1×01 – Schmerzensgrenzen (Pilot)



  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #15442
    mak-asgard
    Mitglied

    Man est ist schon richtig lange her, dass ich diese Folge gesehen habe.
    Sie muss aber gut gewesen sein, da ich sofort dem House Fieber verfallen bin.
    Mir geht es ähnlich wie Stephanie. Die Scene mit Rebecca ist mir bis heute richtig im Gedächnis geblieben.
    Sie sagt ja dass sie in würde sterben will und keine weitere Behandlung wünscht. Worauf house ihr ganz deutlich macht, dass der Mensch nur in Würde leben, aber niemals in würde sterben kann, denn dass sterben immer schrecklich sei…

    Dieser sehr emotionale Dialog hat mich sehr beeindruckt und gezeigt warum House so besonders ist. ER hat sie überzeugt zu kämpfen und sie hat überlebt.
    Händchenhalten verbunden mit einem verständnisvollen:es wird alles gut, hätte sie sicherlich nicht gerettet.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.