Page 1 of 3 123 LastLast
Results 1 to 10 of 24

Wie viele "Wahrheiten" gibt es?

Erstellt von Dr.GregHouse, 06.04.2009, 00:28 Uhr · 23 Antworten · 2.634 Aufrufe

  1. #1
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641

    Frage Wie viele "Wahrheiten" gibt es?

    Liebe Freunde,

    in einem anderen Thread in dieser Sektion begann eine recht interessante Diskussion über die verschiedenen Wahrheiten und Weltsichten. Diese soll hier nun fortgeführt werden können. Freue mich auf eure Beteiligung.

    ------------------------------------------

    Quote Originally Posted by The Doctor View Post
    Ein sehr, sehr bescheidener Mensch Wenn ich mal House vertreten darf. Dem Gewinn stehen 2 Sachen entgegen. Das erste ist einmal die Frage, wie man eine Diskussion über den Sinn des Lebens oder die Wahrheit "gewinnen" kann, wenn das doch relativ ist.
    Nun ja, ein Schlagabtausch von Argumenten suggeriert ja, dass man die besseren Argumente haben kann, und da "gewinnt" man dann, wenn der andere keine mehr hat
    Dass es deshalb keine Argumente mehr gäbe ist deshalb nicht gesagt ^^

    Also sind wir wieder zu Hause bei "relativ".

    Quote Originally Posted by The Doctor View Post
    Das zweite:

    Woher weißt du, dass der Sinn des Lebens Traurigkeit ausschließt. Das ist ja auch eine subjektive Sichtweise, dass Glück oder Zufriedenheit immer Sinn hat. Das könnte ja auch anders sein.

    Resultat: Lege dich nie mit House an (oder einem Vertreter)
    Hab ich nie gesagt, dass der Sinn des Lebens Traurigkeit ausschließt. Ich sagte, dass ich ausschließe, dass das leben keinen Sinn hätte. Dafür gibts eifach zu viel, dass mich an diesem Nihilusmus zweifeln lässt.

    Nirgendwo sagte ich, dass der Sinn des Lebens Trauer ausschließt. Wo haste denn das her?

    Ich leg mich aber gern mit ihm an. Denn Diskussion und Hinterfragen ist Lernen.

  2. #1
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641

    Frage Wie viele "Wahrheiten" gibt es?

    Liebe Freunde,

    in einem anderen Thread in dieser Sektion begann eine recht interessante Diskussion über die verschiedenen Wahrheiten und Weltsichten. Diese soll hier nun fortgeführt werden können. Freue mich auf eure Beteiligung.

    ------------------------------------------

    Quote Originally Posted by The Doctor View Post
    Ein sehr, sehr bescheidener Mensch Wenn ich mal House vertreten darf. Dem Gewinn stehen 2 Sachen entgegen. Das erste ist einmal die Frage, wie man eine Diskussion über den Sinn des Lebens oder die Wahrheit "gewinnen" kann, wenn das doch relativ ist.
    Nun ja, ein Schlagabtausch von Argumenten suggeriert ja, dass man die besseren Argumente haben kann, und da "gewinnt" man dann, wenn der andere keine mehr hat
    Dass es deshalb keine Argumente mehr gäbe ist deshalb nicht gesagt ^^

    Also sind wir wieder zu Hause bei "relativ".

    Quote Originally Posted by The Doctor View Post
    Das zweite:

    Woher weißt du, dass der Sinn des Lebens Traurigkeit ausschließt. Das ist ja auch eine subjektive Sichtweise, dass Glück oder Zufriedenheit immer Sinn hat. Das könnte ja auch anders sein.

    Resultat: Lege dich nie mit House an (oder einem Vertreter)
    Hab ich nie gesagt, dass der Sinn des Lebens Traurigkeit ausschließt. Ich sagte, dass ich ausschließe, dass das leben keinen Sinn hätte. Dafür gibts eifach zu viel, dass mich an diesem Nihilusmus zweifeln lässt.

    Nirgendwo sagte ich, dass der Sinn des Lebens Trauer ausschließt. Wo haste denn das her?

    Ich leg mich aber gern mit ihm an. Denn Diskussion und Hinterfragen ist Lernen.

  3. #2
    The Doctor
    The Doctor's Avatar
    Ja genau. Das mit den Argumenten und dem Gewinnen von Diskussionen sind so Sachen. Wer gewann die Politdiskussion? Der, der am lautesten geschrien hat oder der, der am meisten geredet hat oder doch der, der meist nur zugehört hat? Das ist auch eine Frage der Ansicht, wer wo wann was gewinnt oder anders gesagt wer wo wann besser ist.

    Das mit der Traurigkeit hab ich daraus geschlossen, dass du gesagt hast, dass traurig, depressive Leute, die keinen Sinn im Leben sehen dann ja mehr oder weniger alles falsch gemacht hätten.

    P.S.: Diskussion und Hinterfragen ist Lernen. Ganz klar. Doch der Hauptgrund warum es so "geil" ist, ist, weil wir dadurch Wissen erlangen. Wissen ist Macht. Macht ist Überlegenheit. Und das ist unglaublich geil

  4. #2
    The Doctor
    The Doctor's Avatar
    Ja genau. Das mit den Argumenten und dem Gewinnen von Diskussionen sind so Sachen. Wer gewann die Politdiskussion? Der, der am lautesten geschrien hat oder der, der am meisten geredet hat oder doch der, der meist nur zugehört hat? Das ist auch eine Frage der Ansicht, wer wo wann was gewinnt oder anders gesagt wer wo wann besser ist.

    Das mit der Traurigkeit hab ich daraus geschlossen, dass du gesagt hast, dass traurig, depressive Leute, die keinen Sinn im Leben sehen dann ja mehr oder weniger alles falsch gemacht hätten.

    P.S.: Diskussion und Hinterfragen ist Lernen. Ganz klar. Doch der Hauptgrund warum es so "geil" ist, ist, weil wir dadurch Wissen erlangen. Wissen ist Macht. Macht ist Überlegenheit. Und das ist unglaublich geil

  5. #3
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Das mit der Traurigkeit hab ich daraus geschlossen, dass du gesagt hast, dass traurig, depressive Leute, die keinen Sinn im Leben sehen dann ja mehr oder weniger alles falsch gemacht hätten.
    Nein, das hab ich nicht gesagt... ich hatte gesagt, dass man - wenn man keinen Sinn im Leben sieht - nur existiert und nicht wirklich am Leben ist. Aber das ist wie gesagt meine Wahrheit.

    Selbst unser guter House sieht einen Sinn in dem, was er tut. Er sagte mal zu einer Patientin:

    "... ich hab nicht aufgegeben!"

    Das sagt alles... man gibt nur nicht auf, wenn man einen Sinn in etwas sieht.

  6. #3
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Das mit der Traurigkeit hab ich daraus geschlossen, dass du gesagt hast, dass traurig, depressive Leute, die keinen Sinn im Leben sehen dann ja mehr oder weniger alles falsch gemacht hätten.
    Nein, das hab ich nicht gesagt... ich hatte gesagt, dass man - wenn man keinen Sinn im Leben sieht - nur existiert und nicht wirklich am Leben ist. Aber das ist wie gesagt meine Wahrheit.

    Selbst unser guter House sieht einen Sinn in dem, was er tut. Er sagte mal zu einer Patientin:

    "... ich hab nicht aufgegeben!"

    Das sagt alles... man gibt nur nicht auf, wenn man einen Sinn in etwas sieht.

  7. #4
    The Doctor
    The Doctor's Avatar
    Schön langsam ist das unser eigenes Diskussionsforum

    Ja genau das ist das paradoxe an der Sache. Der Mensch kann ned Leben ohne einen Sinn im Leben zu sehen. Man muss irgendein Ziel haben. Auch kein Ziel zu haben (also einfach zu vegetieren) ist auch schon ein Ziel. Nur das komische ist ja das, dass das nicht heißt, dass das Leben einen Sinn hat. Das heißt nur, dass sich jeder Mensch einen Sinn macht. Das Schwierige daran ist, dass man weder beweisen kann, dass es keinen Sinn gibt noch, dass es einen gibt.
    By the way. Interessant, dass ein Assistenzarzt so philosophierfreudig ist. Oder hatten Sie ein paar extra Semester Neurologie an der Universität?

  8. #4
    The Doctor
    The Doctor's Avatar
    Schön langsam ist das unser eigenes Diskussionsforum

    Ja genau das ist das paradoxe an der Sache. Der Mensch kann ned Leben ohne einen Sinn im Leben zu sehen. Man muss irgendein Ziel haben. Auch kein Ziel zu haben (also einfach zu vegetieren) ist auch schon ein Ziel. Nur das komische ist ja das, dass das nicht heißt, dass das Leben einen Sinn hat. Das heißt nur, dass sich jeder Mensch einen Sinn macht. Das Schwierige daran ist, dass man weder beweisen kann, dass es keinen Sinn gibt noch, dass es einen gibt.
    By the way. Interessant, dass ein Assistenzarzt so philosophierfreudig ist. Oder hatten Sie ein paar extra Semester Neurologie an der Universität?

  9. #5
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    @ Assistenzarzt: Naja, jeder fängt doch mal an, oder?

    Naja, da sind wir wieder bei der Frage: Was ist Wahrheit? Hat das Leben einen Sinn, ohne dass wir denken es hat einen (also eine übergeordnete "Wahrheit") oder hat es einen, weil unser Geist denkt, es hat einen?

    Was ist real? Dieses Leben? Unsere Gedanken? Unsere Träume?

    Es ist alles irgendwie ein Teil von uns und existert, solange wir existieren. Was also, wenn es entweder einen Sinn gibt, der uns zum Trotze existiert, oder einen, der gerade wegen uns existiert?

  10. #5
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    @ Assistenzarzt: Naja, jeder fängt doch mal an, oder?

    Naja, da sind wir wieder bei der Frage: Was ist Wahrheit? Hat das Leben einen Sinn, ohne dass wir denken es hat einen (also eine übergeordnete "Wahrheit") oder hat es einen, weil unser Geist denkt, es hat einen?

    Was ist real? Dieses Leben? Unsere Gedanken? Unsere Träume?

    Es ist alles irgendwie ein Teil von uns und existert, solange wir existieren. Was also, wenn es entweder einen Sinn gibt, der uns zum Trotze existiert, oder einen, der gerade wegen uns existiert?

  11. #6
    The Doctor
    The Doctor's Avatar
    Dr. House hätte gesagt
    Beschränken Sie sich auf das, was sie wissen und nicht auf das, von dem sie nichts wissen und auch nie etwas wissen werden!
    Da hat er nicht ganz unrecht. Sokrates hatte mit dem
    Ich weiß, dass ich nichts weiß
    nicht ganz unrecht. Aber wir wissen doch etwas. Ich weiß zum Beispiel, dass ich gerade diesen Text hier tippe. Seis Einbildung oder nicht.

  12. #6
    The Doctor
    The Doctor's Avatar
    Dr. House hätte gesagt
    Beschränken Sie sich auf das, was sie wissen und nicht auf das, von dem sie nichts wissen und auch nie etwas wissen werden!
    Da hat er nicht ganz unrecht. Sokrates hatte mit dem
    Ich weiß, dass ich nichts weiß
    nicht ganz unrecht. Aber wir wissen doch etwas. Ich weiß zum Beispiel, dass ich gerade diesen Text hier tippe. Seis Einbildung oder nicht.

  13. #7
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Klaro, aber ist das hier Realität?
    Du sagtest vorhin so richtig, das ist Pholosophie. Deshalb wird man oft Fragen stellen, die man nicht empirisch beantworten kann. Und da es hier gerade nicht um ein Patientenleben geht, erlauben wir uns doch den Luxus.^^

  14. #7
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Klaro, aber ist das hier Realität?
    Du sagtest vorhin so richtig, das ist Pholosophie. Deshalb wird man oft Fragen stellen, die man nicht empirisch beantworten kann. Und da es hier gerade nicht um ein Patientenleben geht, erlauben wir uns doch den Luxus.^^

  15. #8
    Der Doctor's Avatar

    Join Date
    20.03.2009
    Posts
    599
    Die Frage ist kann sich der Mensch überhaupt der Tatsache seiner existenz oder nicht existenz bewusst werden , dazu fällt mir etwas ein kann einer Simulation bewusst werden das sie nur eine Simulation ist?

  16. #8
    Der Doctor's Avatar

    Join Date
    20.03.2009
    Posts
    599
    Die Frage ist kann sich der Mensch überhaupt der Tatsache seiner existenz oder nicht existenz bewusst werden , dazu fällt mir etwas ein kann einer Simulation bewusst werden das sie nur eine Simulation ist?

  17. #9
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Quote Originally Posted by Der Doctor View Post
    Die Frage ist kann sich der Mensch überhaupt der Tatsache seiner existenz oder nicht existenz bewusst werden , dazu fällt mir etwas ein kann einer Simulation bewusst werden das sie nur eine Simulation ist?
    Gute Frage... vielleicht geht das Die Frage ist nur: Wie?

    Wenn man zum Beispiel etwas tut, das komplett "out of range" ist, was die eigenen Handlungen und Gewohnheiten angeht, könnte man die SImualtion "zum Absturz" bringen Oder so ^^

  18. #9
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Quote Originally Posted by Der Doctor View Post
    Die Frage ist kann sich der Mensch überhaupt der Tatsache seiner existenz oder nicht existenz bewusst werden , dazu fällt mir etwas ein kann einer Simulation bewusst werden das sie nur eine Simulation ist?
    Gute Frage... vielleicht geht das Die Frage ist nur: Wie?

    Wenn man zum Beispiel etwas tut, das komplett "out of range" ist, was die eigenen Handlungen und Gewohnheiten angeht, könnte man die SImualtion "zum Absturz" bringen Oder so ^^

  19. #10
    Der Doctor's Avatar

    Join Date
    20.03.2009
    Posts
    599
    Quote Originally Posted by Dr.GregHouse View Post
    Gute Frage... vielleicht geht das Die Frage ist nur: Wie?

    Wenn man zum Beispiel etwas tut, das komplett "out of range" ist, was die eigenen Handlungen und Gewohnheiten angeht, könnte man die SImualtion "zum Absturz" bringen Oder so ^^
    Eine Simulation hat nur eine gewisse anzahl an möglichkeiten , also kann man ja nicht machen was die Simulation nicht kennt.

    Bist ja jetzt im 2.Jahr oder war das die ganze zeit schon da ?

  20. #10
    Der Doctor's Avatar

    Join Date
    20.03.2009
    Posts
    599
    Quote Originally Posted by Dr.GregHouse View Post
    Gute Frage... vielleicht geht das Die Frage ist nur: Wie?

    Wenn man zum Beispiel etwas tut, das komplett "out of range" ist, was die eigenen Handlungen und Gewohnheiten angeht, könnte man die SImualtion "zum Absturz" bringen Oder so ^^
    Eine Simulation hat nur eine gewisse anzahl an möglichkeiten , also kann man ja nicht machen was die Simulation nicht kennt.

    Bist ja jetzt im 2.Jahr oder war das die ganze zeit schon da ?

Page 1 of 3 123 LastLast

Similar Threads

  1. Robert in "Ground Control" ("Kollisionskurs: Panik im Tower")
    By Natalie in forum Robert Sean Leonard (als Dr. James Wilson)
    Replies: 5
    Last Post: 21.09.12, 19:50
  2. "Hope for Fans" - Ein "Raising Hope" Videoportal
    By MsHousefan in forum Werbung & Webseiten-Infos
    Replies: 0
    Last Post: 06.10.11, 22:11
  3. "Doctor's Diary", "Dr. Molly" & Co.: House als deutsche Version?
    By Housefan in forum Allgemeines zur Serie
    Replies: 301
    Last Post: 04.01.11, 20:39
  4. Their European Adventure oder "Ein Weg entsteht dadurch, dass man ihn geht"
    By Little_Miss_House in forum Fanfiktion Section (offene FFs)
    Replies: 3
    Last Post: 25.05.10, 12:42
  5. House im Guinness Buch der Rekorde: "World's Most Popular TV Show"
    By rolliraserin in forum Neuigkeiten und Geruechte
    Replies: 40
    Last Post: 13.01.10, 21:36