Page 9 of 9 FirstFirst ... 789
Results 81 to 87 of 87

Nicht zu Ende gelesene Bücher

Erstellt von Dharma, 11.01.2008, 20:30 Uhr · 86 Antworten · 6.304 Aufrufe

  1. #81
    babsi801's Avatar

    Join Date
    17.10.2006
    Posts
    2.016
    Der Kindersammler von Sabiene Thiessler

    Das Buch wurde mir von meiner Schwester die sonst kein Buch in die Hand nimmt wärmstens empfohlen.
    Nach 40 Seiten habe ich das Buch aber weggelegt und bringe es einfach nicht fertig weiter zu lesen.
    Thriller sind ja eine Sache aber zu lesen was ein Kind denkt bevor es ermordet wird...ich könnte schon wieder losheulen wenn ich an die Dinge denke die sich vermutlich für Ewigkeiten in meiner Erinnerung festgesetzt haben

    Das Buch ist einfach nur Brutal und Grausam. Weiss beim besten Willen nicht was spannend dabei sein soll zu lesen wie Kinder ermordet werden

  2. #81
    babsi801's Avatar

    Join Date
    17.10.2006
    Posts
    2.016
    Der Kindersammler von Sabiene Thiessler

    Das Buch wurde mir von meiner Schwester die sonst kein Buch in die Hand nimmt wärmstens empfohlen.
    Nach 40 Seiten habe ich das Buch aber weggelegt und bringe es einfach nicht fertig weiter zu lesen.
    Thriller sind ja eine Sache aber zu lesen was ein Kind denkt bevor es ermordet wird...ich könnte schon wieder losheulen wenn ich an die Dinge denke die sich vermutlich für Ewigkeiten in meiner Erinnerung festgesetzt haben

    Das Buch ist einfach nur Brutal und Grausam. Weiss beim besten Willen nicht was spannend dabei sein soll zu lesen wie Kinder ermordet werden

  3. #82
    bleeding's Avatar

    Join Date
    19.03.2009
    Posts
    196
    Hey Babsi

    Natürlich hast du irgendwo recht, das möchte ich schon einmal von vornherein sagen.
    Mittlerweile sind wir aber an einem Punkt angelangt, wo die Leser und auch Zuschauer (im Film ist es nämlich nicht anders) nur noch mit roher Brutalität ins Gesicht geschlagen werden wollen. Das Motto hierbei ist stets: Je grausamer, desto besser.
    Leider muss ich einräumen, dass auch ich bis zu einem gewissen Punkt geschockt werden will. Dabei geht mir aber einiges viel zu weit (Saw gehört da auf jeden Fall dazu. Je mehr von der Serie produziert wird, desto brutaler wird sie. Die Idee war ja einst mal ganz gut...).
    Was ich damit sagen will, ist, dass die Gesellschaft langsam ziemlich abhärtet, was das angeht. Solche Filme/Bücher sind durchaus gefragt. Je realer beschrieben wird, desto größer sind die Verkaufszahlen und je grausamer und gröber, desto mehr Leute werden damit erreicht.

    Da ich aber weiß, wie du bei David Pelzer reagiert hast, würde ich dir gerade "Der Kindersammler" überhaupt nicht empfehlen. Ich glaube, deine Schwester hätte es einfach besser wissen müssen.

  4. #82
    bleeding's Avatar

    Join Date
    19.03.2009
    Posts
    196
    Hey Babsi

    Natürlich hast du irgendwo recht, das möchte ich schon einmal von vornherein sagen.
    Mittlerweile sind wir aber an einem Punkt angelangt, wo die Leser und auch Zuschauer (im Film ist es nämlich nicht anders) nur noch mit roher Brutalität ins Gesicht geschlagen werden wollen. Das Motto hierbei ist stets: Je grausamer, desto besser.
    Leider muss ich einräumen, dass auch ich bis zu einem gewissen Punkt geschockt werden will. Dabei geht mir aber einiges viel zu weit (Saw gehört da auf jeden Fall dazu. Je mehr von der Serie produziert wird, desto brutaler wird sie. Die Idee war ja einst mal ganz gut...).
    Was ich damit sagen will, ist, dass die Gesellschaft langsam ziemlich abhärtet, was das angeht. Solche Filme/Bücher sind durchaus gefragt. Je realer beschrieben wird, desto größer sind die Verkaufszahlen und je grausamer und gröber, desto mehr Leute werden damit erreicht.

    Da ich aber weiß, wie du bei David Pelzer reagiert hast, würde ich dir gerade "Der Kindersammler" überhaupt nicht empfehlen. Ich glaube, deine Schwester hätte es einfach besser wissen müssen.

  5. #83
    biathlonfan's Avatar

    Join Date
    17.08.2009
    Posts
    47
    Ich kann mich nur erinnern dass ich sophies welt nicht zu ende gelesen habe;das war vor so ungefähr 3 Jahren da war ich 12 und ich musste dann immer so viel ûber die philosophie nach denken wenn ich ein kapitel gelesen hatte also habe ich aufgehört zu lesen aber ich werde es warscheinlich noch lesen in 1-2 jahren

  6. #83
    biathlonfan's Avatar

    Join Date
    17.08.2009
    Posts
    47
    Ich kann mich nur erinnern dass ich sophies welt nicht zu ende gelesen habe;das war vor so ungefähr 3 Jahren da war ich 12 und ich musste dann immer so viel ûber die philosophie nach denken wenn ich ein kapitel gelesen hatte also habe ich aufgehört zu lesen aber ich werde es warscheinlich noch lesen in 1-2 jahren

  7. #84
    Frau von Ahn's Avatar

    Join Date
    18.11.2009
    Posts
    64
    Ich habe soo viele Bücher nicht zuende gelesen... nehmen wir mal ein paar.

    Einmal wäre das Dan Browns Sakrileg. Wirklich wahr.
    Ich habe zuerst die englische Ausgabe angefangen, da ich die englische Sprache ja abgöttisch liebe - nach +/- 200 Seiten fand ich das Buch aber mies. Dachte, gut, bei Gelegenheit holst du es dir auf Deutsch - ist vielleicht besser. Gesagt, getan, und es war genauso langweilig. "Illuminati" hat mich so umgehauen, dass "Sakrileg" da nicht ran kam.

    Außerdem z. B. Kinder des Judas von Markus Heitz.
    Soll ja ein Bestseller sein. Ist für mich keiner. Ist unrealistisch, platt, flach und einfach nicht mein Ding.

    Die Chemie des Todes von Simon Beckett. Noch so ein mieser Bestseller. Zieht sich vollkommen un-spannend wie Kaugummi dahin.

    So finster die Nacht von John Aivide Lindqvist. E-kel-haft. Und das will bei meinem sehr stabilen Gemütszustand etwas heißen.

    Ansichten eines Clowns von Heinrich Böll. Musste ich zu Schulzeiten mal ein Referat drüber halten. Fazit: Man kann auch ein Referat über Bücher halten, die man nicht gelesen hat...

    Ich bin allgemein ziemlich schwierig was Bücher angeht. Ich habe viele, sehr viele, die ich liebe - und ungefähr doppelt so viele, die ich ätzend finde.

  8. #84
    Frau von Ahn's Avatar

    Join Date
    18.11.2009
    Posts
    64
    Ich habe soo viele Bücher nicht zuende gelesen... nehmen wir mal ein paar.

    Einmal wäre das Dan Browns Sakrileg. Wirklich wahr.
    Ich habe zuerst die englische Ausgabe angefangen, da ich die englische Sprache ja abgöttisch liebe - nach +/- 200 Seiten fand ich das Buch aber mies. Dachte, gut, bei Gelegenheit holst du es dir auf Deutsch - ist vielleicht besser. Gesagt, getan, und es war genauso langweilig. "Illuminati" hat mich so umgehauen, dass "Sakrileg" da nicht ran kam.

    Außerdem z. B. Kinder des Judas von Markus Heitz.
    Soll ja ein Bestseller sein. Ist für mich keiner. Ist unrealistisch, platt, flach und einfach nicht mein Ding.

    Die Chemie des Todes von Simon Beckett. Noch so ein mieser Bestseller. Zieht sich vollkommen un-spannend wie Kaugummi dahin.

    So finster die Nacht von John Aivide Lindqvist. E-kel-haft. Und das will bei meinem sehr stabilen Gemütszustand etwas heißen.

    Ansichten eines Clowns von Heinrich Böll. Musste ich zu Schulzeiten mal ein Referat drüber halten. Fazit: Man kann auch ein Referat über Bücher halten, die man nicht gelesen hat...

    Ich bin allgemein ziemlich schwierig was Bücher angeht. Ich habe viele, sehr viele, die ich liebe - und ungefähr doppelt so viele, die ich ätzend finde.

  9. #85
    DeDe's Avatar

    Join Date
    16.09.2009
    Posts
    122
    Eigentlich liebe ich Bücher ja und lese sie auch immer zuende, weil ich es einfach hasse, ein Buch nicht fertig zu lesen. Bei einigen habe ich es aber i.wie einfach nicht geschafft:

    Vermiss mein Nicht von Cecila Ahern ich liebe ihre Bücher ja, aber mit dem konnt' ich mich einfach nicht anfreunden. Die Hauptfigur war mir so unsympathisch.
    Tintenblut von Cornelia Funke, obwohl Tintenherz wirklich toll war, aber beim zweiten Teil hab ich mich zu Tode gelangweilt. Und als nach 150 Seiten immer noch nix passiert is hab ich aufgehört. Meine Freundin hat übrigens Kapitel einfach übersprungen, weil sie die so langweilig fand
    Kleider machen Leute von Gottfried Keller. Das sollten wir mal in der Schule lesen. Die Betonung liegt allerdings auf "Sollten". Nach den ersten paar Seiten hab ich mir die Handlung dann nur noch von meinen Freunden erklären lassen. Genau wie bei Wilhelm Tell und Löcher.

  10. #85
    DeDe's Avatar

    Join Date
    16.09.2009
    Posts
    122
    Eigentlich liebe ich Bücher ja und lese sie auch immer zuende, weil ich es einfach hasse, ein Buch nicht fertig zu lesen. Bei einigen habe ich es aber i.wie einfach nicht geschafft:

    Vermiss mein Nicht von Cecila Ahern ich liebe ihre Bücher ja, aber mit dem konnt' ich mich einfach nicht anfreunden. Die Hauptfigur war mir so unsympathisch.
    Tintenblut von Cornelia Funke, obwohl Tintenherz wirklich toll war, aber beim zweiten Teil hab ich mich zu Tode gelangweilt. Und als nach 150 Seiten immer noch nix passiert is hab ich aufgehört. Meine Freundin hat übrigens Kapitel einfach übersprungen, weil sie die so langweilig fand
    Kleider machen Leute von Gottfried Keller. Das sollten wir mal in der Schule lesen. Die Betonung liegt allerdings auf "Sollten". Nach den ersten paar Seiten hab ich mir die Handlung dann nur noch von meinen Freunden erklären lassen. Genau wie bei Wilhelm Tell und Löcher.

  11. #86
    *sUnShInE**'s Avatar

    Join Date
    02.12.2008
    Posts
    175
    Ich glaube, ich habe so ziemlich jedes meiner Bücher fertiggelesen!
    Das Buch Diabolus von Dan Brown war schon hart an der Grenze, denn in diesem Buch ging es ständig nur um Computersachen und die eigentliche Geschichte, über den Typen um den es ging, wurde ziemlich vernachlässigt.
    Ich habe mir dann mitten drin überlegt, aufzuhören, aber ich habe mich dann entschlossen weiterzulesen. Ein Glück! Denn die letzten Kapitel waren echt der Hammer!! Die ganzen Computersachen waren weg und es ging um die Hauptgeschichte!!
    Da hat sich das Buch dann doch noch gelohnt!

    Dann gibt es aber doch noch ein Buch, was ich nicht fertig gelesen habe:
    Generation Doof
    Ich habe 3 Seiten aus diesem Buch gelesen, dann hats mir gereicht; das ist ein echter Schrott!
    Das gehört verbrannt. *Ofen auf, Buch rein, ciao*

  12. #86
    *sUnShInE**'s Avatar

    Join Date
    02.12.2008
    Posts
    175
    Ich glaube, ich habe so ziemlich jedes meiner Bücher fertiggelesen!
    Das Buch Diabolus von Dan Brown war schon hart an der Grenze, denn in diesem Buch ging es ständig nur um Computersachen und die eigentliche Geschichte, über den Typen um den es ging, wurde ziemlich vernachlässigt.
    Ich habe mir dann mitten drin überlegt, aufzuhören, aber ich habe mich dann entschlossen weiterzulesen. Ein Glück! Denn die letzten Kapitel waren echt der Hammer!! Die ganzen Computersachen waren weg und es ging um die Hauptgeschichte!!
    Da hat sich das Buch dann doch noch gelohnt!

    Dann gibt es aber doch noch ein Buch, was ich nicht fertig gelesen habe:
    Generation Doof
    Ich habe 3 Seiten aus diesem Buch gelesen, dann hats mir gereicht; das ist ein echter Schrott!
    Das gehört verbrannt. *Ofen auf, Buch rein, ciao*

  13. #87
    Terrier's Avatar

    Join Date
    18.12.2006
    Posts
    659
    Ich bin leider noch immer nicht dazu gekommen, den letzten teil von Cornelia Funkes Tintenwelt Triologie zu lesen

    In letzter Zeit sind einige Bücher bei mir liegen geblieben, weil wir einen grossen Umbau hatten, und ich zeitlich einfach nicht dazu gekommen bin, zu lesen.

    Liebe Grüsse,

    Terrier

  14. #87
    Terrier's Avatar

    Join Date
    18.12.2006
    Posts
    659
    Ich bin leider noch immer nicht dazu gekommen, den letzten teil von Cornelia Funkes Tintenwelt Triologie zu lesen

    In letzter Zeit sind einige Bücher bei mir liegen geblieben, weil wir einen grossen Umbau hatten, und ich zeitlich einfach nicht dazu gekommen bin, zu lesen.

    Liebe Grüsse,

    Terrier

Page 9 of 9 FirstFirst ... 789

Similar Threads

  1. Dr. House Bücher
    By flous in forum Allgemeines zur Serie
    Replies: 403
    Last Post: 17.03.13, 10:41
  2. Seriencharaktere, die ihr nicht leiden könnt, die einfach nicht passen
    By angel29.01 in forum Serien, Filme & alles rund ums Fernsehen
    Replies: 54
    Last Post: 29.07.10, 05:09
  3. Englische Bücher
    By nezu in forum Musik und Literatur
    Replies: 16
    Last Post: 02.09.09, 22:39
  4. Feedback - 'Nicht Princeton. Nicht hier.'
    By Housedreschy in forum Fanfiktion Feedback (offene & beendete FFs)
    Replies: 4
    Last Post: 25.04.08, 17:45
  5. Nicht Princeton. Nicht hier. [FF] (abgebrochen)
    By Housedreschy in forum Abgebrochene Fanfiktion
    Replies: 1
    Last Post: 18.04.08, 18:12