Page 5 of 5 FirstFirst ... 345
Results 41 to 45 of 45

Academy Awards 2008 (Oscars)

Erstellt von saoirse, 11.01.2008, 14:59 Uhr · 44 Antworten · 3.781 Aufrufe

  1. #41
    Gast885
    Gast885's Avatar
    Original von Kinofreak
    (Ok, manchmal hat man den Eindruck, die Academy-Mitglieder schieben noch schnell nen Oscar hinterher, weil jemand für ne frühere Leistung übergangen wurde - z.B. bei Russel Crowe für "Gladiator": guter Film, aber ne oscarwürdige Darstellung? Nicht so richtig... Aber er hätte eben schon im Vorjahr für "Insider" gewinnen "sollen", das hatten wohl einige noch im Hinterkopf).
    Das war ja 1962 so ähnlich, als Peter O'Toole in seinem ersten Film für "Lawrence of Arabia" zum ersten Mal nominiert war und er als Lawrence um Meilen besser war als Gregory Peck in "To Kill a Mockingbird" - Doch Peck war halt schon älteren Datums und sollte das goldene Männchen noch mal bekommen. Müßig zu erwähnen, daß O'Toole seitdem insgesamt acht Mal nominiert war und außer einem Ehrenoscar nie eine Nominierung gewann. Hier kann man auch sagen: Wo ist das noch gerecht?

  2. #41
    Gast885
    Gast885's Avatar
    Original von Kinofreak
    (Ok, manchmal hat man den Eindruck, die Academy-Mitglieder schieben noch schnell nen Oscar hinterher, weil jemand für ne frühere Leistung übergangen wurde - z.B. bei Russel Crowe für "Gladiator": guter Film, aber ne oscarwürdige Darstellung? Nicht so richtig... Aber er hätte eben schon im Vorjahr für "Insider" gewinnen "sollen", das hatten wohl einige noch im Hinterkopf).
    Das war ja 1962 so ähnlich, als Peter O'Toole in seinem ersten Film für "Lawrence of Arabia" zum ersten Mal nominiert war und er als Lawrence um Meilen besser war als Gregory Peck in "To Kill a Mockingbird" - Doch Peck war halt schon älteren Datums und sollte das goldene Männchen noch mal bekommen. Müßig zu erwähnen, daß O'Toole seitdem insgesamt acht Mal nominiert war und außer einem Ehrenoscar nie eine Nominierung gewann. Hier kann man auch sagen: Wo ist das noch gerecht?

  3. #42
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Na ja, es ist eben immer subjektiv. Jeder der Wahlberechtigten hat sicher auch so seine "Vorlieben" und Aversionen, wen er mag und wen nicht. Wäre ein Wunder, wenn das da nicht mit reinspielt.
    Grundsätzlich sehe ich da aber kein Problem, sonst dürfte ich mir das wohl auch kaum mehr ansehen. Ich freu mich, wenn meine "Lieblinge" gewinnen, und wenn nicht: mein Gott, ich und vor allem sie werden's überleben.

  4. #42
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Na ja, es ist eben immer subjektiv. Jeder der Wahlberechtigten hat sicher auch so seine "Vorlieben" und Aversionen, wen er mag und wen nicht. Wäre ein Wunder, wenn das da nicht mit reinspielt.
    Grundsätzlich sehe ich da aber kein Problem, sonst dürfte ich mir das wohl auch kaum mehr ansehen. Ich freu mich, wenn meine "Lieblinge" gewinnen, und wenn nicht: mein Gott, ich und vor allem sie werden's überleben.

  5. #43
    Shatiel's Avatar

    Join Date
    21.06.2006
    Posts
    238
    Original von Seraphim
    Original von Bienchen
    Das hat doch nichts mit Gönnen zu tun. Daniel Day-Lewis spielt überragend in diesem Film. Der Oscar geht verdient an ihn.
    Und JD hat den Oscar nicht für diese Glanzdarstellung in Sweeney Todd verdient? Nicht für diese grandiosen Charakterspiele in seinen vorherigen Filmen?
    Es fuchst mich nur gewaltig, dass das keiner würdigen will.
    Ist mir auch egal, wie gut der DDL geschauspielert haben soll.
    Bis zum Zeitpunkt vor den Verleihungen war dieser Name nur Schall und Rauch für mich.
    Ich finds natürlich auch schade, dass Johnny nicht gewonnen hat - aber Day-Lewis fand ich ehrlich gesagt auch sehr gut - bezogen auf die Darstellung. Schade, dass die Oscars nicht in zwei Kategorien - wie die Globes - vergeben werden, dann würde Daniel bei Drama und Johnny bei Comedy gewinnen.

    Naja, Sean Penn hat ja auch 4 Anläufe gebraucht, um zu gewinnen (für "I am Sam" hätt ich ihm und nicht Denzel den Oscar gegeben).

  6. #43
    Shatiel's Avatar

    Join Date
    21.06.2006
    Posts
    238
    Original von Seraphim
    Original von Bienchen
    Das hat doch nichts mit Gönnen zu tun. Daniel Day-Lewis spielt überragend in diesem Film. Der Oscar geht verdient an ihn.
    Und JD hat den Oscar nicht für diese Glanzdarstellung in Sweeney Todd verdient? Nicht für diese grandiosen Charakterspiele in seinen vorherigen Filmen?
    Es fuchst mich nur gewaltig, dass das keiner würdigen will.
    Ist mir auch egal, wie gut der DDL geschauspielert haben soll.
    Bis zum Zeitpunkt vor den Verleihungen war dieser Name nur Schall und Rauch für mich.
    Ich finds natürlich auch schade, dass Johnny nicht gewonnen hat - aber Day-Lewis fand ich ehrlich gesagt auch sehr gut - bezogen auf die Darstellung. Schade, dass die Oscars nicht in zwei Kategorien - wie die Globes - vergeben werden, dann würde Daniel bei Drama und Johnny bei Comedy gewinnen.

    Naja, Sean Penn hat ja auch 4 Anläufe gebraucht, um zu gewinnen (für "I am Sam" hätt ich ihm und nicht Denzel den Oscar gegeben).

  7. #44
    Seraphim's Avatar

    Join Date
    12.12.2007
    Posts
    225
    Ob man sich mit einem Schauspieler beschäftigt oder nicht, hängt auch von Geschmäckern ab. Mir ist dieser Lewis nicht sympathisch, insofern werd ich auch um seine ach so glorreichen Filme einen Bogen machen.
    Er der beste Schauspieler der Welt....DAS hätte selbst an mir nicht vorbeigekonnt.
    Halt ich für ein Gerücht.
    Aber na ja, erstmal genug Dampf abgelassen, ich muss auf meinen Blutdruck aufpassen.

  8. #44
    Seraphim's Avatar

    Join Date
    12.12.2007
    Posts
    225
    Ob man sich mit einem Schauspieler beschäftigt oder nicht, hängt auch von Geschmäckern ab. Mir ist dieser Lewis nicht sympathisch, insofern werd ich auch um seine ach so glorreichen Filme einen Bogen machen.
    Er der beste Schauspieler der Welt....DAS hätte selbst an mir nicht vorbeigekonnt.
    Halt ich für ein Gerücht.
    Aber na ja, erstmal genug Dampf abgelassen, ich muss auf meinen Blutdruck aufpassen.

  9. #45
    Bienchen's Avatar

    Join Date
    30.09.2007
    Posts
    450
    Original von Seraphim
    Ob man sich mit einem Schauspieler beschäftigt oder nicht, hängt auch von Geschmäckern ab. Mir ist dieser Lewis nicht sympathisch, insofern werd ich auch um seine ach so glorreichen Filme einen Bogen machen.
    Er der beste Schauspieler der Welt....DAS hätte selbst an mir nicht vorbeigekonnt.
    Halt ich für ein Gerücht.
    Aber na ja, erstmal genug Dampf abgelassen, ich muss auf meinen Blutdruck aufpassen.
    Tja ... Manche Leute erweitern ihren Horizont - manche halt nicht.

  10. #45
    Bienchen's Avatar

    Join Date
    30.09.2007
    Posts
    450
    Original von Seraphim
    Ob man sich mit einem Schauspieler beschäftigt oder nicht, hängt auch von Geschmäckern ab. Mir ist dieser Lewis nicht sympathisch, insofern werd ich auch um seine ach so glorreichen Filme einen Bogen machen.
    Er der beste Schauspieler der Welt....DAS hätte selbst an mir nicht vorbeigekonnt.
    Halt ich für ein Gerücht.
    Aber na ja, erstmal genug Dampf abgelassen, ich muss auf meinen Blutdruck aufpassen.
    Tja ... Manche Leute erweitern ihren Horizont - manche halt nicht.

Page 5 of 5 FirstFirst ... 345

Similar Threads

  1. Academy Awards 2009 (Oscars)
    By Kinofreak in forum Serien, Filme & alles rund ums Fernsehen
    Replies: 39
    Last Post: 24.02.09, 16:49
  2. Emmy Awards 2008
    By fish-and-chips in forum Neuigkeiten und Geruechte
    Replies: 94
    Last Post: 28.09.08, 15:07
  3. SAG Awards 2008
    By Stephie in forum Neuigkeiten und Geruechte
    Replies: 29
    Last Post: 05.02.08, 03:47
  4. People's Choice Awards 2008
    By Bienchen in forum Neuigkeiten und Geruechte
    Replies: 5
    Last Post: 10.01.08, 16:17
  5. Academy Awards 2007 (Oscars)
    By saoirse in forum Serien, Filme & alles rund ums Fernsehen
    Replies: 64
    Last Post: 06.03.07, 16:44