Page 4 of 10 FirstFirst ... 23456 ... LastLast
Results 31 to 40 of 94

Cuddys Charakter

Erstellt von Jay, 05.02.2007, 12:43 Uhr · 93 Antworten · 11.995 Aufrufe

  1. #31
    Johnny K.'s Avatar

    Join Date
    01.05.2007
    Posts
    140
    was zu einen verwunderlich ist, aber auch zeigt, dass cuddy und house sich relative nah stehen, ist die tatsache, dass sie house ihren möglichen vätern urteilen lässt und diese tatsache ist ja auch ien zeichen des vertrauens, welches cuddy in house hat

  2. #31
    Johnny K.'s Avatar

    Join Date
    01.05.2007
    Posts
    140
    was zu einen verwunderlich ist, aber auch zeigt, dass cuddy und house sich relative nah stehen, ist die tatsache, dass sie house ihren möglichen vätern urteilen lässt und diese tatsache ist ja auch ien zeichen des vertrauens, welches cuddy in house hat

  3. #32
    Namikwa's Avatar

    Join Date
    31.07.2007
    Posts
    110
    Am Anfang war sie mir etwas suspekt, aber in der Zwischenzeit mag ich sie sehr. House und sie sind auf einer Wellenlänge, haben grosses Vertrauen zueinander. (er lässt die Hosen vor ihr runter - wegen vermeintlicher Morphiumspritze - sie lässt sich von ihm die Hormonspritzen 2x täglich in den Hintern geben..) Sie ist auch eine der wenigen Personen, gegenüber der er sich manchmal verletzlich zeigt und hinter seine Fassade blicken lässt.

  4. #32
    Namikwa's Avatar

    Join Date
    31.07.2007
    Posts
    110
    Am Anfang war sie mir etwas suspekt, aber in der Zwischenzeit mag ich sie sehr. House und sie sind auf einer Wellenlänge, haben grosses Vertrauen zueinander. (er lässt die Hosen vor ihr runter - wegen vermeintlicher Morphiumspritze - sie lässt sich von ihm die Hormonspritzen 2x täglich in den Hintern geben..) Sie ist auch eine der wenigen Personen, gegenüber der er sich manchmal verletzlich zeigt und hinter seine Fassade blicken lässt.

  5. #33
    Steffi House's Avatar

    Join Date
    19.10.2006
    Posts
    751
    Cuddy ist für mich über die beiden Staffeln immer eine sehr starke Persönlichkeit geblieben. Ich finde es toll an ihr, dass sie sich nicht so schnell unterbuttern lässt. (Okay House versucht oft Sachen hinter ihrem Rücken zu machen und schafft es auch oft, aber das seheich jetzt nicht wirklich als unterbuttern an.) Ich bin auch der Meinung, dass sie sich eigentlich nicht großartig verändert hat.
    Sie ist vielleicht in dieser Hinsicht "Der Fels in der Brandung".

  6. #33
    Steffi House's Avatar

    Join Date
    19.10.2006
    Posts
    751
    Cuddy ist für mich über die beiden Staffeln immer eine sehr starke Persönlichkeit geblieben. Ich finde es toll an ihr, dass sie sich nicht so schnell unterbuttern lässt. (Okay House versucht oft Sachen hinter ihrem Rücken zu machen und schafft es auch oft, aber das seheich jetzt nicht wirklich als unterbuttern an.) Ich bin auch der Meinung, dass sie sich eigentlich nicht großartig verändert hat.
    Sie ist vielleicht in dieser Hinsicht "Der Fels in der Brandung".

  7. #34
    Cate's Avatar

    Join Date
    11.08.2007
    Posts
    194
    Ich würde sagen, sie ist sehr unsicher und überspielt das damit was sie für eine hohe stellung hat und dieses Karierefrau ding. Klappt ja auch ganz gut eigentlich respektieren sie ja auch alle (bis auf Houe natürlich, aber Ausnahmen bestätigen bekanntlich die regel) Ich glaube, dass sie mehr und mehr erkennt, wie ehr sie ich auf ihre Kariere fixiert hat und dasshalb auch ein kind will.
    Sie wollte ja auch immer Ärztin werden, ich glaube nicht, dass sie wirklich glücklich in ihrer stellung ist, weil sie ja wie House sagt keine richtige Ärztin mehr ist, vielleicht beneidet sie House auch ein wenig darum.

    Original von Unterwasserfisch
    dabei meinte ich gar nicht das video... sondern DAS: die set-tour mit lisa. sooo lustig!
    Ohhh! It das grinsen am ender Süß

  8. #34
    Cate's Avatar

    Join Date
    11.08.2007
    Posts
    194
    Ich würde sagen, sie ist sehr unsicher und überspielt das damit was sie für eine hohe stellung hat und dieses Karierefrau ding. Klappt ja auch ganz gut eigentlich respektieren sie ja auch alle (bis auf Houe natürlich, aber Ausnahmen bestätigen bekanntlich die regel) Ich glaube, dass sie mehr und mehr erkennt, wie ehr sie ich auf ihre Kariere fixiert hat und dasshalb auch ein kind will.
    Sie wollte ja auch immer Ärztin werden, ich glaube nicht, dass sie wirklich glücklich in ihrer stellung ist, weil sie ja wie House sagt keine richtige Ärztin mehr ist, vielleicht beneidet sie House auch ein wenig darum.

    Original von Unterwasserfisch
    dabei meinte ich gar nicht das video... sondern DAS: die set-tour mit lisa. sooo lustig!
    Ohhh! It das grinsen am ender Süß

  9. #35
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Ok, dann versuche ich mal ein objektives Statement zu Grinsebackes Kommentar.

    1. Ihr Aussehen: Wieso sieht sie denn bitte aus, als hätte man ihr den Kiefer gebrochen? Lisa hat doch ziemlich klasse Gesichtszüge. Dass sie optisch nicht jedermanns Sache ist, ok, aber jemand mit zertrümmerten Knochen sieht anders aus

    edit: und eins noch: hier geht es um ihren Charakter. Das Aussehen hat mit dem Charakter aber nix zu tun

    2.
    Dauernd würde sie Patienten verrecken lassen
    Sie behandelt selbst ja üblicherweise kaum noch Patienten, Behandlungsfehler von ihr sind also selten, und teilweise sogar nachvollziehbar (ihr Handwerker = sie war persönlich involviert und dadurch abgelenkt. Deshalb soll man ja auch niemanden behandeln, den man persönlich kennt; das Kind in der Notaufnahme (Houses "Esther" in "All In"): ja, ihre Diagnose vom Pokertisch aus war falsch, aber das wäre sie bei jedem anderen außer House auch gewesen - von blutigem Durchfall schließt man eben nicht einfach so auf lebensgefährliche Erkrankung.) Und was ihre Entscheidungen bei Houses Patienten angeht: House kommt ihr einfach immer mit völlig irren Ideen, wie seine Patienten zu behandeln sind. Dass sie da nicht einfach "Ja und Amen" sagt, sondern auch das Risiko für ihr Krankenhaus abwiegt, sollte etwas schiefgehen, ist aus ihrer Sicht absolut richtig, das ist ihr Job!

    3.
    Wenn man so einen Job hat, muss man ja jemanden mit seinen Fähigkeiten überzeugt haben, fragt sich bloß mit welchen.
    Mal sehen, welche Fähigkeiten brauch man als Dean of Medicine? Führungsqualitäten, Durchsetzungsvermögen, Talent für die Verwaltung. Und all das hat sie. Sie kann Mitarbeiter führen (House ist natürlich die Ausnahme, aber den hat ja nun keiner im Griff!), sie kann sich durchsetzen (siehe, wie sie in der letzten Epi mit Vogler die anderen Aufsichtsratmitglieder überzeugt hat, ihn vor die Tür zu setzen) und Verwaltungskram wird sie wohl auch erledigen können, nachdem das Krankenhaus noch nicht pleite ist.

    Also: sorry, aber da kann ich dir so gar nicht zustimmen!

  10. #35
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Ok, dann versuche ich mal ein objektives Statement zu Grinsebackes Kommentar.

    1. Ihr Aussehen: Wieso sieht sie denn bitte aus, als hätte man ihr den Kiefer gebrochen? Lisa hat doch ziemlich klasse Gesichtszüge. Dass sie optisch nicht jedermanns Sache ist, ok, aber jemand mit zertrümmerten Knochen sieht anders aus

    edit: und eins noch: hier geht es um ihren Charakter. Das Aussehen hat mit dem Charakter aber nix zu tun

    2.
    Dauernd würde sie Patienten verrecken lassen
    Sie behandelt selbst ja üblicherweise kaum noch Patienten, Behandlungsfehler von ihr sind also selten, und teilweise sogar nachvollziehbar (ihr Handwerker = sie war persönlich involviert und dadurch abgelenkt. Deshalb soll man ja auch niemanden behandeln, den man persönlich kennt; das Kind in der Notaufnahme (Houses "Esther" in "All In"): ja, ihre Diagnose vom Pokertisch aus war falsch, aber das wäre sie bei jedem anderen außer House auch gewesen - von blutigem Durchfall schließt man eben nicht einfach so auf lebensgefährliche Erkrankung.) Und was ihre Entscheidungen bei Houses Patienten angeht: House kommt ihr einfach immer mit völlig irren Ideen, wie seine Patienten zu behandeln sind. Dass sie da nicht einfach "Ja und Amen" sagt, sondern auch das Risiko für ihr Krankenhaus abwiegt, sollte etwas schiefgehen, ist aus ihrer Sicht absolut richtig, das ist ihr Job!

    3.
    Wenn man so einen Job hat, muss man ja jemanden mit seinen Fähigkeiten überzeugt haben, fragt sich bloß mit welchen.
    Mal sehen, welche Fähigkeiten brauch man als Dean of Medicine? Führungsqualitäten, Durchsetzungsvermögen, Talent für die Verwaltung. Und all das hat sie. Sie kann Mitarbeiter führen (House ist natürlich die Ausnahme, aber den hat ja nun keiner im Griff!), sie kann sich durchsetzen (siehe, wie sie in der letzten Epi mit Vogler die anderen Aufsichtsratmitglieder überzeugt hat, ihn vor die Tür zu setzen) und Verwaltungskram wird sie wohl auch erledigen können, nachdem das Krankenhaus noch nicht pleite ist.

    Also: sorry, aber da kann ich dir so gar nicht zustimmen!

  11. #36
    Sarkast's Avatar

    Join Date
    04.05.2007
    Posts
    216
    Man sieht ja Cuddy nicht den ganzen Tag, insofern ist es schwierig ihre medizienischen Fähigkeiten zu beurteilen - und die Fäle, die bei House landen sind nunmal atypisch, daher ist ja auch extra die diagnostische Abteilung gefragt - PAtienten mit typischen Symptomen und typischen Krankheitsverlauf wird Cuddy sicherlich auch diegnostizieren und behandeln können.

    Von Wilsons eigentlichen medizinischen Fähigkeiten in der Onkologie bekommt man ja auch nichts mit - die paar Patienten, die er von Houe mit diagnostizieren soll kriegt er ja auch nicht richtig hin, aber das ist eben auch das vertrakte daran.

    Ansonsten kann ich Kinofreak nur zustimmen - Führungsqualitäten hat sie - und sie weiss auch Hosue richtig zu nehmen, so wie er eben zu nehmen ist, ohne auf seine besonderen Fähigkeiten verzichten zu müssen...

    Das ist immer der Unterscheid zwischen beispieslweise Abteilungsleiter und Manager - ein Manager muss führen können und muss dafür i.d.R. fachlich nicht ins letzte Detail alles wissen (ein großer Unterschied - auch in den zu treffenden Entscheidungen). Ein Abteilungsleiter muss v.a. auch fachlich die Abteilung richtig führen udn die PRozesse so mit gestalten, dass es optimal läuft...

  12. #36
    Sarkast's Avatar

    Join Date
    04.05.2007
    Posts
    216
    Man sieht ja Cuddy nicht den ganzen Tag, insofern ist es schwierig ihre medizienischen Fähigkeiten zu beurteilen - und die Fäle, die bei House landen sind nunmal atypisch, daher ist ja auch extra die diagnostische Abteilung gefragt - PAtienten mit typischen Symptomen und typischen Krankheitsverlauf wird Cuddy sicherlich auch diegnostizieren und behandeln können.

    Von Wilsons eigentlichen medizinischen Fähigkeiten in der Onkologie bekommt man ja auch nichts mit - die paar Patienten, die er von Houe mit diagnostizieren soll kriegt er ja auch nicht richtig hin, aber das ist eben auch das vertrakte daran.

    Ansonsten kann ich Kinofreak nur zustimmen - Führungsqualitäten hat sie - und sie weiss auch Hosue richtig zu nehmen, so wie er eben zu nehmen ist, ohne auf seine besonderen Fähigkeiten verzichten zu müssen...

    Das ist immer der Unterscheid zwischen beispieslweise Abteilungsleiter und Manager - ein Manager muss führen können und muss dafür i.d.R. fachlich nicht ins letzte Detail alles wissen (ein großer Unterschied - auch in den zu treffenden Entscheidungen). Ein Abteilungsleiter muss v.a. auch fachlich die Abteilung richtig führen udn die PRozesse so mit gestalten, dass es optimal läuft...

  13. #37
    d.erda's Avatar

    Join Date
    12.10.2006
    Posts
    3.735
    Original von grinsebacke
    Dauernd würde sie Patienten verrecken lassen. Sie sieht aus als hätte man ihr schon 5x den Kiefer zertrümmert.
    Das schlimmste ist aber wirklich das mit den Patienten
    Also ich denke, das ihre Entscheidungen oft richtig sind, viele Ärzte würde in ihrer Situation genau das selbe tun. House ist ein ungewöhnlicher Arzt, der auch Fehlentscheidungen trifft, aber sein Team hat, und acuh andere Einflüsse dadurch bekommt! Cuddy muss nicht nur für den Patienten entscheiden, sondern auf für das gesamte Krankenhaus, das mach einen unterschied!

    Ich persönlich finde nciht, dass sie Aussieht, als hätte man ihr den Kiefer 5x zertrümmert. Echt harte Worte. Wenn man ihre Rolle kritisiert, dann ist es die eine Sache, aber das geht echt schön ins persönliche, finde ich nicht ok.

  14. #37
    d.erda's Avatar

    Join Date
    12.10.2006
    Posts
    3.735
    Original von grinsebacke
    Dauernd würde sie Patienten verrecken lassen. Sie sieht aus als hätte man ihr schon 5x den Kiefer zertrümmert.
    Das schlimmste ist aber wirklich das mit den Patienten
    Also ich denke, das ihre Entscheidungen oft richtig sind, viele Ärzte würde in ihrer Situation genau das selbe tun. House ist ein ungewöhnlicher Arzt, der auch Fehlentscheidungen trifft, aber sein Team hat, und acuh andere Einflüsse dadurch bekommt! Cuddy muss nicht nur für den Patienten entscheiden, sondern auf für das gesamte Krankenhaus, das mach einen unterschied!

    Ich persönlich finde nciht, dass sie Aussieht, als hätte man ihr den Kiefer 5x zertrümmert. Echt harte Worte. Wenn man ihre Rolle kritisiert, dann ist es die eine Sache, aber das geht echt schön ins persönliche, finde ich nicht ok.

  15. #38
    Cuddelstein's Avatar

    Join Date
    16.07.2007
    Posts
    1.495
    Ich bin der Meinung sie lässt keine Menschen zu grunde gehen. Natürlich stellt sie die Methoden von Greg manchmal in frage aber sie ist der Chef und wenn etwas schief läuft dan trägt sie die verantwortung für den Vorfall. Auch ein House kann sich irren immerhin liegen noch ein paar Staffeln vor uns wer weis was da noch kommen kann.

    Ihr Aussehen ist bei diesem Thema völlich irrelewant. Manche finden Sie echt heiß und wirklich hübsch manche finden sie durchschnitt aber zu sagen "sie sei so häßlich und ihr Kiefer sei schon ein paar mal gerichtet wurden" das geht doch wirklich zu weit. Das ist nur wieder so ein typischer Shipper Mist.....am besten man schafft das ganze hemeron Huddy zeug ab und jeder behält es für sich damit solche, entschuldigung, IDIOTEN hier gar nicht mehr reinkommen.

  16. #38
    Cuddelstein's Avatar

    Join Date
    16.07.2007
    Posts
    1.495
    Ich bin der Meinung sie lässt keine Menschen zu grunde gehen. Natürlich stellt sie die Methoden von Greg manchmal in frage aber sie ist der Chef und wenn etwas schief läuft dan trägt sie die verantwortung für den Vorfall. Auch ein House kann sich irren immerhin liegen noch ein paar Staffeln vor uns wer weis was da noch kommen kann.

    Ihr Aussehen ist bei diesem Thema völlich irrelewant. Manche finden Sie echt heiß und wirklich hübsch manche finden sie durchschnitt aber zu sagen "sie sei so häßlich und ihr Kiefer sei schon ein paar mal gerichtet wurden" das geht doch wirklich zu weit. Das ist nur wieder so ein typischer Shipper Mist.....am besten man schafft das ganze hemeron Huddy zeug ab und jeder behält es für sich damit solche, entschuldigung, IDIOTEN hier gar nicht mehr reinkommen.

  17. #39
    haexer's Avatar

    Join Date
    12.08.2007
    Posts
    231
    Original von InTheHouse
    Ich bin der Meinung sie lässt keine Menschen zu grunde gehen. Natürlich stellt sie die Methoden von Greg manchmal in frage aber sie ist der Chef und wenn etwas schief läuft dan trägt sie die verantwortung für den Vorfall. Auch ein House kann sich irren immerhin liegen noch ein paar Staffeln vor uns wer weis was da noch kommen kann.

    Ihr Aussehen ist bei diesem Thema völlich irrelewant. Manche finden Sie echt heiß und wirklich hübsch manche finden sie durchschnitt aber zu sagen "sie sei so häßlich und ihr Kiefer sei schon ein paar mal gerichtet wurden" das geht doch wirklich zu weit. Das ist nur wieder so ein typischer Shipper Mist.....am besten man schafft das ganze hemeron Huddy zeug ab und jeder behält es für sich damit solche, entschuldigung, IDIOTEN hier gar nicht mehr reinkommen.

    da möchte ich auch noch meinen senf dazugeben
    obwohl ich ein hameron bin, finde ich cuddy optisch sehr attraktiv. solche aussagen wie hässlich oder kiefer gebrochen, finde ich persönlich unter der gürtellinie.

    wer lässt schon einen menschen extra ex gehen?

  18. #39
    haexer's Avatar

    Join Date
    12.08.2007
    Posts
    231
    Original von InTheHouse
    Ich bin der Meinung sie lässt keine Menschen zu grunde gehen. Natürlich stellt sie die Methoden von Greg manchmal in frage aber sie ist der Chef und wenn etwas schief läuft dan trägt sie die verantwortung für den Vorfall. Auch ein House kann sich irren immerhin liegen noch ein paar Staffeln vor uns wer weis was da noch kommen kann.

    Ihr Aussehen ist bei diesem Thema völlich irrelewant. Manche finden Sie echt heiß und wirklich hübsch manche finden sie durchschnitt aber zu sagen "sie sei so häßlich und ihr Kiefer sei schon ein paar mal gerichtet wurden" das geht doch wirklich zu weit. Das ist nur wieder so ein typischer Shipper Mist.....am besten man schafft das ganze hemeron Huddy zeug ab und jeder behält es für sich damit solche, entschuldigung, IDIOTEN hier gar nicht mehr reinkommen.

    da möchte ich auch noch meinen senf dazugeben
    obwohl ich ein hameron bin, finde ich cuddy optisch sehr attraktiv. solche aussagen wie hässlich oder kiefer gebrochen, finde ich persönlich unter der gürtellinie.

    wer lässt schon einen menschen extra ex gehen?

  19. #40
    ulli's Avatar

    Join Date
    27.06.2007
    Posts
    600
    cuddy würde nie jemanden absichtlich ex gehen lassen! das würde doch auf sie als krankenhausleiterin zurückfallen und das würde sie auf keinen fall riskieren. außerdem ist sie doch keine mörderin! wer sowas behauptet, hat echt keine ahnung von cuddys charakter!
    und mal ehrlich: so hässlich ist sie ja nun auch nicht! ich persönlich finde sie sogar sehr attraktiv, wenn ich das mal so sagen darf.

  20. #40
    ulli's Avatar

    Join Date
    27.06.2007
    Posts
    600
    cuddy würde nie jemanden absichtlich ex gehen lassen! das würde doch auf sie als krankenhausleiterin zurückfallen und das würde sie auf keinen fall riskieren. außerdem ist sie doch keine mörderin! wer sowas behauptet, hat echt keine ahnung von cuddys charakter!
    und mal ehrlich: so hässlich ist sie ja nun auch nicht! ich persönlich finde sie sogar sehr attraktiv, wenn ich das mal so sagen darf.

Page 4 of 10 FirstFirst ... 23456 ... LastLast

Similar Threads

  1. Cuddys beste Zitate/Momente (+++ SPOILER)
    By Lisa Cuddy/Edelstein in forum Lisa Edelstein (als Dr. Lisa Cuddy)
    Replies: 15
    Last Post: 14.03.11, 19:39
  2. Feedback- 'House und Cuddys's kleines Russlandabenteuer''
    By Lisa Edelstein in forum Fanfiktion Feedback (offene & beendete FFs)
    Replies: 10
    Last Post: 20.09.10, 17:58
  3. Cuddys Alter
    By Lisa_Cuddy_<3 in forum Lisa Edelstein (als Dr. Lisa Cuddy)
    Replies: 24
    Last Post: 30.08.10, 02:38
  4. Wer wird Vater von Cuddys Baby?
    By Schwester Clara in forum Lisa Edelstein (als Dr. Lisa Cuddy)
    Replies: 137
    Last Post: 17.04.09, 22:19