6×11 – Menschenbilder (The Down Low)



  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 4 Beiträgen - 31 bis 34 (von insgesamt 34)
  • Autor
    Beiträge
  • #244279
    Hilsonlove
    Mitglied

    Diese Folge war wirklich hammer! Wie Wilson House den Heiratsantrag gebracht hat…zum Schrein!! Aber ich greife vor…

    Erstmal zum PdW: Immerwieder interessant, was alles einen krank machen kann. Und die Symptome erst: Hilfe!
    13 war auch witzig…Eine Schauspielerin die in ihrer Rolle schauspielert…WOW!
    Wie 13, Taub und Chase Foreman verarscht haben, fand ich einerseits lustig andererseits gemein…Aber lustig!!!
    Die Hilson-Momente waren einfach nur mega abgefahren!!! W:“Wir sind nichts schwul!“ H:“Wir sind beide hetero!“…..Eigentlich hat House Wilson die Kleine nur weggeschnappt, weil Wilson sie haben haben wollte…jaja! Aber: Ein Bild für die Götter: Der Heiratsantrag!!! Also absoluter Hilson-Shipper fand ich diese Szene gleichzeitig zum lachen und zum heulen…Ich hatte diese schon vorher in Englisch gesehen, allerdings ohne die Vorgeschichte (also wusste ich nicht warum….) und da klingt Wilson so überzeugend, gleichzeitig aufgeregt, traurig und froh, dass ich da wirklich dachte er macht ernst…ich habe mich schlussendlich fürs lachen entschieden…trotzdem finde ichs schade vorallem nach dem schluss der letzten Folge…;( ;( ;( ;(

    Alles im allem aber eine sehr schöne Folge: 9/10 Punkten

    #244280
    Three_Stories
    Mitglied

    Für mich eine klare Lückenfüller-Folge, was aber keineswegs schlecht ist. Mit Sicherheit eine der lustigsten House-Episoden überhaupt, die Storys wurden kaum vorangetrieben, wirklich Vielschichtiges hat man auch nicht geboten, dafür konnte der Zuseher mal wieder so richtig lachen ohne sich gleichzeitig zu schämen.

    Fange ich einmal mit der Hilson-Geschichte an. Absolut lustig, wie House den Schwulen mimt, um Wilson auszutricksen und der Nachbarin näherzukommen. Der Plan war genauso genial wie krank und ich habe mich auch sehr über den fassungslosen Wilson amüsiert. Der Antrag war auch klasse, wie House am Ende auflöst, hat mir gefallen. Auch die Schlussszene war witzig. Meine absolute Lieblingsszene war aber das „Verhör“ von House. Wie er Drogendealer zuerst anbrüllt und dann meint: „Ich kann die Informationen auch mit Gewalt herauspressen. Oder auch nicht.“; Herrlich; Ganz großes Kino.

    Der Fall war recht interessant, auch wenn man schon Besseres gesehen hat. Was mir gut gefallen hat (und sehr typisch für die Serie war), war die vielschichtige Darstellung der Bösen. Da ist der Polizist, der nicht mit sich fertig wird und Betablocker nimmt und sein Freund, der Kopf und Kragen riskiert, um ihn gesund zu machen. Die Parallele am Schluss, wo es für beide Parteien den Bach hinuntergeht, war nett inszeniert. Witzig die Verfolgungsjagd, bei der sich 13 dilettantisch anstellt und prompt ihr Auto beschlagnahmt wird.

    Dann noch die Sache mit Foreman. Prinzipiell ist es keine besondere Idee, dass die Teammitglieder ihn verarschen wollen. Mir fehlt ein bisschen die Grundlage, das war nichts Besonderes. Dass Foreman das aber in House-Manier durchschaut und zurückschlägt, das war gut. Denn das ist in meinen Augen die Fortführung der guten Foreman-Darstellung am Staffelanfang, wo man gesehen hat, dass er mitunter mindestens genauso genial sein kann wie House. Ich hoffe, dass man das bald auch wieder außerhalb von reinen Comedy-Segmenten zu sehen bekommt.

    Wie eingangs gesagt, eine Füllfolge. Mein Beitrag ist kurz, das heißt, so viel Wichtiges oder Interessantes ist nicht passiert. Trotzdem habe ich mich gut unterhalten gefühlt, weil die Gags gestimmt haben und die Storys okay waren. Für mich Durchschnitt, also 7,5/10.

    #244282
    hugh is cool
    Mitglied

    House und Wilson e:rofl:y Wie Wilson House n Antrag macht. ich hab so gelacht :happy:
    Aber auch der Fall war ganz interessant und das Spielchen mit dem Team und Foreman.
    Und die Gesangsszene am Ende fand ich gut sogar im deutschen auch wenn english 10 mal besser ist^^
    Auf jedenfall besser als House wenn house auf deutsch singt :kotzen:

    Aber ich find nirgends die Gesangsszene von Wilson die würde ich gerne in englisch und deutsch sehen ;(

    #244361
    nivar
    Mitglied

    Gesangsszene von Wilson

    hier im clip von jmd. (ist insgesamt brillant ist imo)
    am Anfang YouTube – HOUSE MD-Season 6- House & Wilson (One-A Chorus Line)

    englich/deutsch bei der Szene ? Weiß nicht?
    Ich glaub die haben die so belassen wie im O-Ton oder hab ich’s falsch in Erinnerung.

    Und sicher: wie immer ist natürlich die ganze Folge in der Synchro nicht mehr ganz soo spannend wie bei O-ton… aber das wurde ja bereits ausgiebig schon immer diskutiert. Wer nur dt. Fassung kennt , kann ja keine Vergleiche anstellen und wird auch glücklich sein. :lächeln:

Ansicht von 4 Beiträgen - 31 bis 34 (von insgesamt 34)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.