Page 12 of 21 FirstFirst ... 21011121314 ... LastLast
Results 111 to 120 of 205

3x04 - Sandkastenspiele (Lines in the Sand)

Erstellt von Parker10, 23.09.2006, 02:24 Uhr · 204 Antworten · 36.837 Aufrufe

  1. #111
    Severus Snape's Avatar

    Join Date
    29.05.2007
    Posts
    4.010
    Hab mir grad die Folge nochmal angesehen und sie ist wie beim erstenmal immer noch saukomisch

    Was ich aber absolut geschmacklos fand es aber natürlich House Charackter entspricht war die Szene wo
    er das Geschenk der 11 jährigen Krebspatientin in den Händen hielt.
    Er hat dann doch Wilson gefragt ob er es behält bis sie und dann ist er doch mit dem Finger die Kehle entlangefahren symbolisch für exitus.
    Also ich finde sowas geschmacklos aber wie schon gesagt es passt zu House Charakter.
    Trotzdem hätte er es anders ausdrücken können.

    Das war das einzige was mich echt an der Folge gestört hat

  2. #111
    Severus Snape's Avatar

    Join Date
    29.05.2007
    Posts
    4.010
    Hab mir grad die Folge nochmal angesehen und sie ist wie beim erstenmal immer noch saukomisch

    Was ich aber absolut geschmacklos fand es aber natürlich House Charackter entspricht war die Szene wo
    er das Geschenk der 11 jährigen Krebspatientin in den Händen hielt.
    Er hat dann doch Wilson gefragt ob er es behält bis sie und dann ist er doch mit dem Finger die Kehle entlangefahren symbolisch für exitus.
    Also ich finde sowas geschmacklos aber wie schon gesagt es passt zu House Charakter.
    Trotzdem hätte er es anders ausdrücken können.

    Das war das einzige was mich echt an der Folge gestört hat

  3. #112
    ruh-roh's Avatar

    Join Date
    22.01.2007
    Posts
    990
    es wurde zwar schon so viel über die folge gesagt, und ich werde leider auch ncihts neues bringen können, aber ich konnte mich leider nciht davon abbringen trotzdem meinen senf dazu abzugeben.. die folge ist einfach viel zu gut, als das man das nicht wenigstens noch ein weiteres mal erwähnen könnte..

    ich hab mich shcon seit 2 wochen auf diese folge gefreut! und endlich kam sie auch

    durch die vielen gags und lustigen szenen ist es wie ein kontrast zur letzten, sehr düsteren folge, und ihc denke auch, dass dies so beabsichtigt war. doch haben trotzdem die emotionalen, zum nachdenken anregenden szenen acuh in dieser folge nicht gefehlt. egal, wie oft ich mir die szene mit dem jungen, der house seine psp portable schenkt anschaue, jedesmal nimmt es mich gleihc mit..

    super folge, die auch eine meiner lieblingsfolgen ist.. spätestens bei solchen folgen wird mir mal wieder schlagartig vor gesicht gehalten, wieso ich house so liebe

  4. #112
    ruh-roh's Avatar

    Join Date
    22.01.2007
    Posts
    990
    es wurde zwar schon so viel über die folge gesagt, und ich werde leider auch ncihts neues bringen können, aber ich konnte mich leider nciht davon abbringen trotzdem meinen senf dazu abzugeben.. die folge ist einfach viel zu gut, als das man das nicht wenigstens noch ein weiteres mal erwähnen könnte..

    ich hab mich shcon seit 2 wochen auf diese folge gefreut! und endlich kam sie auch

    durch die vielen gags und lustigen szenen ist es wie ein kontrast zur letzten, sehr düsteren folge, und ihc denke auch, dass dies so beabsichtigt war. doch haben trotzdem die emotionalen, zum nachdenken anregenden szenen acuh in dieser folge nicht gefehlt. egal, wie oft ich mir die szene mit dem jungen, der house seine psp portable schenkt anschaue, jedesmal nimmt es mich gleihc mit..

    super folge, die auch eine meiner lieblingsfolgen ist.. spätestens bei solchen folgen wird mir mal wieder schlagartig vor gesicht gehalten, wieso ich house so liebe

  5. #113
    rolliraserin's Avatar

    Join Date
    25.06.2007
    Posts
    3.943
    ich geb auch mal meinen senf dazu obwohl wir eh alle einer meinung sind*G*

    die folge war klasse! die sprüche waren der hammer typisch house eben...

    die teppich geschichte war ne geniale storyline und man hat house und cuddy mal wieder in "action" gesehen

    die letzte szene war sehr schön und auch traurig und das war echt ne glatte 10! die schauspielerische leistung des jungen fand ich auch sehr beeindruckend .. ist sicher nicht einfach das so rüberzubringen .......

    house "stalkerin" war bei der folge meiner meinung das tüpfelchen auf dem i ... als sie auf seinem motorrad saß hatte ich immer das gefühl dass sie gleich über ihn herfällt und schlussendlich wars dann doch nur ein symptom! armer house*G*

  6. #113
    rolliraserin's Avatar

    Join Date
    25.06.2007
    Posts
    3.943
    ich geb auch mal meinen senf dazu obwohl wir eh alle einer meinung sind*G*

    die folge war klasse! die sprüche waren der hammer typisch house eben...

    die teppich geschichte war ne geniale storyline und man hat house und cuddy mal wieder in "action" gesehen

    die letzte szene war sehr schön und auch traurig und das war echt ne glatte 10! die schauspielerische leistung des jungen fand ich auch sehr beeindruckend .. ist sicher nicht einfach das so rüberzubringen .......

    house "stalkerin" war bei der folge meiner meinung das tüpfelchen auf dem i ... als sie auf seinem motorrad saß hatte ich immer das gefühl dass sie gleich über ihn herfällt und schlussendlich wars dann doch nur ein symptom! armer house*G*

  7. #114
    Günni's Avatar

    Join Date
    22.08.2007
    Posts
    346
    Hallo
    @Cora: Spontan würde ich sagen, er hat den Altersunterschied versucht zu minimieren, weil er sein eigenes Alter runterspielen wollte. "Schultern zuck".
    Gruß Günni

  8. #114
    Günni's Avatar

    Join Date
    22.08.2007
    Posts
    346
    Hallo
    @Cora: Spontan würde ich sagen, er hat den Altersunterschied versucht zu minimieren, weil er sein eigenes Alter runterspielen wollte. "Schultern zuck".
    Gruß Günni

  9. #115
    Mayena's Avatar

    Join Date
    12.03.2007
    Posts
    286
    Original von Aboil
    Ja, aber mit den Wellen waren doch die Würmer gemeint, die er vor seinem Auge sah.
    Ja, genau, aber die Assoziation Sand - Würmer fehlte doch bis der Fall gelöst war, erst als klar war das es Würmer sind war auch klar das der Junge mit den Wellen Würmer gemeint hatte.

    Vielleicht sollt eich mir die Folge noch ein zweites Mal ansehen, kann auch sein das ich die Reihenfolge jetzt ein bisschen durcheinander bringe.

  10. #115
    Mayena's Avatar

    Join Date
    12.03.2007
    Posts
    286
    Original von Aboil
    Ja, aber mit den Wellen waren doch die Würmer gemeint, die er vor seinem Auge sah.
    Ja, genau, aber die Assoziation Sand - Würmer fehlte doch bis der Fall gelöst war, erst als klar war das es Würmer sind war auch klar das der Junge mit den Wellen Würmer gemeint hatte.

    Vielleicht sollt eich mir die Folge noch ein zweites Mal ansehen, kann auch sein das ich die Reihenfolge jetzt ein bisschen durcheinander bringe.

  11. #116
    ulli's Avatar

    Join Date
    27.06.2007
    Posts
    600
    Die Folge war genial! Wow, was soll ich sagen?
    Der Fall allein schon. Den fand ich cool. Hat House sich tatsächlich selbst in dem Jungen gesehen, so wie Wilson es vermutet hat? Irgendwie glaube ich, dass Wilson wirklich nur das Beste für House will, aber er ist kein Psychologe, er kann House nicht durchschauen, geschweige denn, ihn verstehen.
    Cuddy war in der Folge wieder klasse. Sie wollte natürlich nicht nachgeben. Aber irgendwie hat sie diesen besonderen Draht zu ihm, was zu sehen war als sie mit ihm geredet hat bevor er mit der Kleinen sprechen musste.
    Die war auch lustig. Fast ein bisschen schade, dass sie diese Krankheit hatte. House fand es auch schade, dass er eigentlich nicht von ihr begehrt wurde.
    Ich war total beeindruckt, wie er es geschafft hat, den Jungen zu beruhigen. Ich meine, eigentlich ist das ja einfache Psychologie, aber da hätte Wilson auch drauf kommen können!
    Alles in allem eine geniale Episode.

  12. #116
    ulli's Avatar

    Join Date
    27.06.2007
    Posts
    600
    Die Folge war genial! Wow, was soll ich sagen?
    Der Fall allein schon. Den fand ich cool. Hat House sich tatsächlich selbst in dem Jungen gesehen, so wie Wilson es vermutet hat? Irgendwie glaube ich, dass Wilson wirklich nur das Beste für House will, aber er ist kein Psychologe, er kann House nicht durchschauen, geschweige denn, ihn verstehen.
    Cuddy war in der Folge wieder klasse. Sie wollte natürlich nicht nachgeben. Aber irgendwie hat sie diesen besonderen Draht zu ihm, was zu sehen war als sie mit ihm geredet hat bevor er mit der Kleinen sprechen musste.
    Die war auch lustig. Fast ein bisschen schade, dass sie diese Krankheit hatte. House fand es auch schade, dass er eigentlich nicht von ihr begehrt wurde.
    Ich war total beeindruckt, wie er es geschafft hat, den Jungen zu beruhigen. Ich meine, eigentlich ist das ja einfache Psychologie, aber da hätte Wilson auch drauf kommen können!
    Alles in allem eine geniale Episode.

  13. #117
    TopGun14's Avatar

    Join Date
    18.09.2007
    Posts
    2

    Blinzeln ...

    omfg hammer folge.. hauptsache das mädchen im parkhaus auf der honda fireblade mit repsol lackierung... gibt es was schöneres? ^^

    ....

  14. #117
    TopGun14's Avatar

    Join Date
    18.09.2007
    Posts
    2

    Blinzeln ...

    omfg hammer folge.. hauptsache das mädchen im parkhaus auf der honda fireblade mit repsol lackierung... gibt es was schöneres? ^^

    ....

  15. #118
    Elbenhexe's Avatar

    Join Date
    10.08.2006
    Posts
    1.248

    Re: ...

    Original von TopGun14
    omfg hammer folge.. hauptsache das mädchen im parkhaus auf der honda fireblade mit repsol lackierung... gibt es was schöneres? ^^

    ....
    Ja Cameron! :zwinker1:

    Mir ist da gerade noch was eingefallen, hab ich es mir eingebildet oder war der autistische Junge Foreman nicht so geheuer? Ich fand am anfang schon ziemlich unsensibel von ihm dem Jungen die Spielkonsole aus der Hand reisen zu wollen wobei klar sein dürfte das man das bei Autisten nicht machen sollte Außerdem die Szene wo Foreman Wilson bittet diesen Test durch zu führen wobei er es hätte gut selbst machen können... Kam mir halt so vor als würde er die Behandlung des Jungen nur ungern übernehmen :(

  16. #118
    Elbenhexe's Avatar

    Join Date
    10.08.2006
    Posts
    1.248

    Re: ...

    Original von TopGun14
    omfg hammer folge.. hauptsache das mädchen im parkhaus auf der honda fireblade mit repsol lackierung... gibt es was schöneres? ^^

    ....
    Ja Cameron! :zwinker1:

    Mir ist da gerade noch was eingefallen, hab ich es mir eingebildet oder war der autistische Junge Foreman nicht so geheuer? Ich fand am anfang schon ziemlich unsensibel von ihm dem Jungen die Spielkonsole aus der Hand reisen zu wollen wobei klar sein dürfte das man das bei Autisten nicht machen sollte Außerdem die Szene wo Foreman Wilson bittet diesen Test durch zu führen wobei er es hätte gut selbst machen können... Kam mir halt so vor als würde er die Behandlung des Jungen nur ungern übernehmen :(

  17. #119
    Mary's Avatar

    Join Date
    30.08.2006
    Posts
    1.002

    Re: ...

    @Elbenhexe

    Hatte auch den Eindruck, dass Foreman sich überhaupt nicht in den Jungen reinversetzen konnte und mit dessen Behandlung total überfordert war, was nicht gerade für Foreman spricht.

  18. #119
    Mary's Avatar

    Join Date
    30.08.2006
    Posts
    1.002

    Re: ...

    @Elbenhexe

    Hatte auch den Eindruck, dass Foreman sich überhaupt nicht in den Jungen reinversetzen konnte und mit dessen Behandlung total überfordert war, was nicht gerade für Foreman spricht.

  19. #120
    babsi801's Avatar

    Join Date
    17.10.2006
    Posts
    2.016

    Re: ...

    Original von Mary
    @Elbenhexe

    Hatte auch den Eindruck, dass Foreman sich überhaupt nicht in den Jungen reinversetzen konnte und mit dessen Behandlung total überfordert war, was nicht gerade für Foreman spricht.
    Habe das auch so gesehen wobei dass Foreman den Patienten Wilson untergejubbelt hat, war schon fast wieder lustig

    Irgendjemand Fragte warum House den altersunterschied bei dem Mädchen runtergespielt hatte und bei Cameron dem Bedeutung beimisst.

    Ich glaube dass es damit zu tun hat, dass es nur ein Spiel gewesen ist, nwelches nicht mal annährend ernst werden konnte, anders als bei Cameron.

    Denn seien wir mal ehrlich eine 17 jährige ist vielleicht nett anzuschauen und er fühlte sich geschmeichelt dass sie ihn toll fand, aber nicht wirklich ernst zu nehmen^^

  20. #120
    babsi801's Avatar

    Join Date
    17.10.2006
    Posts
    2.016

    Re: ...

    Original von Mary
    @Elbenhexe

    Hatte auch den Eindruck, dass Foreman sich überhaupt nicht in den Jungen reinversetzen konnte und mit dessen Behandlung total überfordert war, was nicht gerade für Foreman spricht.
    Habe das auch so gesehen wobei dass Foreman den Patienten Wilson untergejubbelt hat, war schon fast wieder lustig

    Irgendjemand Fragte warum House den altersunterschied bei dem Mädchen runtergespielt hatte und bei Cameron dem Bedeutung beimisst.

    Ich glaube dass es damit zu tun hat, dass es nur ein Spiel gewesen ist, nwelches nicht mal annährend ernst werden konnte, anders als bei Cameron.

    Denn seien wir mal ehrlich eine 17 jährige ist vielleicht nett anzuschauen und er fühlte sich geschmeichelt dass sie ihn toll fand, aber nicht wirklich ernst zu nehmen^^

Page 12 of 21 FirstFirst ... 21011121314 ... LastLast

Similar Threads

  1. Lines in the Sand
    By Wylie in forum Werbung & Webseiten-Infos
    Replies: 5
    Last Post: 04.04.07, 19:08