View Poll Results: Wie musikalisch seid ihr?

Voters
156. You may not vote on this poll
  • Musik? Ist das nicht das mit den schwarzen Punkten auf dem Papier?

    37 23,72%
  • Ich bin nicht gerade Mozart, aber für ein Geburtstagsständchen zu Omas Geburtstag reicht es

    46 29,49%
  • So ein bisschen was geht da schon - mein Musiklehrer ist/war mein bester Kumpel

    59 37,82%
  • Beethoven wäre blass vor Neid, könnte er mich hören

    17 10,90%
Multiple Choice Poll.
Page 2 of 15 FirstFirst 123412 ... LastLast
Results 11 to 20 of 144

Wie musikalisch seid ihr?

Erstellt von Kinofreak, 26.07.2007, 19:32 Uhr · 143 Antworten · 14.241 Aufrufe

  1. #11
    Vesper
    Vesper's Avatar
    Musik ist eine große Leidenschaft von mir.
    Das hat damals im Kindergarten schon angefangen.
    Wir konnten immer entscheiden ob wir lieber der Bastelgruppe oder der Musikgruppe beiwohnen wollten. Hab mich für die Musikgruppe entschieden und drufte da immer trommeln

    In der Grundschule fing es dann an mit Xylophon und singen im Kinderchor.
    Als ich auf die Realschule gewechselt bin, war es Plicht im Musikunterricht Blöckflöte zu lernen, was ich heute auch noch ganz ordentlich spielen kann.
    Zudem bin ich in der Realschule dem Schulchor und der Band beigetreten.
    In der Schulband war der Vorteil der, das mir der betreuende Musiklehrer gezielten Gesangsunterricht gegeben hat und kann deswegen ruhigen Gewissens behaupten das ich gut singen kann. Durch die Jazz-Dance-Ausbildung habe ich zudem ein gutes Gefühl für den Rhythmus bekommen.

    Seit drei Jahren versuche ich mir selber das Gitarrespielen beizubringen, aber (so kurios das klingt) ich habe zu kurze Finger dafür
    Eine Zeit lang hatte ich dies Phase (also das ich mir etwas selber beibringen muss) auch mit dem Klavier. Es gab ne Zeit da konnte ich (mit Begleitung eines zweiten Spielers) die Mondscheinsonate spielen. "Für Elise" und der "Flohwalzer" sind immer noch drin

    Zur Zeit beschränke ich mich aber nur auf das Singen. Die Gesangsübungen, die ich in der besagten Schulband gelernt habe, wnede ich immer noch an damit meine Stimme nicht einrostet. Die Gesangsübungen kamen mir auch immer zu Gute beim Theaterspielen. Man atmet ganz anders und hat dementsprechend ein ganz anderes Sprechorgan was auf der Bühne natürlich von Vorteil ist.

    Musik bunker ich zudem viel auf meinem Rechnr (bzw. in I-Tunes) und ohne I-Pod bin ich so gut wie nie unterwegs. Ein Tag ohne Musik ist für mich ein verlorener Tag.
    Ich würde schon sagen das ich ein "Music-Junkie" bin

  2. #11
    Vesper
    Vesper's Avatar
    Musik ist eine große Leidenschaft von mir.
    Das hat damals im Kindergarten schon angefangen.
    Wir konnten immer entscheiden ob wir lieber der Bastelgruppe oder der Musikgruppe beiwohnen wollten. Hab mich für die Musikgruppe entschieden und drufte da immer trommeln

    In der Grundschule fing es dann an mit Xylophon und singen im Kinderchor.
    Als ich auf die Realschule gewechselt bin, war es Plicht im Musikunterricht Blöckflöte zu lernen, was ich heute auch noch ganz ordentlich spielen kann.
    Zudem bin ich in der Realschule dem Schulchor und der Band beigetreten.
    In der Schulband war der Vorteil der, das mir der betreuende Musiklehrer gezielten Gesangsunterricht gegeben hat und kann deswegen ruhigen Gewissens behaupten das ich gut singen kann. Durch die Jazz-Dance-Ausbildung habe ich zudem ein gutes Gefühl für den Rhythmus bekommen.

    Seit drei Jahren versuche ich mir selber das Gitarrespielen beizubringen, aber (so kurios das klingt) ich habe zu kurze Finger dafür
    Eine Zeit lang hatte ich dies Phase (also das ich mir etwas selber beibringen muss) auch mit dem Klavier. Es gab ne Zeit da konnte ich (mit Begleitung eines zweiten Spielers) die Mondscheinsonate spielen. "Für Elise" und der "Flohwalzer" sind immer noch drin

    Zur Zeit beschränke ich mich aber nur auf das Singen. Die Gesangsübungen, die ich in der besagten Schulband gelernt habe, wnede ich immer noch an damit meine Stimme nicht einrostet. Die Gesangsübungen kamen mir auch immer zu Gute beim Theaterspielen. Man atmet ganz anders und hat dementsprechend ein ganz anderes Sprechorgan was auf der Bühne natürlich von Vorteil ist.

    Musik bunker ich zudem viel auf meinem Rechnr (bzw. in I-Tunes) und ohne I-Pod bin ich so gut wie nie unterwegs. Ein Tag ohne Musik ist für mich ein verlorener Tag.
    Ich würde schon sagen das ich ein "Music-Junkie" bin

  3. #12
    Rody's Avatar

    Join Date
    02.07.2007
    Posts
    416
    Ich bn nicht unbedingt unmusikalisch, aber auch nicht musikalisch.
    Es kan schon vorkommen, dass ich die leichtesten lieder verhaue, die schweren aber perfekt singe.
    Kommt immer drauf an wie viel mir das Lied bedeutet und ob ich singen, weil ich singen will oder weil ich muss.
    Wenn ich muss, verhaue ich so alle Lieder.

    Dafür kann ich Flöte, Muntharmonika, Key-Bord und etwas Gitarre spielen.

  4. #12
    Rody's Avatar

    Join Date
    02.07.2007
    Posts
    416
    Ich bn nicht unbedingt unmusikalisch, aber auch nicht musikalisch.
    Es kan schon vorkommen, dass ich die leichtesten lieder verhaue, die schweren aber perfekt singe.
    Kommt immer drauf an wie viel mir das Lied bedeutet und ob ich singen, weil ich singen will oder weil ich muss.
    Wenn ich muss, verhaue ich so alle Lieder.

    Dafür kann ich Flöte, Muntharmonika, Key-Bord und etwas Gitarre spielen.

  5. #13
    xCameronx's Avatar

    Join Date
    31.03.2007
    Posts
    1.107
    Also eigentlich war ich schon immer das schwarze schaf in unserer Familie. Mein Bruder spielt Klavier. Mein Opa Trompete, Posaune, Orge, Saxophon. Mein Dad Posaune. Mein Onkel war MItglied bei den Grombachern und nun in der Phil Collins Cover Bansd, sonszt spielt er Schlagzeug, Klavier und Trompete. Deshalb haben sich alle gewünscht das ich auch ein Instrument lerne.. ich hab mich immer bemühgt aber dabei kam immer nur die Blockflöte rauß Also hab ich in der Grundschule Blockflöte gespielt. Nach der Grundschule war ich dann im Schulchor und hab Klavuier probiert aber naja.. ich hab nichtmal alle meine Entchen richtig hingekriegt.. also müsste man meinen das ich unmusikalisch bin.. Aber vor so nem Jahr habe ich dann meine Liebe zu Gitarren wieder aufleben lassen und mir eine E-Gitarre gekauft, seitdem spiel ich und ich liebe es.. ich bin zwar noch kein Profi aber es macht Spaß und es hört sich eigentlich immer recht gut an.. also denke ich ich kann mich nichtmehr als schwarzes Schaf bezeichnen und wenn ich weiter fleißig über und lieder schreib seht ihr mich vll irgendwann auf ner bühne stehen wie wärs gründen wir eine Dr. House Band ?

    Sonst liebe ich es zu singen, aber nicht vor leuten.. wie man so schön sagt, meine dusche ist begeistert von mir

    Sonst habe ich statt Bildende Kunst Musik in der Schule gewählt und komm dort dann auch immer zum Musizieren.

    Ich schlag auch gerne takte zu liedern die ich gehört habe oder selbst komponierten..

  6. #13
    xCameronx's Avatar

    Join Date
    31.03.2007
    Posts
    1.107
    Also eigentlich war ich schon immer das schwarze schaf in unserer Familie. Mein Bruder spielt Klavier. Mein Opa Trompete, Posaune, Orge, Saxophon. Mein Dad Posaune. Mein Onkel war MItglied bei den Grombachern und nun in der Phil Collins Cover Bansd, sonszt spielt er Schlagzeug, Klavier und Trompete. Deshalb haben sich alle gewünscht das ich auch ein Instrument lerne.. ich hab mich immer bemühgt aber dabei kam immer nur die Blockflöte rauß Also hab ich in der Grundschule Blockflöte gespielt. Nach der Grundschule war ich dann im Schulchor und hab Klavuier probiert aber naja.. ich hab nichtmal alle meine Entchen richtig hingekriegt.. also müsste man meinen das ich unmusikalisch bin.. Aber vor so nem Jahr habe ich dann meine Liebe zu Gitarren wieder aufleben lassen und mir eine E-Gitarre gekauft, seitdem spiel ich und ich liebe es.. ich bin zwar noch kein Profi aber es macht Spaß und es hört sich eigentlich immer recht gut an.. also denke ich ich kann mich nichtmehr als schwarzes Schaf bezeichnen und wenn ich weiter fleißig über und lieder schreib seht ihr mich vll irgendwann auf ner bühne stehen wie wärs gründen wir eine Dr. House Band ?

    Sonst liebe ich es zu singen, aber nicht vor leuten.. wie man so schön sagt, meine dusche ist begeistert von mir

    Sonst habe ich statt Bildende Kunst Musik in der Schule gewählt und komm dort dann auch immer zum Musizieren.

    Ich schlag auch gerne takte zu liedern die ich gehört habe oder selbst komponierten..

  7. #14
    Faultier's Avatar

    Join Date
    26.07.2007
    Posts
    151
    Ich habe Musik schon immer geliebt und hab dann auch schon im Kindergarten mit Blockflöte und Altflöte angefangen. In der Grundschule kamen dann Trompete und Keyboard dazu und seit der 7. klasse spiele ich Geige. Hab mir zwischendurch mal ein bisschen Gitarre beigebracht, bin aber eher ein notenspieler
    Meine neuste Errungenschaft ist jetzt eine Orgel, die ich ziehmlich billig von einer Freundin bekommen habe.
    Also los geht's mit der Dr. House Band :dance1:

  8. #14
    Faultier's Avatar

    Join Date
    26.07.2007
    Posts
    151
    Ich habe Musik schon immer geliebt und hab dann auch schon im Kindergarten mit Blockflöte und Altflöte angefangen. In der Grundschule kamen dann Trompete und Keyboard dazu und seit der 7. klasse spiele ich Geige. Hab mir zwischendurch mal ein bisschen Gitarre beigebracht, bin aber eher ein notenspieler
    Meine neuste Errungenschaft ist jetzt eine Orgel, die ich ziehmlich billig von einer Freundin bekommen habe.
    Also los geht's mit der Dr. House Band :dance1:

  9. #15
    Charlie.'s Avatar

    Join Date
    05.03.2007
    Posts
    326
    Ich muss echt sagen ich bin total unmusikalisch. Ich kann weder singen noch hab ich jemals ein Musikinstrument gespielt. Ich kann grad mal so Noten lesen, aber frag mich nicht was ein Dominantseptakkord ist^^. In Musik bin ich auch grottenschlecht (ich frag mich wie ich die 3 heute ins Zeugnis gekreigt hab^^).
    weiß nur was vllt. über des Leben von Musikern...

  10. #15
    Charlie.'s Avatar

    Join Date
    05.03.2007
    Posts
    326
    Ich muss echt sagen ich bin total unmusikalisch. Ich kann weder singen noch hab ich jemals ein Musikinstrument gespielt. Ich kann grad mal so Noten lesen, aber frag mich nicht was ein Dominantseptakkord ist^^. In Musik bin ich auch grottenschlecht (ich frag mich wie ich die 3 heute ins Zeugnis gekreigt hab^^).
    weiß nur was vllt. über des Leben von Musikern...

  11. #16
    Daddü's Avatar

    Join Date
    04.04.2007
    Posts
    676
    also ich hab mal ne lange zeit flöte gespielt .. lehrer usw. ham mir auch gesagt das ich wohl talentiert sei .. aber irgentwie war das nichts für mich .. nach ner zeit wurden noten irgentwie zu meinem feind weis auch nicht wiso aber das war mir einfach zu blöd die ganze zeit nur das zu spielen was auf dem papier steht . und dann hab ich angefangen mir eigenes zeug zusammen zubasteln .. und irgentwann hab ichs ganz aufgegeben . musik ist einfach nichts für mich . und vorallem find ich immer so scheiße wie leute irgentwelche lieder nachsingen nach den Noten die da angeblich stehen .. dabei singen die eigentlichen sänger auch nie stump nach den noten , da ist auch der ein oder andere ton drinn der da nicht so reinpasst .

    meine freundin ist aber sehr musikalisch ^^ sie hört alles singt fast alles nach und es hört sich auch noch gut an ^^ und ich hab gerade mal eine cd von 1999 im schrank stehn und das radio staubt auch ein

    außerdem kann ichs nicht mehr hören "wer musiker ist hat ein leistungsfäigeres gehirn , na und lügner haben auch ein leistungsfäigeres gehirn soll ich jetz neidisch sein . mensch mensch "

  12. #16
    Daddü's Avatar

    Join Date
    04.04.2007
    Posts
    676
    also ich hab mal ne lange zeit flöte gespielt .. lehrer usw. ham mir auch gesagt das ich wohl talentiert sei .. aber irgentwie war das nichts für mich .. nach ner zeit wurden noten irgentwie zu meinem feind weis auch nicht wiso aber das war mir einfach zu blöd die ganze zeit nur das zu spielen was auf dem papier steht . und dann hab ich angefangen mir eigenes zeug zusammen zubasteln .. und irgentwann hab ichs ganz aufgegeben . musik ist einfach nichts für mich . und vorallem find ich immer so scheiße wie leute irgentwelche lieder nachsingen nach den Noten die da angeblich stehen .. dabei singen die eigentlichen sänger auch nie stump nach den noten , da ist auch der ein oder andere ton drinn der da nicht so reinpasst .

    meine freundin ist aber sehr musikalisch ^^ sie hört alles singt fast alles nach und es hört sich auch noch gut an ^^ und ich hab gerade mal eine cd von 1999 im schrank stehn und das radio staubt auch ein

    außerdem kann ichs nicht mehr hören "wer musiker ist hat ein leistungsfäigeres gehirn , na und lügner haben auch ein leistungsfäigeres gehirn soll ich jetz neidisch sein . mensch mensch "

  13. #17
    fgm2006's Avatar

    Join Date
    15.02.2007
    Posts
    107
    Die gute alte Blockflöte war inner Grundschule dran...da musste das aber eh jeder machen.

    Ansonsten hab ich mit 6 jahren angefangen Klavier zu spielen bzw. Unterrricht bekommen...leider hab ich, seit ich meine Ausbildung angefangen hatte, kein Klavier in meiner Wohnung...es musste also was Kleineres her!
    Aber weil ich während der Ausbildung auch nen bisl Zeit hatte, hab ich angefangen Geige zu lernen...Kinners, ich sach euch was....das is gar nich mal so einfach!
    Und wenn ihr das vorhabt, dann gebt euren Nachbarn auch mal nen extra Satz Ohrstöpsel, damit sie sich das grausame Gesäge am Anfang (wenns halt noch nich so gut klappt) nicht anhören müssen.

    Also, ich musikalisch?....geht wohl würd ich sagen.

  14. #17
    fgm2006's Avatar

    Join Date
    15.02.2007
    Posts
    107
    Die gute alte Blockflöte war inner Grundschule dran...da musste das aber eh jeder machen.

    Ansonsten hab ich mit 6 jahren angefangen Klavier zu spielen bzw. Unterrricht bekommen...leider hab ich, seit ich meine Ausbildung angefangen hatte, kein Klavier in meiner Wohnung...es musste also was Kleineres her!
    Aber weil ich während der Ausbildung auch nen bisl Zeit hatte, hab ich angefangen Geige zu lernen...Kinners, ich sach euch was....das is gar nich mal so einfach!
    Und wenn ihr das vorhabt, dann gebt euren Nachbarn auch mal nen extra Satz Ohrstöpsel, damit sie sich das grausame Gesäge am Anfang (wenns halt noch nich so gut klappt) nicht anhören müssen.

    Also, ich musikalisch?....geht wohl würd ich sagen.

  15. #18
    Severus Snape's Avatar

    Join Date
    29.05.2007
    Posts
    4.010
    Original von Cam4ever
    also ein instroment kann ich nicht spielen,aber ich kann einigermaßen gut singen,das mach ich auch voll gerne.
    Na das wollen wir hören und House spielt am Klavier.Ich konnte mal singen.Habs mir aber versaut.

  16. #18
    Severus Snape's Avatar

    Join Date
    29.05.2007
    Posts
    4.010
    Original von Cam4ever
    also ein instroment kann ich nicht spielen,aber ich kann einigermaßen gut singen,das mach ich auch voll gerne.
    Na das wollen wir hören und House spielt am Klavier.Ich konnte mal singen.Habs mir aber versaut.

  17. #19
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Original von fgm2006
    Aber weil ich während der Ausbildung auch nen bisl Zeit hatte, hab ich angefangen Geige zu lernen...Kinners, ich sach euch was....das is gar nich mal so einfach!
    Und wenn ihr das vorhabt, dann gebt euren Nachbarn auch mal nen extra Satz Ohrstöpsel, damit sie sich das grausame Gesäge am Anfang (wenns halt noch nich so gut klappt) nicht anhören müssen.
    Das mit den Ohrstöpseln für die Nachbarn ist ne prima Idee. Sollte ich vielleicht auch mal ins Auge fassen. Nicht, dass man auf nem Akkordeon schiefe Töne spielen könnte, aber die hören garantiert jede meiner Übungsstunden Auch ein Grund, warum ich mich bisher noch nicht wieder an ein anderes Instrument gewagt habe - Klarinette würde mich wahnsinnig interessieren, aber die fällt gerade am Anfang garantiert in die "Ohropax für die Nachbarn"-Kategorie

  18. #19
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Original von fgm2006
    Aber weil ich während der Ausbildung auch nen bisl Zeit hatte, hab ich angefangen Geige zu lernen...Kinners, ich sach euch was....das is gar nich mal so einfach!
    Und wenn ihr das vorhabt, dann gebt euren Nachbarn auch mal nen extra Satz Ohrstöpsel, damit sie sich das grausame Gesäge am Anfang (wenns halt noch nich so gut klappt) nicht anhören müssen.
    Das mit den Ohrstöpseln für die Nachbarn ist ne prima Idee. Sollte ich vielleicht auch mal ins Auge fassen. Nicht, dass man auf nem Akkordeon schiefe Töne spielen könnte, aber die hören garantiert jede meiner Übungsstunden Auch ein Grund, warum ich mich bisher noch nicht wieder an ein anderes Instrument gewagt habe - Klarinette würde mich wahnsinnig interessieren, aber die fällt gerade am Anfang garantiert in die "Ohropax für die Nachbarn"-Kategorie

  19. #20
    Timme's Avatar

    Join Date
    17.12.2006
    Posts
    119
    bin (leider) völlig unmusikalisch...

    hatte nie das verlangen und/oder die zeit nen instrument zu lernen und habe sogar probleme beim notenlesen...
    musik ist auch meiner schlechtesten schulfächer, aber ich schlage mich da immer irgendwie durch ;-)

    dafür singe ich gerne!
    zwar grausig schlecht, aber voller inbrunst und auch gerne, ohne den text zu kennen.
    nach harscher kritik meiner mitmenschen habe ich meine "auftritte" aber auf das morgendliche trällern unter der dusche beschränkt...

  20. #20
    Timme's Avatar

    Join Date
    17.12.2006
    Posts
    119
    bin (leider) völlig unmusikalisch...

    hatte nie das verlangen und/oder die zeit nen instrument zu lernen und habe sogar probleme beim notenlesen...
    musik ist auch meiner schlechtesten schulfächer, aber ich schlage mich da immer irgendwie durch ;-)

    dafür singe ich gerne!
    zwar grausig schlecht, aber voller inbrunst und auch gerne, ohne den text zu kennen.
    nach harscher kritik meiner mitmenschen habe ich meine "auftritte" aber auf das morgendliche trällern unter der dusche beschränkt...

Page 2 of 15 FirstFirst 123412 ... LastLast

Similar Threads

  1. Wie alt seid ihr?
    By Carter300 in forum Menschen, Gedanken und Empfindungen
    Replies: 324
    Last Post: 13.06.11, 22:10
  2. Was seid ihr für ein Typ Mensch?
    By Onkel_Greg in forum Menschen, Gedanken und Empfindungen
    Replies: 40
    Last Post: 11.09.10, 16:50
  3. Seid gegrüßt
    By Kiad'shoo in forum Member Vorstellungen
    Replies: 3
    Last Post: 14.12.06, 20:58
  4. Seid gegrüsst!
    By Virginia in forum Member Vorstellungen
    Replies: 9
    Last Post: 14.12.06, 00:37