Page 8 of 12 FirstFirst ... 678910 ... LastLast
Results 71 to 80 of 116

Wilsons Charakter

Erstellt von tamo, 11.04.2007, 16:20 Uhr · 115 Antworten · 14.180 Aufrufe

  1. #71
    Master Blaster's Avatar

    Join Date
    26.08.2007
    Posts
    103
    Original von Cate
    Ich denke, dass Wilson ganz icher Affairen gehabt hat, er hat es nur einer Frau nicht gesagt, sie aber ihm...
    ich denke, er hat einfach glück gehabt, denn sonst wäre die Scheidung sicher für ihn nicht o toll ausgegangen
    Es gibt doch eine Folge in der er Cameron sagt das er seine Frau betrogen hat. (wobei man aber nicht erfährt welche von seinen dreien)

  2. #71
    Master Blaster's Avatar

    Join Date
    26.08.2007
    Posts
    103
    Original von Cate
    Ich denke, dass Wilson ganz icher Affairen gehabt hat, er hat es nur einer Frau nicht gesagt, sie aber ihm...
    ich denke, er hat einfach glück gehabt, denn sonst wäre die Scheidung sicher für ihn nicht o toll ausgegangen
    Es gibt doch eine Folge in der er Cameron sagt das er seine Frau betrogen hat. (wobei man aber nicht erfährt welche von seinen dreien)

  3. #72
    Cate's Avatar

    Join Date
    11.08.2007
    Posts
    194
    Ich finde ohne Wilson wäre die erie einfach nicht komplett, er ist halt einfach der typische "Halbgott in weiß"
    (wenn man mal von den Affairen absieht)

    Aber das mit der Beliebthei stimmt sicher, er macht ja nie irgendwas um sich unbeliebt zu machen, obwohl er mir immer ein bisschen zu aalglatt vorkommt. Mir ist Wilson ein bischen supect.

  4. #72
    Cate's Avatar

    Join Date
    11.08.2007
    Posts
    194
    Ich finde ohne Wilson wäre die erie einfach nicht komplett, er ist halt einfach der typische "Halbgott in weiß"
    (wenn man mal von den Affairen absieht)

    Aber das mit der Beliebthei stimmt sicher, er macht ja nie irgendwas um sich unbeliebt zu machen, obwohl er mir immer ein bisschen zu aalglatt vorkommt. Mir ist Wilson ein bischen supect.

  5. #73
    Master Blaster's Avatar

    Join Date
    26.08.2007
    Posts
    103
    Im Prinzip geht es Wilson aber nicht sehr viel besser als House. Es gibt z.B. einen Dialog in dem Wilson House vorwirft das er unglücklich ist und deswegen versucht alle um ihn herum auch unglücklich zu machen. House entgegnet daraufhin das er das garnicht nötig hat weil es Wilson auch alleine schafft sich unglücklich zu machen.

    Ein weiterer Hinweis ist in Staffel 3:
      Spoiler 
    in der man herausfindet das Wilson Antidepressiva nimmt.

  6. #73
    Master Blaster's Avatar

    Join Date
    26.08.2007
    Posts
    103
    Im Prinzip geht es Wilson aber nicht sehr viel besser als House. Es gibt z.B. einen Dialog in dem Wilson House vorwirft das er unglücklich ist und deswegen versucht alle um ihn herum auch unglücklich zu machen. House entgegnet daraufhin das er das garnicht nötig hat weil es Wilson auch alleine schafft sich unglücklich zu machen.

    Ein weiterer Hinweis ist in Staffel 3:
      Spoiler 
    in der man herausfindet das Wilson Antidepressiva nimmt.

  7. #74
    Cate's Avatar

    Join Date
    11.08.2007
    Posts
    194
    ECHT!

    Das sollte House sich auch mal angewöhnen

    Aber stimmt, er ist nicht besonderst oft guter Laune und bei Wilson merkt man sowas nicht so.

  8. #74
    Cate's Avatar

    Join Date
    11.08.2007
    Posts
    194
    ECHT!

    Das sollte House sich auch mal angewöhnen

    Aber stimmt, er ist nicht besonderst oft guter Laune und bei Wilson merkt man sowas nicht so.

  9. #75
    Severus Snape's Avatar

    Join Date
    29.05.2007
    Posts
    4.010
    Original von Master Blaster
    Im Prinzip geht es Wilson aber nicht sehr viel besser als House. Es gibt z.B. einen Dialog in dem Wilson House vorwirft das er unglücklich ist und deswegen versucht alle um ihn herum auch unglücklich zu machen. House entgegnet daraufhin das er das garnicht nötig hat weil es Wilson auch alleine schafft sich unglücklich zu machen.

    Ein weiterer Hinweis ist in Staffel 3:
      Spoiler 
    in der man herausfindet das Wilson Antidepressiva nimmt.
    Hab ich nicht gewusst,aber seien wir mal ehrlich wer House ertragen muss

      Spoiler 
    nimmt früher oder später Antideprissiva

    Nein jetzt mal im Ernst. Was Wilson mit House alles durchmachen musste da kann man ja wohl nicht erwarten nur glücklich rumzulaufen.
    Und was House zu ihn gesagt das sag ich bloss House sollte den Ball mal schön flach halten. Wer macht sich denn hier selbst unglücklich? Ich glaube langsam das ist ansteckend

  10. #75
    Severus Snape's Avatar

    Join Date
    29.05.2007
    Posts
    4.010
    Original von Master Blaster
    Im Prinzip geht es Wilson aber nicht sehr viel besser als House. Es gibt z.B. einen Dialog in dem Wilson House vorwirft das er unglücklich ist und deswegen versucht alle um ihn herum auch unglücklich zu machen. House entgegnet daraufhin das er das garnicht nötig hat weil es Wilson auch alleine schafft sich unglücklich zu machen.

    Ein weiterer Hinweis ist in Staffel 3:
      Spoiler 
    in der man herausfindet das Wilson Antidepressiva nimmt.
    Hab ich nicht gewusst,aber seien wir mal ehrlich wer House ertragen muss

      Spoiler 
    nimmt früher oder später Antideprissiva

    Nein jetzt mal im Ernst. Was Wilson mit House alles durchmachen musste da kann man ja wohl nicht erwarten nur glücklich rumzulaufen.
    Und was House zu ihn gesagt das sag ich bloss House sollte den Ball mal schön flach halten. Wer macht sich denn hier selbst unglücklich? Ich glaube langsam das ist ansteckend

  11. #76
    Gregor Haus's Avatar

    Join Date
    29.06.2007
    Posts
    2.014
    Wilsons Charakter? Hmm ...

    Viele gehen ja davon aus, dass Wilson extrem gutmütig sein muss um House zu ertragen. Sicher ist Wilson ein extrem netter Mensch mit dem sich Frauen gerne treffen würden und auch Männer (auf ein paar Bier, versteht sich ...).

    Aber das ist nicht die Eigenschaft, die ihn zum Freund von House macht. Es ist etwas anderes. Er nimmt den Zynismus von House ganz einfach hin und auf seine Weise nicht ernst. Er wird es vermutlich niemals sagen aber er weiß sehr genau, was für ein Mensch sich hinter der harten Mauer aus Frotzeleien verbirgt. Und nicht selten kommt es mir so vor als würde Wilson den Humor* von House teilen.

    Meine Mutmaßung ist ja nach wie vor, das Wilson House in irgendeiner Situation** erlebt hat, die ihn fast emotional komplett erledigt hat.

    **Ich tippe auf die Trennung von Stacy. Muss aber nicht sein.

    * meint nicht den Zynismus. Sondern das House über Dinge lachen kann, über die auch Wilson gerne lacht.

  12. #76
    Gregor Haus's Avatar

    Join Date
    29.06.2007
    Posts
    2.014
    Wilsons Charakter? Hmm ...

    Viele gehen ja davon aus, dass Wilson extrem gutmütig sein muss um House zu ertragen. Sicher ist Wilson ein extrem netter Mensch mit dem sich Frauen gerne treffen würden und auch Männer (auf ein paar Bier, versteht sich ...).

    Aber das ist nicht die Eigenschaft, die ihn zum Freund von House macht. Es ist etwas anderes. Er nimmt den Zynismus von House ganz einfach hin und auf seine Weise nicht ernst. Er wird es vermutlich niemals sagen aber er weiß sehr genau, was für ein Mensch sich hinter der harten Mauer aus Frotzeleien verbirgt. Und nicht selten kommt es mir so vor als würde Wilson den Humor* von House teilen.

    Meine Mutmaßung ist ja nach wie vor, das Wilson House in irgendeiner Situation** erlebt hat, die ihn fast emotional komplett erledigt hat.

    **Ich tippe auf die Trennung von Stacy. Muss aber nicht sein.

    * meint nicht den Zynismus. Sondern das House über Dinge lachen kann, über die auch Wilson gerne lacht.

  13. #77
    Dreamer
    Dreamer's Avatar
    ehrlich gesagt geht mir Wilsons house-analyserei langsam auf den Nerv. Ich weiß auch nciht, aber im Moment erscheint Wilson bloß ncoh um zu nerven und um an House rumzuerziehen.

  14. #77
    Dreamer
    Dreamer's Avatar
    ehrlich gesagt geht mir Wilsons house-analyserei langsam auf den Nerv. Ich weiß auch nciht, aber im Moment erscheint Wilson bloß ncoh um zu nerven und um an House rumzuerziehen.

  15. #78
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Original von Dreamer
    ehrlich gesagt geht mir Wilsons house-analyserei langsam auf den Nerv. Ich weiß auch nciht, aber im Moment erscheint Wilson bloß ncoh um zu nerven und um an House rumzuerziehen.
    Na ja, aber dazu müssen Freunde auch da sein.
    Und gerade bei House muss das ab und zu wirklich sein, damit der nicht zu sehr abhebt. Ich bin da meistens eher auf Wilsons Seite (obwohl ich seinen Plan, House nichts von der erfolgreichen Diagnose seines Patienten zu sagen, auch ziemlich seltsam fand; aber den Gedanke dahinter fand ich schon richtig).
    Wenn House jemanden bräuchte, der immer "Ja und Amen" sagt, könnte er Chase nehmen

  16. #78
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Original von Dreamer
    ehrlich gesagt geht mir Wilsons house-analyserei langsam auf den Nerv. Ich weiß auch nciht, aber im Moment erscheint Wilson bloß ncoh um zu nerven und um an House rumzuerziehen.
    Na ja, aber dazu müssen Freunde auch da sein.
    Und gerade bei House muss das ab und zu wirklich sein, damit der nicht zu sehr abhebt. Ich bin da meistens eher auf Wilsons Seite (obwohl ich seinen Plan, House nichts von der erfolgreichen Diagnose seines Patienten zu sagen, auch ziemlich seltsam fand; aber den Gedanke dahinter fand ich schon richtig).
    Wenn House jemanden bräuchte, der immer "Ja und Amen" sagt, könnte er Chase nehmen

  17. #79
    Gregory's Avatar

    Join Date
    13.08.2006
    Posts
    655
    aber irgendwie passt das nicht so zu wilson. also wenn man nen gegenspieler will, dann könnte man ja mal Cam, Chase oder Foreman mal nen bisschen ausbauen die sind nämlich viel zu farblos

  18. #79
    Gregory's Avatar

    Join Date
    13.08.2006
    Posts
    655
    aber irgendwie passt das nicht so zu wilson. also wenn man nen gegenspieler will, dann könnte man ja mal Cam, Chase oder Foreman mal nen bisschen ausbauen die sind nämlich viel zu farblos

  19. #80
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Na ja, es ist ungewohnt, Wilson so handeln zu sehen. Aber ich finde es schon gut, dass man ihm auch eine "dunklere" Seite gibt - wenn er imme nur als der treue, gute Freund auftreten würde, wäre die Gefahr, dass er auf Dauer eindimensional erscheint, auch ziemlich groß.

  20. #80
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Na ja, es ist ungewohnt, Wilson so handeln zu sehen. Aber ich finde es schon gut, dass man ihm auch eine "dunklere" Seite gibt - wenn er imme nur als der treue, gute Freund auftreten würde, wäre die Gefahr, dass er auf Dauer eindimensional erscheint, auch ziemlich groß.

Page 8 of 12 FirstFirst ... 678910 ... LastLast

Similar Threads

  1. Wilsons Alter
    By enas92 in forum Robert Sean Leonard (als Dr. James Wilson)
    Replies: 12
    Last Post: 12.02.13, 16:15
  2. Wilsons beste Zitate/Momente
    By Aruba in forum Robert Sean Leonard (als Dr. James Wilson)
    Replies: 46
    Last Post: 07.12.09, 17:53
  3. Wilsons Familie?
    By Babylein in forum Robert Sean Leonard (als Dr. James Wilson)
    Replies: 0
    Last Post: 25.11.09, 21:58
  4. Wilsons Baby
    By Wilsons Baby in forum Member Vorstellungen
    Replies: 9
    Last Post: 20.10.07, 18:49
  5. Wo ist Wilsons Sekretärin?
    By Snugata in forum Allgemeines zur Serie
    Replies: 9
    Last Post: 10.06.07, 22:05