Page 1 of 4 123 ... LastLast
Results 1 to 10 of 40

Academy Awards 2009 (Oscars)

Erstellt von Kinofreak, 22.01.2009, 22:20 Uhr · 39 Antworten · 3.986 Aufrufe

  1. #1
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993

    Academy Awards 2009 (Oscars)

    Sooo, die Nominierungen für die Oscar-Verleihung am 22.02.09 sind raus, es darf wieder getippt werden...
    Vorneweg - "Der Baader Meinhof Komplex" ist nominiert! Glückwunsch

    Die komplette Liste aller Nominierten gibt es hier.
    Und wie jedes Jahr stellt sich für Zuschauer in Deutschland das Problem, dass mindestens die Hälfte aller Filme hier bisher nicht gelaufen ist (wobei ein paar in den nächsten Wochen schon noch in die Kinos kommen).
    Geht man von der Anzahl der Nominierungen, gibt es dieses Jahr ein paar Favoriten:
    "Der seltsame Fall des Benjamin Button" mit 13(!) Nominierungen
    "Slumdog Millionaire" mit 10 Nominierungen (in 9 Kategorien)
    "The Dark Knight" mit 8 Nominierungen (Heath Ledger ) und
    "Milk", ebenfalls mit 8 Nominierungen
    Dann noch ein paar Filme mit je 5 oder 6 Nominierungen (Wall-E, Der Vorleser, Frost/Nixon, Doubt)

    Auch wenn man die meisten Filme noch gar nicht sehen konnte: wer sind eure Favoriten?
    Ich würde liebend gerne Heath Ledger als besten Nebendarsteller ausgezeichnet sehen, und "Wall-E" als Animationsfilm. Außerdem natürlich Baader Meinhof (auch wenn ich da ehrlich kaum Chancen sehe). Und bitte, bitte - den Drehbuch-Award (Original Screenplay) für "In Bruges" ("Brügge sehen und sterben"), der Film war einfach genial

    Hier noch ein paar Starttermine für die nominierten Filme, falls jemand vorher noch "aufholen" will:
    22.01.08:
    Bolt
    Changeling (Der fremde Sohn)

    29.01.08
    Der seltsame Fall des Benjamin Button

    05.02.09
    Doubt (Glaubensfrage)
    Frost/Nixon

    19.02.09
    Milk

    Und leider erst nach der Verleihung starten bei uns:
    26.02.09
    Der Vorleser
    The Wrestler

    05.03.09
    Defiance

    19.03.09
    Slumdog Millionaire

    26.03.09
    Rachel Getting Married (Rachels Hochzeit)

  2. #1
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993

    Academy Awards 2009 (Oscars)

    Sooo, die Nominierungen für die Oscar-Verleihung am 22.02.09 sind raus, es darf wieder getippt werden...
    Vorneweg - "Der Baader Meinhof Komplex" ist nominiert! Glückwunsch

    Die komplette Liste aller Nominierten gibt es hier.
    Und wie jedes Jahr stellt sich für Zuschauer in Deutschland das Problem, dass mindestens die Hälfte aller Filme hier bisher nicht gelaufen ist (wobei ein paar in den nächsten Wochen schon noch in die Kinos kommen).
    Geht man von der Anzahl der Nominierungen, gibt es dieses Jahr ein paar Favoriten:
    "Der seltsame Fall des Benjamin Button" mit 13(!) Nominierungen
    "Slumdog Millionaire" mit 10 Nominierungen (in 9 Kategorien)
    "The Dark Knight" mit 8 Nominierungen (Heath Ledger ) und
    "Milk", ebenfalls mit 8 Nominierungen
    Dann noch ein paar Filme mit je 5 oder 6 Nominierungen (Wall-E, Der Vorleser, Frost/Nixon, Doubt)

    Auch wenn man die meisten Filme noch gar nicht sehen konnte: wer sind eure Favoriten?
    Ich würde liebend gerne Heath Ledger als besten Nebendarsteller ausgezeichnet sehen, und "Wall-E" als Animationsfilm. Außerdem natürlich Baader Meinhof (auch wenn ich da ehrlich kaum Chancen sehe). Und bitte, bitte - den Drehbuch-Award (Original Screenplay) für "In Bruges" ("Brügge sehen und sterben"), der Film war einfach genial

    Hier noch ein paar Starttermine für die nominierten Filme, falls jemand vorher noch "aufholen" will:
    22.01.08:
    Bolt
    Changeling (Der fremde Sohn)

    29.01.08
    Der seltsame Fall des Benjamin Button

    05.02.09
    Doubt (Glaubensfrage)
    Frost/Nixon

    19.02.09
    Milk

    Und leider erst nach der Verleihung starten bei uns:
    26.02.09
    Der Vorleser
    The Wrestler

    05.03.09
    Defiance

    19.03.09
    Slumdog Millionaire

    26.03.09
    Rachel Getting Married (Rachels Hochzeit)

  3. #2
    DMesuoH's Avatar

    Join Date
    26.01.2007
    Posts
    2.585
    Ich denke, dass die Chancen ziemlich hoch sind, dass Heath Ledger den Oscar bekommt! Nach den Globes schienen ja einige total überrascht, aber eigentlich fand ich es schon ziemlich offensichtlich... Naja, er hat es auf jeden Fall auch post tum verdient!

    Ich geb dri recht, es ist immer ziemlich schwierig zu sagen, wer gewinnen soll, wenn man die Hälfte der anderen nominierten Filme nicht gesehen hat, was bei vielen eben bisher noch nicht ging...
    Ich würde mich auf jeden Fall freun, wenn Kate Winslet einen Oscar bekäme, Meryl Streep wär aber auch super... Bei den Animationsfilmen bin ich auc für Wall-E, Kung-Fu Panda fand ich nicht so toll, Bolt hab ich noch nicht gesehen...
    Bei der Kategorie "Make-up" ist mit grade aufgefallen: letztens hab ich einen Bericht gelesen, in dem geschrieben wurde, dass Brad Pitt in "the curious case of benjamin button" per Computer gealter/verjüngt wurde... Make-up ist heute eben auch nicht mehr das, was es mal war^^

    Übrigens interessieren sich deutsche nur für deutsche Filme *hust* jedenfalls meinte eine Sendung heut: "Und dank der Nominierung für den Baader Meinhoff Komplex gibt es auch einen Grund für uns deutsche einzuschalten"

  4. #2
    DMesuoH's Avatar

    Join Date
    26.01.2007
    Posts
    2.585
    Ich denke, dass die Chancen ziemlich hoch sind, dass Heath Ledger den Oscar bekommt! Nach den Globes schienen ja einige total überrascht, aber eigentlich fand ich es schon ziemlich offensichtlich... Naja, er hat es auf jeden Fall auch post tum verdient!

    Ich geb dri recht, es ist immer ziemlich schwierig zu sagen, wer gewinnen soll, wenn man die Hälfte der anderen nominierten Filme nicht gesehen hat, was bei vielen eben bisher noch nicht ging...
    Ich würde mich auf jeden Fall freun, wenn Kate Winslet einen Oscar bekäme, Meryl Streep wär aber auch super... Bei den Animationsfilmen bin ich auc für Wall-E, Kung-Fu Panda fand ich nicht so toll, Bolt hab ich noch nicht gesehen...
    Bei der Kategorie "Make-up" ist mit grade aufgefallen: letztens hab ich einen Bericht gelesen, in dem geschrieben wurde, dass Brad Pitt in "the curious case of benjamin button" per Computer gealter/verjüngt wurde... Make-up ist heute eben auch nicht mehr das, was es mal war^^

    Übrigens interessieren sich deutsche nur für deutsche Filme *hust* jedenfalls meinte eine Sendung heut: "Und dank der Nominierung für den Baader Meinhoff Komplex gibt es auch einen Grund für uns deutsche einzuschalten"

  5. #3
    Dr. MPS's Avatar

    Join Date
    02.05.2007
    Posts
    681
    Ich bin mir auch sehr sicher, dass Heath Ledger für irgendwas den Oscar bekommen wird. Dabei spielt es sehr wohl eine Rolle, dass er leider nicht mehr unter "uns" ist und eben die Tatsache sowohl Jury als auch Kinogänger (Fans selbstverständlich auch) latent beeinflusst. Empathie wird in der Entscheidung definitiv dabei sein, auch wenn das jeder leugnen wird; nichtsdesto trotz wird man in der Rede des Abholers eines Oscars seinen Tod nicht ausser Acht lassen. Eine Hommage kann auch eine sein, ohne sein Mitleid zum Ausdruck zu bringen, sondern vielmehr Respekt gegenüber der erbrachten Leistung.
    Es wäre ein Unding, wenn Heath Ledger, der sich ja umgebracht hat, keinen Oscar bekommt. Darum bekommt er mindestens einen zu 120%.

    Was den Baader-Meinhof-Komplex angeht: Bei solch großen Ehrungen filmischer Qualitäten brachten es die Deutschen nie sehr weit. Falls der Film einen Oscar bekommen sollte, dann wohl eher, weil die Handlung an sich für Qualität steht, die sich aufgrund der exzellenten Vermarktungsmöglichkeit gut verkauft hat und nicht wegen der guten Leistung der Schauspieler oder der Regie oder oder oder.
    So überzeugte ja auch Opration Walküre die einst so kritische Filmseherschaft eben wegen der Handlung an sich. Die Handlung überzeugt dabei; der Zuschauer fühlt sich doch allein schon deswegen angesprochen, weil es ein wichtiger Teil der Weltgeschichte ist und weil er das bereits kennt. Zwar ist Operation Walküre kein deutscher Film, aber zeigt deutsche Makel: gute Handlung, scheiss Umsetzung.

  6. #3
    Dr. MPS's Avatar

    Join Date
    02.05.2007
    Posts
    681
    Ich bin mir auch sehr sicher, dass Heath Ledger für irgendwas den Oscar bekommen wird. Dabei spielt es sehr wohl eine Rolle, dass er leider nicht mehr unter "uns" ist und eben die Tatsache sowohl Jury als auch Kinogänger (Fans selbstverständlich auch) latent beeinflusst. Empathie wird in der Entscheidung definitiv dabei sein, auch wenn das jeder leugnen wird; nichtsdesto trotz wird man in der Rede des Abholers eines Oscars seinen Tod nicht ausser Acht lassen. Eine Hommage kann auch eine sein, ohne sein Mitleid zum Ausdruck zu bringen, sondern vielmehr Respekt gegenüber der erbrachten Leistung.
    Es wäre ein Unding, wenn Heath Ledger, der sich ja umgebracht hat, keinen Oscar bekommt. Darum bekommt er mindestens einen zu 120%.

    Was den Baader-Meinhof-Komplex angeht: Bei solch großen Ehrungen filmischer Qualitäten brachten es die Deutschen nie sehr weit. Falls der Film einen Oscar bekommen sollte, dann wohl eher, weil die Handlung an sich für Qualität steht, die sich aufgrund der exzellenten Vermarktungsmöglichkeit gut verkauft hat und nicht wegen der guten Leistung der Schauspieler oder der Regie oder oder oder.
    So überzeugte ja auch Opration Walküre die einst so kritische Filmseherschaft eben wegen der Handlung an sich. Die Handlung überzeugt dabei; der Zuschauer fühlt sich doch allein schon deswegen angesprochen, weil es ein wichtiger Teil der Weltgeschichte ist und weil er das bereits kennt. Zwar ist Operation Walküre kein deutscher Film, aber zeigt deutsche Makel: gute Handlung, scheiss Umsetzung.

  7. #4
    Dr. M's Avatar

    Join Date
    01.12.2006
    Posts
    2.361
    Na da lag ich mit meinen Tipps ja gar nicht mal so falsch Dass Bratt nominiert wurde für Button, war mir schon bei den ersten Bildern des Films klar. Heath Ledger war ebenfalls klar. Er wird ihn auch bekommen, da bin ich sicher.

    Also ich denke, sowohl Button als auch Dark Knight werden die Gewinner sein. Allerdings fand ich die Vorschau auf Frost/Nixon ebenfalls sehr interessant! Das ist ein Stoff, den Hollywood nur zu gerne auszeichnet...

    Naja, natürlich find ichs auch super, dass der deutsche Film Baader-Meinhof seine Nominierung bekommen hat. Verdient wäre der Oscar, aber wenn man die Globes als Maßstab nimmt, wirds Waltz with Bashir...

    Ansonsten hab ich kaum Filme davon gesehn und hab kein Urteil. Doch, Wall-e sollte ausgezeichnet werden. Der war genial...

    Ach ja, weß jemand was dieses "Spielzeugland" ist? Bin grad über den deutschen Namen gestolpert...

  8. #4
    Dr. M's Avatar

    Join Date
    01.12.2006
    Posts
    2.361
    Na da lag ich mit meinen Tipps ja gar nicht mal so falsch Dass Bratt nominiert wurde für Button, war mir schon bei den ersten Bildern des Films klar. Heath Ledger war ebenfalls klar. Er wird ihn auch bekommen, da bin ich sicher.

    Also ich denke, sowohl Button als auch Dark Knight werden die Gewinner sein. Allerdings fand ich die Vorschau auf Frost/Nixon ebenfalls sehr interessant! Das ist ein Stoff, den Hollywood nur zu gerne auszeichnet...

    Naja, natürlich find ichs auch super, dass der deutsche Film Baader-Meinhof seine Nominierung bekommen hat. Verdient wäre der Oscar, aber wenn man die Globes als Maßstab nimmt, wirds Waltz with Bashir...

    Ansonsten hab ich kaum Filme davon gesehn und hab kein Urteil. Doch, Wall-e sollte ausgezeichnet werden. Der war genial...

    Ach ja, weß jemand was dieses "Spielzeugland" ist? Bin grad über den deutschen Namen gestolpert...

  9. #5
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Dass Heath Ledger gewinnt würde ich auch mal als relativ sicher betrachten (so "sicher" wie man bei ner geheimen Wahl eben sein kann )
    Brad Pitts Nominierung hat mich im ersten Moment doch tatsächlich überrascht. Nach den Globes ist da aber vermutlich Mickey Rourke der Favorit - rein vom Sympathiefaktor würde ich aber am liebsten Richard Jenkins gewinnen sehen. Auch so ein Schauspieler, dessen Namen wahrscheinlich viele immer wieder vergessen, dessen Gesicht aber fast jeder kennt.

    Ich hab den Trailer für Frost/Nixon gestern zum ersten Mal gesehen. Der sah schon sehr spannend aus, werde ich mir wohl auf jeden Fall ansehen. Allein das Ende des Trailers als Nixon gefragt wird, was das Volk denn davon halten soll, wenn der Präsident illegale Handlungen vornimmt und er antwortet "wenn der Präsident das tut, ist es nicht illegal" (oder so)... wow!

    Spielzeugland hab ich noch nie vorher gehört. Ich vermute mal, es wird tatsächlich ne deutsche Produktion sein (wegen des Namens). Aber mit den Kurzfilmen ist das ja auch immer so ne Sache - wo kriegt man die schon vorher mal zu sehen (es sei denn, es sind die animierten Kurzfilme von Pixar wie dieses Mal "Presto" )

  10. #5
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Dass Heath Ledger gewinnt würde ich auch mal als relativ sicher betrachten (so "sicher" wie man bei ner geheimen Wahl eben sein kann )
    Brad Pitts Nominierung hat mich im ersten Moment doch tatsächlich überrascht. Nach den Globes ist da aber vermutlich Mickey Rourke der Favorit - rein vom Sympathiefaktor würde ich aber am liebsten Richard Jenkins gewinnen sehen. Auch so ein Schauspieler, dessen Namen wahrscheinlich viele immer wieder vergessen, dessen Gesicht aber fast jeder kennt.

    Ich hab den Trailer für Frost/Nixon gestern zum ersten Mal gesehen. Der sah schon sehr spannend aus, werde ich mir wohl auf jeden Fall ansehen. Allein das Ende des Trailers als Nixon gefragt wird, was das Volk denn davon halten soll, wenn der Präsident illegale Handlungen vornimmt und er antwortet "wenn der Präsident das tut, ist es nicht illegal" (oder so)... wow!

    Spielzeugland hab ich noch nie vorher gehört. Ich vermute mal, es wird tatsächlich ne deutsche Produktion sein (wegen des Namens). Aber mit den Kurzfilmen ist das ja auch immer so ne Sache - wo kriegt man die schon vorher mal zu sehen (es sei denn, es sind die animierten Kurzfilme von Pixar wie dieses Mal "Presto" )

  11. #6
    saoirse's Avatar

    Join Date
    01.10.2006
    Posts
    1.386
    Das wird ja diesmal richtig interessant. Und das Mickey Rourke mal für einen Oscar nominiert wird, hätte man lange Zeit auch nicht gedacht .

    Mein Favourit ist ganz klar "Slumdog Millionaire". Ich hoffe so sehr, das Danny Boyle als bester Direktor und A.R. Rahman (einer meiner absoluten Lieblingskomponisten seit Jahren!!) für die Musik ausgezeichnet werden.

    Ansonten wird es schwierig, da so viele gute schauspielerische Leistungen dabei sind. Aber ich würde mich echt freuen, wenn Meryl Streep gewinnt (obwohl ich da leider andere Kandidaten weiter vorne sehe).
    Und was Heath Ledger angeht, so ist der Oscar mehr als verdient (schade nur das er ihn nicht mehr selber in Empfang nehmen kann).

    Es wird spannend...

    PS:

    Es wäre ein Unding, wenn Heath Ledger, der sich ja umgebracht hat
    Na das wär mir neu. Er hat von verschiedenen Ärzten verschreibungspflichtige Tabletten bekommen, die sich leider nicht vertragen haben und die er sich zum Schluss wahrscheinlich auch überdosiert reingeworfen hat.

  12. #6
    saoirse's Avatar

    Join Date
    01.10.2006
    Posts
    1.386
    Das wird ja diesmal richtig interessant. Und das Mickey Rourke mal für einen Oscar nominiert wird, hätte man lange Zeit auch nicht gedacht .

    Mein Favourit ist ganz klar "Slumdog Millionaire". Ich hoffe so sehr, das Danny Boyle als bester Direktor und A.R. Rahman (einer meiner absoluten Lieblingskomponisten seit Jahren!!) für die Musik ausgezeichnet werden.

    Ansonten wird es schwierig, da so viele gute schauspielerische Leistungen dabei sind. Aber ich würde mich echt freuen, wenn Meryl Streep gewinnt (obwohl ich da leider andere Kandidaten weiter vorne sehe).
    Und was Heath Ledger angeht, so ist der Oscar mehr als verdient (schade nur das er ihn nicht mehr selber in Empfang nehmen kann).

    Es wird spannend...

    PS:

    Es wäre ein Unding, wenn Heath Ledger, der sich ja umgebracht hat
    Na das wär mir neu. Er hat von verschiedenen Ärzten verschreibungspflichtige Tabletten bekommen, die sich leider nicht vertragen haben und die er sich zum Schluss wahrscheinlich auch überdosiert reingeworfen hat.

  13. #7
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Quote Originally Posted by saoirse View Post
    Das wird ja diesmal richtig interessant. Und das Mickey Rourke mal für einen Oscar nominiert wird, hätte man lange Zeit auch nicht gedacht .
    Hehe, niemals... wenn man nur an die 80er/90er denkt und "Kunstwerke" wie "Harley Davidson & der Marlboro Man"

    Quote Originally Posted by saoirse View Post
    Mein Favourit ist ganz klar "Slumdog Millionaire". Ich hoffe so sehr, das Danny Boyle als bester Direktor und A.R. Rahman (einer meiner absoluten Lieblingskomponisten seit Jahren!!) für die Musik ausgezeichnet werden.
    Hätte ich mir den Film man in London schon angesehen... verflixt, so muss ich wohl noch etwas Geduld haben (wobei ich die Oscars ja immer im Kino gucke und die vor der Übertragung einen der nominierten Filme als Vorpremiere bringen. Vielleicht hab ich ja Glück Wobei ich eher vermute, dass es "Der Vorleser" wird)

    Ich hab jetzt auch zumindest in einer Kategorie schon mal alle Nominierten gesehen: Animated Feature Film! Hab heute Nachmittag "Bolt" gesehen. Sehr niedlicher Film (der Hamster, omg! )
    Trotzdem: "Wall-E" ist und bleibt mein Favorit auf den Sieg.

  14. #7
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Quote Originally Posted by saoirse View Post
    Das wird ja diesmal richtig interessant. Und das Mickey Rourke mal für einen Oscar nominiert wird, hätte man lange Zeit auch nicht gedacht .
    Hehe, niemals... wenn man nur an die 80er/90er denkt und "Kunstwerke" wie "Harley Davidson & der Marlboro Man"

    Quote Originally Posted by saoirse View Post
    Mein Favourit ist ganz klar "Slumdog Millionaire". Ich hoffe so sehr, das Danny Boyle als bester Direktor und A.R. Rahman (einer meiner absoluten Lieblingskomponisten seit Jahren!!) für die Musik ausgezeichnet werden.
    Hätte ich mir den Film man in London schon angesehen... verflixt, so muss ich wohl noch etwas Geduld haben (wobei ich die Oscars ja immer im Kino gucke und die vor der Übertragung einen der nominierten Filme als Vorpremiere bringen. Vielleicht hab ich ja Glück Wobei ich eher vermute, dass es "Der Vorleser" wird)

    Ich hab jetzt auch zumindest in einer Kategorie schon mal alle Nominierten gesehen: Animated Feature Film! Hab heute Nachmittag "Bolt" gesehen. Sehr niedlicher Film (der Hamster, omg! )
    Trotzdem: "Wall-E" ist und bleibt mein Favorit auf den Sieg.

  15. #8
    saoirse's Avatar

    Join Date
    01.10.2006
    Posts
    1.386
    Ich habe gerade gelesen, das A.R. Rahman und Sukhwinder Singh (einer der bekanntesten Sänder Indiens) die Oscars eröffnen sollen mit den Song "Jai Ho" aus Slumdog Millionaire *jubel,freu,freu"!!!! Ich liebe das Lied und hätte nie gedacht, das ich die zwei mal live auf der Bühne zusammen sehe. Danke Oscars!!!!!! Oder besser danke an Danny Boyle, das er einen indischen Film gedreht hat . Erst Shah rukh Khan bei den Globes, dann Sukhwinder Singh bei den Oscars. Ich bin begeistert.
    Wenn dann noch Meryl Streep gewinnt, dann werden das die best Oscars ever für mich!!

    Falls sich jemand dafür interessiert, was er da von A.R. Rahman und Sukhwinder um die Ohren gehauen bekommt, hier mal das Lied:

  16. #8
    saoirse's Avatar

    Join Date
    01.10.2006
    Posts
    1.386
    Ich habe gerade gelesen, das A.R. Rahman und Sukhwinder Singh (einer der bekanntesten Sänder Indiens) die Oscars eröffnen sollen mit den Song "Jai Ho" aus Slumdog Millionaire *jubel,freu,freu"!!!! Ich liebe das Lied und hätte nie gedacht, das ich die zwei mal live auf der Bühne zusammen sehe. Danke Oscars!!!!!! Oder besser danke an Danny Boyle, das er einen indischen Film gedreht hat . Erst Shah rukh Khan bei den Globes, dann Sukhwinder Singh bei den Oscars. Ich bin begeistert.
    Wenn dann noch Meryl Streep gewinnt, dann werden das die best Oscars ever für mich!!

    Falls sich jemand dafür interessiert, was er da von A.R. Rahman und Sukhwinder um die Ohren gehauen bekommt, hier mal das Lied:

  17. #9
    Schildkröte's Avatar

    Join Date
    14.01.2009
    Posts
    23
    Erst mal: Wenn Heath Ledger keinen Oscar bekommt, beschwere ich mich persönlich! Er war so unfassbar genial!

    Und dann: Australia. Der Film war wunderschön gemacht und würde verdient einen Oscar abräumen.

  18. #9
    Schildkröte's Avatar

    Join Date
    14.01.2009
    Posts
    23
    Erst mal: Wenn Heath Ledger keinen Oscar bekommt, beschwere ich mich persönlich! Er war so unfassbar genial!

    Und dann: Australia. Der Film war wunderschön gemacht und würde verdient einen Oscar abräumen.

  19. #10
    nezu's Avatar

    Join Date
    04.09.2006
    Posts
    253
    Also ich drücke besonders dem Vorleser und Kate Winslet die Daumen. Der Film ist nicht schlecht und würde eigentlich ins Oscar-Schema passen (jedoch würden dann die Leute wahrscheinlich wie immer mit viel zu hohen Erwartungen den Film sehen).

    Desweiteren gehört glaub ich auch Milk zu meinen Favoriten und ich denke das Sean Penn keine so schlechten Chancen auf den Oscar hat.

    Und Meryl Streep mag vielleicht an sich nicht schlecht sein - aber der Film da, der sagt mir glaub ich so gar nicht zu *den Trailer davon sich angeschaut hat* (und der ist eeewig lang - man glaubt man hat den ganzen Film schon gesehen), Gute Chancen hat sicher auch Angelina Jolie - bin nicht ihr größter Fan, aber in dem Film beweißt sie Größe.

    Und was den deutschen Film angeht, so sehe ich ihn noch nicht als Oscargewinner, das wäre für mich echt eine große Überraschung (schon die Nominierung finde ich überraschend).

  20. #10
    nezu's Avatar

    Join Date
    04.09.2006
    Posts
    253
    Also ich drücke besonders dem Vorleser und Kate Winslet die Daumen. Der Film ist nicht schlecht und würde eigentlich ins Oscar-Schema passen (jedoch würden dann die Leute wahrscheinlich wie immer mit viel zu hohen Erwartungen den Film sehen).

    Desweiteren gehört glaub ich auch Milk zu meinen Favoriten und ich denke das Sean Penn keine so schlechten Chancen auf den Oscar hat.

    Und Meryl Streep mag vielleicht an sich nicht schlecht sein - aber der Film da, der sagt mir glaub ich so gar nicht zu *den Trailer davon sich angeschaut hat* (und der ist eeewig lang - man glaubt man hat den ganzen Film schon gesehen), Gute Chancen hat sicher auch Angelina Jolie - bin nicht ihr größter Fan, aber in dem Film beweißt sie Größe.

    Und was den deutschen Film angeht, so sehe ich ihn noch nicht als Oscargewinner, das wäre für mich echt eine große Überraschung (schon die Nominierung finde ich überraschend).

Page 1 of 4 123 ... LastLast

Similar Threads

  1. Emmy Awards 2009
    By Houseaddict in forum Neuigkeiten und Geruechte
    Replies: 165
    Last Post: 12.11.09, 18:34
  2. Teen Choice Awards 2009
    By Lia in forum Neuigkeiten und Geruechte
    Replies: 28
    Last Post: 15.09.09, 17:06
  3. SAG Awards 2009
    By Stephie in forum Neuigkeiten und Geruechte
    Replies: 36
    Last Post: 21.04.09, 21:08
  4. Academy Awards 2008 (Oscars)
    By saoirse in forum Serien, Filme & alles rund ums Fernsehen
    Replies: 44
    Last Post: 26.02.08, 23:13
  5. Academy Awards 2007 (Oscars)
    By saoirse in forum Serien, Filme & alles rund ums Fernsehen
    Replies: 64
    Last Post: 06.03.07, 16:44