Page 3 of 4 FirstFirst 1234 LastLast
Results 21 to 30 of 33

Cuddy: Tut man ihr Unrecht?

Erstellt von Alexil, 26.03.2008, 16:45 Uhr · 32 Antworten · 5.162 Aufrufe

  1. #21
    cuddlestein
    cuddlestein's Avatar
    Ich würde sie garantiert nicht als dumm oder schlechte Ärztin bezeichnen.
    Sie macht eben einen klasse Job als Klinikchefin und hat ein wachsames Auge auf alles was House macht (er macht ja eh immer was er will)

    Aber er ist als Arzt auch nicht unfehlbar. Denkt mal, wie viele falsche Diagnosen House gestellt hat.
    In fast jeder Folge wird erst etwas falsches diagnostiziert und durch die (somit falsche) Behandlung geht der Patient fast ex, bis House dann mit der x-ten Diagnose endlich richtig liegt.
    (oder der Patient stirbt bevor die wahre Erkrankung gefunden wird, wie in 03x20)

    Und in 03x17-Erster Kontakt war es doch im Endeffekt Cuddy, die das Leben des Kindes gerettet hat

  2. #21
    cuddlestein
    cuddlestein's Avatar
    Ich würde sie garantiert nicht als dumm oder schlechte Ärztin bezeichnen.
    Sie macht eben einen klasse Job als Klinikchefin und hat ein wachsames Auge auf alles was House macht (er macht ja eh immer was er will)

    Aber er ist als Arzt auch nicht unfehlbar. Denkt mal, wie viele falsche Diagnosen House gestellt hat.
    In fast jeder Folge wird erst etwas falsches diagnostiziert und durch die (somit falsche) Behandlung geht der Patient fast ex, bis House dann mit der x-ten Diagnose endlich richtig liegt.
    (oder der Patient stirbt bevor die wahre Erkrankung gefunden wird, wie in 03x20)

    Und in 03x17-Erster Kontakt war es doch im Endeffekt Cuddy, die das Leben des Kindes gerettet hat

  3. #22
    Muttis Liebling's Avatar

    Join Date
    22.11.2008
    Posts
    19
    Ich denke auch nicht, dass 'weltbeste' Ärzte unbedingt Klinikchefs werden...
    Immerhin hat sie andere Aufgaben - was auch dazu führt, dass sie vermutlich nicht (wie es 'normale' Ärzte machen müssen) ständig an irgendwelchen 'Fortbildungen' etc. teilnimmt.
    Ich denke auch nicht, dass es unbedingt im Sinne der Serienerfinder/Autoren ist, sie als Ärztin herauszustellen oder als solche zu verunglimpfen... Sie hat klar andere Kompetenzen (vor allem House Paroli zu bieten )

  4. #22
    Muttis Liebling's Avatar

    Join Date
    22.11.2008
    Posts
    19
    Ich denke auch nicht, dass 'weltbeste' Ärzte unbedingt Klinikchefs werden...
    Immerhin hat sie andere Aufgaben - was auch dazu führt, dass sie vermutlich nicht (wie es 'normale' Ärzte machen müssen) ständig an irgendwelchen 'Fortbildungen' etc. teilnimmt.
    Ich denke auch nicht, dass es unbedingt im Sinne der Serienerfinder/Autoren ist, sie als Ärztin herauszustellen oder als solche zu verunglimpfen... Sie hat klar andere Kompetenzen (vor allem House Paroli zu bieten )

  5. #23
    Greg House MD's Avatar

    Join Date
    04.12.2008
    Posts
    4
    Cuddy hat sichere andere Aufgaben, als beste Ärztin zu sein (dazu hat sie ja House!)
    Als Klinikchefin hat man es sicher nicht leicht (vor allem als Frau) und House ist sicher nicht der einzige Arzt, mit dem sie sich herumschlagen muss (vielleicht aber der nervigste...).

    Cuddy ist genau das, was "M" für Bond ist, sie behält den Überblick und bringt ihn auf den Boden der Tatsachen zurück. Dafür ist Cuddy noch etwas 5exier!!!

  6. #23
    Greg House MD's Avatar

    Join Date
    04.12.2008
    Posts
    4
    Cuddy hat sichere andere Aufgaben, als beste Ärztin zu sein (dazu hat sie ja House!)
    Als Klinikchefin hat man es sicher nicht leicht (vor allem als Frau) und House ist sicher nicht der einzige Arzt, mit dem sie sich herumschlagen muss (vielleicht aber der nervigste...).

    Cuddy ist genau das, was "M" für Bond ist, sie behält den Überblick und bringt ihn auf den Boden der Tatsachen zurück. Dafür ist Cuddy noch etwas 5exier!!!

  7. #24
    House + Cuddy's Avatar

    Join Date
    10.12.2008
    Posts
    269

    Cuddy

    Manchmal finde ich es auch doof, dass Cuddy als unfähig hingestellt wird, aber sie arbeitet ja eigentlich als "Chefin" hauptsächlich im Büro und bei Personalangelegenheit etc.
    In Folge 5x11 'Joy to the world' ist sie das erste Mal auf die Diagnose gekommen [hab ich heute erst gesehen ]

    Ich hoffe sie mischt sich noch öfter in Fälle ein [es ist immer lustig, wenn House wütend wird]

  8. #24
    House + Cuddy's Avatar

    Join Date
    10.12.2008
    Posts
    269

    Cuddy

    Manchmal finde ich es auch doof, dass Cuddy als unfähig hingestellt wird, aber sie arbeitet ja eigentlich als "Chefin" hauptsächlich im Büro und bei Personalangelegenheit etc.
    In Folge 5x11 'Joy to the world' ist sie das erste Mal auf die Diagnose gekommen [hab ich heute erst gesehen ]

    Ich hoffe sie mischt sich noch öfter in Fälle ein [es ist immer lustig, wenn House wütend wird]

  9. #25
    Lisa_Cuddy_<3's Avatar

    Join Date
    16.11.2008
    Posts
    244
    ich finds auch doof das sie manchmal als nix wissend hingestellt wir, wenn sie nicht gut in ihrem job wäre, dann wäre sie jetzt bestimmt nicht klinkleiterin. Aber wenn sie zu gut wäre bräuchten wir house nicht mehr

    lg

  10. #25
    Lisa_Cuddy_<3's Avatar

    Join Date
    16.11.2008
    Posts
    244
    ich finds auch doof das sie manchmal als nix wissend hingestellt wir, wenn sie nicht gut in ihrem job wäre, dann wäre sie jetzt bestimmt nicht klinkleiterin. Aber wenn sie zu gut wäre bräuchten wir house nicht mehr

    lg

  11. #26
    Nine aka Cuddy.Aholic's Avatar

    Join Date
    10.12.2008
    Posts
    15
    Manchmal ist es wirklich sh..wie Cuddy hingestellt wird,das finde ich nicht sehr fair. Ich denke schon das sie medizinisch eine Menge auf dem "kasten" hat nur kann sie es manchmal einfach nicht so zeigen, was ich aber sehr menschlich emotional finde sind eben solche Szenen wie bei "der erste Kontakt" oder was ich auch sehr gelungen von ihr finde "Judas?" die Szene unter der Dusche....da zeigt sie emotionen und dabei werd ich auch immer emotional vorallem immer dann wenn House gerade wieder mit Cuddy "stänkert".
    Fazit:^^Ein bisschen tut man ihr schon manchmal Unrecht!

  12. #26
    Nine aka Cuddy.Aholic's Avatar

    Join Date
    10.12.2008
    Posts
    15
    Manchmal ist es wirklich sh..wie Cuddy hingestellt wird,das finde ich nicht sehr fair. Ich denke schon das sie medizinisch eine Menge auf dem "kasten" hat nur kann sie es manchmal einfach nicht so zeigen, was ich aber sehr menschlich emotional finde sind eben solche Szenen wie bei "der erste Kontakt" oder was ich auch sehr gelungen von ihr finde "Judas?" die Szene unter der Dusche....da zeigt sie emotionen und dabei werd ich auch immer emotional vorallem immer dann wenn House gerade wieder mit Cuddy "stänkert".
    Fazit:^^Ein bisschen tut man ihr schon manchmal Unrecht!

  13. #27
    Lisa_Cuddy_<3's Avatar

    Join Date
    16.11.2008
    Posts
    244
    Quote Originally Posted by Nine aka Cuddy.Aholic View Post
    Manchmal ist es wirklich sh..wie Cuddy hingestellt wird,das finde ich nicht sehr fair. Ich denke schon das sie medizinisch eine Menge auf dem "kasten" hat nur kann sie es manchmal einfach nicht so zeigen, was ich aber sehr menschlich emotional finde sind eben solche Szenen wie bei "der erste Kontakt" oder was ich auch sehr gelungen von ihr finde "Judas?" die Szene unter der Dusche....da zeigt sie emotionen und dabei werd ich auch immer emotional vorallem immer dann wenn House gerade wieder mit Cuddy "stänkert".
    Fazit:^^Ein bisschen tut man ihr schon manchmal Unrecht!
    kann ich nur unterschreiben!!!

    Ich möchte an dieser Stelle gerne auf Forenregel Nr. 6 hinweisen. -kischtrine-

  14. #27
    Lisa_Cuddy_<3's Avatar

    Join Date
    16.11.2008
    Posts
    244
    Quote Originally Posted by Nine aka Cuddy.Aholic View Post
    Manchmal ist es wirklich sh..wie Cuddy hingestellt wird,das finde ich nicht sehr fair. Ich denke schon das sie medizinisch eine Menge auf dem "kasten" hat nur kann sie es manchmal einfach nicht so zeigen, was ich aber sehr menschlich emotional finde sind eben solche Szenen wie bei "der erste Kontakt" oder was ich auch sehr gelungen von ihr finde "Judas?" die Szene unter der Dusche....da zeigt sie emotionen und dabei werd ich auch immer emotional vorallem immer dann wenn House gerade wieder mit Cuddy "stänkert".
    Fazit:^^Ein bisschen tut man ihr schon manchmal Unrecht!
    kann ich nur unterschreiben!!!

    Ich möchte an dieser Stelle gerne auf Forenregel Nr. 6 hinweisen. -kischtrine-

  15. #28
    Cuddy<3's Avatar

    Join Date
    30.10.2008
    Posts
    856
    ja also ich finde schon irgendwie das man ihr da Unrecht tut!
    Sie ist auch eine Ärzten und dazu noch die Chefin...also KEINE dumme Nudel!
    Im letzten Fall"Joy to the world" hat man mal gesehen das sie auch fähig ist einen Fall zu lösen....aber das ist eben nur 1 Fall an den ich mich erinnern kann,wo sie nicht die dumme Nudel ist und House der Obermacker

  16. #28
    Cuddy<3's Avatar

    Join Date
    30.10.2008
    Posts
    856
    ja also ich finde schon irgendwie das man ihr da Unrecht tut!
    Sie ist auch eine Ärzten und dazu noch die Chefin...also KEINE dumme Nudel!
    Im letzten Fall"Joy to the world" hat man mal gesehen das sie auch fähig ist einen Fall zu lösen....aber das ist eben nur 1 Fall an den ich mich erinnern kann,wo sie nicht die dumme Nudel ist und House der Obermacker

  17. #29
    Kimya's Avatar

    Join Date
    19.02.2009
    Posts
    22
    So, weil ich gerade keine Lust habe, meine Wohnung zu putzen und das Thema spannend finde, hole ich den Thread mal wieder aus der Versenkung

    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht so richtig, wie man darauf kommen kann, dass Cuddy unfähig, dumm, etc. sein könnte. Als Klinikchefin muss sie ganz anderen Anforderungen entsprechen, als House und sein Team. Ich arbeite selbst an einer akademischen Einrichtung und weiß daher aus eigener Erfahrung, wie wenig sich die denkende Zunft mit den profanen Dingen des Alltags, sprich: Verwaltung und Finanzen herumplagen möchte. Dabei funktioniert (medizinische) Forschung und auch diagnostische Arbeit nur dann, wenn sie auch bezahlt wird - insbesondere in Amerika, wo ein ganz anderes Gesundheitssystem als hier vorherrscht. Ich möchte mal ein Krankenhaus sehen, das nur aus Ärzten wie Greg House besteht und dennoch reibungslos läuft

    Cuddy muss sich um Geldgeber, Klagen und haufenweise anderen anstrengenden Kram kümmern, der mindestens so anstrengend und garantiert nervenaufreibender ist, als Houses Job. Sie muss Diplomatin, Finanzexpertin und Führungskraft sein - ach ja, und natürlich auch noch eine passable Ärztin. Sie gehört nicht zu Houses Team und Houses Job gehört auch nicht zu ihrem Aufgabenfeld. Es ist daher weder ein Zeichen von Inkompetenz, noch von Dumm- oder Unterlegenheit, dass sie nicht regelmäßig mit genialen Einfällen zur Lösung der Fälle beiträgt.

    Just my 2 cents ...

  18. #29
    Kimya's Avatar

    Join Date
    19.02.2009
    Posts
    22
    So, weil ich gerade keine Lust habe, meine Wohnung zu putzen und das Thema spannend finde, hole ich den Thread mal wieder aus der Versenkung

    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht so richtig, wie man darauf kommen kann, dass Cuddy unfähig, dumm, etc. sein könnte. Als Klinikchefin muss sie ganz anderen Anforderungen entsprechen, als House und sein Team. Ich arbeite selbst an einer akademischen Einrichtung und weiß daher aus eigener Erfahrung, wie wenig sich die denkende Zunft mit den profanen Dingen des Alltags, sprich: Verwaltung und Finanzen herumplagen möchte. Dabei funktioniert (medizinische) Forschung und auch diagnostische Arbeit nur dann, wenn sie auch bezahlt wird - insbesondere in Amerika, wo ein ganz anderes Gesundheitssystem als hier vorherrscht. Ich möchte mal ein Krankenhaus sehen, das nur aus Ärzten wie Greg House besteht und dennoch reibungslos läuft

    Cuddy muss sich um Geldgeber, Klagen und haufenweise anderen anstrengenden Kram kümmern, der mindestens so anstrengend und garantiert nervenaufreibender ist, als Houses Job. Sie muss Diplomatin, Finanzexpertin und Führungskraft sein - ach ja, und natürlich auch noch eine passable Ärztin. Sie gehört nicht zu Houses Team und Houses Job gehört auch nicht zu ihrem Aufgabenfeld. Es ist daher weder ein Zeichen von Inkompetenz, noch von Dumm- oder Unterlegenheit, dass sie nicht regelmäßig mit genialen Einfällen zur Lösung der Fälle beiträgt.

    Just my 2 cents ...

  19. #30
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    @ Kimya

    Sehe ich auch so. Gegen Ende der vierten Staffel sagt House ja selbst:

    "Du bist bestenfalls eine mittelmässige Ärztin, aber diese Dinge (personelle Entscheidungen, Einschätzung, wie die richtigen Kompetenzen mitbringt, um in einem Team optimal seine Rolle zu erfüllen*) verstehst du".

    Er hält sich sogar an ihre Empfehlung, zum Teil mainipulativ, aber im Kern doch, weil er ihre Meinung schätzt. Wie kompetent sie als Ärztin ist, beweisst sie noch einmal als sie die 'vierte' Person im Houses Team ebenfalls so wählt, wie House selber sie gewählt hätte.

    Der Chef eines Genies muss und soll nicht selber ein Genie sein, sondern ein 'geordneter Geist'. Muss Führungsqualitäten haben, organisieren können, und muss solide medizinische Kenntnisse und Erfahrung haben. Der ärztliche Alltag entgleitet der Klinikchefin immer mehr, und einige Klinickchefs hierzulande behalten deswegen einen kleinen Patientenstamm (ähnlich wie Houses 'Klinikstunden'), damit sie die Übung nicht verlieren.

    Und noch etwas: House beginnt mit seiner Arbeit normalerweise dort, wo ganze Ärzteteams schon (meistens mehrmals) versagt haben. Von einem solchen Arzt als 'mittelmässig' bezeichnet zu werden, ist bereits ein Riesenkompliment. Er ist nicht nur ein guter Arzt, nicht ein ausgezeichneter Arzt, er ist ein Genie (den es eigentlich in der reellen Welt nicht gibt). Ich würde zwei Monate sein Auto polieren, um nur einen Monat bei ihm als Ärztin arbeiten zu können...

    Die Fälle, die bei House gezeigt werden, entsprechen zu einer nicht kleiner Anzahl Autopsieberichte. Die reellen Patienten sind demnach in aller Regel gestorben. Und ihre behandelnde Ärzte waren keine schlechte Ärzte, sie waren in der Regel Wissenschaftler genug, um die Fälle irgendwo in einer Fachzeitschrift zu publizieren.

    Glaubt ihr immer noch, Cuddy sei zu wenig kompetent?

    Mich stören höchstens die 5existischen Einlagen, aber, ehrlich gesagt: Sieht denn die Realität anders aus? Eben!

    *Der Text innerhalb der Klammern stammt von mir

  20. #30
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    @ Kimya

    Sehe ich auch so. Gegen Ende der vierten Staffel sagt House ja selbst:

    "Du bist bestenfalls eine mittelmässige Ärztin, aber diese Dinge (personelle Entscheidungen, Einschätzung, wie die richtigen Kompetenzen mitbringt, um in einem Team optimal seine Rolle zu erfüllen*) verstehst du".

    Er hält sich sogar an ihre Empfehlung, zum Teil mainipulativ, aber im Kern doch, weil er ihre Meinung schätzt. Wie kompetent sie als Ärztin ist, beweisst sie noch einmal als sie die 'vierte' Person im Houses Team ebenfalls so wählt, wie House selber sie gewählt hätte.

    Der Chef eines Genies muss und soll nicht selber ein Genie sein, sondern ein 'geordneter Geist'. Muss Führungsqualitäten haben, organisieren können, und muss solide medizinische Kenntnisse und Erfahrung haben. Der ärztliche Alltag entgleitet der Klinikchefin immer mehr, und einige Klinickchefs hierzulande behalten deswegen einen kleinen Patientenstamm (ähnlich wie Houses 'Klinikstunden'), damit sie die Übung nicht verlieren.

    Und noch etwas: House beginnt mit seiner Arbeit normalerweise dort, wo ganze Ärzteteams schon (meistens mehrmals) versagt haben. Von einem solchen Arzt als 'mittelmässig' bezeichnet zu werden, ist bereits ein Riesenkompliment. Er ist nicht nur ein guter Arzt, nicht ein ausgezeichneter Arzt, er ist ein Genie (den es eigentlich in der reellen Welt nicht gibt). Ich würde zwei Monate sein Auto polieren, um nur einen Monat bei ihm als Ärztin arbeiten zu können...

    Die Fälle, die bei House gezeigt werden, entsprechen zu einer nicht kleiner Anzahl Autopsieberichte. Die reellen Patienten sind demnach in aller Regel gestorben. Und ihre behandelnde Ärzte waren keine schlechte Ärzte, sie waren in der Regel Wissenschaftler genug, um die Fälle irgendwo in einer Fachzeitschrift zu publizieren.

    Glaubt ihr immer noch, Cuddy sei zu wenig kompetent?

    Mich stören höchstens die 5existischen Einlagen, aber, ehrlich gesagt: Sieht denn die Realität anders aus? Eben!

    *Der Text innerhalb der Klammern stammt von mir

Page 3 of 4 FirstFirst 1234 LastLast

Similar Threads

  1. Cuddy Musikvideos
    By Huddy<3 in forum Andere Musikvideos
    Replies: 2
    Last Post: 19.11.15, 12:56
  2. Cuddy/LE Wallpaper
    By Charlie in forum Wallpaper & Collagen
    Replies: 140
    Last Post: 09.08.10, 10:52
  3. Cuddy / Stacy (Friendship)
    By Lisa Edelstein in forum Shipper Zentrum
    Replies: 6
    Last Post: 13.02.10, 14:05
  4. Feedback - '...Along Came Cuddy'
    By Heavencanwait in forum Fanfiktion Feedback (offene & beendete FFs)
    Replies: 18
    Last Post: 22.06.07, 15:07
  5. ...Along Came Cuddy [FF] (abgebrochen)
    By Heavencanwait in forum Abgebrochene Fanfiktion
    Replies: 7
    Last Post: 21.06.07, 14:08