Page 21 of 22 FirstFirst ... 1119202122 LastLast
Results 201 to 210 of 214

5x12 - Eine Welt voll Schmerz (Painless)

Erstellt von Stephie, 04.12.2008, 01:09 Uhr · 213 Antworten · 41.169 Aufrufe

  1. #201
    TeamCameron's Avatar

    Join Date
    28.12.2008
    Posts
    446
    Also Cuddy mit dem Baby und so hat mich jetzt nicht so begeistert, aber die Folge im allgemeinen war schon sehr cool.
    Als Houses Decke einstürtzte, man war dass witzig Und ja, Thirteen wie immer sehr interessant Und der Schluss war auch gut, bin ja schon sehr gespannt wie sich Cam machen wird.

  2. #201
    TeamCameron's Avatar

    Join Date
    28.12.2008
    Posts
    446
    Also Cuddy mit dem Baby und so hat mich jetzt nicht so begeistert, aber die Folge im allgemeinen war schon sehr cool.
    Als Houses Decke einstürtzte, man war dass witzig Und ja, Thirteen wie immer sehr interessant Und der Schluss war auch gut, bin ja schon sehr gespannt wie sich Cam machen wird.

  3. #202
    Apollo's Avatar

    Join Date
    05.12.2008
    Posts
    495
    Quote Originally Posted by Remy Hadley View Post
    Die Foreteen Story fand ich wie immer gut, dazu kennt ihr meine Meinung ja... Und ich fand es genial, dass sich Thirteen praktisch über den Patienten "aufgeregt" hat, dass bei ihm wahrscheinlich der Placeboeffekt eine große Rolle spielen würde, und am Ende stellt sich heraus, dass sie auch nur ein Placebo bekommt... Dazu gleich mal eine Frage: Sie fühlt sich ja besser durch das Placebo, und meint ja auch mit echten Medis behandelt zu werden. Aber die richtigen Medis würden doch Zelltod verhindern: Wie kann also Placebo eine Huntington aufhalten? Es ist ja praktisch nur Einbildung.... Sicher, sie fühlt sich besser, aber ihre Zellen werden doch deswegen nicht aufhören abzusterben und ihre Muskeln werden trotzdem degenerieren... Ich versteh das nicht so ganz.
    Das Placebo kann Huntington nicht aufhalten. Ebenso wenig können es die richtigen Medis. Die richtigenMedis verlangsamen nur die unausweichliche Huntingtons Entwicklung. Remy fühlt sich besser, weil sie dank Foreman und der Studie endlich wieder das Gefühl hat, dass sie die ganze Geschichte um ihre Krankheit händeln kann. Was sie jedoch nicht händeln kann ist, dass sie jemanden mit ihrer Krankheit niederreißen wird. Deswegen ist sie auch gegenüber Foremans Advancen in der Garage in der Garage zurückhaltend. Im Laufe der Folge merkt sie jedoch, dass die Studie Janice gut tut und beschließt deswegen Foreman doch eine Chance zu geben.

  4. #202
    Apollo's Avatar

    Join Date
    05.12.2008
    Posts
    495
    Quote Originally Posted by Remy Hadley View Post
    Die Foreteen Story fand ich wie immer gut, dazu kennt ihr meine Meinung ja... Und ich fand es genial, dass sich Thirteen praktisch über den Patienten "aufgeregt" hat, dass bei ihm wahrscheinlich der Placeboeffekt eine große Rolle spielen würde, und am Ende stellt sich heraus, dass sie auch nur ein Placebo bekommt... Dazu gleich mal eine Frage: Sie fühlt sich ja besser durch das Placebo, und meint ja auch mit echten Medis behandelt zu werden. Aber die richtigen Medis würden doch Zelltod verhindern: Wie kann also Placebo eine Huntington aufhalten? Es ist ja praktisch nur Einbildung.... Sicher, sie fühlt sich besser, aber ihre Zellen werden doch deswegen nicht aufhören abzusterben und ihre Muskeln werden trotzdem degenerieren... Ich versteh das nicht so ganz.
    Das Placebo kann Huntington nicht aufhalten. Ebenso wenig können es die richtigen Medis. Die richtigenMedis verlangsamen nur die unausweichliche Huntingtons Entwicklung. Remy fühlt sich besser, weil sie dank Foreman und der Studie endlich wieder das Gefühl hat, dass sie die ganze Geschichte um ihre Krankheit händeln kann. Was sie jedoch nicht händeln kann ist, dass sie jemanden mit ihrer Krankheit niederreißen wird. Deswegen ist sie auch gegenüber Foremans Advancen in der Garage in der Garage zurückhaltend. Im Laufe der Folge merkt sie jedoch, dass die Studie Janice gut tut und beschließt deswegen Foreman doch eine Chance zu geben.

  5. #203
    Günni's Avatar

    Join Date
    22.08.2007
    Posts
    346
    Hallo
    Außerdem ist die Krankheit bei Dreizehn ja noch im Anfangsstadium. D.h. wenn sie nicht gerade einen speziellen Test macht, merkt sie von den Auswirkungen derNervendegeneration ja noch nichts. Das Plazebo muss da sozusagen noch nix bewirken. Na ja, und dass sich ihr Drogen- und Alkoholkonsum vermutlich in letzter Zeit auch recht drastisch verringert hat, dürfte ihrer Allgemeinverfassung nun auch nicht schaden. :-)
    Gruß Günni

  6. #203
    Günni's Avatar

    Join Date
    22.08.2007
    Posts
    346
    Hallo
    Außerdem ist die Krankheit bei Dreizehn ja noch im Anfangsstadium. D.h. wenn sie nicht gerade einen speziellen Test macht, merkt sie von den Auswirkungen derNervendegeneration ja noch nichts. Das Plazebo muss da sozusagen noch nix bewirken. Na ja, und dass sich ihr Drogen- und Alkoholkonsum vermutlich in letzter Zeit auch recht drastisch verringert hat, dürfte ihrer Allgemeinverfassung nun auch nicht schaden. :-)
    Gruß Günni

  7. #204
    Remy Hadley's Avatar

    Join Date
    16.05.2009
    Posts
    611
    Sicherlich, und ich weiß ja auch, dass das richtige Medikament die Krankheit auch nur verlangsamt, aber vorbeugend das Richtige zu nehmen ist doch viel effektiver, wenn ihre Muskeln gar nicht ersta auffällig anfangen zu degenerieren. Da könnte man doch gleich allen das Medikament anstelle von dem Pacebo geben, oder?

    Die Ärzte unter euch sind gefragt!!!

  8. #204
    Remy Hadley's Avatar

    Join Date
    16.05.2009
    Posts
    611
    Sicherlich, und ich weiß ja auch, dass das richtige Medikament die Krankheit auch nur verlangsamt, aber vorbeugend das Richtige zu nehmen ist doch viel effektiver, wenn ihre Muskeln gar nicht ersta auffällig anfangen zu degenerieren. Da könnte man doch gleich allen das Medikament anstelle von dem Pacebo geben, oder?

    Die Ärzte unter euch sind gefragt!!!

  9. #205
    Apollo's Avatar

    Join Date
    05.12.2008
    Posts
    495
    Quote Originally Posted by Remy Hadley View Post
    Sicherlich, und ich weiß ja auch, dass das richtige Medikament die Krankheit auch nur verlangsamt, aber vorbeugend das Richtige zu nehmen ist doch viel effektiver, wenn ihre Muskeln gar nicht ersta auffällig anfangen zu degenerieren. Da könnte man doch gleich allen das Medikament anstelle von dem Pacebo geben, oder?

    Die Ärzte unter euch sind gefragt!!!
    Das könnte man machen. Jedoch sind Placebos in der Forschung wichtig.
    Placebos werden z.B. in der Forschung eingesetzt. Durch placebokontrollierte, doppelblinde, randomisierte Studien wird die therapeutische Wirksamkeit von Medikamenten genau untersucht. Ein Teil der Probanden erhält das zu testende Medikament (Verum), während die Kontrollgruppe ein (optisch und geschmacklich) identisches Placebo erhält. Die Differenz zwischen der gemessenen Wirksamkeit in beiden Gruppen kann so der Wirkung des Verums zugeschrieben werden. Dieser Effekt des Verums kann größer oder kleiner als der Placeboeffekt sein. Die in wissenschaftlichen Studien gefundene und für das Verum sprechende statistische Signifikanz der Wirkung (die in diesem Zusammenhang unbedingt von der Relevanz der Wirkung des Verums zu unterscheiden ist) ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Zulassung eines Medikamentes durch die zuständigen Gesundheitsbehörden.
    Doppelblind sind die Studien, bei denen weder der Arzt noch die Patienten wissen, ob Placebo oder Verum verabreicht wurde. Dadurch wird eine Beeinflussung des Ergebnisses ausgeschlossen.

  10. #205
    Apollo's Avatar

    Join Date
    05.12.2008
    Posts
    495
    Quote Originally Posted by Remy Hadley View Post
    Sicherlich, und ich weiß ja auch, dass das richtige Medikament die Krankheit auch nur verlangsamt, aber vorbeugend das Richtige zu nehmen ist doch viel effektiver, wenn ihre Muskeln gar nicht ersta auffällig anfangen zu degenerieren. Da könnte man doch gleich allen das Medikament anstelle von dem Pacebo geben, oder?

    Die Ärzte unter euch sind gefragt!!!
    Das könnte man machen. Jedoch sind Placebos in der Forschung wichtig.
    Placebos werden z.B. in der Forschung eingesetzt. Durch placebokontrollierte, doppelblinde, randomisierte Studien wird die therapeutische Wirksamkeit von Medikamenten genau untersucht. Ein Teil der Probanden erhält das zu testende Medikament (Verum), während die Kontrollgruppe ein (optisch und geschmacklich) identisches Placebo erhält. Die Differenz zwischen der gemessenen Wirksamkeit in beiden Gruppen kann so der Wirkung des Verums zugeschrieben werden. Dieser Effekt des Verums kann größer oder kleiner als der Placeboeffekt sein. Die in wissenschaftlichen Studien gefundene und für das Verum sprechende statistische Signifikanz der Wirkung (die in diesem Zusammenhang unbedingt von der Relevanz der Wirkung des Verums zu unterscheiden ist) ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für die Zulassung eines Medikamentes durch die zuständigen Gesundheitsbehörden.
    Doppelblind sind die Studien, bei denen weder der Arzt noch die Patienten wissen, ob Placebo oder Verum verabreicht wurde. Dadurch wird eine Beeinflussung des Ergebnisses ausgeschlossen.

  11. #206
    seagull's Avatar

    Join Date
    09.05.2009
    Posts
    43
    Mir hat die Folge eigentlich auch ganz gut gefallen, gut mehr Wilson hätte echt sein können. Der POTW liegt bei mir so im Mittelfeld, der Schauspieler hat mich auch nicht überzeugt, aber der Fall war schon ganz o.k.

    Das Cuddy jetzt schon erste Anzeichen der Überforderung zeigt finde ich gut und realistisch, in jeder anderen Sendung hätte sie erst mal glücklich mit dem Baby sein dürfen. Aber ich sage Euch ( und ich hab 3 Kinder und einen Job ), so einfach ist das wirklich nicht.

    Die Story mit der Versicherung und der Wasserleitung finde ich toll, damit wurde mal wieder gut gezeigt, das House nur recht behalten wollte, egal ob die Sache damit schlimmer wurde oder nicht.

    Aber:"Forzehn hat recht" ? ,ich bitte Euch, das war nun echt nicht zu übersetzen oder, da hätten sie sich doch wirklich einen eigenen Gag ausdenken können.

  12. #206
    seagull's Avatar

    Join Date
    09.05.2009
    Posts
    43
    Mir hat die Folge eigentlich auch ganz gut gefallen, gut mehr Wilson hätte echt sein können. Der POTW liegt bei mir so im Mittelfeld, der Schauspieler hat mich auch nicht überzeugt, aber der Fall war schon ganz o.k.

    Das Cuddy jetzt schon erste Anzeichen der Überforderung zeigt finde ich gut und realistisch, in jeder anderen Sendung hätte sie erst mal glücklich mit dem Baby sein dürfen. Aber ich sage Euch ( und ich hab 3 Kinder und einen Job ), so einfach ist das wirklich nicht.

    Die Story mit der Versicherung und der Wasserleitung finde ich toll, damit wurde mal wieder gut gezeigt, das House nur recht behalten wollte, egal ob die Sache damit schlimmer wurde oder nicht.

    Aber:"Forzehn hat recht" ? ,ich bitte Euch, das war nun echt nicht zu übersetzen oder, da hätten sie sich doch wirklich einen eigenen Gag ausdenken können.

  13. #207
    Remy Hadley's Avatar

    Join Date
    16.05.2009
    Posts
    611
    Aber:"Forzehn hat recht" ? ,ich bitte Euch, das war nun echt nicht zu übersetzen oder, da hätten sie sich doch wirklich einen eigenen Gag ausdenken können.
    Ich fand das gut.
    Ich meine, er hat ja Recht damit.... Gleiche Meinung, aber warum denn bloß??
    Naja, das wissen wir ja alle, also, ich fands gut. Obwohl es wirklich bei "Forteen" belassen werden können, denn ich glaube so viel English versteht jeder...

  14. #207
    Remy Hadley's Avatar

    Join Date
    16.05.2009
    Posts
    611
    Aber:"Forzehn hat recht" ? ,ich bitte Euch, das war nun echt nicht zu übersetzen oder, da hätten sie sich doch wirklich einen eigenen Gag ausdenken können.
    Ich fand das gut.
    Ich meine, er hat ja Recht damit.... Gleiche Meinung, aber warum denn bloß??
    Naja, das wissen wir ja alle, also, ich fands gut. Obwohl es wirklich bei "Forteen" belassen werden können, denn ich glaube so viel English versteht jeder...

  15. #208
    Apollo's Avatar

    Join Date
    05.12.2008
    Posts
    495
    Quote Originally Posted by seagull View Post
    Aber:"Forzehn hat recht" ? ,ich bitte Euch, das war nun echt nicht zu übersetzen oder, da hätten sie sich doch wirklich einen eigenen Gag ausdenken können.
    Das hat mich auch echt gestört, als ich das gehört habe. Ich wollte meine Ohren nicht trauen. Forzehn??? Was für ein dämlich, deutsche Verhunzung von Foreteen. Da mag ich das Original Foreteen lieber.

  16. #208
    Apollo's Avatar

    Join Date
    05.12.2008
    Posts
    495
    Quote Originally Posted by seagull View Post
    Aber:"Forzehn hat recht" ? ,ich bitte Euch, das war nun echt nicht zu übersetzen oder, da hätten sie sich doch wirklich einen eigenen Gag ausdenken können.
    Das hat mich auch echt gestört, als ich das gehört habe. Ich wollte meine Ohren nicht trauen. Forzehn??? Was für ein dämlich, deutsche Verhunzung von Foreteen. Da mag ich das Original Foreteen lieber.

  17. #209
    Johanna84's Avatar

    Join Date
    22.06.2009
    Posts
    659
    Forezehn hört sich schwer komishc an. ABer auf die Schnelle fällt mir auch nix ein was besser in deutsch wäre. Sie konnten ja schlecht Foreteen übernehmen.

  18. #209
    Johanna84's Avatar

    Join Date
    22.06.2009
    Posts
    659
    Forezehn hört sich schwer komishc an. ABer auf die Schnelle fällt mir auch nix ein was besser in deutsch wäre. Sie konnten ja schlecht Foreteen übernehmen.

  19. #210
    Houslerin's Avatar

    Join Date
    19.05.2007
    Posts
    2.469
    Ich freue mich rießig darüber, Foreteen jetzt auch endlich auf deutsch sehen, hören und erleben zu drüfen!!!

    Umso mehr hasse ich mich dafür noch vor der super Szene der beiden in der Folge eingeschlafen zu sein...rrrr *grins*!!!

    Obwohl das hier der falsch Thread dazu ist, aber Forezehn ist echt Mist, ich dachte schon, dass er einfach Vierzehn sagt, den warum nicht? Das "Fore-" passt hier einfach nicht! Man hätte dann schon den Rest ebenfalls nicht übersetzen müssen oder wie gesagt einfach Fierzehn nehmen.Was macht es bei der Aussprache schon, ob das jetzt ein "V" oder ein "F" ist?

  20. #210
    Houslerin's Avatar

    Join Date
    19.05.2007
    Posts
    2.469
    Ich freue mich rießig darüber, Foreteen jetzt auch endlich auf deutsch sehen, hören und erleben zu drüfen!!!

    Umso mehr hasse ich mich dafür noch vor der super Szene der beiden in der Folge eingeschlafen zu sein...rrrr *grins*!!!

    Obwohl das hier der falsch Thread dazu ist, aber Forezehn ist echt Mist, ich dachte schon, dass er einfach Vierzehn sagt, den warum nicht? Das "Fore-" passt hier einfach nicht! Man hätte dann schon den Rest ebenfalls nicht übersetzen müssen oder wie gesagt einfach Fierzehn nehmen.Was macht es bei der Aussprache schon, ob das jetzt ein "V" oder ein "F" ist?

Page 21 of 22 FirstFirst ... 1119202122 LastLast

Similar Threads

  1. Everybody lies - wir starten voll durch
    By Jay in forum Werbung & Webseiten-Infos
    Replies: 5
    Last Post: 11.09.09, 17:50
  2. Feedback - 'Schmerz'
    By Lisa Edelstein in forum Fanfiktion Feedback (offene & beendete FFs)
    Replies: 0
    Last Post: 12.03.09, 14:29
  3. Feedback - 'Solch süßer Schmerz'
    By MASH in forum Fanfiktion Feedback (offene & beendete FFs)
    Replies: 63
    Last Post: 17.10.07, 19:16
  4. Eine Hand voll Leben [Non-Fandom FF] (beendet)
    By jisatsu in forum Non-House Fanfiktion (beendet)
    Replies: 0
    Last Post: 17.05.07, 18:23