Page 3 of 7 FirstFirst 12345 ... LastLast
Results 21 to 30 of 67

"Killerspiele"

Erstellt von Enough Of Nothing, 05.12.2006, 21:13 Uhr · 66 Antworten · 4.164 Aufrufe

  1. #21
    Kuddel's Avatar

    Join Date
    14.06.2006
    Posts
    61
    Als ich heute im Radio gehört habe, dass ein Jugendlicher vor längerer Zeit einen Obdachlosen zu Tode geprügelt hat, weil er mal die Schlagtechniken aus irgendeinem Compi-Spiel ausprobieren wollte, bin ich auch ausgerastet. War natürlich nen gefundenes Fressen, um mal wieder alle "Killer"-Spiele für alles Schlimme in diesem Land verantwortlich zu machen. Wirklich, ich kann Dir nur recht geben: Es nervt!

  2. #21
    Kuddel's Avatar

    Join Date
    14.06.2006
    Posts
    61
    Als ich heute im Radio gehört habe, dass ein Jugendlicher vor längerer Zeit einen Obdachlosen zu Tode geprügelt hat, weil er mal die Schlagtechniken aus irgendeinem Compi-Spiel ausprobieren wollte, bin ich auch ausgerastet. War natürlich nen gefundenes Fressen, um mal wieder alle "Killer"-Spiele für alles Schlimme in diesem Land verantwortlich zu machen. Wirklich, ich kann Dir nur recht geben: Es nervt!

  3. #22
    jisatsu's Avatar

    Join Date
    08.12.2006
    Posts
    82
    Ich finde die verwechseln Ursache und Wirkung!
    Nicht alle die Killerspiele spielen, laufen danach Amok, aber wer sowieso schon ein ...... ist, dem kommen so Spiele natürlich gerade recht.

  4. #22
    jisatsu's Avatar

    Join Date
    08.12.2006
    Posts
    82
    Ich finde die verwechseln Ursache und Wirkung!
    Nicht alle die Killerspiele spielen, laufen danach Amok, aber wer sowieso schon ein ...... ist, dem kommen so Spiele natürlich gerade recht.

  5. #23
    Morten's Avatar

    Join Date
    23.09.2006
    Posts
    66
    *LOL*

    Bei Christiansen meinte sone Autorin -Fröhlich oder so- , dass 5 Prozent aller "Killerspielspieler" aufgrund des Spielens gewalttätig seien,und in der Lage, Ammok zu laufen, zu sein.

    ...Es gibt weltweit ja auch nur schlappe 800 Millionen Gamer Die 5% wären dann 40000000 potenzielle Ammokläufer

  6. #23
    Morten's Avatar

    Join Date
    23.09.2006
    Posts
    66
    *LOL*

    Bei Christiansen meinte sone Autorin -Fröhlich oder so- , dass 5 Prozent aller "Killerspielspieler" aufgrund des Spielens gewalttätig seien,und in der Lage, Ammok zu laufen, zu sein.

    ...Es gibt weltweit ja auch nur schlappe 800 Millionen Gamer Die 5% wären dann 40000000 potenzielle Ammokläufer

  7. #24
    Enough Of Nothing's Avatar

    Join Date
    06.09.2006
    Posts
    476
    Ich glaub, ich würd eher wegen diesen völlig unsinnigen und falschen Berichten und Aussagen Amok laufen als wegen einem Spiel^^

  8. #24
    Enough Of Nothing's Avatar

    Join Date
    06.09.2006
    Posts
    476
    Ich glaub, ich würd eher wegen diesen völlig unsinnigen und falschen Berichten und Aussagen Amok laufen als wegen einem Spiel^^

  9. #25
    HouseFan88's Avatar

    Join Date
    05.09.2006
    Posts
    169
    Mein lieblings Thema im Moment...
    Ich bin der Meinung, dass Killerspiele weder das Töten lehren, noch es verharmlosen!
    Es ist alles eine sache der Sicht und der Aufklärung!
    Es gibt soviele Faktoren die dazugehören nen Amokläufer/Killer zu werden...

    Wer keine Probleme in/ mit der Schule hat wird garantiert kein Amok dort laufen!
    Aber es ist die einfachste Lösung...Verbieten wir die Spiele dann brauchen wir uns nicht um die erbärmlichen sozialen Probleme zu kümmern. So denken die Politiker meiner Meinung nach.

  10. #25
    HouseFan88's Avatar

    Join Date
    05.09.2006
    Posts
    169
    Mein lieblings Thema im Moment...
    Ich bin der Meinung, dass Killerspiele weder das Töten lehren, noch es verharmlosen!
    Es ist alles eine sache der Sicht und der Aufklärung!
    Es gibt soviele Faktoren die dazugehören nen Amokläufer/Killer zu werden...

    Wer keine Probleme in/ mit der Schule hat wird garantiert kein Amok dort laufen!
    Aber es ist die einfachste Lösung...Verbieten wir die Spiele dann brauchen wir uns nicht um die erbärmlichen sozialen Probleme zu kümmern. So denken die Politiker meiner Meinung nach.

  11. #26
    Wylie
    Wylie's Avatar
    Original von HouseFan88
    Wer keine Probleme in/ mit der Schule hat wird garantiert kein Amok dort laufen!
    Och, das würde ich so nun auch nicht sagen. Wenn's grad 'ne Gelegenheit ergibt und derjenige eh mit dem Gedanken spielte es "irgendwo" zu tun... ist bis jetzt zwar noch nicht vorgekommen, aber solang es solche Spiele gibt... *ironie*

  12. #26
    Wylie
    Wylie's Avatar
    Original von HouseFan88
    Wer keine Probleme in/ mit der Schule hat wird garantiert kein Amok dort laufen!
    Och, das würde ich so nun auch nicht sagen. Wenn's grad 'ne Gelegenheit ergibt und derjenige eh mit dem Gedanken spielte es "irgendwo" zu tun... ist bis jetzt zwar noch nicht vorgekommen, aber solang es solche Spiele gibt... *ironie*

  13. #27
    Enough Of Nothing's Avatar

    Join Date
    06.09.2006
    Posts
    476
    Original von HouseFan88
    Wer keine Probleme in/ mit der Schule hat wird garantiert kein Amok dort laufen!
    Ist doch ganz einfach: Verbietet die Schule!!!!!!

  14. #27
    Enough Of Nothing's Avatar

    Join Date
    06.09.2006
    Posts
    476
    Original von HouseFan88
    Wer keine Probleme in/ mit der Schule hat wird garantiert kein Amok dort laufen!
    Ist doch ganz einfach: Verbietet die Schule!!!!!!

  15. #28
    Jenni's Avatar

    Join Date
    25.09.2006
    Posts
    72
    Das Problem liegt nicht bei den Spielen, sondern bei den Eltern!

    Heutzutage ist es doch so, dass es die Eltern vielfach einen Sch**** kümmert, was die Kinder tun und machen. Die Kinder sind mehr oder weniger auf sich alleine gestellt, ihnen fehlen Richtlinien und Regeln, und können schon fast tun und lassen was sie wollen. Darum merken die Eltern auch nicht, wenn ihr Kind den Bezug zur Realität verliert und psychische Probleme bekommt - in solchen Händen sind dann Spiele wie CS gefährlich.

    Aber man löst das Problem nicht, indem man solche Spiele verbietet... Es wird meiner Meinung auch nicht viel nützen, da man sich wahrscheihnlich überall illegale Kopien besorgen kann.

    Ich habe auch Counterstrike gespielt und noch andere Ballerspiele und ich mags heute noch blutig, aber selbstverständlich nur im Fernsehen und es ist kaum zu glauben, aber ich bin normal *g*

  16. #28
    Jenni's Avatar

    Join Date
    25.09.2006
    Posts
    72
    Das Problem liegt nicht bei den Spielen, sondern bei den Eltern!

    Heutzutage ist es doch so, dass es die Eltern vielfach einen Sch**** kümmert, was die Kinder tun und machen. Die Kinder sind mehr oder weniger auf sich alleine gestellt, ihnen fehlen Richtlinien und Regeln, und können schon fast tun und lassen was sie wollen. Darum merken die Eltern auch nicht, wenn ihr Kind den Bezug zur Realität verliert und psychische Probleme bekommt - in solchen Händen sind dann Spiele wie CS gefährlich.

    Aber man löst das Problem nicht, indem man solche Spiele verbietet... Es wird meiner Meinung auch nicht viel nützen, da man sich wahrscheihnlich überall illegale Kopien besorgen kann.

    Ich habe auch Counterstrike gespielt und noch andere Ballerspiele und ich mags heute noch blutig, aber selbstverständlich nur im Fernsehen und es ist kaum zu glauben, aber ich bin normal *g*

  17. #29
    jisatsu's Avatar

    Join Date
    08.12.2006
    Posts
    82
    Ich bin voll und ganz Jennis Meinung! Wenn sich die Eltern nicht um ihre Kinder kümmern, brauchen sie sich hinterher auch nicht wundern - ok, das klingt jetzt hart, aber mal im Ernst, Erziehung prägt unser ganzes Leben und vernachlässigte Kinder haben eine viel ausgeprägtere Fantasie, weil sie sich ja die ganze Zeit mit sich selbst beschäftigen müssen und denken sich dann eher aus, wie es wohl wäre das Spiel in die Realität umzusetzten. Also könnte ich mir vorstellen, bin jetzt keine Expertin...

    Ich mag's auf jeden Fall auch blutig und würde mich trotzdem als normal bezeichnen.

  18. #29
    jisatsu's Avatar

    Join Date
    08.12.2006
    Posts
    82
    Ich bin voll und ganz Jennis Meinung! Wenn sich die Eltern nicht um ihre Kinder kümmern, brauchen sie sich hinterher auch nicht wundern - ok, das klingt jetzt hart, aber mal im Ernst, Erziehung prägt unser ganzes Leben und vernachlässigte Kinder haben eine viel ausgeprägtere Fantasie, weil sie sich ja die ganze Zeit mit sich selbst beschäftigen müssen und denken sich dann eher aus, wie es wohl wäre das Spiel in die Realität umzusetzten. Also könnte ich mir vorstellen, bin jetzt keine Expertin...

    Ich mag's auf jeden Fall auch blutig und würde mich trotzdem als normal bezeichnen.

  19. #30
    zigredde's Avatar

    Join Date
    15.10.2006
    Posts
    67
    also ichhab *persöhnlich* mitbekommen, dass jedes Spiel wütend macht, egal ob "killer" - spiele oder rennspiele oder adventures...........

    wenn ich verlier dann könnte ich den fernsehr ausm fenster schmeißen aber ich machs nich *g*

    naja aber des wegen würde ich auch keinen ermorden.

    also im grunde müssten se dan alle games (auch brettspiele) verbieten !

    aber das wär ja quatsch

  20. #30
    zigredde's Avatar

    Join Date
    15.10.2006
    Posts
    67
    also ichhab *persöhnlich* mitbekommen, dass jedes Spiel wütend macht, egal ob "killer" - spiele oder rennspiele oder adventures...........

    wenn ich verlier dann könnte ich den fernsehr ausm fenster schmeißen aber ich machs nich *g*

    naja aber des wegen würde ich auch keinen ermorden.

    also im grunde müssten se dan alle games (auch brettspiele) verbieten !

    aber das wär ja quatsch

Page 3 of 7 FirstFirst 12345 ... LastLast