Page 5 of 5 FirstFirst ... 345
Results 41 to 47 of 47

6x05 - Einmal Karma, bitte! (Instant Karma)

Erstellt von vanyx, 30.09.2009, 12:03 Uhr · 46 Antworten · 17.997 Aufrufe

  1. #41
    LUTHIEN's Avatar

    Join Date
    08.06.2009
    Posts
    224
    Die Folge fand ich ehrlich gesagt auch etwas langweilig. Der Junge tat mir leid und auch der Vater der praktisch Angst und Bange hatte seinen Sohn zu verlieren. Klar das er nur das Beste für ihn wollte und das hieß dann natürlich das sein Kind von Dr. house behandelt werden sollte. Ehrlich gesagt muß ich zu meiner Schande gestehen das ich nicht mitbekommen habe woran der Junge erkrankt ist . Ich habe mit mehreren Leuten die Folge gesehen und es war ziemlich unruhig.
    Gut fand ich die Dynamik zwischen House uns seinen Team , der Krankheitsfall ist wie in den früheren Staffeln in den Mittelpunkt gerückt und das die Dibala Sache nicht fallen gelassen wurde und noch immer ein Thema und die Zerissenheit von Chase und Foreman gezeigt wurde. Es wäre unsinnig diesen brisanten Fall einfach unter den Tisch fallen zu lassen.
    Das House wußte das was im Busch ist war klar, hätte ich auch nicht anders erwartet.
    Nervtötend fand ich die ganze Storyline unserer Super- Ärztin 13 .
    Das war so überflüssig das es mir schon wehtat, aber das mag daran das ich mit ihren Charakter nicht warm werde und wer den Flug jetzt verhindert hat , ist auch an mir vorbei gegangen. Ich hoffe mal das es nicht House war.
    War nicht die beste Folge , es gab bessere.

  2. #41
    LUTHIEN's Avatar

    Join Date
    08.06.2009
    Posts
    224
    Die Folge fand ich ehrlich gesagt auch etwas langweilig. Der Junge tat mir leid und auch der Vater der praktisch Angst und Bange hatte seinen Sohn zu verlieren. Klar das er nur das Beste für ihn wollte und das hieß dann natürlich das sein Kind von Dr. house behandelt werden sollte. Ehrlich gesagt muß ich zu meiner Schande gestehen das ich nicht mitbekommen habe woran der Junge erkrankt ist . Ich habe mit mehreren Leuten die Folge gesehen und es war ziemlich unruhig.
    Gut fand ich die Dynamik zwischen House uns seinen Team , der Krankheitsfall ist wie in den früheren Staffeln in den Mittelpunkt gerückt und das die Dibala Sache nicht fallen gelassen wurde und noch immer ein Thema und die Zerissenheit von Chase und Foreman gezeigt wurde. Es wäre unsinnig diesen brisanten Fall einfach unter den Tisch fallen zu lassen.
    Das House wußte das was im Busch ist war klar, hätte ich auch nicht anders erwartet.
    Nervtötend fand ich die ganze Storyline unserer Super- Ärztin 13 .
    Das war so überflüssig das es mir schon wehtat, aber das mag daran das ich mit ihren Charakter nicht warm werde und wer den Flug jetzt verhindert hat , ist auch an mir vorbei gegangen. Ich hoffe mal das es nicht House war.
    War nicht die beste Folge , es gab bessere.

  3. #42
    ~Noa~'s Avatar

    Join Date
    20.04.2009
    Posts
    771
    @Luthien... Es war House. Er hat 13s Abgang boykottiert, warum auch immer. Ihr Gespräch mit Wilson war so - ugh! House braucht 13, weil sie sich nicht in seinen Sog ziehen lässt? OK, das macht sie in meinen Augen leider auch total überflüssig. Ich finde, die interessantesten Charaktere sind die, die von House in gewisser Hinsicht "abhängig" sind, die sich auch mal manipulieren lassen oder eventuell sogar wagen, Kontra zu geben. 13 steht über den Dingen wie eine Mary Sue, und darum ist da gar keine Verbindung zu House. Vielleicht tue ich mich deswegen so schwer mit der Figur. Ach ja, und das Telefongespräch im Taxi war wohl dazu da, um gefühlte zehn Minuten Screentime zu füllen. Aber nur meine Meinung.

    Ich fand den Fall eigentlich ganz gut. Der Junge hatte eine Krankheit, für die es eigentlich kein Heilmittel gibt. Dass er am Schluss doch gesund wurde, war zwar unglaubwürdig, aber trotzdem schön.

    Im Moment ist Foreman unheimlich präsent, das kann man mögen oder nicht. In seiner Rolle als geniale Pfeife blüht er momentan auf und macht mir einfach großen Spaß
    Das finde ich auch, und das sollte auch mal honoriert werden, lol!

    Total gut fand ich die Story um Chase. Die Verzweiflung, mit der er im Büro saß und dann zu Cuddy gelaufen ist, um zu beichten, war toll gespielt. Ich denke, House hat es verhindert. Ich wüsste gern, was seine Beweggründe sind, weshalb er Chase schützt. Out of character ist es ganz und gar nicht. Was hat er davon, wenn einer seiner Ärzte einen Prozess am Hals hat? Es würde ja seine eigene Abteilung belasten. Ausserdem vermute ich, dass er eher Chases Seite einnimmt, wenn er auch nie wirklich Stellung bezieht. Allerdings fand ich es schon deutlich, dass er einen Mord einer Fehldiagnose vorzieht. Er schien ja relativ gelassen zu sein, als er erkannt hat, was Chase da angestellt hat. "Better a murder than a misdiagnosis" hiess wohl: "Besser für mich, der Kerl ist durch deine Schuld in die Grube gefahren, als durch eine Fehldiagnose meinerseits."
    Darum halte ich es für gar nicht so abwegig, House hätte Dibala eventuell selbst falsch behandeln lassen. In der letzten Folge schlug er selber die Diagnose vor, die Chase letztendlich durch Betrug bestätigt hat.

    Die letzte Szene mit dem Ball war nett. Und Chase hat anerkannt, dass House der Boss ist! Wenigstens einer, der ihm was zutraut...

  4. #42
    ~Noa~'s Avatar

    Join Date
    20.04.2009
    Posts
    771
    @Luthien... Es war House. Er hat 13s Abgang boykottiert, warum auch immer. Ihr Gespräch mit Wilson war so - ugh! House braucht 13, weil sie sich nicht in seinen Sog ziehen lässt? OK, das macht sie in meinen Augen leider auch total überflüssig. Ich finde, die interessantesten Charaktere sind die, die von House in gewisser Hinsicht "abhängig" sind, die sich auch mal manipulieren lassen oder eventuell sogar wagen, Kontra zu geben. 13 steht über den Dingen wie eine Mary Sue, und darum ist da gar keine Verbindung zu House. Vielleicht tue ich mich deswegen so schwer mit der Figur. Ach ja, und das Telefongespräch im Taxi war wohl dazu da, um gefühlte zehn Minuten Screentime zu füllen. Aber nur meine Meinung.

    Ich fand den Fall eigentlich ganz gut. Der Junge hatte eine Krankheit, für die es eigentlich kein Heilmittel gibt. Dass er am Schluss doch gesund wurde, war zwar unglaubwürdig, aber trotzdem schön.

    Im Moment ist Foreman unheimlich präsent, das kann man mögen oder nicht. In seiner Rolle als geniale Pfeife blüht er momentan auf und macht mir einfach großen Spaß
    Das finde ich auch, und das sollte auch mal honoriert werden, lol!

    Total gut fand ich die Story um Chase. Die Verzweiflung, mit der er im Büro saß und dann zu Cuddy gelaufen ist, um zu beichten, war toll gespielt. Ich denke, House hat es verhindert. Ich wüsste gern, was seine Beweggründe sind, weshalb er Chase schützt. Out of character ist es ganz und gar nicht. Was hat er davon, wenn einer seiner Ärzte einen Prozess am Hals hat? Es würde ja seine eigene Abteilung belasten. Ausserdem vermute ich, dass er eher Chases Seite einnimmt, wenn er auch nie wirklich Stellung bezieht. Allerdings fand ich es schon deutlich, dass er einen Mord einer Fehldiagnose vorzieht. Er schien ja relativ gelassen zu sein, als er erkannt hat, was Chase da angestellt hat. "Better a murder than a misdiagnosis" hiess wohl: "Besser für mich, der Kerl ist durch deine Schuld in die Grube gefahren, als durch eine Fehldiagnose meinerseits."
    Darum halte ich es für gar nicht so abwegig, House hätte Dibala eventuell selbst falsch behandeln lassen. In der letzten Folge schlug er selber die Diagnose vor, die Chase letztendlich durch Betrug bestätigt hat.

    Die letzte Szene mit dem Ball war nett. Und Chase hat anerkannt, dass House der Boss ist! Wenigstens einer, der ihm was zutraut...

  5. #43
    Meitantei_ph's Avatar

    Join Date
    26.03.2010
    Posts
    85
    Mir gefiel die Folge auch nicht sehr.
    Diese Dibala Diskussionen haben genervt. Kp wieso, wohl weil ich eh nie was kapiert hab von derem medizinischen Fachgesimpel. DIe häten eher über Moral diskutieren können, hätee besser zu ihnen gepasst, und man hätte eher etas verstanden.

    Den Fall fand ich auch eher langweilig. Mann, Kind krank, vater will house, alles irgendwie zu typisch. Lediglich das Ende fand ich genial, der Karma-glaubende Vater, und House der von so etwas ja überhaupt nix hält.

    Das House den Flug storniert hat fand ich total doof. Ich hatte persönlich auf einen Wandel von House geglaubt, und war bisher eigentlich ganz glücklich, doch das ist wieder der Alte.
    ICh hab irgendwie das Gefühl er wird mal wieder der Alte.

  6. #43
    Meitantei_ph's Avatar

    Join Date
    26.03.2010
    Posts
    85
    Mir gefiel die Folge auch nicht sehr.
    Diese Dibala Diskussionen haben genervt. Kp wieso, wohl weil ich eh nie was kapiert hab von derem medizinischen Fachgesimpel. DIe häten eher über Moral diskutieren können, hätee besser zu ihnen gepasst, und man hätte eher etas verstanden.

    Den Fall fand ich auch eher langweilig. Mann, Kind krank, vater will house, alles irgendwie zu typisch. Lediglich das Ende fand ich genial, der Karma-glaubende Vater, und House der von so etwas ja überhaupt nix hält.

    Das House den Flug storniert hat fand ich total doof. Ich hatte persönlich auf einen Wandel von House geglaubt, und war bisher eigentlich ganz glücklich, doch das ist wieder der Alte.
    ICh hab irgendwie das Gefühl er wird mal wieder der Alte.

  7. #44
    LUTHIEN's Avatar

    Join Date
    08.06.2009
    Posts
    224
    @ Noa...Das House Chase schützt liegt wohl daran das ihm etwas an Chase liegt, das ist jedenfalss meine Meinung. Manchmal habe ich das Gefühl die Beiden haben schon fast sowas wie ein verkappte Vater- Sohn Chemie, falls du verstehst was ich meine. Kann mich auch irren.

    Und das House den Flug verhindert hat... waahh ich habe es mir fast gedacht . Er kann nicht ohne 13. Wie traurig.
    Naja was soll man machen.

  8. #44
    LUTHIEN's Avatar

    Join Date
    08.06.2009
    Posts
    224
    @ Noa...Das House Chase schützt liegt wohl daran das ihm etwas an Chase liegt, das ist jedenfalss meine Meinung. Manchmal habe ich das Gefühl die Beiden haben schon fast sowas wie ein verkappte Vater- Sohn Chemie, falls du verstehst was ich meine. Kann mich auch irren.

    Und das House den Flug verhindert hat... waahh ich habe es mir fast gedacht . Er kann nicht ohne 13. Wie traurig.
    Naja was soll man machen.

  9. #45
    Sunshein's Avatar

    Join Date
    18.05.2010
    Posts
    298
    Ich will die alte Frisur von House sofort WIEDERHABEN!!!
    Die Folge war so Durchschnitt, wobwi mir die letzte besser gefiel.
    Und ich vermisse die alte Frisur, an die ich mich jetzt 5 Staffeln lang gewöhnt habe... ich finde, sie stand ihm besser.

  10. #45
    Sunshein's Avatar

    Join Date
    18.05.2010
    Posts
    298
    Ich will die alte Frisur von House sofort WIEDERHABEN!!!
    Die Folge war so Durchschnitt, wobwi mir die letzte besser gefiel.
    Und ich vermisse die alte Frisur, an die ich mich jetzt 5 Staffeln lang gewöhnt habe... ich finde, sie stand ihm besser.

  11. #46
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Quote Originally Posted by Sunshein View Post
    Ich will die alte Frisur von House sofort WIEDERHABEN!!!
    Die Folge war so Durchschnitt, wobwi mir die letzte besser gefiel.
    Und ich vermisse die alte Frisur, an die ich mich jetzt 5 Staffeln lang gewöhnt habe... ich finde, sie stand ihm besser.
    Keine Sorge, die neuste Haarlänge von Hugh ist etwas 'ziviler'. Seine Bartlänge auch.

  12. #46
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Quote Originally Posted by Sunshein View Post
    Ich will die alte Frisur von House sofort WIEDERHABEN!!!
    Die Folge war so Durchschnitt, wobwi mir die letzte besser gefiel.
    Und ich vermisse die alte Frisur, an die ich mich jetzt 5 Staffeln lang gewöhnt habe... ich finde, sie stand ihm besser.
    Keine Sorge, die neuste Haarlänge von Hugh ist etwas 'ziviler'. Seine Bartlänge auch.

  13. #47
    Sunshein's Avatar

    Join Date
    18.05.2010
    Posts
    298
    Quote Originally Posted by Kathrina View Post
    Keine Sorge, die neuste Haarlänge von Hugh ist etwas 'ziviler'. Seine Bartlänge auch.
    Puh

  14. #47
    Sunshein's Avatar

    Join Date
    18.05.2010
    Posts
    298
    Quote Originally Posted by Kathrina View Post
    Keine Sorge, die neuste Haarlänge von Hugh ist etwas 'ziviler'. Seine Bartlänge auch.
    Puh

Page 5 of 5 FirstFirst ... 345

Similar Threads

  1. Feedback - 'Wieder einmal...'
    By MaryReilly in forum Fanfiktion Feedback (offene & beendete FFs)
    Replies: 2
    Last Post: 24.05.10, 22:43
  2. Wieder einmal... [FF] (FSK 18) (beendet)
    By MaryReilly in forum FSK 18 Fanfiktion (beendet)
    Replies: 0
    Last Post: 24.05.10, 18:20
  3. Anderer Grund: House Season 6 Episode 4 PART 1 OF 5 Instant Karma
    By mj1985 in forum Probleme, Fragen, Wuensche, Kritik und Lob
    Replies: 3
    Last Post: 02.12.09, 21:24
  4. Einmal tox screen...und zwar sofort
    By tox screen in forum Member Vorstellungen
    Replies: 7
    Last Post: 23.07.09, 13:24
  5. Es war einmal das Leben
    By Phoenix3333 in forum Serien-Arena
    Replies: 8
    Last Post: 25.04.09, 10:36