Page 13 of 17 FirstFirst ... 31112131415 ... LastLast
Results 121 to 130 of 166

Emmy Awards 2009

Erstellt von Houseaddict, 18.06.2009, 11:50 Uhr · 165 Antworten · 19.030 Aufrufe

  1. #121
    Migenes's Avatar

    Join Date
    14.08.2009
    Posts
    186
    Quote Originally Posted by Virgenie19 View Post
    Da muss ich dir widersprechen.Es wurde live übertragen.Ich habe die ersten paar Minuten auch sehen können,aber das war es auch.

    Konnte man via Internet zwischen den verschiedenen "Räumen" hin und herschalten bzw. einsehen? Oder sah man da nur den einen Saal, wo die Verleihung stattgefunden hat?

    Ich glaube wir reden hier aneinander vorbei.Ich kenne Hugh Laurie nicht und habe seinen ´britischen Charme´ daher noch nicht miterleben dürfen. Ich sehe ihn abgesehen von House auch sehr selten im TV oder ähnliches...Erzählen kann man viel wenn der Tag lang ist.

    Ja, wir scheinen hier wirklich aneinander vorbeizureden, was meine Schuld sein dürfte, denn "Britischer Charme" - das war ein falscher Ausdruck - sorry. Ich konnte Hugh Laurie schon live sehen .... und ich erzähle hier nichts, was nicht stimmt .... auch wenn Du es nicht wahrhaben möchtest ......

    Darum ging es mir auch nicht. Ob er jetz nen ´britischen Charme´besitzt oder nicht,ist mir wumpe.Ich habe nur verstanden, dass sein ´britischer Charme´, den er laut deiner Aussage hat ausschlaggebend für die Entscheidung ´Emmy oder nicht´ gewesen sei.Wenn dem nicht so ist habe ich es falsch verstanden.Also runterkommen.

    Wie schon gesagt, "britischer Charme" war ein vollkommen falscher, leicht misszuverstehender Ausdruck. Missverständnisse hat es immer schon und wird es immer geben, aber die kann man ja durch "reden" ausräumen......


    Ich habe über die Amis geschimpft?Oder abwertend über sie gesprochen?
    Hä?
    Es ist nun einmal so,dass viele Leute Amerikaner für prüde halten und den Briten einen schwarzen Humor nach sagen.Ich habe nichts anderes getan, als jene Vorurteile zu zitieren.Ich habe niemals gesagt,dass ich der selben Ansicht bin.Gerade wir Deutschen müssen uns selber eine Menge Dinge anhören,die vielleicht gar nicht so stimmen,von daher bin ich die Letzte,die sich über Vorurteile anderer Nationen aufregt.Ich glaube das hast du hier ein wenig überstrapaziert.

    Auch wieder ein nicht ganz korrekter Satz von mir, Du hast selbstverständlich nicht richtig geschimpft zumal "prüde" kein Schimpfwort ist. Prüde oder sagen wir mal nicht so "offene" Menschen gibt es wohl auf der ganzen Welt .... habe das wohl etwas zu offensiv geschrieben - sorry ....

    Und das Hugh Laurie nicht jeder mag oder die Serie an sich ist mir klar. Das habe ich in dem Beitrag aber auch gesagt.
    Vollkommen richtig, wäre ja auch irgendwie komische, wenn sich alle Menschen gleich mögen und lieben, bzw. alle Menschen sich gegenseitig hassen. Das hast Du auch nicht geschrieben, stimmt.


    Irgendwann werde ich schon noch dahinterkommen, wie das funktioniert ein Posting so zu splitten, dass ich zu den einzelenen Äusserungen antworten kann ..... meine derzeitige Methode kommt sicher etwas komisch rüber .....

    Migenes

  2. #121
    Migenes's Avatar

    Join Date
    14.08.2009
    Posts
    186
    Quote Originally Posted by Virgenie19 View Post
    Da muss ich dir widersprechen.Es wurde live übertragen.Ich habe die ersten paar Minuten auch sehen können,aber das war es auch.

    Konnte man via Internet zwischen den verschiedenen "Räumen" hin und herschalten bzw. einsehen? Oder sah man da nur den einen Saal, wo die Verleihung stattgefunden hat?

    Ich glaube wir reden hier aneinander vorbei.Ich kenne Hugh Laurie nicht und habe seinen ´britischen Charme´ daher noch nicht miterleben dürfen. Ich sehe ihn abgesehen von House auch sehr selten im TV oder ähnliches...Erzählen kann man viel wenn der Tag lang ist.

    Ja, wir scheinen hier wirklich aneinander vorbeizureden, was meine Schuld sein dürfte, denn "Britischer Charme" - das war ein falscher Ausdruck - sorry. Ich konnte Hugh Laurie schon live sehen .... und ich erzähle hier nichts, was nicht stimmt .... auch wenn Du es nicht wahrhaben möchtest ......

    Darum ging es mir auch nicht. Ob er jetz nen ´britischen Charme´besitzt oder nicht,ist mir wumpe.Ich habe nur verstanden, dass sein ´britischer Charme´, den er laut deiner Aussage hat ausschlaggebend für die Entscheidung ´Emmy oder nicht´ gewesen sei.Wenn dem nicht so ist habe ich es falsch verstanden.Also runterkommen.

    Wie schon gesagt, "britischer Charme" war ein vollkommen falscher, leicht misszuverstehender Ausdruck. Missverständnisse hat es immer schon und wird es immer geben, aber die kann man ja durch "reden" ausräumen......


    Ich habe über die Amis geschimpft?Oder abwertend über sie gesprochen?
    Hä?
    Es ist nun einmal so,dass viele Leute Amerikaner für prüde halten und den Briten einen schwarzen Humor nach sagen.Ich habe nichts anderes getan, als jene Vorurteile zu zitieren.Ich habe niemals gesagt,dass ich der selben Ansicht bin.Gerade wir Deutschen müssen uns selber eine Menge Dinge anhören,die vielleicht gar nicht so stimmen,von daher bin ich die Letzte,die sich über Vorurteile anderer Nationen aufregt.Ich glaube das hast du hier ein wenig überstrapaziert.

    Auch wieder ein nicht ganz korrekter Satz von mir, Du hast selbstverständlich nicht richtig geschimpft zumal "prüde" kein Schimpfwort ist. Prüde oder sagen wir mal nicht so "offene" Menschen gibt es wohl auf der ganzen Welt .... habe das wohl etwas zu offensiv geschrieben - sorry ....

    Und das Hugh Laurie nicht jeder mag oder die Serie an sich ist mir klar. Das habe ich in dem Beitrag aber auch gesagt.
    Vollkommen richtig, wäre ja auch irgendwie komische, wenn sich alle Menschen gleich mögen und lieben, bzw. alle Menschen sich gegenseitig hassen. Das hast Du auch nicht geschrieben, stimmt.


    Irgendwann werde ich schon noch dahinterkommen, wie das funktioniert ein Posting so zu splitten, dass ich zu den einzelenen Äusserungen antworten kann ..... meine derzeitige Methode kommt sicher etwas komisch rüber .....

    Migenes

  3. #122
    Virgenie's Avatar

    Join Date
    26.12.2007
    Posts
    2.395
    Ja, wir scheinen hier wirklich aneinander vorbeizureden, was meine Schuld sein dürfte, denn "Britischer Charme" - das war ein falscher Ausdruck - sorry. Ich konnte Hugh Laurie schon live sehen .... und ich erzähle hier nichts, was nicht stimmt .... auch wenn Du es nicht wahrhaben möchtest .....
    Ich hatte ja in dem Beitrag zuvor geschrieben ´Erzählen kann man viel wenn der Tag lang ist.´ Das war nicht auf dich bezogen.Wenn du es beurteilen kannst,dann gibt es für mich keinen Grund dir das abzusprechen.

    Ich bin gespannt, ob Hugh nächstes Jahr nominiert wird...

  4. #122
    Virgenie's Avatar

    Join Date
    26.12.2007
    Posts
    2.395
    Ja, wir scheinen hier wirklich aneinander vorbeizureden, was meine Schuld sein dürfte, denn "Britischer Charme" - das war ein falscher Ausdruck - sorry. Ich konnte Hugh Laurie schon live sehen .... und ich erzähle hier nichts, was nicht stimmt .... auch wenn Du es nicht wahrhaben möchtest .....
    Ich hatte ja in dem Beitrag zuvor geschrieben ´Erzählen kann man viel wenn der Tag lang ist.´ Das war nicht auf dich bezogen.Wenn du es beurteilen kannst,dann gibt es für mich keinen Grund dir das abzusprechen.

    Ich bin gespannt, ob Hugh nächstes Jahr nominiert wird...

  5. #123
    Migenes's Avatar

    Join Date
    14.08.2009
    Posts
    186
    Quote Originally Posted by Housekatze View Post
    Aber jetzt machst du sie ja doch bei uns bekannt. Woher hast du denn die Infos?
    Wann und wo ist er denn ausgetickt? Ich hab davon echt überhaupt nichts mitbekommen und ich finde, wenn du das hier behauptest, dann wären ein paar Quellen ganz nett.
    Weil so werden wir, die davon eben nichts gemerkt haben, ihn natürlich verteidigen.
    Ich finde das auch okay, dass Ihr Hugh Laurie verteidigt, das tue ich ja auch - denn noch einmal - ich mag Hugh Laurie und hätte ihm den Emmy mehr als gegönnt und schon mal gar nicht dem wirklichen Winner "Bryan Cranston" den ich nicht mal bei "Malcolm" besonders mochte, eigentlich, wenn ich ehrlich bin, gar nicht - vor allem in der Rolle nicht ..... und sonderlich sympathisch ist er mir da auch nicht .....

    Genau das wollte ich bislang ja nicht und will es auch jetzt nicht gerne für die komplette Öffentlichkeit tun. Ich lasse mich nur nicht gerne als, nennen wir das Kind beim Namen, "Lügnerin" hinstellen.

    Vielleicht gibt es einen gesperrten Bereich, wo nur der "Chef" des Forums die Bilder sehen kann und meine Aussagen bestätigt. Dann würden auch die "Quellen" ersichtlich werden.

    Ich habe Verwandte in Kalifornien und die sind bekannte Schauspieler, somit kenne ich vielleicht ein bisschen mehr als unter normalen Umständen an die Öffentlichkeit kommt. Mein "richtiger" Name ist ein Hinweis darauf. Trotzdem bestehe ich auf Diskretion und dass meine Daten hier nicht öffetnlich gemacht werden, was mir beim Beitritt ja zugesichert worden ist.

    Vielleicht komme ich ja einmal mit irgendjemandem aus dem Forum in persönlichen Kontakt, der dann meine Angaben ohne Namensnennung bestätigen könnte - mal sehen ....


    Migenes

  6. #123
    Migenes's Avatar

    Join Date
    14.08.2009
    Posts
    186
    Quote Originally Posted by Housekatze View Post
    Aber jetzt machst du sie ja doch bei uns bekannt. Woher hast du denn die Infos?
    Wann und wo ist er denn ausgetickt? Ich hab davon echt überhaupt nichts mitbekommen und ich finde, wenn du das hier behauptest, dann wären ein paar Quellen ganz nett.
    Weil so werden wir, die davon eben nichts gemerkt haben, ihn natürlich verteidigen.
    Ich finde das auch okay, dass Ihr Hugh Laurie verteidigt, das tue ich ja auch - denn noch einmal - ich mag Hugh Laurie und hätte ihm den Emmy mehr als gegönnt und schon mal gar nicht dem wirklichen Winner "Bryan Cranston" den ich nicht mal bei "Malcolm" besonders mochte, eigentlich, wenn ich ehrlich bin, gar nicht - vor allem in der Rolle nicht ..... und sonderlich sympathisch ist er mir da auch nicht .....

    Genau das wollte ich bislang ja nicht und will es auch jetzt nicht gerne für die komplette Öffentlichkeit tun. Ich lasse mich nur nicht gerne als, nennen wir das Kind beim Namen, "Lügnerin" hinstellen.

    Vielleicht gibt es einen gesperrten Bereich, wo nur der "Chef" des Forums die Bilder sehen kann und meine Aussagen bestätigt. Dann würden auch die "Quellen" ersichtlich werden.

    Ich habe Verwandte in Kalifornien und die sind bekannte Schauspieler, somit kenne ich vielleicht ein bisschen mehr als unter normalen Umständen an die Öffentlichkeit kommt. Mein "richtiger" Name ist ein Hinweis darauf. Trotzdem bestehe ich auf Diskretion und dass meine Daten hier nicht öffetnlich gemacht werden, was mir beim Beitritt ja zugesichert worden ist.

    Vielleicht komme ich ja einmal mit irgendjemandem aus dem Forum in persönlichen Kontakt, der dann meine Angaben ohne Namensnennung bestätigen könnte - mal sehen ....


    Migenes

  7. #124
    pikkard's Avatar

    Join Date
    29.11.2008
    Posts
    22
    Quote Originally Posted by Housekatze View Post
    Aber jetzt machst du sie ja doch bei uns bekannt. Woher hast du denn die Infos?
    Wann und wo ist er denn ausgetickt? Ich hab davon echt überhaupt nichts mitbekommen und ich finde, wenn du das hier behauptest, dann wären ein paar Quellen ganz nett.
    Weil so werden wir, die davon eben nichts gemerkt haben, ihn natürlich verteidigen.
    Meine Rede, ich kann mich an keinen Ausraster erinnern, deshalb hätte ich gerne auch konkrete Quellen usw. Ehrlich gesagt, wäre sicher etwas bekannt geworden, wenn das angeblich öfter passiert wäre (was ich irgendwie nicht glaube.)

  8. #124
    pikkard's Avatar

    Join Date
    29.11.2008
    Posts
    22
    Quote Originally Posted by Housekatze View Post
    Aber jetzt machst du sie ja doch bei uns bekannt. Woher hast du denn die Infos?
    Wann und wo ist er denn ausgetickt? Ich hab davon echt überhaupt nichts mitbekommen und ich finde, wenn du das hier behauptest, dann wären ein paar Quellen ganz nett.
    Weil so werden wir, die davon eben nichts gemerkt haben, ihn natürlich verteidigen.
    Meine Rede, ich kann mich an keinen Ausraster erinnern, deshalb hätte ich gerne auch konkrete Quellen usw. Ehrlich gesagt, wäre sicher etwas bekannt geworden, wenn das angeblich öfter passiert wäre (was ich irgendwie nicht glaube.)

  9. #125
    Scully's Avatar

    Join Date
    11.09.2009
    Posts
    64
    Dass Hugh Laurie "ausgerastet" oder "ausgetickt" sein soll, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. In der Öffentlichkeit bemerke ich ihn eigentlich immer sehr professionell.
    Sollte er jedoch enttäuscht gewesen sein, finde ich das schon wieder sympathisch. Das heißt, der Preis hätte ihm wirklich etwas bedeutet. Finde ich besser wenn er sagt: Ich will den Preis, und finde es sch*** dass ich ihn nicht bekommen habe, als die ganzen anderen Promis die mit falscher Bescheidenheit behaupten, dass es ihnen überhaupt nichts ausmacht.

  10. #125
    Scully's Avatar

    Join Date
    11.09.2009
    Posts
    64
    Dass Hugh Laurie "ausgerastet" oder "ausgetickt" sein soll, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. In der Öffentlichkeit bemerke ich ihn eigentlich immer sehr professionell.
    Sollte er jedoch enttäuscht gewesen sein, finde ich das schon wieder sympathisch. Das heißt, der Preis hätte ihm wirklich etwas bedeutet. Finde ich besser wenn er sagt: Ich will den Preis, und finde es sch*** dass ich ihn nicht bekommen habe, als die ganzen anderen Promis die mit falscher Bescheidenheit behaupten, dass es ihnen überhaupt nichts ausmacht.

  11. #126
    Gregor Haus's Avatar

    Join Date
    29.06.2007
    Posts
    2.014
    Okay. Folgendes: Entweder du bringst Beweise für deine abenteuerlichen und ziemlich nebulösen Thesen, werteste Migenes oder dir geht hier jegliche Glaubwürdigkeit flöten. Für Mr. Laurie mache ich mal das deutsche Rechtssystem klar: Er ist unschuldig, bis seine Schuld bewiesen ist. Keine Beweise > keine Wutausbrüche. Klar soweit.
    Deinen Namen, deine Daten und deine Quellen kannste gerne schützen. Aber dann glaubt dir niemand. Wer schweigt, beweist nichts. Aber Schweigen ist trotzdem dein gutes Recht. Aber nimm dir dann nicht das Recht heraus, Anschuldigungen zu erheben. Bitte. Danke.

    Laurie ist nicht der Crowe- oder Ford-Typ, der mal hin und wieder austickt, weil er so direkt und ehrlich ist. Er ist Brite und die haben einen gewissen "höflich um die Ecke, der Gentleman"-Charme in der Öffentlichkeit.

  12. #126
    Gregor Haus's Avatar

    Join Date
    29.06.2007
    Posts
    2.014
    Okay. Folgendes: Entweder du bringst Beweise für deine abenteuerlichen und ziemlich nebulösen Thesen, werteste Migenes oder dir geht hier jegliche Glaubwürdigkeit flöten. Für Mr. Laurie mache ich mal das deutsche Rechtssystem klar: Er ist unschuldig, bis seine Schuld bewiesen ist. Keine Beweise > keine Wutausbrüche. Klar soweit.
    Deinen Namen, deine Daten und deine Quellen kannste gerne schützen. Aber dann glaubt dir niemand. Wer schweigt, beweist nichts. Aber Schweigen ist trotzdem dein gutes Recht. Aber nimm dir dann nicht das Recht heraus, Anschuldigungen zu erheben. Bitte. Danke.

    Laurie ist nicht der Crowe- oder Ford-Typ, der mal hin und wieder austickt, weil er so direkt und ehrlich ist. Er ist Brite und die haben einen gewissen "höflich um die Ecke, der Gentleman"-Charme in der Öffentlichkeit.

  13. #127
    saoirse's Avatar

    Join Date
    01.10.2006
    Posts
    1.386
    Quote Originally Posted by Migenes View Post

    Genau das wollte ich bislang ja nicht und will es auch jetzt nicht gerne für die komplette Öffentlichkeit tun. Ich lasse mich nur nicht gerne als, nennen wir das Kind beim Namen, "Lügnerin" hinstellen.

    Migenes
    Niemand nennt dich einen Lügner!!
    Das hier ist der "Emmy"-Thread. Du hast mehrmals Hughs "unbeherrschtes" Verhalten erwähnt. Das lässt den geneigten Leser daraus schliessen, das Hugh bei den Emmys unangenehm aufgefallen ist. Da mehrere andere hier im Forum die Emmys ebenfalls verfolgt haben, aber nix in der Richtung feststellen konnten, wurde mehrmals gefragt, wieso du auf diese Idee kommst (vor laufenden Kameras scheint ja nix passiert zu sein). Soweit, so gut. Nun magst du ja andere Quellen haben und vielleicht auch Leute kennen, die live vor Ort waren (da ich dich nicht persönlich kenne, steht es mir in keinster Weise zu, diese Aussage zu bewerten, ich glaube dir jetzt einfach mal) und vielleicht gab es den einen oder anderen Vorfall, der die Beschreibung "unbeherrscht" rechtfertigt oder vielleicht sogar noch darüber hinaus geht. Offentsichtlich bist du aber nicht bereit (aus welchen Gründen auch immer) näher darauf einzugehen.
    Daher meine Bitte:
    entweder Fakten auf den Tisch (es müssen ja keine Namen genannt werden) man kann ja sagen: ein Bekannter von mir hat gesehen/gehört das Hugh das und das gesagt oder getan hat und das Verhalten war nicht in Ordnung
    oder
    wenn du nicht genaueres sagen willst, dann erst gar keine Kommentare solcher Art posten. Das stiftet nur Unruhe.

    Hier geht es nur im die Emmy-Verleihung und deren Randerscheinungen.
    Um wieder zum Thema zu kommen: ich bin traurig, das House nichts gewonnen hat, aber ich freue mich, das Kristin Chenoweth einen Award für Pushing Daisies erhalten hat

    Edit:
    hier nochmal der Link von Maykir
    http://www.marykir.com/hl/houseclips.htm

  14. #127
    saoirse's Avatar

    Join Date
    01.10.2006
    Posts
    1.386
    Quote Originally Posted by Migenes View Post

    Genau das wollte ich bislang ja nicht und will es auch jetzt nicht gerne für die komplette Öffentlichkeit tun. Ich lasse mich nur nicht gerne als, nennen wir das Kind beim Namen, "Lügnerin" hinstellen.

    Migenes
    Niemand nennt dich einen Lügner!!
    Das hier ist der "Emmy"-Thread. Du hast mehrmals Hughs "unbeherrschtes" Verhalten erwähnt. Das lässt den geneigten Leser daraus schliessen, das Hugh bei den Emmys unangenehm aufgefallen ist. Da mehrere andere hier im Forum die Emmys ebenfalls verfolgt haben, aber nix in der Richtung feststellen konnten, wurde mehrmals gefragt, wieso du auf diese Idee kommst (vor laufenden Kameras scheint ja nix passiert zu sein). Soweit, so gut. Nun magst du ja andere Quellen haben und vielleicht auch Leute kennen, die live vor Ort waren (da ich dich nicht persönlich kenne, steht es mir in keinster Weise zu, diese Aussage zu bewerten, ich glaube dir jetzt einfach mal) und vielleicht gab es den einen oder anderen Vorfall, der die Beschreibung "unbeherrscht" rechtfertigt oder vielleicht sogar noch darüber hinaus geht. Offentsichtlich bist du aber nicht bereit (aus welchen Gründen auch immer) näher darauf einzugehen.
    Daher meine Bitte:
    entweder Fakten auf den Tisch (es müssen ja keine Namen genannt werden) man kann ja sagen: ein Bekannter von mir hat gesehen/gehört das Hugh das und das gesagt oder getan hat und das Verhalten war nicht in Ordnung
    oder
    wenn du nicht genaueres sagen willst, dann erst gar keine Kommentare solcher Art posten. Das stiftet nur Unruhe.

    Hier geht es nur im die Emmy-Verleihung und deren Randerscheinungen.
    Um wieder zum Thema zu kommen: ich bin traurig, das House nichts gewonnen hat, aber ich freue mich, das Kristin Chenoweth einen Award für Pushing Daisies erhalten hat

    Edit:
    hier nochmal der Link von Maykir
    http://www.marykir.com/hl/houseclips.htm

  15. #128
    Bandit's Avatar

    Join Date
    11.07.2006
    Posts
    910
    @migenes: Wenn bei den Emmys irgendewas vorgefallen ist, und du es ansprichst, dann sag einfach was Sache ist. Wie man bei uns so schön sagt: Butter bei die Fische.

    Was erwartest du von den Leuten hier? Ich meine, du kennst das Internet doch? Wieso sollte man einfach Gerüchten hinterherlaufen? Das würdest du doch auch nicht machen oder?
    Und dein Name, Daten etc. sollen deine bleiben und die tun auch nichts zur Sache. Finde ich.

  16. #128
    Bandit's Avatar

    Join Date
    11.07.2006
    Posts
    910
    @migenes: Wenn bei den Emmys irgendewas vorgefallen ist, und du es ansprichst, dann sag einfach was Sache ist. Wie man bei uns so schön sagt: Butter bei die Fische.

    Was erwartest du von den Leuten hier? Ich meine, du kennst das Internet doch? Wieso sollte man einfach Gerüchten hinterherlaufen? Das würdest du doch auch nicht machen oder?
    Und dein Name, Daten etc. sollen deine bleiben und die tun auch nichts zur Sache. Finde ich.

  17. #129
    Migenes's Avatar

    Join Date
    14.08.2009
    Posts
    186
    Quote Originally Posted by Gregor Haus View Post
    Okay. Folgendes: Entweder du bringst Beweise für deine abenteuerlichen und ziemlich nebulösen Thesen, werteste Migenes oder dir geht hier jegliche Glaubwürdigkeit flöten. Für Mr. Laurie mache ich mal das deutsche Rechtssystem klar: Er ist unschuldig, bis seine Schuld bewiesen ist. Keine Beweise > keine Wutausbrüche. Klar soweit.

    Ich würde Dich bitten einen gewissen Anstand und Höflichkeit auch mir gegenüber an den Tag zu legen und mich nicht wie ein Oberlehrer zu massregeln, denn das tue ich umgekehrt auch bei keinen User und um bei Deinen Worten zu bleiben - "klar soweit"

    Ich werde in einem gewissen Rahmen diesbezügliche Photos, wenn nötig veröffentlichen und lasse Dich wissen - wo! Ausserdem möchte ich hier noch einmal ausdrücklich klar stellen, dass ich Hugh Laurie nicht schlecht machen will, sondern lediglich einen möglichen Grund dafür genannt habe, warum er dieses Jahr abermals leer ausgegangen sein könnte. Es ist auch keine Schuld, mal auszurasten und das habe ich nie gesagt!

    Wenn Du schon das deutsche Rechtssystem hier zitierst, das gilt auch für mich und ist auch umgekehrt anwendbar, so Du mich der Lüge bezeichnest!


    Deinen Namen, deine Daten und deine Quellen kannste gerne schützen. Aber dann glaubt dir niemand. Wer schweigt, beweist nichts. Aber Schweigen ist trotzdem dein gutes Recht. Aber nimm dir dann nicht das Recht heraus, Anschuldigungen zu erheben. Bitte. Danke.

    Ich habe keine Anschuldigungen geäussert, sondern nur die Meinung einiger Leute hier wiedergegeben und nicht gesagt, dass das meine Meinung ist. Was ich zum Thema "ausrasten" meine, habe ich geschrieben - ist menschlich und ehrlicher als "kriechen", wenn Du nun verstehst, was ich wie meine! Auch solltest Du Dir nicht das Recht herausnehmen alle meine Äusserungen als "unwahr" hinzustellen, denn Du hast auch keine Beweise für. Danke.

    Laurie ist nicht der Crowe- oder Ford-Typ, der mal hin und wieder austickt, weil er so direkt und ehrlich ist. Er ist Brite und die haben einen gewissen "höflich um die Ecke, der Gentleman"-Charme in der Öffentlichkeit.
    Hast Du Hugh Laurie jemals live getroffen? Kannst Du wirklich beurteilen, was er wie tut und wann er was sagt? Nein - also! Ausserdem ist es auch nicht richtig, dass Briten nicht mal die Beherrschung verlieren, warum auch nicht, auch Briten sind "nur" normale Menschen, keine Computer. Gibt es doch sogar im britischen Königshaus mal den einen oder anderen, wenn auch tlw. gemässigten "Ausbruch" und die sind ja nun wirklich durch und durch britisch.


    Migenes

  18. #129
    Migenes's Avatar

    Join Date
    14.08.2009
    Posts
    186
    Quote Originally Posted by Gregor Haus View Post
    Okay. Folgendes: Entweder du bringst Beweise für deine abenteuerlichen und ziemlich nebulösen Thesen, werteste Migenes oder dir geht hier jegliche Glaubwürdigkeit flöten. Für Mr. Laurie mache ich mal das deutsche Rechtssystem klar: Er ist unschuldig, bis seine Schuld bewiesen ist. Keine Beweise > keine Wutausbrüche. Klar soweit.

    Ich würde Dich bitten einen gewissen Anstand und Höflichkeit auch mir gegenüber an den Tag zu legen und mich nicht wie ein Oberlehrer zu massregeln, denn das tue ich umgekehrt auch bei keinen User und um bei Deinen Worten zu bleiben - "klar soweit"

    Ich werde in einem gewissen Rahmen diesbezügliche Photos, wenn nötig veröffentlichen und lasse Dich wissen - wo! Ausserdem möchte ich hier noch einmal ausdrücklich klar stellen, dass ich Hugh Laurie nicht schlecht machen will, sondern lediglich einen möglichen Grund dafür genannt habe, warum er dieses Jahr abermals leer ausgegangen sein könnte. Es ist auch keine Schuld, mal auszurasten und das habe ich nie gesagt!

    Wenn Du schon das deutsche Rechtssystem hier zitierst, das gilt auch für mich und ist auch umgekehrt anwendbar, so Du mich der Lüge bezeichnest!


    Deinen Namen, deine Daten und deine Quellen kannste gerne schützen. Aber dann glaubt dir niemand. Wer schweigt, beweist nichts. Aber Schweigen ist trotzdem dein gutes Recht. Aber nimm dir dann nicht das Recht heraus, Anschuldigungen zu erheben. Bitte. Danke.

    Ich habe keine Anschuldigungen geäussert, sondern nur die Meinung einiger Leute hier wiedergegeben und nicht gesagt, dass das meine Meinung ist. Was ich zum Thema "ausrasten" meine, habe ich geschrieben - ist menschlich und ehrlicher als "kriechen", wenn Du nun verstehst, was ich wie meine! Auch solltest Du Dir nicht das Recht herausnehmen alle meine Äusserungen als "unwahr" hinzustellen, denn Du hast auch keine Beweise für. Danke.

    Laurie ist nicht der Crowe- oder Ford-Typ, der mal hin und wieder austickt, weil er so direkt und ehrlich ist. Er ist Brite und die haben einen gewissen "höflich um die Ecke, der Gentleman"-Charme in der Öffentlichkeit.
    Hast Du Hugh Laurie jemals live getroffen? Kannst Du wirklich beurteilen, was er wie tut und wann er was sagt? Nein - also! Ausserdem ist es auch nicht richtig, dass Briten nicht mal die Beherrschung verlieren, warum auch nicht, auch Briten sind "nur" normale Menschen, keine Computer. Gibt es doch sogar im britischen Königshaus mal den einen oder anderen, wenn auch tlw. gemässigten "Ausbruch" und die sind ja nun wirklich durch und durch britisch.


    Migenes

  19. #130
    Houseaddict's Avatar

    Join Date
    04.06.2007
    Posts
    790
    Quote Originally Posted by Migenes View Post

    @ Houseaddict - Die Emmy-Verleihung als Kasperltheater zu bezeichnen, nur da Hugh Laurie nicht gewonnen hat, ist auch nicht korrekt. Denn gerade Hugh *will* unbedingt einen "Emmy"



    Gestatten, daß ich meine Meinung dazu beibehalte... Hast du die Emmy-Show letztes Jahr gesehen ? Also, wenn das nicht fast schon Satire war, dann weiß ich auch nicht. Ob Hugh nun gewinnt oder nicht, das ändert in der Sache nichts. Die GG sind jedenfalls schon vom ganzen Ambiente her eine viel würdigere Veranstaltung...ja..stell Dir vor, das denke ich auch, wenn Hugh nicht gewinnt

  20. #130
    Houseaddict's Avatar

    Join Date
    04.06.2007
    Posts
    790
    Quote Originally Posted by Migenes View Post

    @ Houseaddict - Die Emmy-Verleihung als Kasperltheater zu bezeichnen, nur da Hugh Laurie nicht gewonnen hat, ist auch nicht korrekt. Denn gerade Hugh *will* unbedingt einen "Emmy"



    Gestatten, daß ich meine Meinung dazu beibehalte... Hast du die Emmy-Show letztes Jahr gesehen ? Also, wenn das nicht fast schon Satire war, dann weiß ich auch nicht. Ob Hugh nun gewinnt oder nicht, das ändert in der Sache nichts. Die GG sind jedenfalls schon vom ganzen Ambiente her eine viel würdigere Veranstaltung...ja..stell Dir vor, das denke ich auch, wenn Hugh nicht gewinnt

Page 13 of 17 FirstFirst ... 31112131415 ... LastLast

Similar Threads

  1. Emmy Awards 2012
    By Snugata in forum Neuigkeiten und Geruechte
    Replies: 1
    Last Post: 05.06.12, 21:37
  2. Emmy Awards 2011
    By candy in forum Neuigkeiten und Geruechte
    Replies: 18
    Last Post: 19.09.11, 11:26
  3. Emmy Awards 2008
    By fish-and-chips in forum Neuigkeiten und Geruechte
    Replies: 94
    Last Post: 28.09.08, 15:07
  4. Emmy Awards 2007
    By Stephie in forum Neuigkeiten und Geruechte
    Replies: 326
    Last Post: 23.11.07, 08:25
  5. Emmy Awards 2006
    By mak-asgard in forum Neuigkeiten und Geruechte
    Replies: 110
    Last Post: 21.09.06, 20:03