporter wurde sie als “Queen of Downtown” bezeichnet und gelangte dadurch zu einem gewissen Grad an Berühmtheit.

    Am Set von The Good Wife scheint LE nicht so viel Mitspracherecht zu haben wie bei House. Zumindest was den Kleidungsstil angeht.

  20. #460
    Violett's Avatar

    Join Date
    12.03.2007
    Posts
    2.412
    Quote Originally Posted by Houslerin View Post
    Was ich erstaunlich finde:

    Wieder finde ich Lisa so viel hübscher, als in "House MD" mit ihren Ausschnitt- bis- zum- Knie- outfits.
    Quote Originally Posted by Houslerin View Post
    Danke für das Video!

    Was ich wirklich erstaunlich finde: Kaum trägt sie mal Sachen, ohne Ausschnitt bis zum Boden und schon finde ich sie richtig gut aussehend und weniger überheblich...
    Cuddy’s Ausschnitte bis zum Boden, gehen zum großen Teil auf Lisa Edelsteins Konto. Sie durfte von Anfang an mitbestimmen wie Cuddy sich kleidet und später sogar die Kleidung, die sie in der Rolle als Cuddy getragen hat, selbst einkaufen. Im offiziellen Buch zur Serie sagt Lisa Edelstein, dass sie oft für zwei Leute einkaufen gegangen ist. Für sich selbst und für Cuddy. Wenn sie in einem Geschäft etwas gesehen hat, bei dem sie meinte, dass das etwas für Cuddy wäre, hat sie ein Photo davon geschossen und es an Katie Jacobs gesendet. Wenn Katie Jacobs ihr OK gegeben hat, hat sie es gekauft.

    Im Audiokommentar zur Folge Bombshells sagt Greg Yaitanes, dass Lisa Edelstein gerne ein oder zwei Blusenknöpfe mehr öffnet.

    Diese Ausschnitte bis zum Boden und zu enge Kleidung waren wohl dafür gedacht um House zu bezirzen und um zu betonen, dass Cuddy eine Frau ist, damit das in dem von Männern dominierten PPTH nicht in Vergessenheit gerät. LE hielt es für wichtig, dass Cuddy sich 5exy kleidet.

    Lisa Edelstein hatte generell einen ziemlich großen Einfluss auf ihre Rolle bei House.

    Sie hat mit ihrer Idee von der Michiganbackgroundstory (in der erklärt wurde, wie House und Cuddy sich kennen gelernt haben), die von den Produzenten aufgenommen wurde, einen der Grundsteine für Huddy gelegt und fleißig Lobyarbeit für die Huddystoryline betrieben.

    Die Babystory, wurde auf LE’s Bitte eingeführt, weil sie damals darüber nachgedacht hat schwanger zu werden.

    Genau wie LE auch, geht oder ging Cuddy gerne auf Partys. Erinnert ihr euch an Cuddy’s Passwort oder Nickname für eine Webseite „Partypants“? In der Folge 6x07 hat House etwas davon gesagt, dass Cuddy wüsste, wie man Partys feiert oder so ähnlich. LE war in den neunziger Jahren in der New Yorker Clubszene unter dem Namen Lisa E. sehr bekannt. Von einem New York Times Reporter wurde sie als “Queen of Downtown” bezeichnet und gelangte dadurch zu einem gewissen Grad an Berühmtheit.

    Am Set von The Good Wife scheint LE nicht so viel Mitspracherecht zu haben wie bei House. Zumindest was den Kleidungsstil angeht.

Page 46 of 48 FirstFirst ... 364445464748 LastLast

Similar Threads

  1. Was stört euch an Lisa Cuddy?
    By Lisa_Cuddy_<3 in forum Lisa Edelstein (als Dr. Lisa Cuddy)
    Replies: 47
    Last Post: 20.09.14, 10:32
  2. Bilder-Topic von Lisa/Cuddy
    By Charlie in forum Lisa Edelstein (als Dr. Lisa Cuddy)
    Replies: 202
    Last Post: 19.09.11, 15:07
  3. Ähnlichkeiten zwischen Lisa Cuddy und Lisa Edelstein
    By Jay in forum Lisa Edelstein (als Dr. Lisa Cuddy)
    Replies: 9
    Last Post: 26.05.09, 11:45
  4. Feedback - 'Die Welt der Lisa Cuddy'
    By Virgenie in forum Fanfiktion Feedback (offene & beendete FFs)
    Replies: 1
    Last Post: 08.11.08, 11:01
  5. Die Welt der Lisa Cuddy [FF] (beendet)
    By Virgenie in forum Fanfiktion Section (beendete FFs)
    Replies: 0
    Last Post: 25.06.08, 17:57