Page 1 of 5 123 ... LastLast
Results 1 to 10 of 48

Jugendlicher fällt mit 6,2 Promille ins Koma

Erstellt von Virgenie, 17.05.2008, 18:32 Uhr · 47 Antworten · 11.374 Aufrufe

  1. #1
    Virgenie's Avatar

    Join Date
    26.12.2007
    Posts
    2.395

    Idee Jugendlicher fällt mit 6,2 Promille ins Koma

    Bei einem Trinkgelage in Baden-Württemberg ist ein 16-Jähriger mit einem Blutalkoholwert von 6,2 Promille vorübergehend ins Koma gefallen.

    Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung, weil andere Partygäste dem bereits Bewusstlosen Schnaps eingeflößt haben sollen. Ein Polizeisprecher bestätigte am Freitag einen entsprechenden Bericht des in Konstanz erscheinenden. Mittlerweile sei der 16-Jährige außer Lebensgefahr.


    Was haltet ihr davon?
    Mich wundert es erst einmal,dass der Junge das überhaupt überlebt hat.
    Eigentlich würde ich sagen: Selber schuld.Nur in diesem Fall wurde dem Jungen Alkohol eingeflößt,als er bereits bewusstlos war.Wie bescheuert kann man sein?

  2. #1
    Virgenie's Avatar

    Join Date
    26.12.2007
    Posts
    2.395

    Idee Jugendlicher fällt mit 6,2 Promille ins Koma

    Bei einem Trinkgelage in Baden-Württemberg ist ein 16-Jähriger mit einem Blutalkoholwert von 6,2 Promille vorübergehend ins Koma gefallen.

    Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung, weil andere Partygäste dem bereits Bewusstlosen Schnaps eingeflößt haben sollen. Ein Polizeisprecher bestätigte am Freitag einen entsprechenden Bericht des in Konstanz erscheinenden. Mittlerweile sei der 16-Jährige außer Lebensgefahr.


    Was haltet ihr davon?
    Mich wundert es erst einmal,dass der Junge das überhaupt überlebt hat.
    Eigentlich würde ich sagen: Selber schuld.Nur in diesem Fall wurde dem Jungen Alkohol eingeflößt,als er bereits bewusstlos war.Wie bescheuert kann man sein?

  3. #2
    Housedreschy's Avatar

    Join Date
    19.04.2007
    Posts
    3.615
    Mit 6,2 Promille ? :schock1: Das mit 16? Mir fehlen die Worte.

    Na dann ist es wirklich noch ein wunder das der Bursche noch lebt.
    Und ich sag mal so.. wenn alle besoffen sind.. der Kunde da unten irgendwo rumliegt , dann ist es irgendwie logisch das dann andere Leute ihren Spaß dran haben ihn noch mehr abzufüllen.

  4. #2
    Housedreschy's Avatar

    Join Date
    19.04.2007
    Posts
    3.615
    Mit 6,2 Promille ? :schock1: Das mit 16? Mir fehlen die Worte.

    Na dann ist es wirklich noch ein wunder das der Bursche noch lebt.
    Und ich sag mal so.. wenn alle besoffen sind.. der Kunde da unten irgendwo rumliegt , dann ist es irgendwie logisch das dann andere Leute ihren Spaß dran haben ihn noch mehr abzufüllen.

  5. #3
    Jessi's Avatar

    Join Date
    20.01.2007
    Posts
    528
    Original von Housedreschy
    Mit 6,2 Promille ? :schock1: Das mit 16? Mir fehlen die Worte.
    Und mir erst O.O Ist das nicht schon bei der Hälfte lebensgefährlich ? Und dann auch noch mit 16 .. Ich bin 15 und wäre bestimmt schon bei 0,3 Promille betrunken... Ich frag mich wie das klappt, musste der nicht mal sich übergeben ?
    Und das andere dem auch noch Alk einflösen wenn der auf dem Boden liegt.. Unverständlich Sind die denn bescheuert ?

  6. #3
    Jessi's Avatar

    Join Date
    20.01.2007
    Posts
    528
    Original von Housedreschy
    Mit 6,2 Promille ? :schock1: Das mit 16? Mir fehlen die Worte.
    Und mir erst O.O Ist das nicht schon bei der Hälfte lebensgefährlich ? Und dann auch noch mit 16 .. Ich bin 15 und wäre bestimmt schon bei 0,3 Promille betrunken... Ich frag mich wie das klappt, musste der nicht mal sich übergeben ?
    Und das andere dem auch noch Alk einflösen wenn der auf dem Boden liegt.. Unverständlich Sind die denn bescheuert ?

  7. #4
    Sir
    Sir's Avatar

    Join Date
    22.02.2008
    Posts
    1.345

    RE: Jugendlicher fällt mit 6,2 Promille ins Koma

    Original von Virgenie19

    Eigentlich würde ich sagen: Selber schuld.Nur in diesem Fall wurde dem Jungen Alkohol eingeflößt,als er bereits bewusstlos war.Wie bescheuert kann man sein?
    Das fragst du in dieser Zeit noch? Viel kannst du von einer Gesellschaft in der 13-jährige Kinder kriegen, Mädchen mit 11 das erste Mal 5ex haben und Jungs bereits mit 10 anfangen zu rauchen nicht erwarten.

    Das medical mystery hierbei ist wirklich, dass der Junge überlebt hat und nicht seine Leber vollkommen den Geist aufgegeben hat. Seine 'Freunde' sind Idioten. Bleibt nur zu hoffen, dass er daraus was lernt.

  8. #4
    Sir
    Sir's Avatar

    Join Date
    22.02.2008
    Posts
    1.345

    RE: Jugendlicher fällt mit 6,2 Promille ins Koma

    Original von Virgenie19

    Eigentlich würde ich sagen: Selber schuld.Nur in diesem Fall wurde dem Jungen Alkohol eingeflößt,als er bereits bewusstlos war.Wie bescheuert kann man sein?
    Das fragst du in dieser Zeit noch? Viel kannst du von einer Gesellschaft in der 13-jährige Kinder kriegen, Mädchen mit 11 das erste Mal 5ex haben und Jungs bereits mit 10 anfangen zu rauchen nicht erwarten.

    Das medical mystery hierbei ist wirklich, dass der Junge überlebt hat und nicht seine Leber vollkommen den Geist aufgegeben hat. Seine 'Freunde' sind Idioten. Bleibt nur zu hoffen, dass er daraus was lernt.

  9. #5
    Dr. M's Avatar

    Join Date
    01.12.2006
    Posts
    2.361
    Es wundert mich nicht. Kein bisschen.

    Ich hab ja öfter mal mit Jugendlichen zu tun, und da hört man so die krassesten Sachen. Es gibt sogar schon 13 Jährige, die sich mit Wodka abfüllen, Hasch rauchen und so weiter. Und die finden kein bisschen was Schlimmes dabei. Und solange die mit Leuten rumhängen, die ebenfalls ncihts dabei finden sich bis zum Koma zu betrinken (und die es lustig finden, andren noch mehr einzuflössen), wird sich das auch nicht ändern.

    Die machen sich ihr Leben kaputt. Einfach aus Spaß. Das ist die Tragik an der Sache.

  10. #5
    Dr. M's Avatar

    Join Date
    01.12.2006
    Posts
    2.361
    Es wundert mich nicht. Kein bisschen.

    Ich hab ja öfter mal mit Jugendlichen zu tun, und da hört man so die krassesten Sachen. Es gibt sogar schon 13 Jährige, die sich mit Wodka abfüllen, Hasch rauchen und so weiter. Und die finden kein bisschen was Schlimmes dabei. Und solange die mit Leuten rumhängen, die ebenfalls ncihts dabei finden sich bis zum Koma zu betrinken (und die es lustig finden, andren noch mehr einzuflössen), wird sich das auch nicht ändern.

    Die machen sich ihr Leben kaputt. Einfach aus Spaß. Das ist die Tragik an der Sache.

  11. #6
    Mary's Avatar

    Join Date
    30.08.2006
    Posts
    1.002
    Einfach nurschlimm.
    Ich frag mich auch, wie man überhaupt auf so einen Promillestand kommt, ohne sich vorher zu übergeben.
    Wie kaputt sind unsere Jungendlichen eigentlich? Finde das wirklich beängstigend und wie mein Vorredner schon sagt: Das geht immer früher los.

    Da fehlt doch das sichere Umfeld, der Halt in der Familie. Das ist einfach nur traurig.

  12. #6
    Mary's Avatar

    Join Date
    30.08.2006
    Posts
    1.002
    Einfach nurschlimm.
    Ich frag mich auch, wie man überhaupt auf so einen Promillestand kommt, ohne sich vorher zu übergeben.
    Wie kaputt sind unsere Jungendlichen eigentlich? Finde das wirklich beängstigend und wie mein Vorredner schon sagt: Das geht immer früher los.

    Da fehlt doch das sichere Umfeld, der Halt in der Familie. Das ist einfach nur traurig.

  13. #7
    fish-and-chips's Avatar

    Join Date
    12.11.2007
    Posts
    737
    6,2 Promille? Das muss man erstmal schaffen...
    Der Kerl muss ja Kampftrinker sein, denn anders kann ich mir
    nicht erklären wie man solche Ausmaße überhaupt erreichen kann.

    Aber das Einzige was mich daran schockt, sind eigentlich nur die
    6,2 Promille, denn Komasaufen liegt ja im Trend.
    So manche werden in ihren Cliquen als Held gefeiert, wenn sie
    davon erzählen wie ihnen der Magen ausgepumpt wurde.

    Die anderen Partygäste werden wohl auch keine "richtigen"
    Strafen zu befürchten haben, denn die Armen können ja nichts
    dafür, weil sie selber völlig dicht waren.
    Und wahrscheinlich werden sie bei der nächsten Party schön wieder
    drüber lachen und sich vielleicht sogar damit rühmen.

    Na dann, Prost Mahlzeit!

  14. #7
    fish-and-chips's Avatar

    Join Date
    12.11.2007
    Posts
    737
    6,2 Promille? Das muss man erstmal schaffen...
    Der Kerl muss ja Kampftrinker sein, denn anders kann ich mir
    nicht erklären wie man solche Ausmaße überhaupt erreichen kann.

    Aber das Einzige was mich daran schockt, sind eigentlich nur die
    6,2 Promille, denn Komasaufen liegt ja im Trend.
    So manche werden in ihren Cliquen als Held gefeiert, wenn sie
    davon erzählen wie ihnen der Magen ausgepumpt wurde.

    Die anderen Partygäste werden wohl auch keine "richtigen"
    Strafen zu befürchten haben, denn die Armen können ja nichts
    dafür, weil sie selber völlig dicht waren.
    Und wahrscheinlich werden sie bei der nächsten Party schön wieder
    drüber lachen und sich vielleicht sogar damit rühmen.

    Na dann, Prost Mahlzeit!

  15. #8
    Housefan's Avatar

    Join Date
    03.09.2006
    Posts
    1.780
    Ich finde dieses Koma-Saufen auch total daneben.

    Ich war auch früher kein Kind von Traurigkeit in der Hinsicht und habe als Jugendliche auch Alkohol getrunken (wie alle im Dorf). Aber ich wusste meistens, wie viel ich vertragen kann.

  16. #8
    Housefan's Avatar

    Join Date
    03.09.2006
    Posts
    1.780
    Ich finde dieses Koma-Saufen auch total daneben.

    Ich war auch früher kein Kind von Traurigkeit in der Hinsicht und habe als Jugendliche auch Alkohol getrunken (wie alle im Dorf). Aber ich wusste meistens, wie viel ich vertragen kann.

  17. #9
    kischtrine
    kischtrine's Avatar
    Also ich hab in einer Einrichtung für Abhängige gearbeitet und die Leute da waren "gut trainiert" was Alkohol angeht. Und wenn die Rückfälle hatten oder sowas, da hatten die ca. 4 Promille, und da waren sie, trotz ihrer Abhängigkeit immer ganz schön betrunken.

    Also ich denke auch, dass der junge Mann vorher schon ganz gut trainiert gewesen sein muss, damit er das überlebt hat.
    Aber schockiert bin ich darüber nicht mehr, auch wenn das in dem Landkreis passiert ist, in dem ich meine Heimat habe. Ich finde da ist man irgendwie gleich näher dran.

    Ich hab auch mit Jugendlichen gearbeitet und was man da alles mitbekommt, was da alles läuft, da ist man so schnell nicht schockiert.

  18. #9
    kischtrine
    kischtrine's Avatar
    Also ich hab in einer Einrichtung für Abhängige gearbeitet und die Leute da waren "gut trainiert" was Alkohol angeht. Und wenn die Rückfälle hatten oder sowas, da hatten die ca. 4 Promille, und da waren sie, trotz ihrer Abhängigkeit immer ganz schön betrunken.

    Also ich denke auch, dass der junge Mann vorher schon ganz gut trainiert gewesen sein muss, damit er das überlebt hat.
    Aber schockiert bin ich darüber nicht mehr, auch wenn das in dem Landkreis passiert ist, in dem ich meine Heimat habe. Ich finde da ist man irgendwie gleich näher dran.

    Ich hab auch mit Jugendlichen gearbeitet und was man da alles mitbekommt, was da alles läuft, da ist man so schnell nicht schockiert.

  19. #10
    Virgenie's Avatar

    Join Date
    26.12.2007
    Posts
    2.395
    Da habt ihr Recht.Heutzutage sollte man darüber net mehr schockiert sein,da es immer und immer wieder passiert.Die Jugendlichen gehen über ihre Grenzen hinaus,die Hemmschwelle sinkt.
    Worüber ich nur geschockt war: 6,0 Promille.Das is echt rekordverdächtig.
    Und trotzdem kann man sich darüber aufregen,wie dumm viele heutzutage sind....

  20. #10
    Virgenie's Avatar

    Join Date
    26.12.2007
    Posts
    2.395
    Da habt ihr Recht.Heutzutage sollte man darüber net mehr schockiert sein,da es immer und immer wieder passiert.Die Jugendlichen gehen über ihre Grenzen hinaus,die Hemmschwelle sinkt.
    Worüber ich nur geschockt war: 6,0 Promille.Das is echt rekordverdächtig.
    Und trotzdem kann man sich darüber aufregen,wie dumm viele heutzutage sind....

Page 1 of 5 123 ... LastLast

Similar Threads

  1. 3x07 - Koma-Mann & Sohn (Son of Coma Guy)
    By Stephie in forum Staffel 3 (47-70)
    Replies: 194
    Last Post: 22.03.14, 15:33