Page 3 of 15 FirstFirst 1234513 ... LastLast
Results 21 to 30 of 149

6x22 - Hilf mir! (Help Me)

Erstellt von Violett, 01.05.2010, 01:31 Uhr · 148 Antworten · 35.677 Aufrufe

  1. #21
    Chilly's Avatar

    Join Date
    09.07.2006
    Posts
    594
    WOW, das war ein grandioses Finale. Eins womit man in der Form kaum rechnen konnte (ok, also zumindest mit dem Ende hat wohl niemand gerechnet).

    Diesmal war es umgekehrt zu den andern Season Finale's. Die Folge war komplett mit Tragik bedeckt und dann doch noch ein Happy End, sonst war es eher anders rum. Aber tolle Mischung

    Die Story war super, man hat eigentlich fast das erste mal so richtig erfahren, was in House's Kopf eigentlich so wirklich vorgeht... und da hat es einem schon die Tränen aus den Augen getrieben, obwohl man es tief im Innern immer wusste...

    Das Ende... tja, auch wenn es wahrscheinlich nicht von langer Dauer sein wird... schöööön! War ein versöhnender Abschluss der Season.

    Zur Darstellung und HL + LE... ganz großes Kino! Die beiden haben zwar schon oft gezeigt, was sie können. Aber DAS war jetzt mal wirklich die absolute Bestätigung. Toll!

    PS: Glückwunsch an die "Promo-Produzenten", ihr habt uns mal wieder gut an der Nase herumgeführt. Weiter so! Ich steh drauf... *hehe*

  2. #21
    Chilly's Avatar

    Join Date
    09.07.2006
    Posts
    594
    WOW, das war ein grandioses Finale. Eins womit man in der Form kaum rechnen konnte (ok, also zumindest mit dem Ende hat wohl niemand gerechnet).

    Diesmal war es umgekehrt zu den andern Season Finale's. Die Folge war komplett mit Tragik bedeckt und dann doch noch ein Happy End, sonst war es eher anders rum. Aber tolle Mischung

    Die Story war super, man hat eigentlich fast das erste mal so richtig erfahren, was in House's Kopf eigentlich so wirklich vorgeht... und da hat es einem schon die Tränen aus den Augen getrieben, obwohl man es tief im Innern immer wusste...

    Das Ende... tja, auch wenn es wahrscheinlich nicht von langer Dauer sein wird... schöööön! War ein versöhnender Abschluss der Season.

    Zur Darstellung und HL + LE... ganz großes Kino! Die beiden haben zwar schon oft gezeigt, was sie können. Aber DAS war jetzt mal wirklich die absolute Bestätigung. Toll!

    PS: Glückwunsch an die "Promo-Produzenten", ihr habt uns mal wieder gut an der Nase herumgeführt. Weiter so! Ich steh drauf... *hehe*

  3. #22
    Little_Miss_House's Avatar

    Join Date
    15.03.2009
    Posts
    1.158
    Dann melde ich mich doch auch mal wieder.

    Ein gradnioses Finale. Ich hatte während der Season 6 wirklich das Gefühl, dass meine House Phase bald vorbei sein würde. Zum Teil habe ich es wirklich nur noch wegen Hugh geschaut.

    Doch es hat mich wieder gepackt. Ich habe House noch nie so mitfühlend gesehen, so einfühlsam und mir hat Hannah sehr Leid getan. Die Storyline war einfach Klasse!

    Der Fall ging ein bisschen unter, aber man kann ja nicht alles gleichzeitig machen. Hätte House doch auf seine Stimme gehört. Er war ja dagegen, dass man ihr Bein amputiert, aber am Schluss hat er es doch eingesehen und wollte Hannah von einem ähnlichen Schicksal, wie er es erlitten hat, befreien.

    Es gab einige Momente, wo ich Cuddy am liebsten selber angeschrien hätte. Sie wusste ja schon, dass es mit Lucas aus war und trotzdem dieses aufbrausende Getue?

    Ich denke das war Shore's "Ich mach es wieder gut, Huddys" - Episode.

    Die Huddy Sache habe ich ja aufgegeben, aber ich denke, dass einige Mitglieder hier, wieder ihren Status auf ""House/Cuddy" setzen werden. War ein schönes Ende und sicher auch ein lang erwartetes. Vielleicht packt mich das Huddy Fieber doch noch einmal.

    Bin gespannt auf Season 7.

    LG
    *LMH*

  4. #22
    Little_Miss_House's Avatar

    Join Date
    15.03.2009
    Posts
    1.158
    Dann melde ich mich doch auch mal wieder.

    Ein gradnioses Finale. Ich hatte während der Season 6 wirklich das Gefühl, dass meine House Phase bald vorbei sein würde. Zum Teil habe ich es wirklich nur noch wegen Hugh geschaut.

    Doch es hat mich wieder gepackt. Ich habe House noch nie so mitfühlend gesehen, so einfühlsam und mir hat Hannah sehr Leid getan. Die Storyline war einfach Klasse!

    Der Fall ging ein bisschen unter, aber man kann ja nicht alles gleichzeitig machen. Hätte House doch auf seine Stimme gehört. Er war ja dagegen, dass man ihr Bein amputiert, aber am Schluss hat er es doch eingesehen und wollte Hannah von einem ähnlichen Schicksal, wie er es erlitten hat, befreien.

    Es gab einige Momente, wo ich Cuddy am liebsten selber angeschrien hätte. Sie wusste ja schon, dass es mit Lucas aus war und trotzdem dieses aufbrausende Getue?

    Ich denke das war Shore's "Ich mach es wieder gut, Huddys" - Episode.

    Die Huddy Sache habe ich ja aufgegeben, aber ich denke, dass einige Mitglieder hier, wieder ihren Status auf ""House/Cuddy" setzen werden. War ein schönes Ende und sicher auch ein lang erwartetes. Vielleicht packt mich das Huddy Fieber doch noch einmal.

    Bin gespannt auf Season 7.

    LG
    *LMH*

  5. #23
    Com_bustion's Avatar

    Join Date
    22.09.2009
    Posts
    160
    Quote Originally Posted by Little_Miss_House View Post
    Es gab einige Momente, wo ich Cuddy am liebsten selber angeschrien hätte. Sie wusste ja schon, dass es mit Lucas aus war und trotzdem dieses aufbrausende Getue?
    Das habe ich eigentlich nicht ganz verstanden. Wann genau zwischen "House fährt mit dem Krankenwagen ab" und "sitzt zuhause mit den Pillen" hat die bitte mit ihm Schluss gemacht? Mal eben zwischen Tür und Angel? Nach Houses Ansprache im Loch unten? Das ging mir irgendwie einen Tick zu abrupt. Aber die Schlussszene war trotzdem phänomenal.

  6. #23
    Com_bustion's Avatar

    Join Date
    22.09.2009
    Posts
    160
    Quote Originally Posted by Little_Miss_House View Post
    Es gab einige Momente, wo ich Cuddy am liebsten selber angeschrien hätte. Sie wusste ja schon, dass es mit Lucas aus war und trotzdem dieses aufbrausende Getue?
    Das habe ich eigentlich nicht ganz verstanden. Wann genau zwischen "House fährt mit dem Krankenwagen ab" und "sitzt zuhause mit den Pillen" hat die bitte mit ihm Schluss gemacht? Mal eben zwischen Tür und Angel? Nach Houses Ansprache im Loch unten? Das ging mir irgendwie einen Tick zu abrupt. Aber die Schlussszene war trotzdem phänomenal.

  7. #24
    oesimaus's Avatar

    Join Date
    16.11.2008
    Posts
    88

    I think we´re ok

    Danke DS, Entschuldigung angenommen...
    Jetzt mach´s bitte nicht wieder kaputt!!!!!

    Eigentlich bin ich mir immer noch nicht sicher, obwohl ich die letzten 4 Minuten der Epi jetzt bestimmt schon 10 x gesehen habe, ob ich es nicht bin, der diesmal halluziniert........ war das wirklich, oder bin ich auf nem Trip?

    Ich bin soooo froh, dass ich die Folge total unverspoilert angeguckt habe und dass wirklich nicht ein bisschen durchgesickert ist. Das war das Pünktchen auf dem i.
    Ich hatte zwar gemerkt, dass was spezielles passiert sein musste, da die Einträge geradezu explodierten, aber ich konnte mich tatsächlich bis heut abend zusammenreissen!

    Im Lauf der Season 6 wurde House für mich so ne "naja, gucken wir mal der Gewohnheit wegen" Serie. Das Feuer war erloschen. Ich denke nicht nur ich hatte Huddy eigentlich abgeschrieben. Als HardCoreShipper war die Serie für mich damit eigentlich tot.

    Aber wie las ich heute im HuddyForum Chat Transkript von gestern.
    Es ist, als wäre das Kind, mit dem man 6 Jahre schwanger ging, endlich geboren! Klasse, dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

    Aber auch jenseits von Shipper Heaven war die Folge wirklich fantastisch und reiht sich ganz oben ein.

    Eine spannende und dramatische Storyline, die da anfängt, wo "3 Beine" aufhört. House ist von Hannahs Schicksal geradezu persönlich betroffen.
    Und die Interaktion von House und Cuddy am Unglücksort, als Cuddy House sein ganzes Dilemma vor die Füße kotzt. Ganz großes Kino...äh, TV.
    Den Fall mit dem Kranführer hätte man sich komplett schenken können. Aber bitte, von mir aus. Die Ducklings sollen auch was tun für ihr Geld.

    Am Besten aber fand ich die Szene, als ein wütender, verzweifelter und selbstzerstörerischer House nach Hause kommt und dann den Spiegel von der Wand reisst. WOW, mir liefs eiskalt runter. Und dann ist da das Loch in der Mauer mit dem Vicodin. Ich hab gedacht mich triffts.

    Eigentlich stellte ich mir in alter House Tradition den Schluss so vor: Cuddy kommt um sich zu versöhnen, sieht das Vicodin, watscht ihn ab und kehrt ihm (wieder mal) den Rücken und in der letzten Szene sehen wir House seine Pillen schlucken.

    Ich freu mich auf Staffel 7 und kann jetzt beruhigt den Sommer und die Fußball WM geniessen!

  8. #24
    oesimaus's Avatar

    Join Date
    16.11.2008
    Posts
    88

    I think we´re ok

    Danke DS, Entschuldigung angenommen...
    Jetzt mach´s bitte nicht wieder kaputt!!!!!

    Eigentlich bin ich mir immer noch nicht sicher, obwohl ich die letzten 4 Minuten der Epi jetzt bestimmt schon 10 x gesehen habe, ob ich es nicht bin, der diesmal halluziniert........ war das wirklich, oder bin ich auf nem Trip?

    Ich bin soooo froh, dass ich die Folge total unverspoilert angeguckt habe und dass wirklich nicht ein bisschen durchgesickert ist. Das war das Pünktchen auf dem i.
    Ich hatte zwar gemerkt, dass was spezielles passiert sein musste, da die Einträge geradezu explodierten, aber ich konnte mich tatsächlich bis heut abend zusammenreissen!

    Im Lauf der Season 6 wurde House für mich so ne "naja, gucken wir mal der Gewohnheit wegen" Serie. Das Feuer war erloschen. Ich denke nicht nur ich hatte Huddy eigentlich abgeschrieben. Als HardCoreShipper war die Serie für mich damit eigentlich tot.

    Aber wie las ich heute im HuddyForum Chat Transkript von gestern.
    Es ist, als wäre das Kind, mit dem man 6 Jahre schwanger ging, endlich geboren! Klasse, dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

    Aber auch jenseits von Shipper Heaven war die Folge wirklich fantastisch und reiht sich ganz oben ein.

    Eine spannende und dramatische Storyline, die da anfängt, wo "3 Beine" aufhört. House ist von Hannahs Schicksal geradezu persönlich betroffen.
    Und die Interaktion von House und Cuddy am Unglücksort, als Cuddy House sein ganzes Dilemma vor die Füße kotzt. Ganz großes Kino...äh, TV.
    Den Fall mit dem Kranführer hätte man sich komplett schenken können. Aber bitte, von mir aus. Die Ducklings sollen auch was tun für ihr Geld.

    Am Besten aber fand ich die Szene, als ein wütender, verzweifelter und selbstzerstörerischer House nach Hause kommt und dann den Spiegel von der Wand reisst. WOW, mir liefs eiskalt runter. Und dann ist da das Loch in der Mauer mit dem Vicodin. Ich hab gedacht mich triffts.

    Eigentlich stellte ich mir in alter House Tradition den Schluss so vor: Cuddy kommt um sich zu versöhnen, sieht das Vicodin, watscht ihn ab und kehrt ihm (wieder mal) den Rücken und in der letzten Szene sehen wir House seine Pillen schlucken.

    Ich freu mich auf Staffel 7 und kann jetzt beruhigt den Sommer und die Fußball WM geniessen!

  9. #25
    Com_bustion's Avatar

    Join Date
    22.09.2009
    Posts
    160
    Quote Originally Posted by oesimaus View Post

    Eigentlich stellte ich mir in alter House Tradition den Schluss so vor: Cuddy kommt um sich zu versöhnen, sieht das Vicodin, watscht ihn ab und kehrt ihm (wieder mal) den Rücken und in der letzten Szene sehen wir House seine Pillen schlucken.
    Das finde ich auch extrem "anders" als vorher. Sie ist bereit, sich auf ihn einzulassen. Es ist ihr jetzt egal, dass er ist, wie er ist.
    Ich erinnere mich an eine Szene in Staffel 5, wo House zu ihr sagt: "This is the only me you get" und Cuddy kann sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht darauf einlassen. Jetzt hat sie was anderes versucht und gemerkt, dass das noch weniger funktioniert. Bin mal gespannt, was uns in Staffel 7 erwartet.

  10. #25
    Com_bustion's Avatar

    Join Date
    22.09.2009
    Posts
    160
    Quote Originally Posted by oesimaus View Post

    Eigentlich stellte ich mir in alter House Tradition den Schluss so vor: Cuddy kommt um sich zu versöhnen, sieht das Vicodin, watscht ihn ab und kehrt ihm (wieder mal) den Rücken und in der letzten Szene sehen wir House seine Pillen schlucken.
    Das finde ich auch extrem "anders" als vorher. Sie ist bereit, sich auf ihn einzulassen. Es ist ihr jetzt egal, dass er ist, wie er ist.
    Ich erinnere mich an eine Szene in Staffel 5, wo House zu ihr sagt: "This is the only me you get" und Cuddy kann sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht darauf einlassen. Jetzt hat sie was anderes versucht und gemerkt, dass das noch weniger funktioniert. Bin mal gespannt, was uns in Staffel 7 erwartet.

  11. #26
    StevieRyan's Avatar

    Join Date
    20.02.2009
    Posts
    137
    Hab ja meinen Senf schon eher dazu gegeben und bin immer noch hin und weg.

    Könnt ihr mir trotzdem mal noch verraten, wie es jetzt zu diesem ganzen Unfall kam, oder was da eigentlich passiert ist und was der Kranführer dann hatte? Hab immer nur was von wegen Koffein gehört...

  12. #26
    StevieRyan's Avatar

    Join Date
    20.02.2009
    Posts
    137
    Hab ja meinen Senf schon eher dazu gegeben und bin immer noch hin und weg.

    Könnt ihr mir trotzdem mal noch verraten, wie es jetzt zu diesem ganzen Unfall kam, oder was da eigentlich passiert ist und was der Kranführer dann hatte? Hab immer nur was von wegen Koffein gehört...

  13. #27
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Nur ein kurzer Einwurf, bevor ich wieder verschwinde, Die anderen Fragen und Themen werde ich später anschneiden:

    Diese Spekulation habe ich in House's House of Whining gelesen, und musste brüllen vor Lachen:

    Wie hat eigentlich Lisa es geschafft, in der kurzen Zeit Lukas den Laufpass zu geben? Sie haben sich ja gerade am Vorabend erst verlobt!

    Muss wohl so von sich gegangen sein:

    I still say she texted him.

    Lucas - I dnt luv u. Ring in desk drw. Pls move out. I <3 H. Srry. C u, Cuddy
    I wonder what Lucas texted back?

    Lisa - WTF? OK packing. Glad I'm babystting Rachel rnt u? Got 2 run--candle fell over. L


    Quelle:
    http://houseofwhining.co/viewtopic.php?p=131750#131750

  14. #27
    Kathrina's Avatar

    Join Date
    11.12.2008
    Posts
    1.422
    Nur ein kurzer Einwurf, bevor ich wieder verschwinde, Die anderen Fragen und Themen werde ich später anschneiden:

    Diese Spekulation habe ich in House's House of Whining gelesen, und musste brüllen vor Lachen:

    Wie hat eigentlich Lisa es geschafft, in der kurzen Zeit Lukas den Laufpass zu geben? Sie haben sich ja gerade am Vorabend erst verlobt!

    Muss wohl so von sich gegangen sein:

    I still say she texted him.

    Lucas - I dnt luv u. Ring in desk drw. Pls move out. I <3 H. Srry. C u, Cuddy
    I wonder what Lucas texted back?

    Lisa - WTF? OK packing. Glad I'm babystting Rachel rnt u? Got 2 run--candle fell over. L


    Quelle:
    http://houseofwhining.co/viewtopic.php?p=131750#131750

  15. #28
    Spinalnerv's Avatar

    Join Date
    11.01.2010
    Posts
    127
    muss mich jetzt auch mal an dieser Stelle bemerkbar machen...mein erster Schritt war natürlich ins Shipper Zentrum...da zu Huddy ewig nichts mehr dort geschrieben wurde, da ja denke ich viele Huddys einfach frustriert waren...
    ....
    Dass sie das Ende soooooooooooooo geheim halten konnten....was für eine super gut erzählte Folge...
    ....
    Die Macher haben mal wieder, aber auch mit BAGGAGE große Erzählkunst bewiesen..
    HOUSE; CUDDY HANNAH super Darstellung...auch HANNAH...man habe ich mit ihr mit gelitten, als ihr das Bein ampuutiert wurde...

    Die beste Folge von der Staffel...im PRinzip sind die FInal folgen immer am Besten...
    DIESES Finale het einen wunderbaren Roten Faden zu den beiden anderen FInalen?? gezogen...
    Ich bin schon den ganzen Tag happy und muss mit diesem Wandel erst einmal klarkommen
    zeigt sich eben auch, dass auch ein Wandel zu einem HAPPY CLIFFHANGER FINALE rein hauen kann...

    ...bin so gespannt, wie es in 7 weitergeht...will definitv viele Huddys..und ICH
    ich bleibe optimistisch, dass es zwischen den beiden klappt, wer 20 JAhre gewartet hat..und so vieles durchlebt hat, der schafft es auch

    Das schönste, war das letzte Bild....die verschränkten Hände
    Aber es würde mich auch interessieren, wie CUddy und vor allem WANN Cuddy mit Lucas geendet hat...
    Ach bin einfach happy, endlich ist unser HOUSE auch glücklich OHNE Vicodin


    Was war eigentlich jetzt mit dem MYSTERIUM, welches zum Vorschein treten sollte??? WAs war damit gemeint????

  16. #28
    Spinalnerv's Avatar

    Join Date
    11.01.2010
    Posts
    127
    muss mich jetzt auch mal an dieser Stelle bemerkbar machen...mein erster Schritt war natürlich ins Shipper Zentrum...da zu Huddy ewig nichts mehr dort geschrieben wurde, da ja denke ich viele Huddys einfach frustriert waren...
    ....
    Dass sie das Ende soooooooooooooo geheim halten konnten....was für eine super gut erzählte Folge...
    ....
    Die Macher haben mal wieder, aber auch mit BAGGAGE große Erzählkunst bewiesen..
    HOUSE; CUDDY HANNAH super Darstellung...auch HANNAH...man habe ich mit ihr mit gelitten, als ihr das Bein ampuutiert wurde...

    Die beste Folge von der Staffel...im PRinzip sind die FInal folgen immer am Besten...
    DIESES Finale het einen wunderbaren Roten Faden zu den beiden anderen FInalen?? gezogen...
    Ich bin schon den ganzen Tag happy und muss mit diesem Wandel erst einmal klarkommen
    zeigt sich eben auch, dass auch ein Wandel zu einem HAPPY CLIFFHANGER FINALE rein hauen kann...

    ...bin so gespannt, wie es in 7 weitergeht...will definitv viele Huddys..und ICH
    ich bleibe optimistisch, dass es zwischen den beiden klappt, wer 20 JAhre gewartet hat..und so vieles durchlebt hat, der schafft es auch

    Das schönste, war das letzte Bild....die verschränkten Hände
    Aber es würde mich auch interessieren, wie CUddy und vor allem WANN Cuddy mit Lucas geendet hat...
    Ach bin einfach happy, endlich ist unser HOUSE auch glücklich OHNE Vicodin


    Was war eigentlich jetzt mit dem MYSTERIUM, welches zum Vorschein treten sollte??? WAs war damit gemeint????

  17. #29
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Bin baff... meine lange Meinung kommt, nach dem ich sie durch Word gejagt hab, nochmal

    SO SCHÖN!!

  18. #29
    Dr.GregHouse's Avatar

    Join Date
    01.03.2009
    Posts
    641
    Bin baff... meine lange Meinung kommt, nach dem ich sie durch Word gejagt hab, nochmal

    SO SCHÖN!!

  19. #30
    oesimaus's Avatar

    Join Date
    16.11.2008
    Posts
    88
    Quote Originally Posted by Com_bustion View Post
    Das finde ich auch extrem "anders" als vorher. Sie ist bereit, sich auf ihn einzulassen. Es ist ihr jetzt egal, dass er ist, wie er ist.
    Ich erinnere mich an eine Szene in Staffel 5, wo House zu ihr sagt: "This is the only me you get" und Cuddy kann sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht darauf einlassen. Jetzt hat sie was anderes versucht und gemerkt, dass das noch weniger funktioniert. Bin mal gespannt, was uns in Staffel 7 erwartet.
    yep, meine Augenbrauen wanderten auch erst mal hoch.
    Es ist ein völliger Bruch mit dem bisher da gewesenen.
    Sie hat dann doch kapituliert, nachdem nichts anderes gefruchtet hat. Kein "struggle" mehr, kein Leugnen.
    Das war sehr ehrlich und meiner Meinung nach auch sehr realistisch.
    Beide wissen, das es furchtbar anstrengend werden wird.

    Es gibt allerdings auch schon Stimmen, die der Ansicht sind, das wäre nun zu einfach gewesen.
    Kritiker die - vielleicht auch zu Recht - bemängeln, dass es wohl eher nicht vorkommt, dass im Moment der totalen Verzweiflung plötzlich die gute Fee von irgendwo her auftaucht und das Leben wieder lebenswert macht.

    Ich kann durchaus nachvollziehen, was gemeint ist, fand´s aber trotzdem wirklich genial, weil auch so überraschend. That´s entertainment!

    PS: Hab übrigens gerade meinen Gatten zum Gucken verdonnert. Er hat richtig gezittert, als es vorbei war. Diesem Season Finale kann sich keiner entziehen. Nochmals Bravo und danke, dass DS meinen Vorschlag vom 13.12.09 aus dem Shipper Thread aufgenommen hat: "und andere Frage: Gab es jemals schon eine Folge, wo wir uns so richtig für House freuen durften ? Das wär doch mal ganz was anderes!!! Nur so als Vorschlag für´s Season Finale...."

  20. #30
    oesimaus's Avatar

    Join Date
    16.11.2008
    Posts
    88
    Quote Originally Posted by Com_bustion View Post
    Das finde ich auch extrem "anders" als vorher. Sie ist bereit, sich auf ihn einzulassen. Es ist ihr jetzt egal, dass er ist, wie er ist.
    Ich erinnere mich an eine Szene in Staffel 5, wo House zu ihr sagt: "This is the only me you get" und Cuddy kann sich zu diesem Zeitpunkt noch nicht darauf einlassen. Jetzt hat sie was anderes versucht und gemerkt, dass das noch weniger funktioniert. Bin mal gespannt, was uns in Staffel 7 erwartet.
    yep, meine Augenbrauen wanderten auch erst mal hoch.
    Es ist ein völliger Bruch mit dem bisher da gewesenen.
    Sie hat dann doch kapituliert, nachdem nichts anderes gefruchtet hat. Kein "struggle" mehr, kein Leugnen.
    Das war sehr ehrlich und meiner Meinung nach auch sehr realistisch.
    Beide wissen, das es furchtbar anstrengend werden wird.

    Es gibt allerdings auch schon Stimmen, die der Ansicht sind, das wäre nun zu einfach gewesen.
    Kritiker die - vielleicht auch zu Recht - bemängeln, dass es wohl eher nicht vorkommt, dass im Moment der totalen Verzweiflung plötzlich die gute Fee von irgendwo her auftaucht und das Leben wieder lebenswert macht.

    Ich kann durchaus nachvollziehen, was gemeint ist, fand´s aber trotzdem wirklich genial, weil auch so überraschend. That´s entertainment!

    PS: Hab übrigens gerade meinen Gatten zum Gucken verdonnert. Er hat richtig gezittert, als es vorbei war. Diesem Season Finale kann sich keiner entziehen. Nochmals Bravo und danke, dass DS meinen Vorschlag vom 13.12.09 aus dem Shipper Thread aufgenommen hat: "und andere Frage: Gab es jemals schon eine Folge, wo wir uns so richtig für House freuen durften ? Das wär doch mal ganz was anderes!!! Nur so als Vorschlag für´s Season Finale...."

Page 3 of 15 FirstFirst 1234513 ... LastLast