Page 7 of 7 FirstFirst ... 567
Results 61 to 62 of 62

7x01 - Und nun? (Now What?)

Erstellt von Violett, 02.09.2010, 23:13 Uhr · 61 Antworten · 35.645 Aufrufe

  1. #61
    Al Dopa
    Al Dopa's Avatar
    Quote Originally Posted by Houslerin View Post
    Und übrigens, kann man leider nichts dafür, wenn man zu jung, zu schön und zu clever ist (Ahnung auf seinem Gebiet hat).
    Zwei von diesen Problemen habe ich auch (das ist jetzt nicht angeben...es ist schwer zu erklären aber ich bin in der gleichen Situation, ebenso ein paar aus meinem Kurs) und wir kommen damit bei unseren Kollegen nicht so gut an wie 13 bei ihren!!!

    Und genau das meine ich: Während dir im richtigen Leben die Anerkennung versagt bleibt, gibt House häufig 13 seine Hochachtung zu erkennen und alle anderen Kollegen finden sie auch toll, selbst wenn sie sie austrickst.
    Als Identifikationsfigur oder Projektion eigener Wünsche kann sie einem sehr gut gefallen und das ist vielleicht auch die Absicht die seitens der Macher hinter dieser Figur steht und ich will niemanden persönlich angreifen.

    Ich kritisiere hier eine fiktive Serienfigur unter dem Aspekt der Glaubwürdigkeit und konsequenter Entwicklung.
    13 wurde von den Autoren mit einer Vielzahl von extremen Eigenschaften versehen, die ihr die Glaubwürdigkeit einer Comicfigur verleihen und im Gegensatz zur ebenfalls extremen Figur House fehlen die Momente, in den Oliva Wilde ihrer Figur emotionale Tiefe verleihen kann.
    Das soll nicht heißen, dass die anderen Nebenfiguren viel besser entwickelt wären, aber 13 hatte zeitweise viel Screentime und da fallen solche Mängel eher auf.

  2. #61
    Al Dopa
    Al Dopa's Avatar
    Quote Originally Posted by Houslerin View Post
    Und übrigens, kann man leider nichts dafür, wenn man zu jung, zu schön und zu clever ist (Ahnung auf seinem Gebiet hat).
    Zwei von diesen Problemen habe ich auch (das ist jetzt nicht angeben...es ist schwer zu erklären aber ich bin in der gleichen Situation, ebenso ein paar aus meinem Kurs) und wir kommen damit bei unseren Kollegen nicht so gut an wie 13 bei ihren!!!

    Und genau das meine ich: Während dir im richtigen Leben die Anerkennung versagt bleibt, gibt House häufig 13 seine Hochachtung zu erkennen und alle anderen Kollegen finden sie auch toll, selbst wenn sie sie austrickst.
    Als Identifikationsfigur oder Projektion eigener Wünsche kann sie einem sehr gut gefallen und das ist vielleicht auch die Absicht die seitens der Macher hinter dieser Figur steht und ich will niemanden persönlich angreifen.

    Ich kritisiere hier eine fiktive Serienfigur unter dem Aspekt der Glaubwürdigkeit und konsequenter Entwicklung.
    13 wurde von den Autoren mit einer Vielzahl von extremen Eigenschaften versehen, die ihr die Glaubwürdigkeit einer Comicfigur verleihen und im Gegensatz zur ebenfalls extremen Figur House fehlen die Momente, in den Oliva Wilde ihrer Figur emotionale Tiefe verleihen kann.
    Das soll nicht heißen, dass die anderen Nebenfiguren viel besser entwickelt wären, aber 13 hatte zeitweise viel Screentime und da fallen solche Mängel eher auf.

  3. #62
    Snugata's Avatar

    Join Date
    27.04.2007
    Posts
    1.938
    Quote Originally Posted by Dharma View Post
    Endlich geht’s weiter mit House! Obwohl … soooo scharf war ich jetzt auch irgendwie nicht auf die neuen Folgen. Das liegt wohl zum einen daran, dass ich andere tolle Serien gefunden habe, die mich genauso und wenn nicht noch mehr als House begeistern … und zum anderen an Spoilern … da is die Spannung dann halt auch hinüber … aber das kann man sich ja selbst aussuchen. :Augenrollen:
    Jepp! So viele neue Serien haben das TV erobert. Langsam hat es House schwer, sich durchzusetzen. Zumindest bei mir.

    Das war sie also, die Folge nach DEM Kuss. Nun was soll ich sagen? Ich fand die Folge nicht besonders gut. Für mich wurde hier eindeutig das Huddy Klientel bedient. Kein Wunder, wo die Fans der anderen ‘Pairings’ immer mehr vernachlässigt werden.
    Alles scheint sich jetzt auf House und Cuddy zu konzentrieren. Ob das gut ist, weiß ich nicht. Das wird die Zeit beweisen.

    Das nach wenigen Minuten beide im Bett landen, fand ich lachhaft. Ich meine…Noch vor wenigen Stunden ist House durch Schutt, Trümmer und Dreck gekrochen, hat eine Patientin verloren und als Ausgleich (oder ist es abreagieren?) macht er 5ex. Wow! Hat der Mann Energie! Kein Anzeichen von Erschöpfung etc.

    Cuddy ist natürlich sofort zur Stelle. Na klar! Sie ist ja verantwortlich für ihre Mitarbeiter. Erstaunlich, dass sie bei allem ihre Tochter vergisst. Nimmt also House einen höheren Stellenwert ein, als Rachel?
    Klar sie hat eine Babysitterin, aber deshalb so lange weg zu bleiben, entschuldigt, oder rechtfertigt das nicht.

    Ob die Beziehung zwischen den Beiden funktioniert, bezweifle ich. Ein Verhältnis zwischen Boss und Angestellten/ Untergebenen ist immer heikel. Wie soll das funktionieren? Auf Arbeit die Distanziertheit? Und zu Hause das Innige, dass Emotionale?
    Was ist, wenn es bei einem Fall um Leben und Tod geht? Und Cuddy muss sich gegen ihren Freund, House, entscheiden? Erpresst er sie dann damit, dass sie eine Beziehung führen? Das sie als Liebesbeweis für ihn stimmt?

    Die Beziehung steckt noch in den Kinderschuhen. Das ist noch alles neu für beide. Trotzdem hätte ich mir mehr … ich weiß auch nicht … mehr Emotion gewünscht. Es kommt einem nicht wie die unbeschwerte wahre Liebe vor. Sie scheinen zwar glücklich, aber ich finde, man kann die Anspannung förmlich spüren. Es kommt irgendwie so zwanghaft rüber.
    Schon allein Cuddys Aussage, House sei wahrscheinlich derjenige, der die Beziehung geheim halten will, vermittelt das.
    Genau! Mir ist das auch aufgefallen. Die Mimik von Cuddy hat das nicht nur einmal vermittelt. Sie sieht angespannt aus. Sie zweifelt an der Beziehung. Ist von ihr nicht voll überzeugt.

    Zu Wilson. Seinen Einstieg durchs Fenster hat mir nicht mal ein müdes Lächeln aufs Gesicht gezaubert. Er musste wohl seinen Schlüssel zu House Wohnung abgeben. Hoffe mal, dass House im Gegenzug auch seinen los ist.
    Wilson schafft es wieder einmal in die ‘Blase’ die House um sich errichtet hat, einzudringen. House wollte keine Einmischung von Außen. Er wollte für einen Moment seine heile Welt haben. Aber das funktioniert letztendlich nicht. In gewohnt hartnäckiger Art, schafft es Wilson, nach seinem Freund zu schauen.
    Eine kurze nette Szene. Mehr nicht.

    Fazit: Ich bin froh, dass ich die Folge nicht auf englisch und nachts geschaut habe. Für mich ist der Schlaf zu kostbar, als ihn mit mittelmäßigen Folgen zu vergeuden.
    Würde es Schulnoten für die Folge geben…Sie würde von mir eine 5 bekommen.

  4. #62
    Snugata's Avatar

    Join Date
    27.04.2007
    Posts
    1.938
    Quote Originally Posted by Dharma View Post
    Endlich geht’s weiter mit House! Obwohl … soooo scharf war ich jetzt auch irgendwie nicht auf die neuen Folgen. Das liegt wohl zum einen daran, dass ich andere tolle Serien gefunden habe, die mich genauso und wenn nicht noch mehr als House begeistern … und zum anderen an Spoilern … da is die Spannung dann halt auch hinüber … aber das kann man sich ja selbst aussuchen. :Augenrollen:
    Jepp! So viele neue Serien haben das TV erobert. Langsam hat es House schwer, sich durchzusetzen. Zumindest bei mir.

    Das war sie also, die Folge nach DEM Kuss. Nun was soll ich sagen? Ich fand die Folge nicht besonders gut. Für mich wurde hier eindeutig das Huddy Klientel bedient. Kein Wunder, wo die Fans der anderen ‘Pairings’ immer mehr vernachlässigt werden.
    Alles scheint sich jetzt auf House und Cuddy zu konzentrieren. Ob das gut ist, weiß ich nicht. Das wird die Zeit beweisen.

    Das nach wenigen Minuten beide im Bett landen, fand ich lachhaft. Ich meine…Noch vor wenigen Stunden ist House durch Schutt, Trümmer und Dreck gekrochen, hat eine Patientin verloren und als Ausgleich (oder ist es abreagieren?) macht er 5ex. Wow! Hat der Mann Energie! Kein Anzeichen von Erschöpfung etc.

    Cuddy ist natürlich sofort zur Stelle. Na klar! Sie ist ja verantwortlich für ihre Mitarbeiter. Erstaunlich, dass sie bei allem ihre Tochter vergisst. Nimmt also House einen höheren Stellenwert ein, als Rachel?
    Klar sie hat eine Babysitterin, aber deshalb so lange weg zu bleiben, entschuldigt, oder rechtfertigt das nicht.

    Ob die Beziehung zwischen den Beiden funktioniert, bezweifle ich. Ein Verhältnis zwischen Boss und Angestellten/ Untergebenen ist immer heikel. Wie soll das funktionieren? Auf Arbeit die Distanziertheit? Und zu Hause das Innige, dass Emotionale?
    Was ist, wenn es bei einem Fall um Leben und Tod geht? Und Cuddy muss sich gegen ihren Freund, House, entscheiden? Erpresst er sie dann damit, dass sie eine Beziehung führen? Das sie als Liebesbeweis für ihn stimmt?

    Die Beziehung steckt noch in den Kinderschuhen. Das ist noch alles neu für beide. Trotzdem hätte ich mir mehr … ich weiß auch nicht … mehr Emotion gewünscht. Es kommt einem nicht wie die unbeschwerte wahre Liebe vor. Sie scheinen zwar glücklich, aber ich finde, man kann die Anspannung förmlich spüren. Es kommt irgendwie so zwanghaft rüber.
    Schon allein Cuddys Aussage, House sei wahrscheinlich derjenige, der die Beziehung geheim halten will, vermittelt das.
    Genau! Mir ist das auch aufgefallen. Die Mimik von Cuddy hat das nicht nur einmal vermittelt. Sie sieht angespannt aus. Sie zweifelt an der Beziehung. Ist von ihr nicht voll überzeugt.

    Zu Wilson. Seinen Einstieg durchs Fenster hat mir nicht mal ein müdes Lächeln aufs Gesicht gezaubert. Er musste wohl seinen Schlüssel zu House Wohnung abgeben. Hoffe mal, dass House im Gegenzug auch seinen los ist.
    Wilson schafft es wieder einmal in die ‘Blase’ die House um sich errichtet hat, einzudringen. House wollte keine Einmischung von Außen. Er wollte für einen Moment seine heile Welt haben. Aber das funktioniert letztendlich nicht. In gewohnt hartnäckiger Art, schafft es Wilson, nach seinem Freund zu schauen.
    Eine kurze nette Szene. Mehr nicht.

    Fazit: Ich bin froh, dass ich die Folge nicht auf englisch und nachts geschaut habe. Für mich ist der Schlaf zu kostbar, als ihn mit mittelmäßigen Folgen zu vergeuden.
    Würde es Schulnoten für die Folge geben…Sie würde von mir eine 5 bekommen.

Page 7 of 7 FirstFirst ... 567