Allgemeines zu Hugh/House



  • Dieses Thema hat 1,044 Antworten und 174 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 8 Jahre von Violett.
Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 1,045)
  • Autor
    Beiträge
  • #117620
    Charlie
    Mitglied

    Jap… Hugh scheint wohl in der Tat ein sehr selbstkritischer und in gewissem Maße pessimistischer Mensch zu sein. Echt armer Kerl.

    Aber das mit den Selbstzweifeln usw. kenne ich nur zu gut.
    Ich bin auch nie mit irgendwas von mir zufrieden – meine immer, dass ich es doch noch besser könnte oder eben gar nicht gut genug bin. Und all so ’n Kram.

    Ich habe schon öfters drüber nachgedacht, woran das liegen könnte, dass ein Mensch so empfindet. Aber auf mehr als das es mitunter an der Erziehung liegt bin ich noch nicht wirklich gekommen.

    Aber ok… das wird jetzt zu abwegig und von daher mache ich damit mal Schluß.

    #117624
    miss_julie
    Mitglied

    Das nicht mal seine Frau findet, er sei sexy!! :D Das sagt sie ihm wahrscheinlich nur nie, findet es aber in Wirklichkeit doch!! ;)

    #117625
    Syllie
    Mitglied

    Oh Hugh wie war das bescheidenheit ist eine Tugend:)
    Aber er sollte mal nen blick in das forum werfen :) :)

    Ist er echt so selbstkritisch? weia sollte mal echt mirt jemandem darüber sprechen.

    #117642
    Kinofreak
    Mitglied

    Tut er! oder hat er getan. Hugh war in den 90ern längere Zeit wegen Depressionen in Behandlung ;(

    #117643
    Syllie
    Mitglied

    Was im ernst????? Oh das wusste ich nicht. Wow hätte ich nicht gedacht. Armer kerl ;(

    #117658
    Allison
    Mitglied

    Depressionen ? Weswegen????? ;(

    also, dass seine frau ihn nicht sexy finde :D

    #117659
    Syllie
    Mitglied

    Hat man aber oft bei so begabten menschen. Alle schreien immer wie toll man ist und wie sehr sie ihn mögen aber sie sehen das anders und kritteln an sich rum um es immer jedem recht zu machen und keinen z entteuschen . Und daran verzweifeln sie dann

    #117666
    Elbenhexe
    Mitglied

    Ja stimmt hab ich auch gelesen das er in Behandlung deswegen war! Ich kann mir auch
    gut vorstellen was das für ein Druck sein muss jeder hat von einem ein gewisses Bild
    und hält einen für den „Superman“ schlecht hin, aber im inneren ist die Person (in diesem
    Fall Hugh) auch „nur“ ein Mensch mit stinknormalen Gefühlen und Problemen! ;(

    Ich weiß nicht, ich finde es teilweise gut das er nicht so arrogant daher kommt und wunder
    was von sich hält. Diese zurück haltende Art macht ihn irgendwie Menschlicher und das
    widerum find ich mehr interessanter als z.B. einen Tom Cruise (Vielleicht net der beste
    Vergleich, der Mann braucht glaub ich auch mal ne Behandlung… )

    Ich glaube das mit seinen Depressionen muss so zwischen 1995 und 1997 gewesen sein.
    Zu der Zeit als er sein Buch „The Gun Seller“ geschrieben hat. Die Info hab ich von einem
    seiner früheren Interviews.. Wenn ich das richtig verstanden habe muss das eine echt
    höllisch schlechte Zeit für seine Ehe mit Joe gewesen sein weil er da so drauf war wie er
    drauf war ?(

    Schade das ich dieses Interview nirgends gespeichert hab aber ich kann ja wenn
    Interesse besteht trotzdem mal suchen.

    #117671
    Syllie
    Mitglied

    @elbenhexe: das währe toll wenn du das Interwiev noch irgendwo finden würdest, ich hab hier das erste mal von Hughs Depresion gelesen.

    #117676
    Moondust
    Mitglied

    oh man, das mit Hugh macht mich jetzt auch ziemlich traurig.. ;( armer Hugh.. umso mehr bewundere ich jetzt, das er sein Buch „The Gun Seller“ so gut hinbekommen hat..*lese es zur Zeit* ;) Es ist fantastisch und ich kann es nur jedem empfehlen…

    Ich hoffe sehr, dass er so was in seinen Leben NIE mehr durchmachen muss… ;( Wie schlimm Depressionen sein können hab ich selbst miterleben müssen.. ;( Meine Freunde waren nämlich nicht so stark wir er bzw. haben sich in Behandlung begeben…. ;(

    #117710
    Elbenhexe
    Mitglied

    So, nun hab ich gesucht und gesucht und ich hab es letzendlich doch gefunden :D

    Also hier das Interview von 1997/98…

    http://www.hughlauriefaq.com/1998/toomuch.html

    Hab natürlich nicht alles verstanden dafür ist mein Englisch einfach zu schlecht deshalb
    auch keine Übersetzung von mir an dieser Stelle :O

    #117717
    Elbenhexe
    Mitglied

    Wow ich hätte nie gedacht das Hugh so ein hmmm zweifelnder mensch ist. Krass

    Hat mich am Anfang auch sehr überrascht aber ich bin selbst so von dem her kann
    ich es wohl sehr gut nachvollziehen. Es ist wirklich schlimm wenn man nicht an sich selbst glauben kann wie soll er da an das glauben was andere sagen?! ;(

    Sehr Mutig das er sich dem ganzen Problem gestellt hat!

    #117720
    Syllie
    Mitglied

    Ich bin auch so. Selbst wenn ich 100% gegeben hab denke ich danach immer drüber nach: wenn du das so gemacht hättest oder das docj so, whre es dan besser? Da können mir 100 Leute sagen: Hey haste gut gemacht oder spitze gelaufen. Ich glaub denen das nicht.

    Aber echt toll das er da nicht zu alkohol oder so gegriffen hat sondern hin is um ne lösung zu finden.

    #117808
    Stephie
    Mitglied
    Quote:
    Original von lije
    Hugh will be a guest on the Tonight Show with Jay Leno on Thursday, August 31.

    Hmm, hatte mich schon gefreut, aber anscheinend kommt er doch nicht. Auf der Seite von Jay Leno ist er nicht mehr als Gast morgen gelistet. ;(

    http://www.nbc.com/nbc/The_Tonight_Show_with_Jay_Leno/guests/

    #117809
    Stephie
    Mitglied

    Hier ist noch ein interessanter Artikel zur ‚Band from TV‘. Es wird auch bald eine CD geben!

    usatoday01fp1.th.jpg

Ansicht von 15 Beiträgen - 91 bis 105 (von insgesamt 1,045)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.