Page 2 of 5 FirstFirst 1234 ... LastLast
Results 11 to 20 of 44

Pink: "Dear Mr. President"

Erstellt von Steffi House, 03.07.2007, 18:44 Uhr · 43 Antworten · 4.456 Aufrufe

  1. #11
    DH-fan's Avatar

    Join Date
    12.09.2006
    Posts
    2.249
    das lied ist toll, allerdings hängt esmi schon zum hals raus.... das läuft ja nur im radio.... das was es in amerika nicht gespielt wird, wrd es hier gespielt
    zm inhalt. klar hat sie recht, aber damit will sie nicht berühmterwerden, sie ist ja meines wissns ach i den usaerfolgreich

    aber perslicfine ic dass pik dierockigen nummern besser steen.

    was würdeich ihm sagen?
    keine ahnung, weil es sich eh nicht auf sein hndeln auswirken würde..... nein ich würde symbolisch die straßenseite wechseln :frech1:

  2. #11
    DH-fan's Avatar

    Join Date
    12.09.2006
    Posts
    2.249
    das lied ist toll, allerdings hängt esmi schon zum hals raus.... das läuft ja nur im radio.... das was es in amerika nicht gespielt wird, wrd es hier gespielt
    zm inhalt. klar hat sie recht, aber damit will sie nicht berühmterwerden, sie ist ja meines wissns ach i den usaerfolgreich

    aber perslicfine ic dass pik dierockigen nummern besser steen.

    was würdeich ihm sagen?
    keine ahnung, weil es sich eh nicht auf sein hndeln auswirken würde..... nein ich würde symbolisch die straßenseite wechseln :frech1:

  3. #12
    greg4ever's Avatar

    Join Date
    03.02.2007
    Posts
    816
    das lied ist super, aber "hitradio ö3" versaut es wieder. ich meine, wenn ein lied jedes mal läuft wenn du den radio einschaltest, ist das wirklich lästig.
    der text ist super! aber bush wirds nicht zum denken bringen, aber wann denkt der?

  4. #12
    greg4ever's Avatar

    Join Date
    03.02.2007
    Posts
    816
    das lied ist super, aber "hitradio ö3" versaut es wieder. ich meine, wenn ein lied jedes mal läuft wenn du den radio einschaltest, ist das wirklich lästig.
    der text ist super! aber bush wirds nicht zum denken bringen, aber wann denkt der?

  5. #13
    xCameronx's Avatar

    Join Date
    31.03.2007
    Posts
    1.107
    da hast du recht.. i-wann kann man das led nichtmehr hören obwohl es s gut ist!

    ich denke das solche Lieder und bemühungen die Politiker, besonders Bush, nicht erreichen werden, es ist ein ärgerniss aber nicht mehr und genau das ist das Problem, sie hören einfach nicht richtig hin.. oder sie achten erst gar nicht daraf!

  6. #13
    xCameronx's Avatar

    Join Date
    31.03.2007
    Posts
    1.107
    da hast du recht.. i-wann kann man das led nichtmehr hören obwohl es s gut ist!

    ich denke das solche Lieder und bemühungen die Politiker, besonders Bush, nicht erreichen werden, es ist ein ärgerniss aber nicht mehr und genau das ist das Problem, sie hören einfach nicht richtig hin.. oder sie achten erst gar nicht daraf!

  7. #14
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Original von xCameronx
    ich denke das solche Lieder und bemühungen die Politiker, besonders Bush, nicht erreichen werden, es ist ein ärgerniss aber nicht mehr und genau das ist das Problem, sie hören einfach nicht richtig hin.. oder sie achten erst gar nicht daraf!
    Sinn und Zweck von Protestliedern ist es normalerweise auch gar nicht, die kritisierten Personen (hier: Bush) selbst zu erreichen, sondern die normalen Leute aufzurütteln, damit die dann den Druck auf ihre Regierenden erhöhen.

  8. #14
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Original von xCameronx
    ich denke das solche Lieder und bemühungen die Politiker, besonders Bush, nicht erreichen werden, es ist ein ärgerniss aber nicht mehr und genau das ist das Problem, sie hören einfach nicht richtig hin.. oder sie achten erst gar nicht daraf!
    Sinn und Zweck von Protestliedern ist es normalerweise auch gar nicht, die kritisierten Personen (hier: Bush) selbst zu erreichen, sondern die normalen Leute aufzurütteln, damit die dann den Druck auf ihre Regierenden erhöhen.

  9. #15
    d.erda's Avatar

    Join Date
    12.10.2006
    Posts
    3.735
    Also ich finde den Song gut. Pink hat was zu USA politik zu sagen, das finde ich gut, mit Musik kann man viel zum Ausdruck bringen! Das machen viele und Pink darf da nicht fehlen!

  10. #15
    d.erda's Avatar

    Join Date
    12.10.2006
    Posts
    3.735
    Also ich finde den Song gut. Pink hat was zu USA politik zu sagen, das finde ich gut, mit Musik kann man viel zum Ausdruck bringen! Das machen viele und Pink darf da nicht fehlen!

  11. #16
    xCameronx's Avatar

    Join Date
    31.03.2007
    Posts
    1.107
    Original von Kinofreak
    Original von xCameronx
    ich denke das solche Lieder und bemühungen die Politiker, besonders Bush, nicht erreichen werden, es ist ein ärgerniss aber nicht mehr und genau das ist das Problem, sie hören einfach nicht richtig hin.. oder sie achten erst gar nicht daraf!
    Sinn und Zweck von Protestliedern ist es normalerweise auch gar nicht, die kritisierten Personen (hier: Bush) selbst zu erreichen, sondern die normalen Leute aufzurütteln, damit die dann den Druck auf ihre Regierenden erhöhen.
    Das ist mir schon bewusst, aber ich finde auch das dese Lieder auch dafür gemacht sind vll. die Politiker zu erreichen.. also sogesagt für beides gemacht sind..

    @d.erda: Musik ist eben ein gutes Mittel seine Gefühle auszudrücken und Menschen "wachzurütteln".. das gleiche versuchen sie da mit Gib Contra und dem Live Earth Konzert.. ebenso wie Pink versucht auf das Leid der Menschen aufmerksam zu machen.

  12. #16
    xCameronx's Avatar

    Join Date
    31.03.2007
    Posts
    1.107
    Original von Kinofreak
    Original von xCameronx
    ich denke das solche Lieder und bemühungen die Politiker, besonders Bush, nicht erreichen werden, es ist ein ärgerniss aber nicht mehr und genau das ist das Problem, sie hören einfach nicht richtig hin.. oder sie achten erst gar nicht daraf!
    Sinn und Zweck von Protestliedern ist es normalerweise auch gar nicht, die kritisierten Personen (hier: Bush) selbst zu erreichen, sondern die normalen Leute aufzurütteln, damit die dann den Druck auf ihre Regierenden erhöhen.
    Das ist mir schon bewusst, aber ich finde auch das dese Lieder auch dafür gemacht sind vll. die Politiker zu erreichen.. also sogesagt für beides gemacht sind..

    @d.erda: Musik ist eben ein gutes Mittel seine Gefühle auszudrücken und Menschen "wachzurütteln".. das gleiche versuchen sie da mit Gib Contra und dem Live Earth Konzert.. ebenso wie Pink versucht auf das Leid der Menschen aufmerksam zu machen.

  13. #17
    beenie-biscuit's Avatar

    Join Date
    01.06.2007
    Posts
    123
    Da ich das Album sofort nach erscheinen gekauft hab, kenn ich das Lied schon länger und es war gleich das Lied auf "I'm not dead", das mir am allerbesten gefallen hat, sowohl musikalisch als auch vom Inhalt her. Ganz toll ist ja die Stelle: "You'va come a long way from Whiskey and Cocaine!" Nein, das Lied ist echt genial, auch was sie über Homo5exuelle ausdrückt usw. Ein tolles Lied, schon fast ein bisschen wie Bob Dylan von der Aussage her.

    Und George W. wird das sicherlich nicht sonderlich zum Nachdenken anregen, der schert sich doch nicht um das Leid anderer und kein Plan, ihn wird's jedenfalls nicht erreichen. Aber die Bevölkerung wird erreicht und die teilweise doch vernebelten Amis denken vielleicht doch mal über das nach, was ihr ach so tolles Oberhaupt so vollbringt... Und genau das ist - wie ihr ja schon gesagt habt- der Hauptsinn dieses Lieds (natürlich neben dem Ausdruck ihrer Gedanken und Gefühle) oder allgemein politscher Lieder (und auch Lyrik). Die Menschen sollen nachdenken und mal genauer hinhören!

  14. #17
    beenie-biscuit's Avatar

    Join Date
    01.06.2007
    Posts
    123
    Da ich das Album sofort nach erscheinen gekauft hab, kenn ich das Lied schon länger und es war gleich das Lied auf "I'm not dead", das mir am allerbesten gefallen hat, sowohl musikalisch als auch vom Inhalt her. Ganz toll ist ja die Stelle: "You'va come a long way from Whiskey and Cocaine!" Nein, das Lied ist echt genial, auch was sie über Homo5exuelle ausdrückt usw. Ein tolles Lied, schon fast ein bisschen wie Bob Dylan von der Aussage her.

    Und George W. wird das sicherlich nicht sonderlich zum Nachdenken anregen, der schert sich doch nicht um das Leid anderer und kein Plan, ihn wird's jedenfalls nicht erreichen. Aber die Bevölkerung wird erreicht und die teilweise doch vernebelten Amis denken vielleicht doch mal über das nach, was ihr ach so tolles Oberhaupt so vollbringt... Und genau das ist - wie ihr ja schon gesagt habt- der Hauptsinn dieses Lieds (natürlich neben dem Ausdruck ihrer Gedanken und Gefühle) oder allgemein politscher Lieder (und auch Lyrik). Die Menschen sollen nachdenken und mal genauer hinhören!

  15. #18
    Wylie
    Wylie's Avatar

    RE: Dear Mr. President

    Original von Steffi House
    Ihr habt bestimmt alle schon das Lied von Pink Dear Mr. President gehört. Was denkt ihr über das Lied. Findet ihr, dass Pink recht hat mit dem was sie singt? Ist das alles nur ne Nummer um bekannter zu werden? Was haltet ihr davon, dass das Lied in den USA nicht gespielt werden darf? Was würdet ihr Busch sagen, wenn ihr mal mit ihm spazierengehen würdet?
    Also bei mir läuft das Lied nur noch rauf und runter. Schon aus Protest, dass es in der USA nicht gespielt wird. Wurde ja langsam mal Zeit, dass jemand so ein Lied macht. Ich finde, dass Pink voll recht mit dem hat was sie singt. Ich glaube auch nicht, dass sie dieses Lied nur gemacht hat um Aufmerksamkeit zu bekommen. Sie sagt ja selbst, dass es das beste Lied ist das sie je geschrieben hat.
    Also der Text alleine ist schon ziemlich geil von dem Song. p!nk mag ich eigentlich auch von der Musikrichtung her, aber das ist ihr bei diesem Song überhaupt nicht gelungen. Klar, dass es keine spritzige Punknummer geworden ist, aber so ruhige Sachen mag ich einfach nicht, ergo schalte ich auch grundsätzlich weg, wenn das mal im Radio läuft.

    Und dass er in den USA nicht gespielt werden darf, sagt ja auch eigentlich schon alles...

  16. #18
    Wylie
    Wylie's Avatar

    RE: Dear Mr. President

    Original von Steffi House
    Ihr habt bestimmt alle schon das Lied von Pink Dear Mr. President gehört. Was denkt ihr über das Lied. Findet ihr, dass Pink recht hat mit dem was sie singt? Ist das alles nur ne Nummer um bekannter zu werden? Was haltet ihr davon, dass das Lied in den USA nicht gespielt werden darf? Was würdet ihr Busch sagen, wenn ihr mal mit ihm spazierengehen würdet?
    Also bei mir läuft das Lied nur noch rauf und runter. Schon aus Protest, dass es in der USA nicht gespielt wird. Wurde ja langsam mal Zeit, dass jemand so ein Lied macht. Ich finde, dass Pink voll recht mit dem hat was sie singt. Ich glaube auch nicht, dass sie dieses Lied nur gemacht hat um Aufmerksamkeit zu bekommen. Sie sagt ja selbst, dass es das beste Lied ist das sie je geschrieben hat.
    Also der Text alleine ist schon ziemlich geil von dem Song. p!nk mag ich eigentlich auch von der Musikrichtung her, aber das ist ihr bei diesem Song überhaupt nicht gelungen. Klar, dass es keine spritzige Punknummer geworden ist, aber so ruhige Sachen mag ich einfach nicht, ergo schalte ich auch grundsätzlich weg, wenn das mal im Radio läuft.

    Und dass er in den USA nicht gespielt werden darf, sagt ja auch eigentlich schon alles...

  17. #19
    evolution
    evolution's Avatar
    Also finde das lied auch einfach nur super und auch sehr bewegend, sie beschreibt das alles sehr gut. Habe neulich zufällig das Lied bei Burger King^^gesehen (ja da gibts mehrere Fernseher wo immer Viva läuft...) und ich finde im Video kommt das ganze noch besser rüber. Also die Botschaft, Bush wird immer im Hintergrund gezeigt usw.

  18. #19
    evolution
    evolution's Avatar
    Also finde das lied auch einfach nur super und auch sehr bewegend, sie beschreibt das alles sehr gut. Habe neulich zufällig das Lied bei Burger King^^gesehen (ja da gibts mehrere Fernseher wo immer Viva läuft...) und ich finde im Video kommt das ganze noch besser rüber. Also die Botschaft, Bush wird immer im Hintergrund gezeigt usw.

  19. #20
    Dr. M's Avatar

    Join Date
    01.12.2006
    Posts
    2.361
    Ich glaube, die regierungsfreundlichen Sender spielen das Lied "freiwillig" nicht. Irgendwas war da auch, dass es auf nem Festival nicht gespielt werden durfte. Erinner mich nur nicht mehr so genau...

    Grundsätzlich find ich das Lied schon klasse und es hat ja auch ein gutes Thema. Trotzdem muss ich hier mal ein paar kritische Bemerkungen äußern:

    Mir gefällt die Art und Weise nicht, wie sie Bush in dem Song zum Teil angreift. Ich mag Bush ja genauso wenig wie ihr alle und finde seine Politik auch zum Davonrennen - und ich find viele ihrer Fragen durchaus berechtigt! - aber vor allem an zwei Stellen regt sie mich auf:

    1. "You've come a long way from whiskey and cocaine" - Sorry, Bush mag der größte Depp auf Erden sein, aber das ist doch mal was Gutes, was er hingekriegt hat. Das schafft nun wirklich nicht jeder und das darf man find ich auch so stehen lassen.

    2. "Let me tell you bout hard work [...] You don't know nothing bout hard work" - Hm... Sie doch auch nicht wirklich. Sie ist ein Superstar und muss auch nicht so ackern wie die Leute, die sie da besingt.

    Hoffe ihr steinigt mich jetzt nicht Aber ich hab auch schon mit einigen andren drüber geredet und viele sehen das ähnlich wie ich. Trotzdem darf und sollte man sich das Lied gut durch den Kopf gehen lassen - und vor allem auf sich selbst anwenden...

  20. #20
    Dr. M's Avatar

    Join Date
    01.12.2006
    Posts
    2.361
    Ich glaube, die regierungsfreundlichen Sender spielen das Lied "freiwillig" nicht. Irgendwas war da auch, dass es auf nem Festival nicht gespielt werden durfte. Erinner mich nur nicht mehr so genau...

    Grundsätzlich find ich das Lied schon klasse und es hat ja auch ein gutes Thema. Trotzdem muss ich hier mal ein paar kritische Bemerkungen äußern:

    Mir gefällt die Art und Weise nicht, wie sie Bush in dem Song zum Teil angreift. Ich mag Bush ja genauso wenig wie ihr alle und finde seine Politik auch zum Davonrennen - und ich find viele ihrer Fragen durchaus berechtigt! - aber vor allem an zwei Stellen regt sie mich auf:

    1. "You've come a long way from whiskey and cocaine" - Sorry, Bush mag der größte Depp auf Erden sein, aber das ist doch mal was Gutes, was er hingekriegt hat. Das schafft nun wirklich nicht jeder und das darf man find ich auch so stehen lassen.

    2. "Let me tell you bout hard work [...] You don't know nothing bout hard work" - Hm... Sie doch auch nicht wirklich. Sie ist ein Superstar und muss auch nicht so ackern wie die Leute, die sie da besingt.

    Hoffe ihr steinigt mich jetzt nicht Aber ich hab auch schon mit einigen andren drüber geredet und viele sehen das ähnlich wie ich. Trotzdem darf und sollte man sich das Lied gut durch den Kopf gehen lassen - und vor allem auf sich selbst anwenden...

Page 2 of 5 FirstFirst 1234 ... LastLast

Similar Threads

  1. Pink Floyd
    By Gast885 in forum Musik und Literatur
    Replies: 12
    Last Post: 02.03.10, 17:47
  2. Photoshop for President - Rambo's Arts
    By Rambo in forum Icon & Banner Kuenstler-Threads
    Replies: 46
    Last Post: 25.12.08, 17:27