Page 10 of 11 FirstFirst ... 891011 LastLast
Results 91 to 100 of 103

Lisa Edelstein steigt aus !?!

Erstellt von saoirse, 18.05.2011, 17:24 Uhr · 102 Antworten · 24.595 Aufrufe

  1. #91
    Violett's Avatar

    Join Date
    12.03.2007
    Posts
    2.412
    Quote Originally Posted by Steffii.E. View Post
    Ja es wird weniger interessant ohne Cuddy aber mal von der andeten Seite betrachtet wird House wieder mehr zynisch und sarkastisch..er ist also wieder der alte House, das ist aber auch das einzig Gute daran!
    Quote Originally Posted by Snugata View Post
    Ich finde es immer wieder erstaunlich, dass schon im Vorfeld gesagt wird, dass die 8. Staffel weniger interessant wird. Es ist noch keine einzige Folge gesendet worden, aber schon jetzt wird ein Urteil über die 8. Staffel gefällt. Wow!
      Spoiler 
    Mal ganz abgesehen davon, geht es in der Serie um Dr. Gregory House, daher der Name der Serie House MD. Auch wenn Leute die, insbesondere in den ersten zwei Dritteln der siebten Staffel, erstmalig angefangen haben House zu gucken, durchaus den Eindruck bekommen konnten, dass die Serie Cuddy MD heißt. Stellenweise hatte ich das Gefühl ein Spin Off der Serie House MD zu gucken, bzw. dass zumindest die ersten 2 Staffeln nie stattgefunden haben. Ich habe beim gucken der Folge „Last Temptation“ einen Freudenschrei ausgestoßen, weil sich zumindest einer der DrehbuchschreiberInnen (oder was es DS? Ein Segen, dass er wieder voll dabei ist und aufgehört hat mit den „Rockford Files“ zu spielen.) sich an Stacy, Houses Infarkt und die damit zusammenhängende Operation erinnerte. Aber rückwirkend betrachtet, machte alles in der siebten Staffel gezeigte, Sinn und war absolut in Charakter.

    Ich glaube es war ein großer Fehler von TPTB gewesen, Cuddy / Lisa Edelstein so in den Vordergrund der Serie zu holen und aus ihr Houses Love-Interest zu machen.
    Wenn ich mir Teile ihrer Fanbase angucke, die aufgehört haben zu gucken, weil House und Cuddy nicht mehr zusammen sind oder sofort zum Boykott einer Folge (The Dig) aufruft (zum Beispiel auf Twitter und in der Livejournalcommunity, die für Cuddy’s „Todesanzeige“ in der Variety hauptverantwortlich ist) damit diese Folge schlechte Einschaltquoten bekommt, nur weil LE keine Screentime in ihr hat und sich nur ein paar Wochen später darüber aufzuregen, weil Lisa Edelstein, Aufgrund schlechter Einschaltquoten bei den Verhandlungen für den neuen Vertrag mit Gehaltseinbußen konfrontiert wurde.

    Wenn TPTB so scharf darauf sind / waren Cuddy von allen Seiten zu betrachten und sie und ihre Familie bis ins kleinste Detail zu erforschen, wieso haben sie sie dann nicht rechtzeitig aus der Serie House MD herausgeschrieben und mit ihr einen Spin Off namens Cuddy MD gedreht? Dieser hätte als Lückenfüller für den House MD Sommer- und Winterhiatus dienen können.

    Ich hoffe, dass sich die neuen weiblichen Charaktere in der achten Staffel anständig anziehen und die Kamera nicht mehr regelmäßig direkt ins Dekoltee schaut oder auf den Allerwertesten gerichtet wird. Und ich bin froh, dass der Hauptfokus in der achten Staffel wieder mehr auf House und die medizinischen Fälle anstatt auf irgendwelche Romanzen gelegt wird. Ich denke, dass die Qualität / das Niveau der Serie sogar ansteigt, jetzt da Cuddy nicht mehr mit dabei ist und die Zeiten in denen sie eine halbwegs akzeptable Dean of Medicine abgegeben hat, sind lange vorbei.

  2. #91
    Violett's Avatar

    Join Date
    12.03.2007
    Posts
    2.412
    Quote Originally Posted by Steffii.E. View Post
    Ja es wird weniger interessant ohne Cuddy aber mal von der andeten Seite betrachtet wird House wieder mehr zynisch und sarkastisch..er ist also wieder der alte House, das ist aber auch das einzig Gute daran!
    Quote Originally Posted by Snugata View Post
    Ich finde es immer wieder erstaunlich, dass schon im Vorfeld gesagt wird, dass die 8. Staffel weniger interessant wird. Es ist noch keine einzige Folge gesendet worden, aber schon jetzt wird ein Urteil über die 8. Staffel gefällt. Wow!
      Spoiler 
    Mal ganz abgesehen davon, geht es in der Serie um Dr. Gregory House, daher der Name der Serie House MD. Auch wenn Leute die, insbesondere in den ersten zwei Dritteln der siebten Staffel, erstmalig angefangen haben House zu gucken, durchaus den Eindruck bekommen konnten, dass die Serie Cuddy MD heißt. Stellenweise hatte ich das Gefühl ein Spin Off der Serie House MD zu gucken, bzw. dass zumindest die ersten 2 Staffeln nie stattgefunden haben. Ich habe beim gucken der Folge „Last Temptation“ einen Freudenschrei ausgestoßen, weil sich zumindest einer der DrehbuchschreiberInnen (oder was es DS? Ein Segen, dass er wieder voll dabei ist und aufgehört hat mit den „Rockford Files“ zu spielen.) sich an Stacy, Houses Infarkt und die damit zusammenhängende Operation erinnerte. Aber rückwirkend betrachtet, machte alles in der siebten Staffel gezeigte, Sinn und war absolut in Charakter.

    Ich glaube es war ein großer Fehler von TPTB gewesen, Cuddy / Lisa Edelstein so in den Vordergrund der Serie zu holen und aus ihr Houses Love-Interest zu machen.
    Wenn ich mir Teile ihrer Fanbase angucke, die aufgehört haben zu gucken, weil House und Cuddy nicht mehr zusammen sind oder sofort zum Boykott einer Folge (The Dig) aufruft (zum Beispiel auf Twitter und in der Livejournalcommunity, die für Cuddy’s „Todesanzeige“ in der Variety hauptverantwortlich ist) damit diese Folge schlechte Einschaltquoten bekommt, nur weil LE keine Screentime in ihr hat und sich nur ein paar Wochen später darüber aufzuregen, weil Lisa Edelstein, Aufgrund schlechter Einschaltquoten bei den Verhandlungen für den neuen Vertrag mit Gehaltseinbußen konfrontiert wurde.

    Wenn TPTB so scharf darauf sind / waren Cuddy von allen Seiten zu betrachten und sie und ihre Familie bis ins kleinste Detail zu erforschen, wieso haben sie sie dann nicht rechtzeitig aus der Serie House MD herausgeschrieben und mit ihr einen Spin Off namens Cuddy MD gedreht? Dieser hätte als Lückenfüller für den House MD Sommer- und Winterhiatus dienen können.

    Ich hoffe, dass sich die neuen weiblichen Charaktere in der achten Staffel anständig anziehen und die Kamera nicht mehr regelmäßig direkt ins Dekoltee schaut oder auf den Allerwertesten gerichtet wird. Und ich bin froh, dass der Hauptfokus in der achten Staffel wieder mehr auf House und die medizinischen Fälle anstatt auf irgendwelche Romanzen gelegt wird. Ich denke, dass die Qualität / das Niveau der Serie sogar ansteigt, jetzt da Cuddy nicht mehr mit dabei ist und die Zeiten in denen sie eine halbwegs akzeptable Dean of Medicine abgegeben hat, sind lange vorbei.

  3. #92
    MsHousefan's Avatar

    Join Date
    11.04.2011
    Posts
    663
    Jesse zu Lisas Ausstieg:

    Question: Any news on what’s in store for Chase on House this season? —Melinda
    Ausiello: No, but I did get Jesse Spencer’s thoughts on Lisa Edelstein’s departure. He admits he has “mixed” feelings about the loss of his longtime costar. “She’s been there since the pilot, she’s a big part of the show,” he sighs. “When I first found out I was like, ‘Oh, no. We’ve lost another castmember. That’s really difficult.’ I love Lisa and I think she’s been such a big, big part of our show. And it’s hard to lose someone like that. But at the end of the day, it’s business. Unfortunately, that’s the way the business went. And now we have new castmembers, and we’re going to have to start over.”
    Quelle: TV Line

  4. #92
    MsHousefan's Avatar

    Join Date
    11.04.2011
    Posts
    663
    Jesse zu Lisas Ausstieg:

    Question: Any news on what’s in store for Chase on House this season? —Melinda
    Ausiello: No, but I did get Jesse Spencer’s thoughts on Lisa Edelstein’s departure. He admits he has “mixed” feelings about the loss of his longtime costar. “She’s been there since the pilot, she’s a big part of the show,” he sighs. “When I first found out I was like, ‘Oh, no. We’ve lost another castmember. That’s really difficult.’ I love Lisa and I think she’s been such a big, big part of our show. And it’s hard to lose someone like that. But at the end of the day, it’s business. Unfortunately, that’s the way the business went. And now we have new castmembers, and we’re going to have to start over.”
    Quelle: TV Line

  5. #93

  6. #93

  7. #94
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Die Frau vergrault sogar die eigenen Fans...


    http://s3.amazonaws.com/data.tumblr....hccbX%2FfYI%3D

  8. #94
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Die Frau vergrault sogar die eigenen Fans...


    http://s3.amazonaws.com/data.tumblr....hccbX%2FfYI%3D

  9. #95
    Lisa Edelstein's Avatar

    Join Date
    08.01.2009
    Posts
    1.683
    Quote Originally Posted by Kathrina View Post
    Die Frau vergrault sogar die eigenen Fans...


    http://s3.amazonaws.com/data.tumblr....hccbX%2FfYI%3D
    Das kapier ich nicht ganz, vielleicht ist aber auch mein Englisch zu schlecht. Wieso vergrault sie damit ihre Fans?

  10. #95
    Lisa Edelstein's Avatar

    Join Date
    08.01.2009
    Posts
    1.683
    Quote Originally Posted by Kathrina View Post
    Die Frau vergrault sogar die eigenen Fans...


    http://s3.amazonaws.com/data.tumblr....hccbX%2FfYI%3D
    Das kapier ich nicht ganz, vielleicht ist aber auch mein Englisch zu schlecht. Wieso vergrault sie damit ihre Fans?

  11. #96
    ~Noa~'s Avatar

    Join Date
    20.04.2009
    Posts
    771
    Das kapier ich nicht ganz, vielleicht ist aber auch mein Englisch zu schlecht. Wieso vergrault sie damit ihre Fans?
    Mir geht es genau so. Was hat sie denn Verwerfliches gesagt? Dass sie sich nicht zu den Gründen ihres Ausstiegs äußern will? Dass ihr Ausstieg nicht geplant war? Dass die Stimmung am Set von House nicht lustig-flockig ist wie bei The Good Wife? Dass das S7 Finale lausig gewesen ist? Da zumindest stimmen ihr bestimmt nicht nur LE-Fans oder unverbesserliche Huddies zu.

    Und warum erwähnst du nicht auch gleich Olivia Wilde, die die Serie ganz freiwillig verlässt, um Karriere zu machen? Ist sie loyaler? Oder findest du auch, dass sie mit ihrem Verhalten die Fans vergrault?

    Ich glaube außerdem, dass es den Fans überlassen bleibt, zu entscheiden, ob sie vergrault werden oder nicht. Ganz ehrlich, hätte Jesse die Serie verlassen, ich hätte vollstes Verständnis gehabt, egal, wie er sich hinterher äußert. Allein die Sache mit der Gehaltskürzung ist ungeheuerlich und wäre in jedem normalen Job Grund genug, ordentlich angepisst zu sein. Die Schauspieler sind sieben Jahre lang in einem Ensemble einer erfolgreichen Show und werden dann mit Kürzungen in die 8. Staffel geschickt. Kein Wunder, dass da der Enthusiasmus flöten geht. Ich weiss nicht, was die Gründe für Lisas Weggang sind, aber da es ungeplant passiert ist, war es wohl eher sie, die von den Verantwortlichen 'vergrault' wurde.

    Im übrigen finde ich solche Anmerkungen unangebracht, wenn Hugh Laurie seit Jahren keine Gelegenheit auslässt, um zu verkünden, wie ihn die Serie stresst und sein Privatleben und seine Gesundheit ruiniert, und er beklagt, wie wenig Zeit er hat und dass er doch so viel lieber Musik machen würde. Das finden dann alle super und klatschen Beifall, während Lisa Edelstein sich selbst jetzt noch positiv über die Erfahrung äußert und damit alle vergraulen tut.

  12. #96
    ~Noa~'s Avatar

    Join Date
    20.04.2009
    Posts
    771
    Das kapier ich nicht ganz, vielleicht ist aber auch mein Englisch zu schlecht. Wieso vergrault sie damit ihre Fans?
    Mir geht es genau so. Was hat sie denn Verwerfliches gesagt? Dass sie sich nicht zu den Gründen ihres Ausstiegs äußern will? Dass ihr Ausstieg nicht geplant war? Dass die Stimmung am Set von House nicht lustig-flockig ist wie bei The Good Wife? Dass das S7 Finale lausig gewesen ist? Da zumindest stimmen ihr bestimmt nicht nur LE-Fans oder unverbesserliche Huddies zu.

    Und warum erwähnst du nicht auch gleich Olivia Wilde, die die Serie ganz freiwillig verlässt, um Karriere zu machen? Ist sie loyaler? Oder findest du auch, dass sie mit ihrem Verhalten die Fans vergrault?

    Ich glaube außerdem, dass es den Fans überlassen bleibt, zu entscheiden, ob sie vergrault werden oder nicht. Ganz ehrlich, hätte Jesse die Serie verlassen, ich hätte vollstes Verständnis gehabt, egal, wie er sich hinterher äußert. Allein die Sache mit der Gehaltskürzung ist ungeheuerlich und wäre in jedem normalen Job Grund genug, ordentlich angepisst zu sein. Die Schauspieler sind sieben Jahre lang in einem Ensemble einer erfolgreichen Show und werden dann mit Kürzungen in die 8. Staffel geschickt. Kein Wunder, dass da der Enthusiasmus flöten geht. Ich weiss nicht, was die Gründe für Lisas Weggang sind, aber da es ungeplant passiert ist, war es wohl eher sie, die von den Verantwortlichen 'vergrault' wurde.

    Im übrigen finde ich solche Anmerkungen unangebracht, wenn Hugh Laurie seit Jahren keine Gelegenheit auslässt, um zu verkünden, wie ihn die Serie stresst und sein Privatleben und seine Gesundheit ruiniert, und er beklagt, wie wenig Zeit er hat und dass er doch so viel lieber Musik machen würde. Das finden dann alle super und klatschen Beifall, während Lisa Edelstein sich selbst jetzt noch positiv über die Erfahrung äußert und damit alle vergraulen tut.

  13. #97
    Houslerin's Avatar

    Join Date
    19.05.2007
    Posts
    2.469
    Quote Originally Posted by Lisa Edelstein View Post
    Das kapier ich nicht ganz, vielleicht ist aber auch mein Englisch zu schlecht. Wieso vergrault sie damit ihre Fans?
    Also ich weiß auch nicht.
    Nur weil sie die neue Serie beschreibt und dabei mal Cuddy erwähnt?
    Weil sie sagt, dass es bei der anderen Serie lockerer zugeht?
    Weil sie sagt, das das Ende ihre Zeit bei House nicht gerade toll war...naja...

    Ich denke Katharina meinte, dass sie sagt, dass sie es bezweifelt, dass sie bei dem Ende von House dabei sein wird.

    So schlimm finde ich das alles nicht. Ich meine, sie sagt ja wirklich nichts verwerfliches über House MD.

    Habe Noa´s Post gerade erst gelesen:

    Ich sehe das genauso. Besonders das mit Hugh Laurie.

    Was Olivia Wilde angeht, bin ich natürlich traurig, dass ihr House nicht mehr so wichtig ist, wie die Serie es einmal war. Doch man muss wirklich auch an die Schauspieler denken und somit finde ich es wiederrum schön für Fr. Wilde, dass sie andere Projekte hat und damit Erfolg.

  14. #97
    Houslerin's Avatar

    Join Date
    19.05.2007
    Posts
    2.469
    Quote Originally Posted by Lisa Edelstein View Post
    Das kapier ich nicht ganz, vielleicht ist aber auch mein Englisch zu schlecht. Wieso vergrault sie damit ihre Fans?
    Also ich weiß auch nicht.
    Nur weil sie die neue Serie beschreibt und dabei mal Cuddy erwähnt?
    Weil sie sagt, dass es bei der anderen Serie lockerer zugeht?
    Weil sie sagt, das das Ende ihre Zeit bei House nicht gerade toll war...naja...

    Ich denke Katharina meinte, dass sie sagt, dass sie es bezweifelt, dass sie bei dem Ende von House dabei sein wird.

    So schlimm finde ich das alles nicht. Ich meine, sie sagt ja wirklich nichts verwerfliches über House MD.

    Habe Noa´s Post gerade erst gelesen:

    Ich sehe das genauso. Besonders das mit Hugh Laurie.

    Was Olivia Wilde angeht, bin ich natürlich traurig, dass ihr House nicht mehr so wichtig ist, wie die Serie es einmal war. Doch man muss wirklich auch an die Schauspieler denken und somit finde ich es wiederrum schön für Fr. Wilde, dass sie andere Projekte hat und damit Erfolg.

  15. #98
    Lisa Edelstein's Avatar

    Join Date
    08.01.2009
    Posts
    1.683
    Quote Originally Posted by ~Noa~ View Post
    Mir geht es genau so. Was hat sie denn Verwerfliches gesagt? Dass sie sich nicht zu den Gründen ihres Ausstiegs äußern will? Dass ihr Ausstieg nicht geplant war? Dass die Stimmung am Set von House nicht lustig-flockig ist wie bei The Good Wife? Dass das S7 Finale lausig gewesen ist? Da zumindest stimmen ihr bestimmt nicht nur LE-Fans oder unverbesserliche Huddies zu.

    Und warum erwähnst du nicht auch gleich Olivia Wilde, die die Serie ganz freiwillig verlässt, um Karriere zu machen? Ist sie loyaler? Oder findest du auch, dass sie mit ihrem Verhalten die Fans vergrault?

    Ich glaube außerdem, dass es den Fans überlassen bleibt, zu entscheiden, ob sie vergrault werden oder nicht. Ganz ehrlich, hätte Jesse die Serie verlassen, ich hätte vollstes Verständnis gehabt, egal, wie er sich hinterher äußert. Allein die Sache mit der Gehaltskürzung ist ungeheuerlich und wäre in jedem normalen Job Grund genug, ordentlich angepisst zu sein. Die Schauspieler sind sieben Jahre lang in einem Ensemble einer erfolgreichen Show und werden dann mit Kürzungen in die 8. Staffel geschickt. Kein Wunder, dass da der Enthusiasmus flöten geht. Ich weiss nicht, was die Gründe für Lisas Weggang sind, aber da es ungeplant passiert ist, war es wohl eher sie, die von den Verantwortlichen 'vergrault' wurde.

    Im übrigen finde ich solche Anmerkungen unangebracht, wenn Hugh Laurie seit Jahren keine Gelegenheit auslässt, um zu verkünden, wie ihn die Serie stresst und sein Privatleben und seine Gesundheit ruiniert, und er beklagt, wie wenig Zeit er hat und dass er doch so viel lieber Musik machen würde. Das finden dann alle super und klatschen Beifall, während Lisa Edelstein sich selbst jetzt noch positiv über die Erfahrung äußert und damit alle vergraulen tut.
    Da kann ich dir nur zustimmen. Außerdem denke ich, wenn Lisa jetzt die Gründe verraten würde, würde auch wieder rumgehackt werden.

  16. #98
    Lisa Edelstein's Avatar

    Join Date
    08.01.2009
    Posts
    1.683
    Quote Originally Posted by ~Noa~ View Post
    Mir geht es genau so. Was hat sie denn Verwerfliches gesagt? Dass sie sich nicht zu den Gründen ihres Ausstiegs äußern will? Dass ihr Ausstieg nicht geplant war? Dass die Stimmung am Set von House nicht lustig-flockig ist wie bei The Good Wife? Dass das S7 Finale lausig gewesen ist? Da zumindest stimmen ihr bestimmt nicht nur LE-Fans oder unverbesserliche Huddies zu.

    Und warum erwähnst du nicht auch gleich Olivia Wilde, die die Serie ganz freiwillig verlässt, um Karriere zu machen? Ist sie loyaler? Oder findest du auch, dass sie mit ihrem Verhalten die Fans vergrault?

    Ich glaube außerdem, dass es den Fans überlassen bleibt, zu entscheiden, ob sie vergrault werden oder nicht. Ganz ehrlich, hätte Jesse die Serie verlassen, ich hätte vollstes Verständnis gehabt, egal, wie er sich hinterher äußert. Allein die Sache mit der Gehaltskürzung ist ungeheuerlich und wäre in jedem normalen Job Grund genug, ordentlich angepisst zu sein. Die Schauspieler sind sieben Jahre lang in einem Ensemble einer erfolgreichen Show und werden dann mit Kürzungen in die 8. Staffel geschickt. Kein Wunder, dass da der Enthusiasmus flöten geht. Ich weiss nicht, was die Gründe für Lisas Weggang sind, aber da es ungeplant passiert ist, war es wohl eher sie, die von den Verantwortlichen 'vergrault' wurde.

    Im übrigen finde ich solche Anmerkungen unangebracht, wenn Hugh Laurie seit Jahren keine Gelegenheit auslässt, um zu verkünden, wie ihn die Serie stresst und sein Privatleben und seine Gesundheit ruiniert, und er beklagt, wie wenig Zeit er hat und dass er doch so viel lieber Musik machen würde. Das finden dann alle super und klatschen Beifall, während Lisa Edelstein sich selbst jetzt noch positiv über die Erfahrung äußert und damit alle vergraulen tut.
    Da kann ich dir nur zustimmen. Außerdem denke ich, wenn Lisa jetzt die Gründe verraten würde, würde auch wieder rumgehackt werden.

  17. #99
    ~Noa~'s Avatar

    Join Date
    20.04.2009
    Posts
    771
    Muss mich grade selbst korrigieren, nachdem ich den Artikel noch mal gelesen habe: sie sagt nicht, dass das Finale lausig war, sondern "das Ende". Damit ist wohl eher das unschöne Ende einer langen Zusammenarbeit gemeint. Und nachdem Lisa und David Shore offenbar Rosh Hashana in New York gemeinsam verbracht haben, gehe ich stark davon aus, dass sie sich mit den Bossen bei FOX überworfen hat. Im Mai nach Drehschluss war sie noch mit Shore, Jesse, Omar und Amber Tamblyn in Israel, so dass ich vermute, sie hatte zu dieser Zeit nicht die Absicht, auszusteigen.

    Man kann über ihre Gründe nur spekulieren. Es würde mich nicht überraschen, wenn man sie 'gegangen' hat. Sie vielleicht mit Bedingungen konfrontiert hat, unter denen sie nicht arbeiten wollte. Mit Cast und Crew scheint es jedenfalls nichts zu tun zu haben, sondern mit den großen Tieren. So, wie die Bosse bei FOX die Neue mit dümmlichen Trailerfilmchen beim Fotoshooting bereits promoten, werden mir die Brüder auch nicht sympathischer.

    Was Olivia Wilde angeht, bin ich natürlich traurig, dass ihr House nicht mehr so wichtig ist, wie die Serie es einmal war. Doch man muss wirklich auch an die Schauspieler denken und somit finde ich es wiederrum schön für Fr. Wilde, dass sie andere Projekte hat und damit Erfolg.
    Glückwunsch an OW und ich glaube, sie hat großes Glück gehabt. Für ihre Fans ist es natürlich traurig, aber wenigstens kommt ihr Weggang nicht unerwartet, und warum sollte sie sich an die Serie binden, wenn sie große Hollywoodfilme machen kann? Ich habe das Gefühl, dass man bei FOX nicht grade zimperlich mit den Schauspielern umgeht (es sei denn, man ist jung und heiß genug), und es nervt mich immer noch, dass man dem Cast Kürzungen zumutet, als ob sie ihr Geld nicht wert wären. Ich finde das beschämend.

  18. #99
    ~Noa~'s Avatar

    Join Date
    20.04.2009
    Posts
    771
    Muss mich grade selbst korrigieren, nachdem ich den Artikel noch mal gelesen habe: sie sagt nicht, dass das Finale lausig war, sondern "das Ende". Damit ist wohl eher das unschöne Ende einer langen Zusammenarbeit gemeint. Und nachdem Lisa und David Shore offenbar Rosh Hashana in New York gemeinsam verbracht haben, gehe ich stark davon aus, dass sie sich mit den Bossen bei FOX überworfen hat. Im Mai nach Drehschluss war sie noch mit Shore, Jesse, Omar und Amber Tamblyn in Israel, so dass ich vermute, sie hatte zu dieser Zeit nicht die Absicht, auszusteigen.

    Man kann über ihre Gründe nur spekulieren. Es würde mich nicht überraschen, wenn man sie 'gegangen' hat. Sie vielleicht mit Bedingungen konfrontiert hat, unter denen sie nicht arbeiten wollte. Mit Cast und Crew scheint es jedenfalls nichts zu tun zu haben, sondern mit den großen Tieren. So, wie die Bosse bei FOX die Neue mit dümmlichen Trailerfilmchen beim Fotoshooting bereits promoten, werden mir die Brüder auch nicht sympathischer.

    Was Olivia Wilde angeht, bin ich natürlich traurig, dass ihr House nicht mehr so wichtig ist, wie die Serie es einmal war. Doch man muss wirklich auch an die Schauspieler denken und somit finde ich es wiederrum schön für Fr. Wilde, dass sie andere Projekte hat und damit Erfolg.
    Glückwunsch an OW und ich glaube, sie hat großes Glück gehabt. Für ihre Fans ist es natürlich traurig, aber wenigstens kommt ihr Weggang nicht unerwartet, und warum sollte sie sich an die Serie binden, wenn sie große Hollywoodfilme machen kann? Ich habe das Gefühl, dass man bei FOX nicht grade zimperlich mit den Schauspielern umgeht (es sei denn, man ist jung und heiß genug), und es nervt mich immer noch, dass man dem Cast Kürzungen zumutet, als ob sie ihr Geld nicht wert wären. Ich finde das beschämend.

  19. #100
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Ich muss präzisieren, weil offenbar vielen unklar ist, warum dieses Interview sogar bei feurigen Lisa Edelstein Fans Empörung ausgelöst hat.

    Wen man etwas nicht kommentieren will, dann sagt man: No comment. Das ist die korrekte Antwort.

    Sie sagt dies aber nicht. Sie sagt, niemand hätte annähernd Wahrhaftes über ihren Weggang berichtet, sagt aber, dass sie besser nichts sagt, weil das, was zu sagen wäre, für keine Vertragspartei und ihr Geschäft zuträglich wäre. Somit schürt sie wildeste Spekulationen und giftige Gerüchte. Das ist Brandstiftung, schlimmer eigentlich, als wenn sie die schmutzige Wäsche am Tageslicht bringen würde.

    Die Reaktionen auf Twitter auf dieses Interview waren erstaunlich scharf, sogar von Menschen, welche sie lieben. Nur der kleine erlesene Zirkel von IWFLE (I Watch For Lisa Edelstein) steht noch hinter ihr. Ihre übrigen Fans sind momentan recht pikiert.

    Praktisch gleichzeitig mit diesem toxischen Interview hat Hugh Laurie wiederum süsseste Worte darüber geäussert, wie sehr er sie am Set vermisst und sie über den grünen Klee gelobt.

    BTW, warum ist es falsch zuzugeben, dass er seine Familie vermisst und unter der Trennung von ihr leidet? Alle anderen wohnen und arbeiten im eigenen Lande oder sind zumindest nicht liiert. RSL sagt auch, dass er die Ostküste, seine Freunde dort und das Theater vermisst.

  20. #100
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Ich muss präzisieren, weil offenbar vielen unklar ist, warum dieses Interview sogar bei feurigen Lisa Edelstein Fans Empörung ausgelöst hat.

    Wen man etwas nicht kommentieren will, dann sagt man: No comment. Das ist die korrekte Antwort.

    Sie sagt dies aber nicht. Sie sagt, niemand hätte annähernd Wahrhaftes über ihren Weggang berichtet, sagt aber, dass sie besser nichts sagt, weil das, was zu sagen wäre, für keine Vertragspartei und ihr Geschäft zuträglich wäre. Somit schürt sie wildeste Spekulationen und giftige Gerüchte. Das ist Brandstiftung, schlimmer eigentlich, als wenn sie die schmutzige Wäsche am Tageslicht bringen würde.

    Die Reaktionen auf Twitter auf dieses Interview waren erstaunlich scharf, sogar von Menschen, welche sie lieben. Nur der kleine erlesene Zirkel von IWFLE (I Watch For Lisa Edelstein) steht noch hinter ihr. Ihre übrigen Fans sind momentan recht pikiert.

    Praktisch gleichzeitig mit diesem toxischen Interview hat Hugh Laurie wiederum süsseste Worte darüber geäussert, wie sehr er sie am Set vermisst und sie über den grünen Klee gelobt.

    BTW, warum ist es falsch zuzugeben, dass er seine Familie vermisst und unter der Trennung von ihr leidet? Alle anderen wohnen und arbeiten im eigenen Lande oder sind zumindest nicht liiert. RSL sagt auch, dass er die Ostküste, seine Freunde dort und das Theater vermisst.

Page 10 of 11 FirstFirst ... 891011 LastLast

Similar Threads

  1. Lisa Edelstein hat geheiratet
    By Housefan in forum Lisa Edelstein (als Dr. Lisa Cuddy)
    Replies: 0
    Last Post: 27.05.14, 20:26
  2. Lisa Edelstein im TV (Programmheft)
    By lije in forum Lisa Edelstein (als Dr. Lisa Cuddy)
    Replies: 14
    Last Post: 11.07.12, 19:31
  3. Filme mit Lisa Edelstein
    By Little_Miss_House in forum Lisa Edelstein (als Dr. Lisa Cuddy)
    Replies: 14
    Last Post: 27.02.11, 14:40
  4. Ähnlichkeiten zwischen Lisa Cuddy und Lisa Edelstein
    By Jay in forum Lisa Edelstein (als Dr. Lisa Cuddy)
    Replies: 9
    Last Post: 26.05.09, 12:45
  5. Lisa Edelstein Videos
    By House MD in forum House Multimedia
    Replies: 47
    Last Post: 16.01.09, 15:22