Lost



  • Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #9015
    filmfreak
    Mitglied

    Ich denke auch das es sich lohn dran zu bleiben.
    Wie ich weiter oben schonmal erwähnte… Season 2 hat seine Tiefpunkte die teilweise richtig langweilig sind. Aber Season 2 hat auch Folgen mit extremen Höhepunkten und Entwicklungen die es sogar auf meine persönliche Top 5 Liste geschafft haben. *g*

    Finde es aber gar nicht schlimm das man nicht in jeder Folge was neues, spannendes, rätselhaftes hergibt. Die erste Staffel symbolisierte 40 Tage auf der Insel… nun, nach den 40 Tagen ist die Kennlernphase vorbei, und man fängt an sein Leben wieder zu leben. Demnach ändern sich auch etwas die Blickwinkel in den Episoden.

    Und nun SEason 3 schlägt wieder ein neues Kapitel auf… wenn man Lost als große, ganze Geschichte sieht, macht auch Season 2 einen viel besseren Sinn. ;)

    ~Trin

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.