House / Cuddy (Romance) (+++ SPOILER)



  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #36468
    mak-asgard
    Mitglied

    um nocheinmal die diskussion aufzunehmen, die es ein paar seiten davor gab. von wegen ob cuddy und house sich weiterhin solche wortgefechte liefern würden oder nicht. (sorry, dass ich mich so weit hinten dazu äussere, bin nicht neu angemeldet, aber erst seit kurzem „aktiv“)

    also ich denke, da sie beide doch recht gut in ihrem fach sind, würde es auf der beruflichen ebene weiterhin solche auseinandersetzungen geben. sie können sich weiterhin aneinander aufreiben, und sich gegenseitig herausfordern. denn sie lieben und geniessen es, ich finde das spürt man ganz deutlich.
    sie mögen sich und schätzen sich als kollegen, und sehen es eher als herausforderung und nicht als streit an, wenn sie wiedermal aneinander geraten.

    ich hab mir grad 3×1 angesehen und ich finde dort sieht man ganz deutlich, dass sie sich beide als kollegen schätzen und wissen, dass der andere fachlich sehr viel drauf hat.. so hat cuddy versucht diesem patienten doch noch das zu geben, was house verlangt hat, ohne medizinisch dafür eine begründung zu kennen, weil sie ihm vertraut hat. und house hat gleichzeitig eingesehen, dass es richtig war, das cuddy „nein“ gesagt hat, zu dem was house vor hatte. ich finde das ist ein beweis, dafür, dass sie sich kollegial sehr schätzen!

    und cuddy scheint house sehr gut zu kennen, da sie wilson zu beginn der folge den genauen wortlaut sagt, den house nachher auch tatsächlich gebraucht!

    ich finde dieser aspekt könnte auch im privaten mit reinspielen. sie mögen sich, das ist auch privat deutlich. sie sind unterschiedlich, aber ich finde in manchen szenen sieht man genau, wie sie sich „anstrahlen“, da ist irgendwas zwischen ihnen, irgendwie stimmt die chemie, auch wenn sie oft andere ansichten von bestimmten dingen haben. das wiederum bietet doch auch einen anreiz die beiden zusammen kommen zu lassen, und sie auch im privaten solche wortgefechte ausleben zu lassen. ich denke, die versöhnungen danach wären sicher auch nicht zu verachten! 8o

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.