Page 3 of 8 FirstFirst 12345 ... LastLast
Results 21 to 30 of 79

Diät, Sport und Magersucht

Erstellt von TineBiene, 19.03.2007, 22:06 Uhr · 78 Antworten · 7.547 Aufrufe

  1. #21
    Dakota's Avatar

    Join Date
    24.09.2006
    Posts
    1.668
    Ich gehör dann wohl zu der Minderheit, die gerne Sport treibt. Obwohl man Sport wohl auch in Anführungsstriche setzen und ein ?selten? in den Satz reinbringen muss.
    Bin eigentlich schon von klein auf immer ziemlich aktiv gewesen. Immer schön mit Oma aufm Spielplatz rumgeturnt (also meine Oma nich wirklich) - und ich liebe Leichtathletik. Wenn ich ne 100m-Strecke sehe, fangen meine Augen an zu leuchten. (für einige bestimmt schwer nachvollziehbar ) Sport war auch immer mein Lieblingsfach, was Mitschüler auch nich wirklich nachvollziehen konnten.

    Tja, das war ?damals?. Heute siehts da schon wieder nen bisschen anders aus.
    Mein größtes Problem is wohl meine Faulheit, was in dieser Richtung zu unternehmen. *schäm* Also beruht mein aktuelles Sportprogramm eher auf ?Sport in den eigenen 4 Wänden?. Und das umfasst dann, Sit-ups, Hanteltraining, etc. (insgesamt um die 30min). Wenns Wetter wieder mitspielt, überleg ich mir vllt auch wieder Joggen zu gehen. (aber allein macht das auch nich wirklich Spaß *in Ausreden verfall *)

    Was die Ernährung anbelangt, würde wahrscheinlich jeder Ernährungsberater die Hände überm Kopf schlagen. *kein Vorbild sei* Also ich achte da nich wirklich auf irgendwas.
    Im Moment hab ich so ne Phase da könnt ich die ganze Zeit essen.

    Einer meiner ? dann doch ? guten Eigenheiten ist, dass ich wenn ich ?gefrustet? bin, nich zur Schokolade oder Süßigkeiten greife, sondern mich lieber durch Sport abreagiere. Es is doch nen tolles Gefühl zu schwitzen^^ und damit zu wissen, dass man was getan hat (und am nächsten Morgen mit Muskelkater aufwacht^^.))

    Vor nem Jahr hab ich auch mal meine eigene kleine ?Diät? gemacht. Naja, es war wohl nich wirklich eine Diät (wollt mir eher beweisen, dass ich sowas durchziehen kann). Bin von Weißbrot/Semmeln auf Schwarzbrot umgestiegen^^, hab Wasser getrunken (was ich jetz auch noch mache) und hab fast gar keine ^^ Süßigkeiten mehr gegessen und ?Sport? getrieben. Aber abgenommen hab ich davon nich wirklich.

    Lange Rede, kurzer Sinn (bevor ich euch noch total langweile): Bin mit meinem Körper (57-59Kilo die Waage is nich sehr entscheidungsfreudig bei 1.72m) zufrieden und hab dahingehend auch bestimmte Vorstellungen. (hehe, klingt sehr unheimlich^^) Und mit nem Ziel vor Augen geht auch alles nen bisschen leichter (so is es zumindest bei mir) ? es is gut zu wissen, auf was man hinarbeitet.

  2. #21
    Dakota's Avatar

    Join Date
    24.09.2006
    Posts
    1.668
    Ich gehör dann wohl zu der Minderheit, die gerne Sport treibt. Obwohl man Sport wohl auch in Anführungsstriche setzen und ein ?selten? in den Satz reinbringen muss.
    Bin eigentlich schon von klein auf immer ziemlich aktiv gewesen. Immer schön mit Oma aufm Spielplatz rumgeturnt (also meine Oma nich wirklich) - und ich liebe Leichtathletik. Wenn ich ne 100m-Strecke sehe, fangen meine Augen an zu leuchten. (für einige bestimmt schwer nachvollziehbar ) Sport war auch immer mein Lieblingsfach, was Mitschüler auch nich wirklich nachvollziehen konnten.

    Tja, das war ?damals?. Heute siehts da schon wieder nen bisschen anders aus.
    Mein größtes Problem is wohl meine Faulheit, was in dieser Richtung zu unternehmen. *schäm* Also beruht mein aktuelles Sportprogramm eher auf ?Sport in den eigenen 4 Wänden?. Und das umfasst dann, Sit-ups, Hanteltraining, etc. (insgesamt um die 30min). Wenns Wetter wieder mitspielt, überleg ich mir vllt auch wieder Joggen zu gehen. (aber allein macht das auch nich wirklich Spaß *in Ausreden verfall *)

    Was die Ernährung anbelangt, würde wahrscheinlich jeder Ernährungsberater die Hände überm Kopf schlagen. *kein Vorbild sei* Also ich achte da nich wirklich auf irgendwas.
    Im Moment hab ich so ne Phase da könnt ich die ganze Zeit essen.

    Einer meiner ? dann doch ? guten Eigenheiten ist, dass ich wenn ich ?gefrustet? bin, nich zur Schokolade oder Süßigkeiten greife, sondern mich lieber durch Sport abreagiere. Es is doch nen tolles Gefühl zu schwitzen^^ und damit zu wissen, dass man was getan hat (und am nächsten Morgen mit Muskelkater aufwacht^^.))

    Vor nem Jahr hab ich auch mal meine eigene kleine ?Diät? gemacht. Naja, es war wohl nich wirklich eine Diät (wollt mir eher beweisen, dass ich sowas durchziehen kann). Bin von Weißbrot/Semmeln auf Schwarzbrot umgestiegen^^, hab Wasser getrunken (was ich jetz auch noch mache) und hab fast gar keine ^^ Süßigkeiten mehr gegessen und ?Sport? getrieben. Aber abgenommen hab ich davon nich wirklich.

    Lange Rede, kurzer Sinn (bevor ich euch noch total langweile): Bin mit meinem Körper (57-59Kilo die Waage is nich sehr entscheidungsfreudig bei 1.72m) zufrieden und hab dahingehend auch bestimmte Vorstellungen. (hehe, klingt sehr unheimlich^^) Und mit nem Ziel vor Augen geht auch alles nen bisschen leichter (so is es zumindest bei mir) ? es is gut zu wissen, auf was man hinarbeitet.

  3. #22
    House MD's Avatar

    Join Date
    09.08.2006
    Posts
    882
    Boa ich versteh nicht, wie ihr alle kein Sport mögt ^^

    Freu mich schon tierisch auf den Sommer, dann sind wieder lange Rennradtouren angesagt einfach perfekt.

    Und so spiele ich auch 4-6 Mal die Woche Handball und 2-3 Mal Tennis .
    Ich wüsste gar nicht was ich mti meiner ganzen Freizeit anstellen sollte, wenn ich keinen Sport machen würde.

    Melde mich mit meinen Freunden jetzt auch noch im Fitnessstudio an, zum Glück in einem, das 24h geöffnet hat ^^

    Aber wenn ich mal fragen darf, was macht ihr in eurer Freizeit??
    Okay, mein Vorteil ist, dass ich noch Schüler bin ... außer vier Stunden Nachhilfe geben mach ich nichts.

  4. #22
    House MD's Avatar

    Join Date
    09.08.2006
    Posts
    882
    Boa ich versteh nicht, wie ihr alle kein Sport mögt ^^

    Freu mich schon tierisch auf den Sommer, dann sind wieder lange Rennradtouren angesagt einfach perfekt.

    Und so spiele ich auch 4-6 Mal die Woche Handball und 2-3 Mal Tennis .
    Ich wüsste gar nicht was ich mti meiner ganzen Freizeit anstellen sollte, wenn ich keinen Sport machen würde.

    Melde mich mit meinen Freunden jetzt auch noch im Fitnessstudio an, zum Glück in einem, das 24h geöffnet hat ^^

    Aber wenn ich mal fragen darf, was macht ihr in eurer Freizeit??
    Okay, mein Vorteil ist, dass ich noch Schüler bin ... außer vier Stunden Nachhilfe geben mach ich nichts.

  5. #23
    Julchen's Avatar

    Join Date
    01.01.2007
    Posts
    2.178
    Original von House MD

    Aber wenn ich mal fragen darf, was macht ihr in eurer Freizeit??
    Okay, mein Vorteil ist, dass ich noch Schüler bin ... außer vier Stunden Nachhilfe geben mach ich nichts.
    Klar,darfst du fragen Also früher hab ich schon viel und gerne Sport gemacht,aber seit ich im Altenheim arbeite und da dann 7 Stunden lang Kardio-und Krafttraining gleichzeitig mache,hab ich in meiner Freizeit ehrlich gesagt wenig Lust auch noch Sport zu machen,weil ich dann schon so ausgepowert bin


    @TineBiene: Danke für deine Worte,die haben mir sehr gut getan und mich bestärkt

  6. #23
    Julchen's Avatar

    Join Date
    01.01.2007
    Posts
    2.178
    Original von House MD

    Aber wenn ich mal fragen darf, was macht ihr in eurer Freizeit??
    Okay, mein Vorteil ist, dass ich noch Schüler bin ... außer vier Stunden Nachhilfe geben mach ich nichts.
    Klar,darfst du fragen Also früher hab ich schon viel und gerne Sport gemacht,aber seit ich im Altenheim arbeite und da dann 7 Stunden lang Kardio-und Krafttraining gleichzeitig mache,hab ich in meiner Freizeit ehrlich gesagt wenig Lust auch noch Sport zu machen,weil ich dann schon so ausgepowert bin


    @TineBiene: Danke für deine Worte,die haben mir sehr gut getan und mich bestärkt

  7. #24
    TineBiene's Avatar

    Join Date
    07.03.2007
    Posts
    57
    Puuuh , Freizeit - wie schreibt man das? ^^Nya Im Moment is wirklich alles ziemlich volll bei mir, da die Schule einiges von mir abverlangt - aba das geht wohl vielen so ^^
    Montags hab ich nichts - und das LIEBE ICH. Soo^^ Dienstags muss ich mit einer Freundin in unserem jugencafe helfen ( also wurde drum gebeten^^)#
    Mittwochs ist Guggemusik angesagt, Donenrstags Nachhilfe, Freitags Tanzschule & Anschließen Theaterprobe. Wochenends ghet's oft noch zu irgendwelchen Auftritten mit der Gugge *zerknautscht guck* Früher hab ich auch noch so HipHop getanzt, da unsere Tanzlehrerin jedoch an MS erkrankt ist, wurde daraus auch nichts mehr - ne Zeit lang hats ihre Schwester gemacht, die hatte aber auch schulishc sehr viel zu tun und konnte deswegen eher selten. War total schlimm damals für uns - wir haaben das Tanzen geliebt ... *schwärm* Jetzt bin ich halt umgestiegen auf so Klassische Tänze in der Tanzschule, Chachacha, Walzer ect. Ist natürlich auch total toll- aber the HipHopDance fehlt ei'm schon. Und da wir auch als aufgetreten sind hats doppelt spaß gemacht.
    @Julchen : Bitte bitte

  8. #24
    TineBiene's Avatar

    Join Date
    07.03.2007
    Posts
    57
    Puuuh , Freizeit - wie schreibt man das? ^^Nya Im Moment is wirklich alles ziemlich volll bei mir, da die Schule einiges von mir abverlangt - aba das geht wohl vielen so ^^
    Montags hab ich nichts - und das LIEBE ICH. Soo^^ Dienstags muss ich mit einer Freundin in unserem jugencafe helfen ( also wurde drum gebeten^^)#
    Mittwochs ist Guggemusik angesagt, Donenrstags Nachhilfe, Freitags Tanzschule & Anschließen Theaterprobe. Wochenends ghet's oft noch zu irgendwelchen Auftritten mit der Gugge *zerknautscht guck* Früher hab ich auch noch so HipHop getanzt, da unsere Tanzlehrerin jedoch an MS erkrankt ist, wurde daraus auch nichts mehr - ne Zeit lang hats ihre Schwester gemacht, die hatte aber auch schulishc sehr viel zu tun und konnte deswegen eher selten. War total schlimm damals für uns - wir haaben das Tanzen geliebt ... *schwärm* Jetzt bin ich halt umgestiegen auf so Klassische Tänze in der Tanzschule, Chachacha, Walzer ect. Ist natürlich auch total toll- aber the HipHopDance fehlt ei'm schon. Und da wir auch als aufgetreten sind hats doppelt spaß gemacht.
    @Julchen : Bitte bitte

  9. #25
    EveX's Avatar

    Join Date
    09.10.2006
    Posts
    1.096
    Bei soviel Freizeitstreß, bleibt natürlich wenig Zeit für Sport.

    Aber wenn man ehrlich zu sich selbst ist, dann liegt es eigentlich weniger an zu wenig Zeit, sondern daran den inneren ............ zu besiegen und sich doch mal aufzuraffen.

    Es müssen ja keine Stunden sein, aber 3 - 4 mal die Woche eine halbe Stunde reicht schon.

    Ich hab oft meine Inliner mit an die Arbeit genommen und hab mich gleich nach der Arbeit auf die Socken gemacht, noch bevor ich irgendetwas anderes gemacht habe.

    Ausserdem hab ich ein Bild von mir an den kühlschrank gepinnt, wo ich noch ein paar Pfündchen zuviel hatte. Dieses Bild motiert mich eigentlich immer wieder, auch wenn ich nicht die geringste Lust habe, mich zu bewegen. Denn sooooo will ich nie wieder aussehen!

  10. #25
    EveX's Avatar

    Join Date
    09.10.2006
    Posts
    1.096
    Bei soviel Freizeitstreß, bleibt natürlich wenig Zeit für Sport.

    Aber wenn man ehrlich zu sich selbst ist, dann liegt es eigentlich weniger an zu wenig Zeit, sondern daran den inneren ............ zu besiegen und sich doch mal aufzuraffen.

    Es müssen ja keine Stunden sein, aber 3 - 4 mal die Woche eine halbe Stunde reicht schon.

    Ich hab oft meine Inliner mit an die Arbeit genommen und hab mich gleich nach der Arbeit auf die Socken gemacht, noch bevor ich irgendetwas anderes gemacht habe.

    Ausserdem hab ich ein Bild von mir an den kühlschrank gepinnt, wo ich noch ein paar Pfündchen zuviel hatte. Dieses Bild motiert mich eigentlich immer wieder, auch wenn ich nicht die geringste Lust habe, mich zu bewegen. Denn sooooo will ich nie wieder aussehen!

  11. #26
    TineBiene's Avatar

    Join Date
    07.03.2007
    Posts
    57
    Ja da hast du seeeeehr recht.
    ;__; der innere ............ .. ich kann mich meistens echt nicht aufraffen mich zu bewegen. Und dann denk ich immer " Bäääh, so ganz alleine?" wie heir schon erwähnt wurde - Am besten ist es mit einem/einer Freund/in die einem dann in den Arsch tritt, sollte man sihc mal nicht aufraffen können.... Das mit dem Bild ist keine Schlechte Idee *grübelz* allerdings würd ichs mir als Desktop-Hintergrund einrichten - will ja meine Eltern nicht mit meinen Problemen belästigen ( vllt vergeht denen dann au der apetit?? )

  12. #26
    TineBiene's Avatar

    Join Date
    07.03.2007
    Posts
    57
    Ja da hast du seeeeehr recht.
    ;__; der innere ............ .. ich kann mich meistens echt nicht aufraffen mich zu bewegen. Und dann denk ich immer " Bäääh, so ganz alleine?" wie heir schon erwähnt wurde - Am besten ist es mit einem/einer Freund/in die einem dann in den Arsch tritt, sollte man sihc mal nicht aufraffen können.... Das mit dem Bild ist keine Schlechte Idee *grübelz* allerdings würd ichs mir als Desktop-Hintergrund einrichten - will ja meine Eltern nicht mit meinen Problemen belästigen ( vllt vergeht denen dann au der apetit?? )

  13. #27
    jumping-blueberry's Avatar

    Join Date
    07.10.2006
    Posts
    827
    Ja der innere ...............
    Zeit hätte man doch auch, wenn man von der Arbeit (Schule) kommt.
    Aber man nutzt die Zeit nicht für Sport.

    Deswegen brauche ich generell feste Trainingszeiten, sonst überwinde ich mich nicht.
    Das Karate ist aber ein super Ausgleich zum Alltagsstress und das Training am Montag lasse ich nur sausen wenn ich sehr sehr krank bin. Meine Mutter geht auch also motivieren wir uns gegenseitig.

    Aber ohne feste Zeiten? Ich schaff es ja noch nicht einmal, mich zu überwinden nach dem aufwachen 30 Situps zu machen.
    Das hab ich auch nur maximal 2 Monate durchgehalten, dann hab ich mich lieber für umdrehen und kuscheln entschieden.

    Mit dem Snowboard war ich den Winter noch überhaupt nicht auf der Piste (und ich geh auch nicht mehr... Ich mag jetzt keinen Schnee mehr... der ist 2 Monate zu spät dran)
    Mal sehen ob ich mich mit meinem Freund heuer öfters aufraffen kann, zu skaten.
    Beim Skaten hab ich nur immer Angst wenn es bergab geht. Ich bin echt ein kleiner Feigling.

  14. #27
    jumping-blueberry's Avatar

    Join Date
    07.10.2006
    Posts
    827
    Ja der innere ...............
    Zeit hätte man doch auch, wenn man von der Arbeit (Schule) kommt.
    Aber man nutzt die Zeit nicht für Sport.

    Deswegen brauche ich generell feste Trainingszeiten, sonst überwinde ich mich nicht.
    Das Karate ist aber ein super Ausgleich zum Alltagsstress und das Training am Montag lasse ich nur sausen wenn ich sehr sehr krank bin. Meine Mutter geht auch also motivieren wir uns gegenseitig.

    Aber ohne feste Zeiten? Ich schaff es ja noch nicht einmal, mich zu überwinden nach dem aufwachen 30 Situps zu machen.
    Das hab ich auch nur maximal 2 Monate durchgehalten, dann hab ich mich lieber für umdrehen und kuscheln entschieden.

    Mit dem Snowboard war ich den Winter noch überhaupt nicht auf der Piste (und ich geh auch nicht mehr... Ich mag jetzt keinen Schnee mehr... der ist 2 Monate zu spät dran)
    Mal sehen ob ich mich mit meinem Freund heuer öfters aufraffen kann, zu skaten.
    Beim Skaten hab ich nur immer Angst wenn es bergab geht. Ich bin echt ein kleiner Feigling.

  15. #28
    EveX's Avatar

    Join Date
    09.10.2006
    Posts
    1.096
    @jumping-blueberry

    Beim skaten helfen Dir dann nur 2 Dinge:

    Eine einigermaßen grade Strecke ohne Gefälle suchen!

    Oder alle wertvollen Köperteile schön auspolstern.

    Aber es gibt ja auch noch andere sportliche Möglichkeiten, die nicht so gefährlich sind!

    @TineBiene

    DAs mit dem Bild auf dem Desktop ist echt ne gute Idee. Aber auf'm Kühlschrank schreckt es auch vor Eßattacken ab!

  16. #28
    EveX's Avatar

    Join Date
    09.10.2006
    Posts
    1.096
    @jumping-blueberry

    Beim skaten helfen Dir dann nur 2 Dinge:

    Eine einigermaßen grade Strecke ohne Gefälle suchen!

    Oder alle wertvollen Köperteile schön auspolstern.

    Aber es gibt ja auch noch andere sportliche Möglichkeiten, die nicht so gefährlich sind!

    @TineBiene

    DAs mit dem Bild auf dem Desktop ist echt ne gute Idee. Aber auf'm Kühlschrank schreckt es auch vor Eßattacken ab!

  17. #29
    Skytsengel's Avatar

    Join Date
    06.09.2006
    Posts
    88
    Ich liebe Sport! Ohne Sport könnte ich nicht leben!
    Ich hab eigentlich auch eine gute Figur...nicht zu dick und nicht zu dünn...bin auch zufrieden mit mir, außer dass ich etwas klein bin...

    Sport treibe ich eigentlich jeden Tag, dehnen und Kontorsion (verbiegen) eine halbe bis eine Stunde, gehe zweimal wöchentlich zum Zirkus, jogge und schwimme ab und zu, treibe Schulsport und fahre jeden Tag Fahrrad. Ich liebe es mich zu bewegen.
    Ich bin eher so der Turn-Körperspannungssport-Typ, also gehöre zu denjenigen, die Leichtathletik hassen aber alles was nur im entferntesten mit verbiegen und so zu tun hat lieben.

    Ernährungstechnisch gesehen sorgt meine Mutter für gute Ernährung, viel Obst und Gemüse, davon ess ich aber auch freiwillig mindestens zweimal Obst und einmal Gemüse pro Tag, trinke jeden Tag Milch und esse viele Bio Sachen. Manchmal nervt es, aber eigentlich bin ich froh, dass sich meine Mutter dadrum kümmert, wie wir uns ernähren. Klar, wir essen nicht nur Bio Sachen auch mal Pizza oder so, aber im allgemeinen leben wir gesund.

  18. #29
    Skytsengel's Avatar

    Join Date
    06.09.2006
    Posts
    88
    Ich liebe Sport! Ohne Sport könnte ich nicht leben!
    Ich hab eigentlich auch eine gute Figur...nicht zu dick und nicht zu dünn...bin auch zufrieden mit mir, außer dass ich etwas klein bin...

    Sport treibe ich eigentlich jeden Tag, dehnen und Kontorsion (verbiegen) eine halbe bis eine Stunde, gehe zweimal wöchentlich zum Zirkus, jogge und schwimme ab und zu, treibe Schulsport und fahre jeden Tag Fahrrad. Ich liebe es mich zu bewegen.
    Ich bin eher so der Turn-Körperspannungssport-Typ, also gehöre zu denjenigen, die Leichtathletik hassen aber alles was nur im entferntesten mit verbiegen und so zu tun hat lieben.

    Ernährungstechnisch gesehen sorgt meine Mutter für gute Ernährung, viel Obst und Gemüse, davon ess ich aber auch freiwillig mindestens zweimal Obst und einmal Gemüse pro Tag, trinke jeden Tag Milch und esse viele Bio Sachen. Manchmal nervt es, aber eigentlich bin ich froh, dass sich meine Mutter dadrum kümmert, wie wir uns ernähren. Klar, wir essen nicht nur Bio Sachen auch mal Pizza oder so, aber im allgemeinen leben wir gesund.

  19. #30
    Enough Of Nothing's Avatar

    Join Date
    06.09.2006
    Posts
    476
    Oh je... naja, "oute" ich mich mal. In Sachen Ernährung und Sport bin ich ne absolute Null. Sport mach ich inzwischen gar nicht mehr, die sportlichsten Betätigungen sind noch mit den Hunden rausgehen und zum Auto zu laufen bzw. vom Auto zurück zum Haus^^ Als ich noch Schule hatte, hab ich da wenigstens im Unterricht Sport gemacht und bin auch jeden Tag mitm Rad zur Schule gefahren. Apropos Rad: Radfahren tu ich eigentlich schon mal ganz gerne, nur im Winter is das auch so ne Sache. Bei som Mist Wetter hat man da auch kein Bock zu. War früher sicherlich sportlicher als jetzt aber bin nunmal nen sehr fauler Mensch und leg da nicht grad viel Wert drauf :/

    Essen, naja^^ 1,79m, 67kg. Etwas dünn... Liegt vor allem daran, dass ich so faul bin^^ Bin oft einfach zu faul, mir was zu essen zu machen. Da kanns dann schonmal sein, dass ich nur morgens nen Toast ess und aufa Arbeit vlt. noch ne Scheibe Brot, die ich mitgenommen hab und abends dann ne Schale Cornflakes oder so. Mit warmen Mahlzeiten ist das auch so ne Sache. Meine Mutter, meine Schwester, ich... wir alle kommen immer zu total unterschiedlichen Zeiten nach Hause, da lohnt es sich selten, was vernünftiges zu machen. Andererseits gibts auch Tage (vornehmlich dann, wenn ich frei hab, also Wochenende oder Urlaub), da verdrück ich morgens 5 Brötchen, 2 Stunden später zum Mittagessen ne Pizza oder nen leckren Auflauf oder so und zum Abendbrot mach ich mir dann nochmal 6-8 Bananentoasts (Toast mit Schinken, Banane und Käse... hört sich vlt. komisch an aber schmeckt saugeil, mir jedenfalls^^). Und als Nachtisch noch schön Pudding oder Eis oder Cornflakes oder so^^ Sehr gesund :/ Bin überzeugt davon, dass ich, wenn ich nicht so faul wäre, doppelt soviel wiegen würde, weil ich dann den ganzen Tag nur am Essen wär^^

    Mit meiner Freundin ist das lustig, sie wiegt mehr als ich, obwohl sie ne ganze Ecke kleiner ist Irgendwie kann ich da auch gar nix zu sagen^^ Zu sagen, dass es mich nicht stört, wär irgendwie komisch. Es stimmt zwar so aber keine Ahnung^^ Ich mag sie halt so und sie is so Vlt. sollt ich endlich mit ihr zusammen ziehen, dann mampf ich auch mal nen bisserl mehr *g*

    Ich könnt jedenfalls nicht mit einer zusammen sein, die dauernd Sport machen will. Das wär Horror! Damit würd ich total nicht klarkommen und das aus sehr sehr vielen Gründen...

  20. #30
    Enough Of Nothing's Avatar

    Join Date
    06.09.2006
    Posts
    476
    Oh je... naja, "oute" ich mich mal. In Sachen Ernährung und Sport bin ich ne absolute Null. Sport mach ich inzwischen gar nicht mehr, die sportlichsten Betätigungen sind noch mit den Hunden rausgehen und zum Auto zu laufen bzw. vom Auto zurück zum Haus^^ Als ich noch Schule hatte, hab ich da wenigstens im Unterricht Sport gemacht und bin auch jeden Tag mitm Rad zur Schule gefahren. Apropos Rad: Radfahren tu ich eigentlich schon mal ganz gerne, nur im Winter is das auch so ne Sache. Bei som Mist Wetter hat man da auch kein Bock zu. War früher sicherlich sportlicher als jetzt aber bin nunmal nen sehr fauler Mensch und leg da nicht grad viel Wert drauf :/

    Essen, naja^^ 1,79m, 67kg. Etwas dünn... Liegt vor allem daran, dass ich so faul bin^^ Bin oft einfach zu faul, mir was zu essen zu machen. Da kanns dann schonmal sein, dass ich nur morgens nen Toast ess und aufa Arbeit vlt. noch ne Scheibe Brot, die ich mitgenommen hab und abends dann ne Schale Cornflakes oder so. Mit warmen Mahlzeiten ist das auch so ne Sache. Meine Mutter, meine Schwester, ich... wir alle kommen immer zu total unterschiedlichen Zeiten nach Hause, da lohnt es sich selten, was vernünftiges zu machen. Andererseits gibts auch Tage (vornehmlich dann, wenn ich frei hab, also Wochenende oder Urlaub), da verdrück ich morgens 5 Brötchen, 2 Stunden später zum Mittagessen ne Pizza oder nen leckren Auflauf oder so und zum Abendbrot mach ich mir dann nochmal 6-8 Bananentoasts (Toast mit Schinken, Banane und Käse... hört sich vlt. komisch an aber schmeckt saugeil, mir jedenfalls^^). Und als Nachtisch noch schön Pudding oder Eis oder Cornflakes oder so^^ Sehr gesund :/ Bin überzeugt davon, dass ich, wenn ich nicht so faul wäre, doppelt soviel wiegen würde, weil ich dann den ganzen Tag nur am Essen wär^^

    Mit meiner Freundin ist das lustig, sie wiegt mehr als ich, obwohl sie ne ganze Ecke kleiner ist Irgendwie kann ich da auch gar nix zu sagen^^ Zu sagen, dass es mich nicht stört, wär irgendwie komisch. Es stimmt zwar so aber keine Ahnung^^ Ich mag sie halt so und sie is so Vlt. sollt ich endlich mit ihr zusammen ziehen, dann mampf ich auch mal nen bisserl mehr *g*

    Ich könnt jedenfalls nicht mit einer zusammen sein, die dauernd Sport machen will. Das wär Horror! Damit würd ich total nicht klarkommen und das aus sehr sehr vielen Gründen...

Page 3 of 8 FirstFirst 12345 ... LastLast

Similar Threads

  1. Macht ihr Sport?
    By friedaunderna in forum Sport, Freizeit und Lifestyle
    Replies: 36
    Last Post: 26.02.19, 15:43
  2. Es lebe der Sport!
    By tamashii in forum Sport, Freizeit und Lifestyle
    Replies: 90
    Last Post: 16.03.11, 18:35