Page 1 of 6 123 ... LastLast
Results 1 to 10 of 58

6x09 - Selig sind die geistig Armen (Ignorance is Bliss)

Erstellt von vanyx, 15.10.2009, 15:22 Uhr · 57 Antworten · 20.435 Aufrufe

  1. #1
    vanyx's Avatar

    Join Date
    13.10.2007
    Posts
    1.582

    6x09 - Ignorance Is Bliss

    Press Release

    A BRILLIANT PHYSICIST’S ILLNESS NEARLY STUMPS THE TEAM.

    ON AN ALL-NEW “HOUSE” MONDAY, NOVEMBER 23, ON FOX


    House and the team take on the case of James Sidas, an exceptionally brilliant physicist and author who traded his successful career for a job as a courier.
    For the ailing patient, intelligence is a miserable burden that has prompted depression and addiction, and this, coupled with his myriad unusual symptoms, nearly stumps the team. Meanwhile, the doctors at Princeton Plainboro wrestle with strained personal relationships in the all-new “Ignorance Is Bliss” episode of HOUSE airing Monday, Nov.23 (8:00-9:01 PM ET/PT) on FOX (HOU-609) (TV-14 D, L)


    Cast: Hugh Laurie as Dr. Gregory House; Lisa Edelstein as Dr. Lisa Cuddy; Omar Epps as Dr. Eric Foreman; Robert Sean Leonard as Dr. James Wilson; Jennifer Morrison as Dr. Allison Cameron; Jesse Spencer as Dr. Robert Chase; Peter Jacobson as Dr. Chris Taub; Olivia Wilde as Thirteen/Dr. Remy Hadley.


    Guest Cast: Jennifer Crystal Foley as Rachel Taub; Patrick Price as Nurse Jeffrey; Esteban Powell as James Sidas; Vicki Davis as Dara Sidas; Larry Cedar as Bob Beringer; Cheryl Carter as Dianna; Andrea Gabriel as Ronnie.

  2. #1
    vanyx's Avatar

    Join Date
    13.10.2007
    Posts
    1.582

    6x09 - Ignorance Is Bliss

    Press Release

    A BRILLIANT PHYSICIST’S ILLNESS NEARLY STUMPS THE TEAM.

    ON AN ALL-NEW “HOUSE” MONDAY, NOVEMBER 23, ON FOX


    House and the team take on the case of James Sidas, an exceptionally brilliant physicist and author who traded his successful career for a job as a courier.
    For the ailing patient, intelligence is a miserable burden that has prompted depression and addiction, and this, coupled with his myriad unusual symptoms, nearly stumps the team. Meanwhile, the doctors at Princeton Plainboro wrestle with strained personal relationships in the all-new “Ignorance Is Bliss” episode of HOUSE airing Monday, Nov.23 (8:00-9:01 PM ET/PT) on FOX (HOU-609) (TV-14 D, L)


    Cast: Hugh Laurie as Dr. Gregory House; Lisa Edelstein as Dr. Lisa Cuddy; Omar Epps as Dr. Eric Foreman; Robert Sean Leonard as Dr. James Wilson; Jennifer Morrison as Dr. Allison Cameron; Jesse Spencer as Dr. Robert Chase; Peter Jacobson as Dr. Chris Taub; Olivia Wilde as Thirteen/Dr. Remy Hadley.


    Guest Cast: Jennifer Crystal Foley as Rachel Taub; Patrick Price as Nurse Jeffrey; Esteban Powell as James Sidas; Vicki Davis as Dara Sidas; Larry Cedar as Bob Beringer; Cheryl Carter as Dianna; Andrea Gabriel as Ronnie.

  3. #2
    Houslerin's Avatar

    Join Date
    19.05.2007
    Posts
    2.469
    Allen voran, das neueste Houseteam ist eine super Kombi!!!

    Die Szene mit Taub und Remy war genial, als House telefonierte.
    Oder Remy am Anfang, wie sie das sagt:"Was, dachtet ihr ich würde ihm nicht mehr zustimmen...niemals!?!"

    Die Szene in der Cafeteria ist genial, als das ganze Team da so um den Tisch rumsitzt!

    Und ja, ich hatte auch heute wieder Gefallen an Chase. Finde ihn echt in das Team passend und teilweise wirklich lustig.

    Dann die Szene mit den Krawatten, überhaupt, wie sie da alle stehen und ihm zusehen, dann die Antwort!

    Und House versteckt sich hinter Taub? SUPER!

    Auch zu sehen, wie sich alle aus dem Team um Chase kümmern, sehr schön!

    Remy war so genial:"Es sind die Dinge, nach denen wir uns alle sehnen: Liebe, Vergebung...Schokolade!"

    Ich Gesicht als Chase sie dann einfach stehen lässt.
    Aber am besten war der Ausdruck, als Chase House niederschlägt, wie sie da schaut! Ich musste so grinsen.
    Und als sie für Taub und sich das Essen gekauft hat und dann damit ankam!!!
    Ich bin so froh, die beiden wieder dabei zu haben!

    Mich hat auch gefreut mal wieder Taub und seine Frau zu sehen, die Sache mit dem Bild von House: Was habe ich gelacht!!!

    Und wie sie dann übereinander hergefallen sind!!! SÜß!!!

    Fand das richtig gemein von House mit Lucas und Cuddy!
    Hat sie total mitgenommen!
    Aber he, Lucas, Cuddy und Rachel haben einen erneuten "Angriff" von House überstanden und sahen dabei immer noch richtig glücklich zusammen aus.
    Übrigens, die kleine Rachel ist ja wirklich wahnsinnig süß!

    Was ich noch anmerken möchte:
    Zum einen fand ich es sehr schön, dass Kutner zum Gespräch kam, Taub scheint ihn wirklich sehr zu vermissen und hat total Angst davor, dass sich das wiederholen könnte.

    Das zweite: Wilson war wiedermal gewohnt genial!!!

    Also für mich eine wirklich geniale Folge und eine eins mit Sternchen von mir für das neueste Houseteam!!!

  4. #2
    Houslerin's Avatar

    Join Date
    19.05.2007
    Posts
    2.469
    Allen voran, das neueste Houseteam ist eine super Kombi!!!

    Die Szene mit Taub und Remy war genial, als House telefonierte.
    Oder Remy am Anfang, wie sie das sagt:"Was, dachtet ihr ich würde ihm nicht mehr zustimmen...niemals!?!"

    Die Szene in der Cafeteria ist genial, als das ganze Team da so um den Tisch rumsitzt!

    Und ja, ich hatte auch heute wieder Gefallen an Chase. Finde ihn echt in das Team passend und teilweise wirklich lustig.

    Dann die Szene mit den Krawatten, überhaupt, wie sie da alle stehen und ihm zusehen, dann die Antwort!

    Und House versteckt sich hinter Taub? SUPER!

    Auch zu sehen, wie sich alle aus dem Team um Chase kümmern, sehr schön!

    Remy war so genial:"Es sind die Dinge, nach denen wir uns alle sehnen: Liebe, Vergebung...Schokolade!"

    Ich Gesicht als Chase sie dann einfach stehen lässt.
    Aber am besten war der Ausdruck, als Chase House niederschlägt, wie sie da schaut! Ich musste so grinsen.
    Und als sie für Taub und sich das Essen gekauft hat und dann damit ankam!!!
    Ich bin so froh, die beiden wieder dabei zu haben!

    Mich hat auch gefreut mal wieder Taub und seine Frau zu sehen, die Sache mit dem Bild von House: Was habe ich gelacht!!!

    Und wie sie dann übereinander hergefallen sind!!! SÜß!!!

    Fand das richtig gemein von House mit Lucas und Cuddy!
    Hat sie total mitgenommen!
    Aber he, Lucas, Cuddy und Rachel haben einen erneuten "Angriff" von House überstanden und sahen dabei immer noch richtig glücklich zusammen aus.
    Übrigens, die kleine Rachel ist ja wirklich wahnsinnig süß!

    Was ich noch anmerken möchte:
    Zum einen fand ich es sehr schön, dass Kutner zum Gespräch kam, Taub scheint ihn wirklich sehr zu vermissen und hat total Angst davor, dass sich das wiederholen könnte.

    Das zweite: Wilson war wiedermal gewohnt genial!!!

    Also für mich eine wirklich geniale Folge und eine eins mit Sternchen von mir für das neueste Houseteam!!!

  5. #3
    Kara's Avatar

    Join Date
    25.12.2006
    Posts
    163
    Guck mir die folge grad im TV an...einer der vorteile in den USA zu leben .
    House und Cuddy Fans aufgepasst!!!!
      Spoiler 
    House sagt, dass er sie liebt...wirklich gesagt hat er das ja noch nie.

  6. #3
    Kara's Avatar

    Join Date
    25.12.2006
    Posts
    163
    Guck mir die folge grad im TV an...einer der vorteile in den USA zu leben .
    House und Cuddy Fans aufgepasst!!!!
      Spoiler 
    House sagt, dass er sie liebt...wirklich gesagt hat er das ja noch nie.

  7. #4
    Lisa & Greg's Avatar

    Join Date
    04.02.2009
    Posts
    646
    Ich finde auch das so wie es jetzt ist einfach perfekt.
    Die haben sich wirklich alle etwas Sorgen um Chase gemacht.

    Ich fand die Szene toll wo House von Chase eine verpasst bekommen hat.
    Taub macht von House seinem Gesicht ein Foto und erzählt seiner Frau das er ihn geschlagen hat.
    Niedlich wie die beiden hinterher übereinander herfallen.

    House hat wirklich für sein Schauspieltalent einen Oscar verdient.
    Er wollte die beiden wirklich auseinander bringen und hat es nicht geschafft.

    Von Lukas finde ich es toll als House betrunken bei ihm zusammen geklappt ist, das er am nächsten Tag Cuddy bei ihm vorbeischickt hat.
    Das Gesicht an der Tür von House war wirklich göttlich.

    Gemein fand ich am Anfang wo Cuddy ihm zum Thanksgivingessen einlädt und ihm die falsche Adresse gibt, das fand ich voll gemein. Da tat er mir richtig leid.

    Ich bin gespannt ob er wirklich aufgegeben hat und es später wieder versucht.
    So nächste Woche gibt es noch eine Folge und dann heißt es Pause bis Januar.

  8. #4
    Lisa & Greg's Avatar

    Join Date
    04.02.2009
    Posts
    646
    Ich finde auch das so wie es jetzt ist einfach perfekt.
    Die haben sich wirklich alle etwas Sorgen um Chase gemacht.

    Ich fand die Szene toll wo House von Chase eine verpasst bekommen hat.
    Taub macht von House seinem Gesicht ein Foto und erzählt seiner Frau das er ihn geschlagen hat.
    Niedlich wie die beiden hinterher übereinander herfallen.

    House hat wirklich für sein Schauspieltalent einen Oscar verdient.
    Er wollte die beiden wirklich auseinander bringen und hat es nicht geschafft.

    Von Lukas finde ich es toll als House betrunken bei ihm zusammen geklappt ist, das er am nächsten Tag Cuddy bei ihm vorbeischickt hat.
    Das Gesicht an der Tür von House war wirklich göttlich.

    Gemein fand ich am Anfang wo Cuddy ihm zum Thanksgivingessen einlädt und ihm die falsche Adresse gibt, das fand ich voll gemein. Da tat er mir richtig leid.

    Ich bin gespannt ob er wirklich aufgegeben hat und es später wieder versucht.
    So nächste Woche gibt es noch eine Folge und dann heißt es Pause bis Januar.

  9. #5
    BREAK.MY.FALL's Avatar

    Join Date
    20.10.2009
    Posts
    74
    Ich fand die Folge super. Sehr abwechslungsreich und jeder hat ein Stück abbekommen.

    Das Team, so wie es jetzt ist, finde ich ganz gut. Taub hat mir auch sehr gut gefallen. Er macht sich so langsam. Das sich jeder um Chase sorgt finde ich auch ganz nett, allerdings konnte ich Chase auch sehr gut verstehen... Ich hätte auch nicht sonderlich Lust mit meinen Kollegen darüber zu sprechen, vor allem wenn ein Großteil von denen nicht einmal wirklich mit mir befreundet ist..

    Das Cuddy House die Falsche Adresse gegeben hat war für mich das Zeichen, dass Cuddy wirklich aufgegeben hat. Sie mag ihre Zweifel haben, ob Lucas der Richtige ist. Aber sie scheint definitiv nicht mehr bereit zu sein irgendwelche Spielchen zu spielen. House hatte seine Chancen, wie er selbst sagte und er hat jede davon ausgenutzt. Es war nur eine Frage der Zeit bis Cuddy aufgibt. Ich bezweifle zwar, dass das alles war, aber trotzdem nimmt sie die Situation sehr ernst...

    Und ich bin so drauf reingefallen. Die ganze Sache mit House und Lucas und "Ich liebe sie"....und dann steht Cuddy vor der Tür. Dieser Blick von House als er gerade die Tür schließt. Ich wollte gerade laut aufheulen...und dann kommts "Der Plan hat funktioniert".. Und ich dachte nur so "Oh ne, ne?!!". Ich liebe das! Ich warte die ganze Zeit auf etwas, was nicht so vorhersehbar ist und dann falle ich auf den ältesten Trick rein.

    Wilson hat mir auch sehr gut gefallen. Obwohl er doch nicht so oft auftauchte. Aber er hätte ja doch nur alles durchschaut und zu viel verraten.

    Den Fall fand ich an sich interessant. Nur hab ich nicht ganz verstanden, was genau mit ihm los war, außer, dass er das Gefühl in den Händen und den Beinen verloren hat. Das muss ich mir nochmal anschauen. Ansonsten beziehen sich die Fälle doch immer Stärker auf die jeweilige Gefühlslage der Hauptcharaktere. An sich ist das ganz gut. Ich fand die Szene mit dem Patienten und House superklasse. Allerdings geht die Medizin dabei doch etwas flöten... Das fehlt mir noch um diese Folge perfekt zu machen.

  10. #5
    BREAK.MY.FALL's Avatar

    Join Date
    20.10.2009
    Posts
    74
    Ich fand die Folge super. Sehr abwechslungsreich und jeder hat ein Stück abbekommen.

    Das Team, so wie es jetzt ist, finde ich ganz gut. Taub hat mir auch sehr gut gefallen. Er macht sich so langsam. Das sich jeder um Chase sorgt finde ich auch ganz nett, allerdings konnte ich Chase auch sehr gut verstehen... Ich hätte auch nicht sonderlich Lust mit meinen Kollegen darüber zu sprechen, vor allem wenn ein Großteil von denen nicht einmal wirklich mit mir befreundet ist..

    Das Cuddy House die Falsche Adresse gegeben hat war für mich das Zeichen, dass Cuddy wirklich aufgegeben hat. Sie mag ihre Zweifel haben, ob Lucas der Richtige ist. Aber sie scheint definitiv nicht mehr bereit zu sein irgendwelche Spielchen zu spielen. House hatte seine Chancen, wie er selbst sagte und er hat jede davon ausgenutzt. Es war nur eine Frage der Zeit bis Cuddy aufgibt. Ich bezweifle zwar, dass das alles war, aber trotzdem nimmt sie die Situation sehr ernst...

    Und ich bin so drauf reingefallen. Die ganze Sache mit House und Lucas und "Ich liebe sie"....und dann steht Cuddy vor der Tür. Dieser Blick von House als er gerade die Tür schließt. Ich wollte gerade laut aufheulen...und dann kommts "Der Plan hat funktioniert".. Und ich dachte nur so "Oh ne, ne?!!". Ich liebe das! Ich warte die ganze Zeit auf etwas, was nicht so vorhersehbar ist und dann falle ich auf den ältesten Trick rein.

    Wilson hat mir auch sehr gut gefallen. Obwohl er doch nicht so oft auftauchte. Aber er hätte ja doch nur alles durchschaut und zu viel verraten.

    Den Fall fand ich an sich interessant. Nur hab ich nicht ganz verstanden, was genau mit ihm los war, außer, dass er das Gefühl in den Händen und den Beinen verloren hat. Das muss ich mir nochmal anschauen. Ansonsten beziehen sich die Fälle doch immer Stärker auf die jeweilige Gefühlslage der Hauptcharaktere. An sich ist das ganz gut. Ich fand die Szene mit dem Patienten und House superklasse. Allerdings geht die Medizin dabei doch etwas flöten... Das fehlt mir noch um diese Folge perfekt zu machen.

  11. #6
    Liza's Avatar

    Join Date
    03.03.2009
    Posts
    527
    Ihc hab die Folge ja leider noch nciht sehen können, aber wie ich hörte war Cuddy richtig mies drauf?!?! Das mit der falschen Adresse z.B.? Ich würd mich ja gerne selber davon überzeugen, aber ich weiß nicht wo und wie ich das gucken kann. Vlt kann mir ja jemane ne PN schicken??? Bitte

    Wie war das denn nu? Also House hat Lucas ja gesagt das er Cuddy liebt. Ist Lucas dann daraufhin zu Cuddy gerannt?

  12. #6
    Liza's Avatar

    Join Date
    03.03.2009
    Posts
    527
    Ihc hab die Folge ja leider noch nciht sehen können, aber wie ich hörte war Cuddy richtig mies drauf?!?! Das mit der falschen Adresse z.B.? Ich würd mich ja gerne selber davon überzeugen, aber ich weiß nicht wo und wie ich das gucken kann. Vlt kann mir ja jemane ne PN schicken??? Bitte

    Wie war das denn nu? Also House hat Lucas ja gesagt das er Cuddy liebt. Ist Lucas dann daraufhin zu Cuddy gerannt?

  13. #7
    Little_Miss_House's Avatar

    Join Date
    15.03.2009
    Posts
    1.158
    Hab die Episode gerade geschaut und muss sagen, dass mir das Team sehr gut gefällt. Die Fälle rücken auch wieder mehr in den Vordergrund.

    Ganz gut fand ich die Szene mit Chase und Taub, ich habe die beiden noch nie alleine gesehen und das war einmal eine passende Mischung, wie Chase auch Kutner anspricht.

    Nun zu Thanksgiving. Sie hat ihm eine falsche Adresse gegeben? Ich fand Cuddy heute sowieso daneben. Sie hat so grosse Zweifel man sieht das auch in der allerletzten Aufnahme. Klar hat sie Angst, dass House alles nur spielt aber bei den Karten, die er ihr angeboten hat, dachte ich, dass es wirklich eine Wiedergutmachung sein sollte, aber sie will sie nicht. Was soll das ganze Gehabe?
    Sogar Lucas zweifelt ob er nicht überflüssig sei, da hat er sogar mehr Verständnis.

    Chase in Action, wenigstens hat er sich entschuldigt, jetzt sind sie quitt, wenn ihr an die dritte Staffel zurückdenkt.

    House versteckt sich daraufhin hinter Taub, genial, wie Houslerin schon erwähnt hat.
    Und dann braucht er Houses Foto um sich bei seiner Frau zu beweisen, gut, weiss nicht, ob sich die T-shirts so gut verkauft hätten.

    War eine starke Episode vor allem House musste physisch und psychisch wieder so einiges aushalten, auch die Szene mit Lucas allein war toll gespielt, wie er da in seinem Arm liegt und "I love her" sagt.

    LG
    Little_Miss_House

  14. #7
    Little_Miss_House's Avatar

    Join Date
    15.03.2009
    Posts
    1.158
    Hab die Episode gerade geschaut und muss sagen, dass mir das Team sehr gut gefällt. Die Fälle rücken auch wieder mehr in den Vordergrund.

    Ganz gut fand ich die Szene mit Chase und Taub, ich habe die beiden noch nie alleine gesehen und das war einmal eine passende Mischung, wie Chase auch Kutner anspricht.

    Nun zu Thanksgiving. Sie hat ihm eine falsche Adresse gegeben? Ich fand Cuddy heute sowieso daneben. Sie hat so grosse Zweifel man sieht das auch in der allerletzten Aufnahme. Klar hat sie Angst, dass House alles nur spielt aber bei den Karten, die er ihr angeboten hat, dachte ich, dass es wirklich eine Wiedergutmachung sein sollte, aber sie will sie nicht. Was soll das ganze Gehabe?
    Sogar Lucas zweifelt ob er nicht überflüssig sei, da hat er sogar mehr Verständnis.

    Chase in Action, wenigstens hat er sich entschuldigt, jetzt sind sie quitt, wenn ihr an die dritte Staffel zurückdenkt.

    House versteckt sich daraufhin hinter Taub, genial, wie Houslerin schon erwähnt hat.
    Und dann braucht er Houses Foto um sich bei seiner Frau zu beweisen, gut, weiss nicht, ob sich die T-shirts so gut verkauft hätten.

    War eine starke Episode vor allem House musste physisch und psychisch wieder so einiges aushalten, auch die Szene mit Lucas allein war toll gespielt, wie er da in seinem Arm liegt und "I love her" sagt.

    LG
    Little_Miss_House

  15. #8
    Vesper
    Vesper's Avatar
    Eine richtig tolle Episode! Ich bin richtig begeistert von den vielen Interaktionen der Charaktere diesmal, die einen gleichzeitig geschockt, amüsiert und zum Teil sprachlos hinterlassen haben.

    Zum POTW: der Fluch der Intelligenz ist schon hart. Und ich kann auch verstehen, dass er versucht, die Leistung seines Gehirns herunterzufahren. Allerdings missfielen mir die zwischenzeitlichen überheblichen Töne die er in Bezug auf seine minder intelligente Frau angeschlagen hat. Sie kann schließlich nichts dafür, nicht über einen solch hohen IQ wie ihr Mann zu verfügen. Diese Woche fand ich daher den POTW und seine Geschichte eher mittelmäßig.

    Zu den Interaktionen: besonders Chase's Entschuldigung bei House hat mir eine Lachträne ins Auge gezaubert. Wunderbar die beiden zusammen! Diese ähnlich tickende Denkweise der beiden fand ich schon immer sehr ansprechend und interessant. Solche Szenen sollte es öfters geben. Ich musste bei dem Schlag auf House's Nase auch an den Kinnhaken der dritten Staffel denken und da schoss mir auch sofort der Gedanke durch den Kopf: jetzt sind sie quitt.

    Irgendwie habe ich das ja geahnt, dass House seinen betrunkenen Zustand Lucas nur vorspielt und trotzdem finde ich es süß, wie Lucas sich um ihn gekümmert und ihm die Schlafcouch angeboten hat.

    Dass Cuddy so reagiert und gehandelt hat gegenüber House, kann ich sehr gut nachvollziehen. Sie war nicht schlecht drauf; sie wollte House einfach nur deutlich machen, dass sie mit ihm nichts mehr zu tun haben möchte und daran ist er nicht ganz unschuldig. Und das mit der falschen Adresse: House hat Cuddy auch schon desöfteren verkohlt.

    Die Taub/Ehefrau Storyline finde ich jetzt nicht so intreressant und hat mich genausowenig wie Taub es tut angesprochen.

    Eine sehr solide Episode.

  16. #8
    Vesper
    Vesper's Avatar
    Eine richtig tolle Episode! Ich bin richtig begeistert von den vielen Interaktionen der Charaktere diesmal, die einen gleichzeitig geschockt, amüsiert und zum Teil sprachlos hinterlassen haben.

    Zum POTW: der Fluch der Intelligenz ist schon hart. Und ich kann auch verstehen, dass er versucht, die Leistung seines Gehirns herunterzufahren. Allerdings missfielen mir die zwischenzeitlichen überheblichen Töne die er in Bezug auf seine minder intelligente Frau angeschlagen hat. Sie kann schließlich nichts dafür, nicht über einen solch hohen IQ wie ihr Mann zu verfügen. Diese Woche fand ich daher den POTW und seine Geschichte eher mittelmäßig.

    Zu den Interaktionen: besonders Chase's Entschuldigung bei House hat mir eine Lachträne ins Auge gezaubert. Wunderbar die beiden zusammen! Diese ähnlich tickende Denkweise der beiden fand ich schon immer sehr ansprechend und interessant. Solche Szenen sollte es öfters geben. Ich musste bei dem Schlag auf House's Nase auch an den Kinnhaken der dritten Staffel denken und da schoss mir auch sofort der Gedanke durch den Kopf: jetzt sind sie quitt.

    Irgendwie habe ich das ja geahnt, dass House seinen betrunkenen Zustand Lucas nur vorspielt und trotzdem finde ich es süß, wie Lucas sich um ihn gekümmert und ihm die Schlafcouch angeboten hat.

    Dass Cuddy so reagiert und gehandelt hat gegenüber House, kann ich sehr gut nachvollziehen. Sie war nicht schlecht drauf; sie wollte House einfach nur deutlich machen, dass sie mit ihm nichts mehr zu tun haben möchte und daran ist er nicht ganz unschuldig. Und das mit der falschen Adresse: House hat Cuddy auch schon desöfteren verkohlt.

    Die Taub/Ehefrau Storyline finde ich jetzt nicht so intreressant und hat mich genausowenig wie Taub es tut angesprochen.

    Eine sehr solide Episode.

  17. #9
    Dabber's Avatar

    Join Date
    19.10.2009
    Posts
    178
    Ich fand diese Folge genial, endlich einmal wieder Humor vom Feinsten!
    (Und schön, dass Chase sich endlich einmal wieder die Haare gewaschen hat.)

    Das neue Team harmoniert wirklich klasse miteinander oder untereinander. Mochte alle Team Interaktionen eigentlich sehr. Egal, ob Chase/Foreman, Taub/13 oder Chase/13.
    Mehr davon bitte.

    Der POTW war ein armer Sack, muss ich schon sagen.
    Dummheit/Unwissenheit macht anscheinend glücklich. Na Prost!

    Dass sich alle Sorgen, um Chase machen, fand ich echt niedlich. Taub lädt ihn sogar zum Essen ein und fragt ihn später, was er denn an Thanksgiving so getrieben hat und ob er alleine getrunken habe. Als wäre er sein Aufpasser/großer Bruder bzw. als hätte er Angst um Chase.

    Vielleicht liegt es nur an mir, aber Chase/13 wäre das erste Pairing, welches ich tatsächlich auch shippen würde. Keine Ahnung wieso, aber ich finde die beiden knuffig zusammen. Z.B als sie übereinstimmten, welche Krawatte House nehmen sollte oder wie sie sich am Schluss dieser Szene angegrinst haben.
    Außerdem kam es mir so vor, als ob 13 Chase in einer Szene „abchecken“ würde und als Chase House niedergeschlagen hat, hat ihr das sichtlich gefallen, ihr Blick und der vor Verblüffung offen stehende Mund, genial.
    Ich hoffe da kommt mehr, auch wenn es nur Freundschaft wird/bleibt.
    (Kann sein, dass ich nur Gespenster sehe, aber ich war nie ein Chameron oder ein 14 Fan, also lasst mir meinen Spaß. ^_^)

    Als Chase House geschlagen hat, großartig (Keiner reagiert!) und noch besser war Chase seine Begründung wieso. *lach* House hat es ihm nicht einmal übel genommen, sein Lächeln am Ende zeigte Respekt/Bewunderung für Chase seine Cleverness. Sind halt 2 echte Lausbuben und verstehen sich deshalb auch so gut.
    Hoffentlich gibt es jetzt wieder mehr House/Chase Momente. Mochte diese früher schon sehr gerne.

    Taub war ebenfalls genial, als er ein Foto vom ramponierten House machte, nur um seine Frau gnädig zu stimmen. Sind aber auch süß die beiden.

    Und House selbst tat mir einfach nur leid, dabei hat er sich so bemüht, aber vergebens. Mir war aber irgendwie klar, dass House nicht wirklich betrunken war, als er bei Lucas auftauchte, dies passt einfach nicht zu ihm. Auch wenn House betrunken gewesen wäre, würde so etwas nie von sich geben, freiwillig.
    Von Cuddy hingegen war ich etwas enttäuscht, es ist ziemlich fies ihm eine falsche Adresse zu geben. Ich meine klar, House hat weiß Gott schon einiges getan, aber na ja, diese Aktion war eindeutig übertrieben. (dabei hat er sich doch so gefreut!)
    Cuddy war in dieser Folge allgemein sehr kalt House gegenüber, auch wenn ich sie teilweise verstehen kann. Trotzdem hoffe ich, dass sich dies bessert, in den kommenden Episoden. Denn House kam mir dann am Ende der Episode wie ein getretener Hund vor. *pets him*

    Freue mich schon auf nächste Woche, ist ja leider auch die letzte vor Weihnachten. *sob*

  18. #9
    Dabber's Avatar

    Join Date
    19.10.2009
    Posts
    178
    Ich fand diese Folge genial, endlich einmal wieder Humor vom Feinsten!
    (Und schön, dass Chase sich endlich einmal wieder die Haare gewaschen hat.)

    Das neue Team harmoniert wirklich klasse miteinander oder untereinander. Mochte alle Team Interaktionen eigentlich sehr. Egal, ob Chase/Foreman, Taub/13 oder Chase/13.
    Mehr davon bitte.

    Der POTW war ein armer Sack, muss ich schon sagen.
    Dummheit/Unwissenheit macht anscheinend glücklich. Na Prost!

    Dass sich alle Sorgen, um Chase machen, fand ich echt niedlich. Taub lädt ihn sogar zum Essen ein und fragt ihn später, was er denn an Thanksgiving so getrieben hat und ob er alleine getrunken habe. Als wäre er sein Aufpasser/großer Bruder bzw. als hätte er Angst um Chase.

    Vielleicht liegt es nur an mir, aber Chase/13 wäre das erste Pairing, welches ich tatsächlich auch shippen würde. Keine Ahnung wieso, aber ich finde die beiden knuffig zusammen. Z.B als sie übereinstimmten, welche Krawatte House nehmen sollte oder wie sie sich am Schluss dieser Szene angegrinst haben.
    Außerdem kam es mir so vor, als ob 13 Chase in einer Szene „abchecken“ würde und als Chase House niedergeschlagen hat, hat ihr das sichtlich gefallen, ihr Blick und der vor Verblüffung offen stehende Mund, genial.
    Ich hoffe da kommt mehr, auch wenn es nur Freundschaft wird/bleibt.
    (Kann sein, dass ich nur Gespenster sehe, aber ich war nie ein Chameron oder ein 14 Fan, also lasst mir meinen Spaß. ^_^)

    Als Chase House geschlagen hat, großartig (Keiner reagiert!) und noch besser war Chase seine Begründung wieso. *lach* House hat es ihm nicht einmal übel genommen, sein Lächeln am Ende zeigte Respekt/Bewunderung für Chase seine Cleverness. Sind halt 2 echte Lausbuben und verstehen sich deshalb auch so gut.
    Hoffentlich gibt es jetzt wieder mehr House/Chase Momente. Mochte diese früher schon sehr gerne.

    Taub war ebenfalls genial, als er ein Foto vom ramponierten House machte, nur um seine Frau gnädig zu stimmen. Sind aber auch süß die beiden.

    Und House selbst tat mir einfach nur leid, dabei hat er sich so bemüht, aber vergebens. Mir war aber irgendwie klar, dass House nicht wirklich betrunken war, als er bei Lucas auftauchte, dies passt einfach nicht zu ihm. Auch wenn House betrunken gewesen wäre, würde so etwas nie von sich geben, freiwillig.
    Von Cuddy hingegen war ich etwas enttäuscht, es ist ziemlich fies ihm eine falsche Adresse zu geben. Ich meine klar, House hat weiß Gott schon einiges getan, aber na ja, diese Aktion war eindeutig übertrieben. (dabei hat er sich doch so gefreut!)
    Cuddy war in dieser Folge allgemein sehr kalt House gegenüber, auch wenn ich sie teilweise verstehen kann. Trotzdem hoffe ich, dass sich dies bessert, in den kommenden Episoden. Denn House kam mir dann am Ende der Episode wie ein getretener Hund vor. *pets him*

    Freue mich schon auf nächste Woche, ist ja leider auch die letzte vor Weihnachten. *sob*

  19. #10
    oesimaus's Avatar

    Join Date
    16.11.2008
    Posts
    88
    Die Folge war wieder ein mal ein Highlight.

    Wirklich klasse, auf welchem Niveau die 6. Staffel bleibt.

    Der POTW und House vereint in der Erkenntnis, dass Unwissenheit tatsächlich manchmal eine Gnade ist, da dich ein hoher Intellekt oft unfähig macht zur angepassten und angemessenen sozialen Interaktion mit deinen Mitmenschen.
    Auch wenn mein IQ nicht bei 178 liegt, kann ich die Beweggründe des Patienten durchaus nachvollziehen.

    Chase knallt House eine. Wie er selbst zugeben muss: er wirds verdient haben!
    Und Taub läuft wieder mal zu Hochform auf!

    Anders als meine Vorposter habe ich es so verstanden, dass Cuddy House nicht die falsche Adresse gegeben hat, sondern dass sie ihn in das leere Haus ihrer Schwester geschickt hat.
    Diese war nämlich bei Cuddy eingeladen, wo Lucas den Truthahn aus der Küche trägt.
    Das erklärt auch die Housesitterin, äh, Haussitterin.....

    Die Liebe ist ein seltsames Spiel...

    Nun ja, Zwischenmenschlichkeiten waren und sind schon immer kompliziert gewesen, aber diese Serie treibt es wirklich zu ungeahnten Höhen.
    Vielleicht ist mein Intellekt aber auch zu beschränkt um die Notwendigkeit dieser Spielchen wirklich in Ihrer Gesamtheit zu verstehen....
    Langsam finde ich es ein bisserl ermüdend.

    Aber vielleicht hat sich mein Problem mit dieser Epi sowieso erledigt:

    Cuddy: "There is no "us" and there will never be"
    und
    House "Ich hab gesagt, entweder sie trennen sich, oder sie bleiben zusammen. Sie sind zusammengeblieben." (freie Übersetzung nach oesimaus)

    bye bye Huddy!!
    (das schmerzvolle Abreissen des Pflasters am Schluss war wohl sinnbildlich zu verstehehen !?)

    Selbst die Karten für diese Tierdingsbumssache nimmt sie nicht am Schluss.
    Das hab ich nun überhaupt nicht nachvollziehen können. Ich glaube, sie hat schon Angst, wenn sie nur den Namen "House" ausspricht, schon ungutes Karma über sich zu bringen. Wohl dann erst recht bei einer kleinen netten Geste.

    House´Auftritt bei Lukas war sehr durchschaubar.
    Spätestens bei seinem Vornüberkippen war mir klar, dass das gefaked ist.
    Und im Spielchen spielen und Geplänkel zwischen Cuddy und House ist nun auch noch ein Dritter mit im Bunde, der ein bisserl mitspielen will.
    Wem´s gefällt.

    House musste schon wieder viel einstecken in dieser Epi.
    DS bleibt dem Muster treu.
    Bin gespannt, wie lange das gutgeht.

  20. #10
    oesimaus's Avatar

    Join Date
    16.11.2008
    Posts
    88
    Die Folge war wieder ein mal ein Highlight.

    Wirklich klasse, auf welchem Niveau die 6. Staffel bleibt.

    Der POTW und House vereint in der Erkenntnis, dass Unwissenheit tatsächlich manchmal eine Gnade ist, da dich ein hoher Intellekt oft unfähig macht zur angepassten und angemessenen sozialen Interaktion mit deinen Mitmenschen.
    Auch wenn mein IQ nicht bei 178 liegt, kann ich die Beweggründe des Patienten durchaus nachvollziehen.

    Chase knallt House eine. Wie er selbst zugeben muss: er wirds verdient haben!
    Und Taub läuft wieder mal zu Hochform auf!

    Anders als meine Vorposter habe ich es so verstanden, dass Cuddy House nicht die falsche Adresse gegeben hat, sondern dass sie ihn in das leere Haus ihrer Schwester geschickt hat.
    Diese war nämlich bei Cuddy eingeladen, wo Lucas den Truthahn aus der Küche trägt.
    Das erklärt auch die Housesitterin, äh, Haussitterin.....

    Die Liebe ist ein seltsames Spiel...

    Nun ja, Zwischenmenschlichkeiten waren und sind schon immer kompliziert gewesen, aber diese Serie treibt es wirklich zu ungeahnten Höhen.
    Vielleicht ist mein Intellekt aber auch zu beschränkt um die Notwendigkeit dieser Spielchen wirklich in Ihrer Gesamtheit zu verstehen....
    Langsam finde ich es ein bisserl ermüdend.

    Aber vielleicht hat sich mein Problem mit dieser Epi sowieso erledigt:

    Cuddy: "There is no "us" and there will never be"
    und
    House "Ich hab gesagt, entweder sie trennen sich, oder sie bleiben zusammen. Sie sind zusammengeblieben." (freie Übersetzung nach oesimaus)

    bye bye Huddy!!
    (das schmerzvolle Abreissen des Pflasters am Schluss war wohl sinnbildlich zu verstehehen !?)

    Selbst die Karten für diese Tierdingsbumssache nimmt sie nicht am Schluss.
    Das hab ich nun überhaupt nicht nachvollziehen können. Ich glaube, sie hat schon Angst, wenn sie nur den Namen "House" ausspricht, schon ungutes Karma über sich zu bringen. Wohl dann erst recht bei einer kleinen netten Geste.

    House´Auftritt bei Lukas war sehr durchschaubar.
    Spätestens bei seinem Vornüberkippen war mir klar, dass das gefaked ist.
    Und im Spielchen spielen und Geplänkel zwischen Cuddy und House ist nun auch noch ein Dritter mit im Bunde, der ein bisserl mitspielen will.
    Wem´s gefällt.

    House musste schon wieder viel einstecken in dieser Epi.
    DS bleibt dem Muster treu.
    Bin gespannt, wie lange das gutgeht.

Page 1 of 6 123 ... LastLast

Similar Threads

  1. Die Titel sind am schwersten...
    By BREAK.MY.FALL in forum Member Vorstellungen
    Replies: 14
    Last Post: 25.10.09, 22:36
  2. Feedback - 'Ignorance Is Bliss'
    By Sir in forum Fanfiktion Feedback (offene & beendete FFs)
    Replies: 3
    Last Post: 29.08.08, 19:09
  3. Ignorance Is Bliss [FF] (beendet)
    By Sir in forum Fanfiktion Section (beendete FFs)
    Replies: 0
    Last Post: 29.08.08, 16:34
  4. Tot oder geistig behindert?
    By angel29.01 in forum Menschen, Gedanken und Empfindungen
    Replies: 153
    Last Post: 13.03.08, 16:41
  5. Was sind Doppelposts?
    By mrs.laurie in forum Probleme, Fragen, Wuensche, Kritik und Lob
    Replies: 5
    Last Post: 01.03.07, 14:40