Page 11 of 123 FirstFirst ... 91011121321111 ... LastLast
Results 101 to 110 of 1222

House / Cameron (Romance) (+++ SPOILER)

Erstellt von Julchen, 03.08.2007, 11:53 Uhr · 1.221 Antworten · 112.877 Aufrufe

  1. #101
    Brabbelhexe's Avatar

    Join Date
    01.12.2006
    Posts
    2.081
    Irgendwie habe ich das Gefühl,das ich etwas falsch verstanden wurde.
    Ich glaube auch daran,das House und Cam zum Ende der Serie zusammen kommen.Und ich gaube auch,
    das Cam einen Gewissen einfluß auf ihn haben kann.
    Es ging jedoch darum,das sie ihn nicht komplett verändern kann,da einige der Meinung sind,
    wenn die Zwei zusammen kommen,würde er plötzlich immer nur lachend und gutgelaunt rum laufen.
    Und das kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen.

    Genauso wie ich nun mal glaube,das er niemandem mehr 100% vertrauen wird,auch ihr nicht.
    Das heißt ja nicht,das er ihr komplett mißtrauen würde.


    Was diese Abtreibungssache angeht,bin ich mir nicht ganz sicher,ob das überhaupt stimmt.
    Aber wenn wir mal davon ausgehen,das es so ist,das sie Abtreibt,kann ich mir schon vorstelen,
    das House sie auf gewisse Art tröstet.
    Abgesehen von Stacy,mit der er ja immerhin ne Beziehng gehabt hatte,hat er auch schon jede menge anderer getröstet.
    Auch wenn es unfreiwillig war.
    Ich glaube nicht,das er da ausgerechnet Cameron wegstoßen würde.Könnte mir da eher so eine Szene vorstellen,wie z.b. mit der Frau des Baseballspielers(war das doch,oder?).
    So ein etwas unbeholfenes Schulterklopfen.

  2. #101
    Brabbelhexe's Avatar

    Join Date
    01.12.2006
    Posts
    2.081
    Irgendwie habe ich das Gefühl,das ich etwas falsch verstanden wurde.
    Ich glaube auch daran,das House und Cam zum Ende der Serie zusammen kommen.Und ich gaube auch,
    das Cam einen Gewissen einfluß auf ihn haben kann.
    Es ging jedoch darum,das sie ihn nicht komplett verändern kann,da einige der Meinung sind,
    wenn die Zwei zusammen kommen,würde er plötzlich immer nur lachend und gutgelaunt rum laufen.
    Und das kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen.

    Genauso wie ich nun mal glaube,das er niemandem mehr 100% vertrauen wird,auch ihr nicht.
    Das heißt ja nicht,das er ihr komplett mißtrauen würde.


    Was diese Abtreibungssache angeht,bin ich mir nicht ganz sicher,ob das überhaupt stimmt.
    Aber wenn wir mal davon ausgehen,das es so ist,das sie Abtreibt,kann ich mir schon vorstelen,
    das House sie auf gewisse Art tröstet.
    Abgesehen von Stacy,mit der er ja immerhin ne Beziehng gehabt hatte,hat er auch schon jede menge anderer getröstet.
    Auch wenn es unfreiwillig war.
    Ich glaube nicht,das er da ausgerechnet Cameron wegstoßen würde.Könnte mir da eher so eine Szene vorstellen,wie z.b. mit der Frau des Baseballspielers(war das doch,oder?).
    So ein etwas unbeholfenes Schulterklopfen.

  3. #102
    sunset13
    sunset13's Avatar
    Oh, Brabbelhexe, ich glaub wir habne uns etwas misverstanden! Ich bin nicht der Meinung, das er immer gutgelaunt durch die Gegend läuft! Ich meinte eigentlich, dass sie in der Lage ist - wie ich denke als einzige - ihm das Selbstvertaruen zurück zu geben! Das er sich als Mensch wieder selbst liebt und positiver zu sich selbst steht!
    Da fällt mir etwas ein das Wilson sagte vor dem "erzwungenen Date"!
    Ganz am Anfang von "Liebeshiebe" sagt doch Wilson sowas wie:
    Junge Ärztin in älteren schroffen Mentor verliebt! Durch ihre warmherzige und gefühlvolle Art gibt sie ihm tieferen Eiblivk in seine verletzte Seele!

    Ich deke Wilson wollte ihn damit in erster Linie aufziehen. Allerdings denek ich, dass er damit seine eigenen Gedanken auch auf den Punkt gebracht hat!
    Offensichtlich hat auch Wilson gemerkt, dass House sich teilweise anders verhält! Nicht nur in dieser Szene! Wenn beruflich warum dann nicht auch privat????????

    Und man kann auch wieder lernen zu vertrauen auch wenn es ein langer Weg ist!
    Davon bin ich überzeugt! Ob jetzt 100%ig oder etwas weniger ist doch gar icht messbar! Jedenfalls halte ich es durchaus für möglich, dass er ihr bei weitem mehr vertraut als sonst jemanden! Vertrauen und Vertrauen ist auch nicht gleich!

    Es gibt freundschaftliches Vertrauen und Vertrauen in einer Beziehung. Da gibt es Unterschiede!

    Julchen, ich gebe Dir absolut Recht! Natürlich sind die beiden Situationen unterschiedlich gelagert! Da fällt mkr die Szene ein als er sie zu den Monstertrucks einlädt! Da sprechen sie indirekt über das Thema! Dazu zwei Dinge!

    1.Es hat sich gezeigt, das manche Situationen im Lauf der Serie immer wieder aufgerollt werden! Z. B. das mit seinem Vater! Würde evtl. für die Richtigkleit sprechen!

    2. In dem Gespräch hört man raus, dass sie eigentlich nicht für Abtreibungen ist! Das späche dagegen!

    Also, ich weiß nicht ob es stimmen könnte!

    Ich habe schon öfters mal drüber nachgedacht, welche Situation den Ausschlag geben könnte! Da lass ich schonmal meine Phantasie etwas spielen! Mir fallen nur Dinge ein, die etwas mit einem Schicksalschlag zu tun haben! Irgenwas heftiges!
    Etwas das House gar keine Möglichkeit lässt anders zu handeln und dann plötzlich fallen bestimmte Dinge wie in Groschen! Da wir bis zur nächsten Staffel Zeit haben, können wir doch mal überlegen was solche Situationen sein könnten! Vielleicht fällt euch ja auch was anderes ein! Hättet ihr Lust ein bischen "Autor" zu spielen?

    Beispiel:
    Cameron wird eine ganze Weile von einem Stoker belästigt! Irgendwann taucht dieser auf, jagd ihr einen gehörigen Schreck ein (wird zudringlich oder sowas), House bekommt das durch Zufall mit und verjagt ihn! Er hätte in der Situation Angst um sie. Aufgrund der Angst spürt er wieviel sie ihm bedeutet!

    Julchen, da wäre eine andere Möglichkeit mit dem trösten!

    Es gibt bisher viele sehr schöne Szenen zwischen den beiden! Und auch da muss ich Dir Recht geben, Julchen. Immer wenn sie alleine sind verhält er sich anders! Du sagtest ruhiger! Ich ergänze mit einfühlsamer, sanfter! Der wahre House halt, der weiche Kern!

  4. #102
    sunset13
    sunset13's Avatar
    Oh, Brabbelhexe, ich glaub wir habne uns etwas misverstanden! Ich bin nicht der Meinung, das er immer gutgelaunt durch die Gegend läuft! Ich meinte eigentlich, dass sie in der Lage ist - wie ich denke als einzige - ihm das Selbstvertaruen zurück zu geben! Das er sich als Mensch wieder selbst liebt und positiver zu sich selbst steht!
    Da fällt mir etwas ein das Wilson sagte vor dem "erzwungenen Date"!
    Ganz am Anfang von "Liebeshiebe" sagt doch Wilson sowas wie:
    Junge Ärztin in älteren schroffen Mentor verliebt! Durch ihre warmherzige und gefühlvolle Art gibt sie ihm tieferen Eiblivk in seine verletzte Seele!

    Ich deke Wilson wollte ihn damit in erster Linie aufziehen. Allerdings denek ich, dass er damit seine eigenen Gedanken auch auf den Punkt gebracht hat!
    Offensichtlich hat auch Wilson gemerkt, dass House sich teilweise anders verhält! Nicht nur in dieser Szene! Wenn beruflich warum dann nicht auch privat????????

    Und man kann auch wieder lernen zu vertrauen auch wenn es ein langer Weg ist!
    Davon bin ich überzeugt! Ob jetzt 100%ig oder etwas weniger ist doch gar icht messbar! Jedenfalls halte ich es durchaus für möglich, dass er ihr bei weitem mehr vertraut als sonst jemanden! Vertrauen und Vertrauen ist auch nicht gleich!

    Es gibt freundschaftliches Vertrauen und Vertrauen in einer Beziehung. Da gibt es Unterschiede!

    Julchen, ich gebe Dir absolut Recht! Natürlich sind die beiden Situationen unterschiedlich gelagert! Da fällt mkr die Szene ein als er sie zu den Monstertrucks einlädt! Da sprechen sie indirekt über das Thema! Dazu zwei Dinge!

    1.Es hat sich gezeigt, das manche Situationen im Lauf der Serie immer wieder aufgerollt werden! Z. B. das mit seinem Vater! Würde evtl. für die Richtigkleit sprechen!

    2. In dem Gespräch hört man raus, dass sie eigentlich nicht für Abtreibungen ist! Das späche dagegen!

    Also, ich weiß nicht ob es stimmen könnte!

    Ich habe schon öfters mal drüber nachgedacht, welche Situation den Ausschlag geben könnte! Da lass ich schonmal meine Phantasie etwas spielen! Mir fallen nur Dinge ein, die etwas mit einem Schicksalschlag zu tun haben! Irgenwas heftiges!
    Etwas das House gar keine Möglichkeit lässt anders zu handeln und dann plötzlich fallen bestimmte Dinge wie in Groschen! Da wir bis zur nächsten Staffel Zeit haben, können wir doch mal überlegen was solche Situationen sein könnten! Vielleicht fällt euch ja auch was anderes ein! Hättet ihr Lust ein bischen "Autor" zu spielen?

    Beispiel:
    Cameron wird eine ganze Weile von einem Stoker belästigt! Irgendwann taucht dieser auf, jagd ihr einen gehörigen Schreck ein (wird zudringlich oder sowas), House bekommt das durch Zufall mit und verjagt ihn! Er hätte in der Situation Angst um sie. Aufgrund der Angst spürt er wieviel sie ihm bedeutet!

    Julchen, da wäre eine andere Möglichkeit mit dem trösten!

    Es gibt bisher viele sehr schöne Szenen zwischen den beiden! Und auch da muss ich Dir Recht geben, Julchen. Immer wenn sie alleine sind verhält er sich anders! Du sagtest ruhiger! Ich ergänze mit einfühlsamer, sanfter! Der wahre House halt, der weiche Kern!

  5. #103
    Julchen's Avatar

    Join Date
    01.01.2007
    Posts
    2.178
    Original von sunset13
    Da fällt mir etwas ein das Wilson sagte vor dem "erzwungenen Date"!
    Ganz am Anfang von "Liebeshiebe" sagt doch Wilson sowas wie:
    Junge Ärztin in älteren schroffen Mentor verliebt! Durch ihre warmherzige und gefühlvolle Art gibt sie ihm tieferen Eiblivk in seine verletzte Seele!

    Ich deke Wilson wollte ihn damit in erster Linie aufziehen. Allerdings denek ich, dass er damit seine eigenen Gedanken auch auf den Punkt gebracht hat!
    Offensichtlich hat auch Wilson gemerkt, dass House sich teilweise anders verhält! Nicht nur in dieser Szene! Wenn beruflich warum dann nicht auch privat????????
    Also ich sage dazu mal nur soviel: In jedem Spass steckt auch ein Körnchen Wahrheit - oder wie das heisst.......Ich denke Wilson ist sowieso jemand,der recht gut den Überblick über die Gefühle seiner Mitmenschen hat,er hat meiner Meinung schon in vielen Szenen bewiesen,dass er den Durchblick nicht nur bei House hat.
    Um mal einige zu nennen:
    1. Die Szene vor dem Fahrstuhl
    2. Die Szene in der sich House und Wilson unterhalten,während dieser Patient dabei ist
    3. Die Szene in der Wilson zu Cameron geht vor dem Date und ihr sagt,dass er nicht will,dass House verletzt wird und sie sich sicher sein soll (verletzt werden kann man doch nur von Menschen die einem was bedeuten oder irre ich mich jetzt?)
    4. Die Szene in der Wilson Cameron direkt sagt,dass sie immer noch etwas für House empfindet,auch wenn sie sich gegenteilig verhält (dritte Staffel)

    Diese zusammen genommen zeigen mir,dass Wilson schon merkt,dass House zumindest ein gewisses Interesse an ihr hat,in wieweit das geht,das wird die Zeit ja hoffentlich noch zeigen.......


    Es gibt bisher viele sehr schöne Szenen zwischen den beiden! Und auch da muss ich Dir Recht geben, Julchen. Immer wenn sie alleine sind verhält er sich anders! Du sagtest ruhiger! Ich ergänze mit einfühlsamer, sanfter! Der wahre House halt, der weiche Kern!
    Ja,das meinte ich im Grunde auch,liegt wohl an meinen Wortfindungstörungen^^ Er ist einfach sensibler als sonst....Kommt ihr mehr entgegen......

  6. #103
    Julchen's Avatar

    Join Date
    01.01.2007
    Posts
    2.178
    Original von sunset13
    Da fällt mir etwas ein das Wilson sagte vor dem "erzwungenen Date"!
    Ganz am Anfang von "Liebeshiebe" sagt doch Wilson sowas wie:
    Junge Ärztin in älteren schroffen Mentor verliebt! Durch ihre warmherzige und gefühlvolle Art gibt sie ihm tieferen Eiblivk in seine verletzte Seele!

    Ich deke Wilson wollte ihn damit in erster Linie aufziehen. Allerdings denek ich, dass er damit seine eigenen Gedanken auch auf den Punkt gebracht hat!
    Offensichtlich hat auch Wilson gemerkt, dass House sich teilweise anders verhält! Nicht nur in dieser Szene! Wenn beruflich warum dann nicht auch privat????????
    Also ich sage dazu mal nur soviel: In jedem Spass steckt auch ein Körnchen Wahrheit - oder wie das heisst.......Ich denke Wilson ist sowieso jemand,der recht gut den Überblick über die Gefühle seiner Mitmenschen hat,er hat meiner Meinung schon in vielen Szenen bewiesen,dass er den Durchblick nicht nur bei House hat.
    Um mal einige zu nennen:
    1. Die Szene vor dem Fahrstuhl
    2. Die Szene in der sich House und Wilson unterhalten,während dieser Patient dabei ist
    3. Die Szene in der Wilson zu Cameron geht vor dem Date und ihr sagt,dass er nicht will,dass House verletzt wird und sie sich sicher sein soll (verletzt werden kann man doch nur von Menschen die einem was bedeuten oder irre ich mich jetzt?)
    4. Die Szene in der Wilson Cameron direkt sagt,dass sie immer noch etwas für House empfindet,auch wenn sie sich gegenteilig verhält (dritte Staffel)

    Diese zusammen genommen zeigen mir,dass Wilson schon merkt,dass House zumindest ein gewisses Interesse an ihr hat,in wieweit das geht,das wird die Zeit ja hoffentlich noch zeigen.......


    Es gibt bisher viele sehr schöne Szenen zwischen den beiden! Und auch da muss ich Dir Recht geben, Julchen. Immer wenn sie alleine sind verhält er sich anders! Du sagtest ruhiger! Ich ergänze mit einfühlsamer, sanfter! Der wahre House halt, der weiche Kern!
    Ja,das meinte ich im Grunde auch,liegt wohl an meinen Wortfindungstörungen^^ Er ist einfach sensibler als sonst....Kommt ihr mehr entgegen......

  7. #104
    d.erda's Avatar

    Join Date
    12.10.2006
    Posts
    3.735
    Original von Julchen

    Also ich sage dazu mal nur soviel: In jedem Spass steckt auch ein Körnchen Wahrheit - oder wie das heisst.......Ich denke Wilson ist sowieso jemand,der recht gut den Überblick über die Gefühle seiner Mitmenschen hat,er hat meiner Meinung schon in vielen Szenen bewiesen,dass er den Durchblick nicht nur bei House hat.
    Um mal einige zu nennen:
    1. Die Szene vor dem Fahrstuhl
    2. Die Szene in der sich House und Wilson unterhalten,während dieser Patient dabei ist
    3. Die Szene in der Wilson zu Cameron geht vor dem Date und ihr sagt,dass er nicht will,dass House verletzt wird und sie sich sicher sein soll (verletzt werden kann man doch nur von Menschen die einem was bedeuten oder irre ich mich jetzt?)
    4. Die Szene in der Wilson Cameron direkt sagt,dass sie immer noch etwas für House empfindet,auch wenn sie sich gegenteilig verhält (dritte Staffel)
    Ich habe so das Gefühle als würde Wison immer genau das sagen, was der Zuschauer denkt. Diese genannten Szenen, da hat man das Gefühl, das Wison genau weiß was mit House los ist, der würde das aber nie sagen und Wilson ist sozusagen das Sprechrohr.
    Ich finde das schon gut, das wenigstens einer was zur Beziehung der Beiden sagt, von Chase mal abgesehen.
    House hat einmal zu Cam gesaht "Ich liebe sie", um den DNA Test zu bekommen (Folge 2x11). Darüber wurd ja auch schon ausgibtig geredet hier im H/C Thread. Ich will nur schnell dazu sagen, dass darüber nie in der Serie geredet wurde, und das einen Szenen wäre die Wilson hätte gut Kommentieren können. Damit der Zuschauer bescheid weiß... Wilson als bersetzter der Situationen.

  8. #104
    d.erda's Avatar

    Join Date
    12.10.2006
    Posts
    3.735
    Original von Julchen

    Also ich sage dazu mal nur soviel: In jedem Spass steckt auch ein Körnchen Wahrheit - oder wie das heisst.......Ich denke Wilson ist sowieso jemand,der recht gut den Überblick über die Gefühle seiner Mitmenschen hat,er hat meiner Meinung schon in vielen Szenen bewiesen,dass er den Durchblick nicht nur bei House hat.
    Um mal einige zu nennen:
    1. Die Szene vor dem Fahrstuhl
    2. Die Szene in der sich House und Wilson unterhalten,während dieser Patient dabei ist
    3. Die Szene in der Wilson zu Cameron geht vor dem Date und ihr sagt,dass er nicht will,dass House verletzt wird und sie sich sicher sein soll (verletzt werden kann man doch nur von Menschen die einem was bedeuten oder irre ich mich jetzt?)
    4. Die Szene in der Wilson Cameron direkt sagt,dass sie immer noch etwas für House empfindet,auch wenn sie sich gegenteilig verhält (dritte Staffel)
    Ich habe so das Gefühle als würde Wison immer genau das sagen, was der Zuschauer denkt. Diese genannten Szenen, da hat man das Gefühl, das Wison genau weiß was mit House los ist, der würde das aber nie sagen und Wilson ist sozusagen das Sprechrohr.
    Ich finde das schon gut, das wenigstens einer was zur Beziehung der Beiden sagt, von Chase mal abgesehen.
    House hat einmal zu Cam gesaht "Ich liebe sie", um den DNA Test zu bekommen (Folge 2x11). Darüber wurd ja auch schon ausgibtig geredet hier im H/C Thread. Ich will nur schnell dazu sagen, dass darüber nie in der Serie geredet wurde, und das einen Szenen wäre die Wilson hätte gut Kommentieren können. Damit der Zuschauer bescheid weiß... Wilson als bersetzter der Situationen.

  9. #105
    EveX's Avatar

    Join Date
    09.10.2006
    Posts
    1.096
    Original von d.erda
    Original von Julchen

    Also ich sage dazu mal nur soviel: In jedem Spass steckt auch ein Körnchen Wahrheit - oder wie das heisst.......Ich denke Wilson ist sowieso jemand,der recht gut den Überblick über die Gefühle seiner Mitmenschen hat,er hat meiner Meinung schon in vielen Szenen bewiesen,dass er den Durchblick nicht nur bei House hat.
    Um mal einige zu nennen:
    1. Die Szene vor dem Fahrstuhl
    2. Die Szene in der sich House und Wilson unterhalten,während dieser Patient dabei ist
    3. Die Szene in der Wilson zu Cameron geht vor dem Date und ihr sagt,dass er nicht will,dass House verletzt wird und sie sich sicher sein soll (verletzt werden kann man doch nur von Menschen die einem was bedeuten oder irre ich mich jetzt?)
    4. Die Szene in der Wilson Cameron direkt sagt,dass sie immer noch etwas für House empfindet,auch wenn sie sich gegenteilig verhält (dritte Staffel)
    Ich habe so das Gefühle als würde Wison immer genau das sagen, was der Zuschauer denkt. Diese genannten Szenen, da hat man das Gefühl, das Wison genau weiß was mit House los ist, der würde das aber nie sagen und Wilson ist sozusagen das Sprechrohr.
    Ich finde das schon gut, das wenigstens einer was zur Beziehung der Beiden sagt, von Chase mal abgesehen.
    House hat einmal zu Cam gesaht "Ich liebe sie", um den DNA Test zu bekommen (Folge 2x11). Darüber wurd ja auch schon ausgibtig geredet hier im H/C Thread. Ich will nur schnell dazu sagen, dass darüber nie in der Serie geredet wurde, und das einen Szenen wäre die Wilson hätte gut Kommentieren können. Damit der Zuschauer bescheid weiß... Wilson als bersetzter der Situationen.
    Genau, diese Szene mit dem DNA Test...auch zwischen House und Cam ist hinterher nie wieder was erwähnt worden. Also wenn mir das passiert wäre, dann hätte ich ihn doch darauf angesprochen, oder? Warum hat sie es nicht getan und leider hat House diese Szene auch nicht an Wilson weitergegeben, der sich dazu hätte äußern können.
    Ich denke, Wilson ist der Einzige, der sich etwas in House Seelenleben auskennt und auch der Einzige, den House nahe genug an sich heran läßt. Auch wenn House es nicht zugeben würde, ich denke schon, dass ihm Wilsons Meinung wichtig ist.

  10. #105
    EveX's Avatar

    Join Date
    09.10.2006
    Posts
    1.096
    Original von d.erda
    Original von Julchen

    Also ich sage dazu mal nur soviel: In jedem Spass steckt auch ein Körnchen Wahrheit - oder wie das heisst.......Ich denke Wilson ist sowieso jemand,der recht gut den Überblick über die Gefühle seiner Mitmenschen hat,er hat meiner Meinung schon in vielen Szenen bewiesen,dass er den Durchblick nicht nur bei House hat.
    Um mal einige zu nennen:
    1. Die Szene vor dem Fahrstuhl
    2. Die Szene in der sich House und Wilson unterhalten,während dieser Patient dabei ist
    3. Die Szene in der Wilson zu Cameron geht vor dem Date und ihr sagt,dass er nicht will,dass House verletzt wird und sie sich sicher sein soll (verletzt werden kann man doch nur von Menschen die einem was bedeuten oder irre ich mich jetzt?)
    4. Die Szene in der Wilson Cameron direkt sagt,dass sie immer noch etwas für House empfindet,auch wenn sie sich gegenteilig verhält (dritte Staffel)
    Ich habe so das Gefühle als würde Wison immer genau das sagen, was der Zuschauer denkt. Diese genannten Szenen, da hat man das Gefühl, das Wison genau weiß was mit House los ist, der würde das aber nie sagen und Wilson ist sozusagen das Sprechrohr.
    Ich finde das schon gut, das wenigstens einer was zur Beziehung der Beiden sagt, von Chase mal abgesehen.
    House hat einmal zu Cam gesaht "Ich liebe sie", um den DNA Test zu bekommen (Folge 2x11). Darüber wurd ja auch schon ausgibtig geredet hier im H/C Thread. Ich will nur schnell dazu sagen, dass darüber nie in der Serie geredet wurde, und das einen Szenen wäre die Wilson hätte gut Kommentieren können. Damit der Zuschauer bescheid weiß... Wilson als bersetzter der Situationen.
    Genau, diese Szene mit dem DNA Test...auch zwischen House und Cam ist hinterher nie wieder was erwähnt worden. Also wenn mir das passiert wäre, dann hätte ich ihn doch darauf angesprochen, oder? Warum hat sie es nicht getan und leider hat House diese Szene auch nicht an Wilson weitergegeben, der sich dazu hätte äußern können.
    Ich denke, Wilson ist der Einzige, der sich etwas in House Seelenleben auskennt und auch der Einzige, den House nahe genug an sich heran läßt. Auch wenn House es nicht zugeben würde, ich denke schon, dass ihm Wilsons Meinung wichtig ist.

  11. #106
    xCameronx's Avatar

    Join Date
    31.03.2007
    Posts
    1.107
    Ich bin mir sicher das House Wilsons Meinung wichtig ist. Das sieht man daran das House Wilson einiges eingesteht obwohl er weiß das Wilson seinen Spaß daran hat. (Die Szenen die Julchen erwähnt hat zeigen das deutlich). Wilson ist für mich sowieso der Armor der Serie. Er "verkuppelt" so gut er kann House und Cam. Es fällt auch auf das er fast nach jeder oder vor fast jeder "Auseinandersetzung" von Cam und House dabei ist wie bei dem Date oder House darauf vorbereitet.. Bevor House zu dem Date ist, war Wilson bei ihm. Er kennt sich in House Seelenleben und analysiert ihn sozusagen. Ich denke das die beiden durch ihn eine zusätliche Chance haben könnten da er House seine Gefühle beibringen könnte. Da erinnere ich mich gerne an die Fahrstuhlszene "Du hast ein Problem" das grinzen von Wilson und das Augenverdrehn von House.

    @sunset: ich habe bei einem deiner vorherigen Posts gelesen das es sein könnte das Cam in der 4. Staffel ein Kind von Chase erwartet, dieses Abtreibt und bei House ausweint. Ich muss jedoch sagen das ich es für unwahrscheinlich halte das Cam ein Kind abtreiben könnte und sich danach bei House "ausweint". Würde sie bei ihm eine tröstende Schulter suchen denke ich das House House sein wird, keine tröstende Schulter, aber auf seine Weise tröstend.

    @Julchen: Ich denke das Cam nie aufgehört hat House zu lierben auch wenn sie sich anderst verhaltet, eine Beziehung zu Chase hat. Die Blicke sind eindeutig und das Verhalten kommt mir sovor als würde sie sich selbst beweisen das sie ihn nichtmehr liebt. Schafft es jedoch nicht. Und wie immer ist Wilson derjenige der es merkt. Wie bei House.

  12. #106
    xCameronx's Avatar

    Join Date
    31.03.2007
    Posts
    1.107
    Ich bin mir sicher das House Wilsons Meinung wichtig ist. Das sieht man daran das House Wilson einiges eingesteht obwohl er weiß das Wilson seinen Spaß daran hat. (Die Szenen die Julchen erwähnt hat zeigen das deutlich). Wilson ist für mich sowieso der Armor der Serie. Er "verkuppelt" so gut er kann House und Cam. Es fällt auch auf das er fast nach jeder oder vor fast jeder "Auseinandersetzung" von Cam und House dabei ist wie bei dem Date oder House darauf vorbereitet.. Bevor House zu dem Date ist, war Wilson bei ihm. Er kennt sich in House Seelenleben und analysiert ihn sozusagen. Ich denke das die beiden durch ihn eine zusätliche Chance haben könnten da er House seine Gefühle beibringen könnte. Da erinnere ich mich gerne an die Fahrstuhlszene "Du hast ein Problem" das grinzen von Wilson und das Augenverdrehn von House.

    @sunset: ich habe bei einem deiner vorherigen Posts gelesen das es sein könnte das Cam in der 4. Staffel ein Kind von Chase erwartet, dieses Abtreibt und bei House ausweint. Ich muss jedoch sagen das ich es für unwahrscheinlich halte das Cam ein Kind abtreiben könnte und sich danach bei House "ausweint". Würde sie bei ihm eine tröstende Schulter suchen denke ich das House House sein wird, keine tröstende Schulter, aber auf seine Weise tröstend.

    @Julchen: Ich denke das Cam nie aufgehört hat House zu lierben auch wenn sie sich anderst verhaltet, eine Beziehung zu Chase hat. Die Blicke sind eindeutig und das Verhalten kommt mir sovor als würde sie sich selbst beweisen das sie ihn nichtmehr liebt. Schafft es jedoch nicht. Und wie immer ist Wilson derjenige der es merkt. Wie bei House.

  13. #107
    sunset13
    sunset13's Avatar
    xCameronx, ich habe nie behauptet, das das so kommen wird, mit der Abtreibung! Wie Du schon schreibst, es könnte sein! Das stand in den Gerüchten!

    Dennoch denke ich, das House sie dann trösten würde! Er hat zu ihr ein anderes Verhältnis als zu allen anderen! Ich ziehe diese Meinung aus der Szene in der Kapelle! Wie schon erwähnt, hatte ich das Gefühl, das er mit sich kämpfte wie er reagieren soll! Weit danach kommt von ihrer Seite eine Umamung und natürlich der Kuss! Beides in der 3.!

    Also hätte sich die Situation zwischen den beiden allein schon durch diese beiden Situationen wieder erheblich verändert! Ich sehe das einfach so: Bisher gab es das knistern immer ohne körperliches näherkommen! Das wandelt sich aber zunehmend!

    Ich hab jetzt irgendwo einen Ausschnitt aus der 3. gesehen in der er sie total verträumt ansieht, im Beisein von Wilson, und ihr sagt: You have pretty Hair!

    Es wird intensiver zwischen ihnen und geht Schritt für Schritt auf mehr Intimität zu!

    Julchen, ich bin mir auch ziemlich sicher, dass Wilson genau Bescheid weiß über House´Gefühle gegenüber Cameron! Und das er das durch die genannten Szenen unterstützen würde, beweißt doch nur, dass er der Meinung ist, dass Cameron House grundsätzlich gut tun würde, ihm helfen könnte! Sonst würd er sich anders verhalten, denke ich! Wie ich schon einmal erwähnte denke ich, dass Wilson noch eine große Rolle spielen wird wenn es um die beiden geht! So als Anlaufpunkt für beide wenn es zu Problemen kommt! Ähnlich wie bei Stacy das war!

    EveX, diese Szene mit dem Spruch von House "I love you" war mir zu offensichtlich nicht ernst gemeint von ihm! Er sorgte sich, wollte ihr Gewissheit schenken und hat sie schlicht und einfach reingelegt! Seine Augen und Mimik drücken dabei keine leidenschaftlichen Gefühle aus sondern eindeutig die Absicht den Speichel zu bekommen! In der Phase der Serie war er gefühlsmäßig noch mit Stacy beschäftigt! Die schwirrte doch noch da herum und bei ihm im Kopf!

    Mir fällt da noch eine süße Szene ein, aus der 3.!
    Als sie ihn so sanft aufweckt, vorher kommt sie in den Raum und streicht ganz zärtlich über das Bett unten.

    Sowas macht man doch eigentlich nicht, wenn einem der Besitzer egal ist oder in dem Moment nicht irgendwelche Gefühle hochkommen!

    Das war für mich ganz eindeutig, dass sie trotz Gegenrede mit House nicht abgeschlossen hat!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  14. #107
    sunset13
    sunset13's Avatar
    xCameronx, ich habe nie behauptet, das das so kommen wird, mit der Abtreibung! Wie Du schon schreibst, es könnte sein! Das stand in den Gerüchten!

    Dennoch denke ich, das House sie dann trösten würde! Er hat zu ihr ein anderes Verhältnis als zu allen anderen! Ich ziehe diese Meinung aus der Szene in der Kapelle! Wie schon erwähnt, hatte ich das Gefühl, das er mit sich kämpfte wie er reagieren soll! Weit danach kommt von ihrer Seite eine Umamung und natürlich der Kuss! Beides in der 3.!

    Also hätte sich die Situation zwischen den beiden allein schon durch diese beiden Situationen wieder erheblich verändert! Ich sehe das einfach so: Bisher gab es das knistern immer ohne körperliches näherkommen! Das wandelt sich aber zunehmend!

    Ich hab jetzt irgendwo einen Ausschnitt aus der 3. gesehen in der er sie total verträumt ansieht, im Beisein von Wilson, und ihr sagt: You have pretty Hair!

    Es wird intensiver zwischen ihnen und geht Schritt für Schritt auf mehr Intimität zu!

    Julchen, ich bin mir auch ziemlich sicher, dass Wilson genau Bescheid weiß über House´Gefühle gegenüber Cameron! Und das er das durch die genannten Szenen unterstützen würde, beweißt doch nur, dass er der Meinung ist, dass Cameron House grundsätzlich gut tun würde, ihm helfen könnte! Sonst würd er sich anders verhalten, denke ich! Wie ich schon einmal erwähnte denke ich, dass Wilson noch eine große Rolle spielen wird wenn es um die beiden geht! So als Anlaufpunkt für beide wenn es zu Problemen kommt! Ähnlich wie bei Stacy das war!

    EveX, diese Szene mit dem Spruch von House "I love you" war mir zu offensichtlich nicht ernst gemeint von ihm! Er sorgte sich, wollte ihr Gewissheit schenken und hat sie schlicht und einfach reingelegt! Seine Augen und Mimik drücken dabei keine leidenschaftlichen Gefühle aus sondern eindeutig die Absicht den Speichel zu bekommen! In der Phase der Serie war er gefühlsmäßig noch mit Stacy beschäftigt! Die schwirrte doch noch da herum und bei ihm im Kopf!

    Mir fällt da noch eine süße Szene ein, aus der 3.!
    Als sie ihn so sanft aufweckt, vorher kommt sie in den Raum und streicht ganz zärtlich über das Bett unten.

    Sowas macht man doch eigentlich nicht, wenn einem der Besitzer egal ist oder in dem Moment nicht irgendwelche Gefühle hochkommen!

    Das war für mich ganz eindeutig, dass sie trotz Gegenrede mit House nicht abgeschlossen hat!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  15. #108
    Master Blaster's Avatar

    Join Date
    26.08.2007
    Posts
    103
    Ich halte es ehrlich gesagt für etwas unwahrscheinlich das House und Cameron zusammenkommen. Zum einen ist House zu alt für Cameron (zumindest meiner Meinung nach), zum anderen wird man sehen müssen in welchem Maß sie überhaupt noch in der Serie vorkommt, jetzt da sie in Staffel 3 gekündigt hat.

    Egal wie es am Schluss kommt, in jedem Fall wird es sehr interessant werden.

  16. #108
    Master Blaster's Avatar

    Join Date
    26.08.2007
    Posts
    103
    Ich halte es ehrlich gesagt für etwas unwahrscheinlich das House und Cameron zusammenkommen. Zum einen ist House zu alt für Cameron (zumindest meiner Meinung nach), zum anderen wird man sehen müssen in welchem Maß sie überhaupt noch in der Serie vorkommt, jetzt da sie in Staffel 3 gekündigt hat.

    Egal wie es am Schluss kommt, in jedem Fall wird es sehr interessant werden.

  17. #109
    Julchen's Avatar

    Join Date
    01.01.2007
    Posts
    2.178
    Original von Master Blaster
    Ich halte es ehrlich gesagt für etwas unwahrscheinlich das House und Cameron zusammenkommen. Zum einen ist House zu alt für Cameron (zumindest meiner Meinung nach), zum anderen wird man sehen müssen in welchem Maß sie überhaupt noch in der Serie vorkommt, jetzt da sie in Staffel 3 gekündigt hat.

    Egal wie es am Schluss kommt, in jedem Fall wird es sehr interessant werden.
    Nun,soweit es die Spoiler für die 4.Staffel verraten wird sie durchaus noch des öfteren vorkommen und in ihrer neuen Position auch ein wenig "ebenbürtiger" sein,man darf also in der Tat gespannt sein^^
    Wenn die so stimmen und eintreffen,dann wird sie eine Position haben,die sie unabhängiger macht von House,er wird sie aus einer anderen Sichtweise erleben und nicht mehr als seine Angestellte und somit "Untergebene",das rückt die ganze Geschichte wieder in ein anderes Licht finde ich - ungeachtet ihres Alters.....

  18. #109
    Julchen's Avatar

    Join Date
    01.01.2007
    Posts
    2.178
    Original von Master Blaster
    Ich halte es ehrlich gesagt für etwas unwahrscheinlich das House und Cameron zusammenkommen. Zum einen ist House zu alt für Cameron (zumindest meiner Meinung nach), zum anderen wird man sehen müssen in welchem Maß sie überhaupt noch in der Serie vorkommt, jetzt da sie in Staffel 3 gekündigt hat.

    Egal wie es am Schluss kommt, in jedem Fall wird es sehr interessant werden.
    Nun,soweit es die Spoiler für die 4.Staffel verraten wird sie durchaus noch des öfteren vorkommen und in ihrer neuen Position auch ein wenig "ebenbürtiger" sein,man darf also in der Tat gespannt sein^^
    Wenn die so stimmen und eintreffen,dann wird sie eine Position haben,die sie unabhängiger macht von House,er wird sie aus einer anderen Sichtweise erleben und nicht mehr als seine Angestellte und somit "Untergebene",das rückt die ganze Geschichte wieder in ein anderes Licht finde ich - ungeachtet ihres Alters.....

  19. #110
    sunset13
    sunset13's Avatar
    Julchen, Dir kann ich nur beipflichten!

    Master Blaster, nichts für ungut aber seit wann spielt das<Alter bei Liebe eine Rolle! Man muss sich ebenbürtig sein! Viele Frauen stehen auf ältere Männer und damit meine ich nicht nur ein paar Jahre! Die Frauen suche die Reife die die jungen Schnösel oft gar nicht haben!

    Das ist zumindest meine Meinung!

    Das Alter würde ich persönlich bei den beiden ganz außen vor lassen! Entscheidend ist doch ob Cameron es schafft House´ Mauer ein Stück weit zum Einsturz zu bringen! Am brökeln ist sie schon ein kleines bischen!

  20. #110
    sunset13
    sunset13's Avatar
    Julchen, Dir kann ich nur beipflichten!

    Master Blaster, nichts für ungut aber seit wann spielt das<Alter bei Liebe eine Rolle! Man muss sich ebenbürtig sein! Viele Frauen stehen auf ältere Männer und damit meine ich nicht nur ein paar Jahre! Die Frauen suche die Reife die die jungen Schnösel oft gar nicht haben!

    Das ist zumindest meine Meinung!

    Das Alter würde ich persönlich bei den beiden ganz außen vor lassen! Entscheidend ist doch ob Cameron es schafft House´ Mauer ein Stück weit zum Einsturz zu bringen! Am brökeln ist sie schon ein kleines bischen!

Page 11 of 123 FirstFirst ... 91011121321111 ... LastLast

Similar Threads

  1. House / Cuddy (Romance) (+++ SPOILER)
    By mak-asgard in forum Shipper Zentrum
    Replies: 2711
    Last Post: 29.07.14, 23:37
  2. Chase / Cameron (Romance) (+++ SPOILER)
    By coffeejunky in forum Shipper Zentrum
    Replies: 224
    Last Post: 18.04.12, 20:07
  3. House / Other Female Character (Romance) (+++ SPOILER)
    By vanyx in forum Shipper Zentrum
    Replies: 8
    Last Post: 07.04.10, 14:40