Page 1 of 8 123 ... LastLast
Results 1 to 10 of 71

1x19 - Epidemie (Kids)

Erstellt von Ricken, 12.09.2006, 22:45 Uhr · 70 Antworten · 20.234 Aufrufe

  1. #1
    Ricken's Avatar

    Join Date
    31.05.2006
    Posts
    942

    Daumen hoch 1x19 - Epidemie (Kids)

    Originaler Episodentitel: Kids
    Episodennummer: 19
    US Erstausstrahlung: 03.05.2005
    Deutsche Erstausstrahlung: 12.09.2006
    Regisseur: Deran Sarafian
    Autoren: Thomas L. Moran, Lawrence Kaplow
    Screenshots zur Episode: Hier klicken

    Inhalt: Die Plainsboro-Klinik wird von Patienten überrannt: In einem Hallenbad waren 2.600 Zuschauer eines Wettkampfes einem Meningitisvirus ausgesetzt. Der Versuch von Dr. House, sich vor der Untersuchung all der potenziellen Krankheitsträger zu drücken, schlägt fehl. Bald ist jeder Korridor mit Warteschlangen und Triagestellen belegt. In dieser chaotischen Situation nimmt Dr. House sich unter Dr. Cuddys Protest eines Mädchens an, das zwar für eine Hirnhautentzündung typische Symptome aufweist, bei dem er jedoch unerklärliche Abweichungen feststellt. Spätestens als Mary plötzlich Blut im Mund hat, ist keine Minute mehr zu verlieren. Daneben obliegt House auch noch die Pflicht, Bewerbungsgespräche mit Kandidatinnen zu führen, die Dr. Cameron ersetzen wollen. Dr. House' verschmähte Bewunderin will sich nämlich partout nicht zur Rückkehr überreden lassen. (Quelle: SF Zwei)

  2. #1
    Ricken's Avatar

    Join Date
    31.05.2006
    Posts
    942

    Daumen hoch 1x19 - Epidemie (Kids)

    Originaler Episodentitel: Kids
    Episodennummer: 19
    US Erstausstrahlung: 03.05.2005
    Deutsche Erstausstrahlung: 12.09.2006
    Regisseur: Deran Sarafian
    Autoren: Thomas L. Moran, Lawrence Kaplow
    Screenshots zur Episode: Hier klicken

    Inhalt: Die Plainsboro-Klinik wird von Patienten überrannt: In einem Hallenbad waren 2.600 Zuschauer eines Wettkampfes einem Meningitisvirus ausgesetzt. Der Versuch von Dr. House, sich vor der Untersuchung all der potenziellen Krankheitsträger zu drücken, schlägt fehl. Bald ist jeder Korridor mit Warteschlangen und Triagestellen belegt. In dieser chaotischen Situation nimmt Dr. House sich unter Dr. Cuddys Protest eines Mädchens an, das zwar für eine Hirnhautentzündung typische Symptome aufweist, bei dem er jedoch unerklärliche Abweichungen feststellt. Spätestens als Mary plötzlich Blut im Mund hat, ist keine Minute mehr zu verlieren. Daneben obliegt House auch noch die Pflicht, Bewerbungsgespräche mit Kandidatinnen zu führen, die Dr. Cameron ersetzen wollen. Dr. House' verschmähte Bewunderin will sich nämlich partout nicht zur Rückkehr überreden lassen. (Quelle: SF Zwei)

  3. #2
    Ricken's Avatar

    Join Date
    31.05.2006
    Posts
    942
    Die Folge war genial, ich hab einmal kräftig gelacht an einer Stelle, weiß aber nicht mehr welche das war :(

    Welche Stellen fandet ihr noch lustig?

  4. #2
    Ricken's Avatar

    Join Date
    31.05.2006
    Posts
    942
    Die Folge war genial, ich hab einmal kräftig gelacht an einer Stelle, weiß aber nicht mehr welche das war :(

    Welche Stellen fandet ihr noch lustig?

  5. #3
    Madel's Avatar

    Join Date
    30.08.2006
    Posts
    86
    War ja eine sehr interessante Folge! Nicht gerade eine der besten, wie ich fand! Irgendwie, vielleicht mag es an der deutschen Synchro liegen, schien mir dir Geschichte um die 12-Jährige so unausgetüfftelt! Die restliche Epidemie und die Reaktion von House, wenn er immer wieder dazu aufgefordert wurde, mitzuhelfen, war göttlich! Und natürlich auch sein Blick am Ende, als Cameron ihm zum Date überredet hat und die Tür schloss! Es war leichte Verwirrung in seinem Gesicht abzulesen. lol.
    Also, ich würde sagen: Krankengeschichte mittelprächtig, vor allem nach der letzten Folge, aber Cam und House

  6. #3
    Madel's Avatar

    Join Date
    30.08.2006
    Posts
    86
    War ja eine sehr interessante Folge! Nicht gerade eine der besten, wie ich fand! Irgendwie, vielleicht mag es an der deutschen Synchro liegen, schien mir dir Geschichte um die 12-Jährige so unausgetüfftelt! Die restliche Epidemie und die Reaktion von House, wenn er immer wieder dazu aufgefordert wurde, mitzuhelfen, war göttlich! Und natürlich auch sein Blick am Ende, als Cameron ihm zum Date überredet hat und die Tür schloss! Es war leichte Verwirrung in seinem Gesicht abzulesen. lol.
    Also, ich würde sagen: Krankengeschichte mittelprächtig, vor allem nach der letzten Folge, aber Cam und House

  7. #4
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Wieder mal eine klasse Folge! Besonders hat mir ja gefallen, wie House Chase getriezt hat - alle Ursachen von Nackenschmerzen raussuchen - wenn Chase da mal mit 100 Metern Papier auskommt
    Der Fall war auch schön interessant - und klasse Sprüche
    "Ich versuche krampfhaft, nicht an die Obstabteilung im Bioladen zu denken" - böser House

    Leider etwas versiebt war die Synchro des Vorstellungsgesprächs mit der Rothaarigen. Wilson sagt da (schön harmlos ): die will ich haben! Im Original ist das eines meiner Lieblingszitate von ihm: "Now, that's our ......"

    Unvergleichlich aber war Houses Gesicht, als Cameron ihm gesagt hat, dass sie nur wiederkommt, wenn er mit ihr Essen geht. Der konnte das gar nicht fassen - dieser Blick, so völlig ungläubig

  8. #4
    Kinofreak's Avatar

    Join Date
    29.06.2006
    Posts
    3.993
    Wieder mal eine klasse Folge! Besonders hat mir ja gefallen, wie House Chase getriezt hat - alle Ursachen von Nackenschmerzen raussuchen - wenn Chase da mal mit 100 Metern Papier auskommt
    Der Fall war auch schön interessant - und klasse Sprüche
    "Ich versuche krampfhaft, nicht an die Obstabteilung im Bioladen zu denken" - böser House

    Leider etwas versiebt war die Synchro des Vorstellungsgesprächs mit der Rothaarigen. Wilson sagt da (schön harmlos ): die will ich haben! Im Original ist das eines meiner Lieblingszitate von ihm: "Now, that's our ......"

    Unvergleichlich aber war Houses Gesicht, als Cameron ihm gesagt hat, dass sie nur wiederkommt, wenn er mit ihr Essen geht. Der konnte das gar nicht fassen - dieser Blick, so völlig ungläubig

  9. #5
    Ricken's Avatar

    Join Date
    31.05.2006
    Posts
    942
    Ich glaube das mit dem Obst war es krank ...

    Danke

  10. #5
    Ricken's Avatar

    Join Date
    31.05.2006
    Posts
    942
    Ich glaube das mit dem Obst war es krank ...

    Danke

  11. #6
    Madel's Avatar

    Join Date
    30.08.2006
    Posts
    86
    Original von Dr. Gregory House

    Dr. House war in dieser Folge irgendwie gemeiner als sonst, oder?
    Fandest du? Ich fand, man hat ihm bei den Bewerbern einfach angemerkt, das da Robert Koch, Paracelsius oder einer anderer Gott in Weiß, hätte erscheinen können und er hätte sie nicht genommen. Er wollte einfach nicht akzeptieren, das Cameron weg ist. Sehr löblich von ihm!

    Das mit dem Obstangebot fand ich ein ganz kleines bißchen drüber. Hätte nicht sein müssen!

  12. #6
    Madel's Avatar

    Join Date
    30.08.2006
    Posts
    86
    Original von Dr. Gregory House

    Dr. House war in dieser Folge irgendwie gemeiner als sonst, oder?
    Fandest du? Ich fand, man hat ihm bei den Bewerbern einfach angemerkt, das da Robert Koch, Paracelsius oder einer anderer Gott in Weiß, hätte erscheinen können und er hätte sie nicht genommen. Er wollte einfach nicht akzeptieren, das Cameron weg ist. Sehr löblich von ihm!

    Das mit dem Obstangebot fand ich ein ganz kleines bißchen drüber. Hätte nicht sein müssen!

  13. #7
    Enough Of Nothing's Avatar

    Join Date
    06.09.2006
    Posts
    476
    Also die Situation mit dem Obst an sich fand ich zwar auch lustig, aber insgesamt hätte ich sowas weniger erwartet. Kam mir irgendwie überzogen vor.

    Wie House sich dem Mädchen gegenüber benommen hat, dass er ihre Eltern schon fast angelogen hat, fand ich sehr toll. Und dann eben die Situation am Ende, als sie es ihren Eltern erzählt hat. Da hat man gesehen, dass ihm solche Angelegenheiten nicht egal sind...

    Genial war auch, wie er immer mit seinem Stock an Camerons Tür gebollert hat^^

    Ich wusste übrigens auch noch gar nicht, dass "Kids" auf deutsch "Epidemie" heißt ;P

  14. #7
    Enough Of Nothing's Avatar

    Join Date
    06.09.2006
    Posts
    476
    Also die Situation mit dem Obst an sich fand ich zwar auch lustig, aber insgesamt hätte ich sowas weniger erwartet. Kam mir irgendwie überzogen vor.

    Wie House sich dem Mädchen gegenüber benommen hat, dass er ihre Eltern schon fast angelogen hat, fand ich sehr toll. Und dann eben die Situation am Ende, als sie es ihren Eltern erzählt hat. Da hat man gesehen, dass ihm solche Angelegenheiten nicht egal sind...

    Genial war auch, wie er immer mit seinem Stock an Camerons Tür gebollert hat^^

    Ich wusste übrigens auch noch gar nicht, dass "Kids" auf deutsch "Epidemie" heißt ;P

  15. #8
    Enough Of Nothing's Avatar

    Join Date
    06.09.2006
    Posts
    476
    Hm... wäre mir jetzt gar nicht so aufgefallen^^ liegt aber vermutlich daran, dass ich das Buch und auch den Film damals im Englischunterricht nicht so toll fand (wohl, weil ichs auch nicht richtig kapiert habe ^^)

  16. #8
    Enough Of Nothing's Avatar

    Join Date
    06.09.2006
    Posts
    476
    Hm... wäre mir jetzt gar nicht so aufgefallen^^ liegt aber vermutlich daran, dass ich das Buch und auch den Film damals im Englischunterricht nicht so toll fand (wohl, weil ichs auch nicht richtig kapiert habe ^^)

  17. #9
    ostfriesentee's Avatar

    Join Date
    07.09.2006
    Posts
    10
    Original von Enough Of Nothing
    Hm... wäre mir jetzt gar nicht so aufgefallen^^ liegt aber vermutlich daran, dass ich das Buch und auch den Film damals im Englischunterricht nicht so toll fand (wohl, weil ichs auch nicht richtig kapiert habe ^^)
    Ist mir auch heute eher aus Zufall aufgefallen. Habe einfach mal aus Interesse geschaut, was die Jungs vom "Club der toten Dichter" so alles danach gemacht haben. Und da stolperte ich darüber, dass dieser Schauspieler in einer "Dr. House" Episode mitgespielt hat. Und dann schaute ich wann die Episode kommt und dachte "Das gibt's ja nicht! Das ist ja die heutige Folge!".
    Ich mochte und mag den Film eigentlich gerne. Seit damals bin ich auch RSL Fan!!!

    Die heutige Folge fand' ich auf jeden Fall mal wieder richtig spitze, auch wenn ich sie lieber im Original geschaut hätte. Hugh bzw. House ist da ja noch bissiger und Chase klingt so schön australisch!!!

  18. #9
    ostfriesentee's Avatar

    Join Date
    07.09.2006
    Posts
    10
    Original von Enough Of Nothing
    Hm... wäre mir jetzt gar nicht so aufgefallen^^ liegt aber vermutlich daran, dass ich das Buch und auch den Film damals im Englischunterricht nicht so toll fand (wohl, weil ichs auch nicht richtig kapiert habe ^^)
    Ist mir auch heute eher aus Zufall aufgefallen. Habe einfach mal aus Interesse geschaut, was die Jungs vom "Club der toten Dichter" so alles danach gemacht haben. Und da stolperte ich darüber, dass dieser Schauspieler in einer "Dr. House" Episode mitgespielt hat. Und dann schaute ich wann die Episode kommt und dachte "Das gibt's ja nicht! Das ist ja die heutige Folge!".
    Ich mochte und mag den Film eigentlich gerne. Seit damals bin ich auch RSL Fan!!!

    Die heutige Folge fand' ich auf jeden Fall mal wieder richtig spitze, auch wenn ich sie lieber im Original geschaut hätte. Hugh bzw. House ist da ja noch bissiger und Chase klingt so schön australisch!!!

  19. #10
    menschohneplan
    menschohneplan's Avatar
    so dann sag ich auch mal was zur folge! ich fand den fall ganz in ordnung,es gab schlimmere und auch bessere! doch das das mädchen schwanger ist,darauf wäre ich nie gekommen! und dann muss sie sich auch noch mitten im flur untersuchen lassen.....

    House zum Jungen mit den "Wehen":Weißt du was eine Hämhorride ist?
    Junge: Nein.
    House: Dann Google es nach und is lieber mal ein Müsli, statt immer nur Donuts.

    House (Behandelt Patientin in der Lobby): Keine Schmerzen, kein Fieber. Ab in den 3. Stock.
    Wilson: Moment, kein Fieber, keine Schmerzen heißt, dass sie gehen darf.
    House: Ihre Haare riechen nicht nach Chlor. Sie war nicht im Schwimmbad. Jemand der trotzdem in eine Seuchenzone kommt ist Geisteskrank. Ab in die Psychatrie.

    House zu Cuddy: Klar, da unten ist eine Epedemie und ich führe hoch gefährliche und inversible Experimente an ner 12-Jährigen durch. *geht kurz in sich*. Okay manchmal schon aber dies Mal nicht.

    Chase: Trombozyte *bla bla*?
    House: Das fängt mit T an. Sie waren nah dran.

    House: Ich habe Licht hier drin gesehen.
    Cameron: Es ist früh am Tage.
    House: Das ist nur so eine Redewendung.

    Cameron: Neuer Stock?
    House: Ja. Der Verkäufer hat gesagt, er macht schlank. Längsstreifen.

    Cameron: Was machen Sie hier?
    House: Vogler ist tot.
    Cameron: ---!!
    House: Nur im übertragenen Sinne.

    House (beim Betrachten der Bilder der Pillenkamera): Ich glaube, den Film kenne ich. Das Ende ist ganz schön düster.

    Cuddy: Sie! In die Lobby!
    House: Ich bin gehbehindert, ich hab ein Attest.
    Cuddy: Sie hatten Ihre Stunde, sogar drei.
    House: Oh, Chase, Sie sollten mir doch sagen, wann die Zeit um ist!

    House: Entnehmen Sie Knochenmark.
    Foreman: Ich muss hier sein.
    House: Nehmen Sie Pause.
    Foreman: Dafür reichen die 15 Minuten nicht.
    House: Nehmen Sie Chase´ Pause dazu.

    House: Stimmt das mit dem jüdischen Vorspiel?
    Gilham(?): Zwei Stunden betteln?
    House: Ich hörte vier.
    Gilham: Ich bin Halbjüdin.

    Wilson: Das waren Prada.
    House: Du würdest nicht einmal dann einen Prada erkennen, wenn er dir in deinen Beutel tritt.

    Wilson: Du stößt Menschen weg.
    House: Wenn ich dich mal wegstoße, dann hoffe ich, dass ein Zwerg hinter dir steht, damit du auf deinen Schädel knallst.

    müssten eigentlich so fast alle gewesen sein! war ja such schwierig genug hinterherzukommen mit dem merken....denn ich kam aus dem lachen kaum raus!

  20. #10
    menschohneplan
    menschohneplan's Avatar
    so dann sag ich auch mal was zur folge! ich fand den fall ganz in ordnung,es gab schlimmere und auch bessere! doch das das mädchen schwanger ist,darauf wäre ich nie gekommen! und dann muss sie sich auch noch mitten im flur untersuchen lassen.....

    House zum Jungen mit den "Wehen":Weißt du was eine Hämhorride ist?
    Junge: Nein.
    House: Dann Google es nach und is lieber mal ein Müsli, statt immer nur Donuts.

    House (Behandelt Patientin in der Lobby): Keine Schmerzen, kein Fieber. Ab in den 3. Stock.
    Wilson: Moment, kein Fieber, keine Schmerzen heißt, dass sie gehen darf.
    House: Ihre Haare riechen nicht nach Chlor. Sie war nicht im Schwimmbad. Jemand der trotzdem in eine Seuchenzone kommt ist Geisteskrank. Ab in die Psychatrie.

    House zu Cuddy: Klar, da unten ist eine Epedemie und ich führe hoch gefährliche und inversible Experimente an ner 12-Jährigen durch. *geht kurz in sich*. Okay manchmal schon aber dies Mal nicht.

    Chase: Trombozyte *bla bla*?
    House: Das fängt mit T an. Sie waren nah dran.

    House: Ich habe Licht hier drin gesehen.
    Cameron: Es ist früh am Tage.
    House: Das ist nur so eine Redewendung.

    Cameron: Neuer Stock?
    House: Ja. Der Verkäufer hat gesagt, er macht schlank. Längsstreifen.

    Cameron: Was machen Sie hier?
    House: Vogler ist tot.
    Cameron: ---!!
    House: Nur im übertragenen Sinne.

    House (beim Betrachten der Bilder der Pillenkamera): Ich glaube, den Film kenne ich. Das Ende ist ganz schön düster.

    Cuddy: Sie! In die Lobby!
    House: Ich bin gehbehindert, ich hab ein Attest.
    Cuddy: Sie hatten Ihre Stunde, sogar drei.
    House: Oh, Chase, Sie sollten mir doch sagen, wann die Zeit um ist!

    House: Entnehmen Sie Knochenmark.
    Foreman: Ich muss hier sein.
    House: Nehmen Sie Pause.
    Foreman: Dafür reichen die 15 Minuten nicht.
    House: Nehmen Sie Chase´ Pause dazu.

    House: Stimmt das mit dem jüdischen Vorspiel?
    Gilham(?): Zwei Stunden betteln?
    House: Ich hörte vier.
    Gilham: Ich bin Halbjüdin.

    Wilson: Das waren Prada.
    House: Du würdest nicht einmal dann einen Prada erkennen, wenn er dir in deinen Beutel tritt.

    Wilson: Du stößt Menschen weg.
    House: Wenn ich dich mal wegstoße, dann hoffe ich, dass ein Zwerg hinter dir steht, damit du auf deinen Schädel knallst.

    müssten eigentlich so fast alle gewesen sein! war ja such schwierig genug hinterherzukommen mit dem merken....denn ich kam aus dem lachen kaum raus!

Page 1 of 8 123 ... LastLast

Similar Threads

  1. Robert in "Swing Kids"
    By Belgarion in forum Robert Sean Leonard (als Dr. James Wilson)
    Replies: 21
    Last Post: 02.04.08, 20:39
  2. Feedback - 'Epidemie'
    By sara2006 in forum Fanfiktion Feedback (offene & beendete FFs)
    Replies: 200
    Last Post: 30.06.07, 19:49
  3. Epidemie [FF] (beendet)
    By Allison House in forum Fanfiktion Section (beendete FFs)
    Replies: 43
    Last Post: 20.12.06, 19:03