Page 4 of 10 FirstFirst ... 23456 ... LastLast
Results 31 to 40 of 91

Es lebe der Sport!

Erstellt von tamashii, 02.12.2006, 17:49 Uhr · 90 Antworten · 9.356 Aufrufe

  1. #31
    Gast885
    Gast885's Avatar
    Da möchte ich auch mal meinen Senf hierhin pinseln.

    Seit ich 15 bin habe ich im Verein Fußball gespielt - SG Steinigtwolmsdorf, wer's kennt ... es war immer Provinzialität hoch 10 angesagt, wenn wir gegen die SG Spitzkunnersdorf gespielt haben Als ich 1999 nach Rheine gekommen bin, bin ich dort sofort zum FFC Heike Rheine gegangen, habe dort aber 'nur' in der zweiten Mannschaft gespielt - falls das hier jemand von damals liest: es war toll bei Euch, Training, Mannschaft und Punktspiele super, und auch an die gemeinsamen Abende erinnere ich mich gerne zurück! Leider bin ich 2000 wieder in meine alte Heimat zurückgekehrt und damit auch zur SG Steinigtwolmsdorf. Lange habe ich's dort aber nicht mehr ausgehalten - bei Frauen kann es auch in Fußballvereinen zuweilen ähnlich abgehen wie an Arbeitsplätzen, wo nur Frauen beschäftigt sind: Intrigen, Rumgekeife und Hinter-dem-Rücken-Gerede. Darauf hatte ich keine Lust und spiele daher seit dieser Zeit und dem Beginn meiner Uni-Karriere 2000 in unterschiedlichen Uni-Mannschaften zum Spaß.

    In der Schule 'durfte' ich - noch zu DDR-Zeiten zur Leichtathletik-Spartakiade, bei sämtlichen Ballsportarten war ich in den Schüler-Auswahlmannschaften und ich konnte es nie verstehen, daß Mädels häufig Mädel-Zipperlein vorschieben, um keinen Sport machen zu müssen. Für mich hätte die gesamte Schulzeit gut und gerne auch nur aus Sport bestehen können, wobei Popgymnastik und solch überflüssiges Zeug auch hätte weglassen können - zum Glück war ich in den Klassenstufen 11 und 12 im Leichtathletik/Ballsportarten-Sportkurs!!

    In diesem Semester wollte ich mal Fechten ausprobieren, bin aber leider in den Kurs nicht mehr reingekommen. Vielleicht im kommenden Semester. Fahrrad fahre ich noch ganz gerne, ab und zu schleife ich jemanden zum Snookern mit, ansonsten probiere ich mich ganz gerne in allen möglichen Ball-Sportarten aus, die es so gibt.

  2. #31
    Gast885
    Gast885's Avatar
    Da möchte ich auch mal meinen Senf hierhin pinseln.

    Seit ich 15 bin habe ich im Verein Fußball gespielt - SG Steinigtwolmsdorf, wer's kennt ... es war immer Provinzialität hoch 10 angesagt, wenn wir gegen die SG Spitzkunnersdorf gespielt haben Als ich 1999 nach Rheine gekommen bin, bin ich dort sofort zum FFC Heike Rheine gegangen, habe dort aber 'nur' in der zweiten Mannschaft gespielt - falls das hier jemand von damals liest: es war toll bei Euch, Training, Mannschaft und Punktspiele super, und auch an die gemeinsamen Abende erinnere ich mich gerne zurück! Leider bin ich 2000 wieder in meine alte Heimat zurückgekehrt und damit auch zur SG Steinigtwolmsdorf. Lange habe ich's dort aber nicht mehr ausgehalten - bei Frauen kann es auch in Fußballvereinen zuweilen ähnlich abgehen wie an Arbeitsplätzen, wo nur Frauen beschäftigt sind: Intrigen, Rumgekeife und Hinter-dem-Rücken-Gerede. Darauf hatte ich keine Lust und spiele daher seit dieser Zeit und dem Beginn meiner Uni-Karriere 2000 in unterschiedlichen Uni-Mannschaften zum Spaß.

    In der Schule 'durfte' ich - noch zu DDR-Zeiten zur Leichtathletik-Spartakiade, bei sämtlichen Ballsportarten war ich in den Schüler-Auswahlmannschaften und ich konnte es nie verstehen, daß Mädels häufig Mädel-Zipperlein vorschieben, um keinen Sport machen zu müssen. Für mich hätte die gesamte Schulzeit gut und gerne auch nur aus Sport bestehen können, wobei Popgymnastik und solch überflüssiges Zeug auch hätte weglassen können - zum Glück war ich in den Klassenstufen 11 und 12 im Leichtathletik/Ballsportarten-Sportkurs!!

    In diesem Semester wollte ich mal Fechten ausprobieren, bin aber leider in den Kurs nicht mehr reingekommen. Vielleicht im kommenden Semester. Fahrrad fahre ich noch ganz gerne, ab und zu schleife ich jemanden zum Snookern mit, ansonsten probiere ich mich ganz gerne in allen möglichen Ball-Sportarten aus, die es so gibt.

  3. #32
    Dakota's Avatar

    Join Date
    24.09.2006
    Posts
    1.668
    Original von Hugh1977
    und ich konnte es nie verstehen, daß Mädels häufig Mädel-Zipperlein vorschieben, um keinen Sport machen zu müssen.
    Hab ich auch niie verstanden. Immer diese Standardausreden: "Mein Bauch tut weh." - "Ich hab mein Sportzeug vergessen."....
    Zum Glück hab ich nie mein Sportzeug vergessen.
    Für mich hätte die gesamte Schulzeit gut und gerne auch nur aus Sport bestehen können, wobei Popgymnastik und solch überflüssiges Zeug auch hätte weglassen können
    *unterschreib* Dieses ganze Gymnastik-Gelumpe fand ich total langweilig. Wenn die mir da mit ihren Keulen, Seilen und Bällen kamen *hilfe*
    - zum Glück war ich in den Klassenstufen 11 und 12 im Leichtathletik/Ballsportarten-Sportkurs!!
    Ich war im Leichtathletik/Kampfsportkurs: zum Glück - die meisten Mädels haben sich für den Gymnastik-Kurs eingeschrieben (wo wir wieder beim Thema wären^^)

  4. #32
    Dakota's Avatar

    Join Date
    24.09.2006
    Posts
    1.668
    Original von Hugh1977
    und ich konnte es nie verstehen, daß Mädels häufig Mädel-Zipperlein vorschieben, um keinen Sport machen zu müssen.
    Hab ich auch niie verstanden. Immer diese Standardausreden: "Mein Bauch tut weh." - "Ich hab mein Sportzeug vergessen."....
    Zum Glück hab ich nie mein Sportzeug vergessen.
    Für mich hätte die gesamte Schulzeit gut und gerne auch nur aus Sport bestehen können, wobei Popgymnastik und solch überflüssiges Zeug auch hätte weglassen können
    *unterschreib* Dieses ganze Gymnastik-Gelumpe fand ich total langweilig. Wenn die mir da mit ihren Keulen, Seilen und Bällen kamen *hilfe*
    - zum Glück war ich in den Klassenstufen 11 und 12 im Leichtathletik/Ballsportarten-Sportkurs!!
    Ich war im Leichtathletik/Kampfsportkurs: zum Glück - die meisten Mädels haben sich für den Gymnastik-Kurs eingeschrieben (wo wir wieder beim Thema wären^^)

  5. #33
    tamashii's Avatar

    Join Date
    20.10.2006
    Posts
    282
    Da stimme ich euch voll und ganz zu

    Hab mich jetzt mit meinem Trainer und einem aus dem Verein dafür entschieden, dass jetzt ein paar von uns im Chanbara für Wettkämpfe trainieren sollen. Ich auch! *freu*
    Dafür kommt bei mir das Kendo jetzt n bisschen kurz. Nurnoch einmal in der Woche zum Kämpfen. Dafür sollen wir uns jetzt so 5mal die Woche zum Chanbara treffen. Ich bin richtig aufgeregt, wenn ich das erste mal an nem Wettkampf teilnehmen kann!!!!!!!

  6. #33
    tamashii's Avatar

    Join Date
    20.10.2006
    Posts
    282
    Da stimme ich euch voll und ganz zu

    Hab mich jetzt mit meinem Trainer und einem aus dem Verein dafür entschieden, dass jetzt ein paar von uns im Chanbara für Wettkämpfe trainieren sollen. Ich auch! *freu*
    Dafür kommt bei mir das Kendo jetzt n bisschen kurz. Nurnoch einmal in der Woche zum Kämpfen. Dafür sollen wir uns jetzt so 5mal die Woche zum Chanbara treffen. Ich bin richtig aufgeregt, wenn ich das erste mal an nem Wettkampf teilnehmen kann!!!!!!!

  7. #34
    Bear's Avatar

    Join Date
    02.01.2007
    Posts
    271
    Hi!

    Finde es toll, dass es hier auch eine Diskussion über Sport gibt! Dann geb ich auch mal meinen Kommentar dazu ab:

    Ich bin ja zurzeit (noch, bald ist es gsd vorbei!) in der Berufsschule. In der zweiten Klasse hatten wir einen Aktionstag Sport, da standen einen Nachmittag lang die verschiedensten Sportarten (Völkerball, Volleyball, Fussball, Tanzkurs, Aerobic, Laufen, Nordic Walking, also wirklich breites Angebot) zur Auswahl. Ich hab mich damals für Völkerball entschieden weil mir Mannschaftssportarten einfach mehr liegen und ich nicht so fürs einfach dahinlaufen bin sondern lieber einem Ball hinterherjage/ausweiche *gg*

    Das war dann ein echt cooler Nachmittag, ich bin am Ende total verschwitzt und ausgepowert aber glücklich heimgefahren. Klasse war natürlich auch, dass meine gruppe dabei den Gesamtsieg nach Punkten gemacht hat *gg*

    Momentan bin ich in der dritten BS-Klasse und letzte Woche hatten wir wieder einen Aktionstag - da war es allerdings nur eine Stunde und ausgerechnet Aerobic... Mit dem kann ich ja so rein gar nichts anfangen und demensprechend unmotiviert war ich auch. Hab mir die ganze Zeit eher das Lachen wegen der unmöglichen Verrenkungen verkneifen müssen anstatt den Sport genießen zu können...

    Naja, ich bin eben eher der Ballsporttyp. Leider gibt es hier bei mir höchstens Fussballvereine, und da auch nur Männerclubs. Fussball liegt mir auch nicht so wirklich, ständig nur Gerenne ist nicht meins.

    Was ich gern machen würde, wäre Streethockey oder auch Eishockey, aber diesen Winter wars nix mit Schnuppern *g*

    Sonst interessiere ich mich sehr für Kampfsportarten, ein paar Abende lang hab ich mit meinem Vater (der und meine kleine Schwester machen das schon seit zwei Jahren) mal Aikido ausprobiert, aber das ist mir irgendwie ein bisschen zu harmlos. Ich möchte eher so in Richtung Taekwondo oder Kickboxen gehen - muss mich endlich mal nach einem Verein erkundigen (schieb ich schon viel zu lange auf... *verlegengrins*)

    Prinzipiell bin ich der Meinung, dass jeder selbst für sich entscheiden sollte, welchen Sport und wann er Sport machen will.

    Puh, ist das wieder lang geworden - ich bin ein echter Tratschschreibbär! *g*

    Ach ja: Wer geht hier zufällig in Taekwondo oder Kickboxen und kann mir ein bisschen was davon erzählen? *liebguckt*

  8. #34
    Bear's Avatar

    Join Date
    02.01.2007
    Posts
    271
    Hi!

    Finde es toll, dass es hier auch eine Diskussion über Sport gibt! Dann geb ich auch mal meinen Kommentar dazu ab:

    Ich bin ja zurzeit (noch, bald ist es gsd vorbei!) in der Berufsschule. In der zweiten Klasse hatten wir einen Aktionstag Sport, da standen einen Nachmittag lang die verschiedensten Sportarten (Völkerball, Volleyball, Fussball, Tanzkurs, Aerobic, Laufen, Nordic Walking, also wirklich breites Angebot) zur Auswahl. Ich hab mich damals für Völkerball entschieden weil mir Mannschaftssportarten einfach mehr liegen und ich nicht so fürs einfach dahinlaufen bin sondern lieber einem Ball hinterherjage/ausweiche *gg*

    Das war dann ein echt cooler Nachmittag, ich bin am Ende total verschwitzt und ausgepowert aber glücklich heimgefahren. Klasse war natürlich auch, dass meine gruppe dabei den Gesamtsieg nach Punkten gemacht hat *gg*

    Momentan bin ich in der dritten BS-Klasse und letzte Woche hatten wir wieder einen Aktionstag - da war es allerdings nur eine Stunde und ausgerechnet Aerobic... Mit dem kann ich ja so rein gar nichts anfangen und demensprechend unmotiviert war ich auch. Hab mir die ganze Zeit eher das Lachen wegen der unmöglichen Verrenkungen verkneifen müssen anstatt den Sport genießen zu können...

    Naja, ich bin eben eher der Ballsporttyp. Leider gibt es hier bei mir höchstens Fussballvereine, und da auch nur Männerclubs. Fussball liegt mir auch nicht so wirklich, ständig nur Gerenne ist nicht meins.

    Was ich gern machen würde, wäre Streethockey oder auch Eishockey, aber diesen Winter wars nix mit Schnuppern *g*

    Sonst interessiere ich mich sehr für Kampfsportarten, ein paar Abende lang hab ich mit meinem Vater (der und meine kleine Schwester machen das schon seit zwei Jahren) mal Aikido ausprobiert, aber das ist mir irgendwie ein bisschen zu harmlos. Ich möchte eher so in Richtung Taekwondo oder Kickboxen gehen - muss mich endlich mal nach einem Verein erkundigen (schieb ich schon viel zu lange auf... *verlegengrins*)

    Prinzipiell bin ich der Meinung, dass jeder selbst für sich entscheiden sollte, welchen Sport und wann er Sport machen will.

    Puh, ist das wieder lang geworden - ich bin ein echter Tratschschreibbär! *g*

    Ach ja: Wer geht hier zufällig in Taekwondo oder Kickboxen und kann mir ein bisschen was davon erzählen? *liebguckt*

  9. #35
    tamashii's Avatar

    Join Date
    20.10.2006
    Posts
    282
    Hi Bear!

    Schön, dass hier noch jemand an Kampfsport interessiert ist
    Ich mache zwar kein Teakwando oder Kickboxen, sondern andere Kampfsportarten, aber ich meine doch ein bisschen was darüber zu wissen
    Die Tritte sind zum Teil wohl so ähnlich wie im Karate. Es wird zu den Beinen, zum Bauch, zum Kopf ect. getretten und soviel ich weiß trägt man Safeties und nen Mund bzw. Kopfschutz.
    Hmm... weiß nicht genau, was ich dir noch erzählen kann... Frag einfach, wenn du was wissen möchtest, vielleicht kann ich dir ja helfen. Hab hier glaub ich auch noch ein Kampfsportlexikon rumliegen

    Edit: Wenn ihr Premiere habt, kannst du mal schauen, wann da "K1" läuft.
    Das ist ein Worldcup, wo Karateka, Teakwando-ka, Kickboxer,... gegeneinander antreten

  10. #35
    tamashii's Avatar

    Join Date
    20.10.2006
    Posts
    282
    Hi Bear!

    Schön, dass hier noch jemand an Kampfsport interessiert ist
    Ich mache zwar kein Teakwando oder Kickboxen, sondern andere Kampfsportarten, aber ich meine doch ein bisschen was darüber zu wissen
    Die Tritte sind zum Teil wohl so ähnlich wie im Karate. Es wird zu den Beinen, zum Bauch, zum Kopf ect. getretten und soviel ich weiß trägt man Safeties und nen Mund bzw. Kopfschutz.
    Hmm... weiß nicht genau, was ich dir noch erzählen kann... Frag einfach, wenn du was wissen möchtest, vielleicht kann ich dir ja helfen. Hab hier glaub ich auch noch ein Kampfsportlexikon rumliegen

    Edit: Wenn ihr Premiere habt, kannst du mal schauen, wann da "K1" läuft.
    Das ist ein Worldcup, wo Karateka, Teakwando-ka, Kickboxer,... gegeneinander antreten

  11. #36
    Bear's Avatar

    Join Date
    02.01.2007
    Posts
    271
    Cool, danke für den Hinweis *gleichsenderaufschreib*

    Ich selbst /meine Eltern haben leider kein Premiere, aber meine Schwester und ihr Freund. Also werd ich mich wohl bald mal wieder zu einem Übernachtungswochenende antragen *gg*

    Das mit den Schützern kenn ich bisher nicht, aber es kann leicht sein, dass das in den Filmen (zB Sidekicks, wo es ja auch um einen Wettkampf geht) eher untergeht, weil es sonst nicht so "cool" aussieht *g*

    Ich hab meinen Dad mal gefragt, ob er was wegen einem Kampfsportverein weiß, da er ja Aikido macht, in einem Verein in der nächsten größeren Stadt. Hier bei uns am Land ist ja nichts los, also muss man gute 30 km fahren, bis überhaupt mal interessante Angebote da sind *grrrr* Aber er weiß nur von den Fussballern und der Gymnastikgruppe, die sich mit dem Aikido-Verein die Halle teilen.

    Was ist das für ein Lexikon? Wusste gar nicht, dass es eigene Lexika rein für Kampfsport gibt *überraschtbin* Muss ich mich ja dann direkt mal in der Buchhandlung etwas genauer danach umgucken...

  12. #36
    Bear's Avatar

    Join Date
    02.01.2007
    Posts
    271
    Cool, danke für den Hinweis *gleichsenderaufschreib*

    Ich selbst /meine Eltern haben leider kein Premiere, aber meine Schwester und ihr Freund. Also werd ich mich wohl bald mal wieder zu einem Übernachtungswochenende antragen *gg*

    Das mit den Schützern kenn ich bisher nicht, aber es kann leicht sein, dass das in den Filmen (zB Sidekicks, wo es ja auch um einen Wettkampf geht) eher untergeht, weil es sonst nicht so "cool" aussieht *g*

    Ich hab meinen Dad mal gefragt, ob er was wegen einem Kampfsportverein weiß, da er ja Aikido macht, in einem Verein in der nächsten größeren Stadt. Hier bei uns am Land ist ja nichts los, also muss man gute 30 km fahren, bis überhaupt mal interessante Angebote da sind *grrrr* Aber er weiß nur von den Fussballern und der Gymnastikgruppe, die sich mit dem Aikido-Verein die Halle teilen.

    Was ist das für ein Lexikon? Wusste gar nicht, dass es eigene Lexika rein für Kampfsport gibt *überraschtbin* Muss ich mich ja dann direkt mal in der Buchhandlung etwas genauer danach umgucken...

  13. #37
    Ally_Cam's Avatar

    Join Date
    27.12.2006
    Posts
    755
    Zu Schulzeiten habe ich Sport auch gehasst, jedenfalls diesen augezwungenen Schulsport, und nachdem ich mir beim Volleyball das Handgelenk ruiniert hatte (Zitat von "meinem" Unfallchirurgen: "Sport ist Mord, Schulsport ist Massenmord"), wars vollkommen aus. Aber seit dem Abi machts mir wieder Spaß, ich gehe regelmäßig ins Fitnessstudio, zwischendurch mal Inlineskaten, Eislaufen, Rad fahren (was sich so ergibt) oder ein bißchen Basketball spielen (nicht im Verein). Und seit einem Jahr haben wir einen Crosstrainer, der steht praktischerweise im Wohnzimmer. Also kommt in den DVD-Player eine House-DVD und dann wird während 1-2 Folgen nebenbei auf dem Ding trainiert.
    Demnächst will ich mal Yoga, Tai Chi oder ähnliches ausprobieren, hat da jemand Erfahrung damit?

  14. #37
    Ally_Cam's Avatar

    Join Date
    27.12.2006
    Posts
    755
    Zu Schulzeiten habe ich Sport auch gehasst, jedenfalls diesen augezwungenen Schulsport, und nachdem ich mir beim Volleyball das Handgelenk ruiniert hatte (Zitat von "meinem" Unfallchirurgen: "Sport ist Mord, Schulsport ist Massenmord"), wars vollkommen aus. Aber seit dem Abi machts mir wieder Spaß, ich gehe regelmäßig ins Fitnessstudio, zwischendurch mal Inlineskaten, Eislaufen, Rad fahren (was sich so ergibt) oder ein bißchen Basketball spielen (nicht im Verein). Und seit einem Jahr haben wir einen Crosstrainer, der steht praktischerweise im Wohnzimmer. Also kommt in den DVD-Player eine House-DVD und dann wird während 1-2 Folgen nebenbei auf dem Ding trainiert.
    Demnächst will ich mal Yoga, Tai Chi oder ähnliches ausprobieren, hat da jemand Erfahrung damit?

  15. #38
    tamashii's Avatar

    Join Date
    20.10.2006
    Posts
    282
    Auf welchem Programm und wann "K1" genau kommt, weiß ich leider nicht, kann mir sowas net merken... Bin ein paar mal zufällig drauf gekommen. Müsste aber "Premiere Sport" sein. (Gebe keine Garantie )

    Das Lexikon ist kein großes Lexikon, sonder nur ein Buch, wo Alle Kampfsportarten aus verschiedenen Ländern kurz beschrieben sind und auch ein paar Zeichnungen dazu. Hat etwas 200 Seiten und heißt "Das Kampfsport Lexikon - Von Aikido bis Zen" und ist vom Weinmann-verlag.

    Und ja, dass mit den Schützern geht in den Filmen oft unter. Doch es wird in vielen Vereinen gemacht, da die Verletzungsgefahr dann doch zu groß währe. Bei "K1" werden z.B. nur Fäustlinge und ein Mundschutz benutzt. Da wird Vollkontakt gekämpft. Dann gibt es noch Halbkontaktkämpfe.

  16. #38
    tamashii's Avatar

    Join Date
    20.10.2006
    Posts
    282
    Auf welchem Programm und wann "K1" genau kommt, weiß ich leider nicht, kann mir sowas net merken... Bin ein paar mal zufällig drauf gekommen. Müsste aber "Premiere Sport" sein. (Gebe keine Garantie )

    Das Lexikon ist kein großes Lexikon, sonder nur ein Buch, wo Alle Kampfsportarten aus verschiedenen Ländern kurz beschrieben sind und auch ein paar Zeichnungen dazu. Hat etwas 200 Seiten und heißt "Das Kampfsport Lexikon - Von Aikido bis Zen" und ist vom Weinmann-verlag.

    Und ja, dass mit den Schützern geht in den Filmen oft unter. Doch es wird in vielen Vereinen gemacht, da die Verletzungsgefahr dann doch zu groß währe. Bei "K1" werden z.B. nur Fäustlinge und ein Mundschutz benutzt. Da wird Vollkontakt gekämpft. Dann gibt es noch Halbkontaktkämpfe.

  17. #39
    Bear's Avatar

    Join Date
    02.01.2007
    Posts
    271
    ??

    Was ist der Unterschied zwischen Vollkontakt und Halbkontakt?? Ich meine, berühren werde die Kämpfer sich bei einem Wettkampf doch so oder so???

  18. #39
    Bear's Avatar

    Join Date
    02.01.2007
    Posts
    271
    ??

    Was ist der Unterschied zwischen Vollkontakt und Halbkontakt?? Ich meine, berühren werde die Kämpfer sich bei einem Wettkampf doch so oder so???

  19. #40
    tamashii's Avatar

    Join Date
    20.10.2006
    Posts
    282
    Soweit ich weiß, ist das so:
    Beim Halbkontakt darf man zwar Schlagen und den anderen berühren, aber es gibt Strafpunkte, wenn man den anderen Verletzt (z.B. Nase blutig schlägt) Beim Vollkontakt geht es oft auch bis zum K.O.

    Man soll seine Schläge auch so kontrollieren können, dass man den anderen ggf. nicht verletzt.

  20. #40
    tamashii's Avatar

    Join Date
    20.10.2006
    Posts
    282
    Soweit ich weiß, ist das so:
    Beim Halbkontakt darf man zwar Schlagen und den anderen berühren, aber es gibt Strafpunkte, wenn man den anderen Verletzt (z.B. Nase blutig schlägt) Beim Vollkontakt geht es oft auch bis zum K.O.

    Man soll seine Schläge auch so kontrollieren können, dass man den anderen ggf. nicht verletzt.

Page 4 of 10 FirstFirst ... 23456 ... LastLast

Similar Threads

  1. Macht ihr Sport?
    By friedaunderna in forum Sport, Freizeit und Lifestyle
    Replies: 36
    Last Post: 26.02.19, 15:43
  2. Diät, Sport und Magersucht
    By TineBiene in forum Sport, Freizeit und Lifestyle
    Replies: 78
    Last Post: 29.10.10, 20:40
  3. Lebe wohl und viel Glück [Pretender FF] (beendet)
    By Faith in forum Non-House Fanfiktion (beendet)
    Replies: 0
    Last Post: 09.11.06, 18:23