Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 14

Monty Python

Erstellt von Gast885, 11.05.2007, 17:28 Uhr · 13 Antworten · 1.520 Aufrufe

  1. #1
    Gast885
    Gast885's Avatar

    Cool Monty Python

    Der 11. Mai 1969 war ein denkwürdiger Tag für alle Fans des schrägen Humors. Vor genau 38 Jahren trafen John Cleese und Graham Chapman nach einer TV-Aufzeichnung auf Terry Gilliam, Eric Idle, Terry Jones und Michael Palin. Es funkte wohl sofort zwischen den sechs Spaßvögeln, denn fortan sollten sie ihren Weg gemeinsam beschreiten.

    Der BBC-Produzent Barry Took spürte dieses Knistern offensichtlich als Erster, denn von ihm kam der Vorschlag, die Herren sollten eine gemeinsame Fernsehshow machen. Gesagt, getan. Nachdem zwölf Tage später das Okay des britischen TV-Senders BBC folgte, nannten sie sich von da an Monty Python und widmeten ihre Zeit vor allem dem Schreiben von Sketchen für ihre Comedysendung "Monty Python's Flying Circus".


    Die Suche nach dem Heiligen Gral

    Die erste Folge wurde am 5. Oktober desselben Jahres ausgestrahlt und brachte mit dem schrägen Mix aus Sketch und Animation frischen Wind in die Fernsehlandschaft. Bis 1974 blieb die Truppe dem Fernsehen treu, bevor es die Pythons mit "Die Ritter der Kokosnuss" auf die Leinwand zog. Weitere Filme folgten. 1983 standen sie zum letzten Mal gemeinsam in "Der Sinn des Lebens" vor der Kamera, danach ging jeder beruflich seiner eigenen Wege.

    Quelle


    Zur Feier des Tages habe ich also diesen Thread eingerichtet, damit wir uns hier so richtig schön sowohl zu Monty Pythons Machwerken (den "Flying Circus" als auch die Kinofilme) als auch zu denen der Mitglieder unterhalten können oder einfach allgemein über den besten Humor der Welt - den schwarzen

    Übrigens gibt's den kompletten "Flying Circus" endlich in einer deutschen Box mit englischer Original-Tonspur und einer Vielzahl an Untertiteln.

  2. #1
    Gast885
    Gast885's Avatar

    Cool Monty Python

    Der 11. Mai 1969 war ein denkwürdiger Tag für alle Fans des schrägen Humors. Vor genau 38 Jahren trafen John Cleese und Graham Chapman nach einer TV-Aufzeichnung auf Terry Gilliam, Eric Idle, Terry Jones und Michael Palin. Es funkte wohl sofort zwischen den sechs Spaßvögeln, denn fortan sollten sie ihren Weg gemeinsam beschreiten.

    Der BBC-Produzent Barry Took spürte dieses Knistern offensichtlich als Erster, denn von ihm kam der Vorschlag, die Herren sollten eine gemeinsame Fernsehshow machen. Gesagt, getan. Nachdem zwölf Tage später das Okay des britischen TV-Senders BBC folgte, nannten sie sich von da an Monty Python und widmeten ihre Zeit vor allem dem Schreiben von Sketchen für ihre Comedysendung "Monty Python's Flying Circus".


    Die Suche nach dem Heiligen Gral

    Die erste Folge wurde am 5. Oktober desselben Jahres ausgestrahlt und brachte mit dem schrägen Mix aus Sketch und Animation frischen Wind in die Fernsehlandschaft. Bis 1974 blieb die Truppe dem Fernsehen treu, bevor es die Pythons mit "Die Ritter der Kokosnuss" auf die Leinwand zog. Weitere Filme folgten. 1983 standen sie zum letzten Mal gemeinsam in "Der Sinn des Lebens" vor der Kamera, danach ging jeder beruflich seiner eigenen Wege.

    Quelle


    Zur Feier des Tages habe ich also diesen Thread eingerichtet, damit wir uns hier so richtig schön sowohl zu Monty Pythons Machwerken (den "Flying Circus" als auch die Kinofilme) als auch zu denen der Mitglieder unterhalten können oder einfach allgemein über den besten Humor der Welt - den schwarzen

    Übrigens gibt's den kompletten "Flying Circus" endlich in einer deutschen Box mit englischer Original-Tonspur und einer Vielzahl an Untertiteln.

  3. #2
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    And now for something completely different...

    Ich liebe Monty Python einfach. So ein schön schräger Humor. Drauf gebracht hat mich übrigens (!) mein Religionslehrer. Der ist eingefleischter Python-Fan und hat jedes mal vor den Ferien entweder eine "Flying Circus"-Folge oder auch einen der Filme mitgebracht. War natürlich themenbezogen: wir haben ja "Das Leben des Brian" geguckt - wenn das kein Lehrfilm zum Christentum ist, was dann (Latein konnte man dabei nebenbei sogar auch noch lernen - ich sag nur "Romanes erant domus" /Menschen genannt Romanes gehen das Haus?!?

    Im deutschen Fernsehen lief ja ne Zeit lang auch die OV mit Untertiteln - das waren noch Zeiten, würde heute wohl kein Sender mehr machen

  4. #2
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    And now for something completely different...

    Ich liebe Monty Python einfach. So ein schön schräger Humor. Drauf gebracht hat mich übrigens (!) mein Religionslehrer. Der ist eingefleischter Python-Fan und hat jedes mal vor den Ferien entweder eine "Flying Circus"-Folge oder auch einen der Filme mitgebracht. War natürlich themenbezogen: wir haben ja "Das Leben des Brian" geguckt - wenn das kein Lehrfilm zum Christentum ist, was dann (Latein konnte man dabei nebenbei sogar auch noch lernen - ich sag nur "Romanes erant domus" /Menschen genannt Romanes gehen das Haus?!?

    Im deutschen Fernsehen lief ja ne Zeit lang auch die OV mit Untertiteln - das waren noch Zeiten, würde heute wohl kein Sender mehr machen

  5. #3
    EveX's Avatar

    Join Date
    09.10.2006
    Posts
    1.096
    Also mein absoluter Lieblingsfilm ist "Das Leben des Brian".

    Ich könnte den noch 20 mal sehen und würde immer noch lachen über die absolut einmaligen Gags. Und dieses geniale Lied am Schluß, welches sogar einige Zeit lang in den Hitparaden war....

    Ich mag am liebsten John Gleese. "Ein Fisch namens Wanda", obwohl ja nicht von Monty Python fand ich auch gut.

  6. #3
    EveX's Avatar

    Join Date
    09.10.2006
    Posts
    1.096
    Also mein absoluter Lieblingsfilm ist "Das Leben des Brian".

    Ich könnte den noch 20 mal sehen und würde immer noch lachen über die absolut einmaligen Gags. Und dieses geniale Lied am Schluß, welches sogar einige Zeit lang in den Hitparaden war....

    Ich mag am liebsten John Gleese. "Ein Fisch namens Wanda", obwohl ja nicht von Monty Python fand ich auch gut.

  7. #4
    Antidepressiva's Avatar

    Join Date
    25.11.2006
    Posts
    361
    Hey, ich habe im Saturn gesehen, es gibt jetzt eine "Monty-Python-DVD-BOX"
    nicht die Serie, sondern die Filme!

    Sollte man sich unbedingt zulegen!
    Ist aber nicht gerade billig, so um die 50 Euro!

  8. #4
    Antidepressiva's Avatar

    Join Date
    25.11.2006
    Posts
    361
    Hey, ich habe im Saturn gesehen, es gibt jetzt eine "Monty-Python-DVD-BOX"
    nicht die Serie, sondern die Filme!

    Sollte man sich unbedingt zulegen!
    Ist aber nicht gerade billig, so um die 50 Euro!

  9. #5
    Jackpot Girl's Avatar

    Join Date
    05.05.2007
    Posts
    74
    "der Sinn der Lebens" war nicht ganz mein Fall, "die Ritter der Kokosnuss" ist echt lustig, aber "das Leben des Brian" ist genail!


    Original von EveX
    Und dieses geniale Lied am Schluß, welches sogar einige Zeit lang in den Hitparaden war....
    *nick*
    always look an the bright side of life



    Original von EveX
    Ich mag am liebsten John Gleese. "Ein Fisch namens Wanda", obwohl ja nicht von Monty Python fand ich auch gut.
    auch da stimm ich dir zu, obwohl ich "Wilde Kreaturen" sogar noch besser fand!


    John Gleese hat ja auch bei "Harry Potter" mitgespielt. (als einer der House-Geister)

  10. #5
    Jackpot Girl's Avatar

    Join Date
    05.05.2007
    Posts
    74
    "der Sinn der Lebens" war nicht ganz mein Fall, "die Ritter der Kokosnuss" ist echt lustig, aber "das Leben des Brian" ist genail!


    Original von EveX
    Und dieses geniale Lied am Schluß, welches sogar einige Zeit lang in den Hitparaden war....
    *nick*
    always look an the bright side of life



    Original von EveX
    Ich mag am liebsten John Gleese. "Ein Fisch namens Wanda", obwohl ja nicht von Monty Python fand ich auch gut.
    auch da stimm ich dir zu, obwohl ich "Wilde Kreaturen" sogar noch besser fand!


    John Gleese hat ja auch bei "Harry Potter" mitgespielt. (als einer der House-Geister)

  11. #6
    Kid
    Kid's Avatar

    Join Date
    12.10.2006
    Posts
    72
    Original von Antidepressiva
    Hey, ich habe im Saturn gesehen, es gibt jetzt eine "Monty-Python-DVD-BOX"
    nicht die Serie, sondern die Filme!

    Sollte man sich unbedingt zulegen!
    Ist aber nicht gerade billig, so um die 50 Euro!
    Super! Ist zwar wirklich ein stolzer Preis. Aber ich hatte vor kurzem Geburtstag und weiß wie ich das Geld investiere könnte.
    Danke für den Tipp

  12. #6
    Kid
    Kid's Avatar

    Join Date
    12.10.2006
    Posts
    72
    Original von Antidepressiva
    Hey, ich habe im Saturn gesehen, es gibt jetzt eine "Monty-Python-DVD-BOX"
    nicht die Serie, sondern die Filme!

    Sollte man sich unbedingt zulegen!
    Ist aber nicht gerade billig, so um die 50 Euro!
    Super! Ist zwar wirklich ein stolzer Preis. Aber ich hatte vor kurzem Geburtstag und weiß wie ich das Geld investiere könnte.
    Danke für den Tipp

  13. #7
    EveX's Avatar

    Join Date
    09.10.2006
    Posts
    1.096
    Jackpot Girl
    John Gleese hat ja auch bei "Harry Potter" mitgespielt. (als einer der House-Geister)
    Das ist mir noch nie aufgefallen, in welchen der Filme denn?

    Und Wilde Kreaturen hat mir zwar auch gefallen, war mir aber schon wieder zu überdreht!

  14. #7
    EveX's Avatar

    Join Date
    09.10.2006
    Posts
    1.096
    Jackpot Girl
    John Gleese hat ja auch bei "Harry Potter" mitgespielt. (als einer der House-Geister)
    Das ist mir noch nie aufgefallen, in welchen der Filme denn?

    Und Wilde Kreaturen hat mir zwar auch gefallen, war mir aber schon wieder zu überdreht!

  15. #8
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Schon im ersten Film (bei den anderen bin ich mir nicht so sicher, müsste ich noch mal reingucken).
    Er spielt jedenfalls den Hausgeist von Gryffindor, den fast kopflosen Nick. Ziemlich am Anfang des Schuljahres kann mit ihn sehen, als nach der Aufteilung auf die Häuser die Geister in den Saal schweben und die Schüler erschrecken

    Meine Lieblingsrolle von John Cleese (nach den Python-Filmen) ist auf jeden Fall der Anwalt in "Ein Fisch namens Wanda" - genial

  16. #8
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Schon im ersten Film (bei den anderen bin ich mir nicht so sicher, müsste ich noch mal reingucken).
    Er spielt jedenfalls den Hausgeist von Gryffindor, den fast kopflosen Nick. Ziemlich am Anfang des Schuljahres kann mit ihn sehen, als nach der Aufteilung auf die Häuser die Geister in den Saal schweben und die Schüler erschrecken

    Meine Lieblingsrolle von John Cleese (nach den Python-Filmen) ist auf jeden Fall der Anwalt in "Ein Fisch namens Wanda" - genial

  17. #9
    Jackpot Girl's Avatar

    Join Date
    05.05.2007
    Posts
    74
    und im zweiten auch, da wird doch ein Junge versteinert, weil der den Basilisken durch den Fastkopflosen Nick gesehen hat...

  18. #9
    Jackpot Girl's Avatar

    Join Date
    05.05.2007
    Posts
    74
    und im zweiten auch, da wird doch ein Junge versteinert, weil der den Basilisken durch den Fastkopflosen Nick gesehen hat...

  19. #10
    Houslerin's Avatar

    Join Date
    19.05.2007
    Posts
    2.469
    Monty Python ist einfach geniale Unterhaltung!!!
    "Life of Brian", "Die Ritter der Kokosnuss"...
    Was mir ihrer Kommedie so ist dieser maßlose Übertrieb in manchen Dingen, die absolut dumme Darstellung und Verspottung von vielen Sachen!

    (Life of Brian: Als die Römer das Haus durchsuchen und alle total auffällig "versteckt" sind und der eine Soldat dann mit dem Löffel zurück kommt. Oder die Szene im Gefängnis, mit den Kreuzen, "Nein, war nur Spaß und die "geschädigten" Wächter, die sich wenn sie alleine sind plötzlich super unterhalten können.
    Die Ritter der Kokosnuss: Das ganze Schwalben Thema, dass ziemlich am Ende dann doch mal sehr von Nutzen ist:"Warum kennt ihr euch so gut mit Schwalben aus?" und die "Ritter vom NIE" mit ihrer Hecke!!!)

    Ich könnte noch Stunde, Tage, Monate und Jahre so weiter machen!!! :großeslol2:

  20. #10
    Houslerin's Avatar

    Join Date
    19.05.2007
    Posts
    2.469
    Monty Python ist einfach geniale Unterhaltung!!!
    "Life of Brian", "Die Ritter der Kokosnuss"...
    Was mir ihrer Kommedie so ist dieser maßlose Übertrieb in manchen Dingen, die absolut dumme Darstellung und Verspottung von vielen Sachen!

    (Life of Brian: Als die Römer das Haus durchsuchen und alle total auffällig "versteckt" sind und der eine Soldat dann mit dem Löffel zurück kommt. Oder die Szene im Gefängnis, mit den Kreuzen, "Nein, war nur Spaß und die "geschädigten" Wächter, die sich wenn sie alleine sind plötzlich super unterhalten können.
    Die Ritter der Kokosnuss: Das ganze Schwalben Thema, dass ziemlich am Ende dann doch mal sehr von Nutzen ist:"Warum kennt ihr euch so gut mit Schwalben aus?" und die "Ritter vom NIE" mit ihrer Hecke!!!)

    Ich könnte noch Stunde, Tage, Monate und Jahre so weiter machen!!! :großeslol2:

Page 1 of 2 12 LastLast